Programm
Suche
Paderborn
Exhibition on Screen: Lucian Freud - Ein Selbstporträt

Exhibition on Screen: Lucian Freud - Ein Selbstporträt

  • 86´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm

Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston die Selbstporträts von Lucian Freud zusammen. Die Ausstellung zeigt mehr als 50 Gemälde, Drucke und Zeichnungen, in denen der moderne Meister der britischen Kunst seinen unerschütterlichen Blick auf sich selbst gerichtet hat. Lucian Freud, einer der berühmtesten Maler unserer Zeit, ist auch einer der wenigen Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich mit solcher Konsequenz darstellten. Fast sieben Jahrzehnte lang geben seine Selbstporträts einen faszinierenden Einblick in seine Psyche und seine Entwicklung als Maler, von seinem frühesten Porträt aus dem Jahr 1939 bis zum letzten, das 64 Jahre später entstand. Zusammen betrachtet stellen seine Porträts eine spannende Auseinandersetzung mit der Dynamik des Alterns und dem Prozess der Selbstdarstellung dar.

Diese äußerst spannende Ausstellung bietet eine einzigartige Gelegenheit für die EXHIBITION ON SCREEN, das Lebenswerk eines Meisters in einer Show zu enthüllen.

Der Film begibt sich auf die Suche nach einem der originellsten und beliebtesten Künstler der letzten Jahre, dem Enkel von Sigmund Freud, der eine Schlüsselfigur in Londons radikaler Kunstszene der Nachkriegszeit war.

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Met Opera 2019/20: Agrippina (Händel)

  • Oper

AGRIPPINA gilt als Händels erstes Meisterwerk. In Sir David McVicars Neuinszenierung kommt der barocke Politthriller um Macht und Erotik nun mit der wunderbaren Joyce DiDonato in der Titelrolle zum ersten Mal auch an die Met. Die Starbesetzung umfasst daneben Kate Lindsey als Agrippinas Sohn Nerone, Brenda Rae als verführerische Poppea, Iestyn Davis als Ottone und Matthew Rose als Claudius. Am Pult steht Harry Bicket.

Ein Politthriller im antiken Rom: Von ihrem Gatten, Kaiser Claudius, heißt es, er sei bei der Rückkehr von seinem Britannien-Feldzug im Meer ertrunken. Agrippina will jetzt ihren Sohn Nero auf dem römischen Thron sehen. Nun gilt es, Intrigen zu spinnen. Doch die Geliebte des Feldherrn Ottone, Poppea, versucht dieses zu verhindern. Anlass für herrlichste Barockmusik und ein Wiedersehen mit Mezzo-Star Joyce DiDonato!

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

19:00 - ca 23:00 Uhr (inkl 1 Pause)

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Flätscher - Spuken verboten! Lesung mit Antje Szillat

Flätscher - Spuken verboten! Lesung mit Antje Szillat

  • 60´
  • Lesung
  • Kinder und Familien

Antje Szillat liest im Rahmen der Paderborner Literaturtage aus Ihrem aktuellen Flätscher-Buch: Flätscher - Spuken verboten!

Die bekannte Kinderbuchautorin Antje Szillat kommt in den Kinosaal und liest aus ihrem aktuellen Flätscher-Buch. Dieses Mal braucht das coolste Stinktier der Stadt ganz dringend Urlaub. Da trifft es sich gut, dass Theo gerade ins Landschulheim in einer Burg aufbricht. Heimlich versteckt er Flätscher in seiner Reisetasche und los geht's! Schon nach zwei Tagen Tiefschlaf ist Flätscher so entspannt wie nie - und achtet nicht mal mehr auf seine immer wieder zuckende Spürnase. Bis ihn eines Nachts ein gellender Schrei zurück in die Realität katapultiert: Gruselige Gespenster haben die Burg fest im Griff! Aber Flätscher ist jetzt hellwach und zu 100 Prozent im Ermittlermodus.

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Met Opera 2019/20: Der Fliegende Holländer (Wagner)

  • Oper

In Wagners romantische Oper über den verfluchten Kapitän, der dazu verdammt ist, die offene See ewig zu befahren, führen Evgeny Nikitin (der den verletzten Bryn Terfel ersetzen wird) und Anja Kampe in ihrem Met-Debüt Girards mitreißende neue Produktion an, welche die Bühne in ein gewaltiges Ölgemälde verwandelt. Valery Gergiev reist aus München extra ans Dirigentenpult nach New York.

Die Rollen des Holländers und der ihm verfallenes Senta dienten Wagner als Vorbild für ein Menschenbild, zu dem der Komponist in seinen späteren Werken in der einen oder anderen Form immer wieder zurückgekehrt ist: Der geheimnisvolle Fremde aus dem Jenseits und die Frau, die sich für seine Erlösung opfert. Der düstere und impulsive Ton dieses Dramas wird bereits durch die stürmische Ouvertüre des Werks angeschlagen.

Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

18:00 - ca 20.40 Uhr (keine Pause)

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Der Glanz der Unsichtbaren

  • 20. Woche
  • 102´
  • FSK 6
  • Komödie

Vorstellung in Kooperation mit KIM Soziale Arbeit e.V.

Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen L'Envol nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das L'Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung - nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate bleiben den Sozialarbeiterinnen Manu, Audrey, Hélène und Angélique, um ihren Schützlingen wieder auf die Beine zu helfen. Und die ziehen kräftig mit. Nachdem die Stadt auch noch ein Zeltcamp am Sportplatz räumen lässt, wird das L'Envol zur heimlichen Unterkunft, in der Betreuerinnen und Betreute mit ungeahntem Schwung ganz eigene Wege und Methoden zur Reintegration entwickeln. Tricks, Schwindeleien, alte und neue Freunde: Von jetzt an sind alle Mittel erlaubt ... (Quelle: Verleih)

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Kino 6
Kino Kultur Events
Exhibition on Screen: Ostern in der Kunst

Exhibition on Screen: Ostern in der Kunst

  • 85´
  • Kunstfilm / Dokumentarfilm

Die Geschichte des Todes und der Auferstehung Christi prägt seit 2000 Jahren die westliche Kultur. Es ist vielleicht das bedeutendste historische Ereignis aller Zeiten, wie es in den Evangelien erzählt wird, aber auch wie es von den größten Künstlern der Geschichte dargestellt wird.

Vom Triumphalen bis zum Grausamen, vom Himmlischen bis zum Greifbaren - einige der größten Kunstwerke der westlichen Zivilisation konzentrieren sich auf diesen entscheidenden Moment. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart.

Der Film, der vor Ort in Jerusalem, den Vereinigten Staaten und ganz Europa gedreht wurde, untersucht die verschiedenen Arten, wie Künstler die Ostergeschichte im Laufe der Jahrhunderte dargestellt haben, und zeigt so die Geschichte von uns allen.

Ein atemberaubender Film über eines der bedeutendsten Ereignisse der Geschichte - den Tod und die Auferstehung von Jesus mit Werken von Künstlern wie Caravaggio, Michelangelo, Leonardo, El Greco und vielen anderen, darunter die zeitgenössischen Künstler Mark Wallinger und Sam Taylor-Wood.

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Met Opera 2019/20: Tosca (Puccini)

  • Oper

Nach dem großen Erfolg ihres Rollendebüts im vergangenen Jahr kehrt Superstar Anna Netrebko als explosive Diva in der Titelpartie von Sir David McVicars atemberaubender Puccini-Produktion auf die Met-Bühne zurück. Tenor Brian Jagde als idealistischer Maler Cavaradossi und Michael Volle als böser Scarpia komplettieren die fatale Dreiecksbeziehung unter der musikalischen Leitung von Bertrand de Billy.

Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

19:00 - ca 22:10 Uhr (inkl 2 Pausen)

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Met Opera 2019/20: Maria Stuarda (Donizetti)

Met Opera 2019/20: Maria Stuarda (Donizetti)

  • Oper

In der vergangenen Saison begeisterte Diana Damrau als Violetta in "La Traviata". Nun kehrt der Starsopran als die dem Untergang geweihte schottische Königin in Sir David McVicars stattlicher Donizetti-Inszenierung auf die Met-Bühne zurück. Unter der Leitung von Maurizio Benini werden auch Jamie Barton als Rivalin Queen Elizabeth I. und Stephen Costello als nobler Earl of Leicester in diesem Belcanto-Feuerwerk zu sehen sein.

Zwei starke weibliche Charaktere prallen in Maria Stuarda aufeinander. Die inhaftierte schottische Königin Maria Stuart, die auf das Todesurteil durch ihre kühle Cousine Elisabeth I. wartet. Nicht nur im Thronanspruch, auch in der Liebe sind sie Konkurrentinnen. Wenn die beiden Rivalinnen in der zentralen Szene aufeinander treffen und sich mit Vorwürfen und Beleidigungen bombardieren, ist das Belcanto-Kunst auf ihrem Höhepunkt!

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

19:00 - ca 22:10 Uhr (inkl 1 Pause)

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Berliner Philharmoniker 2019/20: Gustavo Dudamel dirigiert Mahlers Zweite Symphonie

  • 130´
  • Konzert

Gustav Mahler Symphonie Nr. 2 c-Moll »Auferstehungssymphonie«

Erleben Sie zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison 2019/20 Mahlers gewaltige 2. Symphonie mit Gustavo Dudamel.

Gesamtdauer: ca. 130 min (inkl. 30 min Vorprogramm)

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Exhibition on Screen: Frida Kahlo

Exhibition on Screen: Frida Kahlo

  • 90´
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm

"Ich male nie Träume oder Alpträume. Ich male meine eigene Realität". Ein exzellent recherchierter und visuell spektakulärer Langfilm über diese weibliche Ikone des 20. Jahrhunderts.

Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen: FridaKahlo. Sie war eine erfolgreiche Selbstporträtmalerin, die die Leinwand als Spiegel durch alle Phasen ihres turbulenten und manchmal tragischen Lebens benutzte. Geleitet von Interviews, Kommentaren und Fridas eigenen Worten, deckt die EXHIBITION ON SCREEN auf, dass es sich hierbei jedoch nicht um ein von Tragödien geprägtes Leben handelte.

Cineplex Aachen Pollux by Cineplex Paderborn

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern