Programm
Suche
Erding

Die schönste Zeit unseres Lebens

  • 116´
  • FSK 12
  • Komödie

*Sekt-Matinee* **Wiederholung des Films am FR 6.3.** Eine mitreißende Komödie voller Lebenslust, Charme und Esprit, die auf leichte und amüsante Weise mit der Frage spielt, was das Leben letztlich schön macht.

"So kann es mit den Eltern einfach nicht weitergehen!", denkt sich Maxime (Michaël Cohen). Sein Vater Victor (Daniel Auteuil) wird zunehmend zu einer Nervensäge, die mit sich, der Welt und dem Alter über Kreuz liegt. Seine Frau Marianne (Fanny Ardant) ist das genaue Gegenteil. Victors ewige schlechte Laune wird ihr schließlich zu viel. Sie setzt ihn kurzerhand vor die Tür. Victor braucht definitiv Hilfe! Und Maxime hat eine Idee. Sein Freund Antoine (Guillaume Canet) hat eine Firma, "Time Travellers", die gut betuchten Kunden ermöglicht, in einem raffiniert eingerichteten Filmstudio in eine Zeit ihrer Wahl zu reisen. Victor willigt ein. Er entscheidet sich für das Jahr 1974, den exakten Tag, an dem er sich in seine Frau Marianne verliebt hatte. Anfangs skeptisch, lässt er sich immer mehr in den Bann der Erinnerungen ziehen. Und die Kulisse aus Neonlichtern, Schlaghosen und Zigarettenrauch wird zu einer Reise, in der die betörende Schauspielerin Margot (Dora Tillier) die Grenze zwischen damals und heute verschwimmen lässt... (Quelle: Verleih)

Cineplex Aachen Cineplex Erding

Kino 1
Sekt-Matinee

Wild Rose

  • 101´
  • FSK 12
  • Drama / Musikfilm

*Sekt-Matinee* **Wiederholung des Films am FR 13.3.**„Countrymusik, das sind drei Akkorde und die Wahrheit. Was auch immer in dir ist, kommt dann raus“, sagt Rose-Lynn... Der leidenschaftliche Film lebt von seiner Hauptdarstellerin & ist gleichermaßen schön wie schmerzhaft.

Die 23-jährige Rose-Lynn Harlan aus Glasgow will nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis noch einmal ganz neu durchstarten: Das Energiebündel mit der großartigen Stimme plant, nach Nashville zu gehen, um dort ihre Karriere als Country Sängerin anzukurbeln. Doch ihre Mutter Marion ist strikt dagegen, denn nach ihrer Meinung wird es Zeit, dass Rose-Lynn endlich Verantwortung für ihre beiden Kinder übernimmt, die bislang bei der Oma lebten. Muss die junge Mutter nun ihren Traum von einem Leben als Sängerin begraben? (vf)

Cineplex Aachen Cineplex Erding

Kino 1
Sekt-Matinee

Als ich mal groß war

  • 85´
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm

*Sekt-Matinee* **Wiederholung des Films am FR 20.3.** Eine berührende und humorvolle Geschichte, die von großer Freundschaft erzählt, vom Erwachsenwerden, und die uns mit Leichtigkeit und Witz zum Lachen und Nachdenken bringt.

Können Sie sich noch daran erinnern, wie es war, als Sie ein Kind waren? Als das ganze Leben noch vor einem lag, aufregend, verheißungsvoll, voller Abenteuer und Träume... Was wird eigentlich aus diesen Träumen, wohin verschwinden sie beim Erwachsenwerden? Das sind die Fragen, die ALS ICH MAL GROSS WAR stellt. Und mit Humor, Herz und Poesie beantwortet.

Fünf Jahre haben die Filmemacher Lilly Engel und Philipp Fleischmann die drei Kinder Lucas, Marius und Renée dokumentarisch begleitet. Der Zuschauer kann sie auf dem Weg vom Kind zum Teenager erleben - und gleichzeitig die Veränderungen ihrer Träume. Für die Alter Egos der Kinder in der Zukunft konnte mit Isabell Polak ("Vaterfreuden"), Constantin von Jascheroff ("Picco") und Sebastian Schwarz ("Ballon") ein prominenter Hauptcast gewonnen werden.

ALS ICH MAL GROSS WAR ist eine so noch nie gesehene Mischung aus Dokumentar- und Spielfilm, ein kindlicher Blick in die Zukunft und ein erwachsener Blick zurück in die eigene Vergangenheit. Eine berührende und humorvolle Geschichte, die von großer Freundschaft erzählt, vom Erwachsenwerden, und die uns mit Leichtigkeit und Witz zum Lachen und Nachdenken bringt. (Quelle: Verleih)

Cineplex Aachen Cineplex Erding

Kino 1
Sekt-Matinee

Queen & Slim

  • 133´
  • FSK 12
  • Drama

*Sekt-Matinee* **Wiederholung des Films am FR 3.4.** Der Film spielt in den turbulenten Zeiten des modernen, medial geprägten Amerikas und wirft einen scharfen Blick auf das aktuelle soziale und politische Klima des Landes durch die ungefilterte Linse der Geschichte einer aufsässigen, aber lebensbejahenden Liebe zweier afroamerikanischer Protagonisten.

Auf dem Rückweg nach seinem ersten Date wird ein junges schwarzes Paar wegen einer Nichtigkeit von einem Polizisten angehalten. Als die Situation aus dem Ruder gerät, erschießt Slim (Daniel Kaluuya) den Polizisten in Notwehr, um die junge Anwältin Queen (Jodie Turner-Smith) zu retten, die diesen Polizeiübergriff nicht einfach hinnehmen will. Die Dashcam-Aufnahme des Vorfalls macht die beiden für die Staatsgewalt zu eindeutigen "Polizistenmördern", aber gleichzeitig auch zu heldenhaften Symbolfiguren, während das Video zum viralen Hit wird. All der Schmerz über unschuldig getötete Schwarze, das Trauma andauernder Polizeiwillkür und die anhaltende Wut über ein immer noch rassistisches System entladen sich in einer Welle der Unterstützung und Proteste für die beiden Flüchtenden. So beginnt eine verzweifelte und gefährliche Odyssee, auf der die zwei sich immer näher kommen und ein tiefes Verständnis und eine bedingungslose Liebe füreinander entwickeln. (Quelle: Verleih)

Cineplex Aachen Cineplex Erding

Kino 10
Sekt-Matinee

Vom Gießen des Zitronenbaums

  • 102´
  • FSK 0
  • Komödie

*Sekt-Matinee* **Wiederholung des Films am FR 10.4.** Elia Suleiman hat einen wunderbar skurrilen Meta-Film geschaffen, dessen Ende etwas Hoffnung verspricht.

Der Künstler Elia kommt aus Nazareth und muss sich über Land und Leute doch sehr wundern. Schon der eigene Garten und seine Zitronenbäume sind vor den Begehrlichkeiten der Nachbarn nicht sicher. Bald bricht Elia auf, um anderswo heimisch zu werden und die seltsame Einsamkeit des kopfschüttelnden Beobachters hinter sich zu lassen. Er geht in jene Länder, wo die Frauen frei sind und die Kunst so schön tolerant, wo die Parks öffentlich sind und niemand nachbarliche Zitronen stiehlt. Elia wird zum Kundschafter in den westlichsten Metropolen, Paris und New York. Auf seinen Streifzügen durch die Räume des Urbanen gerät er zwischen aggressive Parkbesucher, ferngesteuerte Touristen, rollende Polizisten und bis an die Zähne bewaffnete Spaziergänger. Erneut muss sich Elia wundern, doch aus dem Wundern wird bald ein nur zu bekanntes Befremden. Auch hier ist die Welt aus den Fugen geraten, haust ein Schrecken in den Begegnungen. Immer kleiner wird die Mimik dessen, der als Heimatsuchender ankam und zur Teilnahmslosigkeit verurteilt ist. Und immer größer wird das Ausmaß des Absurden, das zu unserer Normalität geworden ist. Bleibt am Ende nur die Freundschaft mit einem kleinen, frechen Vogel? Elia kehrt zu seinem Garten in Nazareth zurück und muss sich abermals wundern: über einen liebevoll gepflegten und gedeihenden Zitronenbaum. (Quelle: Verleih)

Cineplex Aachen Cineplex Erding

Kino 1
Sekt-Matinee

Intrige

  • 132´
  • FSK 12
  • Drama / Thriller

*Sekt-Matinee* ** Wiederholung des Films am FR 17.4.** Spannende & bildgewaltige Polanski-Verfilmung der legendären Dreyfus-Affäre um einen jüdischen Offizier, der wegen Spionage verurteilt wurde.

Am 5. Januar 1895 wird der junge jüdische Offizier Alfred Dreyfus wegen Hochverrats in einer erniedrigenden Zeremonie degradiert und zu lebenslanger Haft auf die Teufelsinsel im Atlantik verbannt. Zeuge dieser Entehrung ist Marie-Georges Picquart, der kurz darauf zum Geheimdienstchef der Abteilung befördert wird, die Dreyfus der angeblichen Spionage überführte. Anfänglich überzeugt von dessen Schuld, kommen Picquart Zweifel, als weiterhin militärische Geheimnisse an die Deutschen verraten werden. Doch seine Vorgesetzten weisen ihn an, die Sache unter den Tisch fallen zu lassen. Entgegen seines Befehls ermittelt er weiter und gerät in ein gefährliches Labyrinth aus Verrat und Korruption, das nicht nur seine Ehre, sondern auch sein Leben in Gefahr bringt. (Quelle: Verleih)

Cineplex Aachen Cineplex Erding

Kino 1
Sekt-Matinee
Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat

Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat

  • 98´
  • Tragikomödie

*Muttertags-Sekt Preview* Mit Humor, Herz und einem bezaubernden Ensemble inszeniert die deutsche Regisseurin Eliza Schroeder in ihrer englischen Wahlheimat eine romantische Tragikomödie, die ihre Zuschauer gleichzeitig berührt und ihnen das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Zahlreiche der unwiderstehlichen kulinarischen Köstlichkeiten wurden eigens für den Film von Spitzenkoch Yotam Ottolenghi kreiert.

Es war immer Sarahs Herzenswunsch gewesen, eine eigene Bäckerei im Londoner Stadtteil Notting Hill zu eröffnen. Als sie überraschend stirbt, ist ihre 19-jährige Tochter Clarissa fest entschlossen, den Traum ihrer Mutter wahr werden zu lassen. Mit Charme und Überredungskunst holt sie erst Sarahs beste Freundin und schließlich auch ihre exzentrische Großmutter Mimi mit ins Boot. Geeint durch die gemeinsame Trauer stürzen sich die drei Frauen in die abenteuerliche Welt der Konfiserie. Zwischen Cremetörtchen, Himbeer-Eclairs und Schokoladenküchlein wachsen Stück für Stück neue Liebe und Hoffnung. (Quelle: Verleih)

Cineplex Aachen Cineplex Erding

Kino 5
Sekt-Matinee

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern