Programm
Suche
Erding
Programm filtern

Wunderschön

Mit: Martina Gedeck, Joachim Król, Emilia Schüle
*Ladies First Preview am MI 2.2.* +++Zusätzliches Kartenkontingent+++ Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. Der Film erzählt ihre Geschichten...

Cineplex Erding Cineplex Erding

Mittwoch, 02.02.

Kino 3
Ladies First

Marry Me - Verheiratet auf den ersten Blick

  • OT: Marry Me
  • 113′
  • FSK 0
  • Komödie / Liebesfilm / Musik
Mit: Jennifer Lopez, Owen Wilson, Maluma
*Ladies First Preview am MI 9.2.* Die Popdiva Kat Valdez und der Superstar Bastian sind das heißeste Promi-Paar der Musikwelt. Ihr Hit "Marry Me" läuft auf allen Sendern, der geplante Live-Antrag nimmt allerdings eine überraschende Wendung.

Cineplex Erding Cineplex Erding

Mittwoch, 09.02.

Mitra

  • OT: Mitra
  • 108′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: Jasmin Tabatabai, Mohsen Namjoo, Avin Manshadi
*Mit einem Gläschen Sekt am SO 06.02.,13 Uhr | Wiederholung des Films am DO 10.02.* 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter im Iran trifft Haleh die Frau wieder, die dafür verantwortlich gewesen war. Während Haleh ihre Vergeltung an der Verräterin plant, lernt sie ihre Antagonistin kennen, besser als ihr lieb ist.

Cineplex Erding Cineplex Erding

Sonntag, 06.02.

Der Alpinist

Mit: Marc-André Leclerc
*Mit einem Gläschen Sekt am SO 20.02., 13 Uhr | Wiederholung des Films am DO 24.02.* **Die Vorstellung ist im Englischen Original mit deutschen Untertiteln.** Marc-André Leclerc klettert allein, weit weg vom Rampenlicht. Ohne Kameras, ohne Seil und ohne Spielraum für Fehler ist Leclercs Herangehensweise der Inbegriff des Soloabenteuers.

Cineplex Erding Cineplex Erding

Donnerstag, 17.02.

Kino 5

Sonntag, 20.02.

SimsalaGrimm Die Prinzessinnen

Diesmal helfen Yoyo und Doc Croc Aschenputtel und Schneewittchen.

Cineplex Erding Cineplex Erding

Samstag, 05.02.

Sonntag, 06.02.

Total Recall - Die totale Erinnerung

Mit: Arnold Schwarzenegger, Sharon Stone, Michael Ironside
***In unserer neuen Film-Reihe BEST of CINEMA - Meisterwerke zurück im Kino - jeden ersten Dienstag im Monat.*** Perfektes, vielschichtiges Science-Fiction-Spektakel von "Robocop"-Regisseur Paul Verhoeven.

Cineplex Erding Cineplex Erding

Dienstag, 01.03.

Exhibition on Screen: Van Gogh & Japan

In englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Cineplex Erding Cineplex Erding

Sonntag, 27.02.

Exhibition on Screen: Frida Kahlo

Mit: Frida Kahlo
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln.

Cineplex Erding Cineplex Erding

Sonntag, 20.03.

Games auf der Leinwand: 3 Stunden

*Jetzt wieder Games auf der Leinwand buchbar*

Cineplex Erding Cineplex Erding

Samstag, 05.02.

Samstag, 12.02.

Games auf der Leinwand: 5 Stunden

*Jetzt wieder Games auf der Leinwand buchbar*

Cineplex Erding Cineplex Erding

Samstag, 05.02.

Samstag, 12.02.

29.01.2022

Met Opera 2021/22: Giuseppe Verdi RIGOLETTO

  • USA, 2022
  • 180 min
  • Oper
Neuproduktion – Samstag, 29. Januar 2022, 19 Uhr. +++Wiederholung von RIGOLETTO als Aufzeichnung am SA 5. Februar, 18 Uhr (Tickets ab DI 25.1.22)+++
Rigoletto, Hofnarr des Herzogs von Mantua, ist stets in Sorge um seine Tochter Gilda, die er eifersüchtig vor dem Zugriff des Herzogs, einem notorischen Frauenhelden, abschirmt. Ein Unterfangen, das tragisch misslingt. Bartlett Sher inszeniert Verdis zeitloses Drama und seine vielleicht beste Oper. Er verlagert die Handlung ins Europa der 1920er Jahre mit Art-Deco- Sets und eleganten Kostümen. Mit "La donna è mobile" stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

19:00 - ca. 22:00 (2 Pausen)
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
01.02.2022

Mulholland Drive - Straße der Finsternis

  • USA, 2001
  • 147 min
  • FSK 16
  • Thriller, Drama
*In der neuen Reihe BEST of CINEMA - jeden ersten Dienstag im Monat, 19:30 Uhr* **Dienstag, 1. Februar 2022 - Tickets ab sofort.**
Erster Teil: Sie fand sich in einem perfekten Geheimnis wieder.
Zweiter Teil: eine traurige Illusion.
Dritter Teil: die Liebe. David Lynch


Die traumhafte Geschichte von MULHOLLAND DRIVE beginnt in Los Angeles, der Stadt der Träume. Eine junge, schöne Frau (Laura Harring) erleidet nach einem Autounfall auf dem Mulholland Drive eine Gehirnerschütterung und weiß nicht mehr, wer sie ist. Sie findet Zuflucht im Haus von Betty (Naomi Watts), einer aufstrebenden Schauspielerin, die unbedingt ein Star werden will. Ohne Erinnerung an ihre Identität stellt sie sich Betty als Rita vor.

Die beiden Frauen entdecken, dass "Ritas" Handtasche vollgestopft ist mit Dollarscheinen und einem mysteriösen blauen Schlüssel. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Ritas wahrer Identität und geraten bald in ein Netz von Intrigen, das sie ins dunkle Herz von Hollywood führt. (Quelle: Verleih)
03.02.2022

Wunderschön

  • Deutschland, 2020
  • 132 min
  • FSK 6
  • Drama
Ladies First Preview am Mittwoch, 2. Februar, 20 Uhr. *Zusätzliches Kartenkontingent*
Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. WUNDERSCHÖN erzählt ihre Geschichten: Da ist FRAUKE (Martina Gedeck), die sich "kurz vor der 60" nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann WOLFI (Joachim Król) ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter JULIE (Emilia Schüle) will als Model endlich den Durchbruch schaffen und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin LEYLA (Dilara Aylin Ziem), die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet. Auch Julies Schwägerin SONJA (Karoline Herfurth) hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann MILAN (Friedrich Mücke) hat dabei nicht im Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Das ist wiederum für Sonjas beste Freundin VICKY (Nora Tschirner) keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer nicht und niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege FRANZ (Maximilian Brückner) würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen. WUNDERSCHÖN - ein Film nah am Leben, ehrlich und hoffnungsvoll. (Quelle: Verleih)
03.02.2022

In 80 Tagen um die Welt

  • Frankreich, 2020
  • 83 min
  • Animation
Familienpreview am SO 30.01.* Spielzeit und Tickets demnächst.*
IN 80 TAGEN UM DIE WELT ist inspiriert vom weltweit bekannten Jules-Verne-Abenteuerklassiker. In dieser frischen Neuinterpretation des Oscar-nominierten Regisseurs Samuel Tourneux und dem Drehbuchautor von Ice Age 2 spielen das von seiner Helikopter-Mama behütete und von Abenteuern träumende Seidenäffchen Passepartout und der freche Entdecker-Frosch Phileas Frogg die Hauptrollen. Als sich eines Tages ihre Wege kreuzen und Phileas die Wette annimmt, in 80 Tagen den Globus zu umrunden und dabei 10 Millionen Muscheln zu verdienen, ergreift der junge Passepartout die Chance seines Lebens: endlich die große weite Welt zu entdecken. Er überredet Phileas, ihn bei seinem Versuch zu begleiten, ohne zu wissen, dass Inspektor Fix - eine schlecht gelaunte Wüstenrennmaus - nur eine Absicht hat: Phileas zu verhaften. Zusammen mit seinem neuen Freund begibt sich Passepartout auf eine verrückte und turbulente Reise voller Wendungen und Überraschungen. (Quelle: Verleih)
03.02.2022

Träume sind wie wilde Tiger

  • Deutschland, 2020
  • 97 min
  • FSK 6
  • Komödie
Der 12-jährige Ranji ist erst vor kurzem mit seiner Familie nach Deutschland gezogen und er fühlt sich nicht wirklich glücklich. In seiner alten Heimat Indien war er zumindest sehr viel näher dran, seinen großen Traum davon, ein großer Bollywood-Star zu werden, wahrzumachen. Als er dann von einem Casting hört, erwacht sein verloren geglaubter Traum zu neuem Leben. Doch wie soll er es allein schaffen, ein Video zu drehen und heimlich nach Mumbai zu kommen? In der gleichaltrigen Toni findet Ranji eine loyale Freundin, die ihn tatkräftig unterstützt. (vf)
03.02.2022

The Sadness

  • Taiwan, 2021
  • 100 min
  • FSK 18
  • Horrorfilm
Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. Der perfekte Zeitpunkt für das bislang eher ungefährliche Alvin-Virus, zu mutieren und als unaufhaltsame Seuche im ganzen Land zu wüten. Wer infiziert wird, fühlt sich dazu gezwungen, die grausamsten Dinge zu tun: Mord, Folter und Verstümmelung sind dabei erst der Anfang. Ein junges Paar wird bis an die Grenzen seiner Kräfte getrieben, als es inmitten des Chaos versucht, einander wiederzufinden. Wahnsinn und Gewalt beherrschen die Straßen - die Zeit von Zivilisation und Ordnung ist vorbei. (Quelle: Verleih)
10.02.2022

Tod auf dem Nil

  • USA, 2020
  • 134 min
  • Krimi
TOD AUF DEM NIL basiert auf dem 1937 erschienenen Krimi von Agatha Christie. In dem gewagten Mysterythriller von Kenneth Branagh geht es um das emotionale Chaos und die tödlichen Konsequenzen, die von obsessiver Liebe ausgelöst werden. Der Ägyptenurlaub des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot an Bord eines mondänen Flussdampfboots wandelt sich zu einer erschütternden Suche nach einem Mörder, als die idyllischen Flitterwochen eines perfekten Ehepaars ein jähes und tragisches Ende erfahren. Erzählt vor der epischen Kulisse endloser Wüstenlandschaften und den majestätischen Pyramiden von Gizeh, versammelt diese Geschichte ungezügelter Leidenschaft und lähmender Eifersucht eine kosmopolitische Gruppe makellos gekleideter Reisender und so viele raffinierte und bösartige Handlungswendungen, dass das Publikum bis zur letzten schockierenden Auflösung rätseln und mitfiebern wird. (Quelle: Verleih)
10.02.2022

Moonfall

  • USA, 2022
  • 120 min
  • Action, Science-Fiction
Eine mysteriöse Kraft hat den Mond aus seiner Umlaufbahn gestoßen und schickt ihn auf Kollisionskurs mit der Erde. Das Leben, wie wir es kennen, droht für immer ausgelöscht zu werden. Nur wenige Wochen vor der herannahenden Katastrophe ist die ehemalige Astronautin und NASA-Offizierin Jo Fowler (Haley Berry) überzeugt zu wissen, wie sie die Menschheit retten kann. Doch nur zwei Mitstreiter sind auf ihrer Seite: Astronaut und Ex-Kollege Brian Harper (Patrick Wilson) und der Verschwörungstheoretiker K.C. Houseman (John Bradley). Das kleine Team startet zu einer allerletzten Mission ins Weltall und macht eine unglaubliche Entdeckung: Unser Mond ist nicht das, was wir immer glaubten... (Quelle: Verleih)
10.02.2022

Marry Me - Verheiratet auf den ersten Blick

  • USA, 2021
  • 113 min
  • Komödie, Liebesfilm, Musik
Ladies First am MI 09.02., 20:00 Uhr. Tickets ab sofort.
Popdiva Kat Valdez (Jennifer Lopez) und Newcomer Bastian (Maluma) sind das heißeste VIP-Paar der Welt und haben mit ihrer gemeinsamen Hitsingle "Marry Me" gerade die Spitze der Charts im Sturm erobert. Da ist es nur logisch, dass sie ihre Traumhochzeit möglichst öffentlichkeitswirksam und live vor einem Millionenpublikum feiern. Auch der geschiedene Mathelehrer Charlie Gilbert (Owen Wilson) wird von seiner Tochter Lou (Chloe Coleman) und seiner besten Freundin Parker (Sarah Silverman) zu diesem Megaevent gezerrt. Doch als Kat unmittelbar vor der Trauung erfährt, dass ihr Verlobter sie mit ihrer Assistentin betrogen hat, sieht sie sich gezwungen, eine spontane Entscheidung zu treffen. Als ihr Blick auf den ahnungslosen Charlie in der Menge fällt, entscheidet sie aus einem Impuls heraus, ihn zu heiraten.
Was wirklich niemand, allen voran Kats bemühtes PR-Team, hätte ahnen können: Der öffentlichkeitswirksame Superstar und der liebenswerte Durchschnittstyp kommen sich tatsächlich näher. Doch können zwei Menschen aus so unterschiedlichen Welten miteinander glücklich werden? (Quelle: Verleih)
17.02.2022

Uncharted

  • USA, 2021
  • Action, Abenteuer
Es ist die Verfilmung einer der erfolgreichsten und von Kritikern gefeiertsten Videospiel-Reihen aller Zeiten: UNCHARTED erzählt die Geschichte des jungen, cleveren Nathan Drake und seines ersten Schatzjäger-Abenteuers mit seinem scharfzüngigen Partner Victor "Sully" Sullivan. Ihre Reise führt die beiden quer über den ganzen Globus, auf der gefährlichen Suche nach dem "größten Schatz, der je gefunden wurde", während sie gleichzeitig die Spur von Nathans lange verschollenem Bruder verfolgen. (Quelle: Verleih)
17.02.2022

Der Alpinist

  • USA, 2021
  • 93 min
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm
In der Reihe Sektfilm im englischen Original, mit deutschen Untertiteln am Sonntag, 20. Februar, 13 Uhr. Zusätzlich am Donnerstag, 17.2., 17:30 Uhr & Donnerstag, 24.2. (Spielzeit noch nicht bekannt) in der deutschen Fassung. *Tickets für 20.2. & 17.2. ab sofort*
Während sich der Klettersport von einer Nischenbeschäftigung zu einem Mainstream-Medienereignis entwickelt, klettert Marc-André Leclerc allein, fernab des Rampenlichts. Auf abgelegenen Alpenwänden schafft der 23-Jährige einige der kühnsten Solobegehungen der Geschichte. Dennoch zieht er kaum Aufmerksamkeit auf sich. Ohne Kameras, ohne Seil und ohne Spielraum für Fehler ist Marc-Andrés Ansatz die Essenz des Solo-Abenteuers.

Fasziniert von diesen stillen Errungenschaften macht sich der erfahrene Filmemacher Peter Mortimer (The Dawn Wall) daran, einen Film über Marc-André zu drehen. Doch der kanadische Solist ist ein schwer fassbares Thema: Nomaden- und publizitätsscheu, besitzt weder Telefon noch Auto und lässt die Filmcrew nur ungern in seine reine Vision des Kletterns ein.

Während Peter Mühe hat, Schritt zu halten, werden Marc-Andrés Anstiege größer und waghalsiger. Elite-Kletterer sind erstaunt über seine Leistungen, während andere befürchten, dass er zu viel riskiert. Dann begibt sich Marc-André auf ein historisches Abenteuer in Patagonien, das die Möglichkeiten des Solo-Kletterns neu definieren wird.

THE ALPINIST ist eine intime Dokumentation eines visionären Kletterers, der trotz schwerster Konsequenzen den Weg seiner eigenen Leidenschaft geht. (Quelle: Verleih)
24.02.2022

King Richard

  • USA, 2021
  • 144 min
  • Biografie, Drama
Serena Williams und ihre Schwester Venus werden durch das harte Training ihres Vaters und Trainers Richard Williams zu sehr erfolgreichen Tennisspielerinnen. Richard versucht alles, um seinen Töchtern eine erfolgreiche Sportlerkarriere zu eröffnen, jedoch hat er auf dem Weg dorthin mit ziemlich vielen Vorurteilen und Hürden zu kämpfen. Gemeinsam mit seinen beiden Töchtern möchte er diesen Vorurteilen trotzen.
01.03.2022

Total Recall - Die totale Erinnerung

  • USA, 1990
  • 113 min
  • FSK 16
  • Action, Science-Fiction
*In der neuen Reihe BEST of CINEMA - jeden ersten Dienstag im Monat, 19:30 Uhr* **Dienstag, 1. März 2022 - Tickets ab sofort.**
Das Jahr 2084: Bauarbeiter Douglas Quaid wird von Träumen geplagt, in denen er ein Leben auf dem Mars führt. Bei der Firma Rekall Inc. bucht er eine virtuelle Reise auf den Roten Planeten. Doch bei Quaid geht etwas schief und Quaid findet sich plötzlich in einer völlig neuen Identität wieder. Brutale Killer heften sich an seine Fersen und seine Frau eröffnet ihm, sie wäre Agentin für den Mars-Diktator Cohaagen. Quaids Bewusstsein wurde manipuliert. Um seiner realen Identität auf die Spur zu kommen, bleibt Quaid nur eine Chance: Er muss selbst zum Mars reisen und den Auftrag zu Ende führen, den sein reales Ich begonnen hat. Eine gefährliche Suche nach seiner wahren Identität beginnt... (Quelle: Verleih)
03.03.2022

The Batman

  • USA, 2022
  • Action
Seit zwei Jahren schon durchstreift Bruce Wayne als Batman (Robert Pattinson) die dunklen Straßen von Gotham City und versetzt die Kriminellen der Stadt in Angst und Schrecken. Mit Alfred Pennyworth (Andy Serkis) und Lieutenant James Gordon (Jeffrey Wright) als einzigem Vertrauten inmitten eines korrupten Netzwerks von Beamten und hochrangigen Persönlichkeiten hat sich der einsame Rächer unter seinen Mitbürgern als alleinige Instanz der Vergeltung etabliert. Als ein Killer die Elite Gothams mit einer Reihe sadistischer Anschläge ins Visier nimmt, führt
eine Spur kryptischer Hinweise den besten Detektiv der Welt tief in den Untergrund, wo er auf Figuren wie Selina Kyle alias Catwoman (Zoë Kravitz), Oswald Cobblepot alias Pinguin (Colin Farrell), Carmine Falcone (John Turturro) und Edward Nashton alias Riddler (Paul Dano) trifft. Während seine Ermittlungen ihn immer näher ans Ziel führen und das Ausmaß der Pläne des Täters deutlich wird, muss Batman neue Beziehungen knüpfen, um den Schuldigen zu entlarven und dem Machtmissbrauch und der Korruption, die Gotham City schon lange plagen, ein Ende zu bereiten. (Quelle: Verleih)
06.03.2022

Bolschoi Ballett: Schwanensee (2020)

  • Russland, 2022
  • 155 min
  • Ballett
Schwanensee (Aufzeichnung aus 2020) – Sonntag, 6. März 2022, 16 Uhr ►VVK-Start: Dienstag, 25. Januar 2022
Eine beeindruckende Choreographie, die durch eine wunderbare Musik noch unterstrichen wird - dieser Spitzenreiter des klassischen Repertoires hat es in sich!

Prinz Siegfried wird von seinen Eltern aufgefordert eine Braut zu wählen. Er begegnet jedoch am See der geheimnisvollen Schwanenfrau Odette und ist von ihr fasziniert. Als er ihr in einem Gelübde seine ewige Liebe zum Ausdruck bringt, hat das unaufhaltsame Folgen.

In neuer Besetzung kehrt Tschaikowskis Meisterwerk - das beliebteste Ballett des klassischen Kanons - auf die Bühne zurück. Technisch höchst anspruchsvoll und zugleich zutiefst bewegend, mit einem überwältigenden, weltberühmten Ballettkorps als grandiose Einheit: Das zeichnet die legendäre Liebesgeschichte zwischen Prinz Siegfried und den beiden Persönlichkeiten Odette/Odile aus. Die Inszenierung hat ihren Ursprung im Bolschoi Theater und sie mitzuerleben ist ein Muss für jeden Ballett-Liebhaber.
08.03.2022

Exhibition on Screen: Frida Kahlo

  • Großbritannien, 2019
  • 90 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Frida Kahlo Encore in der englischen Originalversion, mit deutschen Untertiteln am Sonntag, 20. März 2022, 12:50 Uhr. *Tickets ab sofort*
"Ich male nie Träume oder Alpträume. Ich male meine eigene Realität". Ein exzellent recherchierter und visuell spektakulärer Langfilm über diese weibliche Ikone des 20. Jahrhunderts.

Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen: FridaKahlo. Sie war eine erfolgreiche Selbstporträtmalerin, die die Leinwand als Spiegel durch alle Phasen ihres turbulenten und manchmal tragischen Lebens benutzte. Geleitet von Interviews, Kommentaren und Fridas eigenen Worten, deckt die EXHIBITION ON SCREEN auf, dass es sich hierbei jedoch nicht um ein von Tragödien geprägtes Leben handelte.
12.03.2022

Met Opera 2021/22: Richard Strauss ARIADNE AUF NAXOS

  • USA, 2022
  • 185 min
  • Oper
Samstag, 12. März 2022, 19 Uhr Uhr ►VVK-Start: FR 28.1.22
Die Operngeschichte kennt nur wenige so kongeniale Zusammenarbeiten wie die des Komponisten Richard Strauss und des Schriftstellers Hugo von Hofmannsthal. Besonders eindrücklich zeigt sich dies bei der Arbeit zu ihrer dritten Oper Ariadne auf Naxos. In der Titelrolle dieses bezaubernden Meisterwerks präsentiert die beeindruckende junge Sopranistin und Shooting Star Lise Davidsen eine ihrer Paraderollen erstmals an der Met.

19:00 - ca. 22:05 (1 Pause)
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)
17.03.2022

Der Wolf und der Löwe

  • Frankreich, 2020
  • 100 min
  • FSK 6
  • Abenteuer
Nach dem Tod ihres Großvaters beschließt die zwanzigjährige Alma dahin zurückzukehren, wo sie einst aufgewachsen ist: auf eine kleine Insel mitten im Herzen der kanadischen Wälder. Kaum hat sie sich dort eingerichtet, rettet sie auf ungewöhnliche Weise einen Wolfswelpen und ein Löwenjunges. Fortan unzertrennlich, wachsen die beiden ungleichen Freunde fernab der Zivilisation gemeinsam bei Alma auf. Bis eines Tages ein Ranger vor ihrer Hütte auftaucht und die beiden aus Almas Obhut entreißt. Eine aufregende Suche quer durch Kanada beginnt, welche die beiden mutigen Tierkinder mit ihrer geliebten Freundin Alma wieder vereinen soll. (Quelle: Verleih)
26.03.2022

Met Opera 2021/22: Giuseppe Verdi DON CARLOS

  • USA, 2022
  • 315 min
  • Oper
Neuproduktion – Samstag, 26. März 2022, 17 Uhr ►VVK-Start: noch kein Termin
Die Met präsentiert Verdis Meisterwerk in einer monumentalen Neuinszenierung von Sir David McVicar. Schiller hat mit seinem Roman "Don Karlos", einem Stück über Liebe, Freiheit und Menschenwürde vor dem Hintergrund der spanischen Inquisition, eine glänzende literarische Vorlage geschaffen. Don Carlos ist aber auch eine Oper für große Stimmen. Dirigent Yannick Nézet-Séguin steht hierfür ein wahrhaftiges Starensemble zur Verfügung.

17:00 - ca. 22:15 Uhr (2 Pausen)
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)
05.04.2022

Grüne Tomaten

  • USA, 1991
  • 124 min
  • FSK 6
  • Drama, Komödie
*In der neuen Reihe BEST of CINEMA - jeden ersten Dienstag im Monat, 19:30 Uhr* **Dienstag, 5. April 2022 - Tickets demnächst.**
Bei einem Krankenhausbesuch trifft die übergewichtige und frustrierte Hausfrau Evelyn auf die schrullige, lebenslustige Ninny. Die Begegnung mit der alten Dame verändert Evelyns Leben, was auch ihr Mann zu spüren bekommt. Auslöser dieser Entwicklung ist Ninnys spannende Geschichte einer unglaublichen Frauenfreundschaft in den 30er Jahren: In den Südstaaten eröffnen Idgie und Ruth gemeinsam das 'Whistle Stop Café', in dem Schwarze wie Weiße bedient werden. Das ruft den Ku-Klux-Klan und besonders Ruths gewalttätigen Ex-Ehemann Frank auf den Plan. Doch die Frauen wissen sich zu wehren... (Quelle: Verleih)
10.04.2022

Exhibition on Screen: Ostern in der Kunst

  • Großbritannien, 2019
  • 85 min
  • Kunstfilm, Dokumentarfilm
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln am Sonntag, 24. April 2022, 12:50 Uhr. *Tickets ab Mitte Dezember 2021*
Die Geschichte des Todes und der Auferstehung Christi prägt seit 2000 Jahren die westliche Kultur. Es ist vielleicht das bedeutendste historische Ereignis aller Zeiten, wie es in den Evangelien erzählt wird, aber auch wie es von den größten Künstlern der Geschichte dargestellt wird.

Vom Triumphalen bis zum Grausamen, vom Himmlischen bis zum Greifbaren - einige der größten Kunstwerke der westlichen Zivilisation konzentrieren sich auf diesen entscheidenden Moment. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart.

Der Film, der vor Ort in Jerusalem, den Vereinigten Staaten und ganz Europa gedreht wurde, untersucht die verschiedenen Arten, wie Künstler die Ostergeschichte im Laufe der Jahrhunderte dargestellt haben, und zeigt so die Geschichte von uns allen.

Ein atemberaubender Film über eines der bedeutendsten Ereignisse der Geschichte - den Tod und die Auferstehung von Jesus mit Werken von Künstlern wie Caravaggio, Michelangelo, Leonardo, El Greco und vielen anderen, darunter die zeitgenössischen Künstler Mark Wallinger und Sam Taylor-Wood.
14.04.2022

Eingeschlossene Gesellschaft

  • Deutschland, 2022
  • Drama, Komödie
An einem Freitagnachmittag klopft es plötzlich unerwartet an der Tür des Lehrerzimmers eines städtischen Gymnasiums. Das wird sich doch wohl kein Schüler erdreisten? Nein, davor steht ein ehrgeiziger Vater (THORSTEN MERTEN), der für die Abiturzulassung seines Sohnes kämpft - und bereit ist, dafür sogar bis zum Äußersten zu gehen. Das müssen die sechs Lehrer, die sich so kurz vor dem Start ins Wochenende noch in der Schule aufhalten, nun auf die harte Tour erfahren: Der allseits beliebte Sportlehrer und Zyniker Peter Mertens (FLORIAN DAVID FITZ), die altkluge, von allen Schülern gehasste Hexe Heidi Lohmann (ANKE ENGELKE), der konservative Pauker Klaus Engelhardt (JUSTUS VON DOHNANYI), der joviale Schüleranwalt Holger Arndt (THOMAS LOIBL), der einsame Nerd Bernd Vogel (TORBEN KESSLER) und die junge Referendarin Sarah Schuster (NILAM FAROOQ). Sie alle fühlen sich dem verzweifelten Vater zunächst überlegen, müssen aber schnell herausfinden, dass die Situation mehr und mehr außer Kontrolle gerät. Nach einigen unerwarteten Wendungen und peinlichen Enthüllungen tun sich bei jedem der Beteiligten wahre Abgründe auf... (Quelle: Verleih)
11.11.2021

Hopfen, Malz und Blei

  • Deutschland, 2021
  • 108 min
  • FSK 12
  • Komödie
In der fiktiven Geschichte gerät das Musiker-Paar Done (Florian Blädel) und Jackie (Lea Liebhart), das auf der Suche nach einem Engagement ist, plötzlich ins Kreuzfeuer des Geschehens. Nicht nur die beiden jungen Indianer (Joel Akgün, Richard Ciuchendea) sind hinter ihnen her, sondern auch fünf Brauer und ihre Braumeisterin Babsi (Corinna Blädel), die als Banditen verkleidet, das große Geld machen wollen, sowie Revolverheld Anton (Mario Pruischütz), der über Leichen geht, nur um seine tote Frau wiederzusehen. (Quelle: Verleih)
01.05.2022

Bolschoi Ballett: Die Tochter des Pharaos (live) (2022)

  • Russland, 2022
  • 170 min
  • Ballett
LIVE-Übertragung am Sonntag, 1. Mai 2022, 17 Uhr. ►VVK-Start: noch kein Termin
Das erste spektakuläre Ballett von Petipa wurde von Pierre Lacotte mit viel Elan umgestaltet und ist ein bemerkenswertes Epos. Es beschwört das alte Ägypten durch prachtvolle Kulissen und Choreografien herauf.

Der junge Engländer Lord Wilson reist durch Ägypten, als ein starker Sturm ausbricht. Er ist gezwungen, Schutz bei der nächsten Pyramide zu suchen, wo die Tochter eines der mächtigsten Pharaonen Ägyptens begraben liegt. Lord Wilson schläft ein und träumt, dass die Prinzessin zum Leben erwacht.

Der französische Choreograf Pierre Lacotte hat vor fast zwanzig Jahren exklusiv für das Bolschoi-Ballett ein vergessenes Meisterwerk wieder zum Leben erweckt - Marius Petipas "Die Tochter des Pharao". Mit seiner exotischen Kulisse und eindrucksvollen Paraden ist dieses orientalische Fantasyballett aus dem 19. Jahrhundert eine bemerkenswerte Produktion.
03.05.2022

Die fabelhafte Welt der Amélie

  • Frankreich, 2001
  • 117 min
  • FSK 6
  • Liebesfilm, Komödie
*In der neuen Reihe BEST of CINEMA - jeden ersten Dienstag im Monat, 19:30 Uhr | Dienstag, 3. Mai 2022, 19:30 Uhr. *Tickets ab demnächst*
Amelie hat ihre eigene fabelhafte Welt. Sie liebt die kleinen Dinge, die leisen Töne und die zarten Gesten. Sie hat ein Auge für Details, die jedem anderen entgehen und einen Blick für magische Momente, die flüchtiger sind als ein Wimpernschlag. Amelie hat den Kopf über den Wolken, und steht dennoch mit beiden Beinen auf der Erde. Ihr kleines Universum ist bevölkert von suizidgefährdeten Goldfischen, gescheiterten Genies, sehnsuchtskranken Hypochondern und anderen skurrilen Gestalten. Als sie eines Tages beschließt, als gute Fee in das Leben ihrer Mitmenschen zu treten, weiß sie genau, was sie zu tun hat: Sie schickt einen Gartenzwerg auf Weltreise, zaubert jahrzehntelang verschollene Liebesbriefe wieder herbei und wird zum Schutz- und Racheengel in einer Person. Nur wenn es um ihr eigenes Glück geht, steht Amelie sich selbst im Weg. Und als sie sich in den schüchternen Nico verliebt, weiß sie sich kaum noch einen Rat - bis ihr ein guter Geist auf die Sprünge hilft... (Quelle: Verleih)
07.05.2022

Met Opera 2021/22: Giacomo Puccini TURANDOT

  • USA, 2022
  • 225 min
  • Oper
Samstag, 07. Mai 2022, 19 Uhr ►VVK-Start: noch kein Termin
Turandot ist Puccinis letzte Oper und wurde erst nach seinem Tod von Franco Alfano nach Skizzen und Aufzeichnungen Puccinis vollendet. In diesem Spätwerk um die Prinzessin Turandot, die jeden Freier köpfen lässt, der ihre Rätsel nicht lösen kann, ertönt mit "Nessun dorma" eine der beliebtesten Arien der Opernliteratur. Die üppige Inszenierung von Franco
Zeffirelli sorgt zudem für optischen Genuss.

19:00 - ca. 22:30 (2 Pausen)
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
21.05.2022

Met Opera 2021/22: Gaetano Donizetti LUCIA DI LAMMERMOOR

  • USA, 2022
  • 225 min
  • Oper
Neuproduktion – Samstag, 21. Mai 2022, 19 Uhr ►VVK-Start: noch kein Termin
Die Liebe zwischen Lucia und Edgardo ist nicht nur eine private Tragödie, sondern eine Geschichte über Macht, die menschliche Beziehungen im Innersten zerstören kann. Die Uraufführung 1835 war einer der größten Triumphe, den das neapolitanische Theater je erlebt hatte. Großen Anteil an diesem bis heute anhaltenden Erfolg hatte Lucias berühmte Wahnsinnsarie, eine der berührendsten Opernszenen überhaupt.

19:00 - ca. 22:45 (2 Pausen)
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
29.05.2022

Exhibition on Screen: Pissarro Vater des Impressionismus

  • Großbritannien, 2021
  • 100 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln am Sonntag, 29. Mai 2022, 12:50 Uhr. *Tickets ab Mitte Dezember 2021*
Ohne Camille Pissarro gäbe es keinen Impressionismus in der Kunst. Er wird zu Recht als Vater des Impressionismus bezeichnet. Es war ein dramatischer Weg, den Pissarro beschritt, und in all der Zeit schrieb er ausgiebig an seine Familie. Diese intimen und aufschlussreichen Briefe sind es, die den Film über Pissarros Leben und Werk so fesselnd machen. Der auf den Westindischen Inseln geborene Pissarro entdeckte als junger Mann in Paris seine Leidenschaft für die Malerei. Mit 43 Jahren trommelte er eine Gruppe begeisterter Künstler zu einem neuen Kollektiv zusammen. Ihre erste Ausstellung wurde von den Kritikern verhöhnt, aber die Gruppe hatte einen neuen Namen bekommen: die Impressionisten. Für die nächsten 40 Jahre war Pissarro die treibende Kraft hinter dem, was heute zur beliebtesten Kunstrichtung der Welt geworden ist. Das Ashmolean Museum hat eine lange Tradition großartiger Ausstellungen. Als ältestes öffentliches Museum Großbritanniens überhaupt (es öffnete seine Türen im Mai 1683) beherbergt es eine ungeheuer reichhaltige Sammlung, darunter das bemerkenswerte Pissarro-Archiv. Mit exklusivem Zugang zum umfangreichsten Archiv eines impressionistischen Malers und zur ersten großen Pissarro-Retrospektive seit vier Jahrzehnten erkundet und beleuchtet dieser Film den so spannenden wie bedeutsamen Lebensweg und das Werk eines unglaublichen Künstlers.
04.06.2022

Met Opera 2021/22: Brett DEAN HAMLET

  • USA, 2022
  • 215 min
  • Oper
Samstag, 04. Juni 2022, 19 Uhr ►VVK-Start: noch kein Termin
"Ein großartiger Musiktheater-Abend" jubelte Die deutsche Bühne über Deans Oper Hamlet, die 2017 beim Festival in Glyndebourne uraufgeführt wurde. "Ein Meisterstück!". Virtuose Chorpassagen wechseln sich mit einem großen Sängerensemble ab und tragen zu einem musikalisch beeindruckenden Erlebnis bei. Nun kommt dieses fesselnde, zeitgenössische Werk in Neil Armfields gefeierter Inszenierung an die Met.

19:00 - ca. 22:35 (1 Pause)
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)
23.06.2022

The Black Phone - Sprich nie mit Fremden

  • USA, 2021
  • 104 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm, Thriller
Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von dem sadistischen Serienmörder "Der Greifer" entführt wird. Als das Telefon plötzlich klingelt und eine geheimnisvolle Stimme ihm einen wertvollen Tipp gibt, wird klar: Jemand hört ihn, und wer immer es ist, weiß genau, was Finney erwartet, wenn er es nicht schafft, aus dem Keller zu fliehen.

Jede Stimme ist ein Opfer. Jede Verbindung ein Hinweis. Jeder Anruf könnte sein Leben retten. Dann klingelt es erneut ... (Quelle: Verleih)
28.07.2022

Hui Buh und das Hexenschloss

  • Deutschland, 2021
  • Fantasy, Abenteuer

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern