Programm
Suche
Aachen
 

Spotlight on...

 
Mit dieser Filmreihe im schönen Eden Palast feiern wir das Kino und  die einflussreichsten Persönlichkeiten der Filmwelt. 
 
Jeweils drei ausgewählte Filme zeigen euch das Schaffen einer wechselnden Filmweltpersönlichkeit.
Start ist jeweils um 20:00 Uhr.
Bei einem der drei Termine wird es eine kurze Einführung in die Reihe geben, u.a. von Uwe Appelbe*.
 
*Uwe Appelbe wurde in Stolberg geboren und lebt mittlerweile in Bonn. Er arbeitet als Autor, Dozent und Kurator von Filmreihen. Seit 1990 veröffentlicht er Texte in Literatur- und Filmzeitschriften.
 

 Im November heißt es: 

SPOTLIGHT ON... Richard Curtis!

 Richard Curtis ist ein Drehbuchautor und Regisseur, der für zahlreiche englische romantische Komödien die Vorlage geliefert hat.
 
Nicht immer ist es der Regisseur, der Filmstar oder der Produzent, der einem Film seinen künstlerischen Anspruch aufdrückt. In einigen Fällen ist es auch der Drehbuchautor, wie im Fall des in Neuseeland geborenen und in England lebenden Autors Richard Curtis. Wie kaum ein anderer hat er die romantische Komödie neu belebt und zu internationalen Erfolgen verholfen.
Richard Curtis Komödien sind von einem sanften Humor geprägt, der ohne Zotten auskommt und von liebevoller Ironie geprägt ist. Dabei steht nie nur der einzelne komische Typ im Mittelpunkt, sondern immer eine Gruppe von leicht skurrilen, in Liebesdingen oft verlorenen, englischen Großstädtern. Richard Curtis beobachtet und beschreibt seine Wahlheimat Großbritannien in seinen Werken sehr genau, und mit viel Sympathie und verleiht dadurch dem Label „britischen Humor“ eine neue Dimension.
„Spotlight On …“, ehrt Richard Curtis mit seinen drei größten Erfolgen, die ihm weltberühmt machten: „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ (am 09.11.), der Film, durch den Hugh Grant zum internationalen Star wurde, „Notting Hill“ (16.11), in dem das große Hollywood, verkörpert durch Julia Roberts, auf das alltägliche Leben in einem Londoner Stadtteil trifft und schließlich „Love Actually“ (23.11), Richard Curtis unverschämt charmante Hymne auf der Liebe, bei der er auch selbst Regie führte.
 

Die Termine: 

09. November: Vier Hochzeiten und ein Todesfall 
16. November: Notting Hill 
23. November: Tatsächlich....Liebe
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern