Programm
Suche
Ulm

Neu Die Guten Feinde

  • Deutschland, 2017
  • 93´
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm

  • OT: Die Guten Feinde
    Regie: Christian Weisenborn
Obscura 1

Günther Weisenborn, Schriftsteller und Mitglied der Widerstandsgruppe Rote Kapelle, entkommt der Hinrichtung durch die Nazis nur knapp. 59 seiner Mitstreiter werden hingegen 1942 hingerichtet, unter ihnen seine Freunde Harro Schulze-Boysen und Arvid Harnack. Bis zu seinem Tod 1969 versucht Weisenborn zusammen mit Adolf Grimme, die zu Tode verurteilten Freunde zu rehabilitieren und den verantwortlichen Nazi-Richter Manfred Roeder zur Rechenschaft zu ziehen - vergeblich. Denn in der BRD gelten die Mitglieder der Gruppe als KGB-Agenten und Vaterlandsverräter. Selbst Stern und Spiegel gehen den Naziseilschaften, die bis in den BND reichen, auf den Leim. Und in der DDR wird die Geschichte der Widerstandskämpfer für kommunistische Propaganda missbraucht. Erst 2009 werden die Urteile gegen die Rote Kapelle offiziell aufgehoben. (Quelle: Verleih)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Neu Paradies

  • Russland, 2016
  • 131´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Ray
    Regie: Andrei Konchalovsky
    Mit: Julia Vysotskaya, Christian Clauß, Philippe Duquesne
Mephisto 2 - russ. OmU

Paradies erzählt die tragische Geschichte dreier Individuen, Olga, Jules und Helmut, deren Wege sich inmitten der Verwüstungen des Zweiten Weltkrieges kreuzen. Olga, eine russische aristokratische Emigrantin, ist Mitglied des französischen Widerstandes. Weil sie jüdische Kinder versteckt hat, wird sie von der Nazi-Polizei verhaftet und inhaftiert. Im Gefängnis trifft sie auf Jules, einen französisch-nationalsozialistischen Kollaborateur, der für ihren Fall zuständig ist. Jules liebt Olga und bietet ihr im Austausch für sexuelle Gefälligkeiten eine milde Strafe an. Olga lässt sich darauf ein, jedoch nehmen die Ereignisse eine unerwartete Wendung. Sie wird in ein Konzentrationslager deportiert, in ein Leben der Hölle gezwungen. Zu ihrer Überraschung trifft sie dort den hochrangigem deutschen SS-Offizier Helmut, der einst in sie verliebt war und immer noch starke Gefühle für sie hat. Sie geraten in eine zerstörerische Beziehung. Helmut beschließt, Olga zu retten und bietet ihr die Flucht aus dem KZ an. Jedoch nimmt Olgas Vorstellung vom Paradies eine unwiderrufliche Wende. Gefilmt in sehr klaren Schwarz-Weiß-Bildern entwirft Kontschalowski ein Abbild des Grauens und kreiert einen nachhallenden Appell für Menschlichkeit.
Mephisto Ulm
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Neu The Party

  • Großbritannien, 2017
  • 71´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: The Party
    Regie: Sally Potter
    Mit: Patricia Clarkson, Kristin Scott Thomas, Timothy Spall, Bruno Ganz
Mephisto 1

Um ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett zu feiern, lädt die ehrgeizige Politikerin Janet enge Freunde und Mitstreiter in ihr Londoner Stadthaus. Als ihr Ehemann Bill mit einem brisanten Geständnis herausplatzt, nimmt die Party eine überraschende Wendung. Plötzlich offenbaren auch die anderen Gäste lang gehütete Geheimnisse, woraufhin Beziehungen, Freundschaften, politische Überzeugungen und Lebensentwürfe in Frage gestellt werden. Innerhalb kürzester Zeit kippt die kultivierte Atmosphäre in ein emotionales Chaos aus gegenseitigen Anschuldigungen. Während im Ofen die Häppchen verbrennen, fliegen im Wohnzimmer die Fetzen wie die Whiskeygläser und die Party steuert unaufhaltsam auf den großen Knall zu. (Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Sneak Preview

  • Keine Angabe
  • FSK 18

  • OT: Sneak Preview
Lichtburg inkl. zwei Veltins V+ zum Preis von einem an unserer Theke (solange Vorrat reicht)

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start!
Lichtburg Ulm

Axolotl Overkill

  • Deutschland, 2016
  • 93´
  • FSK 12
  • Tragikomödie

  • OT: Axolotl Overkill
    Regie: Helene Hegemann
    Mit: Jasna Fritzi Bauer, Arly Jover, Mavie Hörbiger, Laura Tonke, Julius Feldmeier, Hans Löw, Christopher Roth
Mephisto 1

Mifti (Jasna Fritzi Bauer) ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig und interessiert sich eher für Kunst als für Menschen; zur Schule gehen macht in diesem Setting weniger Sinn als sein Leben zwischen Parties, Drogen, Affären und Küchentischpolemiken zu verbringen. Sie ist wild, traurig, vernünftig und verliebt. Die Erwachsenen, auf die sie trifft, sind dagegen nur eines: verzweifelt. Entweder, weil bald die Welt untergeht, oder weil sie nicht wissen, was sie anziehen sollen. Also muss Mifti selbst erwachsen werden, auf die eine oder andere Weise. (Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Beuys

  • Deutschland, 2017
  • 107´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Beuys
    Regie: Andres Veiel
    Mit: Keine Angabe
Obscura 1

Beuys. Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der seiner Zeit voraus war. Geduldig versuchte er uns schon damals zu erklären, dass "Geld keine Ware sein darf". Er wusste, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Doch mehr als das. Beuys boxt, parliert, doziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. "Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen?" fragt er grinsend. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in den Kern auch heute relevanter gesellschaftlicher Debatten. (Quelle: Verleih)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Born To Be Blue

  • Kanada, 2015
  • 97´
  • FSK 12
  • Drama / Musik / Biographie

  • OT: Born To Be Blue
    Regie: Robert Budreau
    Mit: Ethan Hawke, Carmen Ejogo, Callum Keith Rennie
Obscura 2

BORN TO BE BLUE erzählt von einem Wendepunkt im Leben des legendären Jazz-Trompeters Chet Baker (Ethan Hawke). Nach einem kometenhaften Aufstieg in den 1950er Jahren, gefeiert als der "James Dean of Jazz" und "King of Cool", war Baker schon zehn Jahre später am Ende. Zerrissen von seinen inneren Dämonen und den Exzessen des Musikerlebens, begegnet er einer Frau (Carmen Ejogo), mit der wieder alles möglich scheint. Angefeuert von seiner neuen Leidenschaft und ihrem bedingungslosen Glauben an ihn, kämpft sich Baker wieder zurück und erschafft so einige der unvergesslichsten Musikaufnahmen seiner Karriere. (Quelle: Verleih)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

  • Deutschland, 2016
  • 97´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik
    Regie: Bertram Verhaag
    Mit: Keine Angabe
Obscura 2

Bertram Verhaag widmet dem Themenkomplex Landwirtschaft, Ernährung und Gentechnik eine komplette Filmreihe. Die Dokumentation "Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik" zeigt anhand ausgewählter Betriebe, dass die Konzepte der ökologischen Landwirtschaft selbst in kargen Regionen ohne den massiven Einsatz von Kunstdünger auf schwer geschädigten Anbauflächen in der Lage sind, markttaugliche Erträge zu erwirtschaften und auch auf Dauer zu konsolidieren. (vf)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Das unerwartete Glück der Familie Payan

  • Frankreich, 2017
  • 100´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Le petit locataire
    Regie: Nadège Loiseau
    Mit: Karin Viard, Philippe Rebbot, Hélène Vincent, Manon Kneuse
Mephisto 1

Nicole (Karin Viard) ist 49 und sicher, dass jetzt die Wechseljahre zuschlagen. Ein Besuch beim Arzt bringt jedoch eine überraschende Diagnose: Nicole ist schwanger! Dabei dachte sie, eine ungeplante Schwangerschaft passiere ihr nur einmal - ihr erstes Kind bekam sie mit fünfzehn. Bisher managte die berufstätige Mutter das permanente Familienchaos der Payans sehr souverän: Ihr plan- und arbeitsloser Ehemann, ihre etwas verwirrte Mutter, ihre erwachsene Tochter, die in ihrem alten Kinderzimmer noch immer ein Teenagerleben führt und ihre quirlige Enkelin halten sie dennoch genug auf Trab. Ist noch Platz für einen "kleinen Untermieter"? Nicole muss eine Entscheidung treffen. Gar nicht so einfach, wenn sich jedes Familienmitglied schon genau überlegt hat, was wohl das Beste wäre ...
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Der Wunderbare Garten der Bella Brown

  • Großbritannien, 2016
  • 92´
  • FSK 0
  • Drama / Komödie / Fantasy

  • OT: This Beautiful Fantastic
    Regie: Simon Aboud
    Mit: Jessica Brown Findlay, Tom Wilkinson, Andrew Scott, Jeremy Irvine
Obscura 2

Die Geschichte: Bella (Jessica Brown Findlay) liebt die kleinen Dinge, die ihre Phantasie beflügeln, und träumt davon, Kinderbücher zu schreiben. Im echten Leben und in ihrem Haus aber liebt sie Ordnung über alles. Natur ist ihr ein Grauen, bedeutet sie doch Willkür und Chaos. Als sie von ihrem Vermieter gezwungen wird, ihren verwilderten Garten innerhalb eines Monats in einen blühenden zu verwandeln, weil ihr sonst die Kündigung droht, bekommt sie unerwartet Hilfe von ihrem mürrischen Nachbar Alfie Stephenson (Tom Wilkinson). Und der hat nicht nur einen sehr grünen Finger, eine Menge Lebensweisheit und einen überaus begabten Koch... (Quelle: Verleih)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Die Geschichte der Liebe

  • Kanada, 2016
  • 135´
  • FSK 6
  • Drama / Liebesfilm

  • OT: The History of Love
    Regie: Radu Mihaileanu
    Mit: Gemma Arterton, Derek Jacobi, Sophie Nélisse, Elliott Gould
Mephisto 2

Es war einmal ein Junge, Leo, der liebte ein Mädchen, Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen und schreibt sogar ein Buch über seine "meistgeliebte Frau der Welt", das er die "Die Geschichte der Liebe" nennt. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs werden die Liebenden voneinander getrennt. Von Polen aus geht das Manuskript in den 1930er Jahren auf eine lange Reise, bis es im New York von heute einem jungen Mädchen in die Hände fällt. Auch sie trägt den Namen Alma. Mit Leo scheint sie auf den ersten Blick nichts zu verbinden, doch "Die Geschichte der Liebe" führt ihre Schicksale zusammen. (Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Ein Chanson für Dich

  • Belgien, 2016
  • 94´
  • FSK 6
  • Liebesfilm

  • OT: Souvenir
    Regie: Bavo Defurne
    Mit: Isabelle Huppert, Kévin Azais, Johan Leysen
Mephisto 1

Liliane (Isabelle Huppert) arbeitet in einer Pasteten-Fabrik und führt ein eintöniges Leben. Die Zeiten, in denen sie als Chanson-Sängerin "Laura" noch große Erfolge feierte, sind längst vergessen und vorbei. Doch als sie Jean (Kévin Azaïs), einen 22-jährigen Boxer, kennenlernt, der in ihr den einstigen Star erkennt, ändert sich alles. Er verliebt sich in Liliane und überzeugt sie, dass es an der Zeit ist, ins Rampenlicht zurückzukehren. (Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Einmal bitte alles

  • Deutschland, 2017
  • 84´
  • FSK 12
  • Tragikomödie

  • OT: Einmal bitte alles
    Regie: Helena Hufnagel
    Mit: Luise Heyer, Jytte Merle Böhrnsen, Maximilian Schafroth, Patrick Güldenberg, Sunnyi Melles, Jessica Schwarz
Obscura 1

Was läuft bloß falsch im Leben von Isi? Kaum hat sie ihr Diplom in der Tasche, ist auf einmal Schluss mit lustig. Während sie noch dem ungebundenen Studentenleben hinterhertrauert, werden alle ihre Freunde scheinbar von heute auf morgen grundsolide - und glücklich. Sie ergattern tolle Jobs und finden den Partner fürs Leben, sodass Isi sich ohne ihre Mitbewohnerin und beste Freundin Lotte langsam, aber sicher, wie ein Alien vorkäme. Doch dann erwischt es auch Lotte, die plötzlich mit Partner und Job scheinbar auch völlig neue Werte pflegt. (vf)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit

  • Großbritannien, 2017
  • 80´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: The Price of Fairness
    Regie: Alex Gabbay
Obscura 2

Alex Gabbays Dokumentation macht deutlich, wie schnell Menschen bereit sind, ihre hohen moralischen Prinzipien von Gerechtigkeit aufzuweichen, wenn es um die Benachteiligung anderer geht. Gleichzeitig reagieren viele Menschen äußerst empfindlich, wenn sie sich selbst ins Hintertreffen geraten sehen. Ist es auf der Basis dieser Selbstsucht überhaupt möglich, Ungerechtigkeiten auf wirtschaftlicher, politischer und sozialer Eben entgegenzutreten? (vf)
Obscura Ulm
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Ihre beste Stunde

  • Großbritannien, 2016
  • 117´
  • FSK 12
  • Drama / Komödie

  • OT: Their Finest
    Regie: Lone Scherfig
    Mit: Gemma Arterton, Sam Claflin, Bill Nighy
Obscura 2

London 1940. Catrin Cole (Gemma Arterton) braucht einen Job, um sich und ihren Freund, den Künstler Ellis Cole, über Wasser zu halten. Sie heuert beim "Ministerium für Information" an. Dessen Filme sollen der Nation in Kriegszeiten wieder Mut und Hoffnung geben. Catrins Aufgabe als Drehbuchautorin ist es, einem der Skripte eine ,weiblichere Note' zu verleihen. Dabei trifft sie auf den ebenso brillanten wie zynischen Drehbuchautor Tom Buckley (Sam Claflin). Und während in London die Bomben fallen, machen sich Catrin und ihr wild zusammengewürfeltes Team rund um die inzwischen ein wenig in die Jahre gekommene Schauspielerlegende Ambrose Hillard (Bill Nighy) daran, einen herzerwärmenden und zugleich ermutigenden Film zu drehen. Allerdings wird sie bald herausfinden, dass sich hinter der Kamera mindestens genauso viel an Komödie, Drama und Leidenschaft abspielt wie davor....(Quelle: Verleih)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

In Zeiten des abnehmenden Lichts

  • Deutschland, 2017
  • 101´
  • FSK 0
  • Tragikomödie

  • OT: In Zeiten des abnehmenden Lichts
    Regie: Matti Geschonneck
    Mit: Bruno Ganz, Sylvester Groth, Hildegard Schmahl
Mephisto 2

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der letzte sein. Wilhelm und seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), einander in inniger Verbitterung verbunden, rüsten sich für Wilhelms Ehrentag. Nachbarn, Genossen und singende Pioniere treten an, um dem Genossen Powileit zu gratulieren, Blumen zu überreichen und ihm einen weiteren Orden zu verleihen. Charlotte hofft auf die Unterstützung der Familie: ihr Sohn Kurt (Sylvester Groth), der 1956 aus den Arbeitslagern der UdSSR nach Ostberlin gekommen ist, und in Ostberlin als Historiker arbeitet, Kurts russische Frau Irina (Evgenia Dodina), die er heimlich betrügt, und auch Charlottes erwachsener Enkel Sascha (Alexander Fehling) haben ihre festen Plätze im parteikonformen Jubiläumsspektakel. Doch Sascha wird heute nicht wie gewohnt den Tisch fürs kalte Buffet aufbauen. Er ist, nur wenige Tage zuvor, in den Westen abgehauen. Die Nachricht platzt in die Festgesellschaft wie eine Bombe. Während Kurts Schwiegermutter Nadjeshda Iwanowna (Nina Antonowa) in Wodka geschwängerter Runde ihre russischen Weisen anstimmt, rechnet die verzweifelte Irina mit ihrer Schwiegertochter Melitta (Natalia Belitski) und der ganzen Gesellschaft ab. Haushaltshilfe Lisbeth (Gabriela Maria Schmeide) fegt die Scherben zusammen und auch Charlottes Freundin Stine (Angela Winkler) versucht zu retten, was zu retten ist. Doch je weiter das Fest dem Ende zugeht, umso mehr brechen sich Geheimnisse ihre Bahn ... Die Veränderung ist nicht mehr aufzuhalten. Es ist die Zeit des abnehmenden Lichts...(Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Meine glückliche Familie

  • Georgien, 2016
  • 114´
  • FSK 0
  • Tragikomödie

  • OT: Chemi Bednieri Ojakhi
    Regie: Nana Ekvtimishvili, Simon Groß
    Mit: Ia Shugliashvili, Merab Ninidze, Berta Khapava
Obscura 2

Am Abend ihres 52. Geburtstags verkündet die Literaturlehrerin Manana ihrer völlig überraschten Familie, dass sie Raum für sich benötigt und daher ausziehen wird - nachdem sie 30 Jahre lang mit ihrem Mann verheiratet ist und zusammen mit diesem, ihren Eltern und ihren zwei erwachsenen Kindern samt einem Schwiegersohn in einer Drei-Zimmer-Wohnung in Tbilisi lebt. Zunächst nimmt die Familie Mananas Entscheidung nicht ernst. Doch als diese tatsächlich ihren Koffer packt und geht, sind alle geschockt und fassungslos: Wohin will sie denn gehen? Wer hat sie dermaßen aufgeregt? Manana ist doch bereits jenseits des "Scheidungsalters" und hat einen guten Ehemann, der weder trinkt, noch Drogen nimmt oder sie schlägt...
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Monsieur Pierre geht online

  • Frankreich, 2017
  • 100´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: Un profil pour deux
    Regie: Stéphane Robelin
    Mit: Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette, Stéphane Bissot, Stéphanie Crayencour, Gustave Kervern
Mephisto 2

Pierre (Pierre Richard) ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora - zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex' Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden... (Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Paris kann warten

  • USA, 2016
  • 92´
  • FSK 0
  • Roadmovie

  • OT: Paris Can Wait
    Regie: Eleanor Coppola
    Mit: Diane Lane, Arnaud Viard, Alec Baldwin
Lichtburg

Eigentlich wollten sich der vielbeschäftigte Hollywood-Produzent Michael Lockwood (Alec Baldwin) und seine Frau Anne (Diane Lane) ein paar gemeinsame freie Tage im Süden Frankreichs gönnen. Doch dann muss Michael dringend geschäftlich von Cannes nach Budapest reisen. Anne kann ihn nicht begleiten und findet sich unverhofft im Cabrio von Michaels französischem Geschäftspartner Jacques (Arnaud Viard) wieder. Der bietet nur allzu gern seine Chauffeurdienste an, schließlich sind es nur ein paar Stunden Fahrt nach Paris, wo sich Anne und Michael in ein paar Tagen wiedertreffen wollen. Doch Jacques, ein typischer Franzose und Bonvivant, hat es alles andere als eilig und lässt keine Gelegenheit aus, der attraktiven Amerikanerin die Vorzüge Südfrankreichs nahe zu bringen - und hemmungslos mit ihr zu flirten. Anne bleibt zunächst auf Distanz, fühlt sich von den Avancen ihres lebenslustigen Begleiters aber durchaus geschmeichelt. Bald schon muss sie sich auch eingestehen, dass sie es genießt, wenn Jacques sie an die denkbar schönsten Orte der Welt führt und versucht, sie mittels feinster kulinarischer Köstlichkeiten zu verführen. Aus dem kurzen Trip werden schließlich zwei ganze Tage, in denen sich die beiden immer näher kommen... (Quelle: Verleih)
Lichtburg Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Sommerfest

  • Deutschland, 2017
  • 92´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: Sommerfest
    Regie: Sönke Wortmann
    Mit: Lucas Gregorowicz, Anna Bederke, Nicola Bodeux
Mephisto 1 & 2

Stefan (Lucas Gregorowicz), mäßig erfolgreicher Theaterschauspieler in München, kommt nach zehn Jahren zurück nach Bochum, um den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen. Drei Tage, dann will er wieder zurück sein. Aber da sind sie wieder alle, Kumpel, Freunde, Omma Änne, alles Originale in der weiten Welt des Ruhrgebiets, der Welt seiner Kindheit und Jugend. Und - so sehr er sich auch vor einer Begegnung drücken will - da ist auch noch seine große Jugendliebe Charlie (Anna Bederke), die genau weiß, wo es im Leben langgeht - auch für Stefan.
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

  • Deutschland, 2016
  • 120´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
    Regie: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser
Lichtburg

50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. "WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.
Lichtburg Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Zum Verwechseln ähnlich

  • Frankreich, 2016
  • 95´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: Il a déjà tes yeux
    Regie: Lucien Jean-Baptiste
    Mit: Lucien Jean-Baptiste, Aïssa Maïga, Vincent Elbaz, Zabou Breitman
Obscura 2

Paul und Sali sind ein glückliches Paar. Sie haben einen kleinen Blumenladen in Paris eröffnet und es gelingt ihnen sogar, ihre Familien, die aus dem Senegal stammen, mit hinreichend Traditionswahrung glücklich zu machen. Mehr als alles andere wünschen sie sich ein Kind, seit Jahren läuft der Adoptionsantrag. Eines Tages klingelt das Telefon: der kleine Benjamin könnte neue Eltern gebrauchen. Das Baby ist hinreißend: süß, pflegeleicht und - weiß! Paul und Sali sind auf den ersten Blick zwar etwas geplättet, doch sie verlieben sich sofort in den kleinen Racker. Da der liberale Fortschritt der Welt Patchworkfamilien jeglicher Couleur fest etabliert hat, sind sich Paul und Sali sicher, dass schwarze Eltern mit einem weißen Baby offene Türen einrennen werden. Doch als Sali beim Kinderarzt und auf dem Spielplatz stets nur für die Nanny gehalten wird und die senegalesischen Großeltern erst in eine Farbkrise und dann in eine Depression verfallen, stellen sie fest, dass die Welt doch nicht so bunt ist, wie sie dachten. Da hilft auch die misstrauische Dame vom Familienamt nicht weiter, die ihnen in den ungünstigsten Situationen auflauert, in der Hoffnung, den ultimativen Erziehungsfehler zu finden. Als eine babysittende Freundin ohne Aufenthaltserlaubnis von der Polizei mit dem Baby aufgegriffen wird, ist das Chaos perfekt. (Quelle: Verleih)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.07.
Sa.
29.07.
So.
30.07.
Mo.
31.07.
Di.
01.08.
Mi.
02.08.
Do.
03.08.
Fr.
04.08.
Sa.
05.08.
So.
06.08.

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Aktuelles Kinoprogramm der Cineplex Kinos in Ulm

Die arthaus kinos ulm, Mephisto, Obscura und Lichtburg, bieten Ihnen ein anspruchsvolles Kinoprogramm abseits des Mainstreams. Auf dem Spielplan stehen Neuheiten für den gehobenen Geschmack, Arthaus-Werke und unbekanntere Highlights aus kleineren Produktionsstudios. Hier kommen vor allem Fans von Dokumentarfilmen, Biographien und Tragik-Komödien auf ihre Kosten. Im Vorverkauf bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Tickets für besondere Filmhighlights und
Sonderveranstaltungen bereits Wochen vor dem Termin zu erwerben.

Fester Bestandteil des Programms der arthaus kinos ulm ist das Reisekino. Mit dieser Reihe entführen wir Sie an die schönsten Orte und wecken sicher auch Ihr Fernweh. Das Fremdsprachenkino veranstalten wir regelmäßig in Kooperation mit der Volkshochschule Ulm, die Filmreihe watch.think.act. zeigt Dokumentationen und entsteht zusammen mit einer Hochschulgruppe der Uni Ulm. Karten für das tägliche Programm sowie für die Filmreihen erhalten Sie an den Kinokassen sowie über den Online-Dienst oder über die neue Cineplex App. Wir freuen uns, Sie bald in unseren Arthaus-Kinos begrüßen zu dürfen.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern