Programm
Suche
Ulm

Neu Alle Farben des Lebens

  • USA
  • 93´
  • FSK 6
  • Drama

  • OT: Three Generations (About Ray)
    Regie: Gaby Dellal
    Darsteller: Elle Fanning, Naomi Watts, Susan Sarandon
Obscura 1

Ein Haus, drei Generationen, vier außergewöhnliche Menschen. Auf den ersten Blick erscheinen sie wie eine typische, moderne New Yorker Familie: Das Haus gehört Großmutter Dolly (Susan Sarandon), die in den unteren Etagen mit ihrer Lebensgefährtin Frances (Linda Emons) ihren nicht ganz so stillen Ruhestand genießt. Oben wohnt Dollys Tochter Maggie (Naomi Watts) zusammen mit der 16-jährigen Enkelin Ramona (Elle Fanning), die sich jedoch selbst Ray nennt und bereits seit Jahren als Junge lebt. Nun möchte Ray den entscheidenden Schritt machen und eine Hormontherapie beginnen. Dazu benötigt er jedoch die Zustimmung beider Eltern, was auch Maggie vor weitreichende Probleme stellt. Sie muss Rays Entscheidung nicht nur unterstützen, sondern auch wieder Kontakt zu ihrem Ex (Tate Donovan) aufnehmen, den sie eigentlich komplett aus ihrem Leben gestrichen hat. Und auch Dolly hat Schwierigkeiten zu akzeptieren, dass sie von nun an endgültig einen Enkelsohn haben soll. Alle drei Generationen müssen plötzlich existentielle Entscheidungen treffen und Veränderung als Chance erkennen, damit sie als Familie wieder neu zusammenfinden können. (Quelle: Verleiher)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Neu Das Wunder von Lourdes

  • Frankreich
  • 110´
  • FSK 6
  • Biographie / Drama / Historienfilm

  • OT: Je m'appelle Bernadette
    Regie: Jean Sagols, Serge Lascar
    Darsteller: Katia Cuq, Michel Aumont, Francis Huster, Alessandra Martines
Lichtburg

Von Februar bis Juli 1858 erscheint die Jungfrau Maria dem 14-jährigen Mädchen Bernadette Soubirous 18 mal in der Grotte von Lourdes, Südfrankreich. Viele Leute glauben dem Mädchen nicht, einige erklären sie sogar für verrückt. Schnell werden sie aber von ihrer Unschuld, Aufrichtigkeit und Beharrlichkeit überzeugt. Besucher kommen, wunderliche Heilungen beginnen, und die Stadt und ihre Einwohner wandeln sich. Heutzutage ist Lourdes eine der bekanntesten Pilgerstätten der Welt (nach Vatikanstadt und Guadalupe in Mexico) mit über 6 Millionen Besuchern pro Jahr. Dieses Mädchen ist nun bekannt als..... Die Heilige Bernadette von Lourdes. (Quelle: Verleiher)
Lichtburg Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Neu Elvis & Nixon

  • USA
  • 87´
  • FSK 0
  • Komödie / Historienfilm / Biographie

  • OT: Elvis & Nixon
    Regie: Liza Johnson
    Darsteller: Michael Shannon, Kevin Spacey, Alex Pettyfer
Mephisto 2

Im Jahr 1970 erscheint der King of Rock'n Roll unangekündigt vor dem Weißen Haus und möchte den mächtigsten Mann der Welt treffen: US-Präsident Richard Nixon (Kevin Spacey). Elvis (Michael Shannon) hat dabei ein dringendes Anliegen: Er möchte undercover als Federal Agent für sein Land arbeiten. Seine Martial Arts- Kenntnisse, seine Schauspielerfahrung sowie sein Geschick im Verkleiden und nicht zuletzt seine stattliche Waffensammlung sollen dabei helfen, den Kommunismus zu Fall zu bringen. Nixon hat zunächst keine große Lust, den berühmten Entertainer kennen zu lernen, aber im Tausch gegen ein Autogramm für seine Tochter lässt er sichdoch überreden. Und erstaunlicherweise finden die beiden unterschiedlichen Männer überraschende Gemeinsamkeiten? (Quelle: Verleiher)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Neu Jacques - Entdecker der Ozeane

  • Frankreich
  • 123´
  • FSK 6
  • Abenteuer / Biographie

  • OT: L'Odyssée
    Regie: Jérôme Salle
    Darsteller: Lambert Wilson, Pierre Niney, Audrey Tautou
Lichtburg

Jacques Cousteau (Lambert Wilson) lebt mit seiner Frau Simone (Audrey Tautou) und den beiden Söhnen in einem paradiesischen Haus am Mittelmeer. Er und Simone träumen vom Abenteuer und der Ferne. Gemeinsam bricht das Paar an Bord der Calypso zu einer Expedition der Ozeane auf und lässt die Kinder im Internat zurück. Als der erwachsene Philippe nach Jahren zu seinen Eltern auf das Schiff zurückkehrt, erkennt er seinen Vater kaum wieder: Aus dem einstigen Pionier Jacques ist ein globaler Filmstar und Frauenheld geworden, der bereit ist, für ein perfektes Bild alles zu opfern. Philippe dagegen hat erkannt, dass die Meere durch die Menschen zerstört werden. Er sieht es in der Verantwortung der Familie Cousteau, die Lebensvielfalt der Ozeane zu schützen. Auf ihrem größten gemeinsamen Abenteuer, einer gefährlichen Expedition zur Antarktis, finden Vater und Sohn wieder zueinander. Doch dann schlägt das Schicksal zu... (Quelle: Verleiher)
Lichtburg Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Neu Salt and Fire

  • Deutschland
  • 97´
  • FSK 6
  • Thriller / Drama

  • OT: Salt and Fire
    Regie: Werner Herzog
    Darsteller: Veronica Ferres, Michael Shannon, Gael García Bernal
Obscura 1

Bolivien, ein menschenleerer Flughafen. Eigentlich hätte die im Auftrag der Vereinten Nationen reisende, von der renommierten Professorin Laura Sommerfeld geleitete, Wissenschaftlerdelegation vom Minister für Kultur und Umwelt empfangen werden sollen - zu wichtig ist ihre Mission, eine drohende Umweltkatastrophe zu analysieren: Im Landesinneren breitet sich der Salzsee "Diablo Blanco" immer weiter aus. Doch außer ein paar mysteriösen Wachen erscheint niemand, auch das Gepäck ist nicht angekommen. Bereits auf dem Flug nach Bolivien zeigt Prof. Sommerfeld ihre Besorgnis - verantwortlich für das ökologische Desaster scheinen dunkle Machenschaften eines weltweit operierenden Konzerns zu sein, während ihr lebensfroher, poetisch angehauchter Kollege Dr. Cavani den Verführer gibt und der eher nüchterne Dr. Meier sich den Auswertungen seiner bereits vorliegenden Fakten widmet. Nach langer Wartezeit erscheint doch noch ein Abholungskommitee, in Form eines angeblichen "Vertreters": Der im Rollstuhl sitzende Aristides gibt sich als Mitarbeiter des Sicherheitsministeriums aus und stellt sein persönliches Flugzeug für die Weiterreise ins Landesinnere zur Verfügung. Was zunächst nur Unbehagen erzeugt, verdichtet sich im Laufe der Reise zusehends: Prof. Sommerfeld und ihre Kollegen sind Opfer einer Entführung geworden. (Quelle: Verleih)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Sneak Preview

  • Keine Angabe
  • FSK 18

  • OT: Sneak Preview
Lichtburg inkl. zwei Veltins V+ zum Preis von einem an unserer Theke (solange Vorrat reicht)

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start!
Lichtburg Ulm

Florida - Der Film

  • Deutschland
  • 105´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Florida - Der Film
    Regie: Joe Berger, Edith Seckler
    Darsteller: -
Mephisto 2

Der Film nimmt künftige Florida Besucher an die Hand, hilft die Vorabeinreisebestimmungen für einen Besuch in den USA zu meistern und gibt wertvolle Tipps, wie man in Florida beim Reisen Geld sparen kann und Ärger mit der Polizei vermeidet. Und auch das leidige Thema "Trinkgeld" wird erläutert, damit Sie immer das richtige "Tip" errechnen können. Doch nach diesem allgemeinen Teil beginnt eine unvergessliche und beeindruckende Reise durch Florida. Den Start zu insgesamt 6.500 Reisekilometern fällt in Miami. Von dort geht es weiter nach Ft. Lauderdale, Key West, quer durch die Everglades, von Naples über Fort Meyers und Sarasota nach Tampa entlang der Westküste bis hoch in die Panhandle. Vom nordwestlichsten Punkt Floridas, Pensacola, geht es vorbei an Tallahassee bis an die Ostküste nach Jacksonville und weiter über St. Augustine, Daytona Beach zur Space Coast. Das Ende der Reise bildet das Unterhaltungsmekka der USA, Orlando. Der Film konzentriert sich auf zwei Themenbereiche, einmal steht die Natur mit Flora und Fauna im Mittelpunkt, dann wieder die vielfältige Tierwelt und als zweiter Komplex wird im Detail gezeigt, was in den einzelnen Gegenden an Unterhaltung geboten wird. So liegen die größten und bekanntesten Familienparks alle in Florida. Erleben Sie beeindruckende Aufnahmen und Infos z.B. über SeaWorld, Universal Studios, das Kennedy Space Center und Disneyworld mit seinen vier Parks. Florida bietet zuviel, um alles in einem normalen Urlaub von zwei oder drei Wochen erleben zu können. Doch nach Ansicht dieses Florida Films wissen Sie genau, wo Sie Ihre persönlichen Highlights erleben können.
Mephisto Ulm

Democracy - Im Rausch der Daten

  • Deutschland
  • 104´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Democracy - Im Rausch der Daten
    Regie: David Bernet
Mephisto 2

Regisseur David Bernet und sein Filmteam durften die Verhandlungen in der EU um ein brisantes Gesetz mit der Kamera verfolgen: Die Verhandlungen zum europäischen Datenschutzgesetz. Während die konservative EU-Kommissarin Viviane Reding gemeinsam mit dem Grünen-Abgeordneten Jan Philipp Albrecht den Schutz des Datentransfers fordern, gibt es kritische - und mächtige - Stimmen, welche die Transparenz von Verbraucherdaten vor den Schutz der Bürgerrechte stellen. Ein Kampf mit ungleich starken Waffen, in dem die endgültige Entscheidung noch aussteht. (v.f.)
Mephisto Ulm

Reisefilm: England & Wales - Von London bis Llandudno

  • Deutschland
  • 90´
  • FSK 0

  • OT: England & Wales - Von London bis Llandudno
    Regie: Claus U. Eckert
    Darsteller: -
Mephisto 2

Ausgangspunkt der Inselreise ist die Weltstadt London. Weiter geht es an die steile Klippenküste Südenglands mit dem Seebad Brighton und den Hafenstädten Portsmouth und Plymouth. In Cornwall liegt das sagenumwobene Land des König Artus. Weitere mystische Orte sind Stonehenge, die Burgen und Schlösser aus dem Mittelalter sowie die Kathedrale von Salisbury. Elitär zeigen sich die Universitätsstädte Oxford und Cambridge. Über Stratford upon Avon, dem Geburtsort von William Shakespeare, geht es in den Norden, nach Liverpool und Manchester, York und Newcastle. An der Grenze zu Schottland befindet sich der Hadrianswall. Weiter geht es mit Wales und seiner Hauptstadt Cardiff. Der Golfstrom sorgt in Tenby für Palmen. Die Ffestiniog-Railway dampft durch eine malerische Landschaft. Harlech, Caernarfon und Conwy locken mit mächtigen Burgen. Llandudno, das schönste viktorianische Seebad des Landes, zog einst den europäischen Hochadel an die Küste Nordwales.
Mephisto Ulm

Voices of Transition

  • Frankreich
  • 65´
  • Dokumentarfilm

  • OT: Voices of Transition
    Regie: Nils Aguilar
Obscura 1

In Zeiten unserer sich zuspitzenden Ernährungskrise gibt es nicht nur immer wieder neue Probleme, sondern auch vielfältige Lösungsansätze. Der Dokumentarfilm "Voices of Transition" stellt einige von ihnen vor und reist dafür nicht nur in Länder wie Frankreich, Großbritannien oder Kuba. Er lässt vor allem auch Landwirte, Wissenschaftler sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen, die zeigen, dass es oft einfache Wege gibt, die vielen Menschen offen stehen.
Obscura Ulm

Amerikanisches Idyll

  • USA
  • 109´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: American Pastoral
    Regie: Ewan McGregor
    Darsteller: Ewan McGregor, Jennifer Connelly, Dakota Fanning
Obscura 1 & 2

Ewan McGregor ("Im August in Osage County", "Lachsfischen im Jemen") gibt sein Regiedebüt und spielt zudem Seymour Levov, genannt "der Schwede", einen einst legendären High-School-Sportler, jetzt erfolgreicher Geschäftsmann und verheiratet mit der ehemaligen Schönheitskönigin Dawn. Über Nacht wird der Familienvater aus dem ersehnten Idyll gerissen, als seine Teenager-Tochter Merry eines Bombenanschlags auf ein Postamt beschuldigt wird und verschwindet. Erschüttert bis ins Mark muss "der Schwede" unter die Oberfläche schauen und sich dem Chaos seiner Welt um ihn herum stellen. (Quelle: Verleiher)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Café Society

  • USA
  • 96´
  • FSK 12
  • Tragikomödie

  • OT: Café Society
    Regie: Woody Allen
    Darsteller: Jesse Eisenberg, Kristen Stewart, Steve Carell, Sheryl Lee
Mephisto 1 & 2

Woody Allens bittersüße Romanze CAFÉ SOCIETY spielt in den 1930er-Jahren: Bobby Dorfman (Jesse Eisenberg) kommt aus der Bronx nach Hollywood, verliebt sich, kehrt nach New York zurück und schwelgt dort im glitzernden Nachtclub-Ambiente der High Society. Die schillernde Existenz von Bobbys Bronx-Familie ist eine funkelnde Liebeserklärung an die Filmstars, Salonlöwen, Playboys, Debütantinnen, Politiker und Gangster, die das überbordende Lebensgefühl und den Glamour jener Ära verkörperten. Bobbys Familie besteht aus den stets gnadenlos zerstrittenen Eltern Rose (Jeannie Berlin) und Marty (Ken Stott), seinem lässig amoralischen Gangster-Bruder Ben (Corey Stoll), seiner gutherzigen Lehrerin-Schwester Evelyn (Sari Lennick) und ihrem vergeistigten Mann Leonard (Stephen Kunken). Der auf Krawall gebürstete Ben löst jedes Problem mit Gewalt, während die übrigen sehr viel reflektierter mit den Problemen umgehen, indem sie über Recht und Unrecht, Leben und Tod und die kommerziellen Aspekte der Religion diskutieren. Bobby wünscht sich jedoch mehr vom Leben und flieht aus dem Juweliergeschäft seines Vaters nach Hollywood, wo er für seinen Onkel, den mächtigen Agenten Phil (Steve Carell), arbeitet. Schnell verliebt er sich in Phils charmante Assistentin Vonnie (Kristen Stewart), die bereits einen Freund hat, sodass die beiden "nur" gute Freunde werden. Freunde findet Bobby auch in Rad (Parker Posey), die eine Modellagentur betreibt, und ihrem Mann, dem wohlhabenden Produzenten Steve (Paul Schneider). Als Vonnies Freund sich von ihr trennt, springt Bobby in die Lücke und bemüht sich um sie - schließlich gibt sie seinem Werben nach. Er macht ihr einen Antrag und will mir ihr nach New York ziehen. Sie findet das Angebot zwar verlockend - doch es läuft nicht alles so glatt wie geplant. Mit gebrochenem Herzen kehrt Bobby nach New York zurück und jobbt für Ben, der sich mit brachialen Mitteln einen Nachtclub unter den Nagel gerissen hat. Bobby beweist sein Naturtalent als Impresario und macht den Club unter dem neuen Namen "Les Tropiques" im Handumdrehen zum angesagtesten Lokal der Stadt. Rad stellt ihm die schöne Salonlöwin Veronica (Blake Lively) vor, der er eifrig den Hof macht. Obwohl Bobby Vonnie noch nicht vergessen hat, heiratet er Veronica, als die gesteht, dass sie schwanger ist. Für beide beginnt ein wirklich ungetrübtes Leben - in jeder Beziehung scheint Bobby sein Glück gefunden zu haben...bis zu dem Abend, als Vonnie im "Les Tropiques" auftaucht. (Quelle: Verleiher)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Das brandneue Testament

  • Belgien
  • 115´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Le tout nouveau testament
    Regie: Jaco Van Dormael
    Darsteller: Benoît Poelvoorde, Catherine Deneuve, François Damiens, Yolande Moreau, Pili Groyne
Mephisto 2 ; Fremdsprachenkino - Dt. mit dt. Untertiteln

Gott existiert. Er lebt in Brüssel. Doch der Allmächtige (Benoît Poelvoorde) ist kein weiser Weltenlenker, sondern ein Familienvater, der frustriert im Bademantel durch die Wohnung schlurft und Frau (Yolande Moreau) und Tochter Éa (Pili Groyne) tyrannisiert. Ansonsten hockt Gott vor seinem Computer und tüftelt mit diebischer Freude jene dummen, sadistischen Gebote aus, die zu den Fragen führen, die die Menschheit bewegen: Warum fällt der Toast immer auf die Marmeladenseite, und weshalb erwischt man im Supermarkt grundsätzlich die langsamste Schlange an der Kasse? Als wäre das nicht schon schlimm genug, lässt er immer wieder Dampf ab, indem er Naturkatastrophen oder Kriege arrangiert. Irgendwann hat Éa die Nase voll. Höchste Zeit für eine Lektion, findet sie. Und hackt sich in Gottes Computer ein. Die geheimste seiner geheimen Dateien, die Todesdaten aller Menschen, ist schnell geöffnet. Und dann dauert es nur noch ein paar Klicks, bis jeder Mensch auf Erden per SMS erfährt, wie lange er noch zu leben hat. Diese schockierende Botschaft nehmen manche besser auf als andere und plötzlich denken alle Menschen darüber nach, was sie mit der ihnen verbleibenden Zeit anfangen wollen ... (Quelle: Verleiher)
Mephisto Ulm
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Die Habenichtse

  • Deutschland
  • 107´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Die Habenichtse
    Regie: Florian Hoffmeister
    Darsteller: Julia Jentsch, Bibiana Beglau, Sebastian Zimmler, Guy Burnet
Obscura 1 & 2

Am 11. September 2001 begegnen sich Jakob und Isabelle nach langer Zeit wieder in Berlin und verlieben sich ineinander. Während der Anschlag auf das World Trade Center die ganze Welt in Atem hält, sind die beiden mit sich und ihrer neu gefundenen Liebe beschäftigt. Doch ihr neues Glück wird überschattet durch den Tod ihres gemeinsamen Freundes Hans, der im bei dem Anschlag in New York ums Leben kam. Jakob bekommt dessen Job in London und überredet Isabelle, mit ihm dorthin zu gehen. Während Jakob seine Schuldgefühle in seiner Arbeit vergräbt, bleibt Isabelle auf sich allein gestellt in London, ohne feste Ziele und Aufgaben. Ihr gemeinsames Leben bekommt Risse und die einzige Chance der beiden wäre es, sich aufrichtig zu begegnen. Eine Aufgabe, die unmöglich scheint: ratlos und zunehmend verzweifelnd sehen sie zu, wie ihr Leben aus den Fugen gerät.(Quelle: Verleiher)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Die Hände meiner Mutter

  • Deutschland
  • 105´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Die Hände meiner Mutter
    Regie: Florian Eichinger
    Darsteller: Jessica Schwarz, Andreas Döhler, Heiko Pinkowski
Obscura 1 & 2

Ein Familientreffen auf einem Schiff wird zum Wendepunkt im Leben des 39-jährigen Ingenieurs Markus. Als sein Sohn Adam (4) von der gemeinsamen Toilettenpause mit Großmutter Renate eine kleine Schnittwunde davonträgt, erinnert sich Markus zum ersten Mal daran, was seine Mutter ihm angetan hat, als er selbst noch ein Kind war. Markus und seine Frau Monika sehen sich mit einer undenkbaren Wahrheit konfrontiert, einem Vergehen, das man einer Mutter nicht zugetraut hätte. (Quelle: Verleiher)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Egon Schiele: Tod und Mädchen

  • Österreich
  • 109´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Egon Schiele: Tod und Mädchen
    Regie: Dieter Berner
    Darsteller: Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner
Lichtburg

Wien, Anfang des 20. Jahrhunderts: Der junge Egon Schiele ist mit seinen originellen, erotisch aufgeladenen Werken einer der meist diskutierten Künstler seiner Zeit. Leidenschaftlich lebt er für seine Kunst, die inspiriert wird von schönen Frauen und dem Geist einer zu Ende gehenden Ära. Seine jüngere Schwester Gerti ist seine erste Muse, doch schon bald stehen zu ihrem Missfallen immer neue Mädchen für Egon Modell. Als ihm von seinem Künstlerfreund Gustav Klimt die rothaarige Wally vorgestellt wird, verbindet die beiden bald schon mehr als die Liebe zur Kunst. Eine ebenso stürmische wie wahrhaftige Beziehung beginnt, die sich fortan durch Schieles Schaffen ziehen wird und durch sein Gemälde "Tod und Mädchen" unsterblich geworden ist. (Quelle: Verleih)
Lichtburg Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

  • USA
  • 98´
  • FSK 12
  • Drama / Literaturverfilmung

  • OT: A Tale of Love and Darkness
    Regie: Natalie Portman
    Darsteller: Natalie Portman, Makram Khoury, Shira Haas
Mephisto 2

EINE GESCHICHTE VON LIEBE UND FINSTERNIS basiert auf dem gleichnamigen Roman von Amos Oz, in dem er die Geschichte seines Aufwachsens mit seinen Eltern in Jerusalem erzählt; seinem intellektuellen Vater, Arieh, und seiner verträumten, fantasievollen Mutter Fania. Sie sind eine der vielen jüdischen Familien, die sich in den 1930er- und 1940er-Jahren vor der Verfolgung nach Palästina flüchten. Arieh hegt eine vorsichtige Hoffnung für die Zukunft. Doch Fania hat hohe Erwartungen an das gelobte Land. Auf den Schrecken des Krieges und die Flucht folgt jedoch die Ernüchterung des Alltags, und diese legt sich schwer auf Fanias Gemüt. Um sich selbst und ihren 10-jährigen Sohn Amos aufzuheitern, erfindet sie Geschichten von Abenteuern und Reisen durch die Wüste. Amos hört gebannt zu, wenn sie ihm vorliest, oder ihm von der Bedeutung von Wörtern und Sprache erzählt; so dass es sein Schreiben später immer prägen wird. Als die Unabhängigkeit Israels nicht die erhoffte Wiederbelebung ihrer Lebensgeister mit sich bringt, verliert sich Fania in Einsamkeit und Depression. Ohne ihr helfen zu können, muss Amos von seiner Mutter Abschied nehmen, bevor er dazu bereit ist. Während er die Geburt eines neuen Staates miterlebt, wagt auch er einen Neuanfang. (Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Florence Foster Jenkins

  • Großbritannien
  • 110´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: Florence Foster Jenkins
    Regie: Stephen Frears
    Darsteller: Hugh Grant, Meryl Streep, Simon Helberg
Lichtburg & Mephisto 1

FLORENCE FOSTER JENKINS erzählt die wahre Geschichte der gleichnamigen legendären New Yorker Erbin und exzentrischen Persönlichkeit. Geradezu zwanghaft verfolgt sie ihren Traum, eine umjubelte Opernsängerin zu werden. Es gibt nur ein winziges Problem: Die Stimme! Denn was Florence (Meryl Streep) in ihrem Kopf hört, ist wunderschön - für alle anderen jedoch klingt es einfach nur grauenhaft. Ihr "Ehemann" und Manager, St Clair Bayfield (Hugh Grant), ein englischer Schauspieler von Adel, ist entschlossen, seine geliebte Florence vor der Wahrheit zu beschützen. Als Florence aber im Jahr 1944 beschließt, ein öffentliches Konzert in der Carnegie Hall für die gesamte New Yorker High Society zu geben, muss sich St Clair seiner größten Herausforderung stellen...(Quelle: Verleih)
Lichtburg Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Frantz

  • Frankreich
  • 113´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Frantz
    Regie: François Ozon
    Darsteller: Paula Beer, Pierre Niney, Marie Gruber, Johann von Bülow
Mephisto 1

Kurz nach dem Ersten Weltkrieg in einer deutschen Kleinstadt geht Anna (PAULA BEER) jeden Tag zum Grab ihres Verlobten Frantz, der in Frankreich gefallen ist. Eines Tages legt Adrien (PIERRE NINEY), ein junger Franzose, ebenfalls Blumen auf das Grab von Frantz. Das Geheimnis Adriens um Anwesenheit im Ort nach der deutschen Niederlage entfacht unvorhersehbare Reaktionen. (Quelle: Verleiher)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Frühstück bei Monsieur Henri

  • Frankreich
  • 95´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: L' Étudiante et Monsieur Henri
    Regie: Ivan Calbérac
    Darsteller: Claude Brasseur, Guillaume De Tonquedec, Noémie Schmidt, Frédérique Bel, Thomas Solivéres
Mephisto 2, Obscura 1 & 2

Monsieur Henri (Claude Brasseur) ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein mit einer Schildkröte in einer viel zu großen Pariser Altbauwohnung und ärgert sich – über die Ehefrau seines Sohnes, die jungen Leute von heute oder was sonst so anfällt. Doch weil Henris Gesundheit letzthin etwas nachgelassen hat, beschließt sein Sohn Paul (Guillaume de Tonquédec), dass es Zeit wird für eine Mitbewohnerin. Mit der chronisch abgebrannten Studentin Constance (Noémie Schmidt) kommt ihm eine junge Dame ins Haus, die all das hat, was Henri auf den Tod nicht leiden kann, die seine Pantoffeln klaut und unerlaubt das Klavier benutzt. Weil sich Constance die Miete eigentlich nicht leisten kann, bietet Henri ihr ein skurriles Geschäft an: wenn sie es schafft, seinem Sohn Paul so lange schöne Augen zu machen, bis der seine Ehefrau verlässt, ist die Miete umsonst. Mehr übel als wohl willigt Constance ein. So stolpert der ahnungslose Paul in seinen zweiten Frühling und Constance in eine schrecklich nette Familie, die dank Monsieur Henri heillos im Chaos versinkt.
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Letzte Chance Gleißendes Glück

  • Deutschland
  • 102´
  • FSK 16
  • Drama

  • OT: Gleißendes Glück
    Regie: Sven Taddicken
    Darsteller: Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Johannes Krisch
Mephisto 1

Wo ist nur das Glück geblieben? In jeder ihrer schlaflosen Vorstadtnächte stellt sich Helene Brindel (Martina Gedeck) die gleiche Frage. Gefangen in der scheiternden Ehe mit ihrem Mann Christoph (Johannes Krisch), scheint selbst ihr geheimer Komplize Gott sie verlassen zu haben. Bis sie im Radio den Ratgeberautoren Eduard E. Gluck (Ulrich Tukur) hört, der Helene mit seiner kurzweiligen Theorie über das Glück fasziniert. Am nächsten Tag liest sie sein Buch, schreibt ihm einen Brief und besucht ihn schließlich bei einem seiner Vorträge. Dem ersten Treffen folgt ein Abendessen und schnell fühlen sich die zwei sehr unterschiedlichen Menschen zueinander hingezogen. Doch hinter seiner humorigen Fassade kämpft Gluck mit seinen eigenen Dämonen - und die Begegnung mit Helene macht ihm das auf drastische Weise bewusst. Trotzdem keimt Hoffnung auf, denn ganz entfernt erblicken beide unverhofft den Schimmer eines gleißenden Glücks...(Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Letzte Chance Hieronymus Bosch - Schöpfer der Teufel

  • Niederlande
  • 89´
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm

  • OT: Jheronimus Bosch, Touched by the Devil
    Regie: Pieter van Huystee
    Darsteller: Keine Darsteller
Mephisto 1 & 2

Zum 500. Todestag von Hieronymus Bosch soll eine große Ausstellung das Werk des ebenso berühmten wie umstrittenen Künstlers, von dem 25 Gemälde erhalten sind, würdigen. In seiner Dokumentation zeigt Pieter van Huystee, wie einige Kunsthistoriker nun den schillernden Nachlass Boschs mit neuen Methoden auf Authentizität untersuchen. Das Ergebnis ihrer Studien wird entscheiden, welches der Museen den Zuschlag erhält. (v.f.)
Mephisto Ulm
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Ich, Daniel Blake

  • Großbritannien
  • 100´
  • FSK 6
  • Drama

  • OT: I, Daniel Blake
    Regie: Ken Loach
    Darsteller: Dave Johns, Hayley Squires, Dylan McKiernan
Mephisto 1 & 2

Daniel Blake (Dave Johns) ist ein geradliniger und anständiger, zeitlebens Steuern zahlender Durchschnittsengländer - bis seine Gesundheit ihm einen Strich durch die Rechnung macht. Jetzt, im gesetzteren Alter, will ihm die willkürliche Staatsbürokratie den Bezug von Sozialhilfe verweigern. Schnell gerät er in einen Teufelskreis von Zuständigkeiten, Bestimmungen und Antragsformularen. Daniel Blake rechnet nicht damit, dass die geradezu kafkaeske Situation ihn fast in die Knie zwingen wird. Seine Wege kreuzen sich mit Katie (Hayley Squires) und ihren beiden Kindern Daisy und Dylan. Sie raufen sich zu einer erfolgreichen Schicksalsgemeinschaft zusammen und erfahren neben den ständigen Seitenhieben der Behörden auch viel Solidarität - von ehemaligen Kollegen, sogar von Daniels schrägem Nachbar. Doch die bürokratischen Klippen des sogenannten Sozialstaates sind tückisch. Da wird Ohnmacht zur Wut - und so leicht geben Daniel und Katie ihre Träume und Hoffnungen nicht auf... (Quelle: Verleiher)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Letzte Chance Jeder stirbt für sich allein - Alone in Berlin

  • Deutschland
  • 99´
  • FSK 12
  • Drama / Literaturverfilmung

  • OT: Jeder stirbt für sich allein - Alone in Berlin
    Regie: Vincent Perez
    Darsteller: Brendan Gleeson, Emma Thompson, Daniel Brühl
Mephisto 1

Berlin 1940, Jablonskistraße 55. Die Hausgemeinschaft bildet einen Querschnitt der Bevölkerung der Zeit. Ein Blockwart, eine versteckte Jüdin, ein ehemaliger Richter, ein Denunziant, ein Kleinkrimineller, ein Hitlerjunge, eine Briefträgerin und das Arbeiterehepaar Anna und Otto Quangel. Angst in allen Facetten ist das bestimmende Gefühl dieser Zeit. Durch einen Schicksalsschlag getroffen, beschließt das Ehepaar Quangel, etwas zu tun. Auf der Suche nach Gerechtigkeit kämpfen sie mit klaren Botschaften auf schlichten Postkarten gegen Hitler. Kommissar Escherich kommt ihnen auf die Spur, die Gestapo drängt auf Ergebnisse. Der scheinbar aussichtslose gemeinsame Kampf gegen das Böse lässt Otto und Anna nach Jahren der Einsamkeit wieder zueinander finden und wird nicht nur deshalb am Ende nicht umsonst gewesen sein... Ein Plädoyer für die Menschlichkeit. Der weltweite Bestseller von Hans Fallada erzählt erstmalig eine authentische Geschichte über die Frage von Moral und Haltung in einer Diktatur. Mehr als 60 Jahre nach der Erstveröffentlichung des Romans, den Hans Fallada unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg geschrieben hatte, wurde das Buch zu einem weltweiten Bestseller. Falladas auf einer wahren Geschichte beruhende Erzählung nannte Primo Levi "das beste Buch, das je über den deutschen Widerstand geschrieben wurde." (Quelle: Verleih)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Luther

  • Deutschland
  • 123´
  • FSK 12
  • Drama / Historienfilm

  • OT: Luther
    Regie: Eric Till
    Darsteller: Joseph Fiennes, Alfred Molina, Jonathan Firth, Claire Cox, Sir Peter Ustinov, Bruno Ganz
Mephisto 1 - Sondervorstellung 500 Jahre Reformation

Nach einem einschneidenden Erlebnis gibt Martin Luther sein Jura-Studium auf und wendet sich der Theologie zu. In Wittenberg nagelt er 1517 seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel gegen die Tür der Schlosskirche. Der Papst verlangt den Widerruf der Thesen, Luther bleibt jedoch standhaft. So wird er exkommuniziert und zum Ketzer erklärt. Friedrich der Weise entführt ihn auf die Wartburg, wo Luthers Kampf um die Reformation beginnt. (sir)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Paterson

  • USA
  • 122´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: Paterson
    Regie: Jim Jarmusch
    Darsteller: Adam Driver, Golshifteh Farahani, Barry Shabaka Henley
Mephisto 1 & 2

PATERSON erzählt die Geschichte des Busfahrers Paterson, der genauso heißt wie der Ort, in dem er lebt. Die Kleinstadt in New Jersey und ihre eigentümlichen Bewohner sind die Inspiration für seine Gedichte, die er Tag für Tag in der Mittagspause auf der Parkbank verfasst. Die Welt seiner Frau Laura dagegen ist im ständigen Wandel. Fast täglich hat sie neue Träume, jeder einzelne von ihnen ein anderes, inspirierendes Projekt. Paterson liebt Laura und sie ihn. Er unterstützt ihre neugefundenen Ambitionen und sie bewundert seine Gabe für Poesie. (Quelle: Verleiher)
Mephisto Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Toni Erdmann

  • Deutschland
  • 162´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Toni Erdmann
    Regie: Maren Ade
    Darsteller: Peter Simonischek, Sandra Hüller, Lucy Russell, Michael Wittenborn, Thomas Loibl
Obscura 2

Fast wäre der Überraschungsbesuch, den Musiklehrer und Alt-68er Winfried seiner ehrgeizigen Tochter abstattet, zu einem einzigen Fiasko geworden. Ines steht nämlich kurz vor wichtigen Geschäftsverhandlungen und hat wenig Humor, als ihr Vater plötzlich mit falschen Zähnen und Sonnenbrille bei ihrem Unternehmen auftaucht. Doch um den Schein zu wahren, nimmt sie ihn schließlich mit zu den Geschäftsempfängen, wo Winfried sich unverblümt als Toni Erdmann, angeblicher Coach ihres Chefs, vorstellt und schon bald ungefragt zu allen Themen seinen Senf dazu gibt. (v.f.)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

We Feed The World - Essen global

  • Österreich
  • 105´
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm

  • OT: We Feed the World
    Regie: Erwin Wagenhofer
Obscura 1

Regisseur Erwin Wagenhofer begibt sich in Frankreich, Spanien, Rumänien, Brasilien und Österreich auf die Spur unserer Lebensmittel. Dass Mangel und Überfluss dichter beieinander liegen als gedacht, zeigt diese Dokumentation: In Wien wird jeden Tag so viel Brot vernichtet, wie ganz Graz verbraucht. In Südamerika werden auf riesigen Feldern Sojabohnen angebaut, die nach Europa exportiert werden. In unmittelbarer Nähe verhungern die Einheimischen. Während hierzulande Gemüse aus spanischen Treibhäusern verspeist wird, werden dort die Wasserreserven knapp. (nki)
Obscura Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Snowden

  • USA
  • 139´
  • FSK 6
  • Thriller

  • OT: Snowden
    Regie: Oliver Stone
    Darsteller: Joseph Gordon-Levitt, Shailene Woodley, Nicolas Cage, Melissa Leo, Zachary Quinto, Rhys Ifans
Lichtburg - engl. OmU

Verräter oder Held. Was würden Sie tun, wenn Sie wüssten, dass Ihre Regierung die ihr verliehene Macht missbraucht? Wie weit würde Ihr Widerstand gehen? Welche Opfer wären Sie bereit zu erbringen? SNOWDEN, der internationale Thriller von Oscar-Preisträger Oliver Stone, bringt das Leben des kontrovers diskutierten Whistleblowers Edward Snowden auf die Kinoleinwand. Die Geschichte eines normalen Mannes, der es nicht mit seinem Gewissen vereinbaren konnte, zu schweigen... (Quelle: Verleiher)
Lichtburg Ulm
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
06.12.
Mi.
07.12.
Do.
08.12.
Fr.
09.12.
Sa.
10.12.
So.
11.12.
Mo.
12.12.
Di.
13.12.
Mi.
14.12.
Do.
15.12.

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Aktuelles Kinoprogramm der Cineplex Kinos in Ulm

Die arthaus kinos ulm, Mephisto, Obscura und Lichtburg, bieten Ihnen ein anspruchsvolles Kinoprogramm abseits des Mainstreams. Auf dem Spielplan stehen Neuheiten für den gehobenen Geschmack, Arthaus-Werke und unbekanntere Highlights aus kleineren Produktionsstudios. Hier kommen vor allem Fans von Dokumentarfilmen, Biographien und Tragik-Komödien auf ihre Kosten. Im Vorverkauf bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Tickets für besondere Filmhighlights und
Sonderveranstaltungen bereits Wochen vor dem Termin zu erwerben.

Fester Bestandteil des Programms der arthaus kinos ulm ist das Reisekino. Mit dieser Reihe entführen wir Sie an die schönsten Orte und wecken sicher auch Ihr Fernweh. Das Fremdsprachenkino veranstalten wir regelmäßig in Kooperation mit der Volkshochschule Ulm, die Filmreihe watch.think.act. zeigt Dokumentationen und entsteht zusammen mit einer Hochschulgruppe der Uni Ulm. Karten für das tägliche Programm sowie für die Filmreihen erhalten Sie an den Kinokassen sowie über den Online-Dienst oder über die neue Cineplex App. Wir freuen uns, Sie bald in unseren Arthaus-Kinos begrüßen zu dürfen.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern