Programm
Suche
Neu-Ulm

Neu A Cure for Wellness

  • USA, 2016
  • 146´
  • FSK 16
  • Psycho-Thriller

  • OT: A Cure for Wellness
    Regie: Gore Verbinski
    Darsteller: Dane DeHaan, Mia Goth, Jason Isaacs
Dietrich Theater 7, 9 & 11

Ein junger, ehrgeiziger Manager wird beauftragt, den Vorstandsvorsitzenden der Firma von einem idyllischen aber mysteriösen "Wellness-Center" zurückzuholen, das sich an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen befindet. Schon bald vermutet er, dass die wundersamen Anwendungen des Spas nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Als er beginnt, die erschreckenden Geheimnisse aufzudecken, wird sein Verstand auf eine harte Probe gestellt: bei ihm wird die gleiche seltsame Krankheit diagnostiziert, die alle anderen nach Heilung verlangenden Gäste dort festhält. A CURE FOR WELLNESS ist der neue Psycho-Thriller von Gore Verbinski, dem visionären Regisseur von THE RING. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Neu Bailey - Ein Freund fürs Leben

  • USA, 2017
  • 100´
  • FSK 0
  • Drama / Komödie

  • OT: Bailey - Ein Freund fürs Leben
    Regie: Lasse Hallström
    Darsteller: Britt Robertson, K.J. Apa, John Ortiz, Dennis Quaid, Josh Gad
Dietrich Theater 9

Der berührende Familienfilm BAILEY - EIN FREUND FÜRS LEBEN wird ganz aus der Perspektive des Hundes erzählt. Basierend auf dem Bestsellerroman "Ich gehöre zu dir" (OT "A Dog's Purpose") von W. Bruce Cameron inszeniert Regisseur Lasse Hallström (MADAME MALLORY UND DER DUFT VON CURRY, GOTTES WERK & TEUFELS BEITRAG) die gefühlvolle Geschichte des treuen Hundes Bailey, der den Sinn seiner eigenen Existenz im Leben der Menschen findet, denen er das Lachen und die Liebe nahebringt. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Neu Bibi & Tina - Tohuwabohu Total

  • Deutschland, 2017
  • 110´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Abenteuer

  • OT: Bibi & Tina - Tohuwabohu Total
    Regie: Detlev Buck
    Darsteller: Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held
Dietrich Theater 1 & 4 - Wir empfehlen ab 9 Jahren

Das Tohuwabohu ist perfekt: BIBI & TINA begegnen einem ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen entpuppt und von seiner Familie verfolgt wird. Das Familienoberhaupt ist weltfremd, engstirnig und stur, den kann man nicht überzeugen und selbst Bibi kommt mit Hexerei nicht weiter. Außerdem ist Schloss Falkenstein "under contruction" und der Graf völlig überfordert, während Alex ein Musik-Festival auf Falkenstein plant und sich seinem Vater widersetzt. Und als wäre das nicht genug, wird Tina schließlich auch noch entführt. Bei all dem Chaos wird am Ende eines ganz klar: Wirkliche Veränderungen entstehen durch gemeinsame Aktionen und Anstrengungen, nicht durch Hexerei. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Neu Boston

  • USA, 2016
  • 129´
  • FSK 12
  • Drama / Thriller

  • OT: Patriots Day
    Regie: Peter Berg
    Darsteller: Mark Wahlberg, J.K. Simmons, John Goodman, Michelle Monaghan
Dietrich Theater 6 & 7

Boston, 15. April 2013 - Wie jedes Jahr zieht es tausende Läufer und Zuschauer aus aller Welt an die Strecke des beliebten Bostoner Marathons. Doch die Feierlichkeiten verstummen schlagartig, als zwei Sprengsätze an der Zielgeraden detonieren. Noch ist unklar, ob den Explosionen weitere folgen werden. Aber Police Sergeant Tommy Saunders (Mark Wahlberg) versucht einen klaren Kopf zu bewahren und die ersten Rettungseinsätze zu koordinieren - obwohl seine Frau Carol (Michelle Monaghan) beinahe selbst den Detonationen zum Opfer gefallen wäre. Für die Ermittler beginnt ein packender Wettlauf gegen die Zeit und eine der nervenaufreibendsten Großfahndungen in der Geschichte Amerikas nimmt seinen Lauf... (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Neu Fist Fight

  • USA, 2017
  • 91´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Fist Fight
    Regie: Richie Keen
    Darsteller: Ice Cube, Charlie Day, Tracy Morgan, Dean Norris
Dietrich Theater 8

Am letzten Schultag hält der liebenswürdige Englischlehrer Andy Campbell (Day) den Kopf nur mit Mühe über Wasser, denn nicht nur die enthemmten Schulabgänger schlagen über die Stränge - auch die Verwaltung bekommt nichts gebacken, und aufgrund von Budget-Kürzungen drohen Entlassungen. Richtig ans Eingemachte geht es aber erst, als Andy aus Versehen seinem knallharten und gefürchteten Kollegen Ron Strickland (Ice Cube) in die Quere kommt: Ron fordert Andy zu einem altmodischen Entscheidungskampf nach dem Unterricht heraus. Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer und entpuppt sich als genau das Ereignis, das dieser Schule und Andy gefehlt hat. (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Neu Offline - Das Leben ist kein Bonuslevel

  • Deutschland, 2016
  • 91´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Offline - Das Leben ist kein Bonuslevel
    Regie: Florian Schnell
    Darsteller: Moritz Jahn, Mala Emde, Hannes Wegener, Ugur Ekeroglu, David Schütter
Dietrich Theater 3

Die meiste Zeit seines Lebens ist Jan (17) gar nicht Jan, sondern der wagemutige Krieger Fenris (Level 69) und einer der besten im Fantasy-Game "Schlacht um Utgard". Er bereitet sich gerade auf das anstehende Online-Turnier die "Ragnarök" vor, als er auf einmal aus dem Spiel geworfen wird und panisch begreift, dass er von einem anderen Spieler, dem düsteren Magier Loki (Level 70) gehackt wurde. Damit beginnt für ihn die größte Quest seines Lebens - in der echten Welt! Auf seiner turbulenten Reise, um seine digitale Identität zurück zu bekommen, trifft er auf viele analoge Hindernisse, schrecklich reale Gegner und die durchgeknallte Karo... "ein Mädchen!" (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Sneak Preview

  • Keine Angabe
  • FSK 18

  • OT: Sneak Preview
Dietrich Theater 5 inkl. zwei Veltins V+ zum Preis von einem an unseren Theken

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start!
Dietrich Theater Neu-Ulm

The Windmill Massacre

  • Niederlande, 2016
  • 84´
  • FSK 18
  • Horrorfilm

  • OT: The Windmill Massacre
    Regie: Nick Jongerius
    Darsteller: Charlotte Beaumont, Noah Taylor, Patrick Baladi, Ben Batt
Dietrich Theater 2 Eintritt frei - Mindestverzehr 5,00 Euro

Nach einem mißglückten Neustart in Amsterdam verlässt die Australierin Jennifer (Charlotte Beaumont) fluchtartig die holländische Grachtenmetropole. Gemeinsam mit einem wortkargen Ex-Marine, einem abgehalfterten Arzt und einer Handvoll anderer seltsamer Touristen landet sie in einem klapprigen Sightseeing-Bus, der die Besucher auf eine Reise in das ländliche, das echte Holland mitnimmt und dann genau dort seinen Dienst verweigert. Die halb verfallene Windmühle in der Nähe, die auf keiner Karte verzeichnet ist, bietet dem zusammengewürfelten Grüppchen mit ihrem morbiden Charme Unterschlupf. Sie erfahren dort von der blutrünstigen Legende die besagt, dass ein teufelsanbetender Müller damals die Knochen der Einwohner in der Getreidemühle mahlte. Und da sie alle durch dunkle Geheimnisse geeint werden, lauert im dunklen Tann bereits die untote Sagengestalt, um mit Hilfe ihrer mörderisch scharfen Sense an den ahnungslosen Todgeweihten Rache zu üben. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm

Met Opera 2016/17: Rusalka (Dvorák)

  • USA, 2017
  • 245´
  • Oper

  • OT: Met Opera 2016/17: Rusalka (Dvorák)
    Darsteller: Kristine Opolais, Jamie Barton, Brandon Jovanovich, Eric Owens
Dietrich Theater 5 - Oper - gesungen in Tschechisch (mit deutschen Untertiteln)

Kristine Opolais präsentiert sich in einer ihrer Paraderollen: Die vor Liebeskummer vergehende Nixe Rusalka aus Dvoráks gleichnamigem lyrischen Märchen. Faszinierende Klangwelten, liedhafte und hochdramatische Momente und nicht zuletzt das berührende "Lied an den Mond" ließen Rusalka zu einer der erfolgreichsten tschechischen Opern werden. Die Met zeigt eine Neuinszenierung von Tony-Award Gewinnerin Mary Zimmerman. Dirigiert wird diese Interpretation von Sir Mark Elder. Neben Kristine Opolais, geben sich Brandon Jovanovich, Jamie Barton, Katarina Dalayman und Eric Owens. Gesungen in Tschechisch mit deutschen Untertiteln.
Dietrich Theater Neu-Ulm

Island - The Film

  • Deutschland, 2013
  • 90´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Island - The Film
    Regie: Michael Scharl
    Darsteller: -
Dietrich Theater 1

Rau, wetterumtost und kaum besiedelt oder auch ursprünglich, faszinierend und dramatisch, so könnte man Island kurzerhand beschreiben. Doch in diesem einzigartigen nordischen Land steckt viel, vielmehr und es lohnt sich genauer hinzusehen, denn dieses geologische Lavaspektakel inmitten des Nordatlantiks bietet reichlich von dem, was im dicht besiedelten, urbanisierten Zentraleuropa kaum mehr erkennbar bzw. möglich ist. Ein Besuch Islands ist, wie eine Reise in eine längst vergangene Zeit. Hier erlebt man wilde, ungezügelte Natur; sei es nun in Form atemberaubender Landschaftsszenerien, tosender, urwüchsiger Wassermassen oder stetig wechselnder klimatischer Bedingungen. Mächtige, jahrtausende alte Gletscher stehen im krassen Gegensatz zu brodelnd und zischend an die Erdoberfläche drängenden heißen Quellen, die dem Besucher an unzähligen Stellen die enorme Macht des Erdinneren vor Augen führen. Ein Outdoorparadies sondergleichen und ab und an auch ein großer Spielplatz erlebnishungriger Enthusiasten. Dieser Islandfilm richtet sich an all diejenigen, die die schönsten Wochen im Jahr in diesem unendlich beeindruckenden Stückchen Erde verbringen möchten Quelle: Verleih
Dietrich Theater Neu-Ulm

Zashchitniki - Beschützer

  • Russland, 2016
  • 89´
  • FSK 12
  • Action / Abenteuer

  • OT: Zashchitniki
    Regie: Sarik Andreasyan
    Darsteller: Valeriya Shkirando, Sanzhar Madiyev, Alina Lanina, Sebastien Sisak, Mila Maksimova, Nikolay Shestak
Dietrich Theater 6 & 7 - russische Originalversion

Während des Kalten Krieges bildete die Geheimorganisation "Patriot" eine Superheldentruppe, die aus Mitgliedern der verschiedensten sowjetischen Republiken besteht. Seit Jahren haben sie ihre Identität geheim gehalten, doch als nun harte Zeiten anbrechen, betreten sie wieder die Bildfläche (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Royal Opera House 2016/17: Dornröschen (Pepita/Ashton/Dowell/Wheeldon)

  • Großbritannien, 2017
  • 180´
  • Ballett

  • OT: Royal Opera House 2016/17: The Sleeping Beauty (Pepita/Ashton/Dowell/Wheeldon)
    Darsteller: Koen Kessels, Orchestra of the Royal Opera House
Dietrich Theater 10

Feiern Sie das 70-jährige Jubiläum der bahnbrechenden Inszenierung des Royal Ballet und betreten Sie eine verzauberte Welt der Prinzessinnen, guten Feen und magischen Zauberer. Die Dornröschen-Aufführung des Royal Ballet, ein immerwährendes Vergnügen und beliebter Klassiker, bündelt das Beste aus dem klassischen Ballett mit all seinen Reizen und seiner Virtuosität, seiner großartigen Musik und seinen begabten Tänzern. Dornröschen, das von Marius Petipa 1890 in Russland erstmals zu Tschaikowskis großartiger Partitur choreografiert wurde, besitzt wunderbare Ensembles, Soli - darunter das Rosen-Adagio, wenn Prinzessin Aurora ihre Verehrer trifft - und natürlich die abschließenden Festtänze für den glücklichen Bund zwischen Prinz und Prinzessin. Die Inszenierung des Royal Ballet wurde zu den Feierlichkeiten zum 75. Jubiläum des Ensembles im Jahr 2006 wiederaufgeführt. Die Entwürfe von Oliver Messell, einem der größten Bühnenbildner des 20. Jahrhunderts, wurden von Peter Farmer für diese Inszenierung restauriert und angepasst. Die reichlichen Beschwörungen des barocken Überflusses am Königshof, die panoramische Reise des Prinzen zum überwucherten Schloss und die farbenfrohen Figuren in diesem berühmten Märchen, machen dieses Dornröschen zu einem beispiellosen Schauspiel. Ungefähre Vorführdauer drei Stunden mit zwei Pausen, zusätzlich eine fünfzehnminütige Einführung, live aus dem Covent Garden.
Dietrich Theater Neu-Ulm

Anime Night 2017: One Punch Man

  • Japan, 2015
  • 75´
  • FSK 12
  • Animation

  • OT: Anime Night 2017: One Punch Man
    Regie: Shingo Natsume
    Darsteller: Keine Angabe
Dietrich Theater 10

"One Punch Man" erzählt die Geschichte eines durchschnittlichen Helden namens Saitama, der jeden Kampf mit nur einem Schlag gewinnt. Seine Fähigkeiten beginnen ihn jedoch allmählich zu frustrieren, da er immer weniger den Nervenkitzel spürt, einen harten Kampf zu führen. Saitama hofft jeden Tag darauf, endlich einmal einen Gegner zu finden, der sich nicht schon nach nur einem Schlag pulverisiert. Dies bringt ihn dazu, sein Verlangen nach Kraft zu hinterfragen, was ihn in eine existentielle Krise führt. Wir zeigen die ersten drei Folgen der 1. Staffel der Anime-Serie in deutscher Sprachfassung.
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Lost Girl - Fürchte die Erlösung

  • Australien, 2014
  • 99´
  • FSK 16
  • Thriller

  • OT: Lost Girl - Fürchte die Erlösung
    Regie: Nick Matthews
    Darsteller: Sara West, Steve Le Marquand, Craig Behenna
Dietrich Theater 2 Eintritt frei - Mindestverzehr 5,00 Euro

Travis, ein junger Psychiater, hatte in seiner Arbeit einen schweren Rückschlag. Eine seiner Patientinnen hat sich das Leben genommen. Am Rand des Nervenzusammenbruchs und auf der verzweifelten Suche nach Antworten lernt er die wunderschöne junge Grace kennen, ein geheimnisvolles Mädchen, die für eine undurchsichtige Selbsthilfegruppe wirbt. Sie bringt Travis zu dem charismatischen Jay und seiner streng spirituellen Glaubensgemeinschaft. Jay bietet Gestrandeten und Verzweifelten Zuflucht und Heilung auf seiner Farm und hier glaubt Travis ein neues Leben beginnen zu können. Doch Jays Methoden sind undurchsichtig und Travis wird immer tiefer in die Machenschaften dieser Gruppe hereingezogen. Als Travis und Grace sich annähern, geraten die Dinge außer Kontrolle. Travis muss eine Entscheidung für sein Leben treffen. Er riskiert alles, um die Schatten der Vergangenheit endlich zu besiegen, und um Grace und sich zu retten.
Dietrich Theater Neu-Ulm

Logan - The Wolverine

  • USA, 2017
  • 137´
  • FSK 16
  • Action / Science-Fiction

  • OT: Logan
    Regie: James Mangold
    Darsteller: Hugh Jackman, Sir Patrick Stewart, Boyd Holbrook, Dafne Keen
Dietrich Theater 8 - D-Box in Dietrich Theater 8 erleben. Alle Infos unter Filmreihen - D-Box erleben.

In naher Zukunft schützt ein abgekämpfter Logan einen gebrochenen Professor X in einem Versteck nahe der mexikanischen Grenze. Doch Logans Versuche, sich vor der Welt und seinem Vermächtnis zu verstecken, misslingen, als ein junger Mutant, von dunklen Kräften verfolgt, bei ihnen Zuflucht sucht. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm

Florida - Der Film

  • Deutschland, 2016
  • 105´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Florida - Der Film
    Regie: Joe Berger, Edith Seckler
    Darsteller: -
Dietrich Theater 1

Der Film nimmt künftige Florida Besucher an die Hand, hilft die Vorabeinreisebestimmungen für einen Besuch in den USA zu meistern und gibt wertvolle Tipps, wie man in Florida beim Reisen Geld sparen kann und Ärger mit der Polizei vermeidet. Und auch das leidige Thema "Trinkgeld" wird erläutert, damit Sie immer das richtige "Tip" errechnen können. Doch nach diesem allgemeinen Teil beginnt eine unvergessliche und beeindruckende Reise durch Florida. Den Start zu insgesamt 6.500 Reisekilometern fällt in Miami. Von dort geht es weiter nach Ft. Lauderdale, Key West, quer durch die Everglades, von Naples über Fort Meyers und Sarasota nach Tampa entlang der Westküste bis hoch in die Panhandle. Vom nordwestlichsten Punkt Floridas, Pensacola, geht es vorbei an Tallahassee bis an die Ostküste nach Jacksonville und weiter über St. Augustine, Daytona Beach zur Space Coast. Das Ende der Reise bildet das Unterhaltungsmekka der USA, Orlando. Der Film konzentriert sich auf zwei Themenbereiche, einmal steht die Natur mit Flora und Fauna im Mittelpunkt, dann wieder die vielfältige Tierwelt und als zweiter Komplex wird im Detail gezeigt, was in den einzelnen Gegenden an Unterhaltung geboten wird. So liegen die größten und bekanntesten Familienparks alle in Florida. Erleben Sie beeindruckende Aufnahmen und Infos z.B. über SeaWorld, Universal Studios, das Kennedy Space Center und Disneyworld mit seinen vier Parks. Florida bietet zuviel, um alles in einem normalen Urlaub von zwei oder drei Wochen erleben zu können. Doch nach Ansicht dieses Florida Films wissen Sie genau, wo Sie Ihre persönlichen Highlights erleben können.
Dietrich Theater Neu-Ulm

Ballerina

  • Frankreich, 2016
  • 89´
  • FSK 0
  • Animation / Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm

  • OT: Ballerina
    Regie: Eric Summer, Èric Warin
    Darsteller: Keine Angabe
Dietrich Theater 11 - Wir empfehlen ab 6 Jahren

Félicies Füße wollen einfach nicht still stehen: Das 12-jährige Mädchen träumt von nichts anderem als Tänzerin zu werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, hält man ihren tollpatschigen Bewegungsdrang für Unfug. Einzig der gleichaltrige Victor, dessen Traum ein berühmter Erfinder zu werden ebenfalls belächelt wird, glaubt an die zukünftige Ballerina. Natürlich hat Victor auch schon einen genialen Fluchtplan entwickelt, der die beiden auf turbulente Weise direkt in die Stadt katapultiert, in der ihren Träumen nichts mehr im Weg stehen soll: Paris - die Stadt der Lichter und Entstehungsort einer futuristischen Stahlkonstruktion namens Eiffelturm. In der quirligen Metropole werden die beiden schon bald getrennt und Félicie, allein auf sich gestellt, macht sich auf die Suche nach dem Pariser Opernhaus. Was sie dort sieht, verschlägt ihr glatt den Atem und bestärkt sie in ihrem Entschluss: Sie will auf dieser Bühne tanzen! Doch einen Platz in der elitären Ausbildungsstätte zu ergattern ist für ein Waisenmädchen vom Lande eine schier unüberwindbare Hürde. Félicie ist auf Hilfe angewiesen - und auf ein paar kleine Tricks. So nimmt ein zauberhaftes Abenteuer seinen Lauf, ein Abenteuer über Mut und Sehnsucht, den Glauben an sich selbst und die Kraft der Freundschaft - aber auch eine bewegende Geschichte darüber, wovon wir alle träumen: unseren Platz im Leben zu finden. (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Bob, der Streuner

  • Großbritannien, 2016
  • 103´
  • FSK 12
  • Literaturverfilmung

  • OT: A Street Cat Named Bob
    Regie: Roger Spottiswoode
    Darsteller: Luke Treadaway, Ruta Gedmintas, Joanne Froggatt
Dietrich Theater 7

Das Letzte, was James (Luke Treadaway) gebrauchen kann, ist ein Haustier! Er schlägt sich von Tag zu Tag als Straßenmusiker durch, und sein mageres Einkommen reicht gerade, um sich selbst über Wasser zu halten. Und jetzt auch noch das: Als es eines Abends in seiner Wohnung scheppert, steht da nicht wie vermutet ein Einbrecher in der Küche, sondern ein roter ausgehungerter Kater. Obwohl knapp bei Kasse beschließt James, den aufgeweckten Kater aufzupäppeln, um ihn dann wieder seines Weges ziehen zu lassen. Doch Bob hat seinen eigenen Kopf und denkt gar nicht daran, sein neues Herrchen zu verlassen. Er folgt ihm auf Schritt und Tritt. Für James ist nichts mehr, wie es war. Bob und er werden unzertrennliche Freunde, und James findet dank Bob nach und nach den Weg zurück ins Leben ... (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Den Sternen so nah

  • USA, 2017
  • 121´
  • FSK 6
  • Liebesfilm / Science-Fiction

  • OT: The Space Between Us
    Regie: Peter Chelsom
    Darsteller: Asa Butterfield, Britt Robertson, Gary Oldman, Carla Gugino
Dietrich Theater 3

Gardner (Asa Butterfield) und Tulsa (Britt Robertson) haben sich im Chatroom kennengelernt und brennen darauf, sich persönlich zu treffen. Doch so nah die beiden Teenager sich auch fühlen, so unendlich weit sind sie voneinander entfernt. Denn Gardner kam während einer Mars-Expedition als Sohn einer Astronautin zur Welt und hat sein ganzes Leben auf dem roten Planeten verbracht. Als er endlich das Go für den Trip zur Erde bekommt, hat er zwei große Ziele: Tulsa kennenlernen. Und seinen Vater finden. Die Ärzte schlagen jedoch Alarm, weil sein Körper der Erdatmosphäre nicht gewachsen sein könnte und wollen ihn in Quarantäne stecken. Gardners Neugier und Freiheitsdrang aber sind größer als alle Bedenken. Bei der ersten Gelegenheit macht er sich aus dem Staub, um sich zusammen mit Tulsa in das Abenteuer seines Lebens zu stürzen...(Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien

  • Deutschland, 2016
  • 94´
  • FSK 0
  • Abenteuer / Fantasy
  • Kinder und Familien

  • OT: Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien
    Regie: Tim Trachte
    Darsteller: Laura Antonia Roge, Marta Martin, Christiane Paul, Stipe Erceg, Michael Kessler, Diana Amf
Dietrich Theater 10 - Wir empfehlen ab 8 Jahren

Die beliebten Vampirschwestern sind wieder da! Inzwischen hat Familie Tepes Zuwachs bekommen, Daka (LAURA ROGE) und Silvania (MARTA MARTIN) sind stolze Schwestern ihres kleinen Bruders Franz, eines süßen Halbvampir-Babys. Doch während der Vorbereitungen zu seinem ersten Geburtstag, erfährt die Familie, dass Franz in höchster Gefahr schwebt: Die böse Vampirkönigin Antanasia (JANA PALLASKE) wünscht sich einen Halbvampir-Jungen als Thronfolger auf ihrem Schloss und hat daher ein Auge auf Franz geworfen. Als Silvania ihre Eltern Mihai (STIPE ERCEG) und Elvira (CHRISTIANE PAUL) versehentlich hypnotisiert und dadurch vorläufig außer Gefecht setzt, gelingt es Antanasia, den kleinen Franz zu entführen. Daka folgt ihr sofort nach Transsilvanien, um ihren Bruder zu befreien. Mit Hilfe von Murdo (TIM OLIVER SCHULTZ) kann sie sich Zugang in das Schloss verschaffen. Dort lässt sie sich jedoch in Antanasias Bann ziehen, da diese ihr auf verführerische Weise vorlebt, wovon Daka immer geträumt hat: das freie Vampirdasein! Inzwischen sind auch Silvania und Dirk van Kombast (MICHAEL KESSLER) zum Schloss unterwegs. Gemeinsam mit Murdo müssen sie Franz und Daka aus den Händen Antanasias befreien, bevor Franz zum Thronfolger gekrönt wird. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Feuerwehrmann Sam - Achtung Außerirdische!

  • Großbritannien, 2016
  • 60´
  • FSK 0
  • Animation
  • Kinder und Familien

  • OT: Feuerwehrmann Sam - Achtung Ausserirdische!
    Regie: Gary Andrews
Dietrich Theater 7 & 10 - Wir empfehlen ab 6 Jahren

Die Bewohner von Pontypandy sind in Aufruhr: Nachdem Norman Price von der Sichtung einer fliegenden Untertasse erzählt, taucht Buck Douglas, der berühmte Alienforscher, in der Stadt auf und gibt Tipps, wie sich die Außerirdischen am besten entdecken lassen. Der Star entfacht ein wahres Alien-Fieber bei den Bewohnern und so begeben sich alle auf die Suche nach den Außerirdischen. Die Unvorsichtigkeit der Abenteurer sorgt für so manches Unglück. Doch Feuerwehrmann Sam ist natürlich zur Stelle: Mit der Hilfe des neuen Bergrettungszentrums und dem neuen Einsatzhubschrauber "Wallaby 2" kann er den Verunglückten helfen. Am liebsten würde Sam dem Spuk sofort ein Ende bereiten und so weitere Unfälle verhindern. Doch Norman und seine Detektivfreunde finden schließlich eine Spur der Besucher aus dem Weltraum. Aber ihr Fund bringt sie in große Gefahr. Es stellt sich die Frage: Was wollen die Außerirdischen in Pontypandy? Und kann Feuerwehrmann Sam das Rätsel lösen und den Kindern helfen? (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

  • USA, 2017
  • 117´
  • FSK 16
  • Drama / Liebesfilm

  • OT: Fifty Shades Darker
    Regie: James Foley
    Darsteller: Dakota Johnson, Jamie Dornan, Hugh Dancy
Dietrich Theater 1 & 8

Jamie Dornan und Dakota Johnson kehren als Christian Grey und Anastasia Steele auf die große Leinwand zurück in FIFTY SHADES OF GREY - GEFÄHRLICHE LIEBE, dem zweiten Kapitel des weltweiten Bestsellers und Phänomens "Fifty Shades of Grey". Anastasia versucht Christian zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles, was in seiner Macht steht, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten? (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung

  • USA, 2016
  • 140´
  • FSK 16
  • Biographie / Drama / Kriegsfilm / Action

  • OT: Hacksaw Ridge
    Regie: Mel Gibson
    Darsteller: Andrew Garfield, Teresa Palmer, Sam Worthington
Dietrich Theater 10

Zweiter Weltkrieg im Frühling 1945: Während des Kampfes um die japanische Insel Okinawa sticht ein einziger Mann aus der Masse der US-Soldaten heraus. Der Kriegsdienstverweigerer Desmond Doss (Andrew Garfield) riskiert alles und kämpft unbewaffnet bis zur völligen Erschöpfung für das Leben seiner verwundeten Kameraden. Was später als Heldentat belohnt werden soll, beschert Desmond Doss zunächst großes Misstrauen und Verachtung in den eigenen Reihen. Dennoch setzt er sich unerschrocken für seine Prinzipien ein und rettet in der entscheidenden Schlacht unzähligen Männern das Leben. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

  • USA, 2017
  • 127´
  • FSK 0
  • Biographie / Drama

  • OT: Hidden Figures
    Regie: Theodore Melfi
    Darsteller: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monáe, Kevin Costner, Kirsten Dunst, Jim Parsons
Dietrich Theater 3

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu definiert und die Welt aufrüttelt. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

John Wick: Kapitel 2

  • USA, 2017
  • 123´
  • FSK 18
  • Action / Thriller

  • OT: John Wick: Chapter Two
    Regie: Chad Stahelski
    Darsteller: Keanu Reeves, Bridget Moynahan, Laurence Fishburne
D-Box in Dietrich Theater 4 & 6 erleben. Alle Infos unter Filmreihen - D-Box erleben.

John (Keanu Reeves) ist ein weiteres Mal gezwungen, aus seinem Ruhestand zurückzukehren: Ein ehemaliger Kollege wurde damit beauftragt, die Kontrolle über eine mysteriöse, international agierende Organisation von Auftragskillern zu erlangen. Ein alter Blutschwur verpflichtet John, ihm dabei zu helfen. Er reist nach Rom, wo er gegen einige der tödlichsten Killer der Welt antreten muss...(Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Mary's Land

  • Spanien, 2013
  • 111´
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm

  • OT: Mary's Land - Tierra de Maria
    Regie: Juan Manuel Cotelo
    Darsteller: Juan Manuel Cotelo, Emilio Ruiz, Carmen Losa, Luis Roig, Elena Sanchez, Clara Cotelo
Dietrich Theater 6

Es war einmal vor langer Zeit: Gott. Und wenn er nicht gestorben ist, so lebt er noch heute. Auf Wiedersehen, Vater Unser! Auf nimmer Wiedersehen ihr Himmelswesen! Wenn wir euch nicht sehen können, glauben wir auch nicht an euch. Wir haben beschlossen so zu leben, als gäbe es euch nicht. Aber Millionen von Menschen sprechen auch heute noch mit Jesus Christus, den sie "Bruder" nennen und mit der Jungfrau Maria, die sie "Mutter" nennen. Sie glauben daran, dass wir alle Kinder Gottes sind und nennen ihn "Vater". Ein Spezialagent, des Teufels Advokat, erhält einen neuen Auftrag: ohne Furcht über die etwas herauszufinden, die noch immer auf den Beistand des Himmels vertrauen. Sind sie Betrüger? Oder gar Betrogene? Sollte er herausfinden, dass ihr Gaube falsch ist, werden wir so weitermachen wie bisher... aber was, wenn es doch kein Märchen ist?
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Mein Blind Date mit dem Leben

  • Deutschland, 2015
  • 110´
  • FSK 0
  • Komödie

  • OT: Mein Blind Date mit dem Leben
    Regie: Marc Rothemund
    Darsteller: Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Johann von Bülow
Dietrich Theater 10

Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel - das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann)! Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel - ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Geheimnis, nur sein Freund Max (Jacob Matschenz) erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn alle anderen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handgriffe, bis er sie "blind" beherrscht. Doch als er sich in Laura (Anna Maria Mühe) verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Monster Trucks

  • USA, 2016
  • 105´
  • FSK 6
  • Action / Abenteuer

  • OT: Monster Trucks
    Regie: Chris Wedge
    Darsteller: Lucas Till, Jane Levy, Holt McCallany
D-Box in Dietrich Theater 8 erleben. Alle Infos unter Filmreihen - D-Box erleben.

Tripp (Lucas Till) kann es kaum erwarten, sein langweiliges Kleinstadtleben nach seinem Highschool-Abschluss endlich hinter sich zu lassen. Um diesem Ziel schnellstmöglich näher zu kommen, baut er sich aus lauter Einzelteilen schrottreifer Autos einen coolen Truck zusammen. Doch so richtig in Fahrt kommt die alte Kiste erst, als sich dort eine merkwürdige Kreatur einnistet, die nicht von dieser Welt zu sein scheint. Und genau wie Tripp hat das freche Monster ein Faible für große und schnelle Autos! Nach einem zögerlichen Kennenlernen drehen die beiden so richtig auf und machen ihrem Lieblings-Truck ordentlich Feuer unter der Haube! Doch die Existenz von Tripps neuem, einzigartigem Freund bleibt nicht lange geheim und nicht jeder meint es gut mit ihm. Kann Tripp seinen neuen Buddy mit Unterstützung seiner Freunde Meredith (Jane Levy) und Sam (Tucker Albrizzi) beschützen? (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Plötzlich Papa

  • Frankreich, 2016
  • 117´
  • FSK 0
  • Komödie / Drama

  • OT: Demain tout commence
    Regie: Hugo Gélin
    Darsteller: Omar Sy, Clémence Poésy, Antoine Bertrand
Dietrich Theater 10

Samuel (Omar Sy) lebt in Südfrankreich und genießt sein Single-Leben in vollen Zügen. Jeden Tag Sonne, Strand und Spaß - und bloß keine Verpflichtungen, bitte! Eines Tages jedoch taucht Kristin (Clémence Poésy) bei ihm auf, eine verflossene Liebschaft, mit einer süßen Überraschung im Arm: Gloria, seine Tochter, von deren Existenz er bislang nichts wusste. Ehe Samuel sich versieht, ist Kristin auch schon wieder verschwunden, hat Gloria allerdings bei ihm zurückgelassen. Er soll sich allein um dieses Kind kümmern? No way! Panisch reist Samuel Kristin nach London hinterher, um sie zu suchen - aber ohne Erfolg. Acht Jahre später: Samuel und Gloria (Gloria Colston) leben in London und sind längst unzertrennlich. Dank seiner Tochter ist Samuel erwachsen geworden und macht als Stuntman Karriere. Doch da taucht Kristin erneut auf und fordert ihr Kind zurück... (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Recep Ivedik 5

  • Türkei, 2017
  • 114´
  • FSK 6
  • Komödie

  • OT: Recep Ivedik 5
    Regie: Togan Gökbakar
    Darsteller: Sahan Gökbakar, Orkan Varan, Deniz Ceylan
Dietrich Theater 4 & 5 - türk. OmU

Während Recep Ivedik der Witwe seines verstorbenen Freundes Ismet sein Beileid ausspricht, ist er von ihrer Situation sehr betroffen und beschließt ihr zu helfen. Gemeinsam mit Nurullah machen sie sich auf den Weg, um den letzten Auftrag von Busfahrer Ismet zu vollenden. Recep denkt, dass es eine kurze Reise sein wird. Aber als er bemerkt, dass er junge Athleten der Nationalmannschaft zu einem internationalen Sportwettbewerb ins Ausland fährt, befindet er sich bereits mitten in einem Abenteuer. Als den Athleten, die am Wettbewerb teilnehmen wollen, ein unglückliches Ereignis zustößt, übernimmt Recep die Kontrolle. Recep, der keinen anderen Ausweg sieht, als zu gewinnen; und die Ereignisse versucht mit seinen Methoden zu lösen, entstehen die lustigsten Situationen. Der von Sahan Gökbakar erschaffene Recep Ivedik-Charakter verspricht, auch mit seinem fünften Abenteuer, sein Publikum wieder einmal mit einer unvergleichlichen Komödie und mit viel Spaß und Unterhaltung zu begeistern. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Resident Evil: The Final Chapter

  • Australien, 2017
  • 106´
  • FSK 16
  • Action / Horrorfilm

  • OT: Resident Evil: The Final Chapter
    Regie: Paul W.S. Anderson
    Darsteller: Milla Jovovich, Ali Larter, Shawn Roberts, Ruby Rose, Eoin Macken, William Levy, Iain Glen
Dietrich Theater 10

Als einzige Überlebende des Krieges, der als letzter Widerstand der Menschheit gegen die Untoten geplant war, muss Alice nun dorthin zurückkehren, wo der Alptraum begann - Raccoon City, wo die Umbrella Corporation ihre Truppen für einen finalen Schlag gegen die Überlebenden der Apokalypse versammelt... (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Rings

  • USA, 2016
  • 102´
  • FSK 16
  • Horrorfilm

  • OT: Rings
    Regie: F. Javier Gutiérrez
    Darsteller: Matilda Lutz, Alex Roe, Johnny Galecki
Dietrich Theater 3

Samara, das unheimliche Mädchen aus den Horror-Klassikern RING und RING 2, entsteigt erneut ihrem nassen Brunnengrab. Wir dürfen gespannt sein, wer dem mysteriösen Video von Samara diesmal zum Opfer fällt - und wer somit um sein Leben fürchten muss. Denn hinter dem berüchtigten Video steckt eine zweite Ebene, die noch grausamer ist als alles, was wir aus den bisherigen Filmen kannten? (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott

  • Deutschland, 2016
  • 87´
  • FSK 0
  • Animation / Kinder-/Jugendfilm

  • OT: Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
    Regie: Marcus Hamann, Thomas Bodenstein
Dietrich Theater 3 & 6 - Wir empfehlen ab 8 Jahren

Mit einem Schaukampf, der Schrottland zeigen soll, wie brillant und unersetzbar er und seine Ritterkollegen sind, stürzt Ritter Rost das Königreich ungewollt in eine Krise. Denn das Spektakel verursacht einen riesigen Schaden, alle Ritter werden hochkant gefeuert und schieben die Schuld auf Rost. Während sein geliebtes Burgfräulein Bö arbeiten geht und sein bester Kumpel Drache Koks sich um den Haushalt kümmert, sitzt Ritter Rost im Keller und bläst Trübsal. Hier begegnet ihm Gespenst, der ehemalige Assistent seines Vaters. Der war einer von Schrottlands größten Erfindern und so findet Ritter Rost eine neue Lebensaufgabe: Er wird die Arbeit seines Vaters vollenden! Zunächst sieht es gut aus. Der König geht in Rente, seine Tochter Prinzessin Magnesia übernimmt die Herrschaft und die neuen Erfindungen von Ritter Rost finden reißenden Absatz bei Magnesias Schutztruppe. Viel zu spät erkennt Ritter Rost, dass seine Erfindungen dazu missbraucht werden, seine Freunde aufzuspüren und hinter Gitter zu bringen. Völlig auf sich allein gestellt muss Ritter Rost nun allen beweisen, dass er nichts Böses im Sinn hatte und in seinem tiefsten Inneren doch ein echter Ritter ist. Um Schrottland und seine Freunde zu befreien, zieht er in den Kampf gegen einen scheinbar übermächtigen Feind - und gegen seine eigenen Erfindungen! (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Rogue One: A Star Wars Story

  • USA, 2016
  • 134´
  • FSK 12
  • Fantasy / Science-Fiction / Action

  • OT: Rogue One: A Star Wars Story
    Regie: Gareth Edwards
    Darsteller: Felicity Jones, Diego Luna, Ben Mendelsohn, Forest Whitaker, Riz Ahmed, Mads Mikkelsen
Dietrich Theater 7

ROGUE ONE: A STAR WARS STORY ist der erste Stand-Alone-Film aus dem STAR WARS-Universum: Der mit Spannung erwartete Blockbuster verbindet nie gesehene Schauplätze und neue Charaktere mit dem bekanntesten Epos aller Zeiten. Erzählt wird die Geschichte einer Gruppe ungleicher Rebellen rund um die junge Rebellin Jyn Erso (Felicity Jones), die sich zusammenschließen, um die geheimen Pläne des gefürchteten Todessterns zu stehlen, der gefährlichsten Waffe des Imperiums. Dieses Schlüsselereignis auf der Star Wars Zeitachse, das inhaltlich und zeitlich kurz vor den Ereignissen von Star Wars: Eine neue Hoffnung (1977) verortet ist und im Lauftext des Vorspanns auch erwähnt wird, bringt eine Gruppe gewöhnlicher Menschen zusammen, die sich entschließen, außergewöhnlich zu handeln und dadurch Teil von etwas zu werden, das größer ist als sie selbst. (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Schatz, nimm du sie!

  • Deutschland, 2016
  • 92´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Schatz, nimm du sie!
    Regie: Sven Unterwaldt
    Darsteller: Carolin Kebekus, Maxim Mehmet, Axel Stein
Dietrich Theater 3

Toni (Carolin Kebekus) und Marc (Maxim Mehmet) wollen sich scheiden lassen, denn die große Leidenschaft scheint erloschen. Eine einvernehmliche Trennung soll es werden, schließlich ist man erwachsen und versteht sich noch gut. Doch das mit dem Neuanfang ist gar nicht so leicht: Jeder der beiden hat gerade die Chance auf einen Job im Ausland. Wer kümmert sich also um die Kinder Emma (Arina Prokofyeva) und Tobias (Arsseni Bultmann)? Die Eltern schmieden einen Pakt: Emma und Tobias sollen entscheiden, bei wem sie wohnen wollen! Mit den abenteuerlichsten Tricks versuchen Toni und Marc nun, ihre Kinder in einem Sorgerechtsstreit der ganz besonderen Art davon zu überzeugen, dass sie beim anderen besser aufgehoben sind: Schatz, nimm du sie! (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Sing

  • USA, 2016
  • 108´
  • FSK 0
  • Animation / Komödie / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Sing
    Regie: Garth Jennings
Dietrich Theater 11 - Wir empfehlen ab 9 Jahren

Die kunterbunte Welt von SING wird ausschließlich von liebenswerten Tiercharakteren bevölkert, wie dem vornehmen Koala Buster Moon, dessen früher so schillerndes Theater kurz vor dem Ruin steht. Doch Buster ist ein ewiger Optimist, besser gesagt: ein echtes Schlitzohr, der einfach alles tun würde, um sein Lebenswerk zu retten. Deshalb nutzt er seine letzte Chance und veranstaltet die tierischste Casting-Show, die die Welt je gesehen hat. Unter den Wettbewerbern stechen fantastische Supertalente heraus: u.a. die Maus, die zuckersüß singt, es aber faustdick hinter den Ohren hat, das schüchterne Elefanten-Mädchen, dem auf der Bühne die Knie schlottern, die gestresste Mutter, der 25 kleine Ferkel am Rockzipfel hängen, der junge Gangster-Gorilla, der die kriminellen Machenschaften seiner Familie hinter sich lassen will, und das Punk-Rock-Stachelschwein, das es nicht länger mit seinem fiesen Freund aushält. Sie alle betreten die Bühne von Busters Theater mit dem gleichen Ziel: zu gewinnen und damit ihr Leben zu verändern. (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Split

  • USA, 2017
  • 118´
  • FSK 16
  • Thriller / Horrorfilm

  • OT: Split
    Regie: M. Night Shyamalan
    Darsteller: James McAvoy, Anya Taylor-Joy, Betty Buckley, Jessica Sula
Dietrich Theater 7

Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als gefährlicher Psychotiker mit multipler Persönlichkeitsstörung. 23 verschiedene Wesen lauern im Innern des Wahnsinnigen, bestimmen wechselweise sein Verhalten und sorgen mit Psychoterror für blankes Entsetzen unter den geschockten Teenagern. Während die hilflosen Mädchen verzweifelt nach einer Möglichkeit zur Flucht aus ihrem düsteren Verlies suchen, ringt der schaurige Besessene mit seinen inneren Dämonen - bis eine Grauen erregende Inkarnation des Bösen vollständig Besitz von ihm ergreift, die sich "die Bestie" nennt... (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

The Lego Batman Movie

  • USA, 2017
  • 104´
  • FSK 6
  • Animation / Action / Komödie

  • OT: The Lego Batman Movie
    Regie: Chris McKay
Dietrich Theater 2, 6 & 11 - D-Box in Dietrich Theater 6 erleben. Alle Infos unter Filmreihen - D-Box erleben. Wir empfehlen ab 12 Jahren.

Augenzwinkernde Respektlosigkeit hat "The LEGO® Movie" zu seinem weltweiten Erfolg verholfen - kein Wunder also, dass die selbsternannte Hauptfigur jenes Ensembles - LEGO® Batman - jetzt die Hauptrolle in einem eigenen Leinwandabenteuer übernimmt. Doch in Gotham stehen weitreichende Veränderungen bevor, und wenn Batman verhindern will, dass der Joker sich die Stadt durch eine feindliche Übernahme einverleibt, muss er vielleicht endlich einmal sein Image vom einsamen Rächer revidieren und die Unterstützung anderer annehmen. Außerdem könnte es ihm auch nicht schaden, wenn er alles etwas lockerer sehen würde ... (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

  • Deutschland, 2016
  • 102´
  • FSK 0
  • Drama

  • OT: Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen
    Regie: Andreas Dresen
    Darsteller: Arved Friese, Justus von Dohnanyi, Axel Prahl, Andreas Schmidt, Jule Hermann, Charly Hübner
Dietrich Theater 9 - Wir empfehlen ab 8 Jahren

Timm Thaler (Arved Friese) lebt in ärmlichen Verhältnissen, doch er lacht gern und viel. Sein Lachen ist so bezaubernd und ansteckend, dass der dämonische Baron Lefuet (Justus von Dohnányi) es um jeden Preis besitzen will. Und so macht der reichste Mann der Welt dem Jungen ein unmoralisches Angebot: Wenn Timm ihm sein Lachen verkauft, wird er in Zukunft jede Wette gewinnen. Nach anfänglichem Zögern unterschreibt Timm den Vertrag. Jetzt kann er sich scheinbar jeden Wunsch erfüllen, doch ohne sein Lachen ist er ein anderer Mensch. Nur noch Timms Freunde Ida (Jule Hermann) und Kreschimir (Charly Hübner) halten zu ihm. Gemeinsam wollen sie Timm aus den Fängen des Barons befreien und durch eine List sein markantes Lachen zurückgewinnen. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

T2 Trainspotting

  • Großbritannien, 2017
  • 117´
  • FSK 16
  • Drama

  • OT: T2: Trainspotting
    Regie: Danny Boyle
    Darsteller: Ewan McGregor, Jonny Lee Miller, Ewen Bremner, Robert Carlyle
Dietrich Theater 11

Sag "ja" zu Facebook, Twitter und Instagram und nimm wieder Kontakt zu deinen alten Freunden auf. So macht es auch Mark, der nach fast zehn Jahren in seine Heimat Schottland zurückkehrt, um seine Freunde Sick Boy und Spud wieder zu treffen. Obwohl Marcs damaliger Abgang alles andere als rühmlich war, ist die Freude groß. Ein gutes Stück älter, sind sie inzwischen zwar weg vom Heroin, aber ihr Leben ist nicht minder chaotisch. Um einen unvermeidlichen Schaden zu begrenzen, setzen sie alles daran, dem psychopathischen Begbie aus dem Weg zu gehen, der unlängst aus dem Gefängnis entlassen wurde. (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Trolls

  • USA, 2016
  • 93´
  • FSK 0
  • Animation
  • Kinder und Familien

  • OT: Trolls
    Regie: Mike Mitchell
Dietrich Theater 2 - Wir empfehlen ab 7 Jahren

Regisseur Mike Mitchell erzählt mit Co-Regisseur Walt Dohrn und Produzentin Gina Shay (alle drei schufen zusammen FÜR IMMER SHREK) zum ersten Mal die Geschichte der kultig geliebten Trolls mit ihren der Schwerkraft trotzenden, farbenfrohen Mähnen. Auf ihrem epischen Abenteuer voller komischer Verwicklungen, das Poppy und Branch weit über die Grenzen der ihnen bekannten Welt hinausbringt, wird ihre Stärke auf den Prüfstand gestellt und ihre wahre Größe ans Licht gebracht. (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Vaiana

  • USA, 2016
  • 107´
  • FSK 0
  • Animation / Abenteuer
  • Kinder und Familien

  • OT: Moana
    Regie: John Musker, Ron Clements
Dietrich Theater 7 - Wir empfehlen ab 8 Jahren.

Vor Jahrtausenden segelten die größten Seefahrer der Welt durch die unendlichen Weiten des Südpazifiks, um die fantastische Inselwelt Ozeaniens zu erforschen. Doch plötzlich stellten sie diese Reisen ein und bis heute gibt es dafür keine Erklärung... wird Vaiana eine Antwort finden? Vaiana, die von Geburt an eine besondere Verbindung zum mächtigen Ozean in sich trägt, setzt ihre Segel, um auf den Spuren ihrer Urahnen zu wandeln. Auf ihrer faszinierenden Entdeckungsreise erlebt sie sagenhafte Abenteuer, ergründet absolut traumhafte Unterwasserwelten, begegnet furchterregenden Kreaturen und erweckt alte Traditionen zu unerwartet neuem Leben...(Quelle: Verleih) Gesamtlänge mit Vorfilm: 113 Minuten, Herz oder Kopf: inner Workings
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Vier gegen die Bank

  • Deutschland, 2016
  • 95´
  • FSK 12
  • Komödie / Krimi

  • OT: Vier gegen die Bank
    Regie: Wolfgang Petersen
    Darsteller: Jan Josef Liefers, Matthias Schweighöfer, Michael Herbig, Til Schweiger
Dietrich Theater 2

Boxer Chris (Til Schweiger), der abgehalfterte Schauspieler Peter (Jan Josef Liefers) und der exzentrische Werbespezialist Max (Matthias Schweighöfer) haben lange gespart - für ihren Lebenstraum, für die Zukunft! Zu dumm nur, dass Bankdirektor Schumacher ausgerechnet ihre drei Investmentkonten böswillig in den Totalverlust rasseln lässt, um so den neurotischen Anlageberater Tobias (Michael Bully Herbig) loszuwerden. Plötzlich stehen alle vier Männer ohne jede Perspektive da und schmieden einen irrwitzigen Plan... (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Wendy - Der Film

  • Deutschland, 2016
  • 91´
  • FSK 0
  • Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm

  • OT: Wendy - Der Film
    Regie: Dagmar Seume
    Darsteller: Jasmin Gerat, Benjamin Sadler, Jule Hermann
Dietrich Theater 10 - Wir empfehlen ab 6 Jahren

Die 12-jährige Wendy (Jule Hermann) ist wenig begeistert, als ihre Eltern Gunnar (Benjamin Sadler) und Heike (Jasmin Gerat) beschließen, die kompletten Sommerferien auf "Rosenborg", dem heruntergekommenen Reiterhof ihrer Oma Herta (Maren Kroymann), zu verbringen. Seit dem Tod des Opas führt Herta den Hof, der in direkter Konkurrenz zu "St. Georg", dem großen, modernen Reitstall von Ulrike (Nadeshda Brennicke) steht, alleine. Nach einem schweren Reitunfall ist Wendy, früher eine begeisterte und erfolgreiche Reiterin, nie wieder auf ein Pferd gestiegen. Doch kaum angekommen, läuft ihr das verwundete Pferd Dixie über den Weg, das Metzger Röttgers (Waldemar Kobus) ausgebüxt ist. Dixie scheint Wendys Nähe zu suchen und folgt ihr sofort auf Schritt und Tritt. Zwischen den beiden Einzelgängern entwickelt sich eine Freundschaft, die nicht nur Wendys Leben für immer verändern wird, sondern auch Rosenborg vor dem Verkauf retten könnte. Doch wie lange kann Wendy Dixie vor den Erwachsenen verstecken? (Quelle: Verleih)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Why Him?

  • USA, 2016
  • 111´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Why Him?
    Regie: John Hamburg
    Darsteller: James Franco, Bryan Cranston, Zoey Deutch
Dietrich Theater 2

Als Ned (Bryan Cranston), ein überfürsorglicher aber liebender Vater, zusammen mit seiner Familie seine Tochter in Stanford besucht, trifft er auf seinen größten Alptraum: ihren Freund, den gutmeinenden aber nicht gesellschaftsfähigen Silicon Valley Millionär Laird (James Franco). Der zugeknöpfte Ned findet den peinlichen Laird absolut unangebracht für seine Tochter. Die einseitige Rivalität und Ned's panische Reaktionen eskalieren als er feststellt, dass er keinen Einfluss in der glamourösen High-Tech Welt hat und Laird kurz davor ist, seiner Tochter einen Heiratsantrag zu machen. (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Willkommen bei den Hartmanns

  • Deutschland, 2016
  • 116´
  • FSK 12
  • Komödie / Drama

  • OT: Willkommen bei den Hartmanns
    Regie: Simon Verhoeven
    Darsteller: Elyas M'Barek, Heiner Lauterbach, Senta Berger, Florian David Fitz, Palina Rojinski
Dietrich Theater 2

In seiner neuen Komödie widmet sich Simon Verhoeven der Familie Hartmann, deren Probleme herrlich eskalieren, als Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, den Flüchtling Diallo aufzunehmen. Inmitten aller Wirrungen und Turbulenzen des normalen Wahnsinns unserer Zeit bleibt nur die Hoffnung, dass die Familie ihre Stabilität, Zuversicht und ihren Frieden wiederfindet - so wie das ganze Land. (Quelle: Verleiher)
Dietrich Theater Neu-Ulm
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

xXx: Die Rückkehr des Xander Cage

  • USA, 2017
  • 107´
  • FSK 16
  • Action

  • OT: xXx: Return of Xander Cage
    Regie: D.J. Caruso
    Darsteller: Vin Diesel, Samuel L. Jackson, Rory McCann, Ruby Rose, Nina Dobrev
Dietrich Theater 2

Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) kehrt als Geheimagent für die Regierung aus dem Exil zurück, um die unaufhaltbare Waffe mit dem Namen "Die Büchse der Pandora" zu bergen und gerät mit seinem Bad-Ass-Team in eine tödliche Verschwörung, die auf Betrug auf höchster Regierungsebene hindeutet. Mit dem typisch trockenen Humor und atemberaubenden, bildgewaltigen Stunts hebt xXx: DIE RÜCKKEHR DES XANDER CAGE die Messlatte für Actionfilme auf ein neues Niveau. Vin Diesel hat sich für seine Paraderolle mit Fast & Furious-Expertin Samantha Vincent sowie Erfolgsproduzent Joe Roth ("The Huntsman & The Ice Queen") echte Profis für harte Kerle, schnelle Action und heiße Ladies an die Seite geholt und garantiert so ein Adrenalinspektakel der Extraklasse. Neben ihm kehrt Publikumsliebling Samuel L. Jackson ("The Hateful Eight") als Agent Augustus Eugene Gibbons auf die Leinwand zurück. Den schlagfertigen Cast ergänzen Rory McCann, der in Game of Thrones - "Das Lied von Eis und Feuer" bereits als "der Bluthund" seine Faustfertigkeit unter Beweis stellte und Weltklasse-Fußballer Neymar Jr., der seine Gegner nicht nur auf dem Spielfeld so richtig rannimmt. Für die nötige Schärfe im Actionblockbuster sorgen die Powerfrauen Ruby Rose ("Orange Is the New Black"), Nina Dobrev ("The Vampire Diaries") und Bollywood-Liebling Deepika Padukone sowie Toni Collette ("The Sixth Sense", "Dead Girl", "Hitchcock"). Regie führte D.J. Caruso ("Ich bin Nummer Vier") nach einem Drehbuch von Chad St. John ("London Has Fallen") und F. Scott Frazier ("Collide").
Dietrich Theater Neu-Ulm
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
24.02.
Sa.
25.02.
So.
26.02.
Mo.
27.02.
Di.
28.02.
Mi.
01.03.
Do.
02.03.
Fr.
03.03.
Sa.
04.03.
So.
05.03.

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Aktuelles Kinoprogramm des Dietrich Theater Neu-Ulm

Das Cineplex Kino in Neu-Ulm bietet Ihnen dank der stolzen Anzahl von 11 Sälen zu jeder Tageszeit ein abwechslungsreiches Kinoprogramm und die größte Filmauswahl der Region. Für jedes Alter und jeden Geschmack steht eine breite Auswahl an Neuheiten und Blockbustern zur Verfügung. Ergänzend zum täglichen Programm zeigen wir ausgewählte Highlights in unseren Filmreihen. Machen Sie doch mal ein „Kinokränzchen“ und genießen Sie einen angenehmen Filmnachmittag bei Kaffee und Kuchen. Oder sind Sie ein Nachtschwärmer? Dann ist die Reihe „Midnight Movie“ mit ihrem gruseligen Programm genau richtig für Sie. Die Reisefilme wecken sicher Ihr Fernweh: Wir entführen Sie immer sonntags an die schönsten Plätze dieser Welt.

Mit unserem Kinoprogramm sind Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie hier über aktuelle und zukünftige Neustarts sowie die derzeit beliebtesten Blockbuster, mit den offiziellen Trailern und umfangreichen Infos zu den Filmen. Im Vorverkauf haben Sie die Möglichkeit, Tickets für ganz besondere Highlights schon vorab zu kaufen. Das ist zum einen direkt an der Kinokasse des Dietrich Theaters möglich. Zum anderen können Sie hierfür auch unseren Online-Dienst und die Cineplex App nutzen.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern