Programm
Suche
Berlin Spandau

Ein Festtag

  • Großbritannien, 2021
  • 105′
  • FSK 12
  • Drama / Historienfilm / Liebesfilm
  • OT: Mothering Sunday
  • Regie: Eva Husson
  • Mit: Odessa Young, Josh O'Connor, Colin Firth

England, 1924. Dienstmädchen Jane (Odessa Young) hat von ihren Herrschaften, den Nivens (Colin Firth, Olivia Colman), zur Feier des Muttertages frei bekommen. Freudig erregt radelt sie hinaus in die Frühlingssonne, um ihren Geliebten Paul (Josh O'Connor) zu sehen. Nach vielen heimlichen Treffen und versteckten Botschaften soll dies nun ihre letzte Verabredung sein, denn Paul wird bald standesgemäß heiraten. Jane darf erstmals durchs Hauptportal spazieren, um direkt in sein Bett zu sinken, da die Familie samt Dienerschaft ausgeflogen ist. Als Paul sich schließlich auf den Weg zu seiner Verlobungsfeier macht, streift Jane - völlig beseelt vom leidenschaftlichen Liebesakt - allein und nackt durch das weitläufige Herrenhaus, nicht ahnend, welch schicksalhafte Wendung dieser besondere Festtag noch bereithält. (Quelle: Verleih)
On a warm spring day in 1924, house maid and foundling Jane Fairchild (Odessa Young) finds herself alone on Mother’s
Day. Her employers, Mr and Mrs Niven (Colin Firth and Olivia Colman), are out and she has the rare chance to spend
quality time with her secret lover, Paul (Josh O’Connor), the boy from the manor house nearby who is Jane’s long-term
love despite the fact that he’s engaged to be married to another woman, a childhood friend and daughter of his parents’
friends. But events that neither can foresee will change the course of Jane’s life forever.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern