Programm
Suche
Bruchsal
Programm filtern

Royal Opera House 2020/21: Manon Lescaut (Aufzeichnung von 2014)

Mit: Besetzung: Kristine Opolais, Jonas Kaufmann, Christopher Maltman Dirigent: Antonio Pappano Komponist: Giacomo Puccini
Aufzeichnung aus dem Royal Opera House in London zum Eintrittspreis ab 22 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Dienstag, 03.11.

The Rocky Horror Picture Show

Mit: Barry Bostwick, Peter Hinwood, Richard O'Brien
#Throwback: Filmklassiker im Kino! Eintritt: ab 4 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Dienstag, 03.11.

Harry Potter und der Feuerkelch

Mit: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Maggie Smith
Wieder auf der großen Leinwand: unsere HARRY POTTER-Reihe an acht aufeinander folgenden Freitagen, jeweils um 17 Uhr mit Wiederholungen am darauffolgenden Donnerstag um 20 Uhr. Und jeweils zum NicePrice ab 5 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 06.11.

Donnerstag, 12.11.

Pandamonium Jugendfilmfestival

Das PANDAMONIUM Jugendfilmfestival 2020 zeigt wieder Kurzfilme von Nachwuchsfilmemachern aus der Region. Galaabend mit Preisverleihung, Eintritt ab 5 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 06.11.

Met Opera: Verdi Il Trovatore (2015)

Mit: Anna Netrebko, Dolora Zajick, Yonghoon Lee
Wir starten mit Aufzeichnungen der besten MET-Vorführungen in die Saison 2020/21: Eintritt ab 22 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Samstag, 07.11.

The Last Frontier

Mit: Artyom Gubin, Nikolay Samsonov, Sergey Bezrukov
in russischer Originalfassung! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Sonntag, 08.11.

972 Breakdowns - Auf dem Landweg nach New York

Reisefilme zum Dokupreis ab 9 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Sonntag, 08.11.

Harry Potter und der Orden des Phoenix

Mit: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Helena Bonham Carter
Wieder auf der großen Leinwand: unsere HARRY POTTER-Reihe an acht aufeinander folgenden Freitagen, jeweils um 17 Uhr mit Wiederholungen am darauffolgenden Donnerstag um 20 Uhr. Und jeweils zum NicePrice ab 5 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 13.11.

Donnerstag, 19.11.

Alp-Con CinemaTour 2020: MOUNTAIN

Die Alp-Con Cinema Tour 2020 im Kino, Eintritt ab 12 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 13.11.

Freaky

  • OT: Freaky
  • Horrorfilm / Komödie / Thriller
Mit: Vince Vaughn, Kathryn Newton, Alan Ruck
Preview vor Bundesstart! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 13.11.

Janosch - Komm, wir finden einen Schatz!

Lerne die fabelhafte Welt des Kinos kennen! Die Reihe „Mein erstes Kinoerlebnis“ bietet Dir ein tolles Programm, um erste Erlebnisse im Kino sammeln und erste Abenteuer auf der großen Leinwand erleben zu können. - Alle Filme mit FSK 0 und kurzer Laufzeit - Kein Vorprogramm und keine Werbung - Reduzierte Filmlautstärke und gedimmtes Licht während des gesamten Films - Immer monatlich sonntags jeweils um 11:00 Uhr - Eintritt inklusive Popcorn: 3,00 € pro Person - Gastro-Special: Softdrink 0,3l für 2,00 € - Zutritt ab 3 Jahren!

Samstag, 14.11.

Sonntag, 15.11.

Johann Sebastian Bach: Hohe Messe in h-Moll (BR Klassik - Bachedition)

Mit: Chor des Bayerischen Rundfunks, Concerto Köln, Christina Landshamer
Johann Sebastian Bach "Hohe Messe in h-Moll" mit dem Chor des BR und dem Originalklang-Ensemble Concerto Köln in einer bildkräftigen Aufführung in der gotischen St. Lorenzkirche Nürnberg (aufgezeichnet 2016). Eintritt ab 16 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Sonntag, 15.11.

Das geheime Leben der Bäume

Mit: Peter Wohlleben
CappuKino ab 16. November mit Zusatzvorstellungen: DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME. Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Highlander - Es kann nur einen geben

Mit: Christopher Lambert, Roxanne Hart, Clancy Brown
#Throwback: Filmklassiker im Kino! Eintritt: ab 4 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Dienstag, 17.11.

Uncle Vanya by Anton Chekhov

Mit: Toby Jones, Richard Armitage, Roger Allam
Uncle Vanya von Anton Chekhov ist das erste Theaterstück, das nach der Corona-Krise gefilmt wurde, nachdem es vor dem Lockdown sehr erfolgreich in London’s West End Theater lief, überragende Kritiken erhielt und für 4 Olivier Awards nominiert wurde. Eintritt ab 16 Euro. Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Donnerstag, 19.11.

Dienstag, 01.12.

Harry Potter und der Halbblutprinz

Mit: Alan Rickman, Daniel Radcliffe, Emma Watson
Wieder auf der großen Leinwand: unsere HARRY POTTER-Reihe an acht aufeinander folgenden Freitagen, jeweils um 17 Uhr mit Wiederholungen am darauffolgenden Donnerstag um 20 Uhr. Und jeweils zum NicePrice ab 5 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 20.11.

Donnerstag, 26.11.

Little Mix: LM5 - The Tour Film

Mit: Jesy Nelson, Jade Thirlwall, Perrie Edwards
Rechtzeitig zur Veröffentlichung des 6. Albums der britischen Girlband „Little Mix“ kommt ein Konzertfilm der letzten Tour LM5 aus 2019 ins Kino! Mit Konzertmitschnitt, exklusivem Kinomaterial und Grußwort der Band. Eintritt ab 14 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Samstag, 21.11.

Salzburg im Kino 20/21: Beethoven - Fidelio (2015)

Mit: Jonas Kaufmann, Adrianne Pieczonka Konieczny, Bezsmertna
Aufzeichnung aus Salzburg zum Eintrittspreis ab 22 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Samstag, 21.11.

Royal Opera House 2020/21: Macbeth (Aufzeichnung von 2018)

Mit: Besetzung: Anna Netrebko, Željko Lučić und Ildebrando D'Arcangelo Dirigent: Antonio Pappano Komponist: Giuseppe Verdi
Aufzeichnung aus dem Royal Opera House in London zum Eintrittspreis ab 22 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Mittwoch, 25.11.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1

Mit: Alan Rickman, Bill Nighy, Jamie Campbell Bower
Wieder auf der großen Leinwand: unsere HARRY POTTER-Reihe an acht aufeinander folgenden Freitagen, jeweils um 17 Uhr mit Wiederholungen am darauffolgenden Donnerstag um 20 Uhr. Und jeweils zum NicePrice ab 5 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 27.11.

Donnerstag, 03.12.

Alp-Con CinemaTour 2020: SNOW

Die Alp-Con Cinema Tour 2020 im Kino, Eintritt ab 12 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 27.11.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2

Mit: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
Wieder auf der großen Leinwand: unsere HARRY POTTER-Reihe an acht aufeinander folgenden Freitagen, jeweils um 17 Uhr mit Wiederholungen am darauffolgenden Donnerstag um 20 Uhr. Und jeweils zum NicePrice ab 5 Euro! Mit Abstand ins Kino heißt bei uns: damit im Saal die 1,50 Meter Mindestabstand eingehalten werden, haben wir jede zweite Reihe gesperrt und zwischen den einzelnen Buchungen bleiben 2 Plätze frei!

Freitag, 04.12.

Donnerstag, 10.12.

24.10.2020

Salzburg im Kino 20/21: Verdi - La Traviata (2005)

  • Österreich, 2005
  • 140 min
  • Oper
Eine Oper in einer Traumbesetzung: Giuseppe Verdis "La Traviata" in der Inszenierung von Willy Decker war das Highlight der Salzburger Festspiele 2005 und ist bis heute eine der beliebtesten Inszenierungen der Operngeschichte. Glücklich waren alle, die überhaupt eine Karte ergattern konnten. Der Grund? Eine einzige Frau: Anna Netrebko. An der Seite von Star-Tenor Rolando Villazón feierte sie ihr ekstatisches Debüt bei den Festspielen. Dank der sensiblen Filmregie von Brian Large kann das Publikum auch im Kino tief hinein in die Seele der Netrebko blicken als Pariser Kurtisane/Edelprostituierte Violetta Valery blicken. Anna Netrebko dazu: "Ich freue mich besonders, dass unsere wunderbare "Traviata" von den Salzburger Festspielen 2005 anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Salzburger Festspiele die Kinoreihe eröffnet und damit zum ersten Mal überhaupt auf der großen Leinwand zu erleben sein wird!" (Quelle: Verleih)
25.10.2020

Exhibition on Screen: Frida Kahlo

  • Großbritannien, 2019
  • 90 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
"Ich male nie Träume oder Alpträume. Ich male meine eigene Realität". Ein exzellent recherchierter und visuell spektakulärer Langfilm über diese weibliche Ikone des 20. Jahrhunderts.

Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen: FridaKahlo. Sie war eine erfolgreiche Selbstporträtmalerin, die die Leinwand als Spiegel durch alle Phasen ihres turbulenten und manchmal tragischen Lebens benutzte. Geleitet von Interviews, Kommentaren und Fridas eigenen Worten, deckt die EXHIBITION ON SCREEN auf, dass es sich hierbei jedoch nicht um ein von Tragödien geprägtes Leben handelte.
26.10.2020

Alp-Con CinemaTour 2020: BIKE

  • 100 min
  • Abenteuer, Dokumentarfilm, Sport
Sport- und Outdoor Filme auf großer Leinwand im Kino! Die angesagtesten Filme aus der Welt des Zweirads - egal ob Mountainbike, Trial, Downhill, Enduro, Freeride, Allmountain...
Wir zeigen u.a. die Kurzfilme Chasing The Yeti, Facing K2 und From The Ash teilweise in englischer Originalfassung.
27.10.2020

Anime Night 2020: The Dragon Dentist

  • Japan, 2017
  • 89 min
  • FSK 16
  • Animation, Fantasy
Ein Film vom EVANGELION Schöpfer Hideaki Anno
Während an Land und zur See ein grauenvoller Krieg tobt, hat Nonoko gerade einen neuen Job gefunden: Hoch oben über den Wolken arbeitet sie als Zahnärztin auf dem Rücken eines Drachen. Denn selbst das mächtigste aller Lebewesen verträgt keine Zahnschmerzen. Vor vielen Jahren bereits haben die Menschen ihres Landes einen Vertrag mit dem Drachen abgeschlossen. Dieser regelt, dass der Drache ihr Land beschützt und einige Menschen im Gegenzug auf seinem Rücken leben und seine Zähne pflegen. Eines Morgens sieht Nonoko, wie ein junger Soldat aus den Zähnen des Drachen kommt. Für die anderen Zahnärzte ist das eindeutig ein böses Omen, dennoch gilt die Regel: Wer aus den Zähnen zurückkommt, wird ein Drachenzahnarzt!
Mit The Dragon Dentist legt das Studio Khara die Adaption des beliebten Kurzfilms von Otaro Maijo in Spielfilmlänge vor. Ein Muss für Fans von Fantasy-Geschichten und alle, die sich gerne in fremde Welten entführen lassen!
29.10.2020

Yakari - Der Kinofilm

  • Deutschland, 2020
  • 83 min
  • Abenteuer, Animation
Yakari hat einen Traum: Er möchte eines Tages auf Kleiner Donner reiten, dem Wildpferd, das noch von keinem Sioux gezähmt werden konnte. Als die Jäger seines Stammes eine Herde Mustangs einfangen, kann Kleiner Donner mit einem mächtigen Sprung wieder entkommen. Yakari folgt dem jungen Pferd und befreit es, als es seinen Huf unter einem Felsen eingeklemmt hat. Für diese mutige Tat verleiht ihm Großer Adler, Yakaris Totemtier, die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Auf der Suche nach Kleiner Donner gerät Yakari in einen reißenden Fluss. Er klammert sich an einen Baumstamm, stürzt aber dennoch einen Wasserfall herab und treibt den Fluss hinunter, weit weg von seiner Heimat. Nun ist es Yakari, der die Hilfe von Kleiner Donner braucht: Gemeinsam machen sie sich auf den weiten und abenteuerlichen Rückweg durchs Gebirge. Dabei treffen die beiden nicht nur viele verschiedene Tiere, es machen ihnen auch Kälte und Hunger zu schaffen. Dazu sind ihnen Jäger eines feindlichen Stammes auf der Spur und ein Sturm droht, Yakaris Eltern, die auf der Suche nach ihrem Sohn sind, in Gefahr zu bringen... (Quelle: Verleih)
29.10.2020

Clara und der magische Drache

  • Ukraine, 2019
  • 88 min
  • Animation
Nur einmal in tausend Jahren wird ein magischer Drache geboren. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten, die Welt heller und bunter werden zu lassen, wird er von bösen Mächten entführt, um seine Magie zu zerstören.
Durch einen glücklichen Zufall misslingt die Entführung und das Drachenbaby landet bei einem lustigen Duo: einem immerzu gut gelaunten Waschbären und dem etwas grummeligen aber gutherzigen Zwerg Alfred. Auf der Suche nach der Heimat des kleinen Babydrachen, holen die beiden sich Hilfe bei Clara. Clara ist ein Mädchen, das nicht weiß, wer oder was sie ist, da sie sich an nichts aus ihrer Vergangenheit erinnert. Sie ist jedoch davon überzeugt, eine Fee zu sein. Gemeinsam macht sich die ungleiche Gruppe auf den Weg.
Nun gilt es viele Abenteuer zu bestehen und zudem Claras Geheimnis über ihre Vergangenheit zu lüften... (Quelle: Verleih)
29.10.2020

Zombie - Dawn Of The Dead

  • USA, 1978
  • 119 min
  • FSK 18
  • Horrorfilm, Action
In Amerika erheben sich aus ungeklärter Ursache Tote aus ihren Gräbern und fallen über die Lebenden her. Ein Quartett junger Leute flüchtet auf das Land, quartiert sich in einem riesigen Einkaufszentrum ein, baut dieses zur Festung aus und scheitert letztlich an der eigenen Unzulänglichkeit. Mitreißender Horrorschocker von George A. Romero, der dem Weltuntergang auch seine komische Seiten abzugewinnen weiß.
29.10.2020

Hexen hexen

  • USA, 2020
  • Abenteuer, Fantasy
01.11.2020

Bolshoi Ballett 2020/21: Die Kameliendame

  • Russland, 2020
  • 170 min
  • Ballett
Zum 11. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2020-21 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.
03.11.2020
05.11.2020

Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht

  • USA, 2019
  • 78 min
  • Drama, Komödie
Als Teenager hat man es nicht leicht. Schon gar nicht, wenn man wie Alice in einem streng katholischen Haushalt im ländlichen Teil der USA aufwächst. In der Schule wird ihr beigebracht, dass Sex vor der Ehe eine Sünde ist und auch Masturbation auf direktem Weg in die Hölle führt. Alice kommt ins Grübeln: Nicht nur, weil sie sich die Sexszene aus "Titanic" immer wieder gerne ansieht, auch beim Onlinechat lässt sie sich zu unkeuschen Handlungen hinreißen - was stimmt nur nicht mit ihr? Vier Tage in einem Kirchenlager sollen Alice wieder auf den rechten Weg bringen. Gruppenbeichten, Bibelstunden und Gebete stehen auf der Tagesordnung. Doch wie soll Alice sich hier auf ihre christlichen Werte besinnen, wenn der süße Footballstar Chris ihr ständig über den Weg läuft? (Quelle: Verleih)
06.11.2020

Pandamonium Jugendfilmfestival

  • Deutschland, 2020
  • 120 min
  • Kurzfilm
Das Pandamonium Jugendfilmfestival im Cineplex in Kooperation mit dem Jugendzentrum GrauBau Stutensee: Junge Filmemacher aus der Region präsentieren ihre Kurzfilme auf der großen Leinwand im Rennen um den Goldenen Panda!
07.11.2020

Met Opera: Verdi Il Trovatore (2015)

  • USA, 2015
  • 165 min
  • Oper
Wir wiederholen für Sie die größten Opern in Top Besetzung aus der Metropolitan Opera!
Die Met bleibt bis zum 31. Dezember 2020 geschlossen. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 03. Oktober 2015.

Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpfliche Fülle von Melodien, dazu eine geradezu bizarre Geschichte um Bruderzwist und Leidenschaft, Schlösser, Zigeuner, Soldaten, Klöster und Scheiterhaufen - kein Sujet der Schauerromantik fehlt. Die lebhafte Musik begleitet eine dunkle und verstörende Geschichte, deren Mitwirkende mehr von ihren Emotionen, als von Vernunft angetrieben werden.

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln
08.11.2020

The Last Frontier

  • Russland, 2020
  • 136 min
  • FSK 16
  • Kriegsfilm
Oktober 1941: Junge Kadetten der Podolsk Artillerie-Akademie erhalten den Abmarschbefehl. Was sie nicht wissen: Sie sind die letzte Verteidigungslinie und somit die letzte Hoffnung im Kampf um Moskau. Ihr Auftrag lautet, die Front zu halten, bis in wenigen Tagen Unterstützung eintreffen soll. Obwohl hoffnungslos unterlegen, müssen die Teenager in der Ausbildung die größte Militärmaschinerie der Welt bekämpfen. Mit Hingabe, wahrer Kameradschaft und letzter Verzweiflung gelingt es ihnen, die Front vor ihrer Hauptstadt über zwei Wochen zu verteidigen. (Quelle: Verleih)

In russischer Sprache
09.11.2020

Alp-Con CinemaTour 2020: MOUNTAIN

  • 100 min
  • Abenteuer, Dokumentarfilm, Sport
Sport- und Outdoor Filme auf großer Leinwand im Kino! Hier dreht sich alles um das Thema Berg - egal ob Alpin, Klettern, Bergsteigen, Wandern, Trekking,...
Wir zeigen u.a. den Kurzfilm Climbing Blind in englischer Originalfassung.
12.11.2020

Woman

  • Frankreich, 2020
  • 105 min
  • Dokumentarfilm
Das weltweite Projekt WOMAN bietet zweitausend Frauen aus fünfzig Ländern einen Ort für ihre Stimme. Das Ergebnis ist ein intimes Porträt derjenigen, die die Hälfte der Menschheit ausmachen. All die Ungerechtigkeiten, denen Frauen auf der ganzen Welt ausgesetzt sind, werden ans Licht gebracht. Was WOMAN aber am meisten unterstreicht, ist die ungemeine Stärke der Frauen. Diese Stärke und ihre Fähigkeit, die Welt trotz aller Hindernisse und Ungerechtigkeiten zum Besseren zu verändern, berührt, inspiriert und macht Mut. In dieser neuen Ära, in der Frauenstimmen immer lauter werden, ist das Ziel des Films, nicht nur Rechte zu fordern oder sich auf die Probleme zu konzentrieren, sondern den Stimmen der Frauen endlich Gehör zu schenken, Lösungen zu finden und dafür zu sorgen, dass Frauen nie wieder als "schwächeres Geschlecht" gesehen werden.
In WOMAN erzählen Frauen ihre rührenden, bemerkenswerten und anregenden Geschichten, sprechen von Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit, und über tabuisierte Themen wie Menstruation und häuslicher Gewalt. Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. WOMAN ist es so gelungen, ein umfassendes Bild davon zu zeichnen, was es in der heutigen Welt bedeutet, eine Frau zu sein. So hat man Frauen noch nie gehört. (Quelle: Verleih)
12.11.2020

Kaiserschmarrndrama

  • Deutschland, 2020
  • 97 min
  • FSK 12
  • Komödie, Krimi
Die Idylle des niederbayerischen Provinzpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist in Gefahr. Das liegt weniger daran, dass das dorfbekannte Webcam-Girl ermordet wurde - diesen Fall geht der Franz mit der gewohnten Tiefenentspanntheit an. Ausgerechnet jetzt sitzt sein aufdringlicher, aber stets hilfreicher Co-Ermittler Rudi (Simon Schwarz) nach einem Unfall im Rollstuhl und gibt natürlich Franz die Schuld dafür. Als Rudi sich dann auch noch auf dem Hof einnistet und eine Rundumbetreuung von Franz erwartet, ziehen erste dunkle Wolken im Paradies auf. Richtig bedroht wird Eberhofers Ruhe aber durch Dauerfreundin Susi (Lisa Maria Potthoff), die sich mit Franz' verhasstem Bruder Leopold (Gerhard Wittmann) verbündet hat, um neben dem Hof ein Doppelfamilienhaus mit Gemeinschaftssauna zu bauen - was auch Papa Eberhofer gehörig gegen den Strich geht. Und als wäre das Dorfleben mit einer rebellischen Motorradgang und Marihuana-Fleischpflanzerln nicht schon bunt genug, muss Franz auch noch entdecken, dass seine Freunde Simmerl (Stephan Zinner) und Flötzinger (Daniel Christensen) Stammkunden beim Mordopfer waren. (Quelle: Verleih)
12.11.2020

Elise und das vergessene Weihnachtsfest

  • Norwegen, 2019
  • 71 min
  • Abenteuer
Am 24. Dezember wacht die kleine Elise mit dem merkwürdigen Gefühl auf, dass dieser Tag ein besonderer ist. Doch sie kann sich einfach nicht erinnern. Auch ihr Vater und die anderen Bewohner des Dorfes können ihr nicht helfen, denn dort, wo Elise herkommt, sind die Menschen sehr, sehr vergesslich. Als Elise auf dem Dachboden einen verstaubten Holzkasten mit 24 bemalten Türchen findet, auf dem "Fröhliche Weihnachten" steht, glaubt sie, eine heiße Spur zur Lösung des Rätsels gefunden zu haben. Sie macht sich auf den Weg zum Tischler des Kastens, der den Ernst der Lage sofort erkennt: Das gesamte Dorf hat das Weihnachtsfest vergessen. Er kennt nur einen, der ihnen jetzt noch helfen kann - ein Mann mit weißem Rauschebart und rotem Mantel, von dem Elise noch nie etwas gehört hat. Doch viel Zeit bleibt den dreien nicht mehr, um die Erinnerungen der Dorfbewohner an die schönste Zeit des Jahres wiederzuerwecken. Für Elise beginnt eine unvergessliche Nacht voller Wunder. (Quelle: Verleih)
19.11.2020

Weihnachten im Zaubereulenwald

  • Estland, 2019
  • 98 min
  • Abenteuer, Familiengeschichte
Da Eias Eltern an Weihnachten keine Zeit für sie haben, fällt das Weihnachtsfest im Kreis der eigenen Familie für das Mädchen ins Wasser: die 10-Jährige muss die Weihnachtsferien auf dem winterlichen Bauernhof eines Bekannten ihrer Eltern verbringen. Doch die Enttäuschung währt nur kurz, denn hier erwartet sie der magische Zaubereulenwald, viele neue Freunde und jede Menge Abenteuer. Der gierige Verwalter Ravio plant nämlich den uralten Wald abzuholzen, ohne Rücksicht auf die schöne Natur und die Tiere, die dort leben. Zusammen mit ihren neuen Freunden lässt Eia nichts unversucht, den Zaubereulenwald zu schützen und deckt dabei zudem noch ein gut gehütetes Geheimnis ihrer Familie auf. (Quelle: Verleih)
19.11.2020

Cats & Dogs 3: Pfoten vereint!

  • USA, 2020
  • 84 min
  • FSK 6
  • Komödie
Zehn Jahre sind vergangen, seit Hunde und Katzen sich auf einen Waffenstillstand geeinigt haben. Seither herrscht zwischen den beiden Spezies Frieden, gesichert durch ein ausgeklügeltes Überwachungssystem, das vor sich anbahnenden Konflikten warnt und das beide Arten gemeinsam kontrollieren. Doch eines Tages gelingt es einem technisch versierten Bösewicht,in die drahtlosen Netzwerke des Sicherheitssystems einzudringen und Katzen und Hunde einmal mehr gegeneinander aufzubringen. Im Handumdrehen brechen alte Streitigkeiten wieder auf -und der Kampf zwischen Katzen und Hunden beginnt von vorn. Nun ist es an einem Team unerfahrener Agenten,ihre tierischen Ur-Instinkte einzusetzen, um die Ordnung und den Frieden zwischen Katzen und Hunden auf der ganzen Welt wiederherzustellen. (Quelle: Verleih)
19.11.2020

Freaky

  • USA, 2020
  • Horrorfilm, Komödie, Thriller
Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton, Der Sex Pakt) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben auf sehr unerwartete Weise durcheinander. Der berüchtigte Serienmörder ,Blissfield Butcher' (Vince Vaughn, Die Hochzeits-Crasher) versetzt die Stadt in Angst und Schrecken und trifft dabei auch bald auf Millie. Beim Versuch, sie zu seinem nächsten Opfer zu machen, löst er versehentlich einen uralten Fluch aus, der die Teenagerin und den Killer im Körper des jeweils anderen erwachen lässt. Jetzt hat Millie nur 24 Stunden Zeit, um den Fluch zu brechen und nicht für ewig in der Gestalt des Psychopathen gefangen zu sein, nach dem überall gefahndet wird.

Mit Hilfe ihrer Freunde Nyla (Celeste O'Connor, Ghostbusters: Legacy), Joshua (Misha Osherovich, Der Distelfink) und ihres Schwarms Booker (Uriah Shelton, Warrior's Gate) kämpft Millie gegen die Zeit. Der ,Blissfield Butcher' findet indes Gefallen an seinem neuen Aussehen. Der Körper eines Teenagers ist für ihn die perfekte Tarnung, um zur blutigen Tat zu schreiten. (Quelle: Verleih)
21.11.2020

Salzburg im Kino 20/21: Beethoven - Fidelio (2015)

  • Österreich, 2015
  • 136 min
  • Oper
"Fidelio" blieb Beethovens einzige Oper - und ist als strahlendes Bekenntnis an die Freiheit und die Liebe aktueller denn je. Tiefemotional ist auch die Inszenierung der Salzburger Festspiele aus dem Jahr 2015 von Regisseur Claus Guth, die "alles auf den Kopf zu stellen scheint" (Donaukurier), was man bislang über Beethovens "Fidelio" wusste. Gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern (mit Franz Welser-Möst am Pult, dessen Beethoven-Interpretationen musikalische Maßstäbe gesetzt haben) und nicht zuletzt Star-Tenor Jonas Kaufmann, dessen strahlender Florestan einen ins Mark trifft, rundet diese Oper das Beethoven-Jahr 2020 ab. (Quelle: Verleih)
21.11.2020

Little Mix: LM5 - The Tour Film

  • Großbritannien, 2020
  • 100 min
  • Konzert, Pop
Seit der Gründung im Jahr 2011 in der britischen TV-Show X Factor hat sich LITTLE MIX zu einer der größten Girlbands der Welt entwickelt und die Charts auf der ganzen Welt erobert. Um den Start des neuen Albums "Confetti" am 6. November zu feiern, freuen wir uns diesen speziellen Konzertfilm anbieten zu können, der während ihrer LM5-Tour im Jahr 2019 aufgenommen wurde.
23.11.2020

Alp-Con CinemaTour 2020: SNOW

  • 100 min
  • Abenteuer, Dokumentarfilm, Sport
Sport- und Outdoor Filme auf großer Leinwand im Kino! Die angesagtesten Filme aus der Welt des Freeride - egal ob Freeski, Snowboard, Skitouren, Backcountry, Slopestyle oder Park.
Wir zeigen u.a. die Kurzfilme Huck Yeah!, Félicité, Made in Voyage in englischer Originalfassung und in französischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
25.11.2020

Royal Opera House 2020/21: Macbeth

  • Großbritannien, 2020
26.11.2020

Ein Geschenk von Bob

  • Großbritannien, 2020
  • Biografie, Drama
26.11.2020

Fatman

  • USA, 2020
  • Action, Komödie
03.12.2020

Wunderschön

  • Deutschland, 2020
  • 132 min
  • FSK 6
  • Drama
Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. WUNDERSCHÖNerzählt ihre Geschichten:Da ist FRAUKE (Martina Gedeck), die sich "kurz vor der 60" nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann WOLFI (Joachim Król) ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter JULIE (Emilia Schüle) will als Model endlich den Durchbruch schaffen und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin LEYLA (Dilara Aylin Ziem), die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet. Auch Julies Schwägerin SONJA (Karoline Herfurth) hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann MILAN (Friedrich Mücke) hat dabei nichtim Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Das ist wiederum für Sonjas beste Freundin VICKY (Nora Tschirner) keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer nicht und niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege FRANZ (Maximilian Brückner) würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen.WUNDERSCHÖN-ein Film nah am Leben, ehrlich und hoffnungsvoll. (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Monster Hunter

  • USA, 2020
  • 104 min
  • FSK 16
  • Action
"Monster Hunter" erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer bestehen wollen, müssen sie lernen zusammenzuarbeiten und sich zu vertrauen. Denn es geht hier um Leben oder Tod... (Quelle: Verleih)
05.12.2020

Salzburg im Kino 20/21: Mozart - Die Zauberflöte (2018)

  • Österreich, 2018
  • 114 min
  • Oper
"Die Zauberflöte» gehört zum kostbarsten salzburgischen Tafelsilber", schreibt die Neue Züricher Zeitung. Die amerikanische Opernregisseurin Lydia Steier nahm diese Herausforderung an und brachte bei den Festspielen 2018 den Zauber zurück in eine der meistgespieltesten und gleichzeitig ver-spieltesten Opern der Welt. Opulent, bildgewaltig und märchenhaft ist Steiers durchinszenierirtes "Augentheater im Zirkusambiente" (Stuttgarter Nachrichten). Und mittendrin in der quirligen Szenerie: Klaus Maria Brandauer als liebenswürdiger Märchenerzähler und Großvater. Mit ihrer verspielten Musik und den märchenhaften Motiven ist diese "Zauberflöte" für jeden von Klein bis Groß der perfekte Einstieg in die Welt der Klassik. (Quelle: Verleih)
06.12.2020

Exhibition on Screen: Raphael

  • Großbritannien, 2020
  • 88 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Aus Anlass von Raffaels 500. Todestag zeigte die Stadt Rom die bisher umfassendste Ausstellung seiner Werke - ein einmaliges Ereignis, zu dem Exhibition on Screen exklusiven Zugang hatte. Die bedeutende Ausstellung würdigte das Leben und Schaffen von Raffaello Sanzio da Urbino mit über 200 Meisterwerken, darunter Gemälden und Zeichnungen. Mehr als 100 davon wurden hier erstmals gemeinsam ausgestellt. Zu den Exponaten gehörten u. a. beispiellose Leihgaben aus dem Louvre, den Uffizien, der National Gallery of Art und dem Prado. Die Ausstellung und der Film bieten eine einmalige Gelegenheit, die ganze Fülle von Raffaels Talent, Kreativität und Einfallsreichtum zu bewundern. Raffael war mehr als ein Maler: Er war einer der außerordentlichsten Künstler der Renaissance, wird aber oft missverstanden oder verklärt. Basierend auf der spektakulären Ausstellung in Rom zeigt dieser Film erstmals den wahren Raffae
10.12.2020

Royal Opera House 2020/21: Der Nussknacker

  • Großbritannien, 2020
  • 150 min
  • Ballett
12.12.2020

Met Opera: Verdi Rigoletto (2013)

  • USA, 2013
  • 150 min
  • Oper
Die Met bleibt bis zum 31. Dezember 2020 geschlossen. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013.

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. "Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben", sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln
17.12.2020

Tod auf dem Nil

  • USA, 2020
  • 134 min
  • Krimi
TOD AUF DEM NIL basiert auf dem 1937 erschienenen Krimi von Agatha Christie. In dem gewagten Mysterythriller von Kenneth Branagh geht es um das emotionale Chaos und die tödlichen Konsequenzen, die von obsessiver Liebe ausgelöst werden. Der Ägyptenurlaub des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot an Bord eines mondänen Flußdampfboots wandelt sich zu einer erschütternden Suche nach einem Mörder, als die idyllischen Flitterwochen eines perfekten Ehepaars ein jähes und tragisches Ende erfahren. Erzählt vor der epischen Kulisse endloser Wüstenlandschaften und den majestätischen Pyramiden von Gizeh, versammelt diese Geschichte ungezügelter Leidenschaft und lähmender Eifersucht eine kosmopolitische Gruppe makellos gekleideter Reisender und so viele raffinierte und bösartige Handlungswendungen, dass das Publikum bis zur letzten schockierenden Auflösung rätseln und mitfiebern wird. (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Ostwind - Der große Orkan

  • Deutschland, 2020
  • 103 min
  • Abenteuer
Ein heftiger Sommersturm treibt eine reisende Pferde-Zirkus-Show nach Kaltenbach. Ari (Luna Paiano), die sich mittlerweile gut auf dem Gestüt eingelebt hat, wird von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen und will mit dem Zirkusjungen Carlo (Matteo Miska) und Ostwinds Hilfe einem alten Showpferd helfen. Doch als der fanatische Zirkusdirektor Yiri (Gedeon Burkhard) ihren waghalsigen Plan enttarnt, gerät Ostwind in Gefahr. Im letzten Moment kehrt Mika (Hanna Binke) aus Kanada zurück, denn nur mit vereinten Kräften kann es Mika und Ari gelingen, ihren geliebten Ostwind zu retten ... (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Der Boandlkramer und die ewige Liebe

  • Deutschland, 2020
  • 88 min
  • FSK 6
  • Komödie, Märchenfilm
So etwas ist dem Boandlkramer (Michael Bully Herbig) ja noch nie passiert: Zum ersten Mal, seit tausenden von Jahren, wird er von Amors Pfeil getroffen. Als er die Gefi (Hannah Herzsprung), die Mutter vom Maxl, erblickt, ist es um ihn geschehen - der Tod hat sich unsterblich verliebt! Der liebestrunkene Boandlkramer lässt sich auf einen mehr oder weniger klugen Deal mit dem Teufel (Hape Kerkeling) ein und bringt dadurch nicht nur den göttlichen Plan durcheinander - es droht sogar das absolute Chaos! (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Die Croods - Alles auf Anfang

  • USA, 2017
  • Abenteuer, Animation
Was könnte gefährlicher sein als prähistorische Kreaturen mit gewaltigen Zähnen? Was könnte schlimmer sein als das Ende der Welt? Seit sie in der fernen Vergangenheit des Jahres 2013 zum ersten Mal ihre Höhle verließen, haben die Croods alle Gefahren gemeistert und weltweit die Herzen des Kinopublikums und eine Oscar®-Nominierung gewonnen. Aber diese Weihnachten trifft die Familie auf ihre größte Herausforderung - den prähistorischen Endboss ... eine andere Familie! (Quelle: Verleih)
15.12.2019

Bolshoi Ballett 2020/21: Der Nussknacker

  • Russland, 2020
  • 150 min
  • Ballett
Zum 11. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2020-21 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.

Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch (nach E.T.A. Hoffmann und Marius Petipa)
20.12.2020

Bolshoi Ballett 2020/21: Der Nussknacker

  • Russland, 2020
  • 150 min
  • Ballett
Zum 11. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2020-21 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.
23.12.2020

Contra

  • Deutschland, 2020
  • 103 min
  • FSK 12
  • Komödie
Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge - bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten. (Quelle: Verleih)
23.01.2021

Salzburg im Kino 20/21: Mozart - Le Nozze di Figaro (2006)

  • Österreich, 2006
  • 202 min
  • Oper
Figaro, der Diener und Friseur des Grafen, liebt Susanna. Auch der Graf begehrt Susanna, aber das darf seine Ehefrau nicht wissen. Marcellina, bei der Figaro Schulden hat, will die Hochzeit platzen lassen und ihn glatt selbst heiraten. Und der Page Cherubino schwärmt einfach gleich für alle Frauen. Wer liebt jetzt wen? Und warum die ganze Verwirrung? Mozarts "Le Nozze de Figaro" ist dahingehend wahrscheinlich eine der vertracktesten Opern. Klarheit bringt die Bildregie von Brian Large, "der weltweit führende Großmeister des Musik- und Opernfilms" (Klassikakzente). Den Klassenkampf auf der Bühne befeuert der legendäre Nikolaus Harnoncourts aus dem Orchestergraben, der "[...] in der ersten echten Salzburger Premiere [...] eine Revolution aus dem Orchestergraben anzettelt" (FAZ). Auf der Bühne brillieren Anna Netrebko und Mozart-Bariton Ildebrando d'Arcangelo als heimliches Traumpaar der Opernwelt. Anlässlich Mozarts Geburtstag am 27. Januar erstmals in Ihrem Kino! (Quelle: Verleih)
14.02.2021

Exhibition on Screen: Cézanne: Bilder eines Lebens

  • Großbritannien
  • 85 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Exhibition on Screen freut sich, eine der erfolgreichsten
Produktionen unserer Filmreihe noch einmal ins Kino zu
bringen: Erleben Sie eine einzigartige, faszinierende Reise
durch das Leben und die Zeit von Paul Cézanne
Wer die Kunst des 20. Jahrhunderts angemessen beurteilen
will, muss die Bedeutung und das Genie von Paul Cézanne
verstehen.
Der Film entstand in der National Portrait Gallery in London,
der National Gallery of Art in Washington und dem Musée
d’Orsay in Paris. Er präsentiert Interviews mit Kuratoren
und Experten sowie Ausschnitte aus dem Briefwechsel des
Künstlers. Wir gehen weit über Cézannes Porträts hinaus:
Wir reisen zu den Orten, an denen er wohnte und arbeitete,
und erhalten Einblicke in das Leben dieses Künstlers,
der bis heute vielleicht zu den am wenigsten bekannten
Impressionisten zählt.
20.10.2020

Royal Opera House 2020/21: Giselle

  • Großbritannien, 2020
  • 150 min
  • Ballett
20.02.2021

Salzburg im Kino 20/21: Verdi - Don Carlo (2013)

  • Österreich, 2013
  • 233 min
  • Oper
Der "Don Carlo" über die intriganten Machtspielchen am spanischen Hof im Jahr 1560 ist Verdis Grand opéra schlechthin - und wohl auch einer der größten und umjubelsten Festspieltriumphe von Regie-Legende Peter Stein im Verdi-Jahr 2013, der nach diesem Erfolg auch an der Mailänder Scala aufgeführt wurde. Wie könnte auch anders sein können mit dieser "Elite-Besetzung, vielleicht die beste [...] für diese kräftezehrende Überwältigungsoper: Kaufmann, Harteros, Hampson, Salminen" (FAZ). Ein absolutes Muss für jeden Opernkenner - auch abseites der italienischen Oper! (Quelle: Verleih)
06.03.2021

Salzburg im Kino 20/21: Puccini - La Bohème (2012)

  • Oper
Man mag es kaum glauben, aber in der 100-jährigen Geschichte der Salzburger Festspiele ist ausgerechnet Puccinis populärste (und herzzerreißendeste) Oper noch nie aufgeführt worden. Mit "La Bohème" brach der damalige Intendant Alexander Pereira (2012-2014) den Puccini-Bann, und das gleich mit einer "Galabesetzung" (FAZ). Selten sah man jemanden so schön in der Oper sterben wie Anna Netrebko als Künstlermuse Mimi, selten hielt jemand so hingebungsvoll ihre Hand dabei wie der polnische Tenor Piotr Beczala. Die SZ schrieb: "Ein Novum in der Festspielgeschichte!" (Quelle: Verleih)
28.03.2021

Exhibition on Screen: Ostern in der Kunst

  • Großbritannien, 2019
  • 85 min
  • Kunstfilm, Dokumentarfilm
Die Geschichte des Todes und der Auferstehung Christi prägt seit 2000 Jahren die westliche Kultur. Es ist vielleicht das bedeutendste historische Ereignis aller Zeiten, wie es in den Evangelien erzählt wird, aber auch wie es von den größten Künstlern der Geschichte dargestellt wird.

Vom Triumphalen bis zum Grausamen, vom Himmlischen bis zum Greifbaren - einige der größten Kunstwerke der westlichen Zivilisation konzentrieren sich auf diesen entscheidenden Moment. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart.

Der Film, der vor Ort in Jerusalem, den Vereinigten Staaten und ganz Europa gedreht wurde, untersucht die verschiedenen Arten, wie Künstler die Ostergeschichte im Laufe der Jahrhunderte dargestellt haben, und zeigt so die Geschichte von uns allen.

Ein atemberaubender Film über eines der bedeutendsten Ereignisse der Geschichte - den Tod und die Auferstehung von Jesus mit Werken von Künstlern wie Caravaggio, Michelangelo, Leonardo, El Greco und vielen anderen, darunter die zeitgenössischen Künstler Mark Wallinger und Sam Taylor-Wood.
10.04.2021

Salzburg im Kino 20/21: Strauss - Salomé (2018)

  • Österreich, 2018
  • 112 min
  • Oper
Aufführung des Jahres, beste Regie, bestes Bühnenbild, beste Sängerin, - die Kritiken überschlugen sich vor Begeisterung für die Inszenierung von Richard Strauss' "Salome" aus dem Jahr 2018. Dass das Publikum einen "Orkan der Sinne" (SPIEGEL) erleben durfte, lag vor allem am italienischen Regisseur und "Enfant terrible" Romeo Castellucci, der diese revolutionäre Oper von 1905 nur so vor Schrecken, Lust und Rausch strotzen lässt. Gleichzeitig brauchte es aber auch eine Sängerin wie Asmik Gregorian als Titelheldin, die sich in genau jener rasanten, 100-minütigen Festspielnacht zum neuen Sopranstar katapultierte. Die Entdeckung des Opernjahres 2018 - oder - wie der SPIEGEL schrieb - eine "Festivalsensation"! (Quelle: Verleih)
01.05.2021

Salzburg im Kino 20/21: Rossini - Italiana in Algeri (2018)

  • Österreich, 2018
  • 162 min
  • Oper
Mit Rossini fing alles an für Cecilia Bartoli. 25 Jahre später kehrt die Star-Mezzosopranistin & künstlerische Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele zu ihren musikalischen Wurzeln zurück. Doch nostalgisch oder gar angestaubt ist in dieser "L'italiana in Algeri" aus 2018 nichts - ganz im Gegenteil: Von einer "Wiedergeburt des Musiktheaters" schreibt die FAZ. Der Bartoli liebstes Regie-Duo um Moshe Leiser und Patrice Caurier verwandelt die Bühne in ein "Tollhaus" (BR Klassik) und Bartoli bringt und singt die Männer mit ihrer expressiven Mimik um ihren Verstand. Das muntere Treiben zusammen hält Dirigent Jean-Christophe Spinosi mit seinem berühmten Ensemble Matheus. "Einer der lustigsten Opernabende in jüngster Zeit!", schreibt die Neue Zürcher Zeitung treffend. (Quelle: Verleih)
30.05.2021

Exhibition on Screen: Sonnenblumen

  • Großbritannien, 2020
  • 85 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Vincent van Goghs Sonnenblumen zählen zu seinen berühmtesten Werken und zu den bekanntesten Gemälden der Welt. Eine bemerkenswerte Ausstellung des Van Gogh Museums ermöglicht einen ganz neuen Blick auf die fünf Versionen der Sonnenblumenvase in öffentlicher Hand. Zu dieser Ausstellung gewährte das Van Gogh Museum Exhibition on Screen erneut exklusiven Zugang. Die Bilder erkennt man auf den ersten Blick, doch unser Film schaut hinter die Kulissen und widmet sich den vielen Geheimnissen und Fragen, die sie umgeben. Warum wählte Van Gogh das exotische Motiv der Sonnenblume mit ihrem langen Stängel und dem goldenen Kranz aus Blütenblättern? Wann kam die Blume nach Europa und wie haben frühere Künstler auf sie reagiert? Was versuchte Van Gogh in seinen Werken auszudrücken und wie unterscheiden sich die verschiedenen Fassungen? Welche Geheimnisse entdeckten die Spezialisten, die diese Werke eingehend untersuchten? Das alles enthüllt dieser faszinierende Film, dessen Macher von Amsterdam nach Tokio, Philadelphia, London und München reisten, um alle fünf Gemälde in unglaublich hoher Auflösung und mit sämtlichen Details aufzunehmen. Jedes Gemälde ist anders und hat seine eigene Geschichte, die sich in eine der bekanntesten und bewegtesten Perioden der Kunstgeschichte einschreibt. Alle fünf Werke befinden sich heute in einem so fragilen Zustand, dass eine solche Ausstellung nie wieder möglich sein wird. Einzig dieser Film bietet Ihnen die Möglichkeit, sie in unserer virtuellen Show zusammen zu sehen und auf diese Weise neue Ebenen der Bilder und seines Künstlers Van Gogh zu verstehen.
12.06.2021

Salzburg im Kino 20/21: Verdi - Aida (2017)

  • Österreich, 2017
  • 160 min
  • Oper
Viel Aufregung gab es im Vorfeld der Salzburger "Aida" von 2017 um das gewagte Operndebüt der der iranischen Fotografin, Video-Künstlerin und Filmregisseurin Shirin Neshat, die im New Yorker Exil lebt. Sie verweigerte dem Salzburger Publikum konsequent jeden Orientkitsch und spielte mit diversen Bezügen auf die aktuelle Flüchtlingskrise an. Neshat machte aus ihrer "Aida" mehr als ein simples Eifersuchtsdrama. Sie machte es zum Antikriegsstück und vielmehr zu einer Mahnung zu Pazifismus und Humanismus.
Dass sich diese "umjubelte Salzburger Aida musikalisch nicht überbieten lässt" (Concerti), lag einerseits am russischen Top-Star Anna Netrebko, die mit der extrem anspruchsvollen Rolle der versklavten Königstochter, die am Ende den Opfer- und Liebestod stirbt, ihr Rollendebüt gab; andererseits an den farbenprächtig spielenden Wiener Philharmonikern unter dem Dirigat des Verdi- und Salzburg-Kenners Riccardo Muti, der nächsten Sommer seinen 80. Geburtstag feiert. (Quelle: Verleih)
26.06.2021

Salzburg im Kino 20/21: Mozart - Cosi fan tutte (2020)

  • Österreich, 2020
  • 150 min
  • Oper
"Così fan tutte" - "so machen sie's alle". Wirklich alle? In Salzburg hat es der Ästhet unter den deutschen Opernregisseuren Christof Loy nicht wie alle gemacht. Damit hat er zum 100-jährigen Jubiläum der Festspiele (- und unter erschwerten Corona-Bedingungen - dennoch) eine intensive Inszenierung dieses Klassikers geschaffen, die "nahtlos an die große Salzburger Mozart-Tradition anknüpft" (BR Klassik). Und was wäre die "Così", eine von Mozarts über lange Zeit als frivol, schlüpfrig, anrüchig geltende Da-Ponte-Oper, ohne die himmlische Musik unter dem Dirigat von Joana Malwitz: überall umjubelt und mit ihren gerade einmal 34 Jahren schon jetzt eine der großen Mozart-Stilistinnen unserer Zeit!
"Außergewöhnlich schlüssig und unglaublich ergreifend!" (The Times). (Quelle: Verleih)

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern