Programm
Suche
Münster

Die Schöne und das Biest

  • 2. Woche
  • USA, 2017
  • 130´
  • FSK 6
  • Fantasy / Märchenfilm
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • OT: Beauty and the Beast
    Regie: Bill Condon
    Mit: Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans, Kevin Kline, Josh Gad, Ewan McGregor
Emma Watson ist Disneys Schöne, die dem in ein fürchterliches Monster verwandelten Prinzen durch wahre Liebe seine menschliche Gestalt zurückgibt …

Die kluge und anmutige Belle (Emma Watson) lebt mit ihrem leicht exzentrischen Vater Maurice (Kevin Kline) ein beschauliches Leben, das nur durch die Avancen des Dorfschönlings Gaston (Luke Evans) gestört wird. Doch als Maurice auf einer Reise in die Fänge eines Ungeheuers (Dan Stevens) gerät, bietet die mutige junge Frau ihre Freiheit im Austausch gegen das Leben ihres Vaters an. Trotz ihrer Furcht freundet sich Belle mit den verzauberten Bediensteten im verwunschenen Schloss des Biests an. Mit der Zeit lernt sie hinter dessen abscheuliche Fassade zu blicken und erkennt seine wahre Schönheit ...(Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
3D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Lommbock

  • 1. Woche
  • Deutschland, 2016
  • 106´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Lommbock
    Regie: Christian Zübert
    Mit: Moritz Bleibtreu, Lucas Gregorowicz, Alexandra Neldel, Wotan Wilke Möhring
In der Fortsetzung der Kiffer-Komödie „Lammbock” mit Moritz Bleibtreu und Lukas Gregorowicz ist aus dem Cannabis-Pizzalieferservice „Lammbock” der Asia-Lieferservice „Lommbock” geworden ...

15 Jahre sind vergangen, seitdem Stefan (LUCAS GREGOROWICZ) seiner Heimatstadt Würzburg den Rücken gekehrt hat. Eigentlich wollte er sich den Wunschtraum erfüllen, in der Karibik eine Strandbar zu eröffnen. Stattdessen hat er als Anwalt Karriere gemacht und steht nun in Dubai kurz davor, die taffe Geschäftsfrau Yasemin (MELANIE WINIGER) zu heiraten, deren Vater einer der einflussreichsten Männer der Emirate ist. Allerdings braucht er schnell noch seine Geburtsurkunde, die er sich in Deutschland abholen muss. Kein Ding. Kurz einfliegen und gleich wieder raus. Denkt sich Stefan. Doch dann trifft er seinen alten Kumpel Kai (MORITZ BLEIBTREU) wieder, mit dem er damals den Cannabis-Pizzalieferservice "Lammbock" betrieben hat. Kai lebt jetzt in einer Kleinfamilie und schlägt sich mit einem neuen Asia-Lieferservice durch, den er "Lommbock" nennt. Ein letzter gemeinsamer Joint bringt ungeahnte Probleme und wird für die Freundschaft der beiden zur echten Herausforderung: Denn die Vergangenheit kickt mitunter zeitverzögert...(Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Life

  • 1. Woche
  • USA, 2017
  • 104´
  • FSK 16
  • Science-Fiction / Thriller

  • OT: Life
    Regie: Daniel Espinosa
    Mit: Ryan Reynolds, Jake Gyllenhaal, Rebecca Ferguson
Die Crew einer internationalen Raumstation (darunter Ryan Reynolds & Jake Gyllenhaal) findet den Beweis für ex-traterrestrisches Leben auf dem Mars …

Die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extraterrestrischen Lebens auf dem Mars. Als die Crew ihre Forschungen beginnt und die Methoden unerwartete Konsequenzen offenbaren, stellt sich plötzlich heraus, dass die Lebensform weit intelligenter ist als jemals erwartet ... (Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Lion - Der lange Weg nach Hause

  • 5. Woche
  • USA, 2016
  • 119´
  • FSK 12
  • Abenteuer / Biographie / Drama

  • OT: Lion
    Regie: Garth Davis
    Mit: Dev Patel, Nicole Kidman, Rooney Mara, David Wenham
Ein von Australiern adoptierter Inder (Dev Patel) sucht mit Google Earth nach seiner leiblichen Familie, von der er als Kind getrennt wurde.

Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht...(Quelle: Verleih)
Schloßtheater Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Power Rangers

  • 1. Woche
  • USA, 2016
  • 124´
  • FSK 12
  • Abenteuer / Action / Science-Fiction

  • OT: Saban's Power Rangers
    Regie: Dean Israelite
    Mit: Dacre Montgomery, RJ Cyler, Naomi Scott, Ludi Lin, Rebbeca Marie Gómez, Elizabeth Banks
Mit Hilfe riesiger Kampfroboter will eine neue Generation von Power Rangers die Welt vor der permanenten Zerstörungswut von Außerirdischen bewahren …

Fünf Teenager, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jason (Dacre Montgomery), Kimberley (Naomi Scott), Billy (RJ Cyler), Trini (Becky G) und Zack (Ludi Lin) haben nichts weiter gemeinsam, als auf dieselbe High School im Städtchen Angel Grove zu gehen. Als Jason und Billy durch Zufall auf etwas stoßen, das sie für uralte Fossilien halten, erwecken sie eine außerirdische Macht, die die Menschheit auslöschen will. Die Ereignisse überschlagen sich und schweißen die fünf Teenager zusammen, als sie plötzlich auf unerklärliche Weise Superkräfte besitzen! Dass ihre neu erworbenen Fähigkeiten nicht nur ein Spiel sind, stellt sich schnell heraus, als ihnen Zordon, der einstige Red Ranger als Hologramm erscheint. Von ihm erfahren sie, dass die Außerirdische Rita Repulsa (Elizabeth Banks) mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde plant. Um die Welt retten zu können, müssen die fünf nun innerhalb weniger Tage lernen, was normalerweise Jahre dauert: echte Power Rangers zu werden! (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Neu Ghost in the Shell

  • USA, 2017
  • 107´
  • FSK 16
  • Action / Science-Fiction / Thriller

  • OT: Ghost In The Shell
    Regie: Rupert Sanders
    Mit: Scarlett Johansson, Beat Takeshi Kitano, Juliette Binoche
Scarlett Johansson spielt in der visuelll imposanten Neuverfilmung des legendären Mangas den Cyborg The Major, der Jagd auf Cyberkriminelle macht …

Die mehrfach Golden-Globe®-nominierte "Sexiest Woman Alive 2006" Scarlett Johansson ("Avengers: Age Of Ultron", "Lucy") ist in der Hauptrolle als "Major"- zu sehen - ein einzigartiger Hybrid aus Mensch und Cyborg und Anführerin des Elitekommandos Sektion 9. Bei ihrem Kampf gegen die gefährlichsten Kriminellen und Extremisten der Zukunft trifft die Sektion 9 auf einen neuen Gegner, dessen erklärtes Ziel die komplette Zerstörung der Cyber-Technologien von Hanka Robotic ist. (Quelle: Verleiher)
Cineplex Münster
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
3D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Neu Die versunkene Stadt Z

  • USA, 2016
  • 141´
  • FSK 12
  • Abenteuer / Historienfilm

  • OT: The Lost City of Z
    Regie: James Gray
    Mit: Charlie Hunnam, Robert Pattinson, Tom Holland, Sienna Miller, Angus Macfadyen
Der englische Archäologe Percy Fawcett (Charlie Hunnam), angeblich das Vorbild für Indiana Jones, suchte in den 20er Jahren am Amazonas nach den Relikten einer antiken Hochkultur …

Percy Fawcett wird von der Royal Society auf eine Expedition zur Landvermessung in Bolivien gesandt. Im Regenwald des Amazonas findet er immer wieder Spuren von vergangenen Zivilisationen. Sein Forscherdrang ist erwacht und er ist überzeugt von der Existenz einer versunkenen Stadt, die er Z nennt. Zurück in London will die Royal Society jedoch von dieser Idee nichts wissen. Getrieben von dem Drang, endlich seine mysteriöse Stadt zu finden, begibt Fawcett zusammen mit seinem Sohn erneut auf eine letzte gefährliche und verhängnisvolle Reise zum Amazonas? (Quelle: Verleiher)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Neu The Boss Baby

  • USA, 2017
  • 86´
  • FSK 0
  • Animation
  • Kinder und Familien

  • OT: The Boss Baby
    Regie: Tom McGrath
Im neuen DreamWorks-Animationsfilm bekommt der 7-jährige Tim einen kleinen Bruder, der einen Anzug trägt und sich benimmt wie ein kleiner, nun ja, Donald Trump …

DreamWorks Animation und der Regisseur von MADAGASCAR laden Sie ein, ein ziemlich außergewöhnliches Baby kennenzulernen: Er trägt einen Anzug, spricht mit der Stimme und dem Esprit von Alec Baldwin, und spielt die Hauptrolle in Dreamworks Animationskomödie THE BOSS BABY. THE BOSS BABY ist die lustige und universelle Geschichte, wie die Geburt eines neuen Babys das Familienleben grundlegend verändert. Erzählt wird das Ganze aus der Sicht eines entzückenden Erzählers, einem ungestümen und fantasievollen siebenjährigen Jungen namens Tim. (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
3D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Neu A United Kingdom

  • Großbritannien, 2016
  • 111´
  • FSK 6
  • Biographie / Drama

  • OT: A United Kingdom
    Regie: Amma Asante
    Mit: David Oyelowo, Rosamund Pike, Tom Felton
In dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Historiendrama verliebt sich David Oyelowo als afrikanischer Prinz 1948 in eine Engländerin (Rosamund Pike).

A UNITED KINGDOM basiert auf außergewöhnlichen, wahren Begebenheiten. Im Jahr 1947 verliebte sich Seretse Khama, König von Botswana, in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams. Ihre Heirat wurde nicht nur von ihren beiden Familien, sondern auch von den Regierungen Großbritanniens und Südafrikas abgelehnt. Doch Seretse und Ruth trotzten ihren Familien, der Apartheid und dem Britischen Empire - ihre Liebe war stärker als jedes Hindernis, das sich ihnen in den Weg stellte. Sie veränderte die Geschicke einer Nation und inspirierte die ganze Welt. (Quelle: Verleih)
Schloßtheater Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Neu Una und Ray

  • Kanada, 2016
  • 94´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Una
    Regie: Benedict Andrews
    Mit: Ben Mendelsohn, Rooney Mara, Ruby Stokes
In der Verfilmung des Theaterstücks „Blackbird” von David Harrower trifft Rooney Mara auf Ben Mendelsohn, mit dem sie einst eine Affäre hatte: Er war 35, sie 13 Jahre alt …

Als eines Tages plötzlich die schöne Una in seinem Büro auftaucht, wird Ray ungewollt mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert. 15 Jahre zuvor verband ihn mit der damals noch minderjährigen Tochter seines Nachbarn eine verbotene Liebesaffäre, für die Ray schließlich verhaftet und verurteilt wurde. Inzwischen hat sich Ray unter anderem Namen ein neues Leben aufgebaut - für Una hingegen scheint die Zeit stillgestanden zu haben. Es folgt eine erbarmungslose Aufarbeitung längst begrabener Erinnerungen mit fatalen Konsequenzen. (Quelle: Verleih)
Schloßtheater Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Anime Night 2017: Attack on Titan Pt. 2 - End of the World

  • 0. Woche
  • Japan, 2015
  • 90´
  • FSK 16
  • Animation

  • OT: Anime Night 2017: Attack on Titan Pt. 2 - End of the World
    Regie: Shinji Higuchi
    Mit: Haruma Miura, Kiko Mizuhara, Kanata Hongo
Die Fortsetzung des Realfilms: Eren Jäger, der durch die Verwandlung in einen Titanen das Leben seiner Freunde rettete, wird nach seiner Rückverwandlung zum Tode verurteilt - und von einem ungewöhnlichen Titanen gerettet.

Noch immer ist die große, von drei riesigen Mauern umgebene Festungsstadt in Gefahr, denn die nach Menschenfleisch gierenden Titanen lassen einfach nicht von ihr ab. Nachdem sich Eren Jäger nach einigen schwerwiegenden Verletzungen selbst in einen Titanen verwandelt und so das Leben seiner Freunde gerettet hat, wird er nach seiner Rückverwandlung zum Tode verurteilt. Dann aber taucht ein weiterer ungewöhnlicher Titan auf und rettet Eren. Für den jungen Kämpfer beginnt eine Odyssee der Fragen - aber auch Antworten, denn sein Entführer entpuppt sich als einer der wenigen Personen, die mehr über den Hintergrund der Titanen wissen .Werden die Menschen am Ende doch siegreich sein können, wenn sie Eren als wohl mächtigste Waffe kontrollieren könnten? Präsentiert wird die Fortsetzung des Realfilms in deutscher Fassung.
Cineplex Münster

Australien - The Film

  • 90´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • OT: Australien - The Film
    Regie: Michael Scharl
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand - in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro

AUSTRALIEN - Paradies am anderen Ende der Welt! Ein Land der Superlative und zwar in allen Belangen. Drei Zeitzonen, eine Staatsfläche in die Deutschland über 21 mal hineinpassen würde und eine Klimavielfalt von den feucht-heißen Tropen über trockene Wüstengebiete bis hin zu Regen- und gemäßigten Laubwaldgebieten. Eingefasst von über 25.000 km Küste leben auf dem 5. Kontinent neben rund 23 Mio. Australiern eine endemische Tierwelt angeführt vom Wappentier, dem allgegenwärtigen Känguru! Umwerfende Landschaftsszenerien, eine jahrtausende alte Kultur, moderne Millionenstädte und viel, viel rote Erde machen das Land einzigartig und prädestinieren Australien zum Urlaubsland No. 1 in Ozeanien. Das MGS Filmteam nahm genau dies zum Anlass, den 5. Kontinent in den Monaten März bis Mai einmal zu durchqueren und all die unendlichen Schönheiten des Landes auf 4 K Filmmaterial zu bannen. Aus unzähligen Stunden Rohmaterial entstand nun ein 90 minütiger Film, der eine 10.000 km lange Reise vom südlichen Ende in Adelaide über das rote Zentrum bis hinauf ins tropische Darwin nachzeichnet. Australien wie es wirklich ist ... erleben, genießen, träumen!
Cineplex Münster

Bailey - Ein Freund fürs Leben

  • 5. Woche
  • USA, 2017
  • 100´
  • FSK 0
  • Drama / Komödie
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • OT: Bailey - Ein Freund fürs Leben
    Regie: Lasse Hallström
    Mit: Britt Robertson, K.J. Apa, John Ortiz, Dennis Quaid, Josh Gad
Lasse Hallströms Verfilmung des Bestsellers von W. Bruce Cameron: Der Golden Retriever kehrt in immer wieder neuen Hundekörpern zurück, bis er sein erstes Herrchen wiederfindet ...

Der berührende Familienfilm BAILEY - EIN FREUND FÜRS LEBEN wird ganz aus der Perspektive des Hundes erzählt. Basierend auf dem Bestsellerroman "Ich gehöre zu dir" (OT "A Dog's Purpose") von W. Bruce Cameron inszeniert Regisseur Lasse Hallström (MADAME MALLORY UND DER DUFT VON CURRY, GOTTES WERK & TEUFELS BEITRAG) die gefühlvolle Geschichte des treuen Hundes Bailey, der den Sinn seiner eigenen Existenz im Leben der Menschen findet, denen er das Lachen und die Liebe nahebringt. (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Ballerina

  • 11. Woche
  • Frankreich, 2016
  • 89´
  • FSK 0
  • Animation / Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Ballerina
    Regie: Eric Summer, Èric Warin
    Mit: Keine Angabe
Kino für Kinder (5 Euro): Ein charmanter französischer Animationsfilm über ein zwölfjähriges Waisenmädchen in Paris, das den großen Traum verfolgt, eine berühmte Tänzerin zu werden.

Félicies Füße wollen einfach nicht still stehen: Das 12-jährige Mädchen träumt von nichts anderem als Tänzerin zu werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, hält man ihren tollpatschigen Bewegungsdrang für Unfug. Einzig der gleichaltrige Victor, dessen Traum ein berühmter Erfinder zu werden ebenfalls belächelt wird, glaubt an die zukünftige Ballerina. Natürlich hat Victor auch schon einen genialen Fluchtplan entwickelt, der die beiden auf turbulente Weise direkt in die Stadt katapultiert, in der ihren Träumen nichts mehr im Weg stehen soll: Paris - die Stadt der Lichter und Entstehungsort einer futuristischen Stahlkonstruktion namens Eiffelturm. In der quirligen Metropole werden die beiden schon bald getrennt und Félicie, allein auf sich gestellt, macht sich auf die Suche nach dem Pariser Opernhaus. Was sie dort sieht, verschlägt ihr glatt den Atem und bestärkt sie in ihrem Entschluss: Sie will auf dieser Bühne tanzen! Doch einen Platz in der elitären Ausbildungsstätte zu ergattern ist für ein Waisenmädchen vom Lande eine schier unüberwindbare Hürde. Félicie ist auf Hilfe angewiesen - und auf ein paar kleine Tricks. So nimmt ein zauberhaftes Abenteuer seinen Lauf, ein Abenteuer über Mut und Sehnsucht, den Glauben an sich selbst und die Kraft der Freundschaft - aber auch eine bewegende Geschichte darüber, wovon wir alle träumen: unseren Platz im Leben zu finden. (Quelle: Verleiher)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Bibi & Tina - Tohuwabohu Total

  • 5. Woche
  • Deutschland, 2017
  • 110´
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Abenteuer
  • Kinder und Familien

  • OT: Bibi & Tina - Tohuwabohu Total
    Regie: Detlev Buck
    Mit: Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held
Zum großen Serien-Finale bekommen es die beliebten Freundinnen Bibi und Tina mit einem Ausreißer zu tun, dessen Probleme Bibi selbst mit Hexerei nicht lösen kann …

Das Tohuwabohu ist perfekt: BIBI & TINA begegnen einem ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen entpuppt und von seiner Familie verfolgt wird. Das Familienoberhaupt ist weltfremd, engstirnig und stur, den kann man nicht überzeugen und selbst Bibi kommt mit Hexerei nicht weiter. Außerdem ist Schloss Falkenstein "under contruction" und der Graf völlig überfordert, während Alex ein Musik-Festival auf Falkenstein plant und sich seinem Vater widersetzt. Und als wäre das nicht genug, wird Tina schließlich auch noch entführt. Bei all dem Chaos wird am Ende eines ganz klar: Wirkliche Veränderungen entstehen durch gemeinsame Aktionen und Anstrengungen, nicht durch Hexerei. (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Cine Mar - Movie Night 2017

  • 3. Woche
  • USA, 2016
  • 100´
  • Kurzfilm

  • OT: Cine Mar - Movie Night 2017
    Regie: Jess Bianchi, Dion Agius, Sean Yoro
    Mit: Given Goodwin, Aamion Goodwin, Daize Goodwin
Das Hamburger Kollektiv HHONOLULU EVENTS lädt wieder ein zu einem unvergesslichen Abend ganz im Zeichen des Wassers – mit den Filmen GIVEN von Jess Bianchi (USA, 75'), THE SMILING BAG von Dion Agius (AUS, 15') und WHAT IF YOU FLY von Sean Yoro (USA, 10').

Die "Cine Mar - Movie Nights" ziehen zum vierten Mal durch Europa. Anknüpfend an die erfolgreiche Tour in 2016 geht es in 2017 in zehn Länder mit über 50 Stops. Mit drei neuen Filmen aus der Surf- und Oceanworld im Gepäck nehmen wir Euch für einen Abend mit auf eine Reise, die uns quer über den Planeten zu abgelegenen Spots, kühlen sowie warmen Gewässern und fernen Kulturen führt. Der Film "GIVEN" dokumentiert die Reise der Familie Goodwin. Erzählt wird der 14-monatiger Trip aus der Sicht des sechsjährigen Given, Sohn des Surfer-Paares Aamion und Daize Goodwin. Dieses Storytelling ermöglicht Euch, die bereisten Ziele mit einer typisch-kindlichen Offenheit und Neugier unvoreingenommen zu erleben. Der Film vermittelt ein authentisches Bild von starken Familienzusammenhalt, dem besten Surf und großer Abenteuerlust. In "The Smiling Bag" nimmt Euch Don Agius mit auf einen audiovisuellen Trip, der nicht als "normaler" Surffilm kategorisiert werden kann. Durch Spezialeffekte und experimentelle Filter ist sein Projekt positiv-ungewöhnlich und basiert auf Filmmaterial der letzten drei Jahre. Der Outcome ist eher als Kunstprojekt zu verstehen, das Euch die Surfwelt aus einer neuen, aufregenden Perspektive zeigt. Wir freuen uns, Euch auf der Spring Tour 2017 die 15-minütige Fassung des Films zu zeigen! Der Hawaiianische Künstler Sean Yoro (a.k.a. HULA) zeigt in "What If You Fly" seine Reise in die eiskalten Gewässer der Baffininsel und lässt euch in die Kultur der Inuit eintauchen. Der Film dokumentiert die Umsetzung einer künstlerischen Arbeit, was sich durch den Eigensinn der Natur als große Herausforderung entpuppt. Authentisch, atemberaubend und naturverbunden - ein Film, der Euch noch in den Schlaf begleiten wird! Alle Filme werden in der englischen Originalfassung gezeigt, mit Ausnahme von Given, dieser wird mit deutschen Untertiteln präsentiert.
Cineplex Münster
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Letzte Chance Den Sternen so nah

  • 7. Woche
  • USA, 2017
  • 121´
  • FSK 6
  • Liebesfilm / Science-Fiction
  • Jugendliche und Familien

  • OT: The Space Between Us
    Regie: Peter Chelsom
    Mit: Asa Butterfield, Britt Robertson, Gary Oldman, Carla Gugino
In einer nahen Zukunft verliebt sich der auf dem Mars lebende Gardner Elliot (Asa Butterfield) per intergalaktischem Chat in eine Erdbewohnerin (Britt Robertson) …

Gardner (Asa Butterfield) und Tulsa (Britt Robertson) haben sich im Chatroom kennengelernt und brennen darauf, sich persönlich zu treffen. Doch so nah die beiden Teenager sich auch fühlen, so unendlich weit sind sie voneinander entfernt. Denn Gardner kam während einer Mars-Expedition als Sohn einer Astronautin zur Welt und hat sein ganzes Leben auf dem roten Planeten verbracht. Als er endlich das Go für den Trip zur Erde bekommt, hat er zwei große Ziele: Tulsa kennenlernen. Und seinen Vater finden. Die Ärzte schlagen jedoch Alarm, weil sein Körper der Erdatmosphäre nicht gewachsen sein könnte und wollen ihn in Quarantäne stecken. Gardners Neugier und Freiheitsdrang aber sind größer als alle Bedenken. Bei der ersten Gelegenheit macht er sich aus dem Staub, um sich zusammen mit Tulsa in das Abenteuer seines Lebens zu stürzen...(Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Feuerwehrmann Sam - Achtung Außerirdische!

  • 12. Woche
  • Großbritannien, 2016
  • 60´
  • FSK 0
  • Animation
  • Kinder und Familien

  • OT: Feuerwehrmann Sam - Achtung Ausserirdische!
    Regie: Gary Andrews
Kino für Kinder (5 Euro): Bei seinem zweiten Kino-Abenteuer bekommt es der beliebte Feuerwehrmann mit der Sichtung von UFOs zu tun!

Die Bewohner von Pontypandy sind in Aufruhr: Nachdem Norman Price von der Sichtung einer fliegenden Untertasse erzählt, taucht Buck Douglas, der berühmte Alienforscher, in der Stadt auf und gibt Tipps, wie sich die Außerirdischen am besten entdecken lassen. Der Star entfacht ein wahres Alien-Fieber bei den Bewohnern und so begeben sich alle auf die Suche nach den Außerirdischen. Die Unvorsichtigkeit der Abenteurer sorgt für so manches Unglück. Doch Feuerwehrmann Sam ist natürlich zur Stelle: Mit der Hilfe des neuen Bergrettungszentrums und dem neuen Einsatzhubschrauber "Wallaby 2" kann er den Verunglückten helfen. Am liebsten würde Sam dem Spuk sofort ein Ende bereiten und so weitere Unfälle verhindern. Doch Norman und seine Detektivfreunde finden schließlich eine Spur der Besucher aus dem Weltraum. Aber ihr Fund bringt sie in große Gefahr. Es stellt sich die Frage: Was wollen die Außerirdischen in Pontypandy? Und kann Feuerwehrmann Sam das Rätsel lösen und den Kindern helfen? (Quelle: Verleiher)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

  • 7. Woche
  • USA, 2017
  • 117´
  • FSK 16
  • Drama / Liebesfilm

  • OT: Fifty Shades Darker
    Regie: James Foley
    Mit: Dakota Johnson, Jamie Dornan, Hugh Dancy
Die zweite Verfilmung der Bestseller von E.L. James: Die Beziehung zwischen dem Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) und Anastasia Steele (Dakota Johnson) steuert auf einen neuen Höhepunkt zu

Jamie Dornan und Dakota Johnson kehren als Christian Grey und Anastasia Steele auf die große Leinwand zurück in FIFTY SHADES OF GREY - GEFÄHRLICHE LIEBE, dem zweiten Kapitel des weltweiten Bestsellers und Phänomens "Fifty Shades of Grey". Anastasia versucht Christian zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles, was in seiner Macht steht, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten? (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Letzte Chance Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe

  • 4. Woche
  • Frankreich, 2016
  • 120´
  • FSK 6
  • Drama / Liebesfilm

  • OT: Mal de Pierres
    Regie: Nicole Garcia
    Mit: Marion Cotillard, Louis Garrel, Àlex Brendemühl
Die Lebens-, Liebes- und Leidensgeschichte der freiheitsliebenden Gabrielle (Marion Cotillard) – nach dem Roman von Milena Agus

Frankreich, Anfang der vierziger Jahre. Gabrielle ist von der Sehnsucht erfüllt, die große Liebe zu erfahren. Doch mit ihren glühenden Liebesbriefen vertreibt die leidenschaftliche Bauerntochter jeden Verehrer. Erst nach Jahren in einer unglücklichen Vernunftehe scheint ihr ein spätes Glück gegönnt... Eine Liebeserklärung an das ganz große Gefühl und an das Leben, nach dem internationalen Bestseller "Die Frau im Mond" von Milena Agus, der von Elke Heidenreich mit den Worten "Geweint, glücklich gewesen (...). Wunderbar!" beschrieben wurde. Herausragend besetzt mit der umwerfenden Oscarpreisträgerin Marion Cotillard ("La vie en rose"). (Quelle: Verleiher)
Schloßtheater Münster

Die Halbstarken

  • Deutschland, 1956
  • 92´
  • FSK 16
  • Komödie

  • OT: Die Halbstarken
    Regie: Georg Tressler
    Mit: Horst Buchholz, Karin Baal, Christian Doermer
Filmreihe „Das Deutsche Nachkriegskino” (12) – Ergänzend zur Vortragsreihe „Gelehrte im Theater: Als der Krieg zu Ende war … Die Künste nach 1945” des Theaters Münster

Berlin in den 50er Jahren: Eine Gruppe Jugendlicher begeht mehrere Überfälle. Als sich einer von ihnen weigert, einen Zeugen zu töten, wird er von seiner Freundin angeschossen und stellt sich der Polizei. ? »Angeregt durch US-Vorbilder wie Rebel Without a Cause zeichnet sich der Film durch Aufnahmen an Originalschauplätzen und kompromißlose Darstellung der Verhaltensweisen rebellierender Jugendlicher aus. Keine der folgenden Imitationen erreichte den Ernst und die Qualität dieses Films.« (Lexikon d. dtsch. Films)
Schloßtheater Münster

Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei

  • 2. Woche
  • Deutschland, 2016
  • 76´
  • FSK 0
  • Animation / Kinder-/Jugendfilm
  • Kinder und Familien

  • OT: Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei
    Regie: Ute von Münchow-Pohl
In der Verfilmung des Kinderbuchklassikers verschlägt es ein Hasenjunge aus einer modernen Großstadt in die alte Häschenschule …

Hasenjunge Max lebt allein auf einer Verkehrsinsel inmitten der Stadt und schlägt sich so durch. Sein größter Traum ist, Gang-Mitglied bei den "Wahnsinns-Hasen" zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die Lüfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der Häschenschule, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Dieses altmodische Ausbildungscamp für Osterhasen findet er allerdings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: weg von hier! Seine Flucht scheitert dramatisch an der hinter einer schützenden Hecke lebenden Fuchsfamilie, an der nur ausgebildete Osterhasen vorbeikommen. Der verwöhnte Stadtlümmel muss sich den Regeln im Internat notgedrungen anpassen. Die süße Hasenschülerin Emmi hilft ihm zwar dabei, aber Max kann seinen neuen Platz noch nicht so recht finden. Als die weise Lehrerin Madame Hermine das Osterorakel befragt und Ostern in Gefahr ist, muss Max sich entscheiden: Hat er das Zeug, ein echter Osterhase zu werden und sich im Kampf gegen die Füchse für den Erhalt des Osterfestes zu beweisen? Und wird er es schaffen, den magischen Verschwindibus zu erlernen, um das goldene Ei zu retten, das den Hasen besondere Kräfte verleiht? (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

  • 8. Woche
  • USA, 2017
  • 127´
  • FSK 0
  • Biographie / Drama

  • OT: Hidden Figures
    Regie: Theodore Melfi
    Mit: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monáe, Kevin Costner, Kirsten Dunst, Jim Parsons
Als die Russen Ende der 50er die Amis im Weltraum-Rennen abhängen, stellen eine Gruppe afroamerikanische Mathematikerinnen ein. Die erweisen sich als wahre Genies …

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu definiert und die Welt aufrüttelt. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten. (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Der Hund begraben oder die Geschichte von einem Mann der überflüssig wurde

  • 1. Woche
  • Deutschland, 2016
  • 86´
  • FSK 12
  • Schwarze Komödie

  • OT: Der Hund begraben oder die Geschichte von einem Mann der überflüssig wurde
    Regie: Sebastian Stern
    Mit: Justus von Dohnanyi, Juliane Köhler, Georg Friedrich
Eine schwarze Komödie mit Justus von Dohnányi als Vater in der Krise: Er wird von seiner Familie weniger geliebt als der zugelaufene Hund …

Familienvater Hans (Justus von Dohnányi) steckt in der Krise. Sein Arbeitsleben hat soeben ein abruptes Ende gefunden und seine Familie scheint ihn auch nicht mehr richtig zu beachten. Da steht auf einmal ein streunender Hund vor der Türe und begehrt Einlass in das Familienleben. Während Ehefrau Yvonne (Juliane Köhler) sich augenblicklich in das Tier verliebt, wird Hans im Angesicht des neuen "Rivalen" mehr und mehr klar, wie sehr er selbst überflüssig ist. Als der Hund eines Tages verschwindet und ein merkwürdiger Fremder (Georg Friedrich) der Familie seine Hilfe anbietet, laufen für Hans die Dinge komplett aus dem Ruder...(Quelle: Verleih)
Schloßtheater Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

  • 2. Woche
  • Schweden, 2016
  • 108´
  • FSK 12
  • Komödie

  • OT: Hundraettåringen som smet från notan och försvann
    Regie: Felix Herngren, Måns Herngren
    Mit: Robert Gustafsson, Iwar Wiklander, David Wiberg
Die Fortsetzung des Kinohits „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand”: Der Seniorenheim-Flüchtling und Ex-Spion Allan Karlsson sucht nach dem Rezept des sowjetischen „Volkssoda” – und weckt damit das Interesse der CIA und der Russen …

Allan Karlsson (Robert Gustafsson) und sein Kumpel Julius Jonsson (Iwar Wiklander) haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt Allan es auf stattliche 101 Lebensjahre. Das Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf der traumhaften Insel kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft. (Quelle: Verleih)
Schloßtheater Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

John Wick: Kapitel 2

  • 6. Woche
  • USA, 2017
  • 123´
  • FSK 18
  • Action / Thriller

  • OT: John Wick: Chapter Two
    Regie: Chad Stahelski
    Mit: Keanu Reeves, Bridget Moynahan, Laurence Fishburne
Profikiller John Wick (Keanu Reeves) kehrt wieder aus dem Ruhestand zurück, um die Camorra-Schwester eines Berufskollegen in Rom umzulegen ...

John (Keanu Reeves) ist ein weiteres Mal gezwungen, aus seinem Ruhestand zurückzukehren: Ein ehemaliger Kollege wurde damit beauftragt, die Kontrolle über eine mysteriöse, international agierende Organisation von Auftragskillern zu erlangen. Ein alter Blutschwur verpflichtet John, ihm dabei zu helfen. Er reist nach Rom, wo er gegen einige der tödlichsten Killer der Welt antreten muss...(Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Die Jones - Spione von nebenan

  • 1. Woche
  • USA, 2015
  • 105´
  • FSK 12
  • Komödie / Action

  • OT: Keeping up with the Joneses
    Regie: Greg Mottola
    Mit: Zach Galifianakis, Jon Hamm, Isla Fisher, Gal Gadot
Das Vorstadt-Ehepaar Gaffney (Zach Galifianakis & Isla Fisher) kriegt neue Nachbarn. Die Jones (Jon Hamm & Wonder Woman Gal Gadot) wirken einfach zu perfekt, um echt zu sein – und tatsächlich sind sie Geheimagenten …

Ein gewöhnliches vorstädtisches Paar (Zach Galifianakis & Isla Fisher) findet es nicht gerade leicht, mit den Joneses mitzuhalten (Jon Hamm, Gal Gadot) - ihren unglaublich hinreißenden und extrem kultivierten neuen Nachbarn - erst recht nicht, als sie herausfinden, dass Mr. und Mrs. "Jones" Undercover-Agenten sind. (Quelle: Verleiher)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Kong: Skull Island

  • 3. Woche
  • USA, 2017
  • 119´
  • FSK 12
  • Action / Abenteuer / Fantasy

  • OT: Kong: Skull Island
    Regie: Jordan Vogt-Roberts
    Mit: Tom Hiddleston, Samuel L. Jackson, John Goodman, Brie Larson, John C. Reilly
Die Vorgeschichte von „King Kong”: Eine Expedition (u.a. Tom Hiddleston und Brie Larson) landet auf der mysteriösen Insel Skull Island – und stößt auf Unglaubliches ...

Jordan Vogt-Roberts' ("Kings of Summer") packender Film erzählt die Story eines sehr vielfältigen Teams aus Wissenschaftlern, Soldaten und Abenteurern, die sich gemeinsam auf eine unerforschte Pazifikinsel wagen: Die Insel birgt nicht nur Naturschönheiten, sondern auch große Gefahren, weil die Entdecker nicht ahnen, dass sie in das Revier des gewaltigen Kong eindringen. Weitab von der Zivilisation kommt es dort zur ultimativen Konfrontation zwischen Mensch und Natur. Schnell entwickelt sich die Forschungsreise zum Überlebenskampf, in dem es nur noch darum geht, dem urweltlichen Eden zu entkommen. Denn Menschen haben dort nichts verloren. 2017 ist das Jahr des King. (Quelle: Verleiher)
Cineplex Münster
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
3D OV
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Das Kriegsende in Münster und andere Geschichten aus Münsters Vergangenheit

  • Deutschland, 2017
  • 120´
  • Lichtbildervortrag

  • OT: Das Kriegsende in Münster und andere Geschichten aus Münsters Vergangenheit
    Regie: Henning Stoffers
    Mit: Keine Angabe
Der neue Lichtbildervortrag von Henning Stoffers! Eintritt: 10 Euro

In seinem neuen Lichtbildervortrag macht Henning Stoffers Halt an Stationen münsterscher Geschichte. Heiteres und Besinnliches, Informatives und Bemerkenswertes, Erschütterndes und Trauriges wechseln sich in einem bunten Reigen ab. Es werden zum Teil unbekannte Fotografien gezeigt. Die Themen Kriegsende 1945 und die ersten Jahre danach Über Bausünden der letzten 100 Jahre Die frühere Wasserversorgung - Der Bau der Wasserleitungen Das Abwasserflüsschen Aa - Der Bau der Kanalisation Die Insel am Spiekerhof Bäcker, Bierbrauer und Schenkwirte - Gaststätten und Brauhäuser Über den Bierkrieg Aus alten Stadtplänen: Münsters Entwicklung über die Jahrhunderte Als Autor der Bücher "Münster zurückgeblättert Band 1, 2 und 3", hat Henning Stoffers Themen der Stadtgeschichte der letzten 200 Jahre in Wort und Bild veröffentlicht. Mehr unter www.sto-ms.de
Schloßtheater Münster

La La Land

  • 11. Woche
  • USA, 2016
  • 128´
  • FSK 0
  • Musikfilm / Liebesfilm

  • OT: La La Land
    Regie: Damien Chazelle
    Mit: Emma Stone, Ryan Gosling, J.K. Simmons
Ausgezeichnet mit 6 Oscars und 7 Golden Globes! Im Musical-Film von Damien Chazelle („Whiplash”) verlieben sich Emma Stone und Ryan Gosling im Showbusiness von L.A.

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in „La La Land” – der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen Mia und Sebastian einsehen, dass sie Opfer bringen müssen um ihren Träumen näher zu kommen. Kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten? (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

The Lego Batman Movie

  • 7. Woche
  • USA, 2017
  • 104´
  • FSK 6
  • Animation / Action / Komödie
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • OT: The Lego Batman Movie
    Regie: Chris McKay
Im Ableger des Kinohits „The Lego Movie” darf Batman im Alleingang den adoptierten Robin erziehen, den Joker bekämpfen und Batgirl lieben!

Augenzwinkernde Respektlosigkeit hat "The LEGO® Movie" zu seinem weltweiten Erfolg verholfen - kein Wunder also, dass die selbsternannte Hauptfigur jenes Ensembles - LEGO® Batman - jetzt die Hauptrolle in einem eigenen Leinwandabenteuer übernimmt. Doch in Gotham stehen weitreichende Veränderungen bevor, und wenn Batman verhindern will, dass der Joker sich die Stadt durch eine feindliche Übernahme einverleibt, muss er vielleicht endlich einmal sein Image vom einsamen Rächer revidieren und die Unterstützung anderer annehmen. Außerdem könnte es ihm auch nicht schaden, wenn er alles etwas lockerer sehen würde ... (Quelle: Verleiher)
Cineplex Münster
3D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Logan - The Wolverine

  • 4. Woche
  • USA, 2017
  • 137´
  • FSK 16
  • Action / Science-Fiction

  • OT: Logan
    Regie: James Mangold
    Mit: Hugh Jackman, Sir Patrick Stewart, Boyd Holbrook, Dafne Keen
Das im Jahr 2029 angesiedelte letzte Solo-Abenteuer von Hugh Jackman als Logan: Die Zukunft der X-Men sieht düster aus ...

In naher Zukunft schützt ein abgekämpfter Logan einen gebrochenen Professor X in einem Versteck nahe der mexikanischen Grenze. Doch Logans Versuche, sich vor der Welt und seinem Vermächtnis zu verstecken, misslingen, als ein junger Mutant, von dunklen Kräften verfolgt, bei ihnen Zuflucht sucht. (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Royal Opera House 2016/17: Madama Butterfly (Puccini)

  • Großbritannien, 2017
  • 165´
  • Oper

  • OT: Royal Opera House 2016/17: Madama Butterfly (Puccini)
    Regie: Moshe Leiser
    Mit: Antonio Pappano, Ermonela Jaho, Marcelo Puente, Scott Hendricks, Carlo Bosi
Oper live aus dem Londoner Royal Opera House! Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 17 Euro

Puccinis Madama Butterfly ist mit atemberaubender Musik und einer herzzerreißenden Geschichte über eine liebende Geisha, die von einem herzlosen amerikanischen Ehemann verlassen wird, eine der populärsten Opern überhaupt. Die beliebte Sopranistin Ermonela Jaho singt in der überwältigend schönen Inszenierung von Moshe Leiser und Patrice Caurier erstmals die Titelrolle in Covent Garden. Die exotische Bilderwelt der Nagasaki-Kulisse entstammt den romantisierten Betrachtungen Japans durch die westlichen Künstler des 19. Jahrhunderts. Puccinis Musik lässt den morgendlichen Vogelgesang, das Ritual einer Hochzeit und die Verführung seiner jungen, unschuldigen Braut durch den Marineoffizier B. F. Pinkerton (gesungen vom aufregenden jungen Tenor Marcelo Puente) lebendig werden. Zu den bekannten Momenten gehört die leidenschaftliche Arie "Un bel dì" ("Eines schönen Tages"), wenn sich die verlassene Cio-Cio-San vergeblich an ihre Träume klammert. Antonio Pappano, der für seine Interpretationen italienischer Opern gefeierte Musikdirektor der Royal Opera, dirigiert diese gefühlstiefe und fesselnde Reise von Licht und Begeisterung hin zu Dunkelheit und Selbstaufopferung. Die ungefähre Vorführdauer beträgt zwei Stunden 45 Minuten mit einer Pause, zusätzlich gibt es eine fünfzehnminütige Einführung. Diese farbenfrohe Oper übertragen wir live aus dem Royal Opera House in perfektem HD sowie glasklarem Surround-Sound, gesungen in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln.
Schloßtheater Münster

Manchester By The Sea

  • 10. Woche
  • USA, 2016
  • 138´
  • FSK 12
  • Drama

  • OT: Manchester by the Sea
    Regie: Kenneth Lonergan
    Mit: Casey Affleck, Michelle Williams, Kyle Chandler
Oscar und Golden Globe für Casey Affleck, Oscar für das Beste Drehbuch! Lee kehrt nach dem Tod seines Bruders in seine Heimatstadt zurück, um Vormund seines 16-jährigen Neffen zu werden …

Wenn du alles gibst und doch die, die du liebst, nicht beschützen kannst... was macht das mit dir - als Mensch? Lee Chandler (Casey Affleck) ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Handwerker eines Wohnblocks in Boston arbeitet. An einem feuchtkalten Wintertag erhält er einen Anruf, der sein Leben auf einen Schlag verändert. Das Herz seines Bruders Joe (Kyle Chandler) steht still. Nun soll Lee die Verantwortung für seinen 16-jährigen Neffen Patrick übernehmen. Äußerst widerwillig kehrt er in seine Heimat, die Hafenstadt Manchester-by-the-Sea, zurück. Doch ist Lee dieser Situation und der neuen Herausforderung gewachsen? Kann die Begegnung mit seiner (Ex-) Frau Randi (Michelle Williams), mit der er einst ein chaotisches, aber glückliches Leben führte, die alten Wunden der Vergangenheit heilen? (Quelle: Verleiher)
Schloßtheater Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Mary's Land

  • Spanien, 2013
  • 111´
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm

  • OT: Mary's Land - Tierra de Maria
    Regie: Juan Manuel Cotelo
    Mit: Juan Manuel Cotelo, Emilio Ruiz, Carmen Losa, Luis Roig, Elena Sanchez, Clara Cotelo
Dieser außergewöhnliche Film über den christlichen Glauben in der modernen Welt, teils Dokumentation, teils Agenten-Thriller, wurde nicht nur im Ursprungsland Spanien, sondern in 24 weiteren Ländern zum Überraschungserfolg.

Es war einmal vor langer Zeit: Gott. Und wenn er nicht gestorben ist, so lebt er noch heute. Auf Wiedersehen, Vater Unser! Auf nimmer Wiedersehen ihr Himmelswesen! Wenn wir euch nicht sehen können, glauben wir auch nicht an euch. Wir haben beschlossen so zu leben, als gäbe es euch nicht. Aber Millionen von Menschen sprechen auch heute noch mit Jesus Christus, den sie "Bruder" nennen und mit der Jungfrau Maria, die sie "Mutter" nennen. Sie glauben daran, dass wir alle Kinder Gottes sind und nennen ihn "Vater". Ein Spezialagent, des Teufels Advokat, erhält einen neuen Auftrag: ohne Furcht über die etwas herauszufinden, die noch immer auf den Beistand des Himmels vertrauen. Sind sie Betrüger? Oder gar Betrogene? Sollte er herausfinden, dass ihr Gaube falsch ist, werden wir so weitermachen wie bisher... aber was, wenn es doch kein Märchen ist?
Schloßtheater Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Mein Blind Date mit dem Leben

  • 9. Woche
  • Deutschland, 2015
  • 110´
  • FSK 0
  • Komödie
  • Jugendliche und Familien

  • OT: Mein Blind Date mit dem Leben
    Regie: Marc Rothemund
    Mit: Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Johann von Bülow
Nach einer wahren Geschichte: Saliya (Kostja Ullmann) ergattert Ausbildungsplatz im Münchner Luxushotel Bayerischer Hof – obwohl der junge Mann praktisch blind ist …

Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel - das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann)! Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel - ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Geheimnis, nur sein Freund Max (Jacob Matschenz) erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn alle anderen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handgriffe, bis er sie "blind" beherrscht. Doch als er sich in Laura (Anna Maria Mühe) verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten. (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Neo Rauch - Gefährten und Begleiter

  • 4. Woche
  • Deutschland, 2016
  • 104´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

  • OT: Neo Rauch - Gefährten und Begleiter
    Regie: Nicola Graef
    Mit: Neo Rauch, Rosa Loy, Judy Lybke, David Zwirner, John Rubel
Dokumentarfilm von Nicola Graef über den deutschen Maler, der als Vorreiter der Neuen Leipziger Schule gilt.

Neo Rauch ist einer der weltweit erfolgreichsten deutschen Maler seiner Generation. Seine Bilder faszinieren durch ihren rätselhaften Realismus, die Figuren scheinen wie aus der Zeit gefallen. Schlafwandlerisch gehen sie ihren Tätigkeiten nach. Das, was der Maler auf der Leinwand zeigt, bewegt sich zwischen Traum, Phantasie und schwer greifbarer Wirklichkeit, zugänglich und verstörend zugleich. Nie ist das Bildgeschehen eindeutig oder konkret - und doch zieht es den Betrachter in seinen Bann. Im Mittelpunkt des Films steht Neo Rauch selbst: Erstmals seit Jahren spricht er vor der Kamera über seinen Zugang zur Kunst, seine Bilderwelten und die vom frühen Verlust seiner Eltern geprägte Vergangenheit. Filmemacherin Nicola Graef zeigt den Künstler bei der Arbeit im Atelier, beobachtet den kritischen Austausch mit seiner Frau, der Malerin Rosa Loy, und diskutiert mit internationalen Sammlern, Galeristen und Kunstliebhabern das Phänomen Neo Rauch. (Quelle: Verleih)
Schloßtheater Münster
2D
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Taxi Driver

  • USA, 1976
  • 114´
  • FSK 16
  • Drama / Krimi

  • OT: Taxi Driver
    Regie: Martin Scorsese
    Mit: Cybill Shepherd, Harvey Keitel, Jodie Foster, Martin Scorsese, Peter Boyle, Robert De Niro
filmclub münster: Martin Scorsese zum 75. (1): Der grandiose filmische Meilenstein mit Robert De Niro, Jodie Foster, Harvey Keitel, Cybill Shepherd u.a.

Travis Bickle (Robert De Niro) ist Einzelgänger und fährt Taxi in New York. New York erregt in ihm gleichzeitig Faszination wie Ekel. Schließlich steigert er sich in die Rolle, die Stadt von ihrer Niedrigkeit und ihrem Schmutz befreien zu müssen - mit Waffengewalt.
Schloßtheater Münster
2D OmU
Spätere Vorstellungen anzeigen
Heute
28.03.
Mi.
29.03.
Do.
30.03.
Fr.
31.03.
Sa.
01.04.
So.
02.04.
Mo.
03.04.
Di.
04.04.
Mi.
05.04.
Do.
06.04.

Rammstein: Paris

  • Deutschland, 2016
  • 97´
  • FSK 16
  • Musikfilm / Dokumentarfilm

  • OT: Rammstein: Paris
    Regie: Jonas Akerlund
    Mit: Richard Kruspe, Paul Landers, Till Lindemann, Christian Lorenz, Oliver Riedel, Christoph Schneider
An ausgewählten Terminen im CINEPLEX: Der Konzertfilm über die weltweit gefeierte Band um Till Lindemann, deren Konzerte am 6. und 7. März 2012 von Regisseur Jonas Åkerlund eingefangen wurden.

Ein Konzert der Band Rammstein auf Film zu bringen, ist eine außerordentlich schwierige Aufgabe. Den gewaltigen Sound, die Menge an visuellen Eindrücken, die Details und großen Gesten so einzufangen, dass auch die Kinozuschauer die Rammstein-Experience nachempfinden können: Wer das schaffen will, muss einerseits die unmittelbare Nähe zum Bühnengeschehen vermitteln, andererseits den Blick aus der Totalen, drittens die Aufregung des Dabeiseins — und die Musik muss brachial gut klingen. Der Konzertfilm RAMMSTEIN: PARIS setzt hier einen neuen Maßstab. Während der „Made in Germany“-Tour drehte der gefeierte schwedische Regisseur Jonas Åkerlund im März 2012 bei zwei umjubelten Rammstein-Konzerten, die vor jeweils 17.000 Zuschauern in der Bercy Arena in Paris stattfanden. Der Film, der daraus entstanden ist, ist (mit 16 Songs aus dem gesamten Repertoire) nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument über die derzeit größte deutsche Rock-’n’-Roll-Band — er ist ein Meisterwerk des Musikkinos, das die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis fasst. (Quelle: Verleih)
Cineplex Münster
2D