Programm
Suche
Köln

Yesterday

  • 32. Woche
  • 116´
  • FSK 0
  • Musical / Komödie / Drama

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Jack Malik (Himesh Patel) ist ein leidenschaftlicher, doch leider genauso erfolgloser Singer-Songwriter, der es nicht aus seinem verschlafenen Heimatdorf an der Küste Englands herausschafft. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben - nur seine Jugendfreundin Ellie (Lily James) hält unerschütterlich daran fest und unterstützt ihn mit all ihrer Leidenschaft.
Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, scheint zunächst alles wie immer. Beim harmlosen Dahinsingen eines eigentlich weltbekannten Songs muss Jack erst feststellen, dass seine Freunde noch nie etwas von den Beatles gehört haben und kommt kurz darauf zu der unglaublichen Erkenntnis, dass die ehemals berühmteste Band der Welt und ihre zeitlos-genialen Klassiker aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit ausradiert wurden - nur nicht aus seinem.
Mit einem riesigen Fundus an unbekannten Welthits in der Tasche verzaubert Jack schnell sein ahnungsloses Publikum. Angetrieben von der kaltschnäuzigen Managerin Debra (Kate McKinnon), wird er über Nacht vom Niemand zum Superstar. Aber was nützt ihm all der Ruhm, wenn das, was er liebt, zurückbleibt? Um Ellie nicht zu verlieren, muss Jack erkennen, wo er hingehört. (Quelle: Verleih)

Kino 1
Senioren-Kino

Ich war noch niemals in New York

  • 128´
  • FSK 0
  • Komödie / Musical

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes. Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der "MS Maximiliane" auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder. Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben - was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi). So verläuft die turbulente Schiffsreise - mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen - nach New York. (Quelle: Verleih)

Kino 1
Senioren-Kino

Traumfabrik

  • 128´
  • FSK 6
  • Drama / Liebesfilm

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Sommer 1961. Emil ist Komparse im DEFA-Studio Babelsberg und verliebt sich dort Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou. Die beiden sind wie füreinander bestimmt. Doch dann werden sie durch die Grenzschließung am 13. August 1961 getrennt. Ein Wiedersehen scheint unmöglich, bis Emil einen waghalsigen Plan schmiedet ... (Quelle: Verleih)

Kino 1
Senioren-Kino

Fisherman's Friends

  • 112´
  • FSK 0
  • Komödie

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Von den Produzenten von "Tanz ins Leben" kommt eine neue herzerwärmende Feel-Good-Comedy über die wahre Geschichte der "Fisherman's Friends" aus Cornwall, die durch eine zufällige Begegnung in den nationalen Pop-Olymp aufstiegen, während sie weiter traditionelle Fischer geblieben sind. Traumhafte Bilder und ein sympathisches Ensemble machen diesen bewegenden und lustigen Film zu einem unwiderstehlichen Kinovergnügen! Der schnelllebige, zynische Londoner Musikmanager Danny reist an einem Junggesellenwochenende in das idyllische Dorf Port Isaac, wo er von seinem Chef - nicht ganz ernsthaft - aufgestachelt wird, den heimischen Fischer-Chor für einen Plattenvertrag zu gewinnen. Das Werben um die "Fisherman's Friends", wie sich die 10 kornischen Fischer nennen, wird zu einem Kampf um den Respekt der Männer, die Familie, Freundschaft und die Gemeinschaft über Ruhm und Reichtum stellen. Während Danny immer tiefer in die traditionelle Lebensweise der Fischerfreunde gezogen wird, stellt sich ihm die Frage, was Erfolg im Leben wirklich bedeutet. (Quelle: Verleih)

Kino 1
Senioren-Kino

Das zweite Leben des Monsieur Alain

  • 101´
  • FSK 0
  • Komödie

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Seit seinem Schlaganfall ist für den früher so erfolgreichen Geschäftsmann und eloquenten Redner Alain nichts mehr, wie es einmal war. Statt aufreibender Hetze und Terminjagd ist für ihn erst einmal Stillstand angesagt, denn neben seinem Gedächtnis hat auch sein Sprachzentrum schwere Schäden erlitten. Bei dem Versuch, sich mühsam ein neues Leben aufzubauen, unterstützt ihn die junge Logopädin Jeanne, die ihm auch als Mensch immer wichtiger wird... (vf)

Kino 1
Senioren-Kino

Und wer nimmt den Hund?

  • 92´
  • FSK 0
  • Komödie

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Der Klassiker: Georg (Ulrich Tukur) verpasst seiner Ehe mit Doris (Martina Gedeck) den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura (Lucie Heinze) beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht. Nun stehen sie - nach mehr als einem Vierteljahrhundert Ehe - mit zwei Kindern, Haus und Hund vor dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung. Aber man will ja nicht nur toben, man will auch etwas verstehen. So spricht die Vernunft. Also entschließen sich die beiden - ganz zivilisiert - zu einer Trennungstherapie. Rosenkrieg light? Weit gefehlt! Denn schon bald übernimmt in diesem Minenfeld von Verletzlichkeiten das Herz die Regie... (Quelle: Verleih)

Kino 1
Senioren-Kino

Der Flohmarkt von Madame Claire

  • 94´
  • FSK 0
  • Tragikomödie

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Als Madame Claire in ihrem französischen Dorf eines schönen Sommertags erwacht, glaubt sie ganz sicher, dass heute der letzte Tag ihres Lebens angebrochen sei. Daraufhin beschließt sie, ihren gesamten Besitz bei einem großen Flohmarkt zu veräußern, denn die vielen zusammengetragenen Stücke bedeuten ihr nicht mehr viel, da sie sich an das meiste aus der Vergangenheit nicht mehr erinnert. Dies ruft allerdings Claires Tochter Marie auf den Plan, die vor 20 Jahren fortgegangen ist. Die Begegnung mit ihr und die vielen alten Sammelstücke bewirken, dass die Erinnerung langsam zurückkehrt... (vf)

Kino 1
Senioren-Kino

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

  • 8. Woche
  • 119´
  • FSK 0
  • Drama

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und
Entbehrungen stellen. (Quelle: Verleih)

Kino 1
Senioren-Kino

Das Wunder von Marseille

  • 108´
  • FSK 12
  • Biographie / Tragikomödie

Aufgrund umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen ist unser Aufzug aktuell bis auf weiteres außer Betrieb. Kinos 3-8 sowie unsere Toilettenanlagen sind derzeit nur über Treppen erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Das erst achtjährige Schachtalent Fahim ist zusammen mit seinem Vater aus Bangladesch nach Paris geflüchtet. Sobald sie eine feste Bleibe haben, soll der Rest der Familie hinterherkommen. Für Fahim klingt alles zunächst nach einem großen Abenteuer ganz nach seinem Geschmack und die Chance, sich demnächst mit anderen Spitzenspielern aus der Schachsportwelt zu messen. Weder weiß er zunächst, dass sein Vater Nura in Wahrheit als Aufständischer gesucht wird, noch dass sie Illegale sind. Nach einigen Hürden findet der Junge schließlich in Sylvain einen außergewöhnlich guten Schachtrainer, der ihn systematisch für die Weltmeisterschaft aufbaut. Kurz bevor der große Traum jedoch Wirklichkeit wird, erreicht die beiden Flüchtlinge allerdings die Hiobsbotschaft von der drohenden Abschiebung...(vf)

Kino 1
Senioren-Kino

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern