Programm
Suche
Bayreuth

Unsere kommenden Events

Hot Dog

Mi, 17. Jan 2018

Hot Dog

Der ehemalige GSG-9-Polizist Luke und der Sicherheitsmann Theo sind von ihrer Art grundverschieden: Während Luke, der von einer Einberufung in eine Spezialeinheit nur träumen kann, hauptsächlich mit Fäusten ermittelt, geht Theo mit dem Verstand an eine Sache heran. Als ausgerechnet diese beiden ausgewählt werden, den Entführungsfall um die Tochter eines moldawischen Botschafters zu einem glücklichen Ende zu bringen, ist das Chaos auf breiter Fläche programmiert. (vf) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Dieses bescheuerte Herz

Do, 18. Jan 2018

Dieses bescheuerte Herz

Jede Nacht feiern, einen Audi R8 aus Versehen zuhause im Pool versenken, das findet Lenny (Elyas M'Barek) ziemlich unterhaltsam. Viel mehr interessiert ihn auch nicht. Er wohnt in der Villa seines Vaters, verschwendet dessen Geld und hält sich für einen Lebenskünstler. In einer tristen Hochhaussiedlung in München, liegt der 15-jährige David (Philip Noah Schwarz) im Bett und versucht zu atmen. Seine Mutter Betty (Nadine Wrietz) muss sofort mit ihm in die Klinik. David ist seit seiner Geburt herzkrank, und ob er seinen 16. Geburtstag feiern wird, kann ihm niemand sagen. Diese zwei Welten prallen aufeinander, als der Vater von Lenny (Uwe Preuss), ein Herzspezialist, seinen Sohn dazu verpflichtet, sich um seinen Patienten David zu kümmern: David kennt hauptsächlich Operationssäle, Lenny kennt jeden Club in der Stadt. Um bequem davonzukommen, hilft er David vorerst bei den simplen Dingen, die der Junge unbedingt noch erleben möchte: coole Klamotten kaufen, einen Sportwagen klauen, solche Sachen. Dabei merkt er schnell, dass Davids Leben an einem seidenen Faden hängt. Das ist zu viel Verantwortung für den Lebemann Lenny. Außerdem will David jetzt Mädchen kennenlernen, sich verlieben, wie soll Lenny das organisieren? Aber da hängt er schon fest in einer Freundschaft, so ernsthaft, so intensiv, so ausgelassen, als gäbe es kein Morgen - und das stimmt ja vielleicht. Mehr Infos

15:30 Uhr

2D
Tickets
Your Name /OmU

Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Doch wie kommt es zu dieser schicksalhaften Verstrickung und welches Geheimnis verbirgt sich wirklich hinter den Träumen der beiden Teenager? (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D OmU
Tickets
Mittelerde-Marathon

Fr, 19. Jan 2018

Mittelerde Marathon

Die komplette Mittelerde-Saga im Marathon (Dauer: bis ca. 18 Uhr), inkl. Kaffee-/Teeflat.

Wir präsentieren alle sechs Peter Jacksons Tolkien-Verfilmungen - mit den Extended Versions der HERR-DER-RINGE-Trilogie! Mehr Infos

19:00 Uhr

2D
Tickets
Your Name

Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Doch wie kommt es zu dieser schicksalhaften Verstrickung und welches Geheimnis verbirgt sich wirklich hinter den Träumen der beiden Teenager? (Quelle: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
Tri bogatyrya i printsessa /OV

Die drei Pfundskerle, Ilja Muromets, Aljoscha Popowitsch und Dobrynja Nikititsch, in Begleitung des geschwätzigen Pferdes Julius, gehen erneut auf die Suche nach Abenteuern. Diesmal führt der Weg unserer Helden ins exotische Ägypten, wo wunderliche Abenteuer, neue Bekanntschaften und natürlich neue Heldentaten auf sie warten. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

17:00 Uhr

2D OV
Tickets
Sneak Preview

Mo, 22. Jan 2018

Sneak Preview

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start! Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Reisekino: Peru

Di, 23. Jan 2018

Peru

Gewaltige, schneebedeckte Andengipfel überragen weite Hochebenen und trennen die sattgrünen Regenwälder des Amazonasbeckens von den kargen Wüstenregionen der Pazifikküste. Cusco war das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Inkareichs. Rund um den damaligen "Nabel der Welt" reihen sich die mächtigen Ruinen und Kultstätten der Inka-Könige. Der Salcantay-Trek führt durch die Cordillera Vilcabamba ins Urubamba-Tal nach Machu Picchu, der vergessenen Wolkenstadt der Inkas. Die Kolonialstadt Arequipa und der Titicacasee mit den schwimmenden Inseln der Uros sind Ziele im Süden des Landes. Die mysteriösen Nazca Linien geben Zeugnis der uralten Kultur an der Südküste. Eine weitere Station: Die Millionenmetropole Lima. Im Norden des Landes krönen die Gletscher des Huascarán die Cordillera Blanca. Das farbenfrohe Trujillo, die Stadt des ewigen Frühlings, ist das Zentrum der Nordküste. Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Wunder

Mi, 24. Jan 2018

Wunder

August "Auggie" Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. "Was immer Ihr Euch vorstellt - es ist schlimmer", notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schulklasse besuchen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Sneak Nr. 872 OF      ab 18

Do, 25. Jan 2018

Sneak Preview

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start! Mehr Infos

20:00 Uhr

2D OV
Tickets
Puccini: Tosca (MET)

Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater. Inszenierung: Sir David McVicar (2 Pausen) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Das Leben ist ein Fest /OmU

So, 28. Jan 2018

Das Leben ist ein Fest

Special (Preview) im Rahmen des deutsch-französischen Abends. Ab 18:30 Uhr: Zeit für Begegnung bei Quiche und Wein, um 19:30 Uhr beginnt der Film. Die Film wird in der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln präsentiert.

Kann einem Wedding Planner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich daneben benimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Wenn dann noch die eigene Frau die Scheidung will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt, ist das Chaos perfekt! Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus - routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren von Paris, droht zum Fiasko zu werden. Und das, obwohl es eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden sollte. Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden? (Quelle: Verleih) Mehr Infos

19:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Fifty Shades of Grey 3: Fifty Shades Freed (OV)

Die ersten beiden Verfilmungen der FIFTY SHADES OF GREY-Reihe in den Jahren 2015 und 2017 waren ein Phänomen - sowohl in Deutschland als auch weltweit. Auch im dritten Teil der extrem erfolgreichen Bestsellerserie spielen Jamie Dornan und Dakota Johnson ihre bekannten Rollen als Christian Grey und Anastasia Steele, deren wechselvolle Liebesgeschichte zwischen Dominanz und Devotion von den Fans mit Spannung verfolgt wird. Nach ihrer Hochzeit schweben Ana und Christian zwar im siebten Himmel, doch schon bald legt sich ein bedrohlicher Schatten über das Glück der Frischvermählten: Christian wird von seiner mysteriösen Vergangenheit eingeholt und ein gefährlicher Bekannter bedroht die Ehe und Familie der beiden - verstrickt in kriminelle Intrigen und im Sog dunkler Leidenschaft muss die erstarkte Ana erneut um ihre Liebe kämpfen. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets

20:00 Uhr

2D OV
Tickets
Donizetti: L'Elisir D'Amore (M

"Wir haben eine deutsche Primadonna, einen stotternden Tenor, einen Buffo mit einer Ziegenstimme und einen französischen Bass, der nichts taugt", jammerte Donizetti vor der Premiere. Trotz dieser Widrigkeiten wurde die Uraufführung von L'Elisir d'amore im Jahre 1832 zu einem der größten Erfolge in Donizettis Karriere. Mit dem Starensemble der Met ist eine Fortsetzung dieses Erfolges garantiert! Inszenierung: Bartlett Sher (1 Pause) Mehr Infos

18:00 Uhr

Event
Tickets
Reisefilm: Vietnam

Di, 20. Feb 2018

Vietnam

Das einst bettelarme, von Kolonialherrschaft, Kriegen und Planwirtschaft gepeinigte Land ist in den letzten beiden Jahrzehnten aufgeblüht. Die Film-Reise beginnt in der Hauptstadt Hanoi. Mit ihren Seen, französischen Kolonialbauten und der wuseligen Altstadt ist die Millionenmetropole eine der schönsten Städte Asiens. Die Berge des Nordens locken mit Trekkingtouren zu den zahlreichen Bergvölkern und dem lebhaften Städtchen Sa Pa. Auf dem Wasserweg geht es durch die Halong-Bucht mit ihren tausenden Kalkstein-Inseln. In Zentral-Vietnam reihen sich die alte Kaiserstadt Hue, das malerische Hoi An, einst einer der wichtigsten Häfen Asiens, und die Ruinen der Tempelstadt My Son, dem spirituellen Zentrum des Königreichs der Cham, aneinander. Von Nha Trang, dem Nizza des Orients mit seinen Stränden und vorgelagerten Inseln, geht es hinauf nach Da Lat, der einstigen Sommerfrische der französischen Kolonialherren. Das brodelnde Saigon, wirtschaftliches Landeszentrum und eine der boomenden Megastädte Asiens, bietet das ganze Spektrum: Koloniale Pracht und moderne Wolkenkratzer, Tempel und Pagoden, bunte Märkte und schicke Einkaufsmeilen. Das Mekong-Delta prägen Wasserstraßen und schwimmende Märkte. In den Tunneln von Cu Chi werden die Schrecken des Vietnamkrieges lebendig. Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Puccini: La Boheme (MET)

Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen! Inszenierung: Franco Zeffirelli (2 Pausen) Mehr Infos

18:30 Uhr

Event
Tickets
Asia Night 2018: Tokyo Gh /OmU

Di, 27. Feb 2018

Tokyo Ghoul

Die Millionenstadt Tokio wird von einer unsichtbaren Gefahr bedroht: Menschenfressende Monster, sogenannte Ghoule, breiten sich in der Stadt aus und versetzten die Menschen in Angst und Schrecken. Auch der schüchterne Student Ken Kaneki ist sich dieser Bedrohung bewusst. Eines Tages lernt er in dem Coffee Shop Anteiku die hübsche Rize kennen die seine Vorliebe für den Autor Sen Takatsuki teilt. Er ahnt nicht, dass diese Begegnung sein Schicksal drastisch verändern wird. Live-Action auf höchstem Niveau: der Realfilm zum gleichnamigen Anime- und Manga-Bestseller! Mehr Infos

20:00 Uhr

2D OmU
Tickets
Rossini: Semiramide (MET)

Semiramide wird von den Schatten ihrer Vergangenheit verfolgt: Gemeinsam mit ihrem Geliebten Assur hatte sie einst ihren Ehemann, König Nino, ermordet. Von einer Heirat mit Arsace erhofft sie sich Seelenfrieden, doch Arsace liebt nicht nur eine andere, er ist auch Semiramides und Ninos tot geglaubter Sohn. Dieser sieht sich vor die Entscheidung gestellt: Soll er den Tod des Vaters rächen - und dadurch zum Muttermörder werden? Inszenierung: John Copley (1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Digimon Adventure tri. - Chapt

Es sind sechs Jahre nach Digimon Adventure und drei Jahre nach Digimon Adventure 02 vergangen. Tai und Co. sind nun Oberschüler - also Teenager - und erfahren so langsam den Ernst des Lebens. Eigentlich hatten sie die DigiWelt ja schon gerettet, aber plötzlich tauchen neue Gefahren auf und so verbünden sie sich ein weiteres Mal mit ihren digitalen Gefährten. Die Helden der Kindheit einer ganzen Generation werden Erwachsen - so wie ihre Fans! Ein neues Abenteuer voller Action, Freundschaft und Drama. Mehr Infos

17:00 Uhr

2D
Tickets
Mexiko

Di, 20. Mrz 2018

Mexiko

Der Konquistador Cortes traf als erster Europäer auf das Reich der Azteken, einer Hochkultur in ihrer Blütezeit. Die "Weißen Götter" aus Spanien rissen es in den Untergang. Das gleich Schicksal ereilte die Mayas, die weiter im Süden ihr Siedlungsgebiet hatten. Heute sind die steinernen Zeugen dieser faszinierenden Kulturen über den mittelamerikanischen Staat Mexico verstreut. Die Film-Reise fasst die bekanntesten archäologischen Plätze zusammen: die weitläufigen Ausgrabungen in Teotihucan, die Götterstatuen von Tula, die Tempel auf dem Monte Alban, Mitla, die Dschungelstadt Palanque, die Stufen-Pyramiden von Chichen Itza, Uxmal, Coba und Tulum, die Mayastadt am Meer. Das heutige Mexico konzentriert sich in der über 25 Millionen Metropole Mexico City mit all ihren Sonnen- und Schattenseiten. Weiter besucht werden die Städte Merida, Oaxaca, die Silberstadt Tasco, St. Christobal de las Casas in Chiapas sowie die Kolonialstadt Guanajuato. Weitere Reiseziele in Mexicos Norden sind die "Baja California" sowie die Zugfahrt durch die Kupfer-Schlucht, die "Barranca del Cobre". Viele Besucher Mexicos verbinden die Geschichte mit den Bademöglichkeiten an zwei Meeren. Stellvertretend für den Pazifik steht das weltbekannte Acapulco. Die Karibik lockt mit Cancun, Playa del Carmen sowie weiterer Traumstrände der Riviera Maya. Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Detektiv Conan Film 21

Das bereits 21. Kinoabenteuer des Nachwuchsdetektivs Conan Edogawa. In seinem neuesten abendfüllenden Abenteuer aus dem Detektiv Conan-Universum begibt sich Conan aka. Shinichi Kudo gemeinsam mit seinem alten Bekannten Heiji Hattori in Osaka auf Verbrecherjagd: Bei der Live-Übertragung der Preisverleihung des Satsuki Pokals in Osakas TV-Sender Nichiuri explodiert eine Bombe. Alles deutet zunächst auf einen terroristischen Anschlag hin. Allerdings bleibt das Motiv unklar. Kurze Zeit später kommt der Gewinner in Kyoto auf mysteriöse Weise ums Leben. Neben dem Opfer finden sich mehrere Karuta-Spielkarten. Bei seinen Ermittlungen stößt Detektiv Conan auf Momiji Ooka, einer passionierten Karuta-Kartenspielerin, die bereits mehrere Preise gewonnen hat... Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Mozart: Cosi Fan Tutte (MET)

Kaiser Joseph II. erteilte Mozart den Auftrag für die 1790 in Wien uraufgeführte Oper, deren Musik samt Libretto von Lorenzo da Ponte aus einem Spiel Ernst macht. Wer liebt wen im Spiel um Treue und Lust? Die Männer ihre Frauen, obwohl diese durch jede Liebesprobe rasseln? Die Frauen ihre Männer, weil sie deren lachhafte Verführungskünste und Maskeraden von Anfang an durchschauen? Keiner keinen oder alle alle? Inszenierung: Phelim McDermott (1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
ROH: Macbeth

Verdis lebenslange Liebe zu Shakespeares Werken begann mit Macbeth, einem Stück,das er für 'eine der größten Schöpfungen der Menschheit' hielt. Mit seinem Librettisten Francesco Maria Piave machte sich Verdi auf den Weg, 'etwas Besonderes' zu schaffen. Ihr Erfolg wird in jedem Takt einer Partitur deutlich, die Verdi von seiner dramatischsten Seite zeigt, voller dämonischer Energie. Der Feldherr Macbeth kämpft auf der Seite des schottischen Königs - doch als ihm eine Gruppe Hexen prophezeit, er werde selbst König, animiert rücksichtsloser Ehrgeiz ihn und seine Frau zu furchtbaren Taten. Mord macht Macbeth zum König, Intrigen und Schlächtereien kennzeichnen seine kurze, dem Untergang geweihte Herrschaft. Die Hexen machen eine weitere Vorhersage, die sich ebenfalls bewahrheitet: Macbeth und seine Dame kommen ums Leben, und Gerechtigkeit wird wiederhergestellt. Phyllida Lloyds Produktion von 2002 für die Royal Opera ist farbenreich, durchwirkt von Schwarz, Rot- und Goldtönen. Die Hexen, die sich der Bühnenbildner Anthony Ward als merkwürdige Kreaturen mit scharlachroten Turbanen vorstellt, sind ständig gegenwärtige Mittler des Schicksals. Lloyd schildert Macbeths Kinderlosigkeit als die düstere Traurigkeit, die hinter den schrecklichen Taten lauert. Die Produktion der Royal Opera verwendet Verdis überarbeitete Pariser Fassung von 1865 mit Lady Macbeths fesselnder Arie 'La luce langue'. Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Berl. Philharmoniker - Kirill

mit Yuja Wang (Klavier), Kirill Petrenko (Dirigent), Berliner Philharmoniker Paul Dukas La Péri, Legende für Orchester op. 62 (ca. 9 min) Sergej Prokofjew Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 C-Dur op. 26 (ca. 30 min) Franz Schmidt Symphonie Nr. 4 C-Dur (ca. 46 min) Gesamtdauer: ca. 140 min (inkl. 30 min Vorprogramm und 25 Minuten Pausenprogramm) Freuen Sie sich auf dieses Konzert der Berliner Philharmoniker mit ihrem designierten Chefdirigenten Kirill Petrenko und Yuja Wang, einer der aufregendsten jungen Pianistinnen unserer Zeit. »der gefragteste Dirigent unserer Zeit« Süddeutsche Zeitung über Kirill Petrenko »She seems to have everything: speed, flexibility, pianistic thunder and interpretive nuance.« The New York Times über Yuja Wang Mehr Infos

19:30 Uhr

Event
Tickets
Verdi: Luisa Miller (MET)

Luisa Miller ist die tragische Geschichte zweier Liebender, deren Väter aus Standesdünkel und Egoismus gegen diese Verbindung sind. Dies endet mit einem Doppelselbstmord. Verdi setzte dieses effektvolle Drama nach der Vorlage Kabale und Liebe von Friedrich Schiller um. Eines der bis heute am meisten unterschätzten Werke des großen italienischen Komponisten, veredelt durch Bertrand de Billy am Pult und Plácido Domingo als Vater Miller. Inszenierung: Elijah Moshinsky (2 Pausen) Mehr Infos

18:30 Uhr

Event
Tickets
Fairy Tail Movie 1 /OmU

Über 18.000 Besucher des 2. Spielfilm-Events in Deutschland wollten wissen wie alles begann: Also Vorhang auf für den ersten Kinospielfilm des Action Fantasy Epos! Natsu, Gray, Erza, Lucy, Wendy, Happy and Carla treffen auf das geheimnisvolle Mädchen Eclair. Sie kann sich an nichts und niemanden erinnern mit Ausnahme eines Befehls, der von höchster Wichtigkeit ist. Die Magiere beschließen daraufhin ihr zu helfen und kämpfen fortan gegen böse Mächte, die vorhaben, ewige Jugend auf Kosten unschuldiger Menschen zu erlangen. Japanisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

20:00 Uhr

2D OmU
Tickets
Massenet: Cendrillon (MET)

Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zu Liebesglück. Inszenierung: Laurent Pelly (1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2017/18: Manon

Lescaut verhandelt mit einem Mitreisenden über seine Schwester Manon. Als sie dem Studenten Des Grieux begegnet, verlieben sich beide ineinander und fliehen nach Paris. Der reiche Lebemann G.M. bietet Manon als seine Geliebte ein Luxusleben, und sie kann nicht widerstehen. Von Lescaut ermutigt, betrügt Des Grieux beim Kartenspiel, um an G.M.s Geld zu kommen. Sie werden des Falschspiels überführt. Manon wird als Prostituierte verhaftet und nach New Orleans deportiert, und Des Grieux folgt ihr. Auf der Flucht stirbt Manon an Erschöpfung. Kenneth MacMillans Quelle zu Manon war der französische Roman des 18. Jahrhunderts, den Massenet und Puccini bereits für die Oper adaptiert hatten. Das Ballett, am 7. März 1974 mit Antoinette Sibley und Anthony Dowell in den Hauptrollen uraufgeführt, gehörte bald zum festen Repertoire des Royal Ballet und als Maßstab für dramatischen Erwachsenentanz. Manon und ihr Kampf, der Armut zu entkommen, erweckten bei MacMillan neues Mitgefühl, und das zeigt sich in der Bühnengestaltung seines regelmäßigen Mitarbeiters Nicholas Georgiadis, der eine Welt verschwenderischer Pracht schildert, die durch jämmerliches Elend besudelt wird. MacMillans spektakuläre Ensembleszenen für die gesamte Truppe zeichnen lebendige, komplexe Porträts so verschiedener Gesellschaften wie in Paris und New Orleans. Doch der Motor dieser tragischen Geschichte ist der leidenschaftliche pas de deux von Manon und Des Grieux: An die Intensität seines früheren Balletts Romeo and Juliet erinnernd, macht er Manon zu einem der mächtigsten Dramen MacMillans. Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
An American in Paris - A /OmU

Basierend auf dem MGM-Filmmusical mit Gene Kelly wurde die Story erstmals für die Bühne aufbereitet - und verzaubert das Publikum weltweit mit sensationellen Choreographien, mitreißenden Melodien, glitzernden Kostümen und einer herzergreifenden, romantischen Geschichte. Eine Live-Aufzeichnung aus dem Londoner West End im Kino! Sprache: OV mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Detektiv Conan Special

Zum 20. Jubiläum des Anime - das Remake der ersten 25minütigen TV-Folge von 1996 als zweistündiges Kino-Special! Der Oberschüler Shinichi Kudo hat ein großes und ehrbares Vorbild: Sherlock Holmes. Nicht umsonst ist er mit 17 Jahren einer der besten Detektive Japans. Als er mit seiner Freundin Ran in einem Vergnügungspark zufällig einem Mord auf die Spur kommt, bekommt er es mit zwei gefährlichen Gangstern zu tun, die ihm ein Gift einflößen. Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
ROH: Schwanensee

Schwanensee hat seit 1934 einen besonderen Platz im Repertoire des Royal Ballet. In dieser Spielzeit bietet das Royal Ballet eine Neuproduktion mit zusätzlicher Choreographie des Artist-in-Residence Liam Scarlett. Dieser bleibt dem Petipa- Iwanow-Text treu, geht jedoch, zusammen mit seinem langjährigen Bühnengestalter John Macfarlane, mit frischem Blick an die Inszenierung dieses klassischen Balletts heran. Prinz Siegfried begegnet auf der Jagd einem Schwarm Schwänen. Als einer der Schwäne zu einer wunderschönen Frau wird, ist er hingerissen. Doch sie ist in einem Zauber gefangen und kann ihre menschliche Gestalt nur nachts annehmen. Schwanensee war Tschaikowskys erste Ballettmusik. Da das Werk heute zu den wohl beliebtesten klassischen Balletten überhaupt gehört, mag erstaunen, dass es 1877 bei der Uraufführung nur mäßigen Erfolg hatte. Dank der Produktion von Marius Petipa und Lew Iwanow ist Schwanensee inzwischen nicht nur für Ballettfreunde, sondern auch in der breiteren Populärkultur eine feste Größe. Diesen Erfolg sichern dem Werk, neben dem wunderbaren symphonischen Schwung von Tschaikowskys Musik, die choreographischen Kontraste zwischen Petipas Szenen im Königspalast und Iwanows lyrischen Szenen am See. Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Berliner Philharmoniker - Sir

Gustav Mahler Symphonie Nr. 6 (ca. 90 min) Gesamtdauer: ca. 120 min (inkl. 30 min Vorprogramm) Erleben Sie Sir Simon Rattles Abschied von der Philharmonie mit Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6 in diesem letzten Konzert der Kinosaison 2017/18. »One of today's greatest conductors« Gramophone über Sir Simon Rattle Die Auseinandersetzung mit dem symphonischen OEuvre von Gustav Mahler stellt eine Konstante in der mittlerweile 30 Jahre währenden künstlerischen Zusammenarbeit von Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmoniker dar. Sein philharmonisches Debüt gab Sir Simon 1987 mit einer Aufführung von Mahlers Sechster Symphonie, auf das Programm seines Antrittskonzerts als künstlerischer Leiter des Orchesters setzte er 2002 u. a. Mahlers Fünfte. Die von Publikum und Presse gleichermaßen umjubelten Aufführungen sämtlicher Symphonien Mahlers in den Spielzeiten 2010/2011 und 2011/2012 markierten dann bereits einen der zahlreichen Höhepunkte im Zusammenwirken von Sir Simon und den Berliner Philharmonikern. Und so schließt sich ein Kreis, wenn er für sein letztes Konzert als Chefdirigent im Großen Saal der Philharmonie wiederum die Sechste des visionären Symphonikers ausgewählt hat und deren Interpretation erneut zur Diskussion stellt. Mehr Infos

19:30 Uhr

Event
Tickets

Gewinnspiele

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern