Programm
Suche
Euskirchen

Unsere kommenden Events

Sneak Preview

Mi, 26. Jun 2019

Sneak Preview

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme oft schon Wochen vor ihrem regulären Start! Mehr Infos

20:15 Uhr

2D
Tickets
What We Left Behind: A De /OmU

Through extensive interviews with cast and creators, show footage presented in HD for the first time anywhere, and brand-new animated storyboards showing what could have been and what still might be, directors Ira Steven Behr (showrunner of the original series) and David Zappone (Star Trek docs The Captains and For the Love of Spock), bring you What We Left Behind: Looking Back at Star Trek: Deep Space Nine, an in-depth look at this beloved show, its fans, and its ongoing appeal to Trekkies of all ages. What We Left Behind: Looking Back at Star Trek: Deep Space Nine celebrates the 25th anniversary of the self-proclaimed 'black sheep' of the Star Trek spin-off series. Mehr Infos

20:15 Uhr

2D OmU
Tickets
Grüner wird's nicht, sagte der

Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. "Ein solcher Schmarrn!" ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei. Doch dann missfällt dem Chef des lokalen Golfplatzes, den Schorsch angelegt hat, der Grünton des Rasens und Schorsch bleibt auf seiner Rechnung sitzen. Als der Gerichtsvollzieher kurz darauf sein geliebtes Flugzeug pfänden will, setzt sich Schorsch in die Kiebitz, packt den Steuerknüppel und fliegt einfach davon. Ohne zu wissen, wohin. Es beginnt eine Reise, die ihn an ungekannte Orte führt, voller skurriler und besonderer Begegnungen - und mit jedem Start und jeder Landung öffnet der Gärtner ganz langsam sein Herz wieder für das, was man eine Ahnung von Glück nennt... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets

15:05 Uhr

2D
Tickets
Sneak Preview

Mi, 03. Jul 2019

Sneak Preview

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme oft schon Wochen vor ihrem regulären Start! Mehr Infos

20:15 Uhr

2D
Tickets
Traumfabrik

Mi, 03. Jul 2019

Traumfabrik

Sommer 1961. Emil ist Komparse im DEFA-Studio Babelsberg und verliebt sich dort Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou. Die beiden sind wie füreinander bestimmt. Doch dann werden sie durch die Grenzschließung am 13. August 1961 getrennt. Ein Wiedersehen scheint unmöglich, bis Emil einen waghalsigen Plan schmiedet ... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:15 Uhr

2D
Tickets
Spider-Man: Far From Home

Peter Parker (TOM HOLLAND) ist wieder da! In SPIDER-MAN: FAR FROM HOME, dem nächsten Kapitel der "Spider-Man: Homecoming"-Reihe, entschließt sich der freundliche Superheld aus der Nachbarschaft mit seinen besten Freunden Ned (JACOB BATALON), MJ (ZENDAYA) und dem Rest der Clique Urlaub in Europa zu machen. Doch seinen Plan, die Superheldenkräfte für ein paar Wochen hinter sich zu lassen, muss Peter schnell aufgeben: Nick Fury (SAMUEL L. JACKSON) bittet ihn, das Geheimnis um zahlreiche, schwere Angriffe aufzudecken, die Zerstörung über den ganzen Kontinent bringen. (Quelle: Verleiher) Mehr Infos

20:15 Uhr

2D
Tickets
Kleiner Aladin & der Zaubertep

Das Leben in seinem kleinen Wüstendorf findet der abenteuerlustige Aladin alles andere als spannend. Er sehnt sich in die große Welt, wo er beweisen möchte, dass mehr in ihm steckt als ein Schneider. Denn das ist die Zukunft, die sein Vater für ihn sieht. Seine Chance sieht Aladin gekommen, als ihm sein Nachbar El Faza einen geheimnisvollen Teppich überlässt, der fliegen kann. Zusammen mit seiner Ziege Suleika, die Aladin nicht von der Seite weicht, macht sich der junge Abenteurer auf nach Petto, der Stadt des Sultans. Dort vermutet der alte El Faza seine Enkelin, die Aladin zu ihm zurückbringen soll. Doch die magischen Fähigkeiten des Teppichs wecken die Begierde des fiesen Sultans und zusammen mit der mutigen Smaragda, die Aladin in Petto trifft, muss er nicht nur sein zwischenzeitlich gestohlenes Fluggerät wiederfinden, auch die Enkelin El Fazas aufzuspüren entpuppt sich viel schwieriger als in seinen kühnsten Träumen gedacht... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
Dark, almost night (Ciemn /OmU

Kino-Event am 7. Juli! Eine Stadt ist in Aufruhr. Drei Kinder sind verschwunden. Die erfolglosen Ermittlungen schüren die Wut der Bürger, befeuern die Gerüchte. Verdächtigungen und Schuldzuweisungen greifen um sich. Gehetzt wird gegen die »Katzenfresser«, die Zigeuner. Im Radio und im Internet lodert die Sprache des Hasses. Alicja Tabor (Magdalena Cielecka) hat diese Stadt früh verlassen. Nun kehrt sie als Journalistin zurück, um Nachforschungen über die rätselhaften Entführungen anzustellen. Sie quartiert sich im alten Haus ein, das seit dem Tod des Vaters leer steht; die Atmosphäre ist düster, die Stimmung im einst so geliebten Garten unheimlich. Ständig fühlt sie sich beobachtet, um sie herum ereignen sich unerklärliche Dinge. Die Verfilmung des internationalen Bestsellers von Joanna Bator (ausgezeichnet mit dem Internationalen Hermann-Hesse-Preis 2018), als exklusive Sondervorstellungen im polnischen Original mit dt. Untertiteln! Kiedy Walbrzychem wstrzasa seria tajemniczych zaginiec dzieci, do miasta przybywa dziennikarka Alicja Tabor (Magdalena Cielecka). Powracajaca po latach w rodzinne strony, nieustepliwa reporterka chce poznac rodziny zaginionych i rozwiklac zagadke, wobec której nawet policja okazuje sie bezsilna. W trakcie prywatnego sledztwa Alicja - dosc nieoczekiwanie - wpada na trop dramatycznych wydarzen, które swój poczatek mialy dekady temu. Dazac do odkrycia prawdy, dziennikarka bedzie musiala stawic czola nowemu zagrozeniu oraz temu, przed czym uciekala przez cale dorosle zycie - tajemnicy swojego dziecinstwa i szokujacym sekretom wlasnej rodziny. Mehr Infos

17:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Eine italienische Nacht: Jonas

Zum 50. Geburtstag von Jonas Kaufmann am 10. Juli 2019 kommt einer seiner wohl schönsten Auftritte endlich auf die große Kinoleinwand. Das umjubelte Konzert aus der Waldbühne Berlin vom Sommer 2018 wird an diesem Tag erstmals in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Kino zu sehen sein. Die Besucher erleben den deutschen Klassik-Superstar in Topform. An diesem stimmungsvollen Abend feiert er seine Liebe zur italienischen Lebensfreude und natürlich zur wunderbaren italienischen Musik - eben das "Dolce Vita", das süße Leben! Es ist eine traumhafte italienische Nacht mit bekannten Arien und Liedern, voller wunderschöner Melodien, dargeboten von "Jahrhundert-Tenor" (Deutsche Welle) Jonas Kaufmann. Begleitet vom Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und mit einer großartigen Gastsolistin (Anita Rachvelishvili) sorgt der derzeit wohl gefragteste Tenor der Welt für Gänsehautmomente bei den Besuchern - am Ende hält es niemanden mehr auf den Sitzen! Die Presse schrieb "Jonas Kaufmann triumphiert in der Waldbühne" (BZ) - und auch die Zuschauer an den TV-Bildschirmen weltweit waren begeistert. Doch erst auf der großen Kinoleinwand entfaltet sich die volle Kraft des Konzertes, werden Intensität und Leidenschaft eindrücklich spürbar. Eine ganz besondere Gelegenheit, diesen Ausnahmekünstler zu erleben und zu feiern! Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Yesterday

Mi, 10. Jul 2019

Yesterday

Jack Malik (Himesh Patel) ist ein leidenschaftlicher, doch leider genauso erfolgloser Singer-Songwriter, der es nicht aus seinem verschlafenen Heimatdorf an der Küste Englands herausschafft. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben - nur seine Jugendfreundin Ellie (Lily James) hält unerschütterlich daran fest und unterstützt ihn mit all ihrer Leidenschaft. Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, scheint zunächst alles wie immer. Beim harmlosen Dahinsingen eines eigentlich weltbekannten Songs muss Jack erst feststellen, dass seine Freunde noch nie etwas von den Beatles gehört haben und kommt kurz darauf zu der unglaublichen Erkenntnis, dass die ehemals berühmteste Band der Welt und ihre zeitlos-genialen Klassiker aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit ausradiert wurden - nur nicht aus seinem. Mit einem riesigen Fundus an unbekannten Welthits in der Tasche verzaubert Jack schnell sein ahnungsloses Publikum. Angetrieben von der kaltschnäuzigen Managerin Debra (Kate McKinnon), wird er über Nacht vom Niemand zum Superstar. Aber was nützt ihm all der Ruhm, wenn das, was er liebt, zurückbleibt? Um Ellie nicht zu verlieren, muss Jack erkennen, wo er hingehört. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:15 Uhr

2D
Tickets
The Cure - Anniversary 1978 - 2018 - Live in Hyde Park London (OV)

The Cure, bekannt als eine der größten Live-Bands der Welt, betraten an einem perfekten Juliabend in 2018 die Bühne im Londoner Hyde Park, um vier Jahrzehnte Musik mit ihren Songs zu feiern. Der daraus entstandene Film "Anniversary 1978-2018", unter der Regie des langjährigen Weggefährten Tim Pope, hat sie in glanzvollem 4K aufgezeichnet. Der 5.1-Audiomix von Robert Smith und Paul Corkett begleitet und komplettiert dieses fantastische eindringliche Kinoerlebnis. Von "Lovesong" bis "Lullaby", von "Boys Don't Cry" bis "Burn", von "Fascination Street" bis "Friday I'm in Love", nehmen uns Robert Smith und seine außergewöhnliche Band - Simon Gallup, Jason Cooper, Roger O'Donnell und Reeves Gabrels - mit auf eine magische Reise durch die Zeit. Mehr Infos

20:30 Uhr

2D OV
Tickets
André Rieus Maastricht-Konzert

André Rieus jährliche Konzerte in seiner Heimatstadt Maastricht ziehen jedes Jahr Fans aus allen Ecken der Welt an. Der mittelalterliche Stadtplatz bildet eine atemberaubende Kulisse für unvergessliche Konzerte voller Humor, Spaß und Gefühl für alle Altersgruppen - und natürlich mit großartiger Musik. Dieses Jahr lädt André Rieu Sie ein, ihre Tanzschuhe anzuziehen - für sein spektakuläres Maastricht-Konzert 2019: Lasst uns tanzen!
Schwingen Sie das Tanzbein bei einem Walzer mit André Rieu - der majestätische Walzer war so eine starke Inspiration für André während seiner gesamten Karriere, dass der Dreivierteltakt in vielfacher Hinsicht zum Rhythmus seines Lebens geworden ist. Und in diesem Jahr wird der Maestro den Walzer mit einem unvergesslichen Abend voller Musik und Tanz zum Leben erwecken. Diese Party dürfen Sie nicht verpassen - Sommernächte sind gemacht zum Tanzen! Lassen Sie sich mitreißen von dieser magischen Feier des Tanzes auf der großen Leinwand, ganz bequem in ihrem Kino! Begleiten Sie André Rieu, sein Johann Strauss Orchester, Weltklasse-Soprane, die Platin-Tenöre und ganz besondere Gäste bei einem magischen Kinoereignis. Das Kinopublikum darf einen Blick hinter die Kulissen werfen und erlebt ein exklusives Interview mit André Rieu sowie - wie immer - einige köstliche Überraschungen. Lasst uns tanzen! Mehr Infos

17:30 Uhr

2D
Tickets
André Rieus Maastricht-Konzert

André Rieus jährliche Konzerte in seiner Heimatstadt Maastricht ziehen jedes Jahr Fans aus allen Ecken der Welt an. Der mittelalterliche Stadtplatz bildet eine atemberaubende Kulisse für unvergessliche Konzerte voller Humor, Spaß und Gefühl für alle Altersgruppen - und natürlich mit großartiger Musik. Dieses Jahr lädt André Rieu Sie ein, ihre Tanzschuhe anzuziehen - für sein spektakuläres Maastricht-Konzert 2019: Lasst uns tanzen!
Schwingen Sie das Tanzbein bei einem Walzer mit André Rieu - der majestätische Walzer war so eine starke Inspiration für André während seiner gesamten Karriere, dass der Dreivierteltakt in vielfacher Hinsicht zum Rhythmus seines Lebens geworden ist. Und in diesem Jahr wird der Maestro den Walzer mit einem unvergesslichen Abend voller Musik und Tanz zum Leben erwecken. Diese Party dürfen Sie nicht verpassen - Sommernächte sind gemacht zum Tanzen! Lassen Sie sich mitreißen von dieser magischen Feier des Tanzes auf der großen Leinwand, ganz bequem in ihrem Kino! Begleiten Sie André Rieu, sein Johann Strauss Orchester, Weltklasse-Soprane, die Platin-Tenöre und ganz besondere Gäste bei einem magischen Kinoereignis. Das Kinopublikum darf einen Blick hinter die Kulissen werfen und erlebt ein exklusives Interview mit André Rieu sowie - wie immer - einige köstliche Überraschungen. Lasst uns tanzen! Mehr Infos

17:30 Uhr

2D
Tickets
25 km/h

Mi, 07. Aug 2019

25 km/h

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben - und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren, sondern den Weg zurück zueinander zu finden. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
Berliner Philharmoniker 2019/2

Das Antrittskonzert von Kirill Petrenko als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Auftakt zu einer neuen Ära! Seien Sie dabei, wenn Kirill Petrenko am 23. August zum ersten Mal als Chefdirigent die Berliner Philharmoniker dirigiert. Die Berliner Philharmoniker Saison mit Alban Berg Symphonische Stücke aus der Oper Lulu Ludwig van Beethoven Symphonie Nr. 9 d-Moll Gesamtdauer: ca. 150 min (inkl. 30 min Vorprogramm) Mehr Infos

18:30 Uhr

Event
Tickets
Der Vorname

Mi, 04. Sep 2019

Der Vorname

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
Green Book - Eine besondere Fr

Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse, der seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs und als Türsteher verdient. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam durchschreiten sie eine Zeit, die von Gewalt und Rassentrennung, aber gleichzeitig viel Humor und wahrer Menschlichkeit geprägt ist. So müssen sie ihre Reise nach dem Negro Motorist Green Book planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
(ROH) Oper -- Don Giovanni (Mozart)

Die neue Royal Opera-Saison beginnt mit Mozarts fesselndem Meisterwerk. Es zeigt die Geschichte Don Giovannis, die der Frauen, die er reihenweise verführt, und die Rache, die ihn letzten Endes einholt. Musik: Mozart | Regie: Kasper Holten Dirigent: Hartmut Haenchen Besetzung: Erwin Schrott, Roberto Tagliavini Dauer: ca. 3 Stunden 30 Minuten, inklusive einer Pause In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:45 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Turandot (Puccini)

Mit Christine Goerke porträtiert eine der aufregendsten dramatischen Sopranstimmen in Franco Zeffirellis prachtvoller Inszenierung von Puccinis letztem Meisterwerk erneut die leidenschaftliche Titelprinzessin. Roberto Aronica wird als Calàf zu sehen sein, Eleonora als Liù und James Morris als Timur. Am Dirigentenpult steht der musikalische Direktor der Met: Jannick Nézet-Séguin. Turandot ist Puccinis letzte Oper und wurde erst nach seinem Tod von Franco Alfano nach Skizzen und Aufzeichnungen Puccinis vollendet. In diesem Spätwerk um die Prinzessin Turandot, die jeden Freier köpfen lässt, der ihre Rätsel nicht lösen kann, ertönt mit „Nessun dorma“ eine der berühmtesten Arien der Opernliteratur. Die üppige Inszenierung von Franco Zeffirelli sorgt zudem auch für optischen Genuss. Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:20 Uhr (inkl 2 Pausen) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
(ROH) Oper -- Don Pasquale (Donizetti)

Royal Opera-Publikumsliebling Bryn Teufel steht an der Spitze der Besetzung dieser neuen Inszenierung von Donizettis generationenübergreifender Komödie häuslicher Dramen. Musik: Donizetti | Regie: Damiano Michieletto Dirigent: Evelino Pidò Besetzung: Bryn Terfel Dauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten, inklusive einer Pause In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

20:30 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Manon (Massenet)

Mit Massenets MANON kehrt die elegante Inszenierung von Laurent Pelly rund um die berechnende Protagonistin an die Met zurück. In der Titelrolle der tragischen Schönheit ist die berauschende Lisette Oropesa zu sehen. Tenor Michael Fabiano gibt den Chevalier des Grieux, dessen verzweifelte Liebe für Manon sie ins Verderben stürzt. Am Pult steht Maurizio Benini. Nach der Premiere lobte Die Presse: „Die Neuinszenierung des Franzosen Laurent Pelly bestach durch ihre inspirierte Kulissenwahl - von den Dächern über Paris bis zum düsteren Innenraum von Kirchen und Kasinos. Obwohl in ihrer Tendenz eine tragische Oper, gelang es Pelly, auch ihre komischen Aspekte herauszustellen.“ Dank ihrer eleganten Melodien gehört Massenets Oper Manon zu den meistgespielten Werken der französischen Musikliteratur. Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 23:10 Uhr (inkl 2 Pausen) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
ROH 2019/20: Concerto / Enigma

Von den klassischen Ursprüngen des Royal Ballets mit den Werken von Marius Petipa, bis hin zu den heimischen Choreografen, die britisches Ballet auf die Weltbühne brachten, unterstreicht dieses gemischte Programm die Vielseitigkeit der Kompanie. Musik: Donizetti | Regie: Damiano Michieletto Dirigent: Evelino Pidò | Choreografie: Rudolf Nureyev nach Marius Petipa Dauer: ca. 3 Stunden inclusive zweier Pausen (TBC) Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Der Junge muss an die frische Luft

Ruhrpott 1972. Der pummelige neunjährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner "Omma" Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. - Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling. (Text: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
Met Opera 2019/20: Madama Butterfly (Puccini)

Puccinis berühmte Oper gehört zu den beständigen Publikumslieblingen der Met. Neben Hui He in der tragischen Titelrolle der dem Untergang geweihten Geisha, wird Andrea Cafè als amerikanischer Marineoffizier Pinkerton zu sehen sein. Superstar Plácido Domingo gibt in Anthony Minghellas mitreißender Puccini-Inszenierung sein Rollendebüt als Sharpless. Nach der Uraufführung im Jahre 1904 schrieb Puccini: “Mit traurigen, aber unerschüttertem Gemüt teile ich Dir mit, dass ich gelyncht wurde! Diese Kannibalen hörten sich keine einzige Note an. Welch eine hasstrunkene Orgie des Wahnsinns! Aber meine Butterfly bleibt, was sie ist: die gefühlteste, ausdrucksvollste Oper, die ich je geschrieben habe.“ Heute gehört sie zu den beliebtesten Opern überhaupt…und wenn dann auch noch Plácido Domingo singt! Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:30 Uhr (inkl 2 Pausen) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Akhnaten (Glass)

Regisseur Phelim McDermott nimmt mit AKHNATEN ein weiteres Meisterwerk von Philip Glass, einem der wichtigsten Vertreter des musikalischen Minimalismus, in Angriff. 1984 uraufgeführt, erzählt er sein Werk Geschichte des revolutionären ägyptischen Pharaos Echnaton. Um die hypnotische, rituelle Komposition zu verbildlichen, schuf McDermott eine fesselnde Vision, die auch virtuose Akrobaten und Jongleure mit einschließt. Die Oper wird in englischer, ägyptischer und akkadischer Sprache aufgeführt. Glass komponierte Akhnaten 1983 ohne Violinstimmen, was der Oper einen tiefen, dunklen Klang verleiht. Das Libretto verwendet Pyramidentexte aus dem Alten Ägypten und Texte aus der Amarnazeit. Diese werden vom Erzähler rezitiert oder vom Chor gesungen. Sie handeln vom Scheitern des Pharaos Echnaton, der die Vielgötterei zugunsten des einzigen Gottes Aton abschafft. Doch sein Volk will die alten Gottheiten zurück und erhebt sich gegen den Pharao. Gesungen in Englisch und in alten Sprachen (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:45 Uhr (inkl 2 Pausen) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Der Nussknacker

Ein Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie und ein Klassiker, den Ballettfreunde in aller Welt in ihr Herz geschlossen haben. Der Nussknacker bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich eine Feiertagsvergnügen für die ganze Familie. Tschaikowskys berühmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Ihre Reise ins Land der Süßigkeiten bringt einige der bekanntesten Momente der Ballettliteratur, darunter den Tanz der Zuckerfee und den Blumenwalzer. Mit historischen Details und tanzenden Schneeflocken ist Peter Wright bei seiner Produktion für das Royal Ballet ganz dem Geist dieses russischen Ballettklassikers treu geblieben. In vielen Soli und Ensembles kann die Compagnie in diesem Weihnachtsklassiker ihr Weltklasse-Können unter Beweis stellen. Dauer: 2:30, inkl. einer Pause Eine Aufzeichnung von 2016. Mehr Infos

11:30 Uhr

2D
Tickets
Monsieur Claude 2

Mi, 04. Dez 2019

Monsieur Claude 2

Was mussten Monsieur Claude Verneuil und seine Frau Marie nicht alles über sich ergehen lassen?! Beschneidungsrituale, Hühnchen halal, koscheres Dim Sum und nicht zuletzt die Kofis von der Elfenbeinküste. Doch seit den vier maximal multikulturellen Hochzeiten ihrer Töchter sind die beiden im Integrieren unübertroffen. Als echter Kosmopolit rafft sich Monsieur Claude nun sogar auf, allen Heimatländern seiner bunten Schwiegerschar einen Besuch abzustatten. In der französischen Provinz finden die Verneuils es aber doch am schönsten. Und so freuen sich Claude und Marie auf ihr Großeltern-Dasein in heimatlicher Gemütlichkeit. Abermals haben sie die Rechnung ohne ihre Töchter gemacht. Als die ihnen erklären, dass mit diesen Ehemännern im konservativen Frankreich auf keinen grünen Zweig zu kommen ist und sie deshalb mit Kind und Kegel im Ausland ihr Glück suchen werden, sind die Gesichter der Großbürger plötzlich sehr lang. Die ganze schöne Toleranz war für die Katz? Die so hart erarbeitete Anpassungsfähigkeit - perdü? Bei Claude Verneuil droht ein weiterer unversöhnlicher Familien-Infarkt. Er und Marie setzen Himmel und Hölle in Bewegung, um ihre Schwiegersöhne zum Bleiben zu bewegen. Und werden plötzlich zu schlitzohrigen Patrioten in völkerfreundschaftlicher Mission. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
ROH 2019/20: Coppélia (Live)

Ein Klassiker kehrt in das Repertoire des Royal Ballet zurück. Ninette de Valois' bezaubernde und lustige Coppélia - eine Geschichte von Liebe, Schabernack und mechanischen Puppen. Musik: Léo Delibes | Choreographie: Ninette de Valois nach Lew Iwanow und Enrico Cecchetti Dauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten inklusive einer Pause Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Berliner Philharmoniker 2019/2

George Gershwin (Ein Amerikaner in Paris) Leonard Bernstein (Symphonische Tänze aus West Side Story) Werke von Cole Porter und Carl Loewe Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern den glamourösen Ausklang des Jahres in der Silvester-Gala 2019 mit Sopranistin Diana Damrau und erstmals unter der Leitung ihres neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko. Gesamtdauer: ca. 120 min (inkl. 30 min Vorprogramm, keine Pause) Mehr Infos

17:00 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Wozzeck (Alban Berg)

Nach LULU konzentriert der südafrikanische Künstler William Kentridge seine außergewöhnliche visuelle Vorstellungskraft nun auf Bergs anderes expressionistisches Meisterwerk und inszeniert seine Neuproduktion in einer apokalyptischen Umgebung vor dem ersten Weltkrieg. Peter Mattei gibt sein Rollendebüt in der anspruchsvollen Titelpartie des WOZZECK, Sopran Elza van den Heever ist als seine untreue Ehefrau zu sehen. Die musikalische Leitung dieses hat Yannick Nézet-Séguin inne. „Jeder Mensch ist ein Abgrund“, seufzt Wozzeck schmerzhaft und ersticht seine Geliebte Marie – das Einzige, wozu er zu diesem Zeitpunkt seiner Lebenstragödie noch in der Lage ist. Danach: Ein einziger wachsender Ton, bedrohlich und mit tiefster Verzweiflung durchtränkt. Alban Bergs expressionistisches Meisterwerk in einer Neuinszenierung des vielfach ausgezeichneten südafrikanischen Künstlers William Kentridge. Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 21:00 Uhr (keine Pausen) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
(ROH) Ballett -- Dornröschen (Tschaikowsky)

Diese Inszenierung von Dornröschen erfreut das Publikum in Covent Garden bereits seit 1946. Als Klassiker des Russischen Balletts etablierte es das Royal Ballet sowohl in seinem neuen Zuhause nach dem Zweiten Weltkrieg, als auch als Weltklasse-Kompanie. Sechzig Jahre später, 2006, wurde die Originalinszenierung wiederbelebt, die wundervollen Entwürfe und glitzernden Kostüme Oliver Messels kehrten auf die Bühne zurück. Musik: Tschaikowsky, Choreografie: Marius Petipa, Frederick Ashton, Anthony Dowell, Christopher Wheeldon Dauer: ca. 3 Stunden inklusive 2 Pausen Bildmaterial folgt Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
(ROH) Oper -- La Bohème (Puccini)

Puccinis Oper über junge Liebe im Paris des 19. Jahrhunderts ist reich gefüllt mit wunderschöner Musik, darunter lyrische Arien und feierlichen Chören für die Beschwörung des Weihnachtsabends im Quartier Latin im zweiten Akt und einer ergreifenden finale Szene, bei der der Komponist selbst Tränen vergoss. Musik: Puccini, Dirigent: Emmanuel Villaume Dauer: ca. 2 Stunden 35 Minuten, inclusive einer Pause In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

20:45 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Porgy and Bess (Gershwin)

Eine der beliebtesten amerikanischen Opern kehrt das erste Mal nach gut 30 Jahren zurück an die Met. James Robinsons stylische Produktion wurde nach ihrer Londoner Premiere im letzten Jahr als wegweisend gefeiert, versetzt sie doch das Publikum direkt nach Catfish Row mit all seiner Musik, dem Tanz, Gefühlen und Herzschmerz seiner Bewohner. "Summertime" zählt zu den populärsten und am häufigsten gespielten Arien überhaupt. David Robertson leitet eine dynamische Besetzung um Eric Owens und Angel Blue. George Gershwin legte besonderen Wert darauf, mit Porgy and Bess kein Musical, sondern eine Oper komponiert zu haben, und in der Tat steht das Stück den Opern des Verismo sehr nahe. Viele Melodien aus Porgy and Bess wie etwa I Loves You, Porgy, I Got Plenty o’ Nuttin’ oder Summertime sind zu Jazz-Standards geworden. Letzteres zählt zu den populärsten und am häufigsten gespielten Liedern überhaupt. Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:30 Uhr (inkl 1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
ROH 2019/20: Ballett-Weltpremi

Eine Ballett-Weltpremiere von Cathy Marston und Liam Scarlett. Die Choreografin Cathy Marston ist ehemalige Associate Artist des Royal Opera House und Direktorin des Balletts in Bern. Sie ist international sehr stark gefragt. Die Inspiration für ihr erstes Werk für die Hauptbühne des Royal Ballet sind das tragische Leben und die Karriere der Cellistin Jacqueline du Pré. Ein neues Werk von Liam Scarlett, Artist in Residence des Royal Ballet, bildet den zweiten Teil des Programms. Dauer: ca. 3 Stunden inklusive einer Pause Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Agrippina (Händel)

AGRIPPINA gilt als Händels erstes Meisterwerk. In Sir David McVicars Neuinszenierung kommt der barocke Politthriller um Macht und Erotik nun mit der wunderbaren Joyce DiDonato in der Titelrolle zum ersten Mal auch an die Met. Die Starbesetzung umfasst daneben als Agrippinas Sohn Nerone, Brenda Rae als verführerische Poppea, Iestyn Davis als Ottone und Matthew Rose als Claudius. Am Pult steht Harry Bicket. Ein Politthriller im antiken Rom: Von ihrem Gatten, Kaiser Claudius, heißt es, er sei bei der Rückkehr von seinem Britannien-Feldzug im Meer ertrunken. Agrippina will jetzt ihren Sohn Nero auf dem römischen Thron sehen. Nun gilt es, Intrigen zu spinnen. Doch die Geliebte des Feldherrn Ottone, Poppea, versucht dieses zu verhindern. Anlass für herrlichste Barockmusik und ein Wiedersehen mit Mezzo-Star Joyce DiDonato! Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 23:00 Uhr (inkl 1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Der Fliegende Holländer (Wagner)

Der großartige Sir Bryn Terfel wird erstmals seit 2012 wieder an der Met zu sehen sein. In der Titelrolle von Wagners romantischer Oper als verfluchter Kapitän, der dazu verdammt ist, die offene See ewig zu befahren, führt er neben Anja Krampe in ihrem Met-Debüt Girards mitreißende neue Produktion an, welche die Bühne in ein gewaltiges Ölgemälde verwandelt. Valery Gergiev reist aus München extra ans Dirigentenpult nach New York. Die Rollen des Holländers und der ihm verfallenes Senta dienten Wagner als Vorbild für ein Menschenbild, zu dem der Komponist in seinen späteren Werken in der einen oder anderen Form immer wieder zurückgekehrt ist: Der geheimnisvolle Fremde aus dem Jenseits und die Frau, die sich für seine Erlösung opfert. Der düstere und impulsive Ton dieses Dramas wird bereits durch die stürmische Ouvertüre des Werks angeschlagen. Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 21:30 Uhr (keine Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
(ROH) Oper -- Fidelio (Beethoven)

Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszinierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als "Fidelio") die einen wagemutigen Rettungsversuch startet. Dauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten inklusive einer Pause In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2019/20: Schwanensee

Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Dem Text von Marius Petipa und Lew Iwanow treu bleibend, bringen Scarletts zusätzliche Choreografien und John Macfarlanes grandiose Ausstattung neues Leben in das wohl bekannteste und beliebteste klassische Ballettstück. Musik: Tschaikowsky | Choreografie: Liam Scarlett nach Marius Petipa und Lew Iwanow Dauer: ca. 2 Stunden 55 Minuten inklusive 2 Pausen Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Tosca (Puccini)

Nach dem großen Erfolg ihres Rollendebüts im vergangenen Jahr kehrt Superstar Anna Netrebko als explosive Diva in der Titelpartie von Sir David McVicars atemberaubender Puccini-Produktion auf die Met-Bühne zurück. Tenor Brian Jagde als idealistischer Maler Cavaradossi und Michael Volle als böser Scarpia komplettieren die fatale Dreiecksbeziehung unter der musikalischen Leitung von Bertrand de Billy. Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater. Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:10 Uhr (inkl 2 Pausen) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
ROH 2019/20: Cavalleria Rustic

Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht. Dirigent: Daniel Oren, Musik: Pietro Mascagni (Cavalleria Rusticana), Ruggero Leoncavallo (Pagliacci) Dauer: ca. 3 Stunden 10 Minuten, inklusive einer Pause In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

20:00 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Maria Stuarda (Donizetti)

In der vergangenen Saison begeisterte Diana Damrau als Violetta in "La Traviata". Nun kehrt der Starsopran als die dem Untergang geweihte schottische Königin in Sir David McVicars stattlicher Donizetti-Inszenierung auf die Met-Bühne zurück. Unter der Leitung von Maurizio Benini werden auch Jamie Barton als Rivalin Queen Elizabeth I. und Stephen Costello als nobler Earl of Leicester in diesem Belcanto-Feuerwerk zu sehen sein. Zwei starke weibliche Charaktere prallen in Maria Stuarda aufeinander. Die inhaftierte schottische Königin Maria Stuart, die auf das Todesurteil durch ihre kühle Cousine Elisabeth I. wartet. Nicht nur im Thronanspruch, auch in der Liebe sind sie Konkurrentinnen. Wenn die beiden Rivalinnen in der zentralen Szene aufeinander treffen und sich mit Vorwürfen und Beleidigungen bombardieren, ist das Belcanto-Kunst auf ihrem Höhepunkt! Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:10 Uhr (inkl 1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
ROH 2019/20: Das Dante-Projekt

Dantes Göttliche Komödie ist eine epische Reise durch das Jenseits: Sie erkundet das entsetzliche Drama der Hölle und ihrer Verdammten, die lyrische Mystik der Pilger auf dem Läuterungsberg und die überwältigenden Sphären des Paradiso mit ihren endlosen Anordnungen aus Licht. Musik: Thomas Adès, Choreografie: Wayne McGregor Dauer: ca. 3 Stunden Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Berliner Philharmoniker 2019/20: Gustavo Dudamel dirigiert Mahlers weite Symphonie

Gustav Mahler Symphonie Nr. 2 c-Moll »Auferstehungssymphonie« Erleben Sie zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison 2019/20 Mahlers gewaltige 2. Symphonie mit Gustavo Dudamel. Gesamtdauer: ca. 130 min (inkl. 30 min Vorprogramm) Mehr Infos

19:30 Uhr

Event
Tickets
(ROH) Oper -- Elektra (Strauss)

Strauss' mitreißende und kühne Adaption der griechischen Tragödie erhält eine neue Inszenierung durch den preisgekrönten Regisseur Christof Loy. Antonio Pappano dirigiert in seiner ersten Strauss-Interpretation für die Royal Opera seit 2002 Musik, die Gewalt mit Momenten größter Zärtlichkeit verbindet. Die außergewöhnliche Besetzung beinhaltet Nina Stemme (Bru?nnhilde in Der Ring des Nibelungen in der letzten Saison) in der Titelrolle und Karita Mattila in ihrem Rollendebut als die gequälte Königin Klytämnestra. Musik: Richard Strauss, Dirigent: Antonio Pappano Dauer: ca. 2 Stunden, keine Pause In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

20:45 Uhr

Event
Tickets

Gewinnspiele

competition

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet