Programm
Suche
Freyung

Unsere kommenden Events

Eingeimpft

Impfen ja oder nein...

Ein Kind kommt zur Welt. Die glücklichen Eltern, Jessica und David, begrüßen ihre Tochter Zaria mit liebevoller Zuwendung und sie entwickelt sich prächtig. Doch schon nach wenigen Wochen wird die familiäre Idylle gestört: Das vollkommen gesunde kleine Mädchen soll geimpft werden und zwar gleich gegen acht verschiedene Krankheiten. Jessica ist aufgrund ihrer schlechten Erfahrung mit dem Impfen dagegen. Sie hat Angst vor Nebenwirkungen oder gar einem Impfschaden, während David sich viel mehr Sorgen um die drohenden Krankheiten macht, auch wenn die meisten gefährlichen Seuchen bei uns mittlerweile ausgerottet sind. Jessicas Unbehagen bringt David dazu, sich intensiv mit etwas zu beschäftigen, das für ihn nie ein Thema war: Impfen hielt er immer für so selbstverständlich wie Zähneputzen. Um den Familienfrieden zu wahren, beschließt er, das Problem auf professionelle Weise anzugehen: Er hat jetzt das Thema für seinen neuen Film und seine Recherchen zeigen bald, dass Jessicas Bauchgefühl nicht aus der Luft gegriffen ist. Die Frage "Impfen ja oder nein? Wann und was?" ist ein Dauerbrenner für Eltern auf Spielplätzen, Partys und in den Kitas. Aber auch unter renommierten Wissenschaftlern gibt es eine kontroverse Debatte, wie David bald feststellen muss. Während die kleine Zaria wächst und gedeiht, startet David seine investigative Recherche, die ihn um die halbe Welt führt und mit Forschern, Betroffenen und Ärzten zusammenbringt. Doch schon bald muss er erkennen, wie wichtig es ist, sich schnell zu entscheiden, denn in der Berliner Nachbarschaft brechen die Masern aus, und Jessica ist wieder schwanger. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

18:50 Uhr

2D
Tickets
Der Vorname

Mi, 21. Nov 2018

Der Vorname

Wenn das gemütliche Abendessen unter Freunden plötzlich eskaliert...

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

19:00 Uhr

2D
Tickets
Aufbruch zum Mond

Do, 22. Nov 2018

Aufbruch zum Mond

Filmbiografie von Neil Armstrong und seiner Apollo 11 Mission

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. "Aufbruch zum Mond" erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Dallas Buyers Club (digital)

Fr, 23. Nov 2018

Dallas Buyers Club

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt zum Thema HIV

Im Dallas der 1980er Jahre liebt der konservative, homophobe Texaner Ron Woodroof nichts mehr als Drogen, Sex und ausgelassene Partys. Doch dieser hemmungslose und leichtsinnige Lebensstil erfährt ein jähes Ende, als ihm seine Ärzte eines Tages eröffnen, dass er HIV-positiv ist. Das einzige legale Medikament, das sie ihm verordnen können, macht seine Lage eher schlimmer als besser und so entschließt sich Ron, auf eigene Faust nach geeigneten Tabletten zu suchen - auch jenseits der amerikanischen Grenze. (j.b.) Mehr Infos

19:00 Uhr

2D
Tickets
Aufbruch zum Mond

Fr, 23. Nov 2018

Aufbruch zum Mond

Filmbiografie von Neil Armstrong und seiner Apollo 11 Mission

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. "Aufbruch zum Mond" erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

21:15 Uhr

2D
Tickets
Aufbruch zum Mond

Sa, 24. Nov 2018

Aufbruch zum Mond

Filmbiografie von Neil Armstrong und seiner Apollo 11 Mission

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. "Aufbruch zum Mond" erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

21:15 Uhr

2D
Tickets
Der Grinch

So, 25. Nov 2018

Der Grinch

Der grüne Fiesling ist zurück...

DER GRINCH erzählt die Geschichte eines grün behaarten, zynischen Miesepeters, der hoch über dem fröhlichen Dörfchen Whoville in einer tristen Höhle wohnt und nichts so sehr verabscheut wie die ausgelassenen Weihnachtsfeierlichkeiten der Dorfbewohner. Nichts und niemand ist vor den Launen des brummigen Griesgrams sicher, nur sein treuer Hund Max geht mit ihm durch dick und dünn; hält ihm die Treue. Als nun wieder mal das Fest der Liebe vor der Tür steht, fasst der Grinch einen so absurden wie genialen Plan: Er wird Weihnachten stehlen! Doch rechnet er nicht mit der kleinen Cindy-Lou, die sich in den Kopf gesetzt hat, den Weihnachtsmann auf seiner Heiligabend-Runde zu erwischen, um ihm für die Unterstützung ihrer überarbeiteten Mutter zu danken. Als der Heilige Abend naht, drohen ihre guten Absichten mit dem infamen Plan des Grinch zu kollidieren. Herzerwärmend und doch komisch, visuell grandios inszeniert, entfaltet sich die bezaubernde Geschichte über den wahren Geist der Weihnacht. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

13:15 Uhr

2D
Tickets
Aufbruch zum Mond

So, 25. Nov 2018

Aufbruch zum Mond

Filmbiografie von Neil Armstrong und seiner Apollo 11 Mission

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. "Aufbruch zum Mond" erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Aufbruch zum Mond

Mo, 26. Nov 2018

Aufbruch zum Mond

Filmbiografie von Neil Armstrong und seiner Apollo 11 Mission

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. "Aufbruch zum Mond" erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Aufbruch zum Mond

Di, 27. Nov 2018

Aufbruch zum Mond

Filmbiografie von Neil Armstrong und seiner Apollo 11 Mission

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. "Aufbruch zum Mond" erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Aufbruch zum Mond

Mi, 28. Nov 2018

Aufbruch zum Mond

Filmbiografie von Neil Armstrong und seiner Apollo 11 Mission

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond. "Aufbruch zum Mond" erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Buchladen der Florence Green,

Nach dem Film gibts Kaffee und leckeren Kuchen von der Nachbarschaft

"Der Buchladen der Florence Green", eine feinsinnig verfilmte Adaption des Romans Die Buchhandlung der britischen Schriftstellerin Penelope Fitzgerald, zelebriert die Liebe zur Literatur: Florence Green (Emily Mortimer) hat früh ihren Mann verloren, doch ihre gemeinsame Liebe zu Büchern aller Art lässt sie nicht los. Sie investiert ihr gesamtes Vermögen in die Verwirklichung ihres Traums von einem eigenen Buchladen - ausgerechnet im verträumten englischen Hardborough, Ende der 50er Jahre, wo die Arbeiter dem Bücherlesen skeptisch gegenüberstehen und die Aristokratie energisch vorgibt, was Hochkultur ist und was nicht. Doch trotz der Widerstände hat sie Erfolg und rasch finden auch progressive, polarisierende Werke wie Nabokovs Lolita oder Bradburys Fahrenheit 451 bei den Dorfbewohnern Anklang. Vor allem der seit langem zurückgezogen lebende Mr. Brundish (Bill Nighy) findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin. Doch Florence Greens sanfte Kulturrevolution bleibt nicht unbemerkt: Die alteingesessene graue Eminenz Violet Gamart (Patricia Clarkson) befürchtet einen Kontrollverlust in ihrem Heimatdorf und steht den radikalen Veränderungen mit Argwohn gegenüber. Mit aller Macht versucht sie Florence Steine in den Weg zu legen und die beiden Frauen beginnen eine Auseinandersetzung über Moderne und Konvention. (Text: Verleih) Mehr Infos

15:15 Uhr

2D
Tickets
We Feed The World - Essen global

In Zusammenarbeit mit DaHogn - Im Anschluss Diskussionsrunde im Foyer

Regisseur Erwin Wagenhofer begibt sich in Frankreich, Spanien, Rumänien, Brasilien und Österreich auf die Spur unserer Lebensmittel. Dass Mangel und Überfluss dichter beieinander liegen als gedacht, zeigt diese Dokumentation: In Wien wird jeden Tag so viel Brot vernichtet, wie ganz Graz verbraucht. In Südamerika werden auf riesigen Feldern Sojabohnen angebaut, die nach Europa exportiert werden. In unmittelbarer Nähe verhungern die Einheimischen. Während hierzulande Gemüse aus spanischen Treibhäusern verspeist wird, werden dort die Wasserreserven knapp. (nki) Mehr Infos

18:45 Uhr

2D
Tickets

Gewinnspiele

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern