Der kleine Nick auf Schatzsuche

  • Frankreich, 2021
  • 104′
  • FSK 0
  • Familienfilm
  • OT: Le trésor du petit Nicolas
  • Regie: Julien Rappeneau
  • Mit: Ilan Debrabant, Audrey Lamy, Jean-Paul Rouve

In der glücklichen Welt des neunjährigen Nick gibt es außer Papa, Mama und der Schule vor allem seine Freunde. Und das sind Adalbert, der Klassenbeste und Liebling der Lehrerin, Roland, der Sohn des Verkehrspolizisten, der sich laufend mit Franz, dem Stärksten der Bande zankt, sowie Chlodwig, der nicht immer den Durchblick hat, Otto der immer nur futtern will und den etwas eingebildeten Georg, dessen Vater ziemlich gut verdient. Trotz aller Unterschiede halten sie zusammen, wenn es darauf ankommt. Daher nennen sie sich ja auch: "Die Unbesiegbaren". Natürlich halten sie sich auch für unzertrennlich.

Prädikat besonders wertvoll

Weitere Informationen zu diesem Film und warum er eine Prädikatsauszeichnung erhalten hat findest du auf der Seite der Filmbewertungsstelle www.fbw-filmbewertung.com.