Programm
Suche
Königsbrunn

Nicht ohne uns!

  • 90´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

➥ Das Grüne Kino am Mo., 11.3.: Bündnis 90/Die Grünen laden zum Filmabend mit anschließender Austauschmöglichkeit über das Gesehene.

15 Länder, 16 Kinder, 5 Kontinente, 1 Stimme ? so unterschiedlich ihr Lebensumfeld, so unterschiedlich ihre Persönlichkeiten auch sind, so sehr ähneln sich ihre Ängste, Hoffnungen und Träume und die eindrückliche Mahnung unsere (Um-)Welt zu erhalten. Egal ob privilegiert aufwachsend in der westlichen Wohlstandsgesellschaft oder in den armen Regionen Afrikas oder Asiens und unmittelbar konfrontiert mit Kinderarbeit, Prostitution, Krieg und Gewalt, haben alle diese Kinder die universelle Sehnsucht nach Sicherheit und Frieden, Glück, Freundschaft und Liebe. Sie eint die Ablehnung und die Angst vor Krieg und Gewalt. Und jedes einzelne dieser Kinder macht sich Sorgen um die Natur und die damit verbundene Zerstörung ihres direkten und indirekten Lebensraums. Alle 16 Kinder lassen uns Teil haben an ihren Gedanken, Wünschen, Ängsten und Hoffnungen. (Quelle: Verleih)

Kino 2
Das Grüne Kino

Life on the border - Kinder aus Syrien und dem Irak erzählen ihre Geschichten

  • 67´
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm / Kriegsfilm

➥ Das Grüne Kino am Mo., 8.4.: Bündnis 90/Die Grünen laden zum Filmabend mit anschließender Austauschmöglichkeit über das Gesehene.

Der kurdische Regisseur Bahman Ghobadi lässt in seiner Dokumentation über das Leben in den Flüchtlingslagern in Kobanê und Sindschar sieben Kinder über ihre Erlebnisse während des Krieges und auf der Flucht erzählen. In jedem dieser persönlichen Berichte dürfen die Erzähler selbst Regie führen und entscheiden, was sie von ihren Ängsten und dem Ausmaß der erlebten Gräueltaten preisgeben wollen. (vf)

Kino 2
Das Grüne Kino

Zeit für Utopien

  • 98´
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm

➥ Das Grüne Kino am Mo., 13.5.: Bündnis 90/Die Grünen laden zum Filmabend mit anschließender Austauschmöglichkeit über das Gesehene.

In Kurt Langbeins Dokumentation "Zeit für Utopien" suchen moderne Menschen nach Lösungen für faire und gleichzeitig gewinnbringende Geschäftsmodelle, in denen soziale Verantwortung und Umweltschutz Vorrang vor der reinen Profitmaximierung haben sollen. Menschen, Ideen und Projekte aus der ganzen Welt wie "fairphone" oder die von ehemaligen Mitarbeitern des Unilever-Konzerns verwaltete Genossenschaft "Scop Ti" sowie das Züricher Wohnprojekt "Kalkbreite" und viele weitere zeigen, dass neue Wege gangbar sind. (vf)

Kino 2
Das Grüne Kino

The Circle

  • 109´
  • FSK 12
  • Thriller

Das Grüne Kino am Mo., 3. Juni: Bündnis 90/Die Grünen laden zum Filmabend mit anschließender Austauschmöglichkeit über das Gesehene

Die 24-jährige Mae Holland (Emma Watson) ist überglücklich. Sie hat einen Job in der angesagtesten Firma der Welt ergattert: beim "Circle", einem Internetkonzern, der alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz - so das Ziel der "drei Weisen", die den Konzern leiten - wird es keinen Schmutz mehr geben im Internet und auch keine Kriminalität. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, Gratis-Konzerten und coolen Partys. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit dem mysteriösen Kollegen Bailey (Tom Hanks) ändert alles... (Quelle: Verleih)

Kino 2
Das Grüne Kino

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern