Programm
Suche
Reutlingen
Programm filtern

Met Opera: Verdi Aida (2018)

  • 175′
  • Oper
Mit: Anna Netrebko, Anita Rachvelishvili, Aleksandrs Antonenko

Sonntag, 11.10.

Met Opera: Verdi Il Trovatore (2015)

  • 165′
  • Oper
Mit: Anna Netrebko, Dolora Zajick, Yonghoon Lee

Sonntag, 08.11.

Met Opera: Verdi Rigoletto (2013)

  • 150′
  • Oper
Mit: Diana Damrau, Piotr Beczala, Zeljko Lucic

Sonntag, 13.12.

Kleiner Dodo

  • 79′
  • FSK 0
  • Trickfilm
MEIN ERSTES KINOERLEBNIS am 18.10.2020. Lerne die fabelhafte Welt des Kinos kennen! Die Reihe bietet Dir ein tolles Programm, um erste Erlebnisse im Kino sammeln und erste Abenteuer auf der großen Leinwand erleben zu können. - Alle Filme mit FSK 0 und kurzer Laufzeit - Kein Vorprogramm und keine Werbung - Reduzierte Filmlautstärke und gedimmtes Licht während des gesamten Films - Immer Vierteljährlich sonntags - Eintritt inklusive Popcorn: 3,00 € pro Person - Gastro-Special: Softdrink 0,4l für 2,00 € - Zutritt ab 3 Jahren!

Sonntag, 18.10.

Kino 1
Mein erstes Kinoerlebnis
Kino 6
Mein erstes Kinoerlebnis

Happy Ending - 70 ist das neue 70

  • 95′
  • FSK 12
  • Komödie
Mit: Birthe Neumann, Kurt Ravn, Charlotte Sieling
Im Seniorenkino am 05.10. inkl. 1 Kaffee oder 1 Glas Sekt | Beim Onlinekauf ist der Ticketpreis günstiger!

Montag, 05.10.

Gott, du kannst ein Arsch sein!

  • 98′
  • FSK 6
  • Drama
Mit: Til Schweiger, Heike Makatsch, Sinje Irslinger

Mittwoch, 30.09.

Drachenreiter

  • 92′
  • FSK 0
  • Animation / Fantasy / Abenteuer
Mit: Julien Bam, Dagi Bee, Mike Singer

Sonntag, 11.10.

24.09.2020

Ooops! 2 - Land in Sicht

  • USA, 2020
  • 83 min
  • Animation
Vorpremiere am Sonntag, 20.09. um 14:30 Uhr
Nestrian Finny und seine Freundin Leah, eine Grymp, fallen versehentlich von der Arche und werden aufs Meer hinaus gefegt. Während Finny eine ganze Kolonie von Nestrianern findet, landet Leah auf einer wunderschönen Insel. Wenn nur die Insel nicht regelmäßig beben und der große Berg Rauch spucken würde... (Quelle: Verleih)
24.09.2020

Brave Mädchen tun das nicht

  • USA, 2019
  • Liebesfilm, Komödie
Die Violinistin Lucy (Lucy Hale) hat ihr behütetes Leben dank bunter Klebezettel und To-do-Listen fest im Griff. Nichts kann sie aus der Ruhe bringen - bis sie ihren Freund Jeff mit einem Sexfilm erwischt. Lucy ist entsetzt und stellt ihn vor die Wahl: sie oder die Pornos. Jeff bezeichnet sie als verklemmt und verlässt sie daraufhin. Das kann Lucy natürlich nicht auf sich sitzen lassen und sie beschließt, etwas zu ändern. Sie erstellt eine Sex-to-do-Liste, die sie mit der Unterstützung ihrer Freunde aus dem Streichquartett abarbeitet. Dabei begeben sie sich auf eine ziemlich abgefahrene Exkursion in die Welt der Stripclubs, Sexshops und Pornomessen, auf der es nicht nur viel über körperliches Vergnügen, sondern auch über wahre Liebe zu lernen gibt. (Quelle: Verleih)
01.10.2020

Gott, du kannst ein Arsch sein!

  • Deutschland, 2020
  • 98 min
  • FSK 6
  • Drama
Ladies First Vorpremiere am Mittwoch, 30.09. um 20:00 Uhr
Die 16-jährige Steffi (Sinje Irslinger) hat soeben ihren Realschulabschluss gemacht und steckt voller Tatendrang. Sie freut sich auf die Abschlussfahrt nach Paris und plant eine romantische Nacht in der Stadt der Liebe mit ihrem Freund Fabi (Jonas Holdenrieder). Nach der Klassenfahrt soll dann Steffis Berufswunsch in Erfüllung gehen - mit einer Ausbildung als Polizistin. Doch bei Routineuntersuchungen werden Auffälligkeiten in ihrem Blutbild festgestellt und bald darauf ist klar: Es ist Krebs. Unheilbar. Die Welt von Familie Pape bricht zusammen. Ihre Eltern Eva (Heike Makatsch) und Frank (Til Schweiger) hoffen auf ein Wunder. Die Abschlussfahrt? Undenkbar, mit dieser Diagnose! Nicht jedoch für Steffi. Als sie den Zirkussohn und Motorradakrobaten Steve (Max Hubacher) kennenlernt, der vor seinem autoritären Vater (Jürgen Vogel) flüchtet und ihr kurzerhand anbietet, sie nach Paris zu fahren, zögert sie nicht. Mit geklautem Auto und ohne Geld machen sich die beiden auf den Weg. Eva und Frank wollen ihre Tochter zur Besinnung bringen und nehmen die Verfolgung auf. Und so beginnt ein einzigartiger Roadtrip voller Höhen und Tiefen, angetrieben von tiefer Sehnsucht und der Lust am Leben. Steffi lernt von Steve nicht nur, dass man auf Kühen reiten und im Nordseewind fliegen kann, sondern sie schließt ihn jeden Tag mehr in ihr Herz. Angekommen in Paris, versteht Steffi langsam, was sie wirklich will - in der Zeit, die ihr noch bleibt... (Quelle: Verleih)
01.10.2020

Jim Knopf und die Wilde 13

  • Deutschland, 2020
  • 110 min
  • Abenteuer, Fantasy
Vorpremiere am Sonntag, 27.09. um 14:15 Uhr
Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Wilde 13 hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von Lummerland ahnen noch nichts von der drohenden Gefahr. Währenddessen ist Prinzessin Li Si (Leighanne Esperenzante) bei Jim Knopf zu Besuch. Ihr kann Jim sein größtes Geheimnis anvertrauen: Er möchte endlich die Wahrheit über seine Herkunft erfahren.
08.10.2020

Es ist zu deinem Besten

  • Deutschland, 2020
  • Komödie
Vorpremiere am Mittwoch, 07.10. um 20:30 Uhr
Sie könnten unterschiedlicher kaum sein: Arthur (Heiner Lauterbach) ist ein konservativer Wirtschaftsanwalt und lebt in einer prächtigen Stadtvilla in Berlin. Kalle (Jürgen Vogel) ist Bauarbeiter und ein Kumpeltyp mit erhöhtem Aggressionspotential. Und der harmoniebedürftige Yus (Hilmi Sözer) arbeitet als Physiotherapeut. Eines haben die drei Schwäger aber gemeinsam: Ihre Töchter haben sich verliebt! Arthurs Tochter Antonia (Janina Uhse) lässt ihre Hochzeit mit einem aufstrebenden Anwalt platzen, weil sie ihr Herz an einen linken Weltverbesserer (Jacob Matschenz) verloren hat. Kalles Tochter Luna (Lisa-Marie Koroll) ist einem Aktfotografen (Andreas Pietschmann) verfallen, der sich als früherer Klassenkamerad ihres Vaters entpuppt. Und Yus' Tochter Sophie (Lara Aylin Winkler) schwänzt heimlich die Schule, um jede freie Sekunde mit Andi (Junis Marlon) zu verbringen, der Kontakte zur Drogenszene hat. Also schließt das ungleiche Väter-Trio einen heimlichen Pakt: Die ungeliebten Schwiegersöhne in spe müssen weg! Hinter dem Rücken ihrer Frauen und Töchter begeben sich die selbsternannten "Super-Schwäger" auf eine aberwitzige Mission um die Verehrer loszuwerden. Mit allen Mitteln! (Quelle: Verleih)
10.10.2020

Met Opera: Verdi Aida (2018)

  • USA, 2018
  • 175 min
  • Oper
Wir wiederholen für Sie die größten Opern in Top Besetzung aus der Metropolitan Opera!
Die Met bleibt bis zum 31. Dezember 2020 geschlossen. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 06. Oktober 2018.
Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida ist eine äthiopische Königstochter, die nach Ägypten als Geisel verschleppt wurde. Der ägyptische Heerführer Radamès muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu ihr und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber beziehungsweise der Hochzeit mit dessen Tochter Amneris. Pyramiden, Triumphmarsch, Aida-Trompeten ... all das zeigt diese prächtige Inszenierung. Aber vor allem: Anna Netrebko ist Aida!

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln
15.10.2020

Drachenreiter

  • Deutschland, 2020
  • 92 min
  • Animation, Fantasy, Abenteuer
Vorpremiere am Sonntag, 11.10. nachmittags
Der junge Silberdrache Lung hat es satt, sich ständig im Dschungel verstecken zu müssen. Er möchte der älteren Generation unbedingt beweisen, dass er ein richtiger Drache ist. Als die Menschen kurz davorstehen, auch noch den letzten Rückzugsort seiner Familie zu zerstören, begibt sich Lung zusammen mit Koboldmädchen Schwefelfell heimlich auf eine abenteuerliche Reise. Er möchte den "Saum des Himmels" finden, den geheimnisvollen Zufluchtsort der Drachen. Auf ihrer Suche begegnen Lung und Schwefelfell Ben, einem Waisenjungen und Streuner, der sich als Drachenreiter ausgibt. Während sich Ben und Lung schnell anfreunden, wird Schwefelfell zunehmend misstrauischer und versucht, den Waisenjungen bei jeder Gelegenheit loszuwerden. Doch das ungleiche Trio muss lernen, an einem Strang zu ziehen, denn sie werden von Nesselbrand verfolgt. Das bösartige, drachenfressende Monster hat es darauf abgesehen, alle Drachen der Erde aufzuspüren und zu vernichten... (Quelle: Verleih)
15.10.2020

Der geheime Garten

  • Großbritannien, 2019
  • 100 min
  • FSK 6
  • Fantasy
Die in Indien lebende, 10-jährige Britin Mary Lennox (Dixie Egerickx) wird, nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern, auf das tief in den Yorkshire Moors gelegene Landgut ihres Onkels Archibald (Colin Firth) geschickt. Weder der Onkel noch die Haushälterin (Julie Walters) interessieren sich für das Mädchen. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den verschlossenen Zimmern wecken schnell Marys Neugier. Sie erfährt von einem geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat und macht sich auf die Suche. Aber was sie findet, ist weitaus mehr als irgendein Garten! Gemeinsam mit ihrem kränklichen Cousin Colin (Edan Hayhurst) und ihrem neugewonnen Freund Dickon (Amir Wilson) entdeckt sie eine farbenprächtige und nahezu magische Welt, die nicht nur ihr eigenes Leben von Grund auf verändern wird... (Quelle: Verleih)
29.10.2020

Black Widow

  • USA, 2020
  • Action, Science-Fiction, Abenteuer
Nur wenigen Fortsetzungen einer Filmreihe wird mit größerer Vorfreude entgegengefiebert als dem Beginn der 4. Phase des Marvel Cinematic Universe - und sie könnte kaum fulminanter starten als mit dem heiß ersehnten Solo-Auftritt von Black Widow! Am 30. April 2020 kehrt Scarlett Johansson alias Natasha Romanoff auf die Leinwand zurück, zusammen mit den äußerst spannenden MCU-Newcomern David Harbour als Alexei aka The Red Guardian, Florence Pugh als Yelena, O-T Fagbenle als Mason und Rachel Weisz als Melina. (Quelle: Verleih)
29.10.2020

Yakari - Der Kinofilm

  • Deutschland, 2020
  • 83 min
  • Abenteuer, Animation
Vorpremiere am Sonntag, 25.10. nachmittags
Yakari hat einen Traum: Er möchte eines Tages auf Kleiner Donner reiten, dem Wildpferd, das noch von keinem Sioux gezähmt werden konnte. Als die Jäger seines Stammes eine Herde Mustangs einfangen, kann Kleiner Donner mit einem mächtigen Sprung wieder entkommen. Yakari folgt dem jungen Pferd und befreit es, als es seinen Huf unter einem Felsen eingeklemmt hat. Für diese mutige Tat verleiht ihm Großer Adler, Yakaris Totemtier, die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Auf der Suche nach Kleiner Donner gerät Yakari in einen reißenden Fluss. Er klammert sich an einen Baumstamm, stürzt aber dennoch einen Wasserfall herab und treibt den Fluss hinunter, weit weg von seiner Heimat. Nun ist es Yakari, der die Hilfe von Kleiner Donner braucht: Gemeinsam machen sie sich auf den weiten und abenteuerlichen Rückweg durchs Gebirge. Dabei treffen die beiden nicht nur viele verschiedene Tiere, es machen ihnen auch Kälte und Hunger zu schaffen. Dazu sind ihnen Jäger eines feindlichen Stammes auf der Spur und ein Sturm droht, Yakaris Eltern, die auf der Suche nach ihrem Sohn sind, in Gefahr zu bringen... (Quelle: Verleih)
05.11.2020

Resistance - Widerstand

  • Frankreich, 2019
  • 122 min
  • FSK 12
  • Biografie, Drama, Historienfilm
Ein Leben für die Kunst ist alles, was sich Marcel Marceau (Jesse Eisenberg) wünscht. Als begabter Pantomime, der tagsüber in der Fleischerei seines Vaters arbeitet, versucht er seinem Traum auf den Kleinbühnen der Stadt ein Stück näher zu kommen und das Herz der politisch engagierten Emma (Clémence Poésy) zu gewinnen. Ihr zuliebe lässt sich Marcel auf eine gefährliche Mission ein, die sein Leben verändern wird: 123 jüdische Waisenkinder müssen vor den deutschen Nazis und dem kaltblütigen Obersturmführer Klaus Barbie (Matthias Schweighöfer) gerettet und außer Landes gebracht werden. Gemeinsam mit Emma tritt Marcel dem französischen Widerstand bei, um sich dem Schrecken des Krieges entgegenzustellen. Seine Kunst wird dabei zur größten Waffe gegen das menschliche Grauen ... (Quelle: Verleih)
07.11.2020

Met Opera: Verdi Il Trovatore (2015)

  • USA, 2015
  • 165 min
  • Oper
Wir wiederholen für Sie die größten Opern in Top Besetzung aus der Metropolitan Opera!
Die Met bleibt bis zum 31. Dezember 2020 geschlossen. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 03. Oktober 2015.

Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpfliche Fülle von Melodien, dazu eine geradezu bizarre Geschichte um Bruderzwist und Leidenschaft, Schlösser, Zigeuner, Soldaten, Klöster und Scheiterhaufen - kein Sujet der Schauerromantik fehlt. Die lebhafte Musik begleitet eine dunkle und verstörende Geschichte, deren Mitwirkende mehr von ihren Emotionen, als von Vernunft angetrieben werden.

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln
12.11.2020

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben

  • USA, 2020
  • 165 min
  • Action, Abenteuer, Thriller
James Bond (Daniel Craig) hat seine Linzenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist. (Quelle: Verleih)
12.12.2020

Met Opera: Verdi Rigoletto (2013)

  • USA, 2013
  • 150 min
  • Oper
Die Met bleibt bis zum 31. Dezember 2020 geschlossen. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013.

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. "Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben", sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern