Programm
Suche
Wiesbaden

Star Wars Double Feature

  • 286′
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
Sonderpreis: Nur 18,50 €! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider derzeit nicht möglich!

Cineplex Aachen Arkaden Wiesbaden

Arkaden  Double Feature3D

Star Wars: Die letzten Jedi

  • 150′
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
  • Action / Science-Fiction
Darsteller: Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac
Vorpremiere in der Nacht vom 13.12 auf 14.12. um 00.01 Uhr! Der Vorverkauf hat begonnen! Tickets für die Vorpremiere im Arkaden sind nur an den Kinokassen erhältlich! Reservierungen sind zur Zeit leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Arkaden Wiesbaden

Arkaden 
Vorpremieren3D
Arkaden  3D
Arkaden  3D
Arkaden  3D
Arkaden  3D
Arkaden  3D
Arkaden  3D

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Hollywood  English Movie3D OV
Thalia  Vorpremieren3D
Hollywood  3D
Thalia  3D
Hollywood  3D
Thalia  3D OV
Hollywood  3D

Bolshoi Ballett 2017/18: Coppelia

  • 165′
  • Ballett
Darsteller: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet,
Live-Übertragung aus dem Bolshoi-Theater in Moskau! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Bolshoi-TheaterEvent

Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)

  • 192′
  • Oper
Darsteller: Joyce DiDonato, Alice Coote, Stephanie Blythe
Live-Übertragung aus der MET in New York! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Metropolitan OperaEvent

Bolshoi Ballett 2017/18: Romeo und Julia

  • 150′
  • Ballett
Darsteller: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet,
Live-Übertragung aus dem Bolshoi-Theater in Moskau! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Bolshoi-TheaterEvent

Met Opera 2017/18: Luisa Miller (Verdi)

  • 238′
  • Oper
Darsteller: Sonya Yoncheva, Olesya Petrova, Piotr Beczala
Live-Übertragung aus der MET in New York! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Arkaden Wiesbaden

Arkaden  Metropolitan OperaEvent

Bolshoi Ballett 2017/18: The Flames of Paris

  • 135′
  • Ballett
Darsteller: Solisten und Corps de Ballet des Bolschoi Theater,
Live-Übertragung aus dem Bolshoi-Theater in Moskau! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Bolshoi-TheaterEvent

Met Opera 2017/18: The Exterminating Angel (Adès)

  • 180′
  • Oper
Darsteller: Audrey Luna, Amanda Echalaz, Sally Matthews
Live-Übertragung aus der MET in New York! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Metropolitan OperaEvent

Bolshoi Ballett 2017/18: Giselle

  • 140′
  • Ballett
Darsteller: Svetlana Zakharova, Sergei Polunin, Ekaterina Shipulinam
Live-Aufzeichnung aus dem Bolshoi-Theater in Moskau! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Bolshoi-Theater2D

Bolshoi Ballett 2017/18: Die Kameliendame

  • 185′
  • Ballett
Darsteller: Svetlana Zakharova, Edvin Revazov, Anna Tikhomirova
Live-Aufzeichung aus dem Bolshoi-Theater in Moskau! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Bolshoi-Theater2D

Bolshoi Ballett 2017/18: Der Nussknacker

  • 135′
  • Ballett
Darsteller: Denis Rodkin, Anna Nikulina, Andrei Merkuriev
Live-Aufzeichnung aus dem Bolshoi-Theater in Moskau! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Bolshoi-Theater2D

Bolshoi Ballett 2017/18: Der Widerspenstigen Zähmung

  • 125′
  • Ballett
Darsteller: Ekaterina Krysanova, Vladislav Lantratov, Olga Smirnova
Live-Aufzeichnung aus dem Bolshoi-Theater in Moskau! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Bolshoi-Theater2D

Met Opera 2017/18: L'Elisir D'Amore (Donizetti)

  • 179′
  • Oper
Live-Übertragung aus der MET in New York! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Metropolitan OperaEvent

Met Opera 2017/18: Cosi Fan Tutte (Mozart)

  • 236′
  • Oper
Darsteller: Amanda Majeski, Serena Malfi, Kelli O'Hara
Live-Übertragung aus der MET in New York! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Metropolitan OperaEvent

Met Opera 2017/18: La Boheme (Puccini)

  • 196′
  • Oper
Darsteller: Sonya Yoncheva, Susanna Phillips, Michael Fabiano
Live-Übertragung aus der MET in New York! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Arkaden Wiesbaden

Arkaden  Metropolitan OperaEvent

Met Opera 2017/18: Tosca (Puccini)

  • 198′
  • Oper
Darsteller: Kristine Opolais, Vittorio Grigolo, Bryn Terfel
Live-Übertragung aus der MET in New York! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Arkaden Wiesbaden

Arkaden  Metropolitan OperaEvent

Met Opera 2017/18: Semiramide (Rossini)

  • 230′
  • Oper
Darsteller: Angela Meade, Elizabeth DeShong, Javier Camarena
Live-Übertragung aus der MET in New York! Der Vorverkauf hat begonnen! Reservierungen sind leider nicht möglich!

Cineplex Aachen Thalia & Hollywood Wiesbaden

Thalia  Metropolitan OperaEvent
13.04.2017

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

  • Deutschland, 2017
  • 110 min
  • FSK 12
  • Drama
Nachdem die Nazis 1943 die Reichshauptstadt Berlin offiziell für "judenrein" erklärten, gelang es einigen - zumeist jüngeren - Juden, vom Radar ihrer Verfolger zu verschwinden. Teils spielten sie mit haarsträubender Kühnheit eine Doppelrolle, in der sie als angebliche Arier sogar Geschäfte mit hochrangigen Vertretern der Macht tätigten, wie die als Kriegswitwe getarnte Ruth Gumpel, die Schwarzmarkt-Delikatessen an NS-Offiziere lieferte, oder die plötzlich erblondete Hanny Lévy, die ungehindert über den Ku'damm flanierte. Andere setzten ihr Leben aufs Spiel, um ihre Leidensgenossen im Widerstand oder mit gefälschten Pässen zu retten. (vf)
26.10.2017

Fack ju Göhte 3

  • Deutschland, 2017
  • 119 min
  • FSK 12
  • Komödie
Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen
Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ. Denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert. Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Anti-Mobbing-Seminar aushilft. (Quelle: Verleiher)
26.10.2017

Jigsaw

  • USA, 2017
  • 92 min
  • FSK 18
  • Horrorfilm
Die Stadt ist übersät von grausam entstellten Leichen. Die Ermittlungen führen schnell zu einem alten Bekannten: John Kramer. Doch der Mann, der auch Jigsaw genannt wird, soll seit mehr als einem Jahrzehnt tot sein. Aber wer steckt dann hinter den Morden? Ist einer seiner Schüler zum Lehrer geworden und führt Jigsaws Erbe fort? Steckt womöglich einer der Ermittler hinter den Morden? Die Spiele haben begonnen... (Quelle: Verleih)
26.10.2017

Der kleine Vampir

  • Deutschland, 2017
  • 80 min
  • Animation, Kinder-/Jugendfilm
Der Vampir Rüdiger von Schlotterstein feiert demnächst zum 300. Mal seinen 13. Geburtstag und seine Eltern planen zu diesem Anlass ein Familienfest. Doch bevor es soweit ist, erlaubt sich Rüdigers Bruder Lumpi einen bösen Streich, der prompt den Vampirjäger Geiermeier samt Assistenten Manni auf den Plan ruft. Als diese die Gruft versperren, gelingt nur Rüdiger mit seinen Eltern und der kleinen Schwester die Flucht zu Verwandten im Schwarzwald. Dort lernt der Vampir-Junge den 13-jährigen Anton kennen und gemeinsam schmieden die so unterschiedlichen Freunde einen Plan zur Rettung der eingeschlossenen Vampire. (vf)
26.10.2017

Maudie

  • Irland, 2016
  • 116 min
  • FSK 12
  • Biographie, Drama
Kanada, 1930er Jahre. Everett Lewis (Ethan Hawke) lebt als Hausierer zurückgezogen an der Ostküste. Gegen die Einsamkeit und für etwas Ordnung in seiner kleinen Kate entscheidet er sich, eine Haushälterin zu engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud Dowley (Sally Hawkins). Als Kind an rheumatischer Arthritis erkrankt, ist sie sehr zierlich, humpelt und ihre Hände sind verkrüppelt. Maud hat nur einen Wunsch, weg von der Familie, die ihr nichts zutraut, und, sie will malen. Die ersten Ölfarben bekommt sie von Everett geschenkt. Da hat er längst erkannt, dass Maud als Haushälterin nichts taugt. Statt zu putzen bemalt sie lieber Stück für Stück das ganze Haus mit farbenfrohen Bildern. Doch trotz alledem oder gerade deswegen empfindet Everett mehr und mehr für Maud, auch wenn Liebe und zarte Gefühle bisher in seinem Leben nicht vorkamen. (Quelle: Verleih)
31.10.2017

Thor: Tag der Entscheidung

  • USA, 2017
  • 131 min
  • FSK 12
  • Action, Drama, Fantasy
Während Asgard und seiner Bevölkerung durch die Tyrannei der skrupellosen Hela (Cate Blanchett) der Untergang droht, wird Thor (Chris Hemsworth) am anderen Ende des Universums ohne seine mächtige Waffe gefangen gehalten. In einem atemlosen Wettlauf gegen die Zeit versucht der Göttersohn seinen Weg zurück in die Heimat zu finden, um ,Ragnarök', die gefürchtete Götterdämmerung, aufzuhalten. Doch vorher muss er sich in einem tödlichen Gladiatorenkampf keinem Geringeren als einem alten Verbündeten und Mitglied der Avengers stellen: dem unglaublichen Hulk (Mark Ruffalo)! (Quelle: Verleih)
09.11.2017

Bad Moms 2

  • USA, 2017
  • FSK 12
  • Komödie
Die dauergestressten BAD MOMS Amy, Kiki und Carla (Mila Kunis, Kristen Bell, Kathryn Hahn) pfeifen auf traditionelle Perfektion und wollen sich dieses Jahr dem alljährlichen Weihnachtsvorbereitungswahnsinn samt aller hochgesteckten Erwartungen entziehen, indem sie für ihre Familien eine ganz besondere Bescherung planen, in ihrem eigenen BAD MOMS Style versteht sich. Die Hoffnungen der drei scheinen jedoch schneller als erwartet zu platzen, als sie plötzlich mit ihrem wohl schlimmstem Weihnachtsalptraum konfrontiert werden: ihren eigenen Müttern! Die tauchen nicht nur unverhofft (und ungeladen!) auf, sondern treiben alle mit ihren Schrullen und Macken an den Rand des Wahnsinns. Es kommt zum ultimativen Duell zwischen Müttern und Töchtern. Und trotz ungewissem Ausgang ist eins bereits jetzt sicher: Dieses Weihnachten wird niemand so schnell vergessen...(Quelle: Verleih)
16.11.2017

Justice League

  • USA, 2017
  • Action, Fantasy
Angetrieben von seinem wiederhergestellten Glauben an die Menschheit und inspiriert durch Supermans selbstlosen Akt, wirbt Bruce Wayne um die Hilfe seiner neu entdeckten Verbündeten, Diana Prince, um sich einem noch größeren Feind entgegenzustellen. Gemeinsam arbeiten Batman und Wonder Woman daran, ein Team von Metamenschen zu rekrutieren, um dieser neuen Gefahr Einhalt zu gebieten. Aber trotz der Gründung dieser nie dagewesenen Heldenliga - Batman, Wonder Woman, Aquaman, Cyborg und The Flash - könnte es bereits zu spät sein, um den Planeten vor einem Angriff katastrophischen Ausmaßes zu bewahren.
18.11.2017

Met Opera 2017/18: The Exterminating Angel (Adès)

  • USA, 2017
  • 180 min
  • Oper
Mit der Erfolgsproduktion der Salzburger Festspiele 2016, The Exterminating Angel, präsentiert die Met allen Klassikfans eine Rarität. Inspiriert von dem gleichnamigen Film des Regisseurs Luis Buñuel, schuf der Dirigent und Komponist Thomas Adès ein surreales Bühnenstück, das die Geschichte einer nie enden wollenden Dinner Party erzählt. Ein zeitgenössisch-modernes Musik-Highlight, bei dem Adès selbst am Pult steht.

Inszenierung: Tom Cairns
(1 Pause)
07.12.2017

Paddington 2

  • Großbritannien, 2017
  • Abenteuer, Kinder-/Jugendfilm, Animation
Der liebenswerte Bär Paddington mit Schlapphut und Dufflecoat hat nicht nur bei Familie Brown ein Zuhause gefunden, er ist auch in der Nachbarschaft ein geschätztes Mitglied: Höflich, zuvorkommend und immer fröhlich - außerdem lieben alle seine Marmeladenbrote, ohne die er nie das Haus verlässt. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy ansteht, sucht Paddington nach einem geeigneten Geschenk. Fündig wird er im Antiquitäten-Laden des liebenswerten Mr. Gruber, das allerlei Schätze birgt: Ein einzigartiges Pop-up-Bilderbuch hat es Paddington angetan. Allerdings muss der kleine, tollpatschige Bär dafür ein paar Nebenjobs antreten - das Chaos ist vorprogrammiert. Und dann wird das Buch auch noch gestohlen! Paddington und die Browns setzen sich auf die Spuren des Diebs, der ein Meister der Verkleidung zu sein scheint... (Quelle: Verleih)
26.11.2017

Bolshoi Ballett 2017/18: Der Widerspenstigen Zähmung

  • Russland, 2017
  • 125 min
  • Ballett
Baptista bemüht sich, seine temperamentvolle Tochter Katharina zu verheiraten. Sie ist eine Widerspenstige, die leugnet, dass es einen Mann gibt, der zu ihr passt. Als sie jedoch Petruchio trifft, der genauso übellaunig ist wie sie, treffen zwei Naturgewalten aufeinander, die eine unerwartete und explosive Begegnung auslösen.

Der gefeierte Choreograph Jean-Christophe Maillot bringt die witzige und schnelle Athletik und Lebhaftigkeit der Tänzer des Bolschoi Balletts in Shakespeares Rowdy-Komödie. Die Solisten Ekaterina Krysanova und Vladislav Lantratov prallen aufeinander, fordern sich heraus und vertragen sich. Eine wundervolle und unterhaltende Show wie man sie nur beim Bolschoi erleben kann!
07.12.2017

Zwischen zwei Leben - The Mountain between us

  • USA, 2017
  • 112 min
  • FSK 12
  • Drama
Nach einem tragischen Flugzeugabsturz in Not geraten, müssen sich zwei Fremde zusammenraufen, um unter extremen Bedingungen in einem abgelegenen, schneebedeckten Gebirge zu überleben. Als die Aussicht auf Hilfe schwindet, wagen sie sich auf einen schreckenerregenden Weg Hunderte von Meilen quer durch die Wildnis, auf dem sie sich gegenseitig fordern durchzuhalten und unerwartete Gefühle füreinander entfachen. (Quelle: Verleih)
17.12.2017

Bolshoi Ballett 2017/18: Der Nussknacker

  • Russland, 2014
  • 135 min
  • Ballett
Als die Uhr am Weihnachtsabend um Mitternacht stehen bleibt, erwacht Maries hölzerne Nussknackerpuppe zum Leben und verwandelt sich in einen Prinzen. Als auch ihre anderen Spielzeuge zum Leben erweckt werden, brechen Marie und ihr Prinz zu einem traumhaften und unvergesslichen Abenteuer auf.

Eine Weihnachtstradition für die ganze Familie. Der Nussknacker erfüllt die Bolschoi Bühne für zwei Stunden mit Zauber und Magie. Zusammen mit Tschaikowskys geschätzter Partitur und einigen der größten Tänzer des Bolschoi bleibt "Der Nussknacker" eine Kostbarkeit, die man nicht verpassen sollte!
21.12.2017

Pitch Perfect 3

  • USA, 2017
  • Komödie
Frisch vom College müssen die Bellas feststellen, dass es schwieriger ist, in der erbarmungslosen Arbeitswelt den richtigen Ton zu treffen als auf einer A-cappella-Bühne. Die Euphorie nach dem Sieg bei der Weltmeisterschaft ist schnell verpufft, als jede von ihnen bei der Suche nach einem richtigen Job auf sich allein gestellt ist. Umso attraktiver scheint ihnen die Möglichkeit, sich für einen internationalen Wettbewerb ein letztes Mal zusammen zu tun. Anna Kendrick und Rebel Wilson kommen mit dem bewährten Erfolgs-Ensemble in PITCH PERFECT 3 wieder zusammen. Es ist ein neues musikalisches Highlight entstanden, welches die Massen erneut begeistern wird.
21.01.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Romeo und Julia

  • Russland, 2017
  • 150 min
  • Ballett
In Verona verlieben sich Romeo und Julia unsterblich ineinander, während ihre Familien, die Montagues und die Capulets, in bitterer Rivalität gefangen sind, die in einer herzzereissenden Tragödie endet...

Alexei Ratmansky, ehemaliger künstlerischer Leiter des Bolschoi-Balletts, bringt die Premiere seiner Produktion mit dramatischer Dringlichkeit und einer frischen Neuerzählung des beliebten Klassikers von Shakespeare auf die Bühne. Seine brillante und detailreiche Adaptation nach Prokofievs romantischer und filmreifer Partitur, entzündet die Geschichte des berühmtesten, tragischen Liebespaar in der Literatur wie kein anderer Choreograph des klassischen Balletts.
27.01.2018

Met Opera 2017/18: Tosca (Puccini)

  • USA, 2018
  • 198 min
  • Oper
Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.

Inszenierung: Sir David McVicar
(2 Pausen)
04.02.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Die Kameliendame

  • Russland, 2017
  • 185 min
  • Ballett
Als der junge und naive Armand das erste Mal in Paris ankommt, ist er völlig von der hinreißenden und sehr begehrenswerten Kurtisane Marguerite Gautier gefesselt. Aus ihrer Begegnung entsteht eine leidenschaftliche, aber zum Scheitern verurteilte Liebe...

Alexandre Dumas´ Roman wird auf der Bühne des Bolschoi zum Leben erweckt. Mit Svetlana Zakharova als die kranke Marguerite, die auf der Suche ist nach Liebe und Erlösung von ihrem Leben als Kurtisane. Das Bolschoi erhebt die Choreographie John Neumeiers in außergewöhnliche Schönheit und tragischer Tiefe zu neuen emotionalen Höhen, begleitet von Chopins romantischer Klavierpartitur.
08.02.2018

Fifty Shades of Grey - Befreite Lust

  • USA, 2018
  • Drama, Erotik
10.02.2018

Met Opera 2017/18: L'Elisir D'Amore (Donizetti)

  • USA, 2018
  • 179 min
  • Oper
"Wir haben eine deutsche Primadonna, einen stotternden Tenor, einen Buffo mit einer Ziegenstimme und einen französischen Bass, der nichts taugt", jammerte Donizetti vor der Premiere. Trotz dieser Widrigkeiten wurde die Uraufführung von L'Elisir d'amore im Jahre 1832 zu einem der größten Erfolge in Donizettis Karriere. Mit dem Starensemble der Met ist eine Fortsetzung dieses Erfolges garantiert!

Inszenierung: Bartlett Sher
(1 Pause)
24.02.2018

Met Opera 2017/18: La Boheme (Puccini)

  • USA, 2018
  • 196 min
  • Oper
Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen!

Inszenierung: Franco Zeffirelli
(2 Pausen)
01.03.2018

Call me by your Name

  • Frankreich, 2017
  • Liebesfilm, Drama
Mit seinem neuen Film CALL ME BY YOUR NAME bringt Luca Guadagnino eine sinnlich-transzendentale Geschichte über die erste Liebe auf die große Leinwand, basierend auf André Acimans gefeiertem Roman.

Der altkluge 17-Jährige Elio Perlman (Timothée Chalamet) genießt den norditalienischen Sommer des Jahres 1983 auf der im 17. Jahrhundert errichteten Villa der Familie. Seine Zeit verbringt der italoamerikanische Junge damit, klassische Musik zu spielen und zu transkribieren, zu lesen und mit seiner Freundin Marzia (Esther Garrel) zu flirten. Mit seinen Eltern ist Elio eng verbunden. Sein Vater (Michael Stuhlbarg), ein angesehener Professor, hat sich auf die griechisch-römische Kultur spezialisiert. Elios Mutter Annella (Amira Casar) arbeitet als Übersetzerin. Gemeinsam bringen sie ihrem Sohn die Errungenschaften der Hochkultur nahe und bereiten ihm ein sorgenfreies Leben mit allen Vorzügen. Dank seiner Weltklugheit und seiner intellektuellen Begabungen wirkt der Junge nach außen bereits wie ein Erwachsener, doch dem Anschein entgegen ist Elio in mancherlei Hinsicht durchaus noch sehr unerfahren - besonders in Herzensangelegenheiten.

Eines Tages trifft der charmante amerikanische Doktorand Oliver (Armie Hammer) als neuer Sommer-Praktikant von Elios Vater auf der Villa ein. Inmitten jener prächtigen, sonnengetränkten Szenerie entdecken Elio und Oliver die berauschende Schönheit aufblühenden Verlangens im Verlauf eines Sommers, der ihre Leben für immer verändern wird. (Quelle: Verleih)
04.03.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: The Flames of Paris

  • Russland, 2017
  • 135 min
  • Ballett
In der Zeit der Französischen Revolution verlassen Jeanne und ihr Bruder Jérôme Marseille und gehen nach Paris, um die revolutionäre Kämpfe zu unterstützen, die die Hauptstadt übernommen haben. Während sie für die Freiheit kämpfen, begegnet ihnen beiden unterwegs die Liebe.

Nur wenige Ballette können die überströmende Energie und feurige Passion des Bolschoi so darstellen, wie es Alexei Ratmansky in der fesselnde Wiedergeburt von Vasily Vainonens The Flames of Paris gelingt. Mit einer starken Virtuosität und einigen der beeindruckendsten Pas de deux zeigt das Bolschoi-Ballett einen für die Moskauer Bühne enormen Überschwang.
10.03.2018

Met Opera 2017/18: Semiramide (Rossini)

  • USA, 2018
  • 230 min
  • Oper
Semiramide wird von den Schatten ihrer Vergangenheit verfolgt: Gemeinsam mit ihrem Geliebten Assur hatte sie einst ihren Ehemann, König Nino, ermordet. Von einer Heirat mit Arsace erhofft sie sich Seelenfrieden, doch Arsace liebt nicht nur eine andere, er ist auch Semiramides und Ninos tot geglaubter Sohn. Dieser sieht sich vor die Entscheidung gestellt: Soll er den Tod des Vaters rächen - und dadurch zum Muttermörder werden?

Inszenierung: John Copley
(1 Pause)
31.03.2018

Met Opera 2017/18: Cosi Fan Tutte (Mozart)

  • USA, 2018
  • 236 min
  • Oper
Kaiser Joseph II. erteilte Mozart den Auftrag für die 1790 in Wien uraufgeführte Oper, deren Musik samt Libretto von Lorenzo da Ponte aus einem Spiel Ernst macht. Wer liebt wen im Spiel um Treue und Lust? Die Männer ihre Frauen, obwohl diese durch jede Liebesprobe rasseln? Die Frauen ihre Männer, weil sie deren lachhafte Verführungskünste und Maskeraden von Anfang an durchschauen? Keiner keinen oder alle alle?

Inszenierung: Phelim McDermott
(1 Pause)
08.04.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Giselle

  • Russland, 2017
  • 140 min
  • Ballett
GISELLE

Musik Adolphe Adam
Choreographie Juri Grigorowitsch
Libretto Theophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges

Cast Svetlana Zakharova, Sergei Polunin, Ekaterina Shipulina, Denis Savin, und das Corps de Ballet des Bolschoi

Als Giselle erfährt, dass ihr geliebter Albrecht einer anderen Frau versprochen ist, stirbt sie in seinen Armen an gebrochenem Herzen. Während Albrecht trauert, kehrt sie von den Toten als ein Wili zurück, ein rachsüchtiger Geist, der den untreuen Mann dazu verurteilt bis zum Tod zu tanzen.

Die Primaballerina Svetlana Zakharova verkörpert diese Paraderolle des klassischen Repertoires perfekt. Der sensationelle Sergei Polunin steht ihrer Ausstrahlung in nichts nach. Dieses kühle und gleichzeitig hell leuchtende Ballett fesselt sein Publikum bereits seit über 150 Jahren im Bolschoi.
14.04.2018

Met Opera 2017/18: Luisa Miller (Verdi)

  • USA, 2018
  • 238 min
  • Oper
Luisa Miller ist die tragische Geschichte zweier Liebender, deren Väter aus Standesdünkel und Egoismus gegen diese Verbindung sind. Dies endet mit einem Doppelselbstmord. Verdi setzte dieses effektvolle Drama nach der Vorlage Kabale und Liebe von Friedrich Schiller um. Eines der bis heute am meisten unterschätzten Werke des großen italienischen Komponisten, veredelt durch James Levine am Pult und Plácido Domingo als Vater Miller.

Inszenierung: Elijah Moshinsky
(2 Pausen)
28.04.2018

Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)

  • USA, 2018
  • 192 min
  • Oper
Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zu Liebesglück.

Inszenierung: Laurent Pelly
(1 Pause)
10.06.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Coppelia

  • Russland, 2017
  • 165 min
  • Ballett
Swanhilda bemerkt, dass ihr Verlobter Franz sich in die wunderschöne Coppélia verliebt, welche jeden Tag lesend auf ihrem Balkon verbringt. Fast kommt es zum Bruch zwischen den beiden Liebenden, aber Coppélia ist nicht was sie zu sein scheint. Swanhilda entscheidet sich dafür, Franz eine Lehre zu erteilen.

Die einzigartige Version des Bolschoi von Coppélia zeigt eine faszinierende Rekonstruktion der originalen Choreographie des 19. Jahrhunderts. Eine überschwängliche Komödie voller Verwicklungen um eine entschlossene Heldin, ein jungenhafter Verlobter, der einer anderen Frau nachschaut, und ein alter Puppenmacher. Das atemberaubende Ensemble des Bolschoi glänzt beim unterhaltsamen und berühmten "Tanz der Stunden" und die Solisten sind reich an jugendlicher Energie und bestechendem Humor in dieser überschäumenden Produktion.

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern