Programm
Suche
Leverkusen

Unsere kommenden Events

Double Feature: Phantastische Tierwesen

Für alle, die einfach nicht genug von Newt, Queenie, Dumbledore & Co. bekommen können zeigen wir beide Teile in unserem Double Feature! Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Diese Geschichte beginnt 1926: Newt Scamander (Eddie Redmayne) hat gerade eine weltweite Exkursion abgeschlossen, mit der er die außergewöhnliche Vielfalt von magischen Geschöpfen erforschen und dokumentieren will. Ein kurzer Zwischenstopp führt ihn nach New York und wäre sicherlich ereignislos verlaufen... würden nicht ein No-Maj (Amerikanisch für Muggel) namens Jacob, ein verloren gegangener magischer Koffer und einige entlaufene phantastische Tierwesen aus Newts Sammlung sowohl in der magischen Welt als auch unter den No-Majs für reichlich Schwierigkeiten sorgen. Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" ist das zweite von fünf brandneuen Abenteuern in J.K. Rowlings Wizarding WorldTM. Am Ende des ersten Films wurde der mächtige Dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) vom MACUSA (Magischer Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika) mit der Hilfe von Newt Scamander (Eddie Redmayne) festgenommen. Doch Grindelwald setzt seine Drohung in die Tat um und entkommt dem Gewahrsam. Er schart ein Gefolge um sich, das seine wahren Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um Grindelwalds Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore (Jude Law) an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, und selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien entstehen immer mehr Spaltungen in der magischen Welt. Mehr Infos

14:00 Uhr

2D
Tickets
Soundbreaker (digital)

Fr, 23. Nov 2018

Soundbreaker

In seiner Dokumentation beleuchtet der Filmemacher Kimmo Koskela den ungewöhnlichen Werdegang des finnischen Akkordeonspielers Kimmo Pohjonen, dem es gelang, mit dem anfangs ungeliebten Instrument eine beispiellose Karriere als Musiker zu beschreiten. Der Film "Soundbreaker" zeigt, zu welch vielseitigen Klängen das oft abfällig als "Quetschkommode" bezeichnete Tasteninstrument fähig ist, wenn man es wie Kimmo Pohjonen wagt, neue Wege zu beschreiten. (v.f.) Mehr Infos

20:30 Uhr

2D
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Der Nussknacker

Ein Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie und ein Klassiker, den Ballettfreunde in aller Welt in ihr Herz geschlossen haben. Der Nussknacker bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich eine Feiertagsvergnügen für die ganze Familie. Tschaikowskys berühmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Ihre Reise ins Land der Süßigkeiten bringt einige der bekanntesten Momente der Ballettliteratur, darunter den Tanz der Zuckerfee und den Blumenwalzer. Mit historischen Details und tanzenden Schneeflocken ist Peter Wright bei seiner Produktion für das Royal Ballet ganz dem Geist dieses russischen Ballettklassikers treu geblieben. In vielen Soli und Ensembles kann die Compagnie in diesem Weihnachtsklassiker ihr Weltklasse-Können unter Beweis stellen. Dauer: 2:30, inkl. einer Pause Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
La Melodie - Der Klang von Par

Der Violinist Simon Daoud steht vor einer neuen Aufgabe, die ihn mit bis dato unbekannten Problemen konfrontiert: Statt in den Konzertsälen der Welt zu spielen, versucht er, eine Schulklasse in einem Pariser Banlieue für das Geigenspiel zu begeistern. Die raue Atmosphäre und die ablehnende Haltung seiner Schüler lassen ihn mehr als einmal daran denken, das Handtuch zu werfen. Doch da ist auch Arnold, ein junges Talent, das er mit viel Engagement fördert. Aber immer wieder gibt es unerwartete Rückschläge. Wird es Simon gelingen, seinen großen Traum von einem Konzert mit seinen Schülern in der Philharmonie, wahr werden zu lassen? (vf) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
Met Opera 2018/19: La Traviata (Verdi)

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! La Traviata ist wahrscheinlich neben Mozarts Zauberflöte die beliebteste aller Opern. Die "Walzeroper" - ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel "Amore e morte" geben - erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine bewegende Geschichte um Liebe und Tod, in der Opernliteratur geradezu unzertrennlich. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis. Eine Neuinszenierung mit Traumbesetzung! Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets

19:00 Uhr

Event
Tickets
André Rieu - Neujahrskonz /OmU

Der Walzerkönig André Rieu wird seine Millionen Fans in aller Welt mit seinem Neujahrskonzert 2019 begeistern, das live in Australien aufgezeichnet wird. Ein einzigartiges festliches Konzert, aufgenommen im prachtvollen Saal des Rathauses von Sydney. Begleiten Sie André Rieu an einem magischen Abend voller Musik und Tanz mit seinen bezaubernden Weltklasse-Sopranen, den Platin-Tenören und vielen Überraschungen. Mit Musicalmelodien, klassischer Musik und viel Humor ist dies eine großartige Art, das Neue Jahr festlich zu begrüßen! Mehr Infos

17:00 Uhr

2D OmU
Tickets
Met Opera 2018/19: Adriana LeCouvreu (Cilea)

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Ein mysteriöser Todesfall beschäftigt Paris: Die mondäne Schauspielerin Adrienne Lecouvreur stirbt unerwartet mit 37 Jahren. Scribe und Legouvé schufen aus der Lebensgeschichte der Darstellerin ein erfolgreiches Schauspiel. 1902 vertonte Cilea das herzzerreißende Melodram über die Schönheit des Scheins und die Wirklichkeit des Seins. Für Enrico Caruso war die Oper der Durchbruch - den hat Anna Netrebko längst hinter sich! Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Pique Dame

Tschaikowskys ambitionierteste Oper ist eine eindrucksvolle Studie über zerstörerische Besessenheit und enthält einige der größten musikalischen Einfälle des Komponisten. In Tschaikowskys hoch emotionaler Oper über Obsessionen und übernatürliche Kräfte ist Hermann gefangen zwischen der geliebten Frau und einer vernichtenden Fixiertheit. Pique Dame entstand nach einer Kurzgeschichte von Puschkin und ist am Royal Opera House in einer neuen Produktion zu sehen, die schon in Amsterdam von der Kritik bejubelt wurde. Die Inszenierung verlegt die Handlung ins Uraufführungsjahr der Oper (1890). Während Tschaikowsky in seinem Arbeitszimmer sitzt, wird die Oper in seiner Vorstellung als seine eigene Geschichte lebendig, und ihre Charaktere bringen seine unerfüllten Sehnsüchte zum Ausdruck. Aleksandrs Antonenko und Eva-Maria Westbroek spielen die Hauptrollen, es singt der Royal Opera Chorus, und die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera. Es ist das faszinierende Porträt eines gepeinigten Künstlers und zugleich eine fesselnde Schauergeschichte. Dauer: 3:30, inkl. zwei Pausen Russisch gesungen, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:45 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: La Traviata

Richard Eyres bildgewaltige Produktion liefert den idealen Schauplatz für Verdis Oper von der Kurtisane, die für ihre Liebe alles opfert. Von der unerwarteten Liebe bis zur herzergreifenden Versöhnung, die zu spät kommt - Verdis La traviata gehört zu den populärsten Opern aller Zeiten. In der glamourösen Pariser Gesellschaft verliebt sich Alfred in die Kurtisane Violetta, doch hinter den Kulissen wirken finstere Gegenströme, die zu einem tragischen Ende führen. Das berühmte Brindisi und das überschwängliche »Sempre libera« gehören zu den vielen Melodien dieses Werks, die die Lyrik der italienischen Oper von ihrer unwiderstehlichsten Seite zeigen. Richard Eyre arbeitet in seiner Produktion für die Royal Opera alle emotionalen Schattierungen heraus - von der überschwänglichen Entdeckung der Liebe über die schmerzliche Konfrontation bis zum unausweichlichen Ende. Üppige historische Bühnenbilder und Kostüme verstärken die Wirklichkeitsnähe einer bewegenden Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit basiert. Dauer: 3:35 , inkl. zwei Pausen Italienisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:45 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2018/19: Carmen (Bizet)

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Die realistische Milieuschilderung, Dramatik und schicksalhafte Tragik machten Carmen zu einem Vorläufer des Verismo. Wegen dieser vom Publikum als "krass" empfundenen Handlungsdarstellung wurde die Uraufführung am 3. März 1875 in der Opéra-Comique eher ablehnend aufgenommen. Bald darauf jedoch wurde Carmen zu einem der größten Welterfolge der Operngeschichte, den der Komponist allerdings nicht mehr erlebte. Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets

19:00 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Don Quixote

Liebe und Leidenschaft triumphieren in Carlos Acostas dynamischer Produktion dieses mitreißenden Balletts. Cervantes' Roman von dem unbeholfenen Ritter Don Quixote hat viele künstlerische Interpretationen gezeitigt. Marius Petipa machte aus den Erlebnissen des Mannes aus der spanischen Mancha und seines getreuen Knappen Sancho Panza ein prachtvolles Ballett. Im Mittelpunkt stehen die virtuosen Partien des Liebespaares Basilio und Kitri. Carlos Acosta gab mit der Choreografie dieses unterhaltsamen Klassikers seinen Einstand beim Royal Ballet. Seine dynamische Inszenierung bringt die gesamte Compagnie auf die Bühne und lässt sie unter anderem ausgelassene Dorfbewohner, leidenschaftliche Zigeuner und fantastische Blumen tanzen. Die Geschichte folgt der pikaresken Reise des Don Quixote, der für seine imaginäre Edeldame Dulcinea Ruhmestaten vollbringen will. Sonnig, charmant, lustig und anrührend - das Ballett Don Quixote ist ebenso reich an erhebenden Emotionen wie an erstaunlichen Ballett-Techniken. Ballett in einem Prolog und in drei Akten Dauer: 2:45, inkl. einer Pause Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2018/19: La Fille Du Régiment (Donizetti)

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Die Oper erzählt die Geschichte einer jungen Liebe, die anfangs zu scheitern droht, aber am Ende siegreich ist. Sie bietet dem Komponisten das, was er für eine erfolgreiche Oper benötigt: reichlich Gelegenheit zu schwungvoll-rhythmischer Musik, mal militärisch, mal tänzerisch-beschwingt, mal romantisch. Und dem Tenor bietet sie die anmutige Cabaletta "Ah! Mes Amis" mit den gefürchteten neun hohen Cs! Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2018/19: Die Walküre (Wagner)

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Seine Nachkommen sollen Wotans Macht sichern. Das Zwillings- und Liebespaar Siegmund und Sieglinde scheint dafür wie geschaffen. Doch die Geschwisterliebe verstößt gegen Gesetze. Vergebens versucht Brünnhilde, Wotans Lieblingstochter, das inzestuöse Paar zu schützen. Siegmund und auch sie muss der Vater opfern. Ein Wiedersehen mit Lepages atemberaubender Inszenierung mit dem per Videofeuer entzündeten Walkürenfelsen. Gesungen in Deutsch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

17:00 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: La Forza del Destino (Die Macht des Schicksals)

Unter der Regie von Christof Loy und der musikalischen Leitung von Antonio Pappano ist Verdis epische Oper in einer Starbesetzung mit Anna Netrebko, Jonas Kaufmann und Ludovic Tézier zu erleben. Leonora ist in Don Alvaro verliebt. Als ihr Vater die Heirat verbietet, kommt es zu einem tödlichen Unfall, der eine von Besessenheit und Rachsucht beherrschte Tragödie in Gang setzt. Jonas Kaufmann und Anna Netrebko sind die Hauptdarsteller in Verdis epischer Oper La forza del destino (»Die Macht des Schicksals«), deren gewaltige Musik erstklassige Sänger verlangt und sämtliche theatralischen Register ziehen muss, um die Geschichte eines bitteren Rachefeldzugs über Raum und Zeit hinweg zu erzählen. Die Oper kommt in einer sensationellen, farbigen und aktionsreichen Amsterdamer Inszenierung an die Royal Opera. Regie führt Christof Loy, die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera. Oper in vier Akten Dauer: 4 Stunden 15 Minuten, inklusive zweier Pausen Italenisch gesungen, mit deutschen Untertitel Mehr Infos

19:15 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Faust

Erleben Sie Gounods beliebteste Oper in David McVicars spektakulärer Produktion mit all der dekadenten Eleganz, die das Paris der 1870er Jahre zu bieten hatte. Die Geschichte von Faust, der dem Teufel für Jugend und Macht seine Seele verkauft, gibt es in vielen Versionen, von denen Gounods Oper bis heute eine der spannendsten ist. Michael Fabiano singt die Titelpartie des Faust, Diana Damrau ist seine geliebte Marguerite, und Erwin Schrott gibt den teuflischen Méphistophélès. Virtuose Hauptrollen, ein großer Chor, sensationelle Dekorationen, Balletteinlagen und ein ekstatisches Finale machen dieses Werk zum Inbegriff des Bühnenspektakels, und David McVicar lässt in seiner Produktion, die er ins Paris der 1870er Jahre verlegt hat, die Palette der französischen Grand Opéra in ihrem ganzen Reichtum erstehen. Zudem enthält Gounods Partitur zahlreiche Nummern, die man aufgrund ihrer großen Popularität sofort wiederkennt und hier mit einem Ensemble großer internationaler Sänger sowie dem Royal Opera Chorus hören kann. Oper in fünf Akten Dauer: 3 Stunden 45 Minuten, inklusive einer Pause Französisch gesungen, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

19:45 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2018/19: Dialogues Des Carmélites (Poulenc)

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Die Uraufführung fand als Auftragswerk für die Mailänder Scala 1957 statt und war ein großer Erfolg. Das Werk behandelt die Ereignisse im Karmelitinnenkloster von Compiègne: Sechzehn Karmelitinnen wurden während der Französischen Revolution 1794 durch die Guillotine hingerichtet, weil sie nicht bereit waren, ihre Gelübde zu brechen. Sie gingen singend in den Tod und wurden 1906 durch Papst Pius X selig gesprochen. Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

18:00 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Flight Pattern / Within the Golden Hour / New Sidi Larbi Cherkaoui

Mit zwei aktuellen Werken und einer Weltpremiere zeigt sich das Royal Ballet von seiner zeitgenössischen Seite. Drei führende Choreografen der Gegenwart haben die Werke gestaltet, mit denen sich das Royal Ballet von seiner zeitgenössischen Seite zeigt. Christopher Wheeldons Within the Golden Hour dreht sich um sieben Paare, die sich zur Musik von Antonio Vivaldi und Ezio Bosso in den üppigen Farben des Sonnenuntergangs, der »goldenen Stunde«, trennen und neue Beziehungen eingehen. Erstmals wiederaufgeführt wird Flight Pattern von Crystal Pite, die ein großes Tanzensemble und die bekannte Klagelieder-Symphonie von Henryk Górecki verwendet, um auf schmerzlich-leidenschaftliche Weise das Thema Migration zu reflektieren. Dazwischen wird ein neues Stück uraufgeführt, das Sidi Larbi Cherkaoui für das Royal Ballet geschaffen hat, und so wird das Zeitgenössische tatsächlich gegenwärtig. Mitglieder Dauer: 3:15, inkl zwei Pausen Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Romeo und Julia

Shakespeares unglückliches Liebespaar erlebt Leidenschaft und Tragik in Kenneth Macmillans Ballett, einem Meisterwerk des 20. Jahrhunderts. In aller Welt kennt man Shakespeares unvergängliche Liebesgeschichte. Kenneth MacMillans Romeo und Julia ist seit seiner Uraufführung durch das Royal Ballet ein Klassiker des modernen Balletts geworden. Die Choreografie fängt die Emotionen der jungen Leute ein, die sich trotz aller Hindernisse ineinander verlieben und schließlich ein tragisches Ende finden. Jede Wiederaufnahme gibt neuen Tänzern die Möglichkeit, die todgeweihten Liebenden zu interpretieren. Die gesamte Compagnie entfaltet den farbenfrohen Trubel im Verona der Renaissance: Binnen kürzester Zeit wird ein belebter Markt zum Schauplatz eines wilden Gefechts, und die Fehde zwischen den Montagues und den Capulets endet für beide Familien in einer Tragödie. Ballett in drei Akten Dauer: 3:15 h, inkl zwei Pausen Mehr Infos

20:15 Uhr

Event
Tickets

Gewinnspiele

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern