Anime Night 2022: Sing a Bit of Harmony

  • Japan, 2021
  • 108′
  • FSK 6
  • Anime; Sci-Fi / Coming-of-Age
  • OT: Ai no Utagoe o Kikasete
  • Regie: Yasuhiro Yoshiura

Was braucht ein Mensch, um glücklich zu sein? Satomi ist zurückgezogen, launisch und unglücklich, bis Shion es sich zur Aufgabe gemacht hat, ihr das Glück zu bringen. Doch geht das so leicht?
Die mysteriöse Shion kommt neu an die Keibu-Schule und steigt dort schnell zum beliebtesten Mädchen auf. Kein Wunder, sie ist schön, hat eine offene Art, ist dabei aber gleichzeitig sehr geheimnisvoll und hat außerordentliches sportliches Talent. Besonders erstaunlich ist ihr Gesang, der alle bezaubert. Zur Überraschung aller hat es ihr die Einzelgängerin Satomi angetan, der sie unbedingt eine Freude machen will. Deswegen singt sie ihr ein Ständchen - mitten im Klassenzimmer! Bald darauf entdeckt Satomi Shions großes Geheimnis: Eigentlich ist sie der Prototyp einer neuen künstlichem Intelligenz, einer Androidin! Technik-Nerd Toma, der seit frühester Kindheit ein Freund von Satomi ist, lässt sich von Shions Singstimme verzaubern. So geht es auch dem attraktiven Gotchan, der dickköpfige Aya und der Judoka "Thunder", die alle versuchen, Shion bei ihrer Mission zu helfen.