Programm
Suche
Marburg

Born in Flames

  • USA, 1983
  • 80′
  • FSK 12 mit Eltern ab 6 J.
  • Drama
  • OT: Born in Flames
  • Regie: Lizzie Borden
  • Mit: Honey, Adele Bertei, Jean Satterfield, Kathryn Bigelow
Queerfilmreihe in Kooperation mit AStA Marburg HoKuWi-Referat und Tuntonia e.V. - Eintritt frei!

BORN IN FLAMES von Lizzie Borden ist eine feministische Zukunftsvision über ein Amerika, das trotz sozialistischer kultureller Revolution die Gleichberechtigung der Frau nur vordergründig anerkennt. Aus Wut über leere sozialistische Versprechungen nimmt eine Armee radikaler Frauen den Kampf gegen Sexismus und Rassendiskriminierung auf. Der zunächst gewaltfreie Feldzug eskaliert, als eine der Leitfiguren unter mysteriösen Umständen im Gefängnis umkommt. Der Film stellt die Frage, ob die Unterdrückung der Frauen jemals, in einem irgendwie gearteten sozialen System, ein Ende finden wird. Die Antwort ist eindeutig: die Frauen greifen zu den Waffen.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern