Programm
Suche
Marburg

Unsere kommenden Events

Exhibition on Screen

Anlässlich seines 500. Todestages: wird Leonardo da Vinci als der weltweit beliebteste Künstler gefeiert. Viele Fernsehsendungen und Spielfilme haben dieses außergewöhnliche Genie gezeigt, aber oft nicht genau genug untersucht ist das wichtigste Element von allen: seine Kunst. Leonardos unvergleichliche Gemälde und Zeichnungen stehen im Mittelpunkt von "Leonardo: Die Werke", wenn EXHIBITION ON SCREEN jedes einzelne zugeschriebene Gemälde in Ultra HD-Qualität präsentiert, wie sie noch nie zuvor auf der Kinoleinwand gezeigt wurden. Zu den wichtigsten Werken gehören Mona Lisa, Das letzte Abendmahl, Dame mit dem Hermelin, Ginevra de' Benci, Madonna Litta, Felsgrottenmadonna und mehr als ein Dutzend andere. Dieser Film wirft außerdem einen neuen Blick auf Leonardos Leben - seinen Erfindungsreichtum, seine Fähigkeiten als Bildhauer, seine militärische Weitsicht und sein Geschick, die tückische Politik der Zeit zu steuern - durch das Prisma seiner Kunst. Mehr Infos

Capitol Marburg

19:45 Uhr

2D OmU
Tickets
Sneak Preview

Di, 19. Nov 2019

Sneak Preview

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme oft schon Wochen vor ihrem regulären Start! Mehr Infos

Cineplex Marburg

22:45 Uhr

2D OV
Tickets

Cineplex Marburg

22:45 Uhr

2D
Tickets
Bernadette

Mi, 20. Nov 2019

Bernadette

Ladies First Preview am Mittwoch, 20.11. um 20 Uhr

Bernadette Fox (Cate Blanchett) ist anders als die perfekt organisierten Mütter aus der Nachbarschaft. Sie ist chaotisch, exzentrisch, sensibel - und schläft schlecht. Bernadette braucht nach Jahren der Fürsorge für ihre Familie dringend mal wieder etwas Zeit für sich. Die einstige Stararchitektin hat Los Angeles den Rücken gekehrt und ist ihrem Mann Elgie (Billy Crudup), einem erfolgreichen IT-Manager, nach Seattle gefolgt. Dort leben die beiden mitsamt der 15jährigen Tochter Bee (Emma Nelson) in einer von Brombeerhecken umrankten alten Villa, die viel zu groß und obendrein sanierungsbedürftig ist. Als Bernadettes penible Nachbarin Audrey (Kristen Wiig) darum bittet, die wuchernden Brombeerbüsche an der Grundstücksgrenze zu entfernen, setzt das eine Kette von Missgeschicken in Gang, die Bernadettes Leben endgültig auf den Kopf stellen. Und plötzlich ist sie verschwunden. Elgie und Bee nehmen die Suche auf - und ihre Reise endet schließlich mitten in der Antarktis mit einer überraschenden Entdeckung... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

Capitol Marburg

20:00 Uhr

2D
Tickets
Alp-Con CinemaTour 2019: BIKE

Sport- und Outdoor Filme auf großer Leinwand im Kino! Die Filmtour mit einzigartigen Abenteuern, atemberaubenden Landschaften und ergreifenden Geschichten! Erlebe drei Mountainbike-Filme der besonderen Art: "Return to Earth" ist bereits der neunte Featurefilm der preisgekrönten Abenteuerfilmproduktion Anthill Films aus Kanada. Eine cineastische Reise durch verschiedene Mountainbike-Communities, Persönlichkeiten und Terrains. Mit "Vision" kommt der erste Freeride-Mountainbike-Film mit weiblicher Führung. VISION verbindet die kreativen Welten von Veronique Sandler: Kunst, Design und die Leidenschaft zu ihrem Sport. "Life of Pie": Im Jahr 2002 zogen die Mountainbikerinnen und Unternehmerinnen Jen Zeuner und Anne Keller nach Fruita, im US-Bundesstaat Colorado, auf der Suche nach einer günstigen Mietwohnung, einmaligen Single Tracks und Freizeit fürs Mountainbiken. Nach 15 Jahren können wir sagen, dass die beiden unkonventionellen Frauen es geschafft haben, frischen Wind in eines der konservativsten Städtchen des Bundesstaates zu bringen. Englische Originalversionen, teilweise mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

2D
Tickets
Depeche Mode: SPIRITS in /OmU

In den Jahren 2017/2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global Spirit Tour unterwegs, bei der sie bei 115 Shows vor mehr als 3 Millionen Fans auftraten. Dieser neue visuell beeindruckende Film, der von dem preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind. Durch die zutiefst emotionalen Geschichten von sechs besonderen Depeche Mode-Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere immer mehr zugenommen hat, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die unglaubliche Kraft der Musik, Gemeinschaften aufzubauen und Menschen in die Lage zu versetzen, Widrigkeiten zu überwinden und Verbindungen über die Grenzen von Sprache, Ort, Geschlecht, Alter und Umständen hinweg herzustellen. Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Met Opera 2019/20: Akhnaten (Glass)

Regisseur Phelim McDermott nimmt mit AKHNATEN ein weiteres Meisterwerk von Philip Glass, einem der wichtigsten Vertreter des musikalischen Minimalismus, in Angriff. 1984 uraufgeführt, erzählt er sein Werk Geschichte des revolutionären ägyptischen Pharaos Echnaton. Um die hypnotische, rituelle Komposition zu verbildlichen, schuf McDermott eine fesselnde Vision, die auch virtuose Akrobaten und Jongleure mit einschließt. Die Oper wird in englischer, ägyptischer und akkadischer Sprache aufgeführt. Glass komponierte Akhnaten 1983 ohne Violinstimmen, was der Oper einen tiefen, dunklen Klang verleiht. Das Libretto verwendet Pyramidentexte aus dem Alten Ägypten und Texte aus der Amarnazeit. Diese werden vom Erzähler rezitiert oder vom Chor gesungen. Sie handeln vom Scheitern des Pharaos Echnaton, der die Vielgötterei zugunsten des einzigen Gottes Aton abschafft. Doch sein Volk will die alten Gottheiten zurück und erhebt sich gegen den Pharao. Gesungen in Englisch und in alten Sprachen (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:45 Uhr (inkl 2 Pausen) Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:00 Uhr

Event
Tickets
Depeche Mode: SPIRITS in /OmU

In den Jahren 2017/2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global Spirit Tour unterwegs, bei der sie bei 115 Shows vor mehr als 3 Millionen Fans auftraten. Dieser neue visuell beeindruckende Film, der von dem preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind. Durch die zutiefst emotionalen Geschichten von sechs besonderen Depeche Mode-Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere immer mehr zugenommen hat, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die unglaubliche Kraft der Musik, Gemeinschaften aufzubauen und Menschen in die Lage zu versetzen, Widrigkeiten zu überwinden und Verbindungen über die Grenzen von Sprache, Ort, Geschlecht, Alter und Umständen hinweg herzustellen. Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:00 Uhr

2D OmU
Tickets
Shorts Attack 2019: 30 Jahre Mauerfall

Mauern überall: In Mexiko, Israel und der Festung Europa zeigt sich der Mauerbau als Strategie gegen Kommunikation und Völkerverständigung. Anlässlich des Jubiläums "30 Jahre Mauerfall" sollen die Bollwerke bereist, die Undurchdringlichkeit von Beton und Stacheldraht getestet und auf Stasi-Thriller zurückgeblickt werden. Sieben ernste und witzige Filme gehen den Mauern auf der Welt auf den Grund. Mehr Infos

Capitol Marburg

17:00 Uhr

2D OmU
Tickets

Eine Dokumentation über häusliche Gewalt zum internationalen Tag "Nein zu Gewalt an Frauen". Kostenlose Kinovorführung im Capitol Filmkunsttheater mit anschließender Podiumsdiskussion.

Jährlich werden ca. 139.000 Fälle von Gewalt in Paarbeziehungen durch alle Bildungs- und sozialen Schichten, in allen Altersstufen und unabhängig vom kulturellen Hintergrund in Deutschland registriert. Die Dunkelziffer ist weitaus höher, da die Opfer die Vorfälle oft aus Scham verschweigen. In dem Film schildern zwei betroffene Frauen und ein betroffener Mann ihre Erfahrungen als Opfer von häuslicher Gewalt in Form von verbaler, emotionaler, psychischer, finanzieller und körperlicher Nötigung. Mehr Infos

am 25.11. mit Expertengespräch nach dem Film

Sondervorstellung des Dokumentarfilms "Human Nature: Die Crispr Revolution" mit anschließendem Filmgespräch mit Prof. Dr. Michael Bölker (Genetiker und Vizepräsident für Forschung und Internationales der Philipps-Universität Marburg), Dr. Lennart Randau (Forschungsleiter am Marburger Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie), Amelie Rüppel (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Sozialethik) und Prof. Dr. Roland Lill (Senator der DFG und Direktor des Instituts für Zytobiologie der Philipps-Universität Marburg). Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:30 Uhr

2D
Tickets
Anime Night 2019: Human Lost

Tokyo 2036: Eine revolutionäre, medizinische Entdeckung verändert alles Durch den Einsatz von Nanotechnologie gelingt es, der menschlichen Spezies ein 120 jähriges Leben ohne Krankheit zu garantieren. Ein idyllisches und zugleich trügerisches Versprechen für jene die sich diesen Luxus leisten können Doch wo Licht ist, ist auch Schatten und bald schon offenbart sich die Kehrseite der technologischen Errungenschaft, die die ganze Menschheit ins Verderben zu stürzen droht. Der Cyberpunk Action Thriller HUMAN LOST basiert auf der millionenfach verkauften Romanvorlage und wird von einem erfahren und renommierten Produktionsteam bestehend aus Katsuyuki Motohiro (u a .."Psycho Pass), Fuminori Kizaki ("Afro Samurai"), Tow Ubukata (u a .."Ghost in the Shell ARISE") und Polygon Pictures (u a Blame !",!","Godzilla Monster Planet") realisiert. Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:00 Uhr

2D
Tickets
Sneak Preview

Di, 26. Nov 2019

Sneak Preview

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme oft schon Wochen vor ihrem regulären Start! Mehr Infos

Cineplex Marburg

22:45 Uhr

2D OV
Tickets

Cineplex Marburg

22:45 Uhr

2D
Tickets
Alp-Con CinemaTour 2019: MOUNT

Wir zeigen zwei der besten Mountain-Filme: Kilian Jornet hat 2017 den höchsten Gipfel der Welt, den Mount Everest, in Rekordzeit erklommen. "Path to Everest" zeigt ein intimes Porträt des Ausnahmeathleten und begleitet ihn bei seinem Aufstieg. Es offenbart seine Ängste, Widersprüche und seinen Wunsch, immer wieder neue Herausforderungen zu suchen, damit er weiter träumen kann. Nachdem Benedikt Böhm bereits 2006 bei seinem Projekt "Speedtransalp - Nonstop" die Alpen innerhalb von nur drei Tagen mit seinem Team überquert hat, möchte er nun einen neuen Speed-Rekord aufstellen und das Unvorstellbare leisten: In einem Zug und ohne längere Pausen oder Schlaf soll es für ihn von Deutschland nach Italien gehen. Englisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

2D
Tickets
Alp-Con CinemaTour 2019: SNOW

Wir zeigen drei der besten Skifilme des Jahres: "The Faction Collective" kommt nach ihrem preisgekrönten Meisterwerk "This is Home" dieses Jahr mit ihrem zweiten Full Movie. "The Collective" ist ein Skifilm, der nicht nur das Team rund um Faction Ski präsentiert, welches zu den erfolgreichsten des Freeski Zirkus zählt, sondern auch eine schöne Auswahl der Möglichkeiten des Skifahrens zeigt. Der Skifilm "Der Tiroler und sein Piefke" ist ein humorvolles Portrait über die beiden Skifahrer Roman Rohrmoser und Felix Wiemers, die einen genialen Winter in den Tiroler Bergen genießen - mit herkunftsbedingten Missverständnissen. "Through Darkness" Oberhalb des Polarkreises versteckt sich die Sonne über die Wintermonate hinter dem Horizont. In den Bergen um Tromso machen sich die Snowboarderin Manuela Mandl und Melissa Brandner mit ihren Freunden auf die Suche nach Erkenntnissen ohne Tageslicht. Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

2D
Tickets
ROH 2019/20: Coppélia (Live)

Ein Klassiker kehrt in das Repertoire des Royal Ballet zurück. Ninette de Valois' bezaubernde und lustige Coppélia - eine Geschichte von Liebe, Schabernack und mechanischen Puppen. Musik: Léo Delibes | Choreographie: Ninette de Valois nach Lew Iwanow und Enrico Cecchetti Dauer: ca. 2 Stunden 50 Minuten inklusive einer Pause Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Der Nussknacker

Ein Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie und ein Klassiker, den Ballettfreunde in aller Welt in ihr Herz geschlossen haben. Der Nussknacker bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich eine Feiertagsvergnügen für die ganze Familie. Tschaikowskys berühmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Ihre Reise ins Land der Süßigkeiten bringt einige der bekanntesten Momente der Ballettliteratur, darunter den Tanz der Zuckerfee und den Blumenwalzer. Mit historischen Details und tanzenden Schneeflocken ist Peter Wright bei seiner Produktion für das Royal Ballet ganz dem Geist dieses russischen Ballettklassikers treu geblieben. In vielen Soli und Ensembles kann die Compagnie in diesem Weihnachtsklassiker ihr Weltklasse-Können unter Beweis stellen. Dauer: ca 2 Stunden 20 Minuten inklusive einer Pause Eine Aufzeichnung von 2016. Mehr Infos

Cineplex Marburg

11:30 Uhr

2D
Tickets
Loving Vincent

So, 15. Dez 2019

Loving Vincent

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit. LOVING VINCENT erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Künstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder für den ersten vollständig aus Ölgemälden erschaffenen Film. Entstanden ist ein visuell berauschendes Meisterwerk, dessen Farbenpracht und Ästhetik noch lange nachwirken. Mehr Infos

Cineplex Marburg

11:30 Uhr

2D
Tickets
Kindness of Strangers, The

Vize-Schwimmweltmeister und Pracht-Hete Matthias Le Goff lässt während eines TV-Interviews eine homophobe Tirade los, die für große Empörung sorgt. Um die Karriere zu retten, verdonnert ihn sein Verband dazu, die schwule Wasserball-Mannschaft „Die glitzernden Garnelen" zu trainieren: Die schillernde Truppe soll für die Gay Games in Kroatien wettbewerbsfähig gemacht werden. Rasch muss Matthias allerdings feststellen, dass es den „Garnelen" weniger um hartes Trainieren geht, sondern darum, eine Riesen-Party zu erleben und die heißesten Athleten der Welt kennenzulernen. Haarsträubende und zwerchfellerschütternde Konflikte sind die Folge … Mehr Infos

Capitol Marburg

13:00 Uhr

2D
Tickets
Royal Opera House 2018/19: Der Nussknacker

Ein Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie und ein Klassiker, den Ballettfreunde in aller Welt in ihr Herz geschlossen haben. Der Nussknacker bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich eine Feiertagsvergnügen für die ganze Familie. Tschaikowskys berühmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Ihre Reise ins Land der Süßigkeiten bringt einige der bekanntesten Momente der Ballettliteratur, darunter den Tanz der Zuckerfee und den Blumenwalzer. Mit historischen Details und tanzenden Schneeflocken ist Peter Wright bei seiner Produktion für das Royal Ballet ganz dem Geist dieses russischen Ballettklassikers treu geblieben. In vielen Soli und Ensembles kann die Compagnie in diesem Weihnachtsklassiker ihr Weltklasse-Können unter Beweis stellen. Dauer: ca 2 Stunden 20 Minuten inklusive einer Pause Eine Aufzeichnung von 2016. Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:30 Uhr

2D
Tickets
Loving Vincent

Di, 17. Dez 2019

Loving Vincent

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit. LOVING VINCENT erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Künstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder für den ersten vollständig aus Ölgemälden erschaffenen Film. Entstanden ist ein visuell berauschendes Meisterwerk, dessen Farbenpracht und Ästhetik noch lange nachwirken. Mehr Infos

Capitol Marburg

19:45 Uhr

2D
Tickets
Berliner Philharmoniker 2019/2

George Gershwin (Ein Amerikaner in Paris)
Leonard Bernstein (Symphonische Tänze aus West Side Story)
Werke von Cole Porter, Frederick Loewe und Kurt Weill

Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern den glamourösen Ausklang des Jahres in der Silvester-Gala 2019 mit Sopranistin Diana Damrau und erstmals unter der Leitung ihres neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko.

Gesamtdauer: ca. 120 min (inkl. 30 min Vorprogramm, keine Pause) Mehr Infos

Cineplex Marburg

17:00 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Wozzeck (Alban Berg)

Nach LULU konzentriert der südafrikanische Künstler William Kentridge seine außergewöhnliche visuelle Vorstellungskraft nun auf Bergs anderes expressionistisches Meisterwerk und inszeniert seine Neuproduktion in einer apokalyptischen Umgebung vor dem ersten Weltkrieg. Peter Mattei gibt sein Rollendebüt in der anspruchsvollen Titelpartie des WOZZECK, Sopran Elza van den Heever ist als seine untreue Ehefrau zu sehen. Die musikalische Leitung dieses hat Yannick Nézet-Séguin inne. „Jeder Mensch ist ein Abgrund“, seufzt Wozzeck schmerzhaft und ersticht seine Geliebte Marie – das Einzige, wozu er zu diesem Zeitpunkt seiner Lebenstragödie noch in der Lage ist. Danach: Ein einziger wachsender Ton, bedrohlich und mit tiefster Verzweiflung durchtränkt. Alban Bergs expressionistisches Meisterwerk in einer Neuinszenierung des vielfach ausgezeichneten südafrikanischen Künstlers William Kentridge. Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 21:00 Uhr (keine Pausen) Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:00 Uhr

Event
Tickets
(ROH) Ballett -- Dornröschen (Tschaikowsky)

Diese Inszenierung von Dornröschen erfreut das Publikum in Covent Garden bereits seit 1946. Als Klassiker des Russischen Balletts etablierte es das Royal Ballet sowohl in seinem neuen Zuhause nach dem Zweiten Weltkrieg, als auch als Weltklasse-Kompanie. Sechzig Jahre später, 2006, wurde die Originalinszenierung wiederbelebt, die wundervollen Entwürfe und glitzernden Kostüme Oliver Messels kehrten auf die Bühne zurück. Musik: Tschaikowsky, Choreografie: Marius Petipa, Frederick Ashton, Anthony Dowell, Christopher Wheeldon Dauer: ca. 3 Stunden 20 Minuten inklusive 2 Pausen Bildmaterial folgt Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

Event
Tickets
Gauguin from the National Gallery, London (OmU)

This fascinating cinema event opens with a brand-new documentary about the life and work of Paul Gauguin, one of the world's most popular and important artists. Filmed in Tahiti, France, the Marquesas Islands and the UK, this cinematic film will explore Gauguin's extraordinary - and at times controversial - artistic achievement, with commentary from his descendants, artists and world experts. It will be followed by an exclusive private view of the National Gallery exhibition Gauguin Portraits, just after it opens in London. The cinema audience will be given an engaging and lively guided tour by the exhibition curators and guest contributors, bringing this first ever exhibition of Gauguin's portraits to the big screen with stunning close-ups and illuminating insights. Special Cinema Event Documentary + Filmed Exhibition Private View Englisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

Cineplex Marburg

11:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Ein Licht zwischen den Wolken

In der rauen, aber schönen Hochgebirgs-Idylle eines albanischen Bergdorfes lebt es sich erstaunlich multikulturell: Der Hirte Besnik ist dank der katholischen Mutter, dem kommunistischen Vater und den muslimischen und orthodoxen Schwiegerfamilien an Kompromisse gewöhnt. Doch das friedliche Miteinander im Dorf und in der Familie wird herausgefordert. Beim Gebet in der Moschee folgt Besnik einer seltsamen Eingebung und entdeckt etwas Unglaubliches: verborgen hinter Wandverputz offenbart sich eine christliche Heiligendarstellung. Unvorstellbar scheint für die muslimische Mehrheit, was nun unwiderlegbar ist: die Moschee war einst eine Kirche. Ein gemeinsames Gotteshaus mag für ihre Vorfahren selbstverständlich gewesen sein. Den aktuellen Einwohnern des Bergdorfes scheint es reiner Frevel. Doch einmal geweckt, sind die Begehrlichkeiten kaum zurückzuhalten. Im Zentrum der Auseinandersetzung steht Besnik, der nicht einsehen mag, warum ein Gotteshaus nicht viele Wohnungen haben kann. Und auch in Besniks multireligiöser Familie entzündet sich ein Streit über das Haus des Vaters und Besnik selbst muss erfahren, wie dicht Religion und Ausschluss miteinander verwoben sind. Der Hirte ist gezwungen, seinen eigenen Weg zu gehen. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

Capitol Marburg

13:00 Uhr

2D
Tickets
Gauguin from the National Gallery, London (OmU)

This fascinating cinema event opens with a brand-new documentary about the life and work of Paul Gauguin, one of the world's most popular and important artists. Filmed in Tahiti, France, the Marquesas Islands and the UK, this cinematic film will explore Gauguin's extraordinary - and at times controversial - artistic achievement, with commentary from his descendants, artists and world experts. It will be followed by an exclusive private view of the National Gallery exhibition Gauguin Portraits, just after it opens in London. The cinema audience will be given an engaging and lively guided tour by the exhibition curators and guest contributors, bringing this first ever exhibition of Gauguin's portraits to the big screen with stunning close-ups and illuminating insights. Special Cinema Event Documentary + Filmed Exhibition Private View Englisch mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

Capitol Marburg

19:45 Uhr

2D OmU
Tickets
Met Opera 2019/20: Porgy and Bess (Gershwin)

Eine der beliebtesten amerikanischen Opern kehrt das erste Mal nach gut 30 Jahren zurück an die Met. James Robinsons stylische Produktion wurde nach ihrer Londoner Premiere im letzten Jahr als wegweisend gefeiert, versetzt sie doch das Publikum direkt nach Catfish Row mit all seiner Musik, dem Tanz, Gefühlen und Herzschmerz seiner Bewohner. "Summertime" zählt zu den populärsten und am häufigsten gespielten Arien überhaupt. David Robertson leitet eine dynamische Besetzung um Eric Owens und Angel Blue. George Gershwin legte besonderen Wert darauf, mit Porgy and Bess kein Musical, sondern eine Oper komponiert zu haben, und in der Tat steht das Stück den Opern des Verismo sehr nahe. Viele Melodien aus Porgy and Bess wie etwa I Loves You, Porgy, I Got Plenty o’ Nuttin’ oder Summertime sind zu Jazz-Standards geworden. Letzteres zählt zu den populärsten und am häufigsten gespielten Liedern überhaupt. Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:30 Uhr (inkl 1 Pause) Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:00 Uhr

Event
Tickets
Immer und ewig

So, 16. Feb 2020

Immer und ewig

Niggi, leidenschaftlicher Fotograf und Tüftler, hat seine Annette schon gefunden. Das reiselustige Paar verbindet die unerschütterliche Liebe zum Leben, obwohl es auf eine harte Probe gestellt wurde. Seit nunmehr 20 Jahren ist Annette vom Hals abwärts gelähmt und rund um die Uhr auf Hilfe und Pflege angewiesen. Nun sind beide Ende 60, aber Niggi als visionärer Pragmatist fordert das Leben immer noch heraus: Kreuz und quer durch die Weltgeschichte zu reisen, wie früher, als sie noch nicht an MS erkrankt war. Dafür machte Niggi das Unmögliche möglich und baute einen Bus so um, dass sie allen Einschränkungen zum Trotz reisen können. Mutig und mit Witz und Charme begeben sie sich nun auf die Straßen Europas und ringen dem Leben ab, was immer es an Schönem für sie bereithält. Wie schafft es das einst junge und wilde Paar seit so langer Zeit immer wieder von neuem aufzubrechen? Die Tochter der beiden, Filmemacherin Fanny Bräuning, begleitet die Eltern auf ihrer Reise ins Ungewisse und macht sich voller Neugier und Staunen auf die Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens und erzählt dabei die Geschichte einer großen Liebe. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

Capitol Marburg

13:00 Uhr

2D
Tickets
Exhibition on Screen

Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston die Selbstporträts von Lucian Freud zusammen. Die Ausstellung zeigt mehr als 50 Gemälde, Drucke und Zeichnungen, in denen der moderne Meister der britischen Kunst seinen unerschütterlichen Blick auf sich selbst gerichtet hat. Lucian Freud, einer der berühmtesten Maler unserer Zeit, ist auch einer der wenigen Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich mit solcher Konsequenz darstellten. Fast sieben Jahrzehnte lang geben seine Selbstporträts einen faszinierenden Einblick in seine Psyche und seine Entwicklung als Maler, von seinem frühesten Porträt aus dem Jahr 1939 bis zum letzten, das 64 Jahre später entstand. Zusammen betrachtet stellen seine Porträts eine spannende Auseinandersetzung mit der Dynamik des Alterns und dem Prozess der Selbstdarstellung dar. Diese äußerst spannende Ausstellung bietet eine einzigartige Gelegenheit für die EXHIBITION ON SCREEN, das Lebenswerk eines Meisters in einer Show zu enthüllen. Der Film begibt sich auf die Suche nach einem der originellsten und beliebtesten Künstler der letzten Jahre, dem Enkel von Sigmund Freud, der eine Schlüsselfigur in Londons radikaler Kunstszene der Nachkriegszeit war. Mehr Infos

Cineplex Marburg

11:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Exhibition on Screen

Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston die Selbstporträts von Lucian Freud zusammen. Die Ausstellung zeigt mehr als 50 Gemälde, Drucke und Zeichnungen, in denen der moderne Meister der britischen Kunst seinen unerschütterlichen Blick auf sich selbst gerichtet hat. Lucian Freud, einer der berühmtesten Maler unserer Zeit, ist auch einer der wenigen Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich mit solcher Konsequenz darstellten. Fast sieben Jahrzehnte lang geben seine Selbstporträts einen faszinierenden Einblick in seine Psyche und seine Entwicklung als Maler, von seinem frühesten Porträt aus dem Jahr 1939 bis zum letzten, das 64 Jahre später entstand. Zusammen betrachtet stellen seine Porträts eine spannende Auseinandersetzung mit der Dynamik des Alterns und dem Prozess der Selbstdarstellung dar. Diese äußerst spannende Ausstellung bietet eine einzigartige Gelegenheit für die EXHIBITION ON SCREEN, das Lebenswerk eines Meisters in einer Show zu enthüllen. Der Film begibt sich auf die Suche nach einem der originellsten und beliebtesten Künstler der letzten Jahre, dem Enkel von Sigmund Freud, der eine Schlüsselfigur in Londons radikaler Kunstszene der Nachkriegszeit war. Mehr Infos

Capitol Marburg

19:45 Uhr

2D OmU
Tickets
ROH 2019/20: Ballett-Weltpremi

Eine Ballett-Weltpremiere von Cathy Marston und Liam Scarlett. Cathy Marston, die sich bereits am Royal Opera House in London als Associate Artist und als Leiterin des Bern Ballett einen Namen gemacht hat, ist eine international gefragte Künstlerin. Die Inspiration zu Ihrer ersten Arbeit für die große Bühne des Royal Ballet ist das schicksalsschwere Leben und die Laufbahn der Cellistin Jacqueline du Pré. Als Darbietung im zweiten Teil steht der elegante, wehmütige Klassiker von Jerome Robbins auf dem Programm. Diese Tanzübung für fünf Paare zur Musik von Chopin ist ein subtiles, ideenreiches Meisterwerk. Dauer: ca. 2 Stunden 50 Minuten Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Agrippina (Händel)

AGRIPPINA gilt als Händels erstes Meisterwerk. In Sir David McVicars Neuinszenierung kommt der barocke Politthriller um Macht und Erotik nun mit der wunderbaren Joyce DiDonato in der Titelrolle zum ersten Mal auch an die Met. Die Starbesetzung umfasst daneben als Agrippinas Sohn Nerone, Brenda Rae als verführerische Poppea, Iestyn Davis als Ottone und Matthew Rose als Claudius. Am Pult steht Harry Bicket. Ein Politthriller im antiken Rom: Von ihrem Gatten, Kaiser Claudius, heißt es, er sei bei der Rückkehr von seinem Britannien-Feldzug im Meer ertrunken. Agrippina will jetzt ihren Sohn Nero auf dem römischen Thron sehen. Nun gilt es, Intrigen zu spinnen. Doch die Geliebte des Feldherrn Ottone, Poppea, versucht dieses zu verhindern. Anlass für herrlichste Barockmusik und ein Wiedersehen mit Mezzo-Star Joyce DiDonato! Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 23:00 Uhr (inkl 1 Pause) Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:00 Uhr

Event
Tickets
Met Opera 2019/20: Der Fliegende Holländer (Wagner)

Der großartige Sir Bryn Terfel wird erstmals seit 2012 wieder an der Met zu sehen sein. In der Titelrolle von Wagners romantischer Oper als verfluchter Kapitän, der dazu verdammt ist, die offene See ewig zu befahren, führt er neben Anja Krampe in ihrem Met-Debüt Girards mitreißende neue Produktion an, welche die Bühne in ein gewaltiges Ölgemälde verwandelt. Valery Gergiev reist aus München extra ans Dirigentenpult nach New York. Die Rollen des Holländers und der ihm verfallenes Senta dienten Wagner als Vorbild für ein Menschenbild, zu dem der Komponist in seinen späteren Werken in der einen oder anderen Form immer wieder zurückgekehrt ist: Der geheimnisvolle Fremde aus dem Jenseits und die Frau, die sich für seine Erlösung opfert. Der düstere und impulsive Ton dieses Dramas wird bereits durch die stürmische Ouvertüre des Werks angeschlagen. Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 21:30 Uhr (keine Pause) Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:00 Uhr

Event
Tickets
Exhibition On Screen: Mone OmU

Monet war ein begeisterter Gärtner und wohl der wichtigste Maler von Gärten in der Geschichte der Kunst. Damit war er nicht allein, Künstler wie Van Gogh, Bonnard, Pissarro und Matisse sahen alle den Garten als ein mächtiges Thema ihrer Kunst. Zusammen mit vielen anderen berühmten Namen werden diese großen Künstler in einer innovativen Ausstellung des Cleveland Museum of Art und der Royal Academy London gezeigt. Von den Ausstellungswänden zu der Schönheit der Gärten wie Monets Giverny, begeben wir uns auf eine magische Reise und entdecken dabei, wie Künstler den modernen Garten mit wunderbare neue Ideen zu erforschen. Mehr Infos

Cineplex Marburg

11:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Verlorene Sohn, Der

So, 15. Mrz 2020

Der verlorene Sohn

"Der verlorene Sohn" erzählt die ergreifende und wahre Geschichte des neunzehnjährigen Jared (Lucas Hedges), der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater (Russell Crowe) von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Reparativtherapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter (Nicole Kidman) begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbsternannter Therapeut Viktor Sykes (Joel Edgerton) ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet. Basierend auf dem gefeierten, autobiografischen Roman Boy Erased von Garrard Conley, erzählt das starbesetzte Drama eindrucksvoll von den erschütternden Zuständen im Bible Belt der USA. Und vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und für ein selbstbestimmtes Leben. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

Capitol Marburg

13:00 Uhr

2D
Tickets
Exhibition On Screen: Mone OmU

Monet war ein begeisterter Gärtner und wohl der wichtigste Maler von Gärten in der Geschichte der Kunst. Damit war er nicht allein, Künstler wie Van Gogh, Bonnard, Pissarro und Matisse sahen alle den Garten als ein mächtiges Thema ihrer Kunst. Zusammen mit vielen anderen berühmten Namen werden diese großen Künstler in einer innovativen Ausstellung des Cleveland Museum of Art und der Royal Academy London gezeigt. Von den Ausstellungswänden zu der Schönheit der Gärten wie Monets Giverny, begeben wir uns auf eine magische Reise und entdecken dabei, wie Künstler den modernen Garten mit wunderbare neue Ideen zu erforschen. Mehr Infos

Capitol Marburg

19:45 Uhr

2D OmU
Tickets
(ROH) Oper -- Fidelio (Beethoven)

Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszinierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als "Fidelio") die einen wagemutigen Rettungsversuch startet. Dauer: ca. 2 Stunden 50 Minuten inklusive einer Pause In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

Event
Tickets
Royal Opera House 2019/20: Schwanensee

Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Dem Text von Marius Petipa und Lew Iwanow treu bleibend, bringen Scarletts zusätzliche Choreografien und John Macfarlanes grandiose Ausstattung neues Leben in das wohl bekannteste und beliebteste klassische Ballettstück. Musik: Tschaikowsky | Choreografie: Liam Scarlett nach Marius Petipa und Lew Iwanow Dauer: ca. 2 Stunden 55 Minuten inklusive 2 Pausen Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

Event
Tickets
Exhibition on Screen

Die Geschichte des Todes und der Auferstehung Christi prägt seit 2000 Jahren die westliche Kultur. Es ist vielleicht das bedeutendste historische Ereignis aller Zeiten, wie es in den Evangelien erzählt wird, aber auch wie es von den größten Künstlern der Geschichte dargestellt wird. Vom Triumphalen bis zum Grausamen, vom Himmlischen bis zum Greifbaren - einige der größten Kunstwerke der westlichen Zivilisation konzentrieren sich auf diesen entscheidenden Moment. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart. Der Film, der vor Ort in Jerusalem, den Vereinigten Staaten und ganz Europa gedreht wurde, untersucht die verschiedenen Arten, wie Künstler die Ostergeschichte im Laufe der Jahrhunderte dargestellt haben, und zeigt so die Geschichte von uns allen. Ein atemberaubender Film über eines der bedeutendsten Ereignisse der Geschichte - den Tod und die Auferstehung von Jesus mit Werken von Künstlern wie Caravaggio, Michelangelo, Leonardo, El Greco und vielen anderen, darunter die zeitgenössischen Künstler Mark Wallinger und Sam Taylor-Wood. Mehr Infos

Cineplex Marburg

11:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Exhibition on Screen

Die Geschichte des Todes und der Auferstehung Christi prägt seit 2000 Jahren die westliche Kultur. Es ist vielleicht das bedeutendste historische Ereignis aller Zeiten, wie es in den Evangelien erzählt wird, aber auch wie es von den größten Künstlern der Geschichte dargestellt wird. Vom Triumphalen bis zum Grausamen, vom Himmlischen bis zum Greifbaren - einige der größten Kunstwerke der westlichen Zivilisation konzentrieren sich auf diesen entscheidenden Moment. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart. Der Film, der vor Ort in Jerusalem, den Vereinigten Staaten und ganz Europa gedreht wurde, untersucht die verschiedenen Arten, wie Künstler die Ostergeschichte im Laufe der Jahrhunderte dargestellt haben, und zeigt so die Geschichte von uns allen. Ein atemberaubender Film über eines der bedeutendsten Ereignisse der Geschichte - den Tod und die Auferstehung von Jesus mit Werken von Künstlern wie Caravaggio, Michelangelo, Leonardo, El Greco und vielen anderen, darunter die zeitgenössischen Künstler Mark Wallinger und Sam Taylor-Wood. Mehr Infos

Capitol Marburg

19:45 Uhr

2D OmU
Tickets
Met Opera 2019/20: Tosca (Puccini)

Nach dem großen Erfolg ihres Rollendebüts im vergangenen Jahr kehrt Superstar Anna Netrebko als explosive Diva in der Titelpartie von Sir David McVicars atemberaubender Puccini-Produktion auf die Met-Bühne zurück. Tenor Brian Jagde als idealistischer Maler Cavaradossi und Michael Volle als böser Scarpia komplettieren die fatale Dreiecksbeziehung unter der musikalischen Leitung von Bertrand de Billy. Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater. Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:10 Uhr (inkl 2 Pausen) Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:00 Uhr

Event
Tickets
ROH 2019/20: Cavalleria Rustic

Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht. Dirigent: Daniel Oren, Musik: Pietro Mascagni (Cavalleria Rusticana), Ruggero Leoncavallo (Pagliacci) Dauer: ca. 3 Stunden 20 Minuten, inklusive einer Pause In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:00 Uhr

Event
Tickets
EoS: Hieronymus Bosch /OmU

Nach 500 Jahren schockieren und faszinieren die Gemälde von Hieronymus Boschs bis heute. Tauchen Sie ein in die blühende Fantasie eines wahren Visionärs. "DIE WUNDERSAME WELT DES HIERONYMUS BOSCH" kreist um die vielfach gefeierte Ausstellung 'Jheronimus Bosch - Visions of Genius' im Het Noordbrabants Museum in Südholland, die fast eine halbe Million Kunstfreunde aus aller Welt anzog. Mit faszinierenden Enthüllungen über sein Leben und die Hintergrundgeschichten zu seinen Arbeiten, ist dieser filmische Ausflug eine Entdeckungsreise des kreativen Genies, die man nicht verpassen darf und beschließt das große Bosch-Jahr 2016. Wir zeigen Ihnen diesen außergewöhnlichen Kunstfilm in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Cineplex Marburg

11:30 Uhr

2D OmU
Tickets
EoS: Hieronymus Bosch /OmU

Nach 500 Jahren schockieren und faszinieren die Gemälde von Hieronymus Boschs bis heute. Tauchen Sie ein in die blühende Fantasie eines wahren Visionärs. "DIE WUNDERSAME WELT DES HIERONYMUS BOSCH" kreist um die vielfach gefeierte Ausstellung 'Jheronimus Bosch - Visions of Genius' im Het Noordbrabants Museum in Südholland, die fast eine halbe Million Kunstfreunde aus aller Welt anzog. Mit faszinierenden Enthüllungen über sein Leben und die Hintergrundgeschichten zu seinen Arbeiten, ist dieser filmische Ausflug eine Entdeckungsreise des kreativen Genies, die man nicht verpassen darf und beschließt das große Bosch-Jahr 2016. Wir zeigen Ihnen diesen außergewöhnlichen Kunstfilm in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Mehr Infos

Capitol Marburg

19:45 Uhr

2D OmU
Tickets
Met Opera 2019/20: Maria Stuarda (Donizetti)

In der vergangenen Saison begeisterte Diana Damrau als Violetta in "La Traviata". Nun kehrt der Starsopran als die dem Untergang geweihte schottische Königin in Sir David McVicars stattlicher Donizetti-Inszenierung auf die Met-Bühne zurück. Unter der Leitung von Maurizio Benini werden auch Jamie Barton als Rivalin Queen Elizabeth I. und Stephen Costello als nobler Earl of Leicester in diesem Belcanto-Feuerwerk zu sehen sein. Zwei starke weibliche Charaktere prallen in Maria Stuarda aufeinander. Die inhaftierte schottische Königin Maria Stuart, die auf das Todesurteil durch ihre kühle Cousine Elisabeth I. wartet. Nicht nur im Thronanspruch, auch in der Liebe sind sie Konkurrentinnen. Wenn die beiden Rivalinnen in der zentralen Szene aufeinander treffen und sich mit Vorwürfen und Beleidigungen bombardieren, ist das Belcanto-Kunst auf ihrem Höhepunkt! Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 22:10 Uhr (inkl 1 Pause) Mehr Infos

Cineplex Marburg

19:00 Uhr

Event
Tickets
ROH 2019/20: Das Dante-Projekt

Dantes Göttliche Komödie ist eine epische Reise durch das Jenseits: Sie erkundet das entsetzliche Drama der Hölle und ihrer Verdammten, die lyrische Mystik der Pilger auf dem Läuterungsberg und die überwältigenden Sphären des Paradiso mit ihren endlosen Anordnungen aus Licht. Musik: Thomas Adès, Choreografie: Wayne McGregor Dauer: ca. 3 Stunden 20 Minuten Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:15 Uhr

Event
Tickets
(ROH) Oper -- Elektra (Strauss)

Strauss' mitreißende und kühne Adaption der griechischen Tragödie erhält eine neue Inszenierung durch den preisgekrönten Regisseur Christof Loy. Antonio Pappano dirigiert in seiner ersten Strauss-Interpretation für die Royal Opera seit 2002 Musik, die Gewalt mit Momenten größter Zärtlichkeit verbindet. Die außergewöhnliche Besetzung beinhaltet Nina Stemme (Bru?nnhilde in Der Ring des Nibelungen in der letzten Saison) in der Titelrolle und Karita Mattila in ihrem Rollendebut als die gequälte Königin Klytämnestra. Musik: Richard Strauss, Dirigent: Antonio Pappano Dauer: ca. 2 Stunden 20 Minuten, keine Pause In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln Mehr Infos

Cineplex Marburg

20:45 Uhr

Event
Tickets
Exhibition on Screen

"Ich male nie Träume oder Alpträume. Ich male meine eigene Realität". Ein exzellent recherchierter und visuell spektakulärer Langfilm über diese weibliche Ikone des 20. Jahrhunderts. Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen: FridaKahlo. Sie war eine erfolgreiche Selbstporträtmalerin, die die Leinwand als Spiegel durch alle Phasen ihres turbulenten und manchmal tragischen Lebens benutzte. Geleitet von Interviews, Kommentaren und Fridas eigenen Worten, deckt die EXHIBITION ON SCREEN auf, dass es sich hierbei jedoch nicht um ein von Tragödien geprägtes Leben handelte. Mehr Infos

Cineplex Marburg

11:30 Uhr

2D OmU
Tickets
Exhibition on Screen

"Ich male nie Träume oder Alpträume. Ich male meine eigene Realität". Ein exzellent recherchierter und visuell spektakulärer Langfilm über diese weibliche Ikone des 20. Jahrhunderts. Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen: FridaKahlo. Sie war eine erfolgreiche Selbstporträtmalerin, die die Leinwand als Spiegel durch alle Phasen ihres turbulenten und manchmal tragischen Lebens benutzte. Geleitet von Interviews, Kommentaren und Fridas eigenen Worten, deckt die EXHIBITION ON SCREEN auf, dass es sich hierbei jedoch nicht um ein von Tragödien geprägtes Leben handelte. Mehr Infos

Capitol Marburg

19:45 Uhr

2D OmU
Tickets

Gewinnspiele

competition

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet