Programm
Suche
Bruchsal

Marry Me - Verheiratet auf den ersten Blick

Filmstart: 10.02.2022
  • USA, 2021
  • 113′
  • FSK 0
  • Komödie / Liebesfilm / Musik
  • OT: Marry Me
  • Regie: Kat Coiro
  • Mit: Jennifer Lopez, Owen Wilson, Maluma
in unserer Reihe Ladies First am Mittwochabend inklusive ein Piccolo Scavi & Ray und die aktuelle Ausgabe der Jolie (solange Vorrat reicht). Bitte informiere dich am Veranstaltungstag über die tagesaktuellen Regelungen für deinen Kinobesuch!

Popdiva Kat Valdez (Jennifer Lopez) und Newcomer Bastian (Maluma) sind das heißeste VIP-Paar der Welt und haben mit ihrer gemeinsamen Hitsingle "Marry Me" gerade die Spitze der Charts im Sturm erobert. Da ist es nur logisch, dass sie ihre Traumhochzeit möglichst öffentlichkeitswirksam und live vor einem Millionenpublikum feiern. Auch der geschiedene Mathelehrer Charlie Gilbert (Owen Wilson) wird von seiner Tochter Lou (Chloe Coleman) und seiner besten Freundin Parker (Sarah Silverman) zu diesem Megaevent gezerrt. Doch als Kat unmittelbar vor der Trauung erfährt, dass ihr Verlobter sie mit ihrer Assistentin betrogen hat, sieht sie sich gezwungen, eine spontane Entscheidung zu treffen. Als ihr Blick auf den ahnungslosen Charlie in der Menge fällt, entscheidet sie aus einem Impuls heraus, ihn zu heiraten.
Was wirklich niemand, allen voran Kats bemühtes PR-Team, hätte ahnen können: Der öffentlichkeitswirksame Superstar und der liebenswerte Durchschnittstyp kommen sich tatsächlich näher. Doch können zwei Menschen aus so unterschiedlichen Welten miteinander glücklich werden? (Quelle: Verleih)
If what you know lets you down, then perhaps what you don’t know is the answer, and so, in a moment of inspired insanity, Kat chooses to marry Charlie. What begins as an impulsive reaction evolves into an unexpected romance. But as forces conspire to separate them, the universal question arises: Can two people from such different worlds bridge the gulf between them and build a place where they both belong?

Mittwoch, 09.02.

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern