Programm
Suche
Pforzheim

Schachnovelle

  • 1. Woche
  • Deutschland, 2020
  • 112′
  • FSK 12
  • Drama
  • OT: Schachnovelle
  • Regie: Philipp Stölzl
  • Mit: Oliver Masucci, Albrecht Schuch, Birgit Minichmayr, Rolf Lassgård
Coronaregeln – Hinweis (Stand 13.09.2021) Das Land Baden-Württemberg bereitet aktuell eine neue Corona-Verordnung vor, durch diese könnten sich unsere gesetzlichen Rahmenbedienungen ändern (3G oder 2G Regeln). Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir nur Personen Einlass in unsere Kinos gestatten dürfen, die die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen, zu der am Tag der Vorstellung gültigen Corona Verordnung des Landes. Aktuelle Regelung 1. Für alle Gäste gelten die 3G Regeln (Nachweislich geimpft, genesen oder getestet). Nur unter Einhaltung dieser Regeln gemäß der aktuellen Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist ein Einlass in die Räume der Kinos Cineplex & rex-Filmpalast möglich. Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein. Durch uns werden keine Tests durchgeführt. (Vor-)Schülerinnen und Schüler sind von dieser Regelung ausgenommen, brauchen also keinen Testnachweis. 2. Für das gute Gefühl lassen wir freiwillig zwischen jeder Buchung 1 Platz frei. 3. In allen Bereichen des Kinos besteht eine generelle Pflicht zum Tragen einer Medizinischen Maske. Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends - bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät. (Quelle: Verleih)

rex Filmpalast rex Filmpalast Pforzheim

Freitag, 24.09.

Samstag, 25.09.

Sonntag, 26.09.

Dienstag, 28.09.

Mittwoch, 29.09.

Prädikat besonders wertvoll

Weitere Informationen zu diesem Film und warum er eine Prädikatsauszeichnung erhalten hat findest du auf der Seite der Filmbewertungsstelle www.fbw-filmbewertung.com.

Unterrichtsmaterial zum Film gibt es hier
Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern