Programm
Suche
Pforzheim
In der Saison 2019/2020 präsentieren wir die MET zum sechsten Mal im rex-Filmpalast. Wir freuen uns diese herausragenden Darbietungen in modernster Bild- und Tontechnik im Kino zu präsentieren.
 
 

 
Bildbeschreibung

MET Saison 2020 / 2021

 
Erleben Sie die einmaligen und aufwendig inszenierten Meisterwerke live aus dem weltberühmten Opernhaus, direkt aus New York. Ein riesiges Kamerateam vor Ort, ausgestattet mit über zehn High-End-Kameras im High-Definition-Standard, ermöglicht einzigartige und atemberaubende Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln. Nicht nur die Bildqualität entspricht höchstem Niveau, selbstverständlich werden alle Opern in brillantem Dolby Surround Sound mit deutschen Untertiteln präsentiert.
In den Pausen können die Gäste Live-Bilder aus dem Foyer der Met sowie Backstage-Interviews mit den Künstlern genießen – oder sich in der Lounge stärken.
Mehr unter www.metimkino.de
 
 
Vorschau auf die MET-Saison 2020-21:
 
 
Die Wiedereröffnung der Metropolitan Opera ist auf den 31.12.2020 verschoben. Die gute Nachricht ist, dass die Vorstellungen von Oktober bis Dezember mit Aufzeichnungen in Top-Besetzung überbrückt werden können.
 
Samstag, 11. Oktober
Verdi AIDA (2018) – ca. 172‘
Dirigent: Nicola Luisotti – Inszenierung: Sonja Frisell
mit Anna Netrebko, Anita Rachvelishvili, Aleksandrs Antonenko, Quinn Kelsey
 
 
Samstag, 2. Januar
Verdi IL TROVATORE (2015) – ca. 150‘
Dirigent: Marco Armiliato – Inszenierung: David McVicar
mit Anna Netrebko, Dolora Zajick, Yonghoon Lee, Dmitri Hvorostovsy
 
 
Samstag, 13. Dezember
Verdi RIGOLETTO (2013) – ca. 150’
Dirigent: Michele Mariotti – Inszenierung: Michael Mayer
mit Diana Damrau, Piotr Beczała, Željko Lučić
 
 
 

 
 
Geplante Aufzeichnungen 2021:
 
 
 
Samstag, 16. Januar
Mozart DIE ZAUBERFLÖTE (2017) – ca. 195‘
Dirigent: James Levine – Inszenierung: Julie Taymor
mit Golda Schultz, Charles Castronovo, Markus Werba, René Pape
  
Samstag, 30. Januar
Gounod ROMÉO ET JULIETTE (2017) – ca. 165‘
Dirigent: Gianandrea Noseda – Inszenierung: Bartlett Sher
mit Diana Damrau, Vittorio Grigolo, Elliot Madore, Mikhail Petrenko
 
Samstag 27. Februar
Gounod FAUST (2011) – ca. 205’
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin – Inszenierung: Des McAnuff
mit Jonas Kaufmann, René Pape, Marina Poplavskaya
 
Samstag, 27. März
Mozart DON GIOVANNI (2016) – ca. 205’
Dirigent: Fabio Luisi – Inszenierung: Michael Grandage
mit Simon Keenlyside, Hibla Gerzmava, Malin Byström, Paul Appleby
  
 
Samstag, 17. April
MET STARS LIVE IN CONCERT (2020)
Jonas Kaufmann in Polling (ca.1:15)
Mit Jonas Kaufmann
Klavier: Helmut Deutsch
Gesungen in Italienisch und Französisch (mit deutschen Untertiteln)
Joyce DiDonato in Bochum (ca. 1:30)
Mit Joyce DiDonato
Klavier: Carrie-Ann Matheson; Il Pomo d’Oro
Gesungen in Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch (mit deutschen Untertiteln)
 
 
 
 
Samstag, 08. Mai
Verdi NABUCCO (2017) – ca. 155’
Dirigent: James Levine – Inszenierung: Elijah Moshinsky
mit Plácido Domingo, Liudmyla Monastyrska, Jamie Barton
 
Samstag, 05. Juni
Offenbach LES CONTES D‘HOFFMANN (2009) – ca. 175‘
Dirigent: James Levine – Inszenierung: Bartlett Sher
mit Anna Netrebko, Ekaterina Gubanova, Joseph Calleja
 
 
 

Die Berliner Philharmoniker

Erleben Sie abwechslungsreiche Konzertprogramme im Schloßtheater! Die Live-Auftritte der Philharmoniker mit verschiedenen Gastdirigenten und Solisten auf der großen Leinwand erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Zum Jahreswechsel steigt traditionell das beliebte Silvesterkonzert.
 
Irrtümer und Änderungen Vorbehalten. Längen inkl. Pausen - soweit nicht anders angegeben. Die Längen sind vorläufig.
 
 
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern