Programm
Suche
Dresden

Met Opera 2018/19: La Fille Du Régiment (Donizetti)

  • 175´
  • Oper

LIVE AUS NEW YORK!

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt!

Die Oper erzählt die Geschichte einer jungen Liebe, die anfangs zu scheitern droht, aber am Ende siegreich ist. Sie bietet dem Komponisten das, was er für eine erfolgreiche Oper benötigt: reichlich Gelegenheit zu schwungvoll-rhythmischer Musik, mal militärisch, mal tänzerisch-beschwingt, mal romantisch. Und dem Tenor bietet sie die anmutige Cabaletta "Ah! Mes Amis" mit den gefürchteten neun hohen Cs!

Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

Met Opera 2018/19: Die Walküre (Wagner)

  • 320´
  • Oper

LIVE AUS NEW YORK!

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt!

Seine Nachkommen sollen Wotans Macht sichern. Das Zwillings- und Liebespaar Siegmund und Sieglinde scheint dafür wie geschaffen. Doch die Geschwisterliebe verstößt gegen Gesetze. Vergebens versucht Brünnhilde, Wotans Lieblingstochter, das inzestuöse Paar zu schützen. Siegmund und auch sie muss der Vater opfern. Ein Wiedersehen mit Lepages atemberaubender Inszenierung mit dem per Videofeuer entzündeten Walkürenfelsen.

Gesungen in Deutsch mit deutschen Untertiteln

Royal Opera House 2018/19: La Forza del Destino (Die Macht des Schicksals)

  • 255´
  • Oper

Unter der Regie von Christof Loy und der musikalischen Leitung von Antonio Pappano ist Verdis epische Oper in einer Starbesetzung mit Anna Netrebko, Jonas Kaufmann und Ludovic Tézier zu erleben.
Leonora ist in Don Alvaro verliebt. Als ihr Vater die Heirat verbietet, kommt es zu einem tödlichen Unfall, der eine von Besessenheit und Rachsucht beherrschte Tragödie in Gang setzt. Jonas Kaufmann und Anna Netrebko sind die Hauptdarsteller in Verdis epischer Oper La forza del destino (»Die Macht des Schicksals«), deren gewaltige Musik erstklassige Sänger verlangt und sämtliche theatralischen Register ziehen muss, um die Geschichte eines bitteren Rachefeldzugs über Raum und Zeit hinweg zu erzählen. Die Oper kommt in einer sensationellen, farbigen und aktionsreichen Amsterdamer Inszenierung an die Royal Opera. Regie führt Christof Loy, die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera.
Oper in vier Akten
Dauer: 4 Stunden 15 Minuten, inklusive zweier Pausen
Italenisch gesungen, mit deutschen Untertitel

Matthew Bourne's Swan Lake

Matthew Bourne's Swan Lake

  • 130´
  • Ballett / Tanz Aufzeichnung

Im April zeigen wir Ihnen die vielfach gelobte und prämierte Inszenierung von Matthew Bourne's Swan Lake. Diese spannende, gewagte und brillante Inszenierung von Tschaikowskis Schwanensee ist vor allem für ihren frischen und modernen Look bekannt, in der das ursprüngliche Frauen-Ensemble von männlichen Tänzern ersetzt wird. Nicht nur die männlichen Tänzer brechen mit der Konvention, auch und vor allem der Mix aus kontemporärem Tanz und klassischem Ballett hat die Welt seit Erstaufführung in Atem gehalten und begeistert. Der wohl populärste englische Choregraph, Matthew Bourne, ist seit 2001 OBE und gewann für diese Inszenierung den Tony Award und den Laurence Oliver Award. Live aus dem Sadler's Wells Theatre in London aufgezeichnet zeigt dieser Film Will Bozieras als den Schwan, Liam Moweras als Prinzen und Nicole Kaberaas als Königin.

Bolshoi Ballett 2018/19: Das Goldene Zeitalter

Bolshoi Ballett 2018/19: Das Goldene Zeitalter

  • 140´
  • Ballett

Aufzeichnung aus Moskau

Die neue Bolshoi Saison 2018/19: In den 1920ern, dem goldenen Zeitalter, ist das Kabarett der bevorzugte nächtliche Treffpunkt. Der junge Fischer Boris verliebt sich in Rita. Er folgt ihr zum Kabarett und erfährt, dass sie die wunderschöne Tänzerin "Madmoiselle Margot" ist, aber auch die Angebetete des lokalen Ganoven Yashka... Mit Schostakowitschs moderner Musik und der Konzertsaal-Atmosphäre ist Das goldene Zeitalter ein wohltuender und bunter Ausflug in die tosenden 20er Jahre. Ein historisches Ballett, das nur im Bolschoi gesehen werden kann. Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende, farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger. Nur beim Bolschoi!

Royal Shakespeare Company 2019: As You Like It

Royal Shakespeare Company 2019: As You Like It

Come into the forest; dare to change your state of mind.
Rosalind is banished, wrestling with her heart and her head. With her cousin by her side, she journeys to a world of exile where barriers are broken down and all can discover their deeper selves. Director Kimberley Sykes (Dido, Queen of Carthage) directs a riotous, exhilarating version of Shakespeare's romantic comedy. Broadcast live from the Royal Shakespeare Theatre in Shakespeare's hometown of Stratford-upon-Avon.

Original version

Royal Opera House 2018/19: Faust

  • 225´
  • Oper

Erleben Sie Gounods beliebteste Oper in David McVicars spektakulärer Produktion mit all der dekadenten Eleganz, die das Paris der 1870er Jahre zu bieten hatte.
Die Geschichte von Faust, der dem Teufel für Jugend und Macht seine Seele verkauft, gibt es in vielen Versionen, von denen Gounods Oper bis heute eine der spannendsten ist. Michael Fabiano singt die Titelpartie des Faust, Diana Damrau ist seine geliebte Marguerite, und Erwin Schrott gibt den teuflischen Méphistophélès. Virtuose Hauptrollen, ein großer Chor, sensationelle Dekorationen, Balletteinlagen und ein ekstatisches Finale machen dieses Werk zum Inbegriff des Bühnenspektakels, und David McVicar lässt in seiner Produktion, die er ins Paris der 1870er Jahre verlegt hat, die Palette der französischen Grand Opéra in ihrem ganzen Reichtum erstehen. Zudem enthält Gounods Partitur zahlreiche Nummern, die man aufgrund ihrer großen Popularität sofort wiederkennt und hier mit einem Ensemble großer internationaler Sänger sowie dem Royal Opera Chorus hören kann.
Oper in fünf Akten
Dauer: 3 Stunden 45 Minuten, inklusive einer Pause
Französisch gesungen, mit deutschen Untertiteln

Met Opera 2018/19: Dialogues des Carmélites (Poulenc)

  • 210´
  • Oper

LIVE AUS NEW YORK!

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt!

Die Uraufführung fand als Auftragswerk für die Mailänder Scala 1957 statt und war ein großer Erfolg. Das Werk behandelt die Ereignisse im Karmelitinnenkloster von Compiègne: Sechzehn Karmelitinnen wurden während der Französischen Revolution 1794 durch die Guillotine hingerichtet, weil sie nicht bereit waren, ihre Gelübde zu brechen. Sie gingen singend in den Tod und wurden 1906 durch Papst Pius X selig gesprochen.

Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

Royal Opera House 2018/19: Flight Pattern / Within the Golden Hour / New Sidi Larbi Cherkaoui

  • 195´
  • Ballett

Mit zwei aktuellen Werken und einer Weltpremiere zeigt sich das Royal Ballet von seiner zeitgenössischen Seite.
Drei führende Choreografen der Gegenwart haben die Werke gestaltet, mit denen sich das Royal Ballet von seiner zeitgenössischen Seite zeigt. Christopher Wheeldons Within the Golden Hour dreht sich um sieben Paare, die sich zur Musik von Antonio Vivaldi und Ezio Bosso in den üppigen Farben des Sonnenuntergangs, der »goldenen Stunde«, trennen und neue Beziehungen eingehen. Erstmals wiederaufgeführt wird Flight Pattern von Crystal Pite, die ein großes Tanzensemble und die bekannte Klagelieder-Symphonie von Henryk Górecki verwendet, um auf schmerzlich-leidenschaftliche Weise das Thema Migration zu reflektieren. Dazwischen wird ein neues Stück uraufgeführt, das Sidi Larbi Cherkaoui für das Royal Ballet geschaffen hat, und so wird das Zeitgenössische tatsächlich gegenwärtig. Mitglieder
Dauer: 3:15, inkl zwei Pausen

Bolshoi Ballett 2018/19: Carmen/Petrushka

Bolshoi Ballett 2018/19: Carmen/Petrushka

  • 140´
  • Ballett

Live-Übertragung aus Moskau!

Die neue Bolshoi Saison 2018/19: Carmen ist so leidenschaftlich und freigeistig wie immer. Das heißblütige Ein-Akt-Ballett des kubanischen Choreografen Alberto Alonso war ursprünglich für die legendäre Bolschoi Prima-Ballerina Maya Plisetskaya konzipiert. Daneben wird Petruschka präsentiert. Eine neue Produktion des Bolschoi von Edward Clug, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert.

Royal Opera House 2018/19: Romeo und Julia

  • 195´
  • Ballett

Shakespeares unglückliches Liebespaar erlebt Leidenschaft und Tragik in Kenneth Macmillans Ballett, einem Meisterwerk des 20. Jahrhunderts.
In aller Welt kennt man Shakespeares unvergängliche Liebesgeschichte. Kenneth MacMillans Romeo und Julia ist seit seiner Uraufführung durch das Royal Ballet ein Klassiker des modernen Balletts geworden. Die Choreografie fängt die Emotionen der jungen Leute ein, die sich trotz aller Hindernisse ineinander verlieben und schließlich ein tragisches Ende finden. Jede Wiederaufnahme gibt neuen Tänzern die Möglichkeit, die todgeweihten Liebenden zu interpretieren. Die gesamte Compagnie entfaltet den farbenfrohen Trubel im Verona der Renaissance: Binnen kürzester Zeit wird ein belebter Markt zum Schauplatz eines wilden Gefechts, und die Fehde zwischen den Montagues und den Capulets endet für beide Familien in einer Tragödie.

Ballett in drei Akten
Dauer: 3:15 h, inkl zwei Pausen

André Rieu - Maastricht-Konzert 2019: Lasst uns tanzen!

André Rieu - Maastricht-Konzert 2019: Lasst uns tanzen!

  • 145´
  • Konzert

André Rieus jährliche Konzerte in seiner Heimatstadt Maastricht ziehen jedes Jahr Fans aus allen Ecken der Welt an. Der mittelalterliche Stadtplatz bildet eine atemberaubende Kulisse für unvergessliche Konzerte voller Humor, Spaß und Gefühl für alle Altersgruppen - und natürlich mit großartiger Musik. Dieses Jahr lädt André Rieu Sie ein, ihre Tanzschuhe anzuziehen - für sein spektakuläres Maastricht-Konzert 2019: Lasst uns tanzen!
Schwingen Sie das Tanzbein bei einem Walzer mit André Rieu - der majestätische Walzer war so eine starke Inspiration für André während seiner gesamten Karriere, dass der Dreivierteltakt in vielfacher Hinsicht zum Rhythmus seines Lebens geworden ist. Und in diesem Jahr wird der Maestro den Walzer mit einem unvergesslichen Abend voller Musik und Tanz zum Leben erwecken. Diese Party dürfen Sie nicht verpassen - Sommernächte sind gemacht zum Tanzen! Lassen Sie sich mitreißen von dieser magischen Feier des Tanzes auf der großen Leinwand, ganz bequem in ihrem Kino! konzekonkkBegleiten Sie André Rieu, sein Johann Strauss Orchester, Weltklasse-Soprane, die Platin-Tenöre und ganz besondere Gäste bei einem magischen Kinoereignis. Das Kinopublikum darf einen Blick hinter die Kulissen werfen und erlebt ein exklusives Interview mit André Rieu sowie - wie immer - einige köstliche Überraschungen. Lasst uns tanzen!

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern