Programm
Suche
Dettelbach

Di, 28. Jun 2016

Kino et Vino "Unterwegs mit Jacqueline"

  • 91´
  • FSK 0
  • Komödie
Komödie und Roadmovie durch Frankreich um einen algerischen Bauern, der seine Kuh bei einer Landwirtschaftsausstellung präsentieren will.

Kino et Vino "Unterwegs mit Jacqueline"
 
 
In einem algerischen Dorf lebt Fatah (Fatsah Bouyahmed) mit seiner Familie ein beschauliches Leben. Als zweifacher Familienvater könnte man meinen, dass sein ganzer Stolz seine Kinder seien. Falsch gedacht: mit größerer Hingabe kümmert er sich um seine Kuh Jacqueline, die er liebend gern auf der großen Landwirtschaftsmesse im fernen Paris der Öffentlichkeit präsentieren möchte. Doch bei der alljährlichen Anmeldung wurde er bislang nicht mit einer Einladung bedacht – bis jetzt….
Das CINEWORLD im Mainfrankenpark zeigt das Roadmovie in der Kino et Vino-Premiere am 28. Juni.
 
„Unterwegs mit Jacqueline“ ist eine genauso lustige wie ergreifende Geschichte über Menschlichkeit, Freundschaft und die Verwirklichung von Träumen. Die charmante Feelgood-Komödie hat in Frankreich bereits die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. An der Seite einer ganz besonderen vierbeinigen Hauptdarstellerin spielen der in Frankreich gefeierte Komiker Fatsah Bouyahmed sowie die Schauspiel-Stars Lambert Wilson und Jamel Debbouze. Produziert wurde „Unterwegs mit Jacqueline“ von den Machern von „Ziemlich beste Freunde.“
 
Kino et Vino beginnt um 19 Uhr im Foyer mit feinen Speisen aus dem Restaurant OSKARs am Buffet: Salat Nicoise, geschmortes Rahmkraut, Ragout de porc in Rotweinsauce, Fischfilet in beurre blanc, Gemüse casserole und Kartoffel-Champignongratin. Als Dessert lockt Cafe au Lait Creme.
 
Dazu servieren Weinprinzessinnen feine Weine von der Winzergenossenschaft DIVINO Nordheim Thüngersheim.
 
Handlung „Unterwegs mit Jacqueline“
Die schöne Kuh Jacqueline ist Fatahs ganzer Stolz. Der größte Traum des algerischen Bauers ist es, sie eines Tages auf der Landwirtschaftsmesse in Paris zu präsentieren. Als er tatsächlich eine offizielle Einladung aus Frankreich bekommt, gibt es für ihn kein Halten mehr. Mit der Unterstützung der gesamten Dorfgemeinschaft treten Fatah und seine Kuh eine abenteuerliche Reise an: zuerst mit dem Boot übers Mittelmeer nach Marseille und von dort zu Fuß einmal quer durch Frankreich. Im Laufe dieser Odyssee, die viele Überraschungen und unerwartete Wendungen bereithält, trifft Fatah viele ungewöhnliche Menschen, die ihm dabei helfen, seinen Traum wahr werden zu lassen.
 
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet