Programm
Suche
Dettelbach

Lady Bird

  • 95′
  • FSK 0
  • Tragikomödie
Mit: Saoirse Ronan, Laurie Metcalf, Tracy Letts
Kino 5
Kino 6
Kino 5
Kino 7
2D OV 
Kino 5
Kino 6
Kino 5
Kino 5
Kino 6
Kino 5
Kino 5

Avengers: Infinity War

  • 149′
  • FSK 12
  • Abenteuer / Action / Fantasy
Mit: Tessa Thompson, Scarlett Johansson, Karen Gillan
Kino 3
3D 
Kino 6
Kino 2
2D OV 
Kino 3
3D 
Kino 6
Kino 1
3D OV 
Kino 3
3D 
Kino 6
Kino 2
2D OV 
Kino 3
3D 
Kino 6

The King - Mit Elvis durch Amerika

  • 108′
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm
Mit: Alec Baldwin, Chuck D, Ethan Hawke
Kino 2
Special
Kino 2
Special

Sherlock Gnomes

  • Animation / Komödie
Kino 8
Preview

Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht

  • 101′
  • FSK 16
  • Horrorfilm / Thriller
Mit: Lucy Hale, Tyler Posey, Violett Beane
Kino 8
Preview

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer

  • Kinder-/Jugendfilm
Mit: Malu Leicher, Christoph Maria Herbst, Tom Beck
Kino 6
Familienpreview

Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?

  • 100′
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm
Kino 8
Preview

Rampage - Big Meets Bigger

  • Action / Abenteuer
Mit: Dwayne Johnson, Naomie Harris, Malin Akerman
Kino 5
Echte Kerle3D 

I Feel Pretty

  • Komödie
Mit: Amy Schumer, Michelle Williams, Emily Ratajkowski
Kino 6
Ladies First

An American in Paris - The Musical

  • 160′
  • Theater/Musical
Mit: Robert Fairchild, Leanne Cope,
Kino Ei
Special2D OmU 

Deadpool 2

  • Action / Komödie / Science-Fiction
Mit: Ryan Reynolds, Zazie Beetz, Josh Brolin
Kino 6
Preview

Luis und die Aliens

  • Animation
Kino 1
3D 
Kino 8
Familienpreview

Tanz ins Leben

  • 111′
  • Drama / Komödie
Mit: Imelda Staunton, Timothy Spall, Celia Imrie
Kino 6
Kino et Vino
Kino 5
Ladies First
Open Air
OPEN AIR
Open Air
OPEN AIR

Letztendlich sind wir dem Universum egal

  • Drama / Liebesfilm
Mit: Angourie Rice, Justice Smith, Debby Ryan
Kino 8
Preview

Mainfranken singt

  • 120′
  • Konzert
Kino 5
Event 

3 Tage in Quiberon

  • 116′
  • FSK 0
  • Drama / Historienfilm / Biographie
Mit: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner
Open Air
OPEN AIR
Kino 5
Film-Café

Das etruskische Lächeln

  • 108′
  • FSK 6
  • Drama
Mit: Brian Cox, JJ Feild, Thora Birch
Kino 8
Kino 8
Kino 8
Kino 8
Kino 8
Kino 5
Film-Café

Die Nacht der Nächte

  • 97′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
Kino 5
Film-Café

Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

  • 107′
  • FSK 0
  • Komödie
Mit: Dany Boon, Laurence Arné, Valérie Bonneton
Kino 4
Kino 6
Kino 4
Kino 4
Kino 4
Kino 5
Film-Café

Die Verlegerin

  • 117′
  • FSK 6
  • Drama / Thriller / Biographie
Mit: Meryl Streep, Tom Hanks, Carrie Coon
Kino 5
Film-Café

Film Stars don't die in Liverpool

  • 105′
  • FSK 6
  • Komödie / Drama / Biographie
Mit: Jamie Bell, Annette Bening, Julie Walters
Kino 5
Film-Café

Frühstück bei Tiffany

  • 115′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: Audrey Hepburn, George Peppard, Patricia Neal
Kino 5
Classic Movies

Spiel mir das Lied vom Tod

  • 165′
  • FSK 16
  • Western
Mit: Charles Bronson, Claudia Cardinale, Henry Fonda
Kino 5
Classic Movies

Harold und Maude

  • 91′
  • FSK 12
  • Drama / Komödie
Mit: Ruth Gordon, Bud Cort, Vivian Pickles
Kino 5
Classic Movies

... denn sie wissen nicht, was sie tun

  • 106′
  • FSK 16
  • Drama
Mit: Ann Doran, Dennis Hopper, James Dean
Kino 5
Classic Movies

Das Fenster zum Hof

  • 112′
  • FSK 12
  • Thriller
Mit: Grace Kelly, James Stewart, Raymond Burr
Kino 5
Classic Movies

Casablanca

  • 102′
  • Drama
Mit: Claude Rains, Conrad Veidt, Humphrey Bogart
Kino 5
Classic Movies

Bolshoi Ballett 2017/18: Coppelia

  • 165′
  • Ballett
Mit: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet,
Kino Ei
Bolshoi-TheaterEvent 

Berliner Philharmoniker 2017/18: Abschiedskonzert Sir Simon Rattle

  • 120′
  • Konzert / Klassik
Mit: Sir Simon Rattle, Berliner Philharmoniker,

Arthur & Claire

  • 98′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: Josef Hader, Hannah Hoekstra, Florence Kasumba
Open Air
OPEN AIR

Das Leuchten der Erinnerung

  • 112′
  • FSK 12
  • Abenteuer / Drama
Mit: Helen Mirren, Donald Sutherland, Christian McKay
Open Air
OPEN AIR
Open Air
OPEN AIR

Dieses bescheuerte Herz

  • 106′
  • FSK 0
  • Tragikomödie
Mit: Elyas M'Barek, Philip Schwarz, Nadine Wrietz
Open Air
OPEN AIR

Three Billboards outside Ebbing, Missouri

  • 115′
  • FSK 12
  • Drama / Thriller
Mit: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell
Open Air
OPEN AIR
Open Air
OPEN AIR

Wunder

  • 113′
  • FSK 0
  • Drama
Mit: Julia Roberts, Owen Wilson, Jacob Tremblay
Open Air
OPEN AIR
26.04.2018

A Beautiful Day

  • Großbritannien, 2017
  • 90 min
  • FSK 16
  • Drama, Thriller
Ein junges Mädchen wird vermisst. Joe (Joaquin Phoenix), ein brutaler und vom eigenen Leben sowohl gequälter als auch gezeichneter Auftragskiller, startet eine Rettungsmission. Im Sumpf aus Korruption, Macht und Vergeltung entfesselt er einen Sturm der Gewalt. Vielleicht gibt es nach all dem Blutvergießen am Ende auch für Joe ein Erwachen aus seinem gelebten Albtraum.... (Text: Verleih)
26.04.2018

Avengers: Infinity War

  • USA, 2018
  • 149 min
  • FSK 12
  • Abenteuer, Action, Fantasy
Die Avengers und ihre Alliierten sind auf der Mission, den mächtigen Thanos zu besiegen, bevor er mit seinem irren Zerstörungsfeldzug dem Universum ein Ende setzt. Doch damit dies gelingt, müssen sie bereit sein, alles zu opfern...
26.04.2018

Early Man - Steinzeit Bereit

  • Großbritannien, 2018
  • 88 min
  • Animation, Abenteuer, Komödie
Angesiedelt in der Vorzeit, als urzeitliche Kreaturen und wollige Mammuts die Erde bevölkerten, erzählt EARLY MAN, wie der gewitzte Steinzeitmensch Dug zusammen mit seinem Kumpel, dem prähistorischen Wildschwein Hognob seinen Stamm dazu bringt, gemeinsam den Kampf gegen die überheblichen Bronzezeitmenschen aufzunehmen und sich mit seinen ganz eigenen Mitteln durchschlägt. (Quelle: Verleih)
26.04.2018

Madame Aurora und der Duft von Frühling

  • Frankreich, 2017
  • 89 min
  • Drama, Komödie
Die lebensfrohe Aurora (Agnès Jaoui) hat zwei Töchter, ist geschieden und steht mitten im Leben. Doch plötzlich wird ihre Welt durcheinandergewirbelt: Aurora erfährt, dass sie Großmutter wird, fliegt aus ihren Job und muss zu allem Überfluss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist. Von Beratungsterminen beim Jobcenter, verrückt spielenden Hormonen, Konflikten mit ihren Töchtern und misslungenen Dates, wird Aurora mit den Herausforderungen des Lebens konfrontiert. Als Aurora dann ihrer Jugendliebe Christophe wiederbegegnet, wird aber alles noch einmal ganz anders. Mit Hilfe ihrer besten Freundin Mano und ihren beiden Töchtern erlebt Aurora mehr und mehr, dass man etwas loslassen muss, um neu beginnen zu können. (Text: Verleih)
28.04.2018

Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)

  • USA, 2018
  • 192 min
  • Oper
Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zu Liebesglück.

Inszenierung: Laurent Pelly
(1 Pause)
03.05.2018

Royal Opera House 2017/18: Manon

  • Griechenland, 2018
  • 170 min
  • Ballett
Lescaut verhandelt mit einem Mitreisenden über seine Schwester Manon. Als sie dem Studenten Des Grieux begegnet, verlieben sich beide ineinander und fliehen nach Paris. Der reiche Lebemann G.M. bietet Manon als seine Geliebte ein Luxusleben, und sie kann nicht widerstehen. Von Lescaut ermutigt, betrügt Des Grieux beim Kartenspiel, um an G.M.s Geld zu kommen. Sie werden des Falschspiels überführt. Manon wird als Prostituierte verhaftet und nach New Orleans deportiert, und Des Grieux folgt ihr. Auf der Flucht stirbt Manon an Erschöpfung. Kenneth MacMillans Quelle zu Manon war der französische Roman des 18. Jahrhunderts, den Massenet und Puccini bereits für die Oper adaptiert hatten. Das Ballett, am 7. März 1974 mit Antoinette Sibley und Anthony Dowell in den Hauptrollen uraufgeführt, gehörte bald zum festen Repertoire des Royal Ballet und als Maßstab für dramatischen Erwachsenentanz. Manon und ihr Kampf, der Armut zu entkommen, erweckten bei MacMillan neues Mitgefühl, und das zeigt sich in der Bühnengestaltung seines regelmäßigen Mitarbeiters Nicholas Georgiadis, der eine Welt verschwenderischer Pracht schildert, die durch jämmerliches Elend besudelt wird. MacMillans spektakuläre Ensembleszenen für die gesamte Truppe zeichnen lebendige, komplexe Porträts so verschiedener Gesellschaften wie in Paris und New Orleans. Doch der Motor dieser tragischen Geschichte ist der leidenschaftliche pas de deux von Manon und Des Grieux: An die Intensität seines früheren Balletts Romeo and Juliet erinnernd, macht er Manon zu einem der mächtigsten Dramen MacMillans.
10.06.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Coppelia

  • Russland, 2017
  • 165 min
  • Ballett
Swanhilda bemerkt, dass ihr Verlobter Franz sich in die wunderschöne Coppélia verliebt, welche jeden Tag lesend auf ihrem Balkon verbringt. Fast kommt es zum Bruch zwischen den beiden Liebenden, aber Coppélia ist nicht was sie zu sein scheint. Swanhilda entscheidet sich dafür, Franz eine Lehre zu erteilen.

Die einzigartige Version des Bolschoi von Coppélia zeigt eine faszinierende Rekonstruktion der originalen Choreographie des 19. Jahrhunderts. Eine überschwängliche Komödie voller Verwicklungen um eine entschlossene Heldin, ein jungenhafter Verlobter, der einer anderen Frau nachschaut, und ein alter Puppenmacher. Das atemberaubende Ensemble des Bolschoi glänzt beim unterhaltsamen und berühmten "Tanz der Stunden" und die Solisten sind reich an jugendlicher Energie und bestechendem Humor in dieser überschäumenden Produktion.
12.06.2018

Royal Opera House 2017/18: Schwanensee

  • Großbritannien, 2018
  • 195 min
  • Ballett
Schwanensee hat seit 1934 einen besonderen Platz im Repertoire des Royal Ballet. In dieser Spielzeit bietet das Royal Ballet eine Neuproduktion mit zusätzlicher Choreographie des Artist-in-Residence Liam Scarlett. Dieser bleibt dem Petipa- Iwanow-Text treu, geht jedoch, zusammen mit seinem langjährigen Bühnengestalter John Macfarlane, mit frischem Blick an die Inszenierung dieses klassischen Balletts heran. Prinz Siegfried begegnet auf der Jagd einem Schwarm Schwänen. Als einer der Schwäne zu einer wunderschönen Frau wird, ist er hingerissen. Doch sie ist in einem Zauber gefangen und kann ihre menschliche Gestalt nur nachts annehmen. Schwanensee war Tschaikowskys erste Ballettmusik. Da das Werk heute zu den wohl beliebtesten klassischen Balletten überhaupt gehört, mag erstaunen, dass es 1877 bei der Uraufführung nur mäßigen Erfolg hatte. Dank der Produktion von Marius Petipa und Lew Iwanow ist Schwanensee inzwischen nicht nur für Ballettfreunde, sondern auch in der breiteren Populärkultur eine feste Größe. Diesen Erfolg sichern dem Werk, neben dem wunderbaren symphonischen Schwung von Tschaikowskys Musik, die choreographischen Kontraste zwischen Petipas Szenen im Königspalast und Iwanows lyrischen Szenen am See.
20.06.2018

Berliner Philharmoniker 2017/18: Abschiedskonzert Sir Simon Rattle

  • 120 min
  • Konzert, Klassik
Gustav Mahler Symphonie Nr. 6 (ca. 90 min)
Gesamtdauer: ca. 120 min (inkl. 30 min Vorprogramm)

Erleben Sie Sir Simon Rattles Abschied von der Philharmonie mit Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6 in diesem letzten Konzert der Kinosaison 2017/18.
»One of today's greatest conductors« Gramophone über Sir Simon Rattle

Die Auseinandersetzung mit dem symphonischen OEuvre von Gustav Mahler stellt eine Konstante in der mittlerweile 30 Jahre währenden künstlerischen Zusammenarbeit von Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmoniker dar. Sein philharmonisches Debüt gab Sir Simon 1987 mit einer Aufführung von Mahlers Sechster Symphonie, auf das Programm seines Antrittskonzerts als künstlerischer Leiter des Orchesters setzte er 2002 u. a. Mahlers Fünfte. Die von Publikum und Presse gleichermaßen umjubelten Aufführungen sämtlicher Symphonien Mahlers in den Spielzeiten 2010/2011 und 2011/2012 markierten dann bereits einen der zahlreichen Höhepunkte im Zusammenwirken von Sir Simon und den Berliner Philharmonikern. Und so schließt sich ein Kreis, wenn er für sein letztes Konzert als Chefdirigent im Großen Saal der Philharmonie wiederum die Sechste des visionären Symphonikers ausgewählt hat und deren Interpretation erneut zur Diskussion stellt.
10.08.2017

Toy Story 4

  • USA, 2018
  • Animation
27.09.2017

Alpha

  • USA, 2017
  • Abenteuer, Action
Vor zirka 20.000 Jahren setze die letzte Eiszeit den damals lebenden Menschen gnadenlos zu, denn die zunehmend lebensfeindliche Witterung brachte nicht nur tödliche Kälte, sondern auch einen bedrohlichen Mangel an Essbarem mit sich. Als einer der jungen Höhlenmenschen zur Jagd aufbricht, entfernt er sich immer weiter von seinem Lager, ohne den gewünschten Erfolg zu haben. Müde, hungrig und ganz auf sich allein gestellt, muss er den weiten und beschwerlichen Weg ohne Hilfe zurückfinden. (vf)

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern