Programm
Suche
Dettelbach

Di, 10. Feb 2015

Kino et Vino "Verstehen Sie die Béliers?"

  • 105´
  • FSK 0
  • Komödie
Filmgenuss unter freiem Himmel... Gefühlvolle Komödie über das Anderssein und Coming-of-Age mit einer überwältigend aufspielenden Newcomerin.

"Verstehen Sie die Béliers?" – so heißt die amüsante und gefühlvolle Komödie des französischen Regisseurs Eric Lartigau, die das CINEWORLD-Erlebniskino am Dienstag, 10. Februar, bei Kino et Vino präsentiert.
In seinem Film „Verstehen Sie die Béliers“ setzt Regisseur Lartigau auf die Balance zwischen Humor und Ernsthaftigkeit und jede Menge Gefühl. Newcomerin Louane Emera begeistert das Publikum durch atemberaubende Performances zwischen Rebellion und Anpassung.
 
„Kino et Vino“ beginnt um 19 Uhr im Foyer mit kleinen Leckereien des Restaurants OSKARs: Sellerie Salat mit Apfel und Walnußdressing, Erbsensalat mit Tomate und Speckdressing, Kartoffelauflauf mit Prinzessbohnen, Thunfisch und gekochtem Ei, Blanquette von Pute und Champignons, Gemüseroyal mit Camembert und Preiselbeeren, Butterreis, Schweinekamm in Rotwein geschmort und Glaciertes gemischtes Gemüse. Als Dessert lockt Birnen-Mohncreme.
 
 
Dazu kredenzen charmante Weinprinzessinnen spritzige fränkische Weine vom Weingut Frank & Lukas Schmidt aus Bullenheim.
 
Inhalt „Verstehen Sie die Béliers“
Ein Wochenmarkt irgendwo in der französischen Provinz. Hinter ihrem Käsestand steht, wie jede Woche,
die gesamte Familie Bélier. Während die Eltern Rodolphe (François Damiens) und Gigi (Karin Viard) sowie
Sohn Quentin (Luca Gelberg) zwar auffällig freundlich, aber sehr schweigsam sind, ist Tochter Paula
(Louane Emera) umso gesprächiger. Die Kunden im Ort kennen das schon und wundern sich schon
lange nicht mehr, dass Paula die Kundenwünsche für ihre Familie in Gebärdensprache übersetzt. Denn alle
in der Familie sind gehörlos – bis auf Paula. Doch die Béliers sind ein munterer, verschworener Haufen
und weit davon entfernt die Dinge so zu nehmen wie sind. Insbesondere hat sich Rodolphe in den
Kopf gesetzt Bürgermeister zu werden, denn vom amtierenden hält er nichts. Rodolphe ist sich seines
Erfolgs sicher, und mit Paulas geschickten Übersetzungskünsten wird er die Kampagne schon gewinnen.
Doch dann tritt ein unerwartetes Hindernis auf! Paulas Musiklehrer entdeckt ihre wunderschöne Stimme und
ermuntert sie in Paris Gesang zu studieren. Das stellt Paula vor Entscheidungen, die mit ein paar Gebärden
nicht zu lösen sind. Dazu kommt, dass Paula sich zu allem Überfluss auch noch verliebt hat. Von diesem
Zeitpunkt wissen alle am besten, was für Paula gut ist, die Eltern, der Musiklehrer und auch ihre beste
Freundin Mathilde (Roxane Durand). Doch Paula wäre keine Bélier, wenn sie nicht ihren ganz eigenen Kopf
hätte und das bringt so einiges durcheinander….
 
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet