Programm
Suche
Dettelbach

Di, 28. Jul 2015

Kino et Vino - "Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben"

  • 116. Woche
  • 89´
  • FSK 0
  • Komödie
Romantische Tragikomödie in der eine geschiedene Autorin aus Manhattan Fahrstunden bei einem Sikh nimmt.

Die romantische Komödie "Learning to Drive – Fahrstunden fürs Leben“ präsentiert das CINEWORLD am Dienstag, 28. Juli, um 20 Uhr bei Kino et Vino.
Sensibel, humorvoll und mit einmaligem Gespür für die schweren und leichten Momente des Lebens erzählt der Film von einer geschiedenen Autorin aus Manhattan, die Fahrstunden bei einem Sikh nimmt – eine bezaubernde Geschichte über den Mut, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen und einer ungewöhnlichen Freundschaft aus dem Herzen New Yorks. In den Hauptrollen sind Isabel Coixet („Mein Leben ohne mich“, „Elegy“), Patricia Clarkson und Oscar-Preisträger Ben Kingsley („Gandhi“, „Elegy“) zu sehen.
 
Kino et Vino startet um 19 Uhr im Foyer mit feinen Speisen aus dem Restaurant OSKARs am Buffet: Als Vorspeisen gibt es Krautsalat mit Ananasrosinen und Waldorf-Salat „OSKARs-Style“. Bei den Hauptgängen locken Hähnchenbrust in Gorgonzola-Birnensauce, Zuckerkarotten mit Vanille, Penne mit Tunfisch, Fenchelsaat und Hirtenkäse, Fischfilet auf Mais mit Rauchsalz und Butter, mit Gemüse gefüllte Vollkornteigtaschen im Salbeisud und Kidneybohnen mit Speck und Bier. Als Dessert gibt es Orangencreme mit Rosmarin und süßen Bröseln.
 
Dazu servieren Weinprinzessinnen feine Weine aus dem Weingut Reiss in Würzburg.
 
Inhalt:
Der New Yorker Literaturkritikerin Wendy (Patricia Clarkson) reißt es den Boden unter den Füßen weg, als sie nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird. Auf anfängliche Wut folgt Trauer, doch statt sich der Verzweiflung hinzugeben, beschließt Wendy ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Um ihre Tochter Tasha in Vermont besuchen zu können, will sie endlich ihren Führerschein machen und nimmt Fahrstunden bei dem indischen Taxifahrer Darwan (Ben Kingsley). Obwohl die Lebenswege der beiden kaum unterschiedlicher sein könnten, vertiefen sich die Gespräche zwischen Wendy und Darwan immer mehr. Die impulsive Wendy findet in dem ernsten und sanftmütigen Inder einen klugen Gesprächspartner und neuen Freund, der sie daran erinnert, worauf es im Leben wirklich ankommt.
 
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern