Programm
Suche
Erding

Unsere kommenden Events

Hier findest du Infos, wie du dich schnell über kommenden Filmstarts, Previews, Vorverkäufe & Filmevents informieren kannst. Mehr Infos

Deutsch-Note = Eintrittspreis
Gegen Vorlage Deines aktuellen Zwischenzeugnisses zahlst Du am Freitag, 23. Februar als Eintrittspreis Deine Deutsch-Note! Gültig für alle Vorstellungen vor 19 Uhr, 3D mit Zuschlag. Mehr Infos

Die Verlegerin /OV

Do, 22. Feb 2018

Die Verlegerin

**2 Oscar®-Nominierungen** **Tipp: Am DO 22.2. + DI 27.2., jeweils 19:45 Uhr im englischen Original, ohen Untertitel.** Nach der wahren Geschichte der Pentagon-Papiere vom Regisseur Steven Spielberg.

In den 70er Jahren übernimmt Kay Graham (Merly Streep) das Familienunternehmen "Washington Post Company" und wird damit die erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA. Gemeinsam mit ihrem Redakteur Ben Bradley (Tom Hanks) wird sie durch eine aufgedeckte Vertuschungsaktion, die vier US-Präsidenten betrifft, in eine beispiellose Auseinandersetzung zwischen Regierung und Journalisten verwickelt, welche die USA nachhaltig erschüttert. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

19:45 Uhr

2D OV
Tickets
Mein Freund, die Giraffe

***Top-Tipp: Exklusive Sondervorstellung am SO 11.3., 15:30 Uhr mit Stargast Checker Tobi (Stimme der Giraffe "Raff") live zu Gast!*** Passend zur Zwischenzeugnis-Aktion die Preview des niederländischen Kinderfilms.

Der kleine Junge Dominik hat einen ganz besonderen besten Freund: Raf, mit dem er fast rund um die Uhr zusammen ist, lebt nämlich im Zoo und ist eine echte Giraffe. Da Dominiks Eltern direkt neben dem Tierpark wohnen, kann der seinen Freund auch ständig besuchen. Doch mit Dominiks Einschulung taucht für die beiden plötzlich ein Problem auf, denn natürlich dürfen Giraffen nicht mit ins Klassenzimmer. Deshalb tüftelt Dominik mit einem neuen Schulfreund einen Plan aus, der Raf den Schulbesuch ermöglichen soll... (vf) Mehr Infos

14:55 Uhr

2D
Tickets
Puccini: La Boheme (MET)

Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen! Inszenierung: Franco Zeffirelli (2 Pausen) Mehr Infos

18:30 Uhr

Event
Tickets

18:30 Uhr

Event
Tickets
Eine fantastische Frau - Un Mu

*Sekt-Matinee* **1 Oscar®-Nominierung** Ein herzzerreißendes Drama voller unvergesslicher Szenen...

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Doch als die beiden nach Marinas ausgelassener Geburtstagsfeier in einem Restaurant nach Hause kommen, wird Orlando plötzlich leichenblass, reagiert nicht mehr. Im Krankenhaus können die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen. Die Ereignisse überschlagen sich: Marina sieht sich mit den unangenehmen Fragen einer Kommissarin konfrontiert, und Orlandos Familie begegnet ihr mit Wut und Misstrauen. Seine Noch-Ehefrau schließt sie von der Beerdigung aus; die gemeinsame Wohnung, die auf dem Papier Orlando gehört, soll sie möglichst rasch verlassen. Marina ist eine Transgender-Frau, und die Familie des Verstorbenen fühlt sich durch ihre sexuelle Identität bedroht. Mit der gleichen Energie, mit der sie früher dafür gekämpft hat, als Frau zu leben, pocht Marina nun erhobenen Hauptes auf ihr Recht auf Trauer. Und wenn schon nicht ihre Umgebung, so ist doch der Film ganz auf ihrer Seite und zeigt die zunehmend ins Abseits gedrängte Protagonistin als starke, lebenskluge - fantastische - Frau. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

12:50 Uhr

2D
Tickets
English Original: Greatest Showman - Sing-Along

** Tipp: Am SO 25.2., 12:50 Uhr im englischen Original. ** Jetzt in der Sing-Along Version zum Mitmachen und Mitsingen!

Jetzt in der Sing-along-Version zum Mitsingen! Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte. Mehr Infos

12:50 Uhr

2D OV
Tickets
Sneak Preview

Mo, 26. Feb 2018

Sneak Preview

Überraschungsfilm: Ein topaktueller Film, vor dem offiziellen Bundesstart. Beim Kauf eines Veltins V+ gibt’s eine Flasche gratis dazu!

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start! Mehr Infos

20:00 Uhr

2D
Tickets
Die Verlegerin /OV

Di, 27. Feb 2018

Die Verlegerin

**2 Oscar®-Nominierungen** **Tipp: Am DO 22.2. + DI 27.2., jeweils 19:45 Uhr im englischen Original, ohen Untertitel.** Nach der wahren Geschichte der Pentagon-Papiere vom Regisseur Steven Spielberg.

In den 70er Jahren übernimmt Kay Graham (Merly Streep) das Familienunternehmen "Washington Post Company" und wird damit die erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA. Gemeinsam mit ihrem Redakteur Ben Bradley (Tom Hanks) wird sie durch eine aufgedeckte Vertuschungsaktion, die vier US-Präsidenten betrifft, in eine beispiellose Auseinandersetzung zwischen Regierung und Journalisten verwickelt, welche die USA nachhaltig erschüttert. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

19:45 Uhr

2D OV
Tickets
Red Sparrow

Mi, 28. Feb 2018

Red Sparrow

Spannender Spionagefilm.

Als eine Verletzung ihrer Karriere ein Ende setzt, sehen Dominika (Jennifer Lawrence) und ihre Mutter einer trostlosen und unsicheren Zukunft entgegen. Daher lässt sie sich schnell dazu überreden, eine der neusten Rekruten der Sparrow School zu werden, einem Geheimdienst, der außergewöhnliche junge Menschen wie sie trainiert, ihren Körper und Verstand als Waffe einzusetzen. Nachdem sie den abartigen und brutalen Trainingsprozess überstanden hat, entwickelt sie sich zum gefährlichsten Sparrow, den das Programm je hervorgebracht hat. Dominika muss ihr Leben auf ihre neue machtvolle Situation abstimmen und das betrifft auch alle ihr nahestehenden Menschen, die sich durch sie in Gefahr befinden - darunter auch ein amerikanischer CIA Agent (Joel Edgerton), der versucht, sie davon zu überzeugen, dass er die einzige Person ist, der sie trauen kann. (Text: Verleih) Mehr Infos

19:30 Uhr

2D
Tickets
Game Night

Mi, 28. Feb 2018

Game Night

In der US-Komödie wird aus einem lustigen Spieleabend unerwartet bitterer Ernst.

Max und Annie treffen sich regelmäßig mit einer Gruppe befreundeter Pärchen zu Spieleabenden. Diesmal sorgt Max' Bruder Brooks allerdings für den ganz besonderen Kick, denn die Gäste sollen einen Kriminalfall lösen und müssen dabei zwischen echten Verbrechen und inszenierten Vorfällen unterscheiden. Kaum sind die Regeln geklärt, stürmen maskierte Bewaffnete das Haus und entführen Brooks. Das Spiel kann beginnen - und obwohl den Teilnehmern schnell schwant, dass einige Szenen sehr real sind, haben alle gleichzeitig einen Mordsspaß... (vf) Mehr Infos

19:45 Uhr

2D
Tickets
Kayhan /OmU

Do, 01. Mrz 2018

Kayhan

*Türkische Originalversion, mit deutschen Untertiteln* “Kayhan” bietet eine Menge Spaß und Lacher für sein Publikum und ist der neueste Film von Şahan Gökbakar, der mit seinen vorherigen Werken schon zahllose neue Rekorde im türkischen Kino aufgestellt hat.

In großer Vorfreude auf das Wiedersehen mit seinen geliebten Mitschülern trifft Kayhan bei seinem Jahrgangstreffen ein. Er ist jedoch geschockt und entsetzt, als er zum ersten Mal durch die Seiten seines Jahrbuchs der Klasse von '98 blättert. Nachdem er so herausfindet, dass alle seine Freunde ihn die ganze Zeit über wie die Pest hassten, können seine riesige Enttäuschung und seine Wut nur zu einem führen... RACHE! Während er all diejenigen, die ihn verletzt haben, ins Visier nimmt und seine raffinierten Pläne in Gang setzt, wird er von Orçun (Irfan Kangi), seinem einzigen wahren Freund, widerstrebend durch viele Abenteuer und Missgeschicke begleitet. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

20:00 Uhr

2D OmU
Tickets
Rossini: Semiramide (MET)

Semiramide wird von den Schatten ihrer Vergangenheit verfolgt: Gemeinsam mit ihrem Geliebten Assur hatte sie einst ihren Ehemann, König Nino, ermordet. Von einer Heirat mit Arsace erhofft sie sich Seelenfrieden, doch Arsace liebt nicht nur eine andere, er ist auch Semiramides und Ninos tot geglaubter Sohn. Dieser sieht sich vor die Entscheidung gestellt: Soll er den Tod des Vaters rächen - und dadurch zum Muttermörder werden? Inszenierung: John Copley (1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Der seidene Faden

So, 11. Mrz 2018

Der seidene Faden

*Sonntags-Matinee* Paul Thomas Andersons achte Regiearbeit erzählt die Geschichte eines Künstlers auf seiner kreativen Reise. Eine Geschichte vom Streben nach Schönheit und Perfektion und von den Frauen, die dafür sorgen, dass seine Welt sich immer weiter dreht.

Niemand kann Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril (Lesley Manville), kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society und Debütantinnen im London der Nachkriegsjahre ein. Alle reißen sich um die unverwechselbaren Modelle des "House of Woodcock". Frauen kommen und gehen im Leben des Modemachers, dienen dem überzeugten Junggesellen als Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma (Vicky Krieps) kennenlernt. Eine junge, natürliche und unbefangene Frau mit starkem Willen. Bald schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Als Muse. Als Geliebte. Und sein maßgeschneidertes Leben, kontrolliert und planvoll, beginnt sich an den Säumen aufzulösen... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

12:50 Uhr

2D
Tickets
Alles Geld der Welt

Mo, 12. Mrz 2018

Alles Geld der Welt

*1 Oscar®-Nominierung* **Tipp: Film-Café mit Kaffee und Kuchen am MO 12.3.** Explosiver Entführungs-Thriller von Ridley Scott.

Es ist einer der aufsehenerregendsten Fälle der Kriminalgeschichte: 1973 wird der 16-jährige Paul (Charlie Plummer), Enkel des milliardenschweren Öl-Magnaten J. Paul Getty (Christopher Plummer), in Rom entführt. Die Kidnapper verlangen 17 Millionen Dollar Lösegeld, doch der reichste Mann der Welt denkt gar nicht ans Bezahlen. Der alte Griesgram hält das Ganze für eine Inszenierung und fürchtet Nachahmer - schließlich hat er 13 weitere Enkel. Nur Pauls verzweifelte Mutter Gail (Michelle Williams) kämpft weiter um das Leben ihres Sohnes. Unermüdlich versucht sie, den alten Getty umzustimmen und verbündet sich schließlich mit dessen Sicherheitsberater, dem Ex-CIA Mann Fletcher Chase (Mark Wahlberg). Den beiden bleibt nur noch wenig Zeit, bis das Ultimatum abläuft...(Quelle: Verleih) Mehr Infos

15:00 Uhr

2D
Tickets
Sch'tis in Paris, Die - Eine F

*Kino et Vino PREVIEW am 15. März um 19:30 Uhr mit Heidis Schmankerln* Die franzäsische Komödie mit Dany Boon.

Das angesagte Architektenpaar Valentin D. (Dany Boon) und Constance Brandt (Laurence Arné) organisiert die große Eröffnung einer Retrospektive im Pariser Museum für Moderne Kunst. Was niemand weiß: Valentin hat der High Society seine Sch'ti-Herkunft aus dem Arbeitermilieu, für die er sich schämt, verschwiegen. Er lässt die Pariser Gesellschaft, die Medien und sogar seinen Hauptinvestor, der niemand anderer als sein Schwiegervater (François Berléand) ist, im Glauben, er sei Waise aus einer aristokratischen, persischen Familie, ein naher Nachkomme des Schahs aus dem Iran. Dabei leben Valentins Bruder Gustave (Guy Lecluyse), seine Schwägerin Louloute (Valérie Bonneton) und deren Tochter in Nordfrankreich in einem Wohnwagen zwischen dem Haus seiner Mutter (Line Renaud) und dem Autoschrottplatz seines Vaters (Pierre Richard). Valentins Bruder Gustave, der sich in akuten finanziellen Nöten befindet, sieht als einzigen Ausweg, wieder Kontakt mit seinem wohlhabenden Bruder aufzunehmen und sich von ihm Geld zu leihen. Er erzählt seiner Mutter, Valentin habe die ganze Familie nach Paris eingeladen, um dort ihren 80. Geburtstag zu feiern und die Familie wieder zu versöhnen. Als die Provinzler aus dem Norden dann überraschend im Museum für Moderne Kunst auftauchen und die beiden völlig gegensätzlichen Welten aufeinandertreffen, wird es explosiv... (Quelle: Verleih) Mehr Infos

19:00 Uhr

2D
Tickets
Call me by your Name

So, 18. Mrz 2018

Call me by your Name

*Sonntags-Matinee* Mit seinem neuen Film bringt Luca Guadagnino eine sinnlich-transzendentale Geschichte über die erste Liebe auf die große Leinwand, basierend auf André Acimans gefeiertem Roman.

Mit seinem neuen Film CALL ME BY YOUR NAME bringt Luca Guadagnino eine sinnlich-transzendentale Geschichte über die erste Liebe auf die große Leinwand, basierend auf André Acimans gefeiertem Roman. Der altkluge 17-Jährige Elio Perlman (Timothée Chalamet) genießt den norditalienischen Sommer des Jahres 1983 auf der im 17. Jahrhundert errichteten Villa der Familie. Seine Zeit verbringt der italoamerikanische Junge damit, klassische Musik zu spielen und zu transkribieren, zu lesen und mit seiner Freundin Marzia (Esther Garrel) zu flirten. Mit seinen Eltern ist Elio eng verbunden. Sein Vater (Michael Stuhlbarg), ein angesehener Professor, hat sich auf die griechisch-römische Kultur spezialisiert. Elios Mutter Annella (Amira Casar) arbeitet als Übersetzerin. Gemeinsam bringen sie ihrem Sohn die Errungenschaften der Hochkultur nahe und bereiten ihm ein sorgenfreies Leben mit allen Vorzügen. Dank seiner Weltklugheit und seiner intellektuellen Begabungen wirkt der Junge nach außen bereits wie ein Erwachsener, doch dem Anschein entgegen ist Elio in mancherlei Hinsicht durchaus noch sehr unerfahren - besonders in Herzensangelegenheiten. Eines Tages trifft der charmante amerikanische Doktorand Oliver (Armie Hammer) als neuer Sommer-Praktikant von Elios Vater auf der Villa ein. Inmitten jener prächtigen, sonnengetränkten Szenerie entdecken Elio und Oliver die berauschende Schönheit aufblühenden Verlangens im Verlauf eines Sommers, der ihre Leben für immer verändern wird. (Quelle: Verleih) Mehr Infos

12:50 Uhr

2D
Tickets
Mozart: Cosi Fan Tutte (MET)

Kaiser Joseph II. erteilte Mozart den Auftrag für die 1790 in Wien uraufgeführte Oper, deren Musik samt Libretto von Lorenzo da Ponte aus einem Spiel Ernst macht. Wer liebt wen im Spiel um Treue und Lust? Die Männer ihre Frauen, obwohl diese durch jede Liebesprobe rasseln? Die Frauen ihre Männer, weil sie deren lachhafte Verführungskünste und Maskeraden von Anfang an durchschauen? Keiner keinen oder alle alle? Inszenierung: Phelim McDermott (1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Verdi: Luisa Miller (MET)

Besatzungsänderung: Bertrand de Billy wird James Levine am Pult ersetzen.

Luisa Miller ist die tragische Geschichte zweier Liebender, deren Väter aus Standesdünkel und Egoismus gegen diese Verbindung sind. Dies endet mit einem Doppelselbstmord. Verdi setzte dieses effektvolle Drama nach der Vorlage Kabale und Liebe von Friedrich Schiller um. Eines der bis heute am meisten unterschätzten Werke des großen italienischen Komponisten, veredelt durch Bertrand de Billy am Pult und Plácido Domingo als Vater Miller. Inszenierung: Elijah Moshinsky (2 Pausen) Mehr Infos

18:30 Uhr

Event
Tickets
Massenet: Cendrillon (MET)

Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zu Liebesglück. Inszenierung: Laurent Pelly (1 Pause) Mehr Infos

19:00 Uhr

Event
Tickets
Berliner Philharmoniker - Sir

Die Berliner Philharmoniker in ihrem letzten Konzert unter der Leitung von Sir Simon Rattle live auf der Kinoleinwand!

Gustav Mahler Symphonie Nr. 6 (ca. 90 min) Gesamtdauer: ca. 120 min (inkl. 30 min Vorprogramm) Erleben Sie Sir Simon Rattles Abschied von der Philharmonie mit Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6 in diesem letzten Konzert der Kinosaison 2017/18. »One of today's greatest conductors« Gramophone über Sir Simon Rattle Die Auseinandersetzung mit dem symphonischen OEuvre von Gustav Mahler stellt eine Konstante in der mittlerweile 30 Jahre währenden künstlerischen Zusammenarbeit von Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmoniker dar. Sein philharmonisches Debüt gab Sir Simon 1987 mit einer Aufführung von Mahlers Sechster Symphonie, auf das Programm seines Antrittskonzerts als künstlerischer Leiter des Orchesters setzte er 2002 u. a. Mahlers Fünfte. Die von Publikum und Presse gleichermaßen umjubelten Aufführungen sämtlicher Symphonien Mahlers in den Spielzeiten 2010/2011 und 2011/2012 markierten dann bereits einen der zahlreichen Höhepunkte im Zusammenwirken von Sir Simon und den Berliner Philharmonikern. Und so schließt sich ein Kreis, wenn er für sein letztes Konzert als Chefdirigent im Großen Saal der Philharmonie wiederum die Sechste des visionären Symphonikers ausgewählt hat und deren Interpretation erneut zur Diskussion stellt. Mehr Infos

19:30 Uhr

Event
Tickets

Gewinnspiele

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern