Programm
Suche
Vilsbiburg

Bombshell - Das Ende des Schweigens

  • USA, 2019
  • 110′
  • FSK 12
  • Drama
  • OT: Bombshell
  • Regie: Jay Roach
  • Mit: Charlize Theron, Nicole Kidman, Margot Robbie, John Lithgow, Kate McKinnon, Allison Janney, Malcolm McDowell
Der Film "Bombshell" zeigt am Beispiel Fox News, wie sich Rape Culture in der Arbeitswelt festgefressen hat.

Megyn Kelly (CHARLIZE THERON) ist das Aushängeschild von Fox News: blond, attraktiv, sexy. Schöne Beine sind bei dem konservativen Nachrichtensender gefragter als investigativer Journalismus und unbequeme Fragen. Als sich die Starmoderatorin vor laufenden Kameras mit Präsidentschaftsbewerber Donald Trump anlegt, hat sie keine Rückendeckung von oben zu erwarten: Senderchef Roger Ailes (JOHN LITHGOW) ist mit Trump befreundet, außerdem beschert der Krawallkandidat Fox News Topquoten - so auch mit seiner sexistischen Twitter-Kampagne gegen Megyn. Ihre gestandene Kollegin Gretchen Carlson (NICOLE KIDMAN) weigert sich, noch länger die "TV-Barbie" zu geben. Daraufhin wird ihr Vertrag "wegen enttäuschender Einschaltquoten" nicht verlängert - während die ehrgeizige Redakteurin Kayla Pospisil (MARGOT ROBBIE) nach einem Meeting hinter Roger Ailes' verschlossener Bürotür aufsteigt... Als Gretchen ihren langjährigen Boss wegen sexueller Belästigung verklagt, formiert sich bei Fox News sofort "Team Roger". Nur Megyn bleibt verdächtig neutral, auch Kayla schweigt. Aber wie lange noch? (Quelle: Verleih)
Cineplex Home

Bombshell - Das Ende des Schweigens läuft gerade nicht in unserem Kino. Aber du kannst dir den Film bei unserem Streaming-Service Cineplex Home einfach und unkompliziert kaufen oder leihen.

Für 4.86 € ausleihen

Für 12.66 € kaufen

Film-Blog

Bombshell


Bombshell - Das Ende des Schweigens

MeToo und Harvey Weinstein – im Oktober 2017 sorgte der Skandal um sexuelle Belästigung durch den einflussreichen Filmproduzenten weltweit für Aufmerksamkeit. Ein Skandal, der nicht weniger spektakulär war und die Welt der Mächtigen ähnlich in Erschütterung versetzte, passierte allerdings schon ein Jahr zuvor: Im Juli 2016 machte Moderatorin Gretchen Carlson vom konservativen US-Fernsehsender Fox öffentlich, dass TV-Chef Roger Ailes sie jahrelang sexuell genötigt habe. ...

DEN GANZEN BEITRAG LESEN

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern