Programm
Suche
Vilsbiburg
Programm filtern

Das Grüffelo-Doppel: Der Grüffelo und Das Grüffelokind

+++Das Grüffelo-Doppel wurde von SO 29.11. auf den Nikolaus-Tag 6.12. verschoben+++ *5,- Euro auf allen Plätzen*

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Sonntag, 06.12.

Die Weihnachtsgeschichte der Augsburger Puppenkiste

Sie ist weltbekannt: Die Weihnachtsgeschichte rund um die drei Weisen aus dem Morgenland, die durch einen Stern zum Geburtsort von Jesus Christus geleitet werden. Nun hat die Augsburger Puppenkiste die Weihnachtsgeschichte erzählt – als Film!

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Sonntag, 06.12.

Sonntag, 13.12.

Samstag, 19.12.

Donnerstag, 24.12.

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel - Augsburger Puppenkiste

Der bezaubernde Film aus der Werkstatt der Augsburger Puppenkiste.

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Sonntag, 06.12.

Samstag, 12.12.

Sonntag, 20.12.

Samstag, 26.12.

Geister der Weihnacht - Augsburger Puppenkiste

Mit Geister der Weihnacht inszeniert die Augsburger Puppenkiste Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, in der ein Weihnachtsmuffel mithilfe von drei Gespenster Großzügigkeit erlernt.

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Samstag, 05.12.

Sonntag, 13.12.

Sonntag, 20.12.

Freitag, 25.12.

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium (BR Klassik - Bachedition)

Mit: Chor des Bayerischen Rundfunks, Akademie für Alte Musik Berlin, Rachel Harnisch
Den BR-Chor multimedial erleben – im traditionellen Kinosaal... Bachs große epochale Werke in halbszenischen bzw. mit Lichtregie ansprechend verfeinerten Konzertmitschnitten.

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Sonntag, 13.12.

Johann Sebastian Bach: Johannespassion (BR Klassik - Bachedition)

Mit: Chor des Bayerischen Rundfunks, Concerto Köln, Maximilian Schmitt
Den BR-Chor multimedial erleben – im traditionellen Kinosaal... Bachs große epochale Werke in halbszenischen bzw. mit Lichtregie ansprechend verfeinerten Konzertmitschnitten.

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Sonntag, 21.03.21

Met Opera 2020/21: Giuseppe Verdi Il Trovatore (2015)

Mit: Anna Netrebko, Dolora Zajick, Yonghoon Lee
+++Neuer Termin: SA 2.1.2021+++ *Aufzeichnung* Pause nach dem 2. Akt (nach ca. 1h20‘)

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Samstag, 02.01.21

Met Opera: Verdi Rigoletto (2013)

Mit: Diana Damrau, Piotr Beczala, Zeljko Lucic
*Aufzeichnung* Pause nach dem 1. Akt (nach ca. 1:10‘)

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Samstag, 12.12.

Bolshoi Ballett 2020/21: Der Nussknacker

*Aufzeichnung*

Cineplex Vilsbiburg Cineplex Vilsbiburg

Sonntag, 20.12.

28.11.2020

Das Grüffelo-Doppel: Der Grüffelo und Das Grüffelokind

  • Großbritannien
  • 54 min
  • Animation
Kleinkind-Kino: 2 Mut-Mach Geschichten über Furcht und Unerschrockenheit und das Glück der Kleinen, die groß herauskommen, wenn sie nur ihre Fantasie gebrauchen. Exklusiv für nur 5 Euro am Sonntag, 6. Dezember, 13:20 Uhr. *Tickets ab sofort*
Die beliebten Grüffelogeschichten als Doppelfolge: Der Grüffelo und Das Grüffelokind.
Zwei tolle Mut-Mach Geschichten über Furcht und Unerschrockenheit und das Glück der Kleinen, die groß herauskommen, wenn sie nur ihre Fantasie gebrauchen.

Der Grüffelo: Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man einen erfinden. Die kleine Maus droht jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Dabei gibt's Grüffelos doch gar nicht ..., oder?

Das Grüffelokind: Vor langer Zeit traf der Grüffelo im Wald eine mutige Maus, die ihn das Fürchten lehrte. Nun hat der Grüffelo ein Kind, dem er verbietet, in den dunklen Wald zu gehen. Doch Grüffelokinder sind neugierig. Heimlich macht sich das Grüffelokind nachts auf den Weg, um herauszufinden, ob es die große böse Maus wirklich gibt. Natürlich gibt es sie und schlau ist sie außerdem. Als sie dem kleinen Grüffelo begegnet, weiß sie, sich zu behaupten - und für das Grüffelokind war es ein großes Abenteuer.
01.12.2020

Yakari - Der Kinofilm

  • Deutschland, 2020
  • 83 min
  • Abenteuer, Animation
Familien-Preview am Sonntag, 25. Oktober, 15 Uhr. *Tickets ab sofort*
Yakari hat einen Traum: Er möchte eines Tages auf Kleiner Donner reiten, dem Wildpferd, das noch von keinem Sioux gezähmt werden konnte. Als die Jäger seines Stammes eine Herde Mustangs einfangen, kann Kleiner Donner mit einem mächtigen Sprung wieder entkommen. Yakari folgt dem jungen Pferd und befreit es, als es seinen Huf unter einem Felsen eingeklemmt hat. Für diese mutige Tat verleiht ihm Großer Adler, Yakaris Totemtier, die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Auf der Suche nach Kleiner Donner gerät Yakari in einen reißenden Fluss. Er klammert sich an einen Baumstamm, stürzt aber dennoch einen Wasserfall herab und treibt den Fluss hinunter, weit weg von seiner Heimat. Nun ist es Yakari, der die Hilfe von Kleiner Donner braucht: Gemeinsam machen sie sich auf den weiten und abenteuerlichen Rückweg durchs Gebirge. Dabei treffen die beiden nicht nur viele verschiedene Tiere, es machen ihnen auch Kälte und Hunger zu schaffen. Dazu sind ihnen Jäger eines feindlichen Stammes auf der Spur und ein Sturm droht, Yakaris Eltern, die auf der Suche nach ihrem Sohn sind, in Gefahr zu bringen... (Quelle: Verleih)
01.12.2020

Greenland

  • USA, 2020
  • 120 min
  • FSK 12
  • Action, Drama
Ein riesiger Komet rast in hoher Geschwindigkeit auf die Erde zu und soll Berechnungen zufolge vor Eintritt in die Erdatmosphäre verglühen. Doch die Prognosen stimmen nicht - ein erstes Fragment des Kometen stürzt nicht ins Meer, sondern zerstört stattdessen ganz Florida. Gerüchte, dass nur ein ausgewählter Kreis von Personen in Sicherheit gebracht werden kann, machen bereits die Runde, als Ingenieur John Garrity (Gerard Butler) von der US-Regierung aufgefordert wird, sich sofort gemeinsam mit seiner Frau Allison (Morena Baccarin) und Sohn Nathan (Roger Dale Floyd) zu einer Militärbasis zu begeben. Von dort aus sollen sie an einen Ort ausgeflogen werden, an dem das Überleben möglich sein soll: Grönland. Doch die Fahrt dorthin wird zum Spießroutenlauf und die Familie im Chaos verzweifelnd fliehender Menschen und plündernden Horden auseinandergerissen. Wie sollen sie sich je wiederfinden, und wo ist man überhaupt noch sicher? (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Monster Hunter

  • USA, 2020
  • 104 min
  • FSK 16
  • Action
"Monster Hunter" erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer bestehen wollen, müssen sie lernen zusammenzuarbeiten und sich zu vertrauen. Denn es geht hier um Leben oder Tod... (Quelle: Verleih)
12.12.2020

Met Opera: Verdi Rigoletto (2013)

  • USA, 2013
  • 150 min
  • Oper
Samstag, 12. Dezember, 19 Uhr (Aufzeichnung). *Tickets ab sofort*
Die Met bleibt bis zum 31. Dezember 2020 geschlossen. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013.

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. "Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben", sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln
17.12.2020

Ostwind - Der große Orkan

  • Deutschland, 2020
  • 103 min
  • Abenteuer
Ein heftiger Sommersturm treibt eine reisende Pferde-Zirkus-Show nach Kaltenbach. Ari (Luna Paiano), die sich mittlerweile gut auf dem Gestüt eingelebt hat, wird von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen und will mit dem Zirkusjungen Carlo (Matteo Miska) und Ostwinds Hilfe einem alten Showpferd helfen. Doch als der fanatische Zirkusdirektor Yiri (Gedeon Burkhard) ihren waghalsigen Plan enttarnt, gerät Ostwind in Gefahr. Im letzten Moment kehrt Mika (Hanna Binke) aus Kanada zurück, denn nur mit vereinten Kräften kann es Mika und Ari gelingen, ihren geliebten Ostwind zu retten ... (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Der Boandlkramer und die ewige Liebe

  • Deutschland, 2020
  • 88 min
  • FSK 6
  • Komödie, Märchenfilm
So etwas ist dem Boandlkramer (Michael Bully Herbig) ja noch nie passiert: Zum ersten Mal, seit tausenden von Jahren, wird er von Amors Pfeil getroffen. Als er die Gefi (Hannah Herzsprung), die Mutter vom Maxl, erblickt, ist es um ihn geschehen - der Tod hat sich unsterblich verliebt! Der liebestrunkene Boandlkramer lässt sich auf einen mehr oder weniger klugen Deal mit dem Teufel (Hape Kerkeling) ein und bringt dadurch nicht nur den göttlichen Plan durcheinander - es droht sogar das absolute Chaos! (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Wunderschön

  • Deutschland, 2020
  • 132 min
  • FSK 6
  • Drama
Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. WUNDERSCHÖN erzählt ihre Geschichten: Da ist FRAUKE (Martina Gedeck), die sich "kurz vor der 60" nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann WOLFI (Joachim Król) ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter JULIE (Emilia Schüle) will als Model endlich den Durchbruch schaffen und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin LEYLA (Dilara Aylin Ziem), die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet. Auch Julies Schwägerin SONJA (Karoline Herfurth) hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann MILAN (Friedrich Mücke) hat dabei nicht im Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Das ist wiederum für Sonjas beste Freundin VICKY (Nora Tschirner) keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer nicht und niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege FRANZ (Maximilian Brückner) würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen. WUNDERSCHÖN - ein Film nah am Leben, ehrlich und hoffnungsvoll. (Quelle: Verleih)
15.12.2019

Bolshoi Ballett 2020/21: Der Nussknacker

  • Russland, 2020
  • 150 min
  • Ballett
*Tickets ab sofort*
Zum 11. Mal in Folge präsentiert das Bolshoi Ballett in der Saison 2020-21 die größten Klassiker - wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.

Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Choreographie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Juri Grigorowitsch (nach E.T.A. Hoffmann und Marius Petipa)
23.12.2020

Contra

  • Deutschland, 2020
  • 103 min
  • FSK 12
  • Komödie
Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge - bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten. (Quelle: Verleih)
02.01.2021

Met Opera 2020/21: Giuseppe Verdi Il Trovatore (2015)

  • USA, 2015
  • 165 min
  • Oper
*Ticketvorverkauf läuft*
Wir wiederholen für Sie die größten Opern in Top Besetzung aus der Metropolitan Opera!

Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpfliche Fülle von Melodien, dazu eine geradezu bizarre Geschichte um Bruderzwist und Leidenschaft, Schlösser, Zigeuner, Soldaten, Klöster und Scheiterhaufen - kein Sujet der Schauerromantik fehlt. Die lebhafte Musik begleitet eine dunkle und verstörende Geschichte, deren Mitwirkende mehr von ihren Emotionen, als von Vernunft angetrieben werden.

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln

Die MET Opera bleibt bis auf weiteres geschlossen, wir zeigen daher eine Aufzeichnung aus dem Jahr 2015.
16.01.2021

Met Opera 2020/21: Mozart Die Zauberflöte (2017)

  • USA, 2017
  • 195 min
  • Oper
*Tickets in Kürze*
Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Mozarts populärstes und zugleich rätselhaftestes Werk ist vor allem die Geschichte vom Sieg der Liebe über alles, was uns Menschen voneinander trennt. Seit über 200 Jahren gehört dieses Singspiel zu den beliebtesten Werken der Musikgeschichte. Inszenierung und Kostüme stammen von der für den "König der Löwen" mehrfach prämierte Regisseurin Julie Taymor.
Gesungen in Deutsch mit deutschen Untertiteln.

Die MET Opera bleibt bis auf weiteres geschlossen, wir zeigen daher eine Aufzeichnung aus dem Jahr 2017.
30.01.2021

Met Opera 2020/21: Gounod Roméo et Juliette (2017)

  • USA, 2017
  • 210 min
  • Oper
*Tickets in Kürze*
Shakespeares Tragödie um eine junge Liebe, die zwischen zwei rivalisierende Familien gerät, ist die schicksalshafte Geschichte des wohl berühmtesten Liebespaares der Weltliteratur. Sie inspirierte Gounod zu dieser Oper - sein letzter großer Bühnenerfolg. Seine Komposition ist beispielhaft für die Musik der französischen Romantik und ihrer Tradition, die Raffinesse, Sinnlichkeit und anmutige Stimmführung über den theatralischen Effekt stellt.

Die MET Opera bleibt bis auf weiteres geschlossen, wir zeigen daher eine Aufzeichnung aus dem Jahr 2017.
11.02.2021

The King's Man - The Beginning

  • Großbritannien, 2020
  • Action
Die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Masterminds der Menschheitsgeschichte schmieden gemeinsam den Plan, mit einem Krieg Millionen Menschen weltweit auszulöschen. Nur ein Mann kann sich ihnen in einem Wettlauf gegen die Zeit stellen. Erleben Sie die atemberaubende Entstehungsgeschichte des allerersten unabhängigen Geheimdienstes. Sie sind smart, stilvoll und beherrschen jeden noch so ausgefallenen Trick: in "The King's Man: The Beginning" kommen die außergewöhnlichsten Geheimagenten der Welt zurück auf die große Leinwand! (Quelle: Verleih)
27.02.2021

MET Opera 2020/21: Gounod Faust (2011)

  • USA, 2011
  • 205 min
  • Oper
*Tickets in Kürze*
Mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle, René Pape als Mephisto und Marina Poplavskaya als Margarete kann Gounods Meisterwerk kaum besser besetzt werden. Der Faust von Gounod ist kein Mann, der nach Weltverstehen strebt, sondern auf Mephistos Frage wonach er strebe, die Genüsse der Liebe nennt. Für Gounod war die Tragödie des Gretchen die wichtigere Geschichte, und er stellte sie ins Zentrum seines melodienreichen Werks.

Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

Die MET Opera bleibt bis auf weiteres geschlossen, wir zeigen daher eine Aufzeichnung aus dem Jahr 2011.
27.03.2021

Met Opera 2020/21: Mozart Don Giovanni (2016)

  • USA, 2016
  • 205 min
  • Oper
*Tickets in Kürze*
Mord, Liebe, Betrug, Sexsucht, Verrat, Eifersucht... das alles haben Mozart und sein Librettist Lorenzo da Ponte in diesem Meisterwerk der Operngeschichte brillant verarbeitet. Don Giovanni ist eine Komödie und zugleich ein düsteres Schauerstück. Keiner kann sich der Wirkung, die von dieser Figur und Mozarts Musik ausgeht, entziehen. Nicht umsonst gilt sie vielen als die "Oper aller Opern".
Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln

Die Met Opera bleibt bis auf weiteres geschlossen, wir zeigen daher eine Aufzeichnung von 2016.
17.04.2021

Met Stars in Concert 2020/21: Jonas Kaufmann in Polling

  • 75 min
*Tickets in Kürze*
Der Bibliothekssaal des bayerischen Klosters Polling war Schauplatz des Auftritts von Kaufmann, zusammen mit Helmut Deutsch am Flügel. Zwölf "Best of"-Arien des italienischen und französischen 19. Jahrhundert-Repertoires, mit "Nessun dorma" als Schlusspunkt. Zwischendurch moderiert die Sopranistin Christine Goerke aus New York und präsentiert Einspieler von Kaufmanns früheren MET-Auftritten und Clips aus Salzburg.

Gesungen in Italienisch und Französisch mit deutschen Untertiteln

Die Met Opera bleibt bis auf weiteres geschlossen, wir zeigen daher eine Aufzeichnung von 2020.
08.05.2021

Met Opera 2020/21: Verdi NABUCCO (2017)

  • USA, 2016
  • 155 min
  • Oper
*Tickets in Kürze*
Mit Nabucco gelang Verdi 1842 der Durchbruch als Opernkomponist. Die Musik und Verdi selbst standen gemeinsam für eine Welle patriotischer Inbrunst, die in der Gründung des modernen Italiens gipfelte. "Va, pensiero", der sogenannte "Gefangenenchor", ist eines der populärsten Musikstücke der Operngeschichte. Er steht für die Befreiung eines unterdrückten Volkes und ist bis heute so etwas wie die zweite Nationalhymne der Italiener.
Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln.
Die MET Opera bleibt bis auf weiteres geschlossen, wir zeigen daher eine Aufzeichnung aus dem Jahr 2017.
05.06.2021

Met Opera 2020/21: Offenbach Les Contes d' Hoffmann (2009)

  • USA, 2009
  • 175 min
  • Oper
*Tickets in Kürze*
E.T.A. Hoffmann ist der Prototyp des deutschen romantischen Künstlers mit all seinen Abgründen, seinen Zweifeln, seinen Ideen und seine Krisen. Und immer damit verbunden: Frauen! Tony Award Gewinner Bartlett Sher inszeniert dieses musikalische Meisterwerk, von dem er sagt: "Es handelt von einer märchenhaften Reise, die der Hauptperson verschiedene Seiten ihrer Psyche aufzeigt". Aufzeichnung 2009

Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern