Programm
Suche
Vilsbiburg

Die wundersame Welt des Louis Wain

  • Großbritannien, 2020
  • 112′
  • FSK 12
  • Drama / Biografie / Historienfilm
  • OT: The Electrical Life of Louis Wain
  • Regie: Will Sharpe
  • Mit: Benedict Cumberbatch, Claire Foy, Taika Waititi
London, Ende des 19. Jahrhunderts: Der exzentrische Zeichner Louis Wain muss nach dem Tod des Vaters seine Mutter und fünf Schwestern ernähren. Dies gelingt mehr schlecht als recht. Das Blatt wendet sich, als er dem Verleger der Illustrated London News seine Zeichnungen von Katzen zeigt und dieser ihm prompt eine Stelle als Illustrator anbietet. Ein Muss für Katzenliebhaber.

London, Ende des 19. Jahrhunderts: Der ebenso begnadete wie exzentrische Zeichner und notorische Einzelgänger Louis Wain (Benedict Cumberbatch) lebt zusammen mit seiner Mutter und seinen fünf Schwestern in einem turbulenten Haushalt, in dem es an nichts fehlt - außer an Geld. Als Mann der Familie ist es an ihm diese zu ernähren, was ihm mehr schlecht als recht gelingt. Das Blatt wendet sich, als er dem Verleger der Illustrated London News (Toby Jones) seine Zeichnungen von Katzen zeigt und dieser ihm prompt eine Stelle als Illustrator anbietet. Dem Druck seiner ältesten Schwester Caroline (Andrea Riseborough) nachgebend nimmt Louis die Stelle widerwillig an. Eine Entscheidung, die sein Leben komplett verändert, denn nicht nur wird der Verleger zu einem wichtigen Förderer und Freund, Louis verliebt sich zudem Hals über Kopf in die für seine Schwestern neue eingestellte Gouvernante Emily Richardsen (Claire Foy). Trotz des Standesunterschieds und dem Widerstand der Familie werden die beiden ein Paar. Alles scheint sich endlich zum Guten zu wenden, als ein Schicksalsschlag Louis vor eine ganz andere Herausforderung stellt.... (Quelle: Verleih)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern