Programm
Suche
Dettelbach

Ottolenghi und die Versuchungen von Versailles

Filmstart: 21.10.2021
  • USA, 2020
  • 78′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • OT: Ottolenghi and the Cakes of Versailles
  • Regie: Laura Gabbert

Seine Koch- und Süßspeisenbücher werden weltweit millionenfach verkauft (allein in Deutschland schon über 600.000 Exemplare), er betreibt in London sechs erfolgreiche Restaurants, die Presse bezeichnet seine Bücher als "Bibel" und ihn als "Guru" der kulinarischen Kunst: Yotam Ottolenghi ist der Star schlechthin in der Szene. Für eine Ausstellung zu Versailles im berühmten Metropolitan Museum of Art in New York bekommt Ottolenghi den Auftrag, ein extravagantes Dessert-Buffet ganz im Sinne des Mottos zu kreieren - der Film begleitet ihn und sein Team auf dem spannenden und teils holprigen Weg zum Ziel. Zusammen mit fünf Spitzenkonditoren macht es sich Ottolenghi nicht nur zur Aufgabe, Kuchen und andere Süßspeisen inspiriert vom französischen Schloss Versailles zu zaubern, sondern auch durch die Kreationen ein Verständnis für die Geschichte und Kunst zu schaffen. Eine Orgie des Backens, ein Fest für die Augen!
Documenting the collaboration between world renowned chef Yotam Ottolenghi (Jerusalem, Plenty) and the Metropolitan Museum of Art in New York, this feature film follows five visionary pastry makers as they endeavor to construct an extravagant food gala based on the art exhibit “Visitors to Versailles.” Exploring the relationship between modern-day social media and the open court of the French Monarchy, the film studies the alarmingly cyclical intersection between food, culture, and history.

Dienstag, 26.10.

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern