Programm
Suche
Bad Kreuznach

Picknick mit Bären

  • 175. Woche
  • 104´
  • FSK 0
  • Abenteuer / Komödie

Der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson kann sich nicht einfach sang- und klanglos ins Rentnerdasein verabschieden. Deshalb plant er ein letztes großes Abenteuer: Zu Fuß will er den 3500 Kilometer langen Appalachian Trail bezwingen. Doch seine Frau lässt ihn nur dann ziehen, wenn er dafür einen Begleiter findet. Nach vielen erfolglosen Telefonaten bleibt nur einer übrig, der bereit ist, die Herausforderung anzunehmen: Sein früherer bester Freund Stephen Katz, der ihm nicht nur völlig fremd geworden ist, sondern zudem auch noch durch Übergewicht und eine verdammt schlechte Kondition mehr Ballast denn eine Hilfe zu werden verspricht. Doch auf ihrem strapaziösen Trip meistern die beiden unterschiedlichen Gefährten nicht nur einige Krisen und Gefahren, sondern auch ein großes Stück gemeinsamer Strecke... (v.f.)

Cineplex 6
LOKALE AGENDA 21 Filmclub

Nebel im August

  • 125. Woche
  • 126´
  • FSK 12
  • Drama

Nach einer wahren Begebenheit - Süddeutschland, Anfang der 1940er-Jahre. Der 13-jährige Ernst Lossa (Ivo Pietzcker), Sohn fahrender Händler und Halbwaise, ist ein aufgeweckter aber unangepasster Junge. Die Kinder- und Erziehungsheime, in denen er bisher lebte, haben ihn als "nicht erziehbar" eingestuft und schieben ihn schließlich wegen seiner rebellischen Art in eine Nervenheilanstalt ab. Nach kurzer Zeit bemerkt er, dass unter der Klinikleitung von Dr. Veithausen (Sebastian Koch) Insassen getötet werden. Er setzt sich zur Wehr und versucht, den behinderten Patienten und Mitgefangenen zu helfen. Schließlich plant er die Flucht, gemeinsam mit Nandl, seiner ersten Liebe. Doch Ernst befindet sich in großer Gefahr, denn Klinikleitung und Personal entscheiden über Leben und Tod der Kinder... (Quelle:Verleih)

Cineplex 6
LOKALE AGENDA 21 Filmclub
Nordsee ist Mordsee

Nordsee ist Mordsee

  • 2238. Woche
  • 82´
  • FSK 12
  • Drama

Uwe ist 14 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern in einer Hamburger Vorstadtsiedlung der 70er Jahre. Mit seiner Bande knackt er Automaten oder verprügelt Ausländer, was vor allem von der von Gewalt geprägten Erziehung seines Vaters herrührt. Auch Dschingis wird Opfer einer ihrer Bandenattacken. Doch als die Bande Dschingis' selbstgebautes Boot zerstört, setzt sich der Junge zur Wehr und entscheidet das Duell zwischen ihm und Uwe für sich.

Cineplex 6
LOKALE AGENDA 21 Filmclub

Verstehen Sie die Béliers?

  • 105´
  • FSK 0
  • Komödie
  • Jugendliche und Familien

Auf dem Wochenmarkt kennt jeder die Familie Bélier an deren Käsestand: Vater Rodolphe, Mama Gigi, den Sohn Quentin und natürlich auch Tochter Paula. Während die restliche Familie größtenteils schweigend, aber freundlich dem Verkauf ihrer Käsespezialitäten nachgeht, scheint Paula fast unermüdlich zu plappern. Sie ist als einzige nicht gehörlose Bélier deren Mund und Ohr zur Welt. Als Paulas Musiklehrer ihre außergewöhnliche Stimme entdeckt und sie dazu ermuntert, in Paris Gesang zu studieren, betrifft ihre ganz persönliche Zukunft auch alle anderen Familienmitglieder. (v.f.)

Cineplex 6
LOKALE AGENDA 21 Filmclub

Vor der Morgenröte

  • 142. Woche
  • 106´
  • FSK 0
  • Drama

VOR DER MORGENRÖTE erzählt episodisch aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig im Exil. Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird er in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon früh voraussieht. Die Geschichte eines Flüchtlings, die Geschichte vom Verlieren der alten und dem Suchen nach einer neuen Heimat.
Rio de Janeiro, Buenos Aires, New York, Petrópolis sind vier Stationen im Exil von Stefan Zweig, die ihn trotz sicherer Zuflucht, gastfreundlicher Aufnahme und überwältigender tropischer Natur keinen Frieden finden lassen und ihm die Heimat nicht ersetzen können. Ein bildgewaltiger historischer Film über einen großen Künstler und dabei ein Film über die Zeit, in der Europa auf der Flucht war. (Quelle: Verleih)

Cineplex 6
LOKALE AGENDA 21 Filmclub

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern