Programm
Suche
Erding

 

MET OPERA LIVE IM KINO
präsentiert am 23. November AKHNATEN von Philip Glass

►Tickets gibt es unter: https://www.cineplex.de/film/met-opera-2019-20-akhnaten-glass/362888/erding/

►Mehr Infos zur MET gibt es unter: https://www.metimkino.de/termine/saison-20192020/

►Den Trailer zur Oper gibt es unter: https://www.youtube.com/watch?v=z3NQ9F99uEw

 

Glass komponierte AKHNATEN 1983 ohne Violinstimmen, was der Oper einen tiefen, dunklen Klang verleiht. Das Libretto verwendet Pyramidentexte aus dem Alten Ägypten und Texte aus der Amarnazeit. Diese werden vom Erzähler rezitiert oder vom Chor gesungen. Sie handeln vom Scheitern des Pharaos Echnaton, der die Vielgötterei zugunsten des einzigen Gottes Aton abschafft. Doch sein Volk will die alten Gottheiten zurück und erhebt sich gegen den Pharao.

Nach der Premiere gab es lautstarke Ovationen für alle Mitwirkenden, das Produktionsteam und den anwesenden Komponisten. Die Presse zeigte sich begeistert. Wall Street Journal schrieb von einer „hypnotisierenden Vorstellung“. OperaWire urteilte: „Die beste Produktion des Jahres [...]. [Es] wird wohl einige Zeit vergehen, bis das Publikum wieder etwas von vergleichbarer göttlicher Qualität zu sehen bekommt.“ Und New York Classial Review befand: „Nie hat Glass' Musik besser geklungen, als an diesem Premierenabend!“.

Überzeugen Sie sich selbst von der „unglaublichen Bühnenpräsenz“ (New York Classical Review) von Countertenor Anthony Roth Constanzo in der Hauptrolle dieser „faszinierenden Produktion“ (New York Times).

Die Königinnen Tye und Nefertiti werden von Dísella Lárusdóttir und J'Nai Bridges verkörpert. Aaron Blake ist als Hohepriester des Amon zu sehen.

 

Dirigent:

Karen Kamensek

Inszenierung:

Phelim McDermott

Sänger/innen:

Anthony Roth Costanzo, J'Nai Bridges, Dísella Lárusdóttir, Aaron Blake

 

  

***************************************************************

 

MET-Saison 2019/2020

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt !
 
Der Karten-Vorverkauf für die MET-Saison 2019/2020 läuft.
  
Das Abo für alle 10 Aufführungen erhalten Sie für 270,- Euro (Loge) + 255,- Euro (Parkett) an der Kinokasse. Im Einzelverkauf kosten die Karten 31,- Euro in der Loge und 29,50 Euro im Parkett (an der Kinokasse und online).

Die Opern der Saison 2019/2020

12. Oktober 2019, 19 Uhr
Puccini TURANDOT (ca. 3:25)
Mit Christine Goerke, Eleonora Buratto, Roberto Aronica, James Morris
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: Franco Zeffirelli
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
 
26. Oktober 2019, 19 Uhr
Massenet MANON (ca. 4:15)
Mit Lisette Oropesa, Michael Fabiano, Carlo Bosi, Kwangchul Youn
Dirigent: Maurizio Benini, Produktion: Laurent Pelly
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)
 
09. November 2019, 19 Uhr
Puccini MADAMA BUTTERFLY (ca. 3:30)
Mit Hui He, Elizabeth DeShong, Andrea Carè, Plácido Domingo
Dirigent: Pier Giorgio Morandi, Produktion: Anthony Minghella
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
 
23. November 2019, 19 Uhr
Glass AKHNATEN (ca. 4:00)
Mit Anthony Roth Costanzo, J'nai Bridges, Dísella Lárusdóttir, Aaron Blake
Dirigent: Karen Kamensek, Produktion: Phelim McDermott
Gesungen in Englisch und in alten Sprachen (mit deutschen Untertiteln)
  
11. Januar 2020, 19 Uhr
Berg WOZZECK (ca. 2:00)
Mit Peter Mattei, Elza van den Heever, Christopher Ventris, Gerhard
Siegel
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: William Kentridge
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)
  
01. Februar 2020, 19 Uhr
The Gershwins’ PORGY AND BESS (ca. 3:40)
Mit Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz, Latonia Moore, Denyce Graves
Dirigent: David Robertson, Produktion: James Robinson
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)
 
29. Februar 2020, 19 Uhr
Händel AGRIPPINA (ca. 4:10)
Mit Joyce DiDonato, Brenda Rae, Kate Lindsey, Iestyn Davies, Duncan Rock
Dirigent: Harry Bicket, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
 
14. März 2020, 19 Uhr
Wagner DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (ca. 2:45)
Mit Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig, Mihoko Fujimura, Sergey Skorokhodov
Dirigent: Valery Gergiev, Produktion: François Girard
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)
 
11. April 2020, 19 Uhr
Puccini TOSCA (ca. 3:20)
Mit Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle, Patrick Carfizzi
Dirigent: Bertrand de Billy, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
 
09. Mai 2020, 19 Uhr
Donizetti MARIA STUARDA (ca. 3:10)
Mit Diana Damrau, Jamie Barton, Stephen Costello, Andrzej Filończyk, Michele Pertusi
Dirigent: Maurizio Benini, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
 
Die Längen verstehen sich inkl. Pausen
Die Angaben zu den Längen sind vorläufig!
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet