Programm
Suche
Neufahrn

Mord im Orient Express

  • 114′
  • FSK 12
  • Krimi / Thriller
Mit: Kenneth Branagh, Johnny Depp, Penélope Cruz
*In der Reihe Film-Café mit Kaffee & Kuchen am MO 8.1., 15 Uhr* Spannendes, stilvolles Remake des Filmklassikers von 1974 nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Agatha Christie.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3 
Kino 10 
Kino 3 
Kino 10 
Kino 3 
Kino 10 
Kino 3 

Fifty Shades of Grey - Befreite Lust

  • Drama / Erotik
Mit: Dakota Johnson, Jamie Dornan, Eric Johnson
*Preview am MI 7.2., 20 Uhr | Triple am SA 17.2., 12:40 Uhr* Das Finale der erfolgreichen Erotikfilm-Reihe mit Dakota Johnson und Jamie Dornan.

Fifty Shades of Grey Triple

  • FSK 16
Alle drei Teile der erfolgreichen Liebesgeschichte an einem Stück!

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Das Leuchten der Erinnerung

  • 112′
  • FSK 12
  • Abenteuer / Drama
Mit: Helen Mirren, Donald Sutherland, Christian McKay
*Sekt-Matinee in einer exklusiven Preview* Oscar®-Preisträgerin Helen Mirren und der Ehren-Oscar®-Preisträger Donald Sutherland zeigen in der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Michael Zadoorian auf berührende Weise, dass eine Reise alles verändern kann.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino13  Sonntagsfilm & Sekt

Madame

  • 91′
  • FSK 0
  • Drama / Komödie
Mit: Harvey Keitel, Toni Collette, Rossy de Palma
*Sekt-Matinee* Nehmen Sie Platz, denn MADAME lädt zu Tisch! Stilsicher entführt Sie die französische Bestseller-Autorin, Drehbuchautorin uUnd Regisseurin Amanda Sthers hinter die Kulissen einer Gruppe exzentrischer Kunstliebhaber der Pariser High-Society.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino13  Sonntagsfilm & Sekt

Wir töten Stella

  • 90′
  • Drama
Mit: Martina Gedeck, Matthias Brandt, Mala Emde
*Sekt-Matinee* Nach "Die Wand" der neue Film von Julian Roman Pölsler nach dem Roman von Marlen Haushofer. Mit Martina Gedeck.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino13  Sonntagsfilm & Sekt

Your Name. Gestern, Heute und für Immer.

  • 112′
  • Anime
*Tipp: Am DIO 11.1., 19 Uhr + SO 14.1., 17:30 Uhr im japanischen Original, mit deutschen Untertiteln* Nach dem Überraschungserfolg in Japan und China brach YOUR NAME auch in den USA alle Rekorde und ist inzwischen der erfolgreichste Anime aller Zeiten. Das japanische Kunstwerk konnte weltweit zahlreiche Auszeichnungen gewinnen.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 7  Anime Kinopremieren2D OmU 
Kino12  Anime Kinopremieren
Kino 7  Anime Kinopremieren
Kino12  Anime Kinopremieren2D OmU 

Berliner Philharmoniker Silvesterkonzert 2017/18

  • 120′
  • Konzert / Klassik
Mit: Sir Simon Rattle, Joyce DiDonato, Berliner Philharmoniker
Die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle live auf der Kinoleinwand!

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Berliner Philharmoniker: Abschiedskonzert Sir Simon Rattle

  • 120′
  • Konzert / Klassik
Mit: Sir Simon Rattle, Berliner Philharmoniker,
Die Berliner Philharmoniker in ihrem letzten Konzert unter der Leitung von Sir Simon Rattle live auf der Kinoleinwand!

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Exhibition on Screen: Vermeer und Musik

  • 85′
  • Kunstfilm / Dokumentarfilm
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  Dokumentationen2D OmU 

Exhibition On Screen: Den modernen Garten malen: Monet bis Matisse

  • 90′
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  Dokumentationen2D OmU 

Exhibition on Screen: Cézanne Portraits eines Lebens

  • 85′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Exhibition on Screen: Canaletto und die Kunst von Venedig

  • 85′
  • FSK 0
  • Kunstfilm / Dokumentarfilm
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Exhibition on Screen: David Hockney in der Royal Academy of Arts

  • 80′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Exhibition on Screen: Ich, Claude Monet

  • 86′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm
Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln.

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

National Theatre London: Die Katze auf dem heißen Blechdach

  • 185′
  • Theater
Mit: Sienna Miller, Jack O'Connell, Colm Meaney
In englischer Sprache mit englischen Untertiteln. *Schulvorstellungen sind auf Anfrage ab 23. Februar 2018 für 10,- EUR pro Person möglich*

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  National Theatre Live2D OmU 

National Theatre London: Hamlet (Aufzeichnung)

  • 210′
  • Theater
Mit: Benedict Cumberbatch, Sian Brooke, Ciarán Hinds
In englischer Sprache mit englischen Untertiteln. *Schulvorstellungen sind auf Anfrage ab 16. März 2018 für 10,- EUR pro Person möglich*

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  National Theatre Live2D OmU 

A National Theatre Event: Julius Caesar

  • 180′
  • Theater
Mit: Ben Whishaw, Michelle Fairley, David Calder
In englischer Sprache mit englischen Untertiteln. *Schulvorstellungen sind auf Anfrage ab 23. März 2018 für 10,- EUR pro Person möglich*

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  National Theatre LiveEvent 

National Theatre London: Macbeth 2017/18

  • 210′
  • Theater
Mit: Rory Kinnear, Anne-Marie Duff,
In englischer Sprache mit englischen Untertiteln. *Schulvorstellungen sind auf Anfrage ab 11. Mai 2018 für 10,- EUR pro Person möglich*

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  National Theatre LiveEvent 

Bolshoi Ballett 2017/18: Romeo und Julia

  • 150′
  • Ballett
Mit: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet,
*LIVE-Übertragung*

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino16  Bolshoi-BallettEvent 

Bolshoi Ballett 2017/18: Die Kameliendame

  • 185′
  • Ballett
Mit: Svetlana Zakharova, Edvin Revazov, Anna Tikhomirova

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  Bolshoi-Ballett

Bolshoi Ballett 2017/18: The Flames of Paris

  • 135′
  • Ballett
Mit: Solisten und Corps de Ballet des Bolschoi Theater,
*LIVE-Übertragung*

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  Bolshoi-BallettEvent 

Bolshoi Ballett 2017/18: Giselle

  • 140′
  • Ballett
Mit: Svetlana Zakharova, Sergei Polunin, Ekaterina Shipulinam

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  Bolshoi-Ballett

Bolshoi Ballett 2017/18: Coppelia

  • 165′
  • Ballett
Mit: The Bolshoi Principals, Soloists and Corps de Ballet,
*LIVE-Übertragung*

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 3  Bolshoi-BallettEvent 

Met Opera 2017/18: Tosca (Puccini)

  • 198′
  • Oper
Mit: Kristine Opolais, Vittorio Grigolo, Bryn Terfel

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 6  Metropolitan OperaEvent 

Met Opera 2017/18: La Boheme (Puccini)

  • 196′
  • Oper
Mit: Sonya Yoncheva, Susanna Phillips, Michael Fabiano

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 6  Metropolitan OperaEvent 

Met Opera 2017/18: Semiramide (Rossini)

  • 230′
  • Oper
Mit: Angela Meade, Elizabeth DeShong, Javier Camarena

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 2  Metropolitan OperaEvent 

Met Opera 2017/18: Cosi Fan Tutte (Mozart)

  • 236′
  • Oper
Mit: Amanda Majeski, Serena Malfi, Kelli O'Hara

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 2  Metropolitan OperaEvent 

Met Opera 2017/18: Luisa Miller (Verdi)

  • 238′
  • Oper
Mit: Sonya Yoncheva, Olesya Petrova, Piotr Beczala

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 2  Metropolitan OperaEvent 

Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)

  • 192′
  • Oper
Mit: Joyce DiDonato, Alice Coote, Stephanie Blythe

Cineplex Aachen Cineplex Neufahrn

Kino 2  Metropolitan OperaEvent 
21.12.2017

Dieses bescheuerte Herz

  • Deutschland, 2017
  • 106 min
  • Tragikomödie
Ladies First Preview am MI 20. Dezember, 20 Uhr.
Jede Nacht feiern, einen Audi R8 aus Versehen zuhause im Pool versenken, das findet Lenny (Elyas M'Barek) ziemlich unterhaltsam. Viel mehr interessiert ihn auch nicht. Er wohnt in der Villa seines Vaters, verschwendet dessen Geld und hält sich für einen Lebenskünstler. In einer tristen Hochhaussiedlung in München, liegt der 15-jährige David (Philip Noah Schwarz) im Bett und versucht zu atmen. Seine Mutter Betty (Nadine Wrietz) muss sofort mit ihm in die Klinik. David ist seit seiner Geburt herzkrank, und ob er seinen 16. Geburtstag feiern wird, kann ihm niemand sagen. Diese zwei Welten prallen aufeinander, als der Vater von Lenny (Uwe Preuss), ein Herzspezialist, seinen Sohn dazu verpflichtet, sich um seinen Patienten David zu kümmern: David kennt hauptsächlich Operationssäle, Lenny kennt jeden Club in der Stadt. Um bequem davonzukommen, hilft er David vorerst bei den simplen Dingen, die der Junge unbedingt noch erleben möchte: coole Klamotten kaufen, einen Sportwagen klauen, solche Sachen. Dabei merkt er schnell, dass Davids Leben an einem seidenen Faden hängt. Das ist zu viel Verantwortung für den Lebemann Lenny. Außerdem will David jetzt Mädchen kennenlernen, sich verlieben, wie soll Lenny das organisieren? Aber da hängt er schon fest in einer Freundschaft, so ernsthaft, so intensiv, so ausgelassen, als gäbe es kein Morgen - und das stimmt ja vielleicht.
21.12.2017

Jumanji: Willkommen im Dschungel

  • USA, 2017
  • 119 min
  • FSK 12
  • Abenteuer, Action, Fantasy
Als vier Highschool-Kids eine alte Spielkonsole zusammen mit einem ihnen unbekannten Videospiel namens Jumanji entdecken und ausprobieren, werden sie sofort in die Dschungelwelt des Spiels gezogen und genau zu den Avataren, die sie auswählen: Der Gaming-Nerd Spencer wird zu einem muskelbepackten Abenteurer (Dwayne Johnson), die Sportskanone Fridge vermisst (in seinen Worten) "den oberen Teil seines Körpers" und wird zu einer Intelligenzbestie (Kevin Hart), das beliebte Mädchen Bethany wird zu einem männlichen Professor mittleren Alters (Jack Black) - und Mauerblümchen Martha wird zu einer knallharten Kämpferin (Karen Gillan). Schnell finden sie heraus, dass man Jumanji nicht nur spielen, sondern auch überleben muss. Um das Spiel zu gewinnen und in die reale Welt zurückkehren zu können, müssen sie das gefährlichste Abenteuer ihres Lebens auf sich nehmen, dabei entdecken, was Alan Parrish 20 Jahre zuvor hinterlassen hat - und ihre Sicht auf sich selbst ändern. Andernfalls bleiben sie für immer im Spiel gefangen... (Quelle: Verleih)
21.12.2017

Pitch Perfect 3

  • USA, 2017
  • 93 min
  • FSK 6
  • Komödie
Frisch vom College müssen die Bellas feststellen, dass es schwieriger ist, in der erbarmungslosen Arbeitswelt den richtigen Ton zu treffen als auf einer A-cappella-Bühne. Die Euphorie nach dem Sieg bei der Weltmeisterschaft ist schnell verpufft, als jede von ihnen bei der Suche nach einem richtigen Job auf sich allein gestellt ist. Umso attraktiver scheint ihnen die Möglichkeit, sich für einen internationalen Wettbewerb ein letztes Mal zusammen zu tun. Anna Kendrick und Rebel Wilson kommen mit dem bewährten Erfolgs-Ensemble in PITCH PERFECT 3 wieder zusammen. Es ist ein neues musikalisches Highlight entstanden, welches die Massen erneut begeistern wird.
25.12.2017

Doctor Who: Weihnachtsspecial 2017 - Twice Upon A Time

  • Großbritannien, 2017
  • 105 min
  • Science-Fiction
Exklusive Vorstellung am MO 25. Dezember, 18:30 Uhr. *Ticket-Vorverkauf läuft*
Peter Capaldis Doktor Who steht kurz davor, sich zu regenerieren - doch er weigert sich standhaft, dies zu akzeptieren. Eigenmächtig bringt ihn deshalb die TARDIS in eine verschneite Landschaft, wo er auf jemanden trifft, den er nicht erwartet hätte: sich selbst in seiner ersten Regeneration...
Sehen Sie bei uns das Doctor Who-Weihnachtspecial der BBC mit Peter Capaldi in seiner finalen Episode sowie mit Pearl Mackie als Bill Potts.
Wir zeigen außerdem tolles Bonusmaterial zu "Doctor Who: Twice Upon a Time", einem exclusiven Blick hinter die Kulissen dieser historischen Episode, in welchem der Zuschauer erfährt, wie der zwölfte Doktor den ersten traf und zur Episode"The End of an Era": Die Zeit des 12ten Doktors endet in einem dramatischen Höhepunkt, erzählt von Colin McFarlane.
28.12.2017

Voll verschleiert

  • Frankreich, 2017
  • 89 min
  • FSK 6
  • Komödie
Die Zukunftspläne des jungen Liebespaars Armand und Leila von einem gemeinsamen Studium in New York erfahren ein rigoroses Ende, als Mahmoud, Leilas großer Bruder, nach Jahren, die ihn völlig verändert haben, aus dem Jemen zurückkehrt. Ab jetzt entscheidet Mahmoud, was gut für seine Schwester ist - und weder ein Freund, noch ein Leben in Amerika gehören dazu. Doch so leicht lässt Armand nicht locker. Bereits kurz darauf bekommt Leila Besuch von einer ominösen, traditionell verschleierten Frau namens Scheherazade... (vf)
31.12.2017

Berliner Philharmoniker Silvesterkonzert 2017/18

  • Deutschland, 2017
  • 120 min
  • Konzert, Klassik
Eine glamouröse Silvestergala mit Sir Simon Rattle und der gefeierten Mezzosopranistin Joyce DiDonato. Liveübertragung! *Ticketvorverkauf läuft*
Die Berliner Philharmoniker laden zum musikalischen Jahresausklang. Bei der über einstündigen klingenden Silvestergala mit Mezzosopranistin Joyce DiDonato als Solistin wird Sir Simon Rattle zum letzten Mal die Rolle als Chefdirigent des Orchesters übernehmen. Den Auftakt des Programms zum Jahresausklang macht Antonín Dvoráks von atemloser Lebhaftigkeit geprägte Konzertouvertüre Karneval, gefolgt von Igor Strawinskys Ballettpassage "Pas de deux" aus Apollon musagète. Die Orchesterlieder von Richard Strauss bilden den opulenten Mittelteil, Leonard Bernstein und Dmitri Schostakowitsch lassen den Melodiereigen mit Szenen aus Tanz und Ballett ausklingen. (vf)
04.01.2018

Insidious - The Last Key

  • USA, 2016
  • 103 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm
Wie bereits "Insidious: Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang" erzählt der vierte Teil die Vorgeschichte der ersten beiden Filme. Im Mittelpunkt steht erneut Parapsychologin Dr. Elise Rainier (Lin Shaye), die sich diesmal einer besonders perfiden Herausforderung stellen muss: Den Horror dort zu bekämpfen, wo ihr einst selbst unglaublicher Schrecken widerfahren ist - in ihrem eigenen Familienhaus! (Quelle: Verleih)
04.01.2018

Greatest Showman

  • USA, 2016
  • Biographie
Silvesterpreview in der englischen Originalversion, ohne Untertitel am SO 31. Dezember.
Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte. (vf)
04.01.2018

Alte Jungs

  • Luxemburg, 2016
  • 111 min
  • Drama, Komödie
Nur in einer exklusiven Vorpremiere in der Reihe Film-Café am MO 11. Dezember, 15 Uhr.
Das Leben im Seniorenheim ist für Nuckes und seine Freunde nicht das Problem. Aber dass sie in ihrem Alter bevormundet werden wie kleine Kinder - damit können und wollen die Freunde nicht länger leben. So bleibt nur eine Möglichkeit: ihr eigenes Seniorenheim eröffnen in dem man gerne rauchen und trinken darf, amouröse Liebschaften mit den weiblichen Bewohnerinnen nicht länger verstecken muss und in dem man so sein darf, wie man möchte. Nach und nach schließen sich immer mehr Rentner dem humorvollen Gespann an. Jetzt steht ihnen nur noch die Finanzierung im Weg...
04.01.2018

Das Leuchten der Erinnerung

  • Italien, 2017
  • 112 min
  • FSK 12
  • Abenteuer, Drama
Zusätzlich in der Reihe "Sonntagsfilm & Sekt" als exklusive Vorpremiere am SO 31. Dezember, 12:50 Uhr. *Tickets in Kürze*
Ella (Helen Mirren) und John (Donald Sutherland) sind schon viele Jahre verheiratet. Das Leben des in die Jahre gekommenen Ehepaares wird mittlerweile aber größtenteils von ihren Arztbesuchen und den Bedürfnissen und Ansprüchen ihrer Kinder bestimmt. Um ein letztes richtiges Abenteuer zu erleben, beschließen die beiden, sich in ihrem Oldtimer-Wohnmobil, auf die Reise entlang der US-Ostküste - von Boston bis nach Florida - zu begeben. Der Beginn einer Reise von der keiner weiß, wohin sie die beiden führen wird... (Quelle: Verleih)
04.01.2018

Score - Eine Geschichte der Filmmusik

  • USA, 2017
  • 92 min
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm, Musikfilm
Nur in einer exklusiven Preview in der Reihe "Sonntagsfilm & Sekt" am SO 24. Dezember, 12:50 Uhr. Englische Originalversion, mit deutschen Untertiteln.
Dieser Dokumentarfilm versammelt Hollywoods wichtigste Komponisten, die dem Zuschauer einen exklusiven Einblick gewähren in die musikalischen Herausforderungen und kreativen Geheimnisse des universellsten musikalischen Genres der Welt: der Filmmusik. (Quelle: Verleih)
11.01.2018

Your Name. Gestern, Heute und für Immer.

  • Japan, 2016
  • 112 min
  • Anime
Der erfolgreichste japanische Animationsfilm aller Zeiten am DO 11.1. + SO 14.1. auf der großen Leinwand. +++Zusatzvorstellungen aufgrund der großen Nachfrage+++*Ticket-Vorverkauf läuft*
Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Doch wie kommt es zu dieser schicksalhaften Verstrickung und welches Geheimnis verbirgt sich wirklich hinter den Träumen der beiden Teenager?
11.01.2018

The Commuter

  • USA, 2018
  • 104 min
  • FSK 12
  • Action, Thriller
Echte Kerle Preview am MI 10. Januar, 20 Uhr.
Seit 10 Jahren pendelt der Versicherungsmakler Michael MacCauley (Liam Neeson) jeden Tag aus seinem beschaulichen Vorort nach Manhattan und zurück. Doch als er nach einem harten Tag mal wieder in den ewig gleichen Zug einsteigt, ist alles anders. Die Fremde Joanna (Vera Farmiga) setzt sich zu ihm und verspricht ihm eine hohe Belohnung, wenn er für sie einen ganz bestimmten Passagier findet, der etwas sehr Wertvolles zu transportieren scheint. Michael erhält nur zwei Hinweise: Einen falschen Namen und den Zielbahnhof des Unbekannten. Als er zögert, macht Joanna ihm unmissverständlich klar: Sie hat nicht nur das Leben der Passagiere in ihrer Hand, sondern auch das von Michaels Familie. Michael ist Teil einer kriminellen Verschwörung geworden. Er kann nur mitspielen, oder einen Ausweg finden - und ihm bleibt nur eine Stunde Zeit. (Quelle: Verleih)
11.01.2018

Tad Stones und das Geheimnis von König Midas

  • Spanien, 2017
  • 85 min
  • Animation
Tad Stones' Traum war bereits in seiner Kindheit, einmal ein berühmter Archäologe zu werden, stattdessen ist er aber Bauarbeiter von Beruf. Mit dem Anruf der bekannten Archäologin Sara Lavroff, für die Tad heimlich schwärmt, rückt sein größter Wunsch in greifbare Nähe. Sie bittet ihn nämlich um seine Hilfe bei ihrem Versuch, das Rätsel um König Midas' Halskette zu lösen. Doch dann fällt Sara bei ihrer gemeinsamen Mission in die Hände eines mächtigen Gegenspielers, der die mysteriöse Kette in seinen Besitz bringen will... (vf)
18.01.2018

Hot Dog

  • Deutschland, 2017
  • Action, Komödie
Preview am MI 17. Januar, 20 Uhr.
Der ehemalige GSG-9-Polizist Luke und der Sicherheitsmann Theo sind von ihrer Art grundverschieden: Während Luke, der von einer Einberufung in eine Spezialeinheit nur träumen kann, hauptsächlich mit Fäusten ermittelt, geht Theo mit dem Verstand an eine Sache heran. Als ausgerechnet diese beiden ausgewählt werden, den Entführungsfall um die Tochter eines moldawischen Botschafters zu einem glücklichen Ende zu bringen, ist das Chaos auf breiter Fläche programmiert. (vf)
18.01.2018

Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft

  • Deutschland, 2017
  • 98 min
  • Komödie
Es spukt wieder in der Schule von Felix (OSKAR KEYMER). Diesmal treibt aber nicht der wohlwollende Schulgründer Otto Leonhard (OTTO WAALKES) sein Unwesen, sondern die verhasste und vor langer Zeit verstorbene Direktorin Hulda Stechbarth (ANDREA SAWATZKI). Ein Zufall lässt den seinerzeit geschrumpften und skelettierten Schülerschreck wieder auferstehen. Derweil ist Felix genervt von seinen Eltern (AXEL STEIN und JULIA HARTMANN). Denn kaum läuft es für ihn am Otto-Leonhard-Gymnasium unter der Leitung von Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein (ANJA KLING) so richtig gut, wollen seine Eltern mit ihm nach Dubai umziehen, weil sein Vater dort einen neuen Job annehmen möchte. Felix ist dagegen und wünscht sich, dass seine Eltern auch mal gezwungen sein sollten, das zu tun, was er will. Dieser Wunsch geht schneller in Erfüllung als Felix es erwartet hat, denn nach einem unfreiwilligen Aufeinandertreffen mit Hulda werden seine Eltern plötzlich geschrumpft. Mitten in der Nacht stehen sie plötzlich völlig erschöpft und hilfesuchend neben seinem Bett, nachdem sie sich auf abenteuerliche Weise nach Hause gekämpft haben. Auf einmal ist Felix derjenige, der sich um seine Eltern kümmern muss, was gar nicht so einfach ist. Gemeinsam mit seinen Freunden schmiedet er einen Plan, wie er seine Eltern wieder groß machen und die Schule vor Hulda retten kann, die "Schmitti" gefangen hält und versucht, die Macht an sich zu reißen. (Quelle: Verleih)
18.01.2018

Die dunkelste Stunde

  • Großbritannien, 2017
  • 98 min
  • Biographie, Drama, Historienfilm
Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis über einen Friedensvertrag zu verhandeln. Doch durch seine außerordentliche Weitsicht und Integrität gelingt es Churchill dennoch, an seiner Überzeugung festzuhalten und für die Freiheit seiner Nation zu kämpfen. Als die Luftschlacht um England entbrennt und die deutsche Invasion droht, wenden sich das überrumpelte britische Volk, der skeptische König und sogar seine eigene Partei von Churchill ab. Wie soll es ihm in dieser prekären Situation seiner Karriere gelingen, das Land zu einen und den Lauf der Weltgeschichte zu ändern? (Quelle: Verleih)
18.01.2018

Wir töten Stella

  • Österreich, 2017
  • 90 min
  • Drama
Exklusiv nur in der Reihe "Sonntags-Matinee" am SO 21. Januar, 12:50 Uhr. *Ticket-Vorverkauf läuft*
Stella, unerfahren und jung, geht ahnungslos ihrem Untergang entgegen. Richard verführt sie, seine Frau Anna beobachtet die Affäre mit kühlem Blick. Stella wird das Opfer einer kaputten, bürgerlichen Familienidylle, die mit allen Mitteln aufrechterhalten werden muss. Annas Niederschrift der eigenen Mitschuld ist die beklemmende Bestandsaufnahme einer einsamen Heldin, Ehefrau und Mutter. (Quelle: Verleih)
21.01.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Romeo und Julia

  • Russland, 2017
  • 150 min
  • Ballett
***LIVE-Übertragung*** Ticket-Vorverkauf läuft!
In Verona verlieben sich Romeo und Julia unsterblich ineinander, während ihre Familien, die Montagues und die Capulets, in bitterer Rivalität gefangen sind, die in einer herzzereissenden Tragödie endet...

Alexei Ratmansky, ehemaliger künstlerischer Leiter des Bolschoi-Balletts, bringt die Premiere seiner Produktion mit dramatischer Dringlichkeit und einer frischen Neuerzählung des beliebten Klassikers von Shakespeare auf die Bühne. Seine brillante und detailreiche Adaptation nach Prokofievs romantischer und filmreifer Partitur, entzündet die Geschichte des berühmtesten, tragischen Liebespaar in der Literatur wie kein anderer Choreograph des klassischen Balletts.
21.01.2018

Exhibition on Screen: David Hockney in der Royal Academy of Arts

  • Großbritannien
  • 80 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Sonntag, 20. Mai, 12:40 Uhr + Mittwoch, 23. Mai, ca. 17:00 Uhr *Tickets für die Sonntagsvorstellung in Kürze*
Weithin als einer der populärsten und angesehensten britischen Künstler bekannt, ist David Hockney eine globale Sensation mit Ausstellungen unter anderem in London, New York, Paris, die weltweit Millionen von Besuchern anziehen. Auch mit 90 Jahren zeigt Hockney keinerlei Anzeichen kürzer treten zu wollen oder die ihm eigene Kühnheit zu verlieren.
DAVID HOCKNEY IN DER ROYAL ACADEMY OF ARTS: Ein größeres Bild 2012 & 82 Portraits und ein Stillleben 2016
In sehr persönlichen Interviews zeigt der Film eine so noch nie zuvor gesehene Seite von Hockney und folgt dabei zwei äußerst erfolgreichen Ausstellungen, die in den Jahren 2012 und 2016 in der Royal Academy of Arts in London stattfanden. Regisseur Phil Grabsky erhielt exklusive Einblicke, um dieses cineastische Fest eines Meisters der Kreativität im 21. Jahrhundert erschaffen zu können.
27.01.2018

Met Opera 2017/18: Tosca (Puccini)

  • USA, 2018
  • 198 min
  • Oper
Ticket-Vorverkauf läuft!
Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.

Inszenierung: Sir David McVicar
(2 Pausen)
04.02.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Die Kameliendame

  • Russland, 2017
  • 185 min
  • Ballett
Ticket-Vorverkauf läuft!
Als der junge und naive Armand das erste Mal in Paris ankommt, ist er völlig von der hinreißenden und sehr begehrenswerten Kurtisane Marguerite Gautier gefesselt. Aus ihrer Begegnung entsteht eine leidenschaftliche, aber zum Scheitern verurteilte Liebe...

Alexandre Dumas´ Roman wird auf der Bühne des Bolschoi zum Leben erweckt. Mit Svetlana Zakharova als die kranke Marguerite, die auf der Suche ist nach Liebe und Erlösung von ihrem Leben als Kurtisane. Das Bolschoi erhebt die Choreographie John Neumeiers in außergewöhnliche Schönheit und tragischer Tiefe zu neuen emotionalen Höhen, begleitet von Chopins romantischer Klavierpartitur.
08.02.2018

Fifty Shades of Grey - Befreite Lust

  • USA, 2018
  • Drama, Erotik
***Jetzt Tickets für Vorstellungen der Startwoche + Preview + Triple sichern***
Die ersten beiden Verfilmungen der FIFTY SHADES OF GREY-Reihe in den Jahren 2015 und 2017 waren ein Phänomen - sowohl in Deutschland als auch weltweit. Auch im dritten Teil der extrem erfolgreichen Bestsellerserie spielen Jamie Dornan und Dakota Johnson ihre bekannten Rollen als Christian Grey und Anastasia Steele, deren wechselvolle Liebesgeschichte zwischen Dominanz und Devotion von den Fans mit Spannung verfolgt wird.

Nach ihrer Hochzeit schweben Ana und Christian zwar im siebten Himmel, doch schon bald legt sich ein bedrohlicher Schatten über das Glück der Frischvermählten: Christian wird von seiner mysteriösen Vergangenheit eingeholt und ein gefährlicher Bekannter bedroht die Ehe und Familie der beiden - verstrickt in kriminelle Intrigen und im Sog dunkler Leidenschaft muss die erstarkte Ana erneut um ihre Liebe kämpfen. (Quelle: Verleih)
10.02.2018

Met Opera 2017/18: L'Elisir D'Amore (Donizetti)

  • USA, 2018
  • 179 min
  • Oper
Ticket-Vorverkauf läuft!
"Wir haben eine deutsche Primadonna, einen stotternden Tenor, einen Buffo mit einer Ziegenstimme und einen französischen Bass, der nichts taugt", jammerte Donizetti vor der Premiere. Trotz dieser Widrigkeiten wurde die Uraufführung von L'Elisir d'amore im Jahre 1832 zu einem der größten Erfolge in Donizettis Karriere. Mit dem Starensemble der Met ist eine Fortsetzung dieses Erfolges garantiert!

Inszenierung: Bartlett Sher
(1 Pause)
22.02.2018

National Theatre London: Die Katze auf dem heißen Blechdach

  • Großbritannien, 2018
  • 185 min
  • Theater
Aufzeichnungen am DO 22.2.18 um 20 Uhr + SO 25.2.18 um 12:45 Uhr. In englischer Sprache mit englischen Untertiteln. *Ticketvorverkauf läuft*
Das National Theater zeigt Tennesee William's Meisterwerk "Die Katze auf dem heißen Blechdach" aus dem Londoner West End.
In einer stürmischen Nacht in den südlichen Staaten der USA trifft sich die Familie Pollitt um einen Geburtstag zu begehen. Während das todkranke Familienoberhaupt noch nichts von seinem drohenden Ableben ahnt, nutzen die übrigen Mitglieder seiner Familie, getrieben von Gier, Missgunst und Verlogenheit, diese letzte Chance um das üppige Vermögen in ihre Finger zu bekommen. Und ziehen dabei alle Register!
Gequält von ihrer Unzufriedenheit über das eigene Leben, wird der freudige Anlass des Geburtstags zur Bühne eines Schauspiels des schwarzen Humors über die menschlichen Abgründe und den Tod.
Unter der Regie von Benedict Andrews (A Streetcar named Desire) glänzen u.a. Sienna Miller, Colm Meaney und Jack O'Connell in den Hauptrollen.
24.02.2018

Met Opera 2017/18: La Boheme (Puccini)

  • USA, 2018
  • 196 min
  • Oper
Ticket-Vorverkauf läuft!
Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen!

Inszenierung: Franco Zeffirelli
(2 Pausen)
04.03.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: The Flames of Paris

  • Russland, 2017
  • 135 min
  • Ballett
***LIVE-Übertragung*** Ticket-Vorverkauf läuft!
In der Zeit der Französischen Revolution verlassen Jeanne und ihr Bruder Jérôme Marseille und gehen nach Paris, um die revolutionäre Kämpfe zu unterstützen, die die Hauptstadt übernommen haben. Während sie für die Freiheit kämpfen, begegnet ihnen beiden unterwegs die Liebe.

Nur wenige Ballette können die überströmende Energie und feurige Passion des Bolschoi so darstellen, wie es Alexei Ratmansky in der fesselnde Wiedergeburt von Vasily Vainonens The Flames of Paris gelingt. Mit einer starken Virtuosität und einigen der beeindruckendsten Pas de deux zeigt das Bolschoi-Ballett einen für die Moskauer Bühne enormen Überschwang.
10.03.2018

Met Opera 2017/18: Semiramide (Rossini)

  • USA, 2018
  • 230 min
  • Oper
Ticket-Vorverkauf läuft!
Semiramide wird von den Schatten ihrer Vergangenheit verfolgt: Gemeinsam mit ihrem Geliebten Assur hatte sie einst ihren Ehemann, König Nino, ermordet. Von einer Heirat mit Arsace erhofft sie sich Seelenfrieden, doch Arsace liebt nicht nur eine andere, er ist auch Semiramides und Ninos tot geglaubter Sohn. Dieser sieht sich vor die Entscheidung gestellt: Soll er den Tod des Vaters rächen - und dadurch zum Muttermörder werden?

Inszenierung: John Copley
(1 Pause)
18.03.2018

Exhibition on Screen: Cézanne Portraits eines Lebens

  • Großbritannien
  • 85 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Sonntag 18. März, 12:40 Uhr + Mittwoch, 21. März, ca. 17:00 Uhr *Tickets für die Sonntagsvorstellung in Kürze*
EOS freut sich sehr, die populärste Ausstellung des Jahres 2017 zu präsentieren. Der Portrait-Werke Paul Cézannes gewidmet, eröffnet die im Film gezeigte Ausstellung in Paris, bevor sie nach London und im Anschluss nach Washington reist. Man kann die Kunst des 20. Jahrhunderts nicht ausreichend würdigen, ohne die Bedeutung und das Genie Paul Cézannes zu verstehen. Mit Hilfe von Interviews renommierter Kuratoren und Experten der National Portrait Gallery London, dem MoMa New York, der National Gallery of Art Washington und dem Musée d'Orsay Paris sowie der Korrespondenz des Künstlers selbst, nimmt der Film das Publikum mit auf eine Reise jenseits der Ausstellung. Wir besuchen die Orte, an denen Cézanne lebte und arbeitete und beleuchten einen Künstler, der sicherlich einer der am wenigsten bekannten Impressionisten ist - bis jetzt. Gefilmt wurde in Paris, London, Washington und dem Süden Frankreichs.
22.03.2018

A National Theatre Event: Julius Caesar

  • Großbritannien, 2018
  • 180 min
  • Theater
LIVE-Übertragung am DO 22.3.18 | Aufzeichung am SO 25.3.18; In englischer Sprache mit englischen Untertiteln. *Ticketvorverkauf läuft*
Nach seinem Triumph kehrt Caesar nach Rom zurück und die Leute strömen aus ihren Häusern, um ihn gebührend zu feiern. Beunruhigt durch seine autokratische Popularität fasst die gebildete Elite den Entschluss, den berühmten Kaiser umzubringen. Nach dem erfolgreichen Attentat auf Caesar bricht in den Straßen der Hauptstadt ein erbitterter Bürgerkrieg aus, bei dem viele Einwohner ihr Leben lassen. Nicholas Hytners Produktion lässt das Publikum in die begeisterte Menschenmenge bei Caesars Triumphzug eintauchen und gibt einen beeindruckenden Einblick in die Ermordung des römischen Kaisers, sowie dem Chaos, was sich nach dessen Tod ausbreitet.
31.03.2018

Met Opera 2017/18: Cosi Fan Tutte (Mozart)

  • USA, 2018
  • 236 min
  • Oper
Ticket-Vorverkauf läuft!
Kaiser Joseph II. erteilte Mozart den Auftrag für die 1790 in Wien uraufgeführte Oper, deren Musik samt Libretto von Lorenzo da Ponte aus einem Spiel Ernst macht. Wer liebt wen im Spiel um Treue und Lust? Die Männer ihre Frauen, obwohl diese durch jede Liebesprobe rasseln? Die Frauen ihre Männer, weil sie deren lachhafte Verführungskünste und Maskeraden von Anfang an durchschauen? Keiner keinen oder alle alle?

Inszenierung: Phelim McDermott
(1 Pause)
08.04.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Giselle

  • Russland, 2017
  • 140 min
  • Ballett
Ticket-Vorverkauf läuft!
GISELLE

Musik Adolphe Adam
Choreographie Juri Grigorowitsch
Libretto Theophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges

Cast Svetlana Zakharova, Sergei Polunin, Ekaterina Shipulina, Denis Savin, und das Corps de Ballet des Bolschoi

Als Giselle erfährt, dass ihr geliebter Albrecht einer anderen Frau versprochen ist, stirbt sie in seinen Armen an gebrochenem Herzen. Während Albrecht trauert, kehrt sie von den Toten als ein Wili zurück, ein rachsüchtiger Geist, der den untreuen Mann dazu verurteilt bis zum Tod zu tanzen.

Die Primaballerina Svetlana Zakharova verkörpert diese Paraderolle des klassischen Repertoires perfekt. Der sensationelle Sergei Polunin steht ihrer Ausstrahlung in nichts nach. Dieses kühle und gleichzeitig hell leuchtende Ballett fesselt sein Publikum bereits seit über 150 Jahren im Bolschoi.
14.04.2018

Met Opera 2017/18: Luisa Miller (Verdi)

  • USA, 2018
  • 238 min
  • Oper
Ticket-Vorverkauf läuft!
Luisa Miller ist die tragische Geschichte zweier Liebender, deren Väter aus Standesdünkel und Egoismus gegen diese Verbindung sind. Dies endet mit einem Doppelselbstmord. Verdi setzte dieses effektvolle Drama nach der Vorlage Kabale und Liebe von Friedrich Schiller um. Eines der bis heute am meisten unterschätzten Werke des großen italienischen Komponisten, veredelt durch Bertrand de Billy am Pult und Plácido Domingo als Vater Miller.

Inszenierung: Elijah Moshinsky
(2 Pausen)
22.04.2018

Exhibition on Screen: Canaletto und die Kunst von Venedig

  • Großbritannien
  • 85 min
  • Kunstfilm, Dokumentarfilm
Sonntag, 22. April, 12:40 Uhr + Mittwoch, 25. April, ca. 17:00 Uhr *Tickets für die Sonntags-Vorstellung in Kürze*
Aus einer der weltgrößten Kunstsammlungen heraus entsteht die beeindruckende Geschichte von Canaletto und der Stadt, die er durch seine Kunst mit Millionen Menschen teilte. Der Film bietet dem Zuschauer nicht nur einen exklusiven Zugang zu der mit Spannung erwarteten Ausstellung in der Queen's Gallery, er öffnet auch die Türen zu Londons Buckingham Palace und Windsor Castle. Er nimmt den Zuschauer zudem mit an die Plätze und durch die Kanäle Venedigs, denen Canaletto mit seiner Kunst Unsterblichkeit verlieh. Expertenkommentare und die einzigartigen Einblicke von Kuratoren der Royal Collection, offenbaren die verblüffende Geschichte, wie Canalettos Werk einen Ehrenplatz in der privaten Galerie der Queen erhielt.
28.04.2018

Met Opera 2017/18: Cendrillon (Massenet)

  • USA, 2018
  • 192 min
  • Oper
Ticket-Vorverkauf läuft!
Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zu Liebesglück.

Inszenierung: Laurent Pelly
(1 Pause)
10.05.2018

National Theatre London: Macbeth 2017/18

  • Großbritannien, 2018
  • 210 min
  • Theater
Donnerstag, 10. Mai, 20 Uhr (LIVE) + Sonntag, 13. Mai, 12:45 Uhr *Ticket-Vorverkauf läuft*
10.06.2018

Bolshoi Ballett 2017/18: Coppelia

  • Russland, 2017
  • 165 min
  • Ballett
***LIVE-Übertragung*** Ticket-Vorverkauf läuft!
Swanhilda bemerkt, dass ihr Verlobter Franz sich in die wunderschöne Coppélia verliebt, welche jeden Tag lesend auf ihrem Balkon verbringt. Fast kommt es zum Bruch zwischen den beiden Liebenden, aber Coppélia ist nicht was sie zu sein scheint. Swanhilda entscheidet sich dafür, Franz eine Lehre zu erteilen.

Die einzigartige Version des Bolschoi von Coppélia zeigt eine faszinierende Rekonstruktion der originalen Choreographie des 19. Jahrhunderts. Eine überschwängliche Komödie voller Verwicklungen um eine entschlossene Heldin, ein jungenhafter Verlobter, der einer anderen Frau nachschaut, und ein alter Puppenmacher. Das atemberaubende Ensemble des Bolschoi glänzt beim unterhaltsamen und berühmten "Tanz der Stunden" und die Solisten sind reich an jugendlicher Energie und bestechendem Humor in dieser überschäumenden Produktion.
20.06.2018

Berliner Philharmoniker: Abschiedskonzert Sir Simon Rattle

  • 120 min
  • Konzert, Klassik
Zum Abschluss der Saison ist das letzte Konzert mit Sir Simon Rattle als Chefdirigent in der Berliner Philharmonie zu erleben. *Ticketvorverkauf läuft*
Gustav Mahler Symphonie Nr. 6 (ca. 90 min)
Gesamtdauer: ca. 120 min (inkl. 30 min Vorprogramm)

Erleben Sie Sir Simon Rattles Abschied von der Philharmonie mit Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6 in diesem letzten Konzert der Kinosaison 2017/18.
»One of today's greatest conductors« Gramophone über Sir Simon Rattle

Die Auseinandersetzung mit dem symphonischen OEuvre von Gustav Mahler stellt eine Konstante in der mittlerweile 30 Jahre währenden künstlerischen Zusammenarbeit von Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmoniker dar. Sein philharmonisches Debüt gab Sir Simon 1987 mit einer Aufführung von Mahlers Sechster Symphonie, auf das Programm seines Antrittskonzerts als künstlerischer Leiter des Orchesters setzte er 2002 u. a. Mahlers Fünfte. Die von Publikum und Presse gleichermaßen umjubelten Aufführungen sämtlicher Symphonien Mahlers in den Spielzeiten 2010/2011 und 2011/2012 markierten dann bereits einen der zahlreichen Höhepunkte im Zusammenwirken von Sir Simon und den Berliner Philharmonikern. Und so schließt sich ein Kreis, wenn er für sein letztes Konzert als Chefdirigent im Großen Saal der Philharmonie wiederum die Sechste des visionären Symphonikers ausgewählt hat und deren Interpretation erneut zur Diskussion stellt.

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern