Programm
Suche
Neufahrn

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

  • 1. Woche
  • 134´
  • FSK 12
  • Fantasy / Abenteuer

*Tipp: Am SO 18.11., 13 Uhr (2D) + DI 20.11., 21:15 Uhr (3D) + DO 22.11., 20:05 Uhr (2D) + SO 25.11., 12:45 Uhr (3D) + DI 27.11., 20:05 Uhr (2D) im englischen Original, ohne Untertitel* Fortsetzung des "Harry Potter"-Spin-offs über den Magiezoologen Newt Scamander, der sich auf die Jagd nach dem dunklen Magier Gellert Grindelwald begibt.

Im Sommer 1927, sechs Monate nach seiner Gefangennahme durch Magizoologen Newt Scamander gelingt Gellert Grindelwald eine spektakuläre Flucht. Nun setzt der dunkle Magier alles daran, möglichst viele Anhänger um sich zu scharen, die seine Pläne für eine Stärkung der Zauberwelt unterstützen. Nur einer könnte seinen Plänen in die Quere kommen: sein ehemals bester Freund Albus Dumbledore... (vf)

Kino15
Original3D OV 
Kino 7
Original2D OV 
Kino15
Original3D OV 
Kino 7
Original2D OV 

Bohemian Rhapsody

  • 3. Woche
  • 134´
  • FSK 6
  • Biographie / Drama / Musik

*Tipp: Am MI 21.11., 20:25 Uhr + MO 26.11., 19:30 Uhr im englischen Original, ohne Untertitel.* Freddie's Leben mit der Jahrhundertband Queen...

"Bohemian Rhapsody" erzählt die Geschichte, wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten - eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Der Film begleitet Queen, während sie Hit über Hit produzieren, die Musikcharts anführen und dabei ihre Musik immer weiter entwickeln. Durch so grundverschiedene Songs wie "Killer Queen", "Bohemian Rhapsody", "We Are The Champions" und "We Will Rock You" sowie unzählige weitere Songs gelang der Band ein beispielloser Erfolg, der Freddie zu einem der beliebtesten Entertainer weltweit machte. Doch hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus Sansibar stammende Parse sucht unablässig nach seinem Platz in der Welt, während er gleichzeitig versucht, sich in einer Gesellschaft, die in Stereotypen und Erwartungen gefangen ist, mit einer Sexualität zu arrangieren, die er selbst kaum definieren kann. Freddie wagt es, sich zu widersetzen, aber zahlt auch den Preis dafür. Zum exzessiven Leben verführt und von dunklen Kräften getrieben, trennt sich Freddie von Queen, um eine Solo-Karriere zu starten. Sein Versuch, sich als Solo-Künstler neu zu erfinden, endet mit Enttäuschung und weiterer Isolation.
Freddie, der unter der fehlenden Zusammenarbeit mit Brian, Roger und John - seiner Rock'n'Roll-Familie leidet, erkennt schließlich, dass die Magie von Queen und das Geheimnis ihres Erfolges darin liegt, dass sie zusammenarbeiten und sich gegenseitig beflügeln. Freddie gelingt es rechtzeitig für "Live Aid" - dem größten Konzert aller Zeiten - die Band wieder zu vereinen. Aber das Schicksal und sein exzessiver Lebensstil legen ihm ein niederschmetterndes Hindernis in den Weg, eins das in zwingt, sich seiner eigenen Sterblichkeit zu stellen und sie zu akzeptieren. Nachdem er es ein weiteres Mal schafft, seine persönlichen Konflikte und alle Schwierigkeiten zu überwinden, gibt die Band das beste Konzert in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit ein Vermächtnis, das noch heute Außenstehende, Träumer und Musikliebhaber inspiriert. Auf Freddies Weise, und nicht der vom Rest der Welt.

Kino 7
Original2D OV 
Kino 9
Original2D OV 

Müslüm

  • 132´
  • FSK 12
  • Biographie

*Türkische Originalfassung, mit deutschen Untertiteln* Biopic über den türkischen Sänger und Schauspieler Müslüm, der ein bewegtes Leben voller Erfolg, aber auch Gewalt führte...

Müslüm wird in eine arme Familie hineingeboren. Als er noch ein kleines Kind ist, ermordet sein Vater, seine Mutter und seine Schwester, vor seinen Augen. Nach einem sehr schweren Autounfall geht man davon aus, dass er tot sei. Dieser Unfall ist die Ursache dafür, dass er teilweise Hörstörungen und Bewegungsstörungen hat. Dies wird ein Teil seiner seltsamen Persönlichkeit. Er geht mit einer 21 Jahre älteren Frau, welche eine Schauspielerin und Sängerin ist, eine sehr stürmische Beziehung ein. Müslüm findet die Rettung in der Musik. Er verarbeitet sein Trauma in seinem persönlichen und musikalischen Leben, indem er seinen Schmerz verinnerlicht. Wie ein Phönix wird er aus seinen zerstörten Träumen wiedergeboren. Er geht auf die Dunkelheit zu und singt den Seelen der Menschen schmerzhafte Lieder. So wird er zum Kult. Er ist von nun an von jedem "der Vater". Er ist der Vater von jedem jungen, schlecht verdienenden Menschen, die in der Großstadt nicht zurechtkommt und immer von Leben abgelehnt wird. Seine seltsame Persönlichkeit kombiniert er mit seiner empfindlichen, traurigen und dem Baritonklang seiner Stimme. In der Kombination seiner ungewöhnlichen Stimmlage und den Songtexten, die Empfindliches und Authentisches beinhalten, wird Müslüm mit einer anderen sozialen und wirtschaftlichen Art der Vater von Jedem. Arabesque Musik gibt der Generation eine neue Inspiration, indem sie der Musik eine neue Bedeutung gibt. (Quelle: Verleih)

In türkischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Kino 8
Original2D OmU 
Kino 8
Original2D OmU 
Kino 8
Original2D OmU 
Kino 1
Original2D OmU 

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern