Programm
Suche
Ulm
Programm filtern

Gefährliche Brandung

Mit: Gary Busey, John C. McGinley, Keanu Reeves
In dieser Filmreihe finden Filme nochmals den Weg auf die große Leinwand, die wegen ihres Erfolges oder ihres Eindrucks in Erinnerung geblieben sind.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Dienstag, 06.08.

RoboCop

  • OT: RoboCop
  • 103′
  • FSK 18
  • Action / Science-Fiction
Mit: Daniel O'Herlihy, Kurtwood Smith, Nancy Allen
In dieser Filmreihe finden Filme nochmals den Weg auf die große Leinwand, die wegen ihres Erfolges oder ihres Eindrucks in Erinnerung geblieben sind.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Dienstag, 03.09.

Fearless Flyers - Fliegen für Anfänger

Mit: Lydia Leonard, Timothy Spall, Ella Rumpf
Sondervorstellung in Kooperation mit dem GenerationenTreff Ulm/Neu-Ulm.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Freitag, 27.09.

Good Bye, Lenin!

Mit: Chulpan Khamatova, Daniel Brühl, Florian Lukas
In dieser Filmreihe finden Filme nochmals den Weg auf die große Leinwand, die wegen ihres Erfolges oder ihres Eindrucks in Erinnerung geblieben sind.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Dienstag, 01.10.

Der große Diktator

Mit: Charles Chaplin, Paulette Goddard, Jack Oakie
In dieser Filmreihe finden Filme nochmals den Weg auf die große Leinwand, die wegen ihres Erfolges oder ihres Eindrucks in Erinnerung geblieben sind.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Dienstag, 05.11.

The Holdovers

Mit: Paul Giamatti, Dominic Sessa, Carrie Preston
Sondervorstellung in Kooperation mit dem GenerationenTreff Ulm/Neu-Ulm.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Freitag, 29.11.

La La Land

  • OT: La La Land
  • 128′
  • FSK 0
  • Musikfilm / Liebesfilm
Mit: Emma Stone, Ryan Gosling, J.K. Simmons
In dieser Filmreihe finden Filme nochmals den Weg auf die große Leinwand, die wegen ihres Erfolges oder ihres Eindrucks in Erinnerung geblieben sind.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Dienstag, 03.12.

Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

Mit: Christian Clavier, Didier Bourdon, Sylvie Testud
Sondervorstellung am 20. Dezember in Kooperation mit dem GenerationenTreff Ulm/Neu-Ulm.

Mephisto Ulm Mephisto Ulm

Freitag, 20.12.

25.07.2024

Zwei zu Eins

  • Deutschland, 2024
  • 116 min
  • FSK 6
  • Komödie
Halberstadt im Sommer 1990. Maren (Sandra Hüller), Robert (Max Riemelt) und Volker (Ronald Zehrfeld) kennen und lieben sich seit ihrer Kindheit. Eher zufällig finden sie in einem alten Schacht die Millionen der DDR, die dort eingelagert wurden, um zu verrotten.
Die Drei schmuggeln Rucksäcke voll Geld heraus. Gemeinsam mit ihren Freunden und Nachbarn entwickeln sie ein ausgeklügeltes System, um das inzwischen wertlose Geld in Waren zu tauschen und den anrauschenden Westlern und ihrem Kapitalismus ein Schnippchen zu schlagen. Denn wenn man jetzt ein bisschen schlau ist, kann dieser Sommer nicht nur ein großes Abenteuer, sondern auch der endgültige Wendepunkt in ihrem Leben sein. (Quelle: Verleih)
25.07.2024

Die Ermittlung

  • Deutschland, 2023
  • 241 min
  • FSK 12
  • Drama
Im Zentrum des Films stehen ein Richter, ein Verteidiger und ein Ankläger, die im Rahmen der Verhandlung auf 28 Zeuginnen und Zeugen treffen, die von ihren Erlebnissen und Beobachtungen in Auschwitz berichten. Weitere 11 Zeugen der ehemaligen Lagerverwaltung sagen vor Gericht aus. Die 18 Angeklagten werden im Prozess mit Beschreibungen der Zeugen konfrontiert und sollen Stellung beziehen.
Nach dem Theaterstück "Die Ermittlung. Oratorium in 11 Gesängen" von Peter Weiss. Das Theaterstück wurde 1965 uraufgeführt und hat bis heute nichts von seinem Schrecken verloren: Es basiert auf persönlichen Aufzeichnungen, Zeitungsartikeln und Protokollen des ersten Frankfurter Auschwitz-Prozesses (1963 bis 1965). (Quelle: Verleih)
01.08.2024

Liebesbriefe aus Nizza

  • Frankreich, 2024
  • 96 min
  • FSK 6
  • Komödie
Als François auf dem Dachboden seines Hauses ein paar alte Liebesbriefe in die Hände fallen, fällt der pensionierte Offizier aus allen Wolken. Denn die wortreichen Ergüsse über den "vibrierenden Venushügel" seiner Frau Annie stammen definitiv nicht von ihm. Dass die Briefe 40 Jahre alt sind und höchstens noch musealen Wert haben, ist ihm völlig egal. Polyamorie in seinem Haus? Undenkbar! Francois fordert Revanche, mobilisiert seine Beziehungen zum Geheimdienst und spürt den Casanova von einst an der Riviera auf. Siegessicher reist er zusammen mit Annie ins sonnige Nizza. Sein attraktiver (und sehr athletischer) Rivale ist keineswegs unbewaffnet: Als Bonvivant und musikalischer Freigeist weiß sich Boris lässig zu verteidigen. Während Annie den Ausflug in die Vergangenheit und das nächtliche Nacktbaden mit ihrem neuen alten Kavalier immer mehr genießt, verrennt sich François in seine Rachepläne. Doch vielleicht geht es um mehr als nur verletzte Männerehre? (Quelle: Verleih)
01.08.2024

Tatami

  • Georgien, 2023
  • 104 min
  • FSK 12
  • Drama
Die junge und ehrgeizige iranische Judoka Leila (Arienne Mandi) reist gemeinsam mit ihrer Trainerin Maryam (Zar Amir) zu den Judo-Weltmeisterschaften nach Tiflis. Ihr größter Traum: die erste Goldmedaille für den Iran nach Hause zu bringen. Als sich im Verlauf des Wettkampfs herausstellt, dass sie auf eine Konkurrentin aus Israel treffen könnte, wird das Teheraner Regime nervös. Um die Schmach einer möglichen Niederlage zu verhindern, wird Leila ein Ultimatum gestellt: Sie soll eine Verletzung vortäuschen und aus dem Wettbewerb aussteigen. Sollte sie sich widersetzen und weiterkämpfen, würde sie ab sofort als Staatsverräterin betrachtet werden. Leila muss eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Familie im Iran und ihre Trainerin betrifft, deren Freiheit und Sicherheit ebenfalls auf dem Spiel stehen. (Quelle: Verleih)
01.08.2024

Was will der Lama mit dem Gewehr?

  • Bhutan, 2023
  • 112 min
  • Drama, Komödie
Die ganze Welt erstickt in Chaos und Krieg. Die ganze Welt? Nein, in Bhutan, einem kleinen buddhistischen Königreich im Himalaya, ist die Welt noch in Ordnung. Bis der König auf die Idee kommt, sein Volk glücklich machen zu wollen, indem er ihnen zuerst Zugang zu Internet und Fernsehen gibt und dann auch noch die Demokratie einführt. "Wir sind doch schon glücklich", denken sich die Menschen verwirrt. Sie sollen lernen, wie Wahlkampf funktioniert, während nebenbei ein so genannter "007" im TV rumschießt. Dem alten, hochverehrten Lama reicht es. Er beauftragt einen jungen Mönch, ein Gewehr heranzuschaffen und kündigt eine wichtige Zeremonie an. Die Spannung im Dorf steigt, die Vorfreude ist riesig ... Aber was will der Lama mit dem Gewehr? (Quelle: Verleih)
06.08.2024

Gefährliche Brandung

  • USA, 1991
  • 123 min
  • FSK 16
  • Action
Der junge FBI-Agent Johnny Utah (Keanu Reeves) wird in die Surferszene von L.A. eingeschleust, wo er verdeckt zu einer Reihe von Banküberfällen ermitteln soll. Rasch knüpft er ein enges Band zu Bodhi (Patrick Swayze), dem charismatischen Anführer einer Clique, die vermutlich etwas mit den Überfällen zu tun hat. Johnny jedoch identifiziert sich zunehmend mit dem Lebensstil der Gruppe und gerät in einen Gewissenskonflikt. (Quelle: Verleih)
08.08.2024

Touch

  • Island, 2024
  • 122 min
  • FSK 12
  • Drama
Als junger Mann verliebte sich der isländische Student Kristófer in London in die schöne Japanerin Miko. Diese verschwand jedoch eines Tages plötzlich aus der britischen Metropole - und damit auch aus seinem Leben. Rund fünfzig Jahre später lebt Kristófer längst wieder in seiner Heimat Island. Als eine unheilbare Krankheit bei ihm diagnostiziert wird, lässt der inzwischen verwitwete Mann sein Leben Revue passieren. Was, wenn die Dinge damals anders verlaufen wären? Nichts wünscht er sich mehr, als Miko wiederzufinden, bevor es zu spät ist. Ausgerechnet als die Corona-Pandemie ausbricht, fasst Kristófer einen Entschluss: Er reist nach London, in die Stadt, in der alles begann, und von dort aus schließlich weiter nach Japan, wo seine Suche zu einem überraschenden Abschluss kommt ...
22.08.2024

Adieu Chérie - Trennung auf Französisch

  • Frankreich, 2023
  • 97 min
  • FSK 12
  • Komödie, Liebesfilm
Die Kinder sind aus dem Haus - und was jetzt?

Nach 30 Ehejahren ist Diane (Karin Viard) in ihrer Ehe mit dem Pianisten Alain (Franck Dubosc) gelangweilt und fühlt sich in ihrem Job als Redakteurin aufs Abstellgleis geschoben. Sie denkt darüber nach auszubrechen - aber Alain kommt ihr zuvor! Obwohl er Diane liebt, verlässt er sie halsüberkopf, weil er sie verdächtigt, eine Affäre mit ihrem Vorgesetzten Stéphane (Tom Leeb) zu haben. Nun ist Diane plötzlich frei! Und macht mutig Ernst mit der neu gewonnenen Freiheit: Sie beginnt tatsächlich eine Affäre mit dem attraktiven Stéphane und probiert sich aus, während auch Alain mit der jungen Agathe (Clémentine Baert) eine neue Liebe erlebt. Fehlt also nur noch die Scheidung - oder? Doch dann bringen gleich zwei Schwangerschaften alles durcheinander - und die Karten werden neu gemischt... (Quelle: Verleih)
22.08.2024

Sonnenplätze

  • Deutschland, 2023
  • 97 min
  • FSK 12
  • Komödie
Als die erfolglose Nachwuchsautorin Sam (Julia Windischbauer) von ihrem Freund verlassen wird, nimmt sie sich ohne Wissen ihrer Mutter Sybille (Juliane Köhler) den Schlüssel zum Ferienhaus der Familie auf Lanzarote. In der Abgeschiedenheit der Insel will sie endlich ihren Roman fertig schreiben. Doch nicht nur ihr Bruder Frederick (Jeremias Meyer) möchte sie unbedingt begleiten. Auch ihr Vater Jo (Niels Bormann), ein ehemaliger Bestseller-Autor, der das Haus nach der Scheidung an Sams Mutter abtreten musste, hat sich dort ohne deren Wissen eingerichtet. Zu den drei Besetzern ihres Hauses gesellt sich wenig später auch Sybille selbst, sie möchte es verkaufen und reist mit ihrem neuen, jüngeren Lebensgefährten Marc (Jeremy Mockridge) an. So sehen sich Vater, Mutter, Tochter und Sohn auf Lanzarote das erste Mal seit Langem wieder. Dabei treffen schöne Erinnerungen auf skurrile Familienanekdoten, alte Liebe auf neue Gegebenheiten - und Konflikte, die schon lange schwelen, beginnen langsam aber sicher zu eskalieren. (Quelle: Verleih)
29.08.2024

Gloria!

  • Italien, 2024
  • 106 min
  • FSK 12
  • Drama, Kostümfilm
Venedig um 1800: Im Kollegium Sant Ignazio, einer alten Musikschule für mittellose Mädchen, lebt Teresa, von allen nur "die Stumme" genannt. Niemand ahnt etwas von dem außergewöhnlichen Talent dieser einfachen Magd, das sie befähigt, die Wirklichkeit als Rhythmus zu erleben, ihre Schönheit wahrzunehmen und sie durch Musik zu verändern. Während sich im Kollegium alles um den bevorstehenden Besuch des frisch inthronisierten Papstes dreht und der alte Kapellmeister sich abmüht, eine glorreiche Komposition für den Pontifex zu ersinnen, macht Teresa in der Abstellkammer eine Entdeckung: eine brandneue, aber auch unheimliche Erfindung, ein wunderschönes Instrument - ein Pianoforte. Um Teresa und die revolutionäre "Musikmaschine" versammelt sich ein außergewöhnliches Quartett von jungen Frauen, zunächst als Rivalinnen, doch zunehmend als Komplizinnen. Diese Musikerinnen sind eine Quelle großen, aber ganz bewusst übersehenen Talents. Gegen den Willen des Kapellmeisters entwickeln sie ihre eigene Vision von Musik, inspiriert von ihrer Lebenswelt, ihren Gefühlen, dem Rhythmus ihres Seins. Es entsteht ein revolutionärer, femininer Sound, den die Welt ganz sicher nicht erwartet hat ... (Quelle: Verleih)
03.09.2024

RoboCop

  • USA, 1987
  • 103 min
  • FSK 18
  • Action, Science-Fiction
Im Detroit der nahen Zukunft regiert das Verbrechen, die Polizei scheint machtlos. Als der Cop Alex Murphy (Peter Weller) brutal ermordet wird, wagen Wissenschaftler ein riskantes Experiment und erschaffen Robocop, eine Mischung aus Mensch und Maschine. In seinem stahlharten Roboter-Körper und ausgerüstet mit Hightech-Waffen wird er zum Kämpfer für Recht und Ordnung. Robocop ist äußerlich unverwundbar, innerlich jedoch ein Mensch, der bald eigene Pläne verfolgt...

Ein Klassiker des Science-Fiction-Genres - mit atemberaubenden Spezialeffekten, schwarzem Humor und knallharter Action! (Quelle: Verleih)
05.09.2024

Ellbogen

  • Deutschland, 2024
  • 86 min
  • Drama
Hazal ist siebzehn und Berlinerin. Ihr sehnlichster Wunsch: Eine Chance im Leben. Einen Schritt weiterzukommen als ihre Eltern. Trotz Hunderter von Bewerbungen bekommt sie kein einziges Vorstellungsgespräch. Stattdessen steckt sie im Limbo eines endlosen Trainingsprogramms des Arbeitsamtes fest, wo sie nur auf noch mehr Vorurteile stößt.
An ihrem 18. Geburtstag will sie mit ihren drei besten Freundinnen feiern und ihren Alltag und ihre ständigen Kämpfe vergessen. Doch die Dinge nehmen eine andere Wendung. Ein tödlicher Zwischenfall. Verängstigt flieht Hazal nach Istanbul, eine brandneue Stadt in einem ihr unbekannten Land. Dort muss sie allein überleben, koste es, was es wolle. (Quelle: Verleih)
12.09.2024

Immer wieder Dienstag

  • Schweden, 2022
  • 103 min
  • FSK 12
  • Komödie
Es sollte eine tolle Party zum 40. Hochzeitstag werden - doch während der Feier entdeckt Karin, dass ihr Ehemann Sten sie betrügt. Am Boden zerstört, trifft sie zufällig ihre frühere Mitschülerin Monika. Nach einem beschwingten gemeinsamen Abend beschließen sie, zusammen mit Karins Freundin Pia einen Kochkurs bei Spitzenkoch Henrik zu besuchen. Henrik gibt sich anfangs schroff und abweisend, doch Katrins aktive Art und ihre Kochkunst faszinieren ihn. Eine Romanze bahnt sich an ... Zur selben Zeit fassen Karin und ihre beiden Freundinnen den Plan, einen Catering-Service zu gründen. Bei der großen Geburtstagsfeier ihrer Tochter, bei der auch Henrik auftaucht, kommt es schließlich zum Eklat - und Karin wird klar, dass es nun an ihr liegt, eine Entscheidung zu treffen... (Quelle: Verleih)
19.09.2024

Samia

  • Deutschland, 2024
  • 102 min
  • Biopic, Drama, Literaturverfilmung
Jeden Morgen läuft Samia auf dem Schulweg mit ihrem besten Freund um die Wette - und immer gewinnt sie. Die Neunjährige will unbedingt am jährlichen Stadtlauf von Mogadischu teilnehmen. Doch während ihr Vater sie unterstützt und im Falle eines Sieges echte Turnschuhe verspricht, hält ihre Mutter sie zurück. Frauen ist es untersagt, Sport zu treiben, und die Gefahr, einer Patrouille in die Arme zu laufen, groß. Aber Samia lässt sich nicht aufhalten. Nachts trainiert sie heimlich weiter und läuft beim Stadtlauf vor allen Erwachsenen als Erste ins Ziel. Plötzlich scheint alles möglich und die Sterne zum Greifen nah: Eines Tages will Samia als schnellste Frau Somalias an den Olympischen Spielen teilnehmen. (Quelle: Verleih)
26.09.2024

Das Land der tausend Weine

  • Spanien, 2023
  • 102 min
  • Dokumentarfilm
Wer die Faszination Wein verstehen möchte, ist in der spanischen Rioja am perfekten Ort. Seit dem Römischen Reich leben und arbeiten die Menschen hier im Einklang mit der Natur inmitten der Weinberge. DAS LAND DER TAUSEND WEINE begleitet sie und zeigt die vielfältigen Lebensweisen, die sich in ihren Weinen widerspiegeln. Regisseur und Kulturhistoriker José Luis López-Linares erzählt von Winzern, deren Familien seit Jahrhunderten die Weinberge kultivieren, vom Frauenkollektiv, das sich um solidarische Wege der Produktion und Vermarktung bemüht und vom Sternekoch, der nach der perfekten Verbindung zwischen Essen und Trinken sucht. Sie alle haben sich mit Leib und Seele dem Wein verschrieben und gewähren einen seltenen Einblick in seine so einmalige wie universelle Kulturgeschichte. Zwischen liebevoll aufrechterhaltenen Handwerkstraditionen und wahrer Weinkennerschaft entsteht eine filmische Liebeserklärung an eine einmalige Genusskultur, die untrennbar mit der Geschichte des Menschen verbunden ist. (Quelle: Verleih)
24.10.2024

Münter & Kandinsky

  • Deutschland, 2023
  • 125 min
  • FSK 12
  • Biopic, Drama
Es ist die bewegende Geschichte einer dramatischen Liebe und zugleich ein Dokument epochaler Kunst: MÜNTER & KANDINSKY ist das Portrait eines Paares, welches mit seinem künstlerischen Schaffen die Konventionen seiner Zeit herausfordert.
Gabriele Münter war Studentin bei Wassily Kandinsky und wurde später auch zu seiner Lebensgefährtin. Das leidenschaftliche Paar inspiriert sich in seinem künstlerischen Schaffen, gleichzeitig wird die Beziehung immer fataler. Während Kandinsky bereits zu Lebzeiten Ruhm und Anerkennung zuteilwerden, verschwindet Münter in seinem Schatten als Frau und vor allem als Künstlerin. Heute gilt sie als eine der bedeutendsten Malerinnen der klassischen Moderne.
MÜNTER & KANDINSKY portraitiert als erster Kinospielfilm detailgetreu die gemeinsamen Jahre der beiden Ausnahmekünstler:innen, die Begründung der Kunstgruppierung BLAUER REITER und lässt die Schwabinger Bohème kurz nach der Jahrhundertwende aufleben. (Quelle: Verleih)

Änderungen im Spielplan sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern