Programm
Suche
Neufahrn

Als der Luftkrieg in unsere Heimat kam

  • Deutschland, 2015
  • 120′
  • Dokumentarfilm
  • OT: Als der Luftkrieg in unsere Heimat kam
  • Regie: Ernst Keller
  • Mit: Rainer Maria Schießler, Armin Maiwald
Dokumentarfilm von Ernst Keller.

Die Dokumentation beschäftigt sich mit Geschichten um den Luftkrieg (1944/45) im südlichen Landkreis Freising, mit der KZ-Außenstelle Neufahrn, mit den Fliegermorden in Eching u.v.m. Ausführlich widmet sich der Film den chronologischen Abläufen bei der Bombardierung von Freising am 18. April 1945. Erstmalig werden Original-Bilder und Dokumente aus US-Archiven vom Bombenangriff gezeigt. Ebenso versucht der Film exemplarisch, Einzelschicksale anhand Zeitzeugeninterviews und Archivmaterial der rund 224 Opfer nachzuzeichnen. Unter den Opfern sind auch Angehörige von zwei Prominenten: Rainer Maria Schießler, der bekannte Oktoberfestpfarrer mit eigener Sendung im BR, hatte am Bahnhof Freising seine Großeltern bei der Detonation einer Bombe verloren. Seine Geschichte ist Teil des Films. Der zweite Prominente ist der bekannte Produzent und Regisseur Armin Maiwald (Erfinder der "Sendung mit der Maus"). Er hatte seinen Vater durch tragische Umstände am Güterbahnhof verloren. Auch diese Geschichte wird dargestellt.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern