Programm
Suche
Aachen

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

  • 29. Woche
  • Deutschland, 2019
  • 119′
  • FSK 0
  • Drama
  • OT: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
  • Regie: Caroline Link
  • Mit: Riva Krymalowski, Marinus Hohmann, Carla Juri, Oliver Masucci, Justus von Dohnányi, Ursula Werner
Verfilmung des Bestsellers von Judith Kerr. Kaum besser lässt sich Kindern die Zeit des Nationalsozialismus und des Holocaust an dieser autobiographischen Erzählung veranschaulichen, ohne sie womöglich direkt zu traumatisieren. Deutscher Filmpreis 2020: Kinderfilm des Jahres!

Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und
Entbehrungen stellen. (Quelle: Verleih)

Sonntag, 12.07.

Eden Palast,  Eden 3
Film-Blog

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl


Als Hitler das rosa Kaninchen stahl – kongeniale Verfilmung des Klassikers

Das Kinder- und Jugendbuch „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ gehört seit knapp 50 Jahren zum Standardwerk der Schullektüre in Deutschland. Mehr als 1,3 Millionen Mal wurde der Roman der im Mai 2019 verstorbenen Judith Kerr hierzulande verkauft – nur wenige Bücher schildern das Leben im Dritten Reich und die damit verbundene Flüchtlingsproblematik so eindrucksvoll und gleichzeitig verständlich wie das autobiografisch geprägte Werk. ...

DEN GANZEN BEITRAG LESEN

Prädikat besonders wertvoll

Weitere Informationen zu diesem Film und warum er eine Prädikatsauszeichnung erhalten hat findest du auf der Seite der Filmbewertungsstelle www.fbw-filmbewertung.com.

Unterrichtsmaterial zum Film gibt es hier
Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern