Programm
Suche
Neufahrn

Erinnerungen an Marnie

  • Japan, 2014
  • 103′
  • Animation
  • OT: Omoide no Mânî
  • Regie: Hiromasa Yonebayashi

Das Waisenkind Anna wird von seiner Pflegemutter für einen Sommer zu Verwandten aufs Land geschickt, wo das Asthmaleiden des stillen Mädchens gelindert werden soll. Bei der Erkundung ihrer neuen Umgebung findet Anna ein Haus, das ihr seltsam vertraut erscheint und dort trifft sie auch Marnie, die ihre erste richtige Freundin wird. Doch dann ist das geheimnisvolle Mädchen von einem auf den anderen Tag verschwunden, nur wenig später bezieht die Familie Lindsay mit ihrer Tochter Sayaka das leerstehende Haus. Sie und Anna werden ebenfalls schnell Freunde. Als Sayaka dann in ihrem neuen Zuhause das Tagebuch von Marnie findet, wird Anna schmerzlich bewusst, dass Marnie ein großes Geheimnis hütet... (v.f.)

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern