Programm
Suche
Alsdorf

Ein Becken voller Männer

  • 122´
  • FSK 6
  • Komödie

In der französischen Komödie, die bei den Filmfestspielen in Cannes ihre Premiere feierte, vereint der bekannte Regisseur und Schauspieler Gilles Lellouche („Das Leben ist ein Fest“) eine bunte Mischung prominenter Gesichter. FilmCafé ab 14.00 Uhr im „Zwei Brüder“ - Film mit Einführung ab 15.00 Uhr im Kinosaal

Eine Gruppe Männer im besten Alter und jeder davon mitten in einer handfesten Lebenskrise: Was liegt da näher, als kurzerhand das erste männliche Synchronschwimmteam ihrer lokalen Badeanstalt zu gründen? Mit Badehose und Schwimmhaube wollen sie es mit der eigenen Midlife-Crisis und der internationalen Konkurrenz im Wasserballett aufnehmen. Der Skepsis und dem Spott ihrer Mitmenschen zum Trotz und gedrillt von zwei ebenfalls ein wenig vom Weg abgekommenen Trainerinnen, begeben sich die wassersportliebenden "Schönschwimmer" auf ein unwahrscheinliches Abenteuer, an dessen Ende sie über sich hinauswachsen müssen. (Quelle: Verleih)

Tower 6
CineTowerCafé

Und der Zukunft zugewandt

  • 2. Woche
  • 108´
  • FSK 12
  • Drama / Historienfilm

Herausragend besetzt, gespielt und inszeniert: ein aufwühlendes Stück deutsches Kino, wie es es bisher nicht gab. Regisseur Bernd Böhlich findet Bilder für ein großes Drama der Sprachlosigkeit, die Vergangenheit und Zukunft zu unversöhnlichen Gegenspielern werden lässt. Die Hauptdarstellerin Alexandra Maria Lara spielt die Rolle ihres Lebens, zieht uns in Bann und lässt uns nicht mehr los. FilmCafé ab 14.00 Uhr im „Zwei Brüder“ - Film mit Einführung ab 15.00 Uhr im Kinosaal

1952 in der DDR: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia Berger (Alexandra Maria Lara) erreicht nach vielen Jahren in der Sowjetunion das kleine Fürstenberg. Von der sozialistischen Kreisleitung wird sie in allen Ehren empfangen, man kümmert sich um ihre schwerkranke Tochter, gibt ihr eine schöne Wohnung und eine würdevolle Arbeit. Antonia, die dies nach vielen Jahren voller Schmerz und Einsamkeit nicht mehr für möglich gehalten hatte, schöpft neue Hoffnung. Die Solidarität, die sie in dem jungen Land erfährt, erneuert ihren Glauben an die Zukunft im Geiste der Gerechtigkeit. Sie verliebt sich in den Arzt Konrad, der sich gegen das bequeme Leben seiner in Hamburg ansässigen Familie entschieden hat. Antonia gewinnt ein neues Leben und soll dafür einen Preis zahlen: von ihrer Zeit in der Sowjetunion soll sie schweigen. Die Wahrheit, so fürchtet die junge Republik, könnte die so fragile Nation ins Wanken bringen. Antonia wird Teil des Aufbruchs in eine neue und bessere Welt und wird doch stets mit einer Vergangenheit konfrontiert, die nie die ihre war. (Quelle: Verleih)

Tower 6
CineTowerCafé

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

  • 22. Woche
  • 111´
  • FSK 6
  • Biographie / Drama

Julian Schnabels Film ist eine faszinierende Reise in den Körper und Geist von Vincent van Gogh, der trotz Skepsis, Wahnsinn und Krankheit einige der beeindruckendsten Kunstwerke der Welt erschuf. Willem Dafoe, der als Bester Schauspieler bei den Filmfest­spielen in Venedig 2018 ausgezeichnet wurde, überzeugt als Vincent van Gogh in diesem „impressionistischen Meisterwerk“. FilmCafé ab 14.00 Uhr im „Zwei Brüder“ - Film mit Einführung ab 15.00 Uhr im Kinosaal

Vincent van Gogh (Willem Dafoe) leidet unter starken psychischen Problemen und gravierenden emotionalen Schmerzen. Er ist erfolgreicher Maler und Zeichner, doch geplagt von Weltschmerz. In seiner Sinneskrise ist es nicht zuletzt ein Priester (Mads Mikkelsen), der van Gogh fragt: Bist du der geborene Künstler? Während sein Freund Paul Gauguin (Rupert Friend) eine bahnbrechende Kunstrevolution, von van Gogh angeführt, vorsieht, flüchtet der Künstler in die Natur, auf der Suche nach einem Fleck Erde, den die Kunst noch nicht entdeckt hat. Doch seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt und schließlich auch dazu, sich das Ohr abzuschneiden und Selbstmord zu begehen. Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh, benannt nach einem Ölgemälde des niederländischen Künstlers.

Tower 6
CineTowerCafé

Die Wurzeln des Glücks

  • 2. Woche
  • 100´
  • FSK 6
  • Drama / Komödie

Mit der Tragikomödie bringt die französische Autorin und Regis­seurin Amanda Sthers ihren hoch gelobten Roman „Schweine züchten in Nazareth“ ins Kino. Einfühlsam, schräg, amüsant und traurig zugleich, zeichnet sie ein sensibles Familienporträt und lässt vor der eindrucksvollen Kulisse Israels eine universelle Geschichte über Liebe, Verlust und Toleranz entstehen. FilmCafé ab 14.00 Uhr im „Zwei Brüder“ - Film mit Einführung ab 15.00 Uhr im Kinosaal

Etwas eigensinnig war der New Yorker Arzt Harry Rosenmerck (James Caan) schon immer. Nun stellt er das ohnehin bereits verkorkste Gefühlsleben seiner Familie noch einmal so richtig auf den Kopf: Er lässt sein bisheriges Leben hinter sich, um Schweine im Heiligen Land zu züchten. Ein Schritt, der die religiöse Harmonie seiner neuen Gemeinde und den örtlichen Rabbi Moshe (Tom Hollander) kräftig in Unruhe versetzt. Schweine auf geweihtem Boden! Derweil versucht Harrys Exfrau Monica (Rosanna Arquette) in New York die angespannten Fäden zu Tochter Annabelle (Efrat Dor) und Sohn David (Jonathan Rhys Meyers) zusammenzuhalten. Keine leichte Aufgabe und so wird immer offensichtlicher: Es ist Zeit, dass sich die Rosenmercks endlich aussprechen. (Quelle: Verleih)

Tower 6
CineTowerCafé

Nur eine Frau

  • 19. Woche
  • 97´
  • FSK 12
  • Drama

Emotional und eindringlich lässt Regisseurin Sherry Hormann (Wüstenblume) das Opfer Hatun Aynur Sürücü selbst zu Wort kommen und die Geschichte ihres Lebens und ihres Todes erzählen. Sie zeichnet das Bild einer lebenshungrigen jungen Frau, die darum kämpft, selbstbestimmt leben zu können. Der auf einer wahren Geschichte beruhende Film wurde von der Journalistin Sandra Maischberger produziert. FilmCafé ab 14.00 Uhr im „Zwei Brüder“ - Film mit Einführung ab 15.00 Uhr im Kinosaal

Mitten in Berlin wird Aynur (Almila Bagriacik) von ihrem Bruder Nuri (Rauand Taleb) auf offener Straße erschossen. Arglos hat sie ihn zur Bushaltestelle begleitet, wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? In NUR EINE FRAU erzählt Aynur ihre Geschichte. Es ist die Geschichte einer selbstbewussten jungen Frau, die das Leben liebt und die genau weiß, wie sie es leben möchte.

Die der Gewalt in ihrer Ehe entflieht und sich auch von ihren Brüdern und Eltern nicht vorschreiben lässt, was sie zu tun hat. Sie sucht sich und Can eine eigene Wohnung, macht eine Lehre, geht aus und lernt neue Freundinnen und Männer kennen. Sie weiß, dass sie sich damit gegen die Traditionen ihrer Familie stellt und sich selbst in Gefahr bringt, doch ihr Drang nach Freiheit ist größer. Bis die Beleidigungen und Drohungen ihrer Brüder immer ernster werden. Und es irgendwann zu spät ist. (Quelle: Verleih)

Tower 6
CineTowerCafé

Traumfabrik

  • 11. Woche
  • 128´
  • FSK 6
  • Drama / Liebesfilm

In spektakulären Bildern lässt Markus Schreier die Welt der klassischen Studioproduktion wiederauferstehen und erzählt eine turbulente Verwechslungskomödie, die an die Meisterwerke der großen Zeit des Kinos erinnert. Zugleich ist sein Film eine Liebeserklärung an das Studio Babelsberg. FilmCafé ab 14.00 Uhr im „Zwei Brüder“ - Film mit Einführung ab 15.00 Uhr im Kinosaal

Sommer 1961. Emil ist Komparse im DEFA-Studio Babelsberg und verliebt sich dort Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou. Die beiden sind wie füreinander bestimmt. Doch dann werden sie durch die Grenzschließung am 13. August 1961 getrennt. Ein Wiedersehen scheint unmöglich, bis Emil einen waghalsigen Plan schmiedet ... (Quelle: Verleih)

Tower 6
CineTowerCafé

Ad Astra - Zu den Sternen

  • 123´
  • FSK 12
  • Science-Fiction / Thriller

Astronaut Roy McBride (Brad Pitt) reist an den äußersten Rand des Sonnensystems, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lösen, dass das Überleben auf unserem Planeten bedroht. Auf seiner Reise enthüllt er Geheimnisse, die die menschliche Existenz und unseren Platz im Universum in Frage stellen. (Quelle: Verleih)

Tower 6
CineTowerCafé

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet