Programm
Suche
Münster
Programm filtern

Star Wars Episode I-IX

Mit: Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher
Die komplette Saga mit Star Wars 1 bis 9 bei uns für 50,00€ in Parkett und Loge!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Gremlins - Kleine Monster

  • 100′
  • FSK 12
  • Horrorfilm / Komödie
Mit: Hoyt Axton, John Louie, Keye Luke
Die Nacht des guten Geschmacks: Joe Dantes knuddelig-fieser Weihnachtsklassiker! Eintritt inkl. 1 Bier nach Wahl: 7,50€ / Online 7€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Mo&Friese unterwegs mit Freunden

  • 34′
  • FSK 0
  • Kurzfilm
Kino für Kinder (4,50 Euro) mit begleitender Moderation im Cinema: die Maskottchen des Hamburger KinderKurzFilmFestivals haben zum Kurzfilmtag ihre tierischen Freunde mitgebracht.

Cineplex Aachen Cinema

Samstag, 21.12.

Kurzfilmsalon unterwegs 2019

  • 140′
  • Kurzfilm
Der 21. 12., der kürzeste Tag des Jahres, ist der Kurzfilmtag! An vier verschiedenen Orten im 4tel zeigen wir an diesem Tag unsere Kurzfilme. Treffpunkt im neben*an beim Cinema.

Cineplex Aachen Cinema

Samstag, 21.12.

Die Sehnsucht der Schwestern Gusmao

  • 139′
  • Drama
Mit: Carol Duarte, Fernanda Montenegro, Gregório Duvivier
Preview am 22. 12., ab 26. 12. neu im Cinema: Das brasilianische Melodram führt in schillernden Farben ins Rio de Janeiro der 1940er Jahre, wo die Frauen ein Leben im Hintergrund zu führen hatten

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 22.12.

Cinema 2

Morgen, Findus, wird's was geben

  • 74′
  • FSK 0
  • Trickfilm / Kinder-/Jugendfilm
Kino für Kinder im Cinema (4,50 Euro): Weihnachten mit Pettersson und seinem Kater!

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 22.12.

Montag, 23.12.

Münster Above - Der Film

  • Dokumentarfilm
Münster 4 Life und German Rotorcam präsentieren zu Weihnachten noch einmal ihre wunderbaren Luftaufnahmen auf der großen Leinwand!

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 22.12.

Schloss

Jam

  • 100′
  • Drama / Musik
Mit: Machida Keita, Aoyagi Sho, Suzuki Nobuyuki
OmU-Vorpremiere am 23. 12., ab 26. 12. neu im Cinema: Sabu, der japanische Meister des schwarzhumorigen, kinetischen Kinos, verwebt drei Schicksale zu einer energiegeladenen Story

Cineplex Aachen Cinema

Montag, 23.12.

Muppets - Die Weihnachtsgeschichte

  • 82′
  • FSK 0
  • Puppenfilm / Komödie
Mit: -
Kino für Kinder (4,50 Euro) zur Weihnachtszeit im Cinema: Der Klassiker von Charles Dickens in der Puppen-Version – mit Michael Caine als Ebenezer Scrooge!!

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 25.12.

Donnerstag, 26.12.

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

  • 119′
  • FSK 0
  • Drama
Mit: Riva Krymalowski, Marinus Hohmann, Carla Juri
Ab 25. 12. im Schloßtheater – VVK läuft: Die Verfilmung des Weltbestsellers von Judith Kerr durch Oscar-Preisträgerin Caroline Link (Nirgendwo in Afrika; Der Junge muss an die frische Luft)

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 25.12.

Schloss
Schloss
Schloss
Schloss

Donnerstag, 26.12.

Schloss
Schloss
Schloss
Schloss

Freitag, 27.12.

Schloss
Schloss
Schloss
Schloss

Samstag, 28.12.

Schloss
Schloss
Schloss
Schloss

Sonntag, 29.12.

Schloss
Schloss
Schloss
Schloss

Montag, 30.12.

Schloss
Schloss
Schloss
Schloss

Dienstag, 31.12.

Schloss
Schloss

Mittwoch, 01.01.20

Schloss
Schloss
Schloss
Schloss

Ice Age

  • FSK 0
  • Trickfilm
Kino für Kinder (4,50 Euro) im Cinema: Der Animations-Hit mit den eizeitlichen Helden Mammut Manny, Faultier Sid und Säbelzahntieger Diego

Cineplex Aachen Cinema

Freitag, 27.12.

Samstag, 28.12.

Sonntag, 29.12.

Mittwoch, 01.01.20

Berliner Philharmoniker 2019/20: Silvesterkonzert mit Kirill Petrenko und Diana Damrau

  • 120′
  • Konzert
Mit: Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, Diana Damrau
Wir übertragen das traditionelle Silvesterkonzert live aus der Berliner Philharmonie - jetzt in 3 Sälen! Eintritt: 22 Euro / erm. 17 Euro

Thomas & seine Freunde - Große Welt! Große Abenteuer!

  • 85′
  • Animation / Abenteuer
Familienpreview am 1. 1., ab 2. 1. neu im CINEPLEX: Der erste Kinofilm des großen Serienerfolgs führt die Dampflokomotive Thomas in ein Abenteuer über fünf Kontinente!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Mittwoch, 01.01.20

Aquarela

  • 90′
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm
Ab Neujahr im Cinema: Eine ungewöhnliche filmische Reise in die atemberaubende Kraft des wertvollsten Elements der Erde – das Wasser

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 01.01.20

Milchkrieg in Dalsmynni

  • 92′
  • Tragikomödie
Neujahrs-Preview am 1. 1., ab 9. 1. neu im Cinema: Eine verwitwete isländische Bäuerin nimmt den Kampf gegen die korrupte Agrarindustrie auf.

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 01.01.20

Die Wütenden - Les Misérables

  • 103′
  • Drama
Mit: Damien Bonnard, Alexis Manenti, Djebril Didier Zonga
Neujahrs-Preview am 1. 1., ab 23. 1. neu im Cinema: Ein harter, realistischer, schnell geschnittener und provozierender Blick auf die sozialen Missstände in den Pariser Banlieues

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 01.01.20

Momo

  • 101′
  • FSK 6
  • Kinder-/Jugendfilm
Mit: Radost Bokel, Leopoldo Trieste, Bruno Stori
Kino für Kinder (4,50 Euro) im Cinema: Die schöne Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Michael Ende

Cineplex Aachen Cinema

Donnerstag, 02.01.20

Freitag, 03.01.20

Samstag, 04.01.20

Sonntag, 05.01.20

Vier zauberhafte Schwestern

  • 97′
  • FSK 0
  • Fantasy
Mit: Hedda Erlebach, Leonore von Berg, Lilith Johna
Familienpreview am 5. 1., ab 9. 1. neu im CINEPLEX: Der deutsche Fantasyfilm lässt vier Schwestern, die Macht über die Elemente haben, an einem Musikwettbewerb teilnehmen.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 05.01.20

André Rieu: 70 Jahre - Ein Feuerwerk der Musik

  • 120′
Mit: André Rieu
Walzerkönig André Rieu nimmt uns zu seinem 70. Geburtstag mit auf eine Reise um die Welt!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 05.01.20

Swans - Where Does A Body End

  • 121′
  • Dokumentarfilm
Mit: Amanda Palmer, Thurston Moore, Blixa Bargeld
Vorpremiere mit Gleis 22 im Cinema: Michael Giras Schwanengesang – 40 Jahre Krach aus New York City

Cineplex Aachen Cinema

Montag, 06.01.20

Mein Vater, mein Sohn und der Kilimandscharo

  • 88′
  • Reisefilm / Dokumentarfilm
Mi 8. 1. im CINEPLEX: Achill und Aaron Moser präsentieren persönlich ihren Film über eine unvergessliche Reise von Vater und Sohn, über Abenteuer, Freundschaft und Selbstfindung!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Mittwoch, 08.01.20

Met Opera 2019/20: Wozzeck (Alban Berg)

  • Oper
Mit: Peter Mattei, Elza van den Heever, Christopher Ventris
Alban Bergs Oper live aus der Metropolitan Opera New York! Bitte beachten: Stornierungen von MET-Tickets sind nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 11.01.20

Das Riesengebirge

  • 91′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Reisefilm
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand – in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 12.01.20

Die Tigerentenbande - Der Film

  • 65′
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Trickfilm
Dein erster Kinobesuch: Der Kinofilm mit Janoschs tierischen Helden! Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 12.01.20

The Winter's Tale by William Shakespeare (2015)

  • 184′
  • Theater
Mit: Judi Dench, Tom Bateman, Jessie Buckley
Als Ergänzung zum Klassiker-Café mit Judi Dench: Shakespeares zeitlose Tragikomödie in der Inszenierung von Rob Ashford und Kenneth Branagh mit Judi Dench, Tom Bateman, Kenneth Branagh u.v.a.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Montag, 13.01.20

Gundermann

  • 127′
  • FSK 0
  • Drama / Biographie / Musik
Mit: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Axel Prahl
Die Linse und der Förderverein Politikwissenschaften zeigen in der Reihe „Politik und Film“ mit Einführung von Annette Zimmer & Roman Turczynski im Cinema: Andreas Dresens Film über den Baggerfahrer und Sänger aus der Lausitz

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 15.01.20

Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte

  • 114′
  • Animation
Am 16. 1. und 19. 1. im CINEPLEX: In dem neuen Anime-Fantasydrama von Makoto Shinkai („Your Name“) lernt ein junger Redakteur ein Mädchen kennen, das das Wetter kontrollieren kann.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Donnerstag, 16.01.20

Sonntag, 19.01.20

Royal Opera House 2019/20: Dornröschen

  • 200′
  • Ballett
Wunderbares klassisches Ballett live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Donnerstag, 16.01.20

Gauguin from the National Gallery, London

  • 90′
  • Kunstfilm / Dokumentarfilm
Eine neue Dokumentation über Paul Gauguin und Bilder der Ausstellung von Gauguins Porträts in London

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 19.01.20

Die Hochzeit

  • Komödie
Mit: Til Schweiger, Samuel Finzi, Milan Peschel
Ladies-First-Preview am 22. 1., ab 23. 1. neu im CINEPLEX: In der Fortsetzung von KLASSENTREFFEN 1.0 besuchen Til Schweiger & Co. erst einen chaotischen Junggesellen-Abschied und eine unerwartete Beerdigung.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Mittwoch, 22.01.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Giselle

  • 150′
  • Ballett
Live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 26.01.20

Anime Night: ONE Piece Stampede

  • 110′
  • FSK 12
  • Animation
Die Premiere der deutschen Fassung des 14. Kinofilms über Ruffy und seine Strohhutbande!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Dienstag, 28.01.20

Royal Opera House 2019/20: La Bohème

  • 170′
  • Oper
Mit: Sonya Yoncheva, Charles Castronovo
Puccinis Oper erzählt eine bewegende Liebesgeschichte. Mit Sonya Yoncheva. Live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 29.01.20

Butenland

  • 82′
  • Dokumentarfilm
Vorpremiere am 31. 1. im Cinema mit Regisseur Marc Pierschel, dem ehemaligen Milchbauern Jan Gerdes und seiner Partnerin, der Tierschutzaktivistin Karin Mück: Die Dokumentation über Deutschlands erstes Altersheim für Kühe!

Cineplex Aachen Cinema

Freitag, 31.01.20

Met Opera 2019/20: THE GERSHWINS' PORGY AND BESS

  • Oper
Mit: Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz
Gershwins Oper live aus der Metropolitan Opera New York! Bitte beachten: Stornierungen von MET-Tickets sind nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 01.02.20

Karlsson vom Dach

  • 76′
  • FSK 0
  • Trickfilm / Kinder-/Jugendfilm
Dein erster Kinobesuch: Der Zeichentrickfilm nach dem Klassiker von Astrid Lindgren. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 09.02.20

Kreuzfahrt Karibik

  • 98′
  • FSK 0
  • Reisefilm / Dokumentarfilm
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand – in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 09.02.20

Roland Jankowsky: Krimilesung

  • 120′
  • Live-Auftritt / Lesung
Mit: Roland Jankowsky
ACHTUNG: Die Lesung wurde auf den 19. 2. verschoben, da Roland Jankowsky aus familiären Gründen 1m 18. 12. verhindert ist! Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Gäste, die ihre Karten zurückgeben möchten, erhalten natürlich das Geld zurück.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 19.02.20

Disney Junior Mitmachkino 01/2020

  • 60′
  • FSK 0
Kino für Kinder (5 Euro): Die Helden von Disney Junior fordern zur aktiven Teilnahme an Spielen, Liedern Rätseln und Tanzeinlagen auf.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 09.02.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Schwanensee

  • 200′
  • Ballett
Live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 23.02.20

Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin / Dances at a Gathering (Weltpremiere)

  • 170′
  • Ballett
Gleich zwei Weltpremieren der beiden großen Choreografen an einem Abend live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 25.02.20

Met Opera 2019/20: Agrippina (Händel)

  • Oper
Mit: Joyce DiDonato, Brenda Rae, Kate Lindsey
Hämdels Oper live aus der Metropolitan Opera New York! Bitte beachten: Stornierungen von MET-Tickets sind nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 29.02.20

Meister Eder und sein Pumuckl

  • Kinder-/Jugendfilm / Trickfilm / Komödie
Mit: Gustl Bayrhammer, Helga Feddersen, Hugo Lindinger
Dein erster Kinobesuch: Der erste Kinofilm mit dem beliebten Klabauter! Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 08.03.20

Portugal - Der Wanderfilm

  • 100′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Reisefilm
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand – in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 08.03.20

Met Opera 2019/20: Der Fliegende Holländer (Wagner)

  • Oper
Mit: Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig
Wagners Oper live aus der Metropolitan Opera New York! Bitte beachten: Stornierungen von MET-Tickets sind nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 14.03.20

Royal Opera House 2019/20: Fidelio (Neuinszenierung)

  • 150′
  • Oper
Mit: Jonas Kaufmann, Lise Davidsen
Publikumsliebling Jonas Kaufmann in einer Neuinszenierung von Beethovens einziger Oper live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 17.03.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Romeo und Julia

  • 185′
  • Ballett
Aufzeichnung aus dem Moskauer Bolschoi-Theater. 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 29.03.20

Royal Opera House 2019/20: Schwanensee

  • 200′
  • Ballett
Liam Scarletts herrlicher Schwanensee begeistert das Publikum – live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 01.04.20

Met Opera 2019/20: Tosca (Puccini)

  • Oper
Mit: Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle
Puccinis Oper live aus der Metropolitan Opera New York! Bitte beachten: Stornierungen von MET-Tickets sind nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 11.04.20

Das kleine Gespenst

  • 86′
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Trickfilm
Dein erster Kinobesuch: Der Zeichentrickfilm nach dem Klassiker von Otfried Preußler. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 12.04.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Jewels

  • 165′
  • Ballett
Live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 19.04.20

Royal Opera House 2019/20: Cavalleria Rusticana / Pagliacci (Der Bajazzo)

  • 200′
  • Oper
Zwei klassische italienische Opern an einem Abend live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 21.04.20

Met Opera 2019/20: Maria Stuarda (Donizetti)

  • Oper
Mit: Diana Damrau, Jamie Barton, Stephen Costello
Donizettis Oper live aus der Metropolitan Opera New York! Bitte beachten: Stornierungen von MET-Tickets sind nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 09.05.20

Pettersson und Findus

  • 75′
  • FSK 0
  • Trickfilm
Dein erster Kinobesuch: Der erste Zeichentrickfilm nach den Büchern von Sven Nordquist. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 10.05.20

Royal Opera House 2019/20: Das Dante-Projekt (Weltpremiere)

  • 180′
  • Ballett
Eine Ballett-Weltpremiere des gefeierten Choreografen Wayne McGregor live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Donnerstag, 28.05.20

Berliner Philharmoniker 2019/20: Gustavo Dudamel dirigiert Mahlers Zweite Symphonie

  • 130′
  • Konzert
Mit: Berliner Philharmoniker, Gustavo Dudamel
Wir übertragen das Konzert live aus der Berliner Philharmonie! Eintritt: 22 Euro / erm. 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Freitag, 12.06.20

Royal Opera House 2019/20: Elektra (Neuinszenierung)

  • 140′
  • Oper
Mit: Nina Stemme, Karita Mattila
Nina Stemme in einer Neuinszenierung der dramatischen Oper von Richard Strauss live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Donnerstag, 18.06.20

Die 24 Stunden von Hogwarts

  • FSK 12
  • Fantasy
Mit: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint
Der kultige Harry-Potter-Marathon im CINEPLEX: ALLE Folgen der Zauberlehrlings-Saga! Teilnahme für Jugendliche unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsbeauftragten. Eintritt: 45 Euro inkl. Kaffee- und Tee-Flat

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Freitag, 19.06.20

Kino 5
12.12.2019

Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz

  • Deutschland, 2018
  • 73 min
  • Animation, Abenteuer
Ab 12. 12. im CINEPLEX: In seinem dritten Kinoabenteuer macht sich der kleine Rabe mit seinen Freunden auf eine abenteuerliche Schatzsuche.
Der kleine Rabe Socke ist von Frau Dachs zum Dachbodenaufräumen verdonnert worden, nachdem ihm mal wieder ein Malheur passiert ist und er ganz aus Versehen das alljährliche Waldfest ruiniert hat. Während er noch über die Ungerechtigkeit mault, macht er eine Riesenentdeckung: In einem geheimen Zimmer findet er eine waschechte Schatzkarte! Gezeichnet hat sie Opa Dachs, bevor er spurlos verschwunden ist. Um den verschollenen Schatz rankt sich eine geheimnisvolle Legende: Wer es schafft, bis zu ihm vorzudringen und alle Gefahren und Rätsel auf dem Weg besteht, der wird König des Waldes! Und König wollte Socke immer schon sein. Dann wären die anderen auch nicht mehr sauer auf ihn, glaubt er.

Zusammen mit seinem besten Freund Eddi-Bär bricht Socke auf zum großen Schatzsucher-Abenteuer. Dabei heftet sich der Kleine Dachs, der endlich einmal beweisen will, dass viel mehr in ihm steckt als die anderen ahnen, an ihre Fersen. Auch Bibermädchen Fritzi gesellt sich zu dem Entdecker-Trupp, der die Freunde über Schluchten und Hängebrücken hoch hinauf auf den majestätischen Nebelberg und schließlich tief hinein in eine geheimnisvolle Höhle führt. Ihnen dicht auf den Fersen sind die Biberjungs Henry und Arthur, die ebenfalls Wind von der Sache bekommen haben und kurzerhand den Kleinen Dachs entführen, um den Freunden die Schatzkarte und damit den Schatz abzujagen.

Socke muss sich entscheiden: Soll er seinen Freund retten oder den Schatz als erster finden und König werden? Während er noch grübelt, machen die Freunde eine aufregende Entdeckung, die das Leben der Waldbewohner gehörig durcheinander wirbelt... (Quelle: Verleih)
12.12.2019

Jumanji: The next Level

  • USA, 2019
  • 123 min
  • FSK 12
  • Abenteuer, Action
Previews am 11. 12., ab 12. 12. neu im CINEPLEX: Im Abenteuer-Sequel kehren die Freunde von damals in die Videospiel-Welt zurück, müssen allerdings feststellen, da nichts mehr so ist, wie es war. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
Als Teenager haben sie es schon einmal geschafft, nun sollen die vier Freunde Spencer, Martha, Fridge und Bethany - alle mittlerweile College-Studenten - erneut die Prüfungen des Dschungels überstehen. Nachdem Spencer gezwungen wurde, ins Spiel zurückzukehren, bleibt den übrigen drei gar keine Wahl: Sie müssen gemeinsam erneut die Welt von Jumanji betreten, um ihren Freund zu retten. Doch schon bald müssen sie erfahren, dass sich die Spielregeln um einiges geändert haben und es noch weitere Dschungelwelten gibt, die sie durchqueren müssen. (vf)
12.12.2019

Wild Rose

  • Großbritannien, 2019
  • 101 min
  • FSK 12
  • Drama, Musikfilm
Ab 12. 12. im Schloßtheater: Eine junge Mutter aus Glasgow, die gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, träumt davon, ein Country-Star in Nashville zu werden.
Die 23-jährige Rose-Lynn Harlan aus Glasgow will nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis noch einmal ganz neu durchstarten: Das Energiebündel mit der großartigen Stimme plant, nach Nashville zu gehen, um dort ihre Karriere als Country Sängerin anzukurbeln. Doch ihre Mutter Marion ist strikt dagegen, denn nach ihrer Meinung wird es Zeit, dass Rose-Lynn endlich Verantwortung für ihre beiden Kinder übernimmt, die bislang bei der Oma lebten. Muss die junge Mutter nun ihren Traum von einem Leben als Sängerin begraben? (vf)
12.12.2019

Die Wache

  • Frankreich, 2018
  • 73 min
  • FSK 12
  • Komödie
Ab 12. 12. im Cinema: Eine Komödie voller schwarzem Humor und schrägen Figuren mit Benoît Poelvoorde als Polizist, der eine lange Nacht hindurch einen Verdächtigen befragen muss.
Auf der Polizeistation zu später Stunde: Hauptkommissar Buron befindet sich mitten in einem Verhör mit Fugain, den er eines Mordes verdächtigt. Während Buron die Befragung unbedingt zu Ende führen möchte, zeigt sich Fugain wenig amüsiert - er ist hungrig und hat keine Lust, die Nacht im Polizeirevier zu verbringen. Doch der Kommissar lässt nicht locker und fordert von Fugain eine Erklärung, wieso dieser in der Tatnacht ganze sieben Mal seine Wohnung verlassen hat. Als Buron kurz das Büro verlässt, bittet er seinen tollpatschigen Kollegen Philippe, ein Auge auf den Verdächtigen zu werfen - doch dann überschlagen sich die Ereignisse. (Quelle: Verleih)
12.12.2019

Motherless Brooklyn

  • USA, 2019
  • 145 min
  • FSK 12
  • Krimi, Drama
Ab 12. 12. im Kino: In dem Krimi von und mit Edward Norton will ein brillanter Privatdetektiv, der am dem Tourette-Syndrom leidet, den Mord seines Mentors aufklären.
Der Privatdetektiv Lionel Essrog ist ein einsamer Mensch, der zudem am Tourette-Syndrom leidet. Als sein Mentor und einziger Freund Frank Minna ermordet wird, setzt Lionel alles daran, den Schuldigen zu ermitteln, auch wenn Lionel nur sehr wenige Hinweise in der Hand hält, denen er bei seinem gefährlichen Vorhaben nachgehen kann. Sein Weg führt ihn in Pubs, gewalttätige Viertel und zu korrupten Reichen - und zu so manchem schmutzigen Geheimnis, doch unbeirrbar macht Lionel weiter - auch, als er selbst in Gefahr gerät... (vf)
12.12.2019

The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

  • Dänemark, 2018
  • 115 min
  • FSK 12
  • Drama
Preview am 8. 12., ab 12. 12. neu im Cinema: Lone Scherfigs Berlinale-Eröffnungsfilm 2019 ist ein New-York-Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe
Mit ihren zwei Söhnen auf der Rückbank kommt Clara (Zoe Kazan) im winterlichen New York an. Was für die Kinder als Abenteuer getarnt wird, stellt sich bald als Flucht vor dem gewalttätigen Ehemann und Vater heraus. Die drei besitzen wenig mehr als ihr Auto, und als das abgeschleppt wird, stehen sie mittellos auf der Straße. Doch die kalte Großstadt zeigt Güte: Die Familie landet im russischen Restaurant Winter Palace, geführt von dem charmanten Timofey (Bill Nighy) und dem attraktiven Ex-Häftling Marc (Tahar Rahim), der hier eine zweite Chance bekommen hat. Das Winter Palace wird zum Ort der unerwarteten Begegnungen von Menschen in Lebenskrisen, deren Schicksal sich durch die Freundlichkeit von Fremden auf wundersame Weise zum Guten wendet. (Quelle: Verleih)
12.12.2019

Black Christmas

  • USA, 2019
  • 93 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm, Thriller
Ab 12. 12. im CINEPLEX: In dem Horrorfilm-Remake wird eine Gruppe Studentinnen während der Weihnachtsferien von einem unheimlichen Fremden verfolgt
Es geht auf Weihnachten zu und somit macht das Hawthorne College Ferien und der sonst so belebte Campus ist wie leergefegt. Nur eine Handvoll Studentinnen sind dortgeblieben, um sich ein paar entspannte Tage zu gönnen und die Festtage zusammen zu verbringen. Doch statt besinnlicher Ruhe und feierlicher Stimmung gibt es Tote: Ein Stalker verfolgt die jungen Frauen und bringt eine nach der anderen um. Doch dann beschließen die Mädels, zurückzuschlagen... (vf)
18.12.2019

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

  • USA, 2019
  • 141 min
  • Action, Science-Fiction
Ab 18. 12. im CINEPLEX – VVK läuft: Der Abschluss der Sequel-Trilogie des Weltraummärchens, das einst mit Krieg der Sterne begann. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
STAR WARS: DER AUFSTIEG SKYWALKERS enthält mehrere Sequenzen mit Blitzlicht-Effekten, die sich auf Menschen auswirken können, die empfänglich für lichtempfindliche Epilepsie sind oder andere Lichtempfindlichkeiten haben.

42 Jahre Star Wars Saga erreichen dieses Jahr ihren Höhepunkt: J.J. Abrams, der 2015 mit Star Wars: Das Erwachen der Macht den sagenhaft erfolgreichen Grundstein für die letzte Trilogie gelegt hat, wird die legendäre Saga im Dezember mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers zu einem epischen Ende führen. (Quelle: Verleih)
19.12.2019

The Peanut Butter Falcon

  • USA, 2019
  • 97 min
  • FSK 12
  • Abenteuer
OmU-Preview am 15. 12., ab 19. 12. neu im Cinema: In dem märchenhaften Roadmovie reißt ein junger Mann mit Down-Syndrom aus seinem Pflegeheim aus, um sich den großen Traum zu erfüllen, Wrestler zu werden.
Zwischen Zak und seinem Traum Profi-Wrestler zu werden steht vor allem seine Betreuerin Eleanor: Wegen seines Down-Syndroms hat man den 22-Jährigen nämlich in ein Altenheim gesteckt und von dort fortzukommen scheint aussichtslos. Doch eines Nachts schlägt Zaks große Stunde: Nur mit einer Unterhose bekleidet, gelingt ihm der Ausbruch und trotz einiger Schwierigkeiten weiß Zak schon recht bald, dass er den Geruch der Freiheit kaum mehr missen mag. Als er den zwielichtigen Tyler trifft, der ebenfalls auf der Flucht ist, werden sie trotz aller Unterschiede zu Verbündeten... (vf)
19.12.2019

The Farewell

  • USA, 2019
  • 101 min
  • Tragikomödie
Preview am 15. 12., ab 19. 12. neu im Cinema: In der Tragikomödie will eine Amerikanerin ihre todkranke Großmutter in China besuchen – die allerdings selbst gar nicht weiß, dass sie bald sterben wird …
Als die in New York aufgewachsene Billi von ihren Eltern erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert…

Während Billi versucht, die Lüge aufrecht zu erhalten, stößt sie auf Dinge, die ihr eigenes Leben verändern. Es ist die Chance, sowohl das Land ihrer Eltern als auch den wundersamen Geist ihrer Großmutter wieder zu entdecken.

Für viele ist THE FAREWELL der schönste und auch lustigste Film des Jahres. Hauptdarstellerin Awkwafina – auch als Rapperin bekannt – brachte weltweit das Publikum schon in „Crazy Rich Asians“ zum Lachen.
19.12.2019

Einsam Zweisam

  • Frankreich, 2019
  • 110 min
  • FSK 6
  • Drama
Ab 19. 12. im Schloßtheater: Cédric Klapischs Pariser Großstadt-Drama über Einsamkeit und romantischen Beziehungen im Zeitalter der sozialen Medien.
Rémy und Mélanie sind 30 Jahre alt und leben im gleichen Viertel in Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Während Mélanie nach vielen Verabredungen den Glauben an die Liebe verloren hat, schafft es Rémy kaum, überhaupt erst ein Date zu bekommen. Sie leben nebeneinander her, ohne sich je zu begegnen, und verirren sich dabei immer mehr in den Untiefen des modernen Großstadtlebens - und ohne es zu ahnen, bewegen sich beide doch in eine gemeinsame Richtung... (Quelle: Verleih)
19.12.2019

Cunningham

  • Deutschland, 2019
  • 87 min
  • Dokumentarfilm
Ab 19. 12. im Schloßtheater: Ein biographischer Dokumentarfilm über den revolutionären Choreographen Merce Cunningham, der heute als einer der einflussreichsten Wegbereiter des zeitgenössischen Tanzes gilt
Zusammen mit Tänzern der letzten Generation seines Ensembles lässt "Cunningham" einige der wichtigsten Inszenierungen eines Ausnahmetalents noch einmal aufleben. Dabei spürt der Film Merce Cunninghams künstlerischer Entwicklung über drei Jahrzehnte voller Risiken und Entdeckungen nach. Beginnend mit seinen frühen Jahren als bettelarmer Tänzer im New York der 40er Jahre, bis hin zu seinem Aufstieg als einer der meistgefeierten und visionärsten Choreographen seiner Zeit. In 3D nähert sich der Film den einzigartigen Räumen Merce Cunninghams und erobert für das Publikum sein künstlerisches Universum und das seiner Collaborateure Robert Rauschenberg und John Cage. (Quelle: Verleih)
25.12.2019

Latte Igel und der magische Wasserstein

  • Deutschland, 2019
  • 82 min
  • Animation, Kinder-/Jugendfilm
Nikolaus-Preview am Fr 6. 12., ab Mi 25. 12. neu CINEPLEX: Der Animationsfilm nach den beliebten Kinderbüchern um das tapfere Igelmädchen Latte!
Der Wald und dessen Bewohner leiden unter einer schrecklichen Dürre. Der letzte See ist ausgetrocknet. Die Situation ist hoffnungslos. Einzig das Igelmädchen Latte verliert den Mut nicht und versucht, die Dürrezeit zu beenden. Dafür macht sie sich auf den gefährlichen Weg zum Bärenkönig Bantur. Aus seinen Klauen will sie den magischen Wasserstein retten.

Dass sie ausgerechnet von dem Eichhörnchen Tjum begleitet wird, ist nicht die einzige Überraschung auf Lattes Reise. Widerwillig müssen die zwei Streithähne erkennen, dass sie das größte Abenteuer ihres Lebens nur bestehen können, wenn sie zusammenhalten.

Animationsfilm nach den beliebten Kinderbüchern um das tapfere Igelmädchen Latte!
25.12.2019

Cats

  • USA, 2019
  • Musical, Drama
Ab 25. 12. im CINEPLEX: Die Verfilmung des Musicals-Hits von Andrew Lloyd Webber durch Oscar-Preisträger Tom Hooper (The Kings‘s Speech; Les Misérables) mit Judie Dench, Idris Elba, Jennifer Hudson, Ian McKellen und Taylor Swift
Der Film verbindet Lloyd Webbers unvergleichliche Musik mit einem spektakulären Produktionsdesign, atemberaubender neuer Technologie und unterschiedlichen Tanzstilen zu einem Musical-Ereignis einer ganz neuen Generation. Unter der Leitung des vielfach preisgekrönten Choreografen Andy Blankenbuehler ("Hamilton", "In the Heights") zeigt ein Weltklasse-Ensemble von Tänzern klassisches Ballett und zeitgenössischen Tanz, Hip- Hop und Jazz Dance, Streetdance und Stepptanz. "Cats" gehört zu den erfolgreichsten Musicals, die jemals auf den legendären Bühnen des Londoner West End und am Broadway gelaufen sind. Premiere hatte "Cats" 1981 am New London Theatre - mit einer Laufzeit von 21 Jahren am Stück und fast 9.000 Vorstellungen brach es alle Rekorde und schrieb Theatergeschichte. Die Broadway-Produktion wurde 1983 mit insgesamt sieben Tony Awards prämiert, unter anderem als bestes Musical. Am Broadway lief "Cats" 18 Jahre lang und wurde weltweit adaptiert, unter anderem auch in Hamburg, wo die Produktion fast 15 Jahre lang zu sehen war. Seit der Premiere 1981 ist "Cats" kontinuierlich auf der ganzen Welt aufgeführt worden. Nach neuestem Stand haben 81 Millionen Zuschauer in 50 Ländern und in 19 verschiedenen Sprachen das Musical gesehen und so zu einer der erfolgreichsten Bühnenshows aller Zeiten gemacht. (Quelle: Verleih)
25.12.2019

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

  • Deutschland, 2019
  • 119 min
  • Drama
Ab 25. 12. im Schloßtheater – VVK läuft: die Verfilmung des Weltbestsellers von Judith Kerr durch Oscar-Preisträgerin Caroline Link (Nirgendwo in Afrika; Der Junge muss an die frische Luft)
Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und
Entbehrungen stellen. (Quelle: Verleih)
25.12.2019

Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung

  • USA, 2019
  • Animation, Trickfilm
Ab 25. 12. im CINEPLEX: In dem Animationsfilm müssen ein erfahrener Top-Agent und ein junger erfindungsreicher Wissenschaftler zusammenarbeiten, um die Welt zu retten.
Superspion Lance Sterling (Will Smith) ist so ziemlich das genaue Gegenteil von Wissenschaftler Walter Beckett (Tom Holland). Lance ist cool, charmant und geschickt. Walter ist... es nicht. Was Walter im Bereich Sozialkompetenz fehlt, macht er durch Erfindungsreichtum und Intelligenz wieder wett. Sein wissenschaftliches Genie erfindet die Gadgets, die Lance bei seinen abenteuerlichen Missionen nutzt. Als die Ereignisse eine unvorhergesehene Wendung nehmen, müssen sich Walter und Lance plötzlich auf völlig andere Art und Weise aufeinander verlassen. Und wenn dieses seltsame Pärchen nicht lernt als Team zu arbeiten, ist die gesamte Welt in Gefahr.
SPIONE UNDERCOVER - EINE WILDE VERWANDLUNG ist eine animierte Komödie, angesiedelt in der hyperdynamischen Welt der internationalen Spionage. (Quelle: Verleih)
26.12.2019

Der geheime Roman des Monsieur Pick

  • Frankreich, 2019
  • 100 min
  • Tragikomödie
Ab 26. 12. im Schloßtheater: Ein Literaturkritiker (Fabrice Luchini) macht sich auf die Suche nach dem unbekannten Autor eines neu entdeckten literarisches Meisterwerks
Auf einer Insel in der Bretagne liegt die geheimnisvolle Bibliothek der zurückgewiesenen Bücher. Hier entdeckt die junge Verlegerin Daphné ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot. Seine Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben - außer wenn es um den Einkaufszettel ging. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel ist überzeugt, dass Betrüger am Werk sind. Er macht es sich zur Aufgabe, ans Tageslicht zu bringen, wer den Roman wirklich geschrieben hat. Um nichts weniger geht es ihm als die Verteidigung der Literatur. Zwischen Pizzateig und Paradoxa begibt sich Jean-Michel auf Spurensuche. Doch sein detektivischer Eifer bleibt nicht folgenlos. Hier, an diesem kuriosen Ort der unerzählten Geschichten, geraten nicht nur die gewohnten Rollen von Autor und Leser in Schieflage, sondern auch die Selbstsicherheit des Kritikers. Jean-Michel kommt dem Geheimnis immer näher - bis er einen Skandal provoziert, der ganz Paris erschüttert.

Mit fröhlicher Klugheit erzählt DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK von der Liebe zu den Büchern, von der Lust am Erzählen und vor allem an der Enthüllung. Mit hinterlistigem Humor verwickelt uns Regisseur Rémi Bezançon in ein abenteuerliches Versteckspiel voller Finten und Überraschungen. Es gelingt eine fesselnde Parodie der Verlagsbranche und ein so unterhaltsamer wie intelligenter Kinospaß. (Quelle: Verleih)
26.12.2019

Pavarotti

  • USA, 2019
  • 114 min
  • Dokumentarfilm, Biographie
Preview am 14. 12., ab 26. 12. neu im Schloßtheater: Ron Howard lässt in seiner biographischen Musik-Dokumentation das Leben des legendären italienischen Opernsängers Luciano Pavarotti Revue passieren.
Genie, Entertainer, Superstar: Nach seiner preisgekrönten Dokumentation THE BEATLES: EIGHT DAYS A WEEK - THE TOURING YEARS widmet sich Regisseur Ron Howard einer weiteren Musik-Ikone. Luciano Pavarotti, berühmt als "The People's Tenor", nutzte seine Gabe und seine Leidenschaft auch dazu, die Oper aus der elitären Ecke zu holen und einem breiten Publikum nahe zu bringen. Mit seiner Jahrhundertstimme und einzigartigen Ausstrahlung eroberte Pavarotti die Bühnen der Welt und Millionen Herzen im Sturm.

In Interviews kommen seine Familie, namhafte Kollegen sowie Fans des Weltstars aus Modena zu Wort: von Bono über José Carreras und Plácido Domingo bis zu Prinzessin Diana. Anhand privater, bislang nie veröffentlichter Aufnahmen zeichnet Ron Howard das intime Porträt eines faszinierenden Mannes und unvergesslichen Ausnahmekünstlers. (Quelle: Verleih)
26.12.2019

Die Sehnsucht der Schwestern Gusmao

  • Brasilien, 2019
  • 139 min
  • Drama
Preview am 22. 12., ab 26. 12. neu im Cinema: Das brasilianische Melodram führt in schillernden Farben ins Rio de Janeiro der 1940er Jahre, wo die Frauen ein Leben im Hintergrund zu führen hatten
26.12.2019

7500

  • Deutschland, 2019
  • 92 min
  • FSK 12
  • Thriller, Drama
Ab 26. 12. im CINEPLEX: In dem fast ausschließlich in einem Cockpit angesiedelten Thriller mit Joseph Gordon-Levitt versuchen Terroristen, die Kontrolle über ein Flugzeug zu übernehmen.
Die Zahlenkombination 7500 ist in der internationalen Luftfahrt der Emergency Code für eine Flugzeugentführung.

Ein Flug von Berlin nach Paris. Alltägliche Arbeiten im Cockpit eines Airbus A319. Co-Pilot Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) bereitet routiniert den Abflug der Maschine vor. Der Start verläuft wie immer reibungslos. Doch dann hört man Geschrei in der Kabine. Eine Gruppe junger Männer, unter ihnen der achtzehnjährige Vedat (Omid Memar), versuchen ins Cockpit einzudringen. Es beginnt ein Kampf zwischen Besatzung und Angreifern, eine Zerreißprobe zwischen dem Wunsch, einzelne Leben zu retten und noch größeren Schaden abzuwenden. Die Cockpittür wird zum Kampfgebiet und Tobias gerät in die Position, über Leben und Tod entscheiden zu müssen... (Quelle: Verleih)
26.12.2019

Jam

  • Japan, 2018
  • 100 min
  • Drama, Musik
OmU-Vorpremiere am 23. 12., ab 26. 12. neu im Cinema: Das japanische Regie-Enfant Terrible Sabu verwebt die Geschichten eines Sängers und seiner Stalkerin, eines Yakuza-Opfers und eines an Wunderheilung glaubenden Mannes
Popstar Hiroshi wird von einem allzu begeisterten Fan entführt, Tetsuo muss sich seine alten Gangster-Kollegen vom Hals schaffen und Takeru hofft, dass er mit drei guten Taten pro Tag seine Freundin aus dem Koma holen kann. Kultregisseur SABU führt in seiner mit Thrillerelementen durchsetzten schwarzen Komödie virtuos drei Handlungsstränge zusammen und springt dabei fröhlich durch verschiedene Zeitebenen. Zur Seite steht ihm dabei Japans führendes Schauspielensemble, Gekidan EXILE. (Quelle: Verleih)
02.01.2020

3 Engel für Charlie

  • USA, 2019
  • 118 min
  • FSK 12
  • Action, Komödie
Ab 2. 1. im CINEPLEX: In dem neuen Kinofilm nach der populären TV-Serie schlüpfen Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska in die Rollen der Privatdetektivinnen, die für den ominösen Charlie arbeiten. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
Elizabeth Banks bringt die nächste Generation Engel auf die Kinoleinwand: Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska - wie immer im Dienst des mysteriösen Charles Townsend. Schon seit jeher sind Charlies Engel mit ihren Fähigkeiten in Sachen Sicherheit und Ermittlungsarbeit für private Klienten im Einsatz. Mit der Expansion der Townsend Agency sind die smartesten, furchtlosesten und bestens ausgebildeten Frauen nun auf internationaler Ebene unterwegs. Mehrere Engel-Teams, die von verschiedenen Vermittlern geleitet werden, übernehmen weltweit die härtesten Jobs. Als ein junger System-Ingenieur Details über eine gefährliche Technologie preisgibt, müssen sich die Engel auf eine Mission begeben, bei der sie sogar ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen, um uns alle zu beschützen. (Quelle: Verleih)
02.01.2020

Thomas & seine Freunde - Große Welt! Große Abenteuer!

  • Großbritannien, 2018
  • 85 min
  • Animation, Abenteuer
Familienpreview am 1. 1., ab 2. 1. neu im CINEPLEX: Der erste Kinofilm des großen Serienerfolgs führt die Dampflokomotive Thomas in ein Abenteuer über fünf Kontinente!
Der erste Kinofilm des großen Serienerfolgs "Thomas und seine Freunde" führt die Dampflokomotive Thomas in ein Abenteuer über fünf Kontinente. (Quelle: Verleih)
02.01.2020

Judy

  • Großbritannien, 2019
  • 118 min
  • Biographie, Drama
Silvester-Preview am 31. 12., ab 2. 1. neu im Schloßtheater: Renée Zellweger durchlebt das letzte Lebensjahr der berühmten Sängerin und Schauspielerin Judy Garland während ihrer Ende 1968 ausverkauften Konzerte in London.
Fünf ausverkaufte Konzertwochen in Swinging London! Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland im prominenten West-End-Theater "The Talk of the Town" entgegen. Die Premiere des Filmklassikers "Der Zauberer von Oz", durch den sie weltberu?hmt wurde, ist bereits 30 Jahre her und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben - aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen. Und auch ihr feiner Sinn für Humor und ihre Herzenswärme zeichnen sie aus wie keine andere, bei den Vorbereitungen der Show, bei Begegnungen mit Freunden und treu ergebenen Fans ebenso wie in den Auseinandersetzungen mit dem Management. Selbst ihr Traum von der einen großen Liebe scheint nach vier Ehen noch immer ungebrochen und so stürzt sie sich in eine wilde Romanze mit Mickey Deans, ihrem zukünftigen fünften Gatten... (Quelle: Verleih)
02.01.2020

Knives Out - Mord ist Familiensache

  • USA, 2019
  • Krimi, Thriller
Silvester-Preview am 31. 12., ab 2. 1. neu im CINEPLEX: In dem Krimi à la Agatha Christie versucht Daniel Craig als Ermittler einen Mord aufzuklären, der mit den Geheimnisse einer wohlhabenden Familie zusammenhängt.
Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das - der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc (Daniel Craig)! Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen. (Quelle: Verleih)
02.01.2020

Miles Davis: Birth of the Cool

  • USA, 2019
  • 115 min
  • Dokumentarfilm
Im Schloßtheater geplant: Dokumentation über Miles Davis, der zu den einflussreichsten und innovativsten Jazz-Musikern des 20. Jahrhunderts zählt.
Miles Davis (1926-1991) was a jazz composer, trumpet player and multi-instrumentalist. He is regarded as one of the most important and influential jazz musicians of the twentieth century and is seen as the embodiment of what is "cool". Filmmaker Stanley Nelson's documentary about the life of this legendary artist brings the viewer close to his sound, fame and his intriguing personality.

The film shows what an innovator and visionary Miles Davis was, through archive footage and photos, unique studio material and interviews with Wayne Shorter, Quincy Jones, Juliette Gréco, Carlos Santana, Marcus Miller and Herbie Hancock, among others. He introduced new music trends and built bridges between different generations. From bebop to cool jazz, funk and jazz fusion to rock and roll and even hip hop, everything in the life of Miles Davis revolved around music. He wanted to cross boundaries and live on his own terms. It made him a star and also brought lows. (Quelle: Verleih)
03.01.2020

Futro z Misia

  • Polen, 2019
  • 120 min
  • Gangsterkomödie
Am 5. 1. im CINEPLEX: Die rasante Fortsetzung der Gangsterkomödie „Chlopaki nie placza“ in Polnisch mit englischen Untertiteln! Polski z angielskimi napisami!
Der Chef der Podhale-Mafia alias "Nervous" ist wütend: Seine Leute haben während einer rücksichtslosen Operation 120 Kilo Kräutertee von der Polizeistation in Tczew gestohlen. Eigentlich hätte im Polizeilager Marihuana liegen sollen ... scheinbar kam irgendwer der Gruppe zuvor. Die Agenten Dzik und Zubr vom Central Bureau of Investigation wittern einen Betrug in großem Umfang und nehmen die Fahndung auf. In der Zwischenzeit werden in Pommern Drogen von ausgezeichneter Qualität auf dem Markt angeboten ... Eine rasante Fortsetzung der Komödie "Chlopaki nie placza".

Polnische Originalfassung mit englischen Untertiteln
09.01.2020

Little Joe - Glück ist ein Geschäft

  • Österreich, 2019
  • 105 min
  • Drama, Science-Fiction
Ab 9. 1. im Cinema: In dem Sci-Fi-Drama entpuppt sich eine neu gezüchtete Pflanze, die glücklich machen soll, als gefährlicher als anfangs gedacht.
Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Biologin hat sie etwas Denkwürdiges erschaffen: Eine purpurrote Blume, die eine ganz einzigartige Wirkung hat - bei idealer Raumtemperatur und ausreichender Zuwendung macht ihr Duft die Menschen glücklich! Heimlich nimmt Alice eine der Pflanzen für ihren 13jährigen Sohn Joe mit nach Hause, sie nennen sie "Little Joe".
Doch je weiter die geheimnisvolle Blume wächst, desto mehr verändern sich die Menschen in Alices Umfeld. Ihr Verdacht wächst, dass ihre Schöpfung womöglich nicht so harmlos und glückverheißend ist, wie es ursprünglich geplant war... (Quelle: Verleih)
09.01.2020

Milchkrieg in Dalsmynni

  • Island, 2019
  • 92 min
  • Tragikomödie
Neujahrs-Preview am 1. 1., ab 9. 1. neu im Cinema: In der isländischen Tragikomödie nimmt eine verwitwete Bäuerin den Kampf gegen den großen korrupte Agrarindustrie ihrer Heimat auf.
Inga und ihr Mann betreiben in der isländischen Provinz eine kleine, hochverschuldete Milchfarm. Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes will Inga ihrer beruflichen Misere ein Ende setzen. Den Schuldigen für die Probleme hat sie längst ausgemacht: die lokale Kooperative, die ihre Monopolstellung gnadenlos ausnutzt und die Bauern mit mafiösen Methoden drangsaliert. Doch Inga gibt nicht klein bei. Mit Einsatz von sozialen Medien, mutigen Mitstreitern und sogar stinkender Gülle macht die patente Kämpferin ihren Standpunkt klar. Dabei legt sie sich mit der alles beherrschenden, scheinbar übermächtigen Kooperative an, um ihr Ziel zu erreichen: die Gründung einer Gegengenossenschaft. Trotz heftigem Widerstand steht Inga ihre Frau im Kampf David gegen Goliath. (Quelle: Verleih)
09.01.2020

Queen & Slim

  • USA, 2019
  • 133 min
  • FSK 12
  • Drama
Ab 9. 1.: Bonnie-und-Clyde-Story über ein schwarzes Pärchen, dessen erstes Date im Chaos endet, als sie in Notwehr einen Polizisten töten und daraufhin auf der Flucht sind.
Auf dem Rückweg nach seinem ersten Date wird ein junges schwarzes Paar wegen einer Nichtigkeit von einem Polizisten angehalten. Als die Situation aus dem Ruder gerät, erschießt Slim (Daniel Kaluuya) den Polizisten in Notwehr, um die junge Anwältin Queen (Jodie Turner-Smith) zu retten, die diesen Polizeiübergriff nicht einfach hinnehmen will. Die Dashcam-Aufnahme des Vorfalls macht die beiden für die Staatsgewalt zu eindeutigen "Polizistenmördern", aber gleichzeitig auch zu heldenhaften Symbolfiguren, während das Video zum viralen Hit wird. All der Schmerz über unschuldig getötete Schwarze, das Trauma andauernder Polizeiwillkür und die anhaltende Wut über ein immer noch rassistisches System entladen sich in einer Welle der Unterstützung und Proteste für die beiden Flüchtenden. So beginnt eine verzweifelte und gefährliche Odyssee, auf der die zwei sich immer näher kommen und ein tiefes Verständnis und eine bedingungslose Liebe füreinander entwickeln. (Quelle: Verleih)
09.01.2020

Mein Vater, mein Sohn und der Kilimandscharo

  • Deutschland, 2018
  • 88 min
  • Reisefilm, Dokumentarfilm
Mi 8. 1. im CINEPLEX: Achill und Aaron Moser präsentieren persönlich ihren Film über eine unvergessliche Reise von Vater und Sohn, über Abenteuer, Freundschaft und Selbstfindung!
Achill Moser war sein Leben lang unterwegs. Lange Zeit lebte er bei nomadisierenden Völkern in Afrika und Asien. Zu Fuß und mit Kamelen wanderte er durch 28 Wüsten der Erde. Woher rührt die Faszination für die Ferne? Das wird ihm klar, als er mit 28 Jahren seinen leiblichen Vater kennenlernt, der von einem großen Traum erfüllt ist: Einmal im Leben zum Kilimandscharo, dem höchsten Berg Afrikas.
Die Geschichte eines Vaters und seines Sohnes, die mit Massai-Nomaden durch die Wildnis Ostafrikas wandern und zum schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo aufsteigen wollen.

Schon vor 30 Jahren wollte Achill Moser, der zu Fuß und mit Kamelen durch 28 Wüsten wanderte, jene Reise mit seinem Vater unternehmen. Doch als er sich einen Kreuzbandriss zuzog, ging der Vater schweren Herzens allein. Kurz vor seinem Tod schenkte er seinem Sohn eine Tonbandkassette, auf der er von seiner Ostafrikareise erzählt.
Mit dieser Aufnahme im Gepäck macht sich Achill Moser nun mit seinem Sohn Aaron nach Tansania auf, um den Spuren des Vaters und Großvaters zu folgen. Sie erleben die großen Tierparadiese Serengeti und Ngorongoro-Krater, ziehen durch atemberaubende Landschaften, ehe es zum fast 6000 Meter hohen Kilimandscharo geht, einer der sagenumwobensten Berge der Erde. Doch erneut macht eine Verletzung das Erreichen des Gipfels fraglich.

Eine unvergessliche Reise, die von Abenteuern, Freundschaft und Selbstfindung erzählt. Und eine unglaubliche Familiengeschichte im Herzen Afrikas, die drei Generationen verbindet - über den Tod hinaus.
09.01.2020

Vier zauberhafte Schwestern

  • Deutschland, 2019
  • 97 min
  • Fantasy
Familienpreview am 5. 1., ab 9. 1. neu im CINEPLEX: Der deutsche Fantasyfilm lässt vier Schwestern, die Macht über die Elemente haben, an einem Musikwettbewerb teilnehmen.
Auf den ersten Blick sind Flame (Laila Marie Noëlle Padotzke), Marina (Hedda Erlebach), Flora (Lilith Julie Johna) und Sky (Leonore von Berg) vier ganz normale Schwestern. Das Quartett ist unfassbar musikalisch und als "Sista Magic" die große Hoffnung beim Gesangswettbewerb ihrer Schule. Doch die Mädchen eint ein Geheimnis: Alle vier verfügen über magische Fähigkeiten - jede von ihnen kann ein Element beherrschen - Feuer, Erde, Wasser und Luft. Als sie im Keller des alten Schlosses, in dem sie leben, die geheimnisvolle Elbenstaub-Quelle entdecken und durch ihre magischen Kräfte wieder öffnen und zum "Sprudeln" bringen, rufen sie nichtsahnend die böse Glenda (Katja Riemann) auf den Plan: Sie will die Kraft der Quelle, mit deren Hilfe man alle vier Elemente und somit die Welt beherrschen kann, an sich reißen. Viel Zeit bleibt den zauberhaften Schwestern nicht, um gemeinsam Glendas teuflischen Plan zu vereiteln und ihr Zuhause und vielleicht auch die ganze Welt zu retten.
09.01.2020

Underwater

  • USA, 2020
  • Action, Thriller
Ab 9. 1. im CINEPLEX: Actionthriller mit Kristen Stewart, die nach einem Seebeben in einem Unterwasser-Labor um ihr Überleben kämpfen muss
Nora gehört zu einem Team von Wissenschaftlern, das in 700 Metern Tiefe unter Wasser forscht. Bei einem starken Erdbeben, das plötzlich den Meeresboden erschüttert, wird ihr Forschungs-U-Boot so stark beschädigt, dass die gesamte Crew sich schleunigst in Sicherheit bringen muss. Zu Fuß und im Tauchanzug macht sich Nora zusammen mit den Kollegen auf den gefährlichen Weg zu ihrem unterirdischen Labor auf. Doch da ist etwas im Wasser, etwas, das ihnen folgt... (vf)
09.01.2020

Swans - Where Does A Body End

  • Kanada, 2019
  • 121 min
  • Dokumentarfilm
Vorpremiere mit Gleis 22 am 6. 1. im Cinema: Die Musikdokumentation lotet adie Extreme der experimentellen new Yorker Band Swans aus.
09.01.2020

Grudge

  • USA, 2019
  • Horrorfilm
Ab 9. 1. im CINEPLEX: Die Neu-Interpretation des japanischen Horror-Klassikers in einer Produktion von Sam Raimi ( Tanz der Teufel, Spider-Man, Drag Me to Hell)
16.01.2020

Bad Boys for Life

  • USA, 2020
  • Action, Thriller, Komödie
Ab 16. 1. im CINEPLEX: Die Buddy-Cops Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) gehen ein drittes Mal in Miami auf Streife. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
16.01.2020

Crescendo - #makemusicnotwar

  • Deutschland, 2019
  • 112 min
  • FSK 6
  • Drama, Musik
Ab 16. 1. im Schloßtheater: Ein Dirigent (Peter Simonischek) leitet ein israelisch-palästinensisches Jugendorchester, das eine wichtige Friedensverhandlung begleiten soll.
Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen, die in ihrem Mikrokosmos bereits gefruchtet haben, nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und Musizieren einen ersten Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror. Hat die Musik die Kraft, trotz der vielen Herausforderungen und Hindernisse Brücken zwischen den jungen Menschen verschiedener Religionen und verhasster Nationalitäten zu bauen? (Quelle: Verleih)
16.01.2020

Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte

  • Japan, 2019
  • 114 min
  • Animation
Ab 16. 1. im CINEPLEX: In dem neuen Anime-Fantasydrama von Makoto Shinkai („Your Name“) lernt ein junger Redakteur ein Mädchen kennen, das das Wetter kontrollieren kann.
Mit WEATHERING WITH YOU - Das Mädchen, das die Sonne berührte geht nach "YOUR NAME. - Gestern, heute und für immer" (2018), einem der erfolgreichsten Anime-Meisterwerke aller Zeiten, nun die Erfolgsgeschichte von Makoto Shinkai weiter. Nach dem überragenden Erfolg von "YOUR NAME." im letzten Jahr, können sich die Zuschauer im erneut bildgewaltigen und emotionsgeladenen kommenden Kinofilm auf eine ganze Menge Poesie und Romantik gefasst machen. Die magische Atmosphäre wird mit dem einzigartigen und herausragenden Animationsstil untermauert, der schon im letzten Jahr zahlreiche Zuschauer begeisterte und auch dieses Jahr viel Potential mitbringt, um neue Grenzen zu sprengen.
16.01.2020

Lindenberg! Mach dein Ding!

  • Deutschland, 2019
  • 135 min
  • FSK 12
  • Drama, Biographie
Ab 16. 1. im CINEPLEX: Hermine Huntgeburths Biopic über den Panikrocker mit Jan Bülow in der Titelrolle sowie Charly Hübner und Julia Jentsch.
Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz- Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie "Mädchen aus Ost-Berlin" oder "Hoch im Norden" und "Andrea Doria": LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden - ein Idol in Ost und West.

Mit über 4,4 Millionen verkauften Tonträgern ist Udo Lindenberg die Ikone der deutschen Rockmusik. Es gibt keinen bekannteren deutschen Star, der heute noch Stadion um Stadion ausverkauft. Dies ist der Anfang seiner großartigen Geschichte. (Quelle: Verleih)
16.01.2020

1917

  • Großbritannien, 2019
  • Drama, Kriegsfilm, Historienfilm
Ab 16. 1.: Regisseur Sam Mendes (Skyfall) hetzt uns so gut wie ohne Schnitt durch das Schützengraben-Schreckenslabyrinth des 1. Weltkriegs
Der Oscar®-prämierte Regisseur Sam Mendes (James Bond 007: Skyfall, James Bond 007: Spectre, American Beauty) bringt mit 1917 ein spannungsgeladenes Drama auf die Leinwand: zwei junge britische Soldaten im packenden Wettkampf gegen die Zeit, denn das Überbringen einer Nachricht könnte ein drohendes Massaker verhindern. Ein einziger Tag vor dem Hintergrund des 1. Weltkriegs, an dem das Leben und Sterben von über 1.600 Menschen entschieden wird. (Quelle: Verleih)
16.01.2020

Vom Gießen des Zitronenbaums

  • Frankreich, 2019
  • 102 min
  • Komödie
Ab 16. 1. im Cinema: Komödie über einen Filmemacher, der aus seiner Heimat Palästina flieht, aber beim Neuanfang mit den gleichen Problemen wie zu Hause konfrontiert ist
Der Künstler Elia kommt aus Nazareth und muss sich über Land und Leute doch sehr wundern. Schon der eigene Garten und seine Zitronenbäume sind vor den Begehrlichkeiten der Nachbarn nicht sicher. Bald bricht Elia auf, um anderswo heimisch zu werden und die seltsame Einsamkeit des kopfschüttelnden Beobachters hinter sich zu lassen. Er geht in jene Länder, wo die Frauen frei sind und die Kunst so schön tolerant, wo die Parks öffentlich sind und niemand nachbarliche Zitronen stiehlt. Elia wird zum Kundschafter in den westlichsten Metropolen, Paris und New York. Auf seinen Streifzügen durch die Räume des Urbanen gerät er zwischen aggressive Parkbesucher, ferngesteuerte Touristen, rollende Polizisten und bis an die Zähne bewaffnete Spaziergänger. Erneut muss sich Elia wundern, doch aus dem Wundern wird bald ein nur zu bekanntes Befremden. Auch hier ist die Welt aus den Fugen geraten, haust ein Schrecken in den Begegnungen. Immer kleiner wird die Mimik dessen, der als Heimatsuchender ankam und zur Teilnahmslosigkeit verurteilt ist. Und immer größer wird das Ausmaß des Absurden, das zu unserer Normalität geworden ist. Bleibt am Ende nur die Freundschaft mit einem kleinen, frechen Vogel? Elia kehrt zu seinem Garten in Nazareth zurück und muss sich abermals wundern: über einen liebevoll gepflegten und gedeihenden Zitronenbaum. (Quelle: Verleih)
23.01.2020

Die Hochzeit

  • Deutschland, 2020
  • Komödie
Ladies-First-Preview am 22. 1., ab 23. 1. neu im CINEPLEX: In der Fortsetzung von KLASSENTREFFEN 1.0 besuchen Til Schweiger & Co. erst einen chaotischen Junggesellen-Abschied und eine unerwartete Beerdigung.
23.01.2020

Das geheime Leben der Bäume

  • Deutschland, 2019
  • 101 min
  • Dokumentarfilm
Ab 23. 1. im Schloßtheater: Die Naturdokumentation mit dem Förster Peter Wohlleben nach dessen gleichnamigem Bestseller über die faszinierenden Fähigkeiten, die im Wald schlummern.
Als Peter Wohlleben 2015 sein Buch "Das geheime Leben der Bäume" veröffentlicht, stürmt er damit über Nacht alle Bestsellerlisten: Wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben. Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und trifft damit bei seiner stetig wachsenden Lesergemeinde einen Nerv: In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen diese außergewöhnlichen Lebewesen näher. Wohlleben reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, er besucht Betriebe in Vancouver, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen, er schlägt sich auf die Seite der Demonstranten im Hambacher Forst. Weil er weiß, dass wir Menschen nur dann überleben werden, wenn es auch dem Wald gut geht - und es bereits Fünf vor Zwölf ist... (Quelle: Verleih)
23.01.2020

Die Wütenden - Les Misérables

  • Frankreich, 2019
  • 103 min
  • Drama
Neujahrs-Preview am 1. 1., ab 23. 1. neu im Cinema: Inspiriert von den Pariser Vorstadt-Aufständen im Jahr 2005, erzählt der Film die Geschichte dreier Ordnungshüter, die mitten in die Ausschreitungen verschiedener Gruppen hineingeraten.
Es brennt in den Vorstädten ... Schon bei seinem ersten Einsatz spürt der Polizist Stéphane, der Neuling in der Einheit für Verbrechensbekämpfung in Montfermeil, die Spannungen im Viertel, in dem es immer wieder zu hitzigen Auseinandersetzungen zwischen Gangs und Polizei kommt. Seine erfahrenen Kollegen Chris und Gwada, mit denen er Streife fährt, haben ihre Methoden den Gesetzen der Straße angepasst. Hier herrschen eigene Regeln, die Kollegen überschreiten selbst die Grenzen des Legalen, sehen sich dabei aber stets im Recht. Als im Viertel ein Löwenbaby, lebendes Maskottchen eines Clan-Chefs, gestohlen wird, droht die Situation zu eskalieren. Bei der versuchten Verhaftung eines jugendlichen Verdächtigen werden die Polizisten mit Hilfe einer Drohne gefilmt. Ihr fragwürdiges Vorgehen droht öffentlich zu werden, und aus den Gesetzeshütern werden plötzlich Gejagte... (Quelle: Verleih)
23.01.2020

Die Wolf-Gäng

  • Deutschland, 2019
  • Fantasy
Ab 23. 1. im CINEPLEX: In der deutschen Fantasy-Kinderbuchverfilmung stellen sich ein Vampir, ein Werwolf und eine Fee einem teuflischen Gegner
Es ist der Horror für jeden Teenager: ,Der Neue' in der Klasse zu sein. Vlad (AARON KISSOV) ist mit seinem Vater Barnabas (RICK KAVANIAN) nach Crailsfelden gezogen, einer fantastischen Stadt voller Feen, Hexen, Trolle, Zwerge - und Vampire, wie Vlad und Barnabas. Der 13-Jährige ist neu an der Penner-Akademie, der berühmtesten magischen Schule der Welt. Und gleich am ersten Tag passiert Vlad etwas richtig Peinliches: Beim Anblick eines Blutstropfens muss er sich vor versammelter Mannschaft übergeben. Denn: Er ist ein Vampir, der kein Blut sehen kann. Zusammen mit seinen beiden neuen Freunden, Faye (JOHANNA SCHRAML), einer Fee mit Flugangst, und Wolf (ARSSENI BULTMANN), einem Werwolf mit Tierhaarallergie, ist er damit in trauriger Gesellschaft - und die Lachnummer der ganzen Schule. Der gutmütige Hausmeister Hannappel (AXEL STEIN) lenkt die Wolf-Gäng allerdings in die richtige Richtung und so kommen die sympathischen Anti-Helden einer geheimnisvollen Verschwörung rund um Bürgermeister Louis Ziffer (CHRISTIAN BERKEL) und seiner Sekretärin Frau Circemeyer (SONJA GERHARDT) auf die Spur, die ganz Crailsfelden mitsamt seiner magischen Bewohner in den Untergang stürzen könnte - und lernen dabei, sich selbst zu akzeptieren, so wie sie sind. (Quelle: Verleih)
23.01.2020

Das Vorspiel

  • Deutschland, 2019
  • 99 min
  • Drama
Ab 23. 1. im Schloßtheater: Drama mit Nina Hoss als Geigenlehrerin eines besonderen Schülers, die in einen unmöglichen Konflikt gerät
Anna Bronsky ist Geigenlehrerin an einem Musikgymnasium. Sie setzt gegen den Willen ihrer Kollegen die Aufnahme eines Schülers durch, den sie für sehr talentiert hält.
Engagiert bereitet sie Alexander auf die Zwischenprüfung vor und vernachlässigt dabei ihre Familie. Ihren Sohn Jonas, den sie in Konkurrenz zu ihrem neuen Schüler bringt und ihren Mann Philippe. Ihr Kollege Christian, mit dem sie eine Affäre hat, überredet sie in einem Quintett mitzuspielen. Als Anna in einem Konzert als Geigerin versagt, treibt sie ihren Schüler zu Höchstleistungen an. Am Tag der entscheidenden Zwischenprüfung kommt es zu einem folgenschweren Unglück. (Quelle: Verleih)
23.01.2020

Jojo Rabbit

  • Deutschland, 2019
  • Drama, Komödie
Ab 23. 1. im Cinema: Taika Waititi (5 Zimmer Küche Sarg; Thor 3: Tag der Entscheidung) erzählt von einem Jungen im Dritten Reich, dessen imaginärer Freund der Führer ist, und der entdeckt, dass seine Mutter (Scarlett Johansson) einen Juden vor den Nazis versteckt.
30.01.2020

Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

  • Deutschland, 2019
  • 78 min
  • Animation, Komödie
Ab 30. 1. im CINEPLEX: Heinzelmädchen Helvi (Stimme von Jella Haase) findet mit seinen Artgenossen in Köln eine Aufgabe: das Backen von Leckereien in einer Zuckerbäckerei.
Obwohl die Heinzelmännchen nun schon seit mehr als 250 Jahren unter der Erde leben und sich längst an ihre dunkle Heimat gewöhnt haben müssten, kann das aufgeweckte Heinzelmädchen Helvi die Enge dort plötzlich nicht mehr aushalten und will unbedingt an die Erdoberfläche. Dort hofft sie, es besser zu treffen und ihre wahre Berufung zu entdecken. Leider ist ihr erster Kontakt zu den Menschen ausgerechnet der Bäcker Theo, der sich nicht gerade als der freundlichste Zeitgenosse erweist. (vf)
06.02.2020

21 Bridges

  • USA, 2019
  • 101 min
  • FSK 16
  • Drama, Thriller
Ab 6. 2. im CINEPLEX: Ein in Ungnade gefallener Polizist (Chadwick Boseman) beginnt im abgeriegelten New York eine Verschwörung aufzudecken und gerät ins Fadenkreuz mächtiger Kreise.
Nachdem in Manhattan acht Polizisten erschossen werden, erhält der in Ungnade gefallene New Yorker Police Detective Andre Davis (Chadwick Boseman) eine Chance zur Wiedergutmachung: Er soll die Täter schnappen. Bei seiner Jagd nach den Mördern kommt er schon bald einer gewaltigen Verschwörung auf die Spur und schnell verwischen die Grenzen darüber, wer hier eigentlich wen jagt. Als sich die Situation in der Nacht weiter zuspitzt, greift die Polizei zu einer außerordentlichen Maßnahme: Zum ersten Mal in der Geschichte werden alle 21 Brücken von Manhattan geschlossen. Die Insel ist völlig abgeschottet und niemand kommt mehr rein oder raus. (Quelle: Verleih)
06.02.2020

Butenland

  • Deutschland, 2019
  • 82 min
  • Dokumentarfilm
Vorpremiere am 31. 1. im Cinema mit Regisseur Marc Pierschel, dem ehemaligen Milchbauern Jan Gerdes und seiner Partnerin, der Tierschutzaktivistin Karin Mück: Die Dokumentation über Deutschlands erstes Altersheim für Kühe!
Als Milchbauer in dritter Generation versorgt Jan Gerdes auf seinem Hof im Norden Deutschlands dreißig Kühe und verkauft erfolgreich Biomilch und Käse. Doch er hadert mit seinem Gewissen, als er seine Kühe bei sinkender Milchleistung an den Schlachthof verkaufen muss. Nach Burnout und Scheidung trifft er den Entschluss, seinen Hof aufzugeben. An dem Tag als alle Kühe zum Schlachthof gebracht werden sollen, fehlt der Platz für die letzten zwölf. Anstatt einen neuen Transport zu bestellen, fassen er und seine Partnerin Karin Mück den Entschluss, die Kühe auf dem Hof zu behalten. Es ist die Geburtsstunde von Hof Butenland.
Anfang der 80er Jahre zählt Karin zu den ersten TierbefreierInnen, die Hunde, Katzen, Affen und andere Tiere aus Versuchslaboren retten und die Zustände dort öffentlich machen. Bis sie bei einer Aktion von einem Sondereinsatzkommando verhaftet und als Mitglied einer terroristischen Vereinigung angeklagt wird. Nach 5-wöchiger Isolationshaft wird Karin zu einer einjährigen Freiheitsstrafe verurteilt.
Paul sollte im Alter von zwei Monaten wegen einer Kälbergrippe geschlachtet werden, Uschi weil sie sich weigerte, gemolken zu werden und Lillja überlebte die Geburt ihres ersten Kalbes fast nicht. Auf Butenland leben sie heute zusammen mit vielen anderen ehemaligen Nutztieren auf Augenhöhe mit den Menschen - ohne einen Nutzen erfüllen zu müssen. Ein friedliches Miteinander, das fast schon utopisch erscheint.
Jan Gerdes und Karin Mück entwerfen mit ihrem Projekt ein Gegenmodell zur Nutztierhaltung, bei dem die Bedürfnisse der Tiere im Mittelpunkt stehen, fernab jeglicher wirtschaftlicher Interessen. Filmemacher Marc Pierschel hat die beiden auf Hof Butenland über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren mit der Kamera begleitet. Das intime Porträt zeigt zwei Menschen, die sich für Tiere einsetzen, hält Momente des Glücks und der Trauer fest, und hinterfragt den gegenwärtigen Status von Nutztieren in unserer Gesellschaft. (Quelle: Verleih)
06.02.2020

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

  • USA, 2020
  • Abenteuer, Action
Ab 6. 2. im CINEPLEX: Die DC-Verfilmung erzählt, wie Harley Quinn (Margot Robbie), die Ex-Freundin des Jokers, sich einer Gruppe weiblicher Superhelden anschließt
13.02.2020

The King's Man - The Beginning

  • Großbritannien, 2020
Ab 13. 2. im CINEPLEX: Das Prequel zur Kinoreihe von Matthew Vaughn nimmt mit Ralph Fiennes, Harris Dickinson und Daniel Brühl die titelgebende Organisation am Übergang in das 20. Jahrhundert unter die Lupe.
13.02.2020

Sonic the Hedgehog

  • USA, 2019
  • Action, Animation, Komödie
Ab 13. 2. im CINEPLEX: In seeinen eigenen animierten Kinofilm muss der Sega-Videospielcharakter Sonic mit seinen Freunden den bösen Dr. Eggmann stoppen.
Sonic (gesprochen von Julien Bam) ist mit seinen 15 Jahren ein pubertierendes Powerpaket, aber dessen ist er sich selbst noch nicht wirklich bewusst. Zu seiner eigenen Sicherheit soll er sich auf dem Planeten Erde verstecken. Allerdings gibt es hierfür eine Bedingung: Die Welt soll niemals von seiner Existenz erfahren. Doch das erweist sich für den extrovertierten Igel als schier unmöglich, vor allem im Hinblick auf seine Super-Power, die er erst noch entdecken muss. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf ihn aufmerksam wird. Zum Glück gerät Sonic an Tom (James Marsden), einen zynischen Polizisten, der aber das Herz am rechten Fleck hat. Gemeinsam nehmen es die beiden mit Sonics verrücktem Erzfeind Dr. Robotnik (Jim Carrey) auf, der sie schon bald über den ganzen Planeten jagt. Eine atemberaubende Verfolgungsjagd in Schallgeschwindigkeit beginnt... (Quelle: Verleih)
23.02.2020

Exhibition on Screen: Lucian Freud Ein Selbstporträt

  • Großbritannien, 2019
  • 80 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Am 23. 2. im Schloßtheater: Die Dokumentation über die Porträt-Ausstellung des Enkels von Sigmund Freud, eine Schlüsselfigur in Londons radikaler Kunstszene der Nachkriegszeit
Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston die Selbstporträts von Lucian Freud zusammen. Die Ausstellung zeigt mehr als 50 Gemälde, Drucke und Zeichnungen, in denen der moderne Meister der britischen Kunst seinen unerschütterlichen Blick auf sich selbst gerichtet hat. Lucian Freud, einer der berühmtesten Maler unserer Zeit, ist auch einer der wenigen Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich mit solcher Konsequenz darstellten. Fast sieben Jahrzehnte lang geben seine Selbstporträts einen faszinierenden Einblick in seine Psyche und seine Entwicklung als Maler, von seinem frühesten Porträt aus dem Jahr 1939 bis zum letzten, das 64 Jahre später entstand. Zusammen betrachtet stellen seine Porträts eine spannende Auseinandersetzung mit der Dynamik des Alterns und dem Prozess der Selbstdarstellung dar.

Diese äußerst spannende Ausstellung bietet eine einzigartige Gelegenheit für die EXHIBITION ON SCREEN, das Lebenswerk eines Meisters in einer Show zu enthüllen.

Der Film begibt sich auf die Suche nach einem der originellsten und beliebtesten Künstler der letzten Jahre, dem Enkel von Sigmund Freud, der eine Schlüsselfigur in Londons radikaler Kunstszene der Nachkriegszeit war.
25.02.2020

Anime Night 2020: Kase-San and Morning Glories

  • Japan, 2019
  • 60 min
  • Animation
Di 25. 2. im CINEPLEX: Die Verfilmung der Manga-Reihe von Hiromi Takashima porträtiert einfühlsam und herzerwärmend junge gleichgeschlechtliche Liebe.
YYui Yamada ist ein eher ruhiger und zurückhaltender Teenager. Als das für sie letzte Schuljahr beginnt, kommt sie mit Tomoka Kase der Starleichtathletin der Schule, in eine Klasse. Was zunächst als unschuldige Romanze zwischen den beiden beginnt, entwickelt sich schnell zu einer handfesten Beziehung, die die beiden aber auch vor ungeahnte Schwierigkeiten stellt Wohin mit all den bisher unbekannten Gefühlen? Und wie hält man es vor Lehrern, Eltern und Mitschülern geheim? Als es an der Zeit ist, sich für eine Universität zu entscheiden, müssen die beiden eine schwerwiegende Entscheidung treffen...

Kase-san and Morning Glories, die Verfilmung der Manga-Reihe von Hiromi Takashima und der erste Girls-Love-Titel im KAZÉ-Programm, porträtiert einfühlsam und herzerwärmend junge gleichgeschlechtliche Liebe.
Langfilm + Kurzfilm (Musikvideo)
25.02.2020

Anime Night 2020: Saga of Tanya the Evil: The Movie

  • Japan, 2019
  • 115 min
  • Action, Fantasy, Animation
Di 25. 2. im CINEPLEX: Ein grandioser Kinofilm nach der erfolgreichen Action-Fantasy-Animeserie
Bildgewaltiges Action Fantasy Meisterwerk über einen japanischen Angestellten, der als magisch begabtes Mädchen (Tanya) in einer Parallelwelt wiedergeborenen wird und nun im dort stattfindenden Weltkrieg als Soldatin zu überleben versucht.
Im Jahr 1926 der Vereinigungszeitrechnung ist das Imperium zu einer überwältigenden Großmacht aufgestiegen. Nach den Siegen über das Staatenbündnis und Dakia leistet nur noch die Freie Republik unter der Führung General de Lugos Widerstand. Doch auch das letzte Aufflammen ihrer kriegerischen Handlungen wird vom 203. Magierbataillon unter Major Tanya Degretschow, mit einem wahnwitzigen Gegenangriff niedergeschlagen. Endlich glaubt sich Tanya am Ziel ihrer Träume von einem ruhigen Leben fernab der Front. Diese zerplatzen direkt nach ihrer Rückkehr: Die Russische Föderation formiert eine Armee in Grenznähe und weitere Truppen verschiedener Nationen sind auf dem Weg dorthin. Unter ihnen ist auch Mary Sioux, die Rache für ihren gefallenen Vater geschworen hat. Wird das Imperium dem aufkeimenden Weltkrieg etwas entgegensetzen können? Wie lange noch kann sich Tanya auf den verhassten Segen Gottes verlassen?
Nach dem Erfolg der Animeserie schickt das Studio NUT seinen blonden Kriegsteufel in die nächste Schlacht - eine Feuertaufe auf der großen Leinwand in Spielfilmlänge.
05.03.2020

Die Känguru-Chroniken

  • Deutschland, 2019
  • Komödie
Ab 5. 3. im CINEPLEX: Dani Levys Verfilmung der Geschichten des Berliner Kabarettisten Marc-Uwe Kling, in denen der Autor mit einem kommunistischen Beuteltier zusammenwohnt.
Das Känguru zieht bei seinem Nachbarn, dem unterambitionierten Kleinkünstler Marc-Uwe, ein. Doch kurz darauf reißt ein rechtspopulistischer Immobilienhai die halbe Nachbarschaft ab, um mitten in Berlin-Kreuzberg das Hauptquartier der internationalen Nationalisten zu bauen. Das findet das Känguru gar nicht gut. Es ist nämlich Kommunist. (Äh ja, das hatte ich vergessen zu erwähnen.) Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Den Rest kann man sich ja denken. Vier Nazis, eine Hasenpfote, drei Sportwagen, ein Psychotherapeut, eine Penthouse-Party und am Ende ein großer Anti-Terror-Anschlag, der dem rechten Treiben ein Ende setzen soll. Nach einer wahren Begebenheit. (Quelle: Verleih)
26.03.2020

Mulan

  • USA, 2020
  • Abenteuer, Drama
Ab 26. 3. im CINEPLEX: Disneys Neuauflage des Zeichentrick-Klassikers um das chinesische Mädchen, das sich als Mann ausgibt, als Live-Action-Spektakel!
Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, die Tochter und einziges Kind eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen. (Quelle: Verleih)
31.03.2020

Anime Night 2020: Psycho Pass: Sinners of the System

  • Japan, 2019
  • 180 min
  • Animation, Thriller, Science-Fiction
Di 31. 3. im CINEPLEX: Die Anime-Variante des US Spielfilms „Minority Report“ ist das erfolgreichste Science Fiction Krimi Franchise aus Japan.
Spannender Cyberpunk Krimi, schockierende Science Fiction, actiongeladener Thriller in drei neuen Fällen rund um das Sybil System und die Ermittler vom Amt für Öffentliche Sicherheit
Case 1 (Schuld und Sühne) Da Ermittlerin Akane Tsunemori in Tokyo bleiben muss, soll sich die systemtreue Mika Shimotsuki zusammen mit Vollstrecker Nobuchika Ginoza einem besonders heiklen Fall in einer
Isolationseinrichtung für Kriminelle in Aomori widmen.
Case 2 (First Guardian) Im Jahr 2112 trifft Drohnenpilot Teppei Sugo in Okinawa auf den Vollstrecker Tomomi Masaoka vom Amt für Öffentliche Sicherheit, nachdem unbemannte bewaffnete Drohnen Tokyo angegriffen haben.
Case 3 (Jenseits von Liebe und Hass) Shinya Kogami den es nach Tibetverschlagen hat, rettet Flüchtlinge, die von Guerillas angegriffen werden. Daraufhin bittet ihn ein kleines Mädchen, ihm das Kämpfen beizubringen, um sich zu rächen.
Die Anime Variante des US Spielfilms Minority Report ist das erfolgreichste Science Fiction Krimi Franchise aus Japan.
02.04.2020

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben

  • USA, 2019
  • Action, Abenteuer, Thriller
Ab 2. 4. im CINEPLEX: Im 25. Bond-Abenteuer hat James Bond (Daniel Craig) den aktiven Dienst verlassen und führt ein ruhiges Leben auf Jamaika – bis sein alter CIA-Freund Felix Leiter (Jeffrey Wright) ihn um Hilfe bittet …
James Bond (Daniel Craig) hat seine Linzenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Wa als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist. (Quelle: Verleih)
05.04.2020

Exhibition on Screen: Ostern in der Kunst

  • Großbritannien, 2019
  • 85 min
  • Kunstfilm, Dokumentarfilm
Am 5. 4. im Schloßtheater: Der wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart.
Die Geschichte des Todes und der Auferstehung Christi prägt seit 2000 Jahren die westliche Kultur. Es ist vielleicht das bedeutendste historische Ereignis aller Zeiten, wie es in den Evangelien erzählt wird, aber auch wie es von den größten Künstlern der Geschichte dargestellt wird.

Vom Triumphalen bis zum Grausamen, vom Himmlischen bis zum Greifbaren - einige der größten Kunstwerke der westlichen Zivilisation konzentrieren sich auf diesen entscheidenden Moment. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart.

Der Film, der vor Ort in Jerusalem, den Vereinigten Staaten und ganz Europa gedreht wurde, untersucht die verschiedenen Arten, wie Künstler die Ostergeschichte im Laufe der Jahrhunderte dargestellt haben, und zeigt so die Geschichte von uns allen.

Ein atemberaubender Film über eines der bedeutendsten Ereignisse der Geschichte - den Tod und die Auferstehung von Jesus mit Werken von Künstlern wie Caravaggio, Michelangelo, Leonardo, El Greco und vielen anderen, darunter die zeitgenössischen Künstler Mark Wallinger und Sam Taylor-Wood.
28.04.2020

Anime Night 2020: Millennium Actress

  • Japan, 2001
  • 87 min
  • Animation, Drama, Liebesfilm
Di 28. 4. im CINEPLEX: Ein mehrfach ausgezeichnetes Meisterwerk, das Zuschauer atemlos zurücklässt.
Zur Jahrtausendwende lässt das legendäre Filmstudio Ginei seine in die Jahre gekommenen Kulissen abreißen. Der ehemalige Mitarbeiter Genya Tachibana beschließt, zu dieser Gelegenheit eine.Dokumentation über den großen Star des Studios Chiyoko Fujiwara zu drehen.Gemeinsam mit dem Kameramann Ky?ji Ida macht er sich auf den Weg
zum abgelegenen Haus der mittlerweile über 70 Jahre alten Schauspielerin. Ein goldener Schlüssel, den die beiden ihr als Geschenk überreichen,.weckt Erinnerungen an ihre erste Liebe, der in den Wirren des 2 Weltkriegs verschwand und den sie ihr Leben lang suchte. In.Chiyokos Erzählung entspannt sich die Geschichte des japanischen
Films so lebhaft, dass Vergangenheit und Gegenwart ununterscheidbar werden .
Mehrfach ausgezeichnetes Meisterwerk, das Zuschauer atemlos zurücklässt.
26.05.2020

Anime Night 2020: Tokyo Ghoul S

  • Japan, 2019
  • 100 min
  • Action
Di 26. 5. im CINEPLEX: Der zweite Realfilm zum Anime-Hit Tokyo Ghoul!
Stanley Kubrick trifft Hannibal Lector : Mitten in Japans Hauptstadt Tokyo leben sie Ghule, die sich von Menschen ernähren. Unter ihnen ist nun auch Ken Kaneki (Masataka Kubota), der nach einer Operation zum Halbghul geworden ist und keine normale Nahrung mehr verträgt. Für einige seiner Artgenossen ist diese Mischung
offensichtlich besonders anziehend. Der Gourmet, einer der gefährlichsten Ghule der Stadt, hat bereits begonnen, seine Feinschmecker Fühler nach Ken auszustrecken. Als er von Shu Tsukiyama zum Essen in ein Ghul Restaurant eingeladen wird, denkt Ken sich noch nichts dabei bis er auf einmal vor lauter hungrigen Maskierten steht und merkt, dass er als Delikatesse versteigert werden soll. Wird er der Gier des Gourmets noch entkommen können?
05.07.2020

Exhibition on Screen: Frida Kahlo

  • Großbritannien, 2019
  • 90 min
  • Dokumentarfilm, Kunstfilm
Am 5. 7. im Schloßtheater: Eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen der Kuinstwelt: Frida Kahlo.
"Ich male nie Träume oder Alpträume. Ich male meine eigene Realität". Ein exzellent recherchierter und visuell spektakulärer Langfilm über diese weibliche Ikone des 20. Jahrhunderts.

Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen: FridaKahlo. Sie war eine erfolgreiche Selbstporträtmalerin, die die Leinwand als Spiegel durch alle Phasen ihres turbulenten und manchmal tragischen Lebens benutzte. Geleitet von Interviews, Kommentaren und Fridas eigenen Worten, deckt die EXHIBITION ON SCREEN auf, dass es sich hierbei jedoch nicht um ein von Tragödien geprägtes Leben handelte.

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet