Programm
Suche
Münster
Programm filtern

Max Bill - Das absolute Augenmaß

  • 94′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
In der Reihe „Architektur und Film: Die gute Form – 100 Jahre Bauhaus“ (3) im Cinema: Was steckt hinter den Gestaltungsprinzipien von Max Bill?

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 03.11.

Cinema 1

Cine Mar: HEAVY WATER

  • 84′
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm
Mit: Nathan Fletcher, Bruce Irons
Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ präsentiert das Biopic über Big-Wave-Surfer Nathan Fletcher und die Surf- und Skatekultur von Hawaii und Amerika

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 03.11.

Sonntag, 17.11.

Royal Opera House 2019/20: Concerto / Enigma-Variationen / Raimonda, 3. Akt

  • 180′
  • Ballett
Das gemischte Programm mit drei klassischen Balletten live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 05.11.

PJ Harvey - A Dog called Money

  • Dokumentarfilm
Mit: PJ Harvey
Preview mit dem Gleis 22 am 6. 11., ab 14. 11. neu im Cinema: Seamus Murphy begleitet die britische Sängerin PJ Harvey nach Afghanistan, in den Kosovo, nach Washington DC und bei der Arbeit im Tonstudio

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 06.11.

Eine private Angelegenheit

  • 85′
  • Drama / Kriegsfilm
Mit: Luca Marinelli, Lorenzo Richelmy, Valentina Bellé
Cinema! Italia! (1): Paolo und Vittorio Taviani, die beiden großen Protagonisten des europäischen Autorenkinos, kehren in ihrem letzten gemeinsamen Film (Vittorio ist im April 2018 gestorben) noch einmal zurück in die Endphase des Zweiten Weltkriegs.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Donnerstag, 07.11.

Samstag, 09.11.

Eine Geschichte ohne Namen

  • 110′
  • Drama
Mit: Micaela Ramazzotti, Alessandro Gassman, Jerzy Skolimowski
Cinema! Italia! (2): ein unterhaltsamer Mystery-Thriller mit mehrfach doppeltem Boden und absoluten Star-Besetzung, u.a. als Gast der polnische Regie-Altmeister Jerzy Skolimowski.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Donnerstag, 07.11.

Dienstag, 12.11.

4 Blocks - 3. Staffel - Folge 1&2 & Fan-Doku

  • 115′
  • Drama
Mit: Kida Khodr Ramadan, Veysel Gelin Massiv, Almila Bagriacik Maryam Zaree
Die ersten beiden Folgen von Staffel 3 der preisgekrönten Gangster-Saga inklusive einer exklusiven Fan-Doku vorab im Kino!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Donnerstag, 07.11.

Kino 9

Luciérnagas

  • 85′
  • Drama
Mit: Arash Marandi, Edwarda Gurrola, Luis Alberti
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Donnerstag, 07.11.

The Garden Left Behind

  • 88′
  • Drama
Mit: Carlie Guevara, Miriam Cruz, Michael Madsen
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Donnerstag, 07.11.

Temblores

  • 107′
  • Drama
Mit: Juan Pablo Olyslager, Diane Bathen, Mauricio Armas Zebadúa
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Freitag, 08.11.

Sind denn alle durchgedreht?

  • 98′
  • Komödie
Mit: Paola Cortellesi, Stefano Fresi, Emanuele Armani
Cinema! Italia! (3): Eine turbulente Mischung aus augenzwinkernder James Bond-Parodie und genauer Beobachtung des italienischen Alltags

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Freitag, 08.11.

Dienstag, 12.11.

2 in the Bush: A Love Story

  • 97′
  • Drama
Mit: Sarah Mitchell, Travis Delgado, Caitlin Aase

Cineplex Aachen Cinema

Freitag, 08.11.

Matthew Bourne's Romeo and Juliet

  • 93′
  • Ballett
Das gefeierte neue Ballett von Matthew Bourne, live gefilmt im Londoner Sadlers Wells Theatre!

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Freitag, 01.11.

Als wir tanzten

  • 105′
  • Drama / Liebesfilm
Mit: Ana Javakishvili, Giorgi Tsereteli, Tamar Bukhnikashvili
Preview am 8. 11. beim Queerstreifen-Festival im Cinema, ab 23. 1. neu im Kino: Das mitreißende Liebes- und Tanzdrama aus Georgien feiert die Liebe, das Leben und den Widerstand

Cineplex Aachen Cinema

Freitag, 08.11.

Aus heiterem Himmel

  • 88′
  • Drama
Mit: Anna Foglietta, Giampiero De Concillo Massimo De Matteo, Lorenzo Sarcinelli
Cinema! Italia! (4): Der bewegende Film im besten Geist des Neorealismus über einen jungen Fußballer wurde für fünf italienische Filmpreise nominiert.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Freitag, 08.11.

Sonntag, 10.11.

Carmen & Lola

  • 107′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: Zaira Romero, Rosy Rodriguez, Moreno Borja
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Freitag, 08.11.

Transfinite

  • 70′
  • Drama
Mit: Shay Angelo Acevedo, Liz Anderson, Ryka Aoki
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Freitag, 08.11.

No Box For Me. An Intersex Story

  • 58′
  • Dokumentarfilm
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Samstag, 09.11.

Alle sind anders! 2019

  • 80′
  • FSK 6
  • Kurzfilm

Cineplex Aachen Cinema

Samstag, 09.11.

Sonntag, 10.11.

Rettet das Feuer

  • 82′
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm
Mit: Aron Neubert, Michael Brynntrup, Melitta Poppe
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Samstag, 09.11.

My Days of Mercy

  • 108′
  • FSK 12
  • Drama / Liebesfilm
Mit: Ellen Page, Kate Mara, Amy Seimetz
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Samstag, 09.11.

Sonntag, 10.11.

Chemsex

  • 79′
  • FSK 16
  • Dokumentarfilm

Cineplex Aachen Cinema

Schütze mich auf allen Wegen

  • 110′
  • Drama
Mit: Alessandro Gazale, Francesca Niedda, Antonio Angius
Cinema! Italia! (5): Ein ungewöhnliches Roadmovie quer durch Sardinien. Beim Filmfestival von Bari gewann Alessandro Gazale den Preis als bester Darsteller.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Samstag, 09.11.

Montag, 11.11.

Met Opera 2019/20: Madama Butterfly (Puccini)

  • Oper
Mit: Hui He, Elizabeth DeShong, Andrea Carè
Puccinis Oper live aus der Metropolitan Opera New York!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 09.11.

Die glitzernden Garnelen

  • 103′
  • Komödie
Mit: Nicolas Gob, Alban Lenoir, Michaël Abiteboul
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Samstag, 09.11.

Luft

  • 92′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: Paula Hüttisch, Lara Feith, Matthias Neukirch
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Samstag, 09.11.

Becoming Colleen

  • 58′
  • Dokumentarfilm

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 10.11.

Der kleine Eisbär 2 - Die geheimnisvolle Insel

  • 81′
  • FSK 0
  • Trickfilm
Dein erster Kinobesuch: Der zweite Film nach den Kinderbüchern mit dem Eisbär Lars. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 10.11.

Die Ehe der Maria Braun

  • 115′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: Hanna Schygulla, Klaus Löwitsch, Ivan Desny
Fassbinders BRD-Trilogie (1) - ergänzend zur Bühnenadaption am Theater Münster: Die Pubertätsgeschichte der BRD mit Hanna Schygulla als Frau, die sich nach dem Krieg alleine durchschlägt

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 10.11.

Schloss

Norddeutschland bei Nacht

  • 93′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand – in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 10.11.

Booksmart

  • 102′
  • Komödie / Teenagerfilm
Mit: Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein, Jessica Williams
Preview am 10. 11. beim Queerstreifen-Festival im Cinema, ab 14. 11. neu im CINEPLEX: Teeniekomödie über zwei Streberinnen, die vier Jahre verpassten Spaß in der Nacht des Abschlussballs nachholen wollen.

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 10.11.

Best of 30th Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg

  • 90′
  • Kurzfilm
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 10.11.

Giant Little Ones

  • 94′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: Josh Wiggins, Darren Mann, Taylor Hickson
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 10.11.

Red Cow: Das Mädchen mit den roten Haaren

  • 92′
  • FSK 6
  • Drama
Mit: Avigail Kovari, Gal Toren, Moran Rosenblatt
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 10.11.

Zu viel Wunder

  • 110′
  • Drama / Komödie
Mit: Alba Rohrwacher, Elio Germano, Giuseppe Battiston
Cinema! Italia! (6): Eine verblüffende Geschichte haarscharf auf der Grenze wischen Komödie und Drama mit der großartigen Alba Rohrwacher, in Cannes 2018 vom Verband „Europa Cinemas“ als bester europäischer Film des Jahres

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 10.11.

Mittwoch, 13.11.

The Coming Back Out Ball Movie

  • 86′
  • Dokumentarfilm
21. QUEERSTREIFEN – Lesbisch-schwul-queere Filmtage in Münster

Cineplex Aachen Cinema

Sonntag, 10.11.

Iris

  • 90′
  • FSK 6
  • Drama
Mit: Dame Judi Dench, Jim Broadbent, Kate Winslet
Klassiker-Café Judi Dench (2): Das Drama über englische Schriftstellerin Iris Murdoch, die nach einer erfolgreichen Karriere an Alzheimer erkrankte.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 13.11.

Die Unmenschliche

  • 135′
  • Abenteuer / Drama
Mit: Jaque Catelain, Léonid Walter de Malte, Philippe Hériat
In der Reihe „Architektur und Film: Die gute Form – 100 Jahre Bauhaus“ (3): Das legendäre Meisterk von Marcel L’Herbier

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 13.11.

Cinema 1

42nd Street - The Musical

  • 155′
  • Musical
Mit: Bonnie Langford, Tom Lister, Claise Halse
Der legendäre Tony®-preisgekrönte Musicalklassiker aus dem Theatre Royal am Londoner West End!

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 13.11.

Placebo - Making of... Die Kino-Improshow

  • 150′
  • Improtheater
Mit: Olaf Bürger, Lisa Feller, Benjamin Häring
Die Kino-Improshow im CINEPLEX! Karten im VVK: 16 Euro · an der Abendkasse: 20 Euro

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Donnerstag, 14.11.

Die Sehnsucht der Veronika Voss

  • 104′
  • FSK 16
  • Melodram
Mit: Rosel Zech, Hilmar Thate, Annemarie Düringer
Fassbinders BRD-Trilogie (2) - ergänzend zur Bühnenadaption am Theater Münster: Leid und Elend des ehemaligen Ufa-Stars Veronika Voss (Rosel Zech), die in der Adenauer-Republik dem Alkohol verfällt

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 17.11.

Der neue Lichtbildervortrag von Henning Stoffers

  • 90′
  • Vortrag
Das Schlosstheater präsentiert auf großer Leinwand: Henning Stoffers mit neuen Themen im Münster-Lichtbildervortrag. Jeder Vortrag mit neuen Zusammenstellungen! Eintritt: 12 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 17.11.

Sonntag, 15.12.

Sonntag, 12.01.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Le Corsaire

  • 210′
Aufzeichnung aus dem Moskauer Bolschoi-Theater. 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 17.11.

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

  • 95′
Mit: Depeche Mode
Der Film über die Global Spirit Tour 2017/2018 von DEPECHE MODE, gedreht vom preisgekrönten Fotografen und Filmemacher Anton Corbijn!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Donnerstag, 21.11.

Met Opera 2019/20: Akhnaten (Glass)

  • Oper
Mit: Anthony Roth Costanzo, J'nai Bridges, Dísella Lárusdóttir
Die Oper von Philip Glass live aus der Metropolitan Opera New York!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 23.11.

Lola

  • 113′
  • FSK 16
  • Drama / Komödie / Satire
Mit: Barbara Sukowa, Armin Müller-Stahl, Mario Adorf
Fassbinders BRD-Trilogie (3) - ergänzend zur Bühnenadaption am Theater Münster: Fassbinders Abgesang auf die Wirtschaftswunder-Zeit mit Barbara Sukowa als Kleinstadt-Dirne

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 24.11.

Anime Night 2019: Human Lost

  • 110′
  • FSK 16
  • Animation / Science-Fiction / Thriller
Di 26. 11. im CINEPLEX: Der Cyberpunk-Actionthriller nach dem millionenfach verkauften Roman von Osamu Dazai

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Dienstag, 26.11.

Surf Film Nacht Tour: Secrets of Desert Point

  • 60′
Nouvague präsentiert SECRETS OF DESERT POINT von Ira Opper auf der European Premiere Tour inkl. Vorfilm ZONE FREQUENCY.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Donnerstag, 05.12.

Herr der Ringe Ext. Trilogie

  • 726′
  • FSK 16
  • Fantasy
Mit: Elijah Wood, Ian McKellen, Liv Tyler
Wir zeigen die EXTENDED VERSIONS von Peter Jacksons Tolkien-Trilogie - wahlweise in der deutschen Fassung oder im englischen Original!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Freitag, 06.12.

New York State

  • 116′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Reisefilm
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand – in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 08.12.

Morgen, Findus, wird's was geben

  • 74′
  • FSK 0
  • Trickfilm / Kinder-/Jugendfilm
Dein erster Kinobesuch: Weihnachten mit Pettersson und seinem Kater! Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 08.12.

Royal Opera House 2019/20: Coppélia

  • 150′
  • Ballett
Der Ballettklassiker für die ganze Familie zur Weihnachtszeit live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 10.12.

Bolshoi Ballett 2019/20: Der Nussknacker

  • 150′
  • Ballett
Aufzeichnung aus dem Moskauer Bolschoi-Theater. 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 15.12.

Royal Opera House 2019/20: Der Nussknacker

  • 150′
  • Ballett
Das Ballett von Peter Wright nach der Musik von Peter Tschaikowski in deiner Aufzeichnung aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 17.12.

Roland Jankowsky: Krimilesung

  • 120′
  • Live-Auftritt / Lesung
Mit: Roland Jankowsky
Overbeck ist wieder im Schloß: Do 26. 9., Wiederholungslesung am 18. 12. (evt. mit leichten Abwandlungen)! Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr. Eintritt: 23,35 €

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 18.12.

Gremlins - Kleine Monster

  • 100′
  • FSK 12
  • Horrorfilm / Komödie
Mit: Hoyt Axton, John Louie, Keye Luke
Die Nacht des guten Geschmacks: Joe Dantes knuddelig-fieser Weihnachtsklassiker! Eintritt inkl. 1 Bier nach Wahl: 7,50€ / Online 7€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Berliner Philharmoniker 2019/20: Silvesterkonzert mit Kirill Petrenko und Diana Damrau

  • 120′
  • Konzert
Mit: Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, Diana Damrau
Wir übertragen das traditionelle Silvesterkonzert live aus der Berliner Philharmonie! Eintritt: 22 Euro / erm. 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 31.12.

Met Opera 2019/20: Wozzeck (Alban Berg)

  • Oper
Mit: Peter Mattei, Elza van den Heever, Christopher Ventris
Alban Bergs Oper live aus der Metropolitan Opera New York!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 11.01.20

Das Riesengebirge

  • 91′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Reisefilm
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand – in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 12.01.20

Die Tigerentenbande - Der Film

  • 65′
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Trickfilm
Dein erster Kinobesuch: Der Kinofilm mit Janoschs tierischen Helden! Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 12.01.20

Royal Opera House 2019/20: Dornröschen

  • 180′
  • Ballett
Wunderbares klassisches Ballett live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Donnerstag, 16.01.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Giselle

  • 150′
  • Ballett
Live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 26.01.20

Royal Opera House 2019/20: La Bohème

  • 155′
  • Oper
Mit: Sonya Yoncheva, Charles Castronovo
Puccinis Oper erzählt eine bewegende Liebesgeschichte. Mit Sonya Yoncheva. Live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 29.01.20

Met Opera 2019/20: THE GERSHWINS' PORGY AND BESS

  • Oper
Mit: Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz
Gershwins Oper live aus der Metropolitan Opera New York!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 01.02.20

Karlsson vom Dach

  • 76′
  • FSK 0
  • Trickfilm / Kinder-/Jugendfilm
Dein erster Kinobesuch: Der Zeichentrickfilm nach dem Klassiker von Astrid Lindgren. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 09.02.20

Kreuzfahrt Karibik

  • 98′
  • FSK 0
  • Reisefilm / Dokumentarfilm
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand – in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 09.02.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Schwanensee

  • 165′
  • Ballett
Live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 23.02.20

Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin (Doppelprogramm)

  • Ballett
Gleich zwei Weltpremieren der beiden großen Choreografen an einem Abend live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 25.02.20

Met Opera 2019/20: Agrippina (Händel)

  • Oper
Mit: Joyce DiDonato, Brenda Rae, Kate Lindsey
Hämdels Oper live aus der Metropolitan Opera New York!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 29.02.20

Meister Eder und sein Pumuckl

  • Kinder-/Jugendfilm / Trickfilm / Komödie
Mit: Gustl Bayrhammer, Helga Feddersen, Hugo Lindinger
Dein erster Kinobesuch: Der erste Kinofilm mit dem beliebten Klabauter! Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 08.03.20

Portugal - Der Wanderfilm

  • 100′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm / Reisefilm
Atemberaubende Bilder auf der Großleinwand – in Zusammenarbeit mit Lückertz - Ihr Reisebüro

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 08.03.20

Met Opera 2019/20: Der Fliegende Holländer (Wagner)

  • Oper
Mit: Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig
Wagners Oper live aus der Metropolitan Opera New York!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 14.03.20

Royal Opera House 2019/20: Fidelio

  • 150′
  • Oper
Mit: Jonas Kaufmann, Lise Davidsen
Publikumsliebling Jonas Kaufmann in einer Neuinszenierung von Beethovens einziger Oper live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 17.03.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Romeo und Julia

  • 185′
  • Ballett
Aufzeichnung aus dem Moskauer Bolschoi-Theater. 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 29.03.20

Royal Opera House 2019/20: Schwanensee

  • 175′
  • Ballett
Liam Scarletts herrlicher Schwanensee begeistert das Publikum – live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Mittwoch, 01.04.20

Met Opera 2019/20: Tosca (Puccini)

  • Oper
Mit: Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle
Puccinis Oper live aus der Metropolitan Opera New York!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 11.04.20

Das kleine Gespenst

  • 86′
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Trickfilm
Dein erster Kinobesuch: Der Zeichentrickfilm nach dem Klassiker von Otfried Preußler. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 12.04.20

Bolshoi Ballett 2019/20: Jewels

  • 165′
  • Ballett
Live aus dem Moskauer Bolschoi-Theater! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 19.04.20

Royal Opera House 2019/20: Cavalleria Rusticana / Pagliacci (Der Bajazzo)

  • 190′
  • Oper
Zwei klassische italienische Opern an einem Abend live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 21.04.20

Met Opera 2019/20: Maria Stuarda (Donizetti)

  • Oper
Mit: Diana Damrau, Jamie Barton, Stephen Costello
Donizettis Oper live aus der Metropolitan Opera New York!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Samstag, 09.05.20

Pettersson und Findus

  • 75′
  • FSK 0
  • Trickfilm
Dein erster Kinobesuch: Der erste Zeichentrickfilm nach den Büchern von Sven Nordquist. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 10.05.20

Royal Opera House 2019/20: Das Dante-Projekt

  • 180′
  • Ballett
Eine Ballett-Weltpremiere des gefeierten Choreografen Wayne McGregor live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro / u. 14 J.: 12 Euro.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Donnerstag, 28.05.20

Berliner Philharmoniker 2019/20: Gustavo Dudamel dirigiert Mahlers Zweite Symphonie

  • 130′
  • Konzert
Mit: Berliner Philharmoniker, Gustavo Dudamel
Wir übertragen das Konzert live aus der Berliner Philharmonie! Eintritt: 22 Euro / erm. 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Freitag, 12.06.20

Royal Opera House 2019/20: Elektra

  • 120′
  • Oper
Mit: Nina Stemme, Karita Mattila
Nina Stemme in einer Neuinszenierung der dramatischen Oper von Richard Strauss live aus London! 22 Euro / erm.: 17 Euro

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Donnerstag, 18.06.20

Die 24 Stunden von Hogwarts

  • FSK 12
  • Fantasy
Mit: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint
Der kultige Harry-Potter-Marathon im CINEPLEX: ALLE Folgen der Zauberlehrlings-Saga! Teilnahme für Jugendliche unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsbeauftragten. Eintritt: 45 Euro inkl. Kaffee- und Tee-Flat

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Freitag, 19.06.20

Kino 5
23.10.2019

Immer und ewig

  • Schweiz, 2018
  • 88 min
  • Dokumentarfilm
Am 23.10. mit Publikumsgespräch im Schloßtheater: Die Doku begleitet ein Rentner-Ehepaar, das das eigene Wohnmobil zu einem mobilen Pflegezimmer umgebaut hat, auf seine Reise durch Europa.
Niggi, leidenschaftlicher Fotograf und Tüftler, hat seine Annette schon gefunden. Das reiselustige Paar verbindet die unerschütterliche Liebe zum Leben, obwohl es auf eine harte Probe gestellt wurde. Seit nunmehr 20 Jahren ist Annette vom Hals abwärts gelähmt und rund um die Uhr auf Hilfe und Pflege angewiesen. Nun sind beide Ende 60, aber Niggi als visionärer Pragmatist fordert das Leben immer noch heraus: Kreuz und quer durch die Weltgeschichte zu reisen, wie früher, als sie noch nicht an MS erkrankt war. Dafür machte Niggi das Unmögliche möglich und baute einen Bus so um, dass sie allen Einschränkungen zum Trotz reisen können. Mutig und mit Witz und Charme begeben sie sich nun auf die Straßen Europas und ringen dem Leben ab, was immer es an Schönem für sie bereithält. Wie schafft es das einst junge und wilde Paar seit so langer Zeit immer wieder von neuem aufzubrechen?
Die Tochter der beiden, Filmemacherin Fanny Bräuning, begleitet die Eltern auf ihrer Reise ins Ungewisse und macht sich voller Neugier und Staunen auf die Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens und erzählt dabei die Geschichte einer großen Liebe. (Quelle: Verleih)
24.10.2019

Terminator: Dark Fate

  • USA, 2019
  • 128 min
  • Action, Science-Fiction
Ab 24. 10. im CINEPLEX: Im neuen Terminator-Film mit Arnold Schwarzenegger muss Linda Hamilton als Sarah Connor eine junge Frau vor dem T-1000 beschützen. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
Über zwei Jahrzehnte sind vergangen, seit Sarah Connor den Tag der Abrechnung verhindert, die Zukunft verändert und das Schicksal der Menschheit neu geschrieben hat. Dani Ramos (Natalia Reyes) lebt zusammen mit ihrem Bruder (Diego Boneta) und ihrem Vater ein einfaches Leben in Mexiko City, als ein hochentwickelter, tödlicher neuer Terminator - ein Rev-9 (Gabriel Luna) - zurück durch die Zeit reist, um sie aufzuspüren und zu töten. Danis Leben liegt nun in den Händen von zwei Kämpferinnen, mit denen sie sich verbündet: Grace (Mackenzie Davis), eine weiterentwickelte Super-Soldatin aus der Zukunft, und die kampferprobte Sarah Connor (Linda Hamilton). Als der Rev-9 auf der Jagd nach Dani alles und jeden vernichtet, der ihm in die Quere kommt, werden die drei Frauen zu einem T-800 (Arnold Schwarzenegger) aus Sarahs Vergangenheit geführt, der ihre letzte Hoffnung sein könnte.
24.10.2019

Die Addams Family

  • USA, 2019
  • 88 min
  • FSK 6
  • Animation
Familienpreview am 20. 10., ab 24. 10. neu im CINEPLEX: In dem Animationsfilm wird das Leben der altbekannten morbiden Familie von einer TV-Moderatorin und einem ausschweifenden Familientreffen durcheinandergebracht
DIE ADDAMS FAMILY ist mit der allerersten animierten Komödie über den schrägen Clan zurück auf der Leinwand. Und du denkst, deine Familie ist seltsam? Der neue Film der Regisseure Conrad Vernon (Shrek, Madagascar 3 - Flucht durch Europa) und Greg Tiernan (Sausage Party - Es geht um die Wurst) erzählt, wie Morticia und Gomez Addams ihr gruseliges Zuhause fanden. Und natürlich auch von den wahnwitzigen Herausforderungen, wie sie nur pubertierende Kinder wie Wednesday und Pugsley, heraufbeschwören können - insbesondere, weil sie eben ein bisschen anders sind als vermeintlich "normale" Familien ... (Quelle: Verleiher)
24.10.2019

Bayala - Das magische Elfenabenteuer

  • Deutschland, 2019
  • 85 min
  • Animation, Fantasy
Ab 24. 10. im CINEPLEX: In dem Animationsfilm muss Prinzessin Surah mit ihren Gefährten die Stämme ihres Elfenlandes Bayala vereinen, um die schwindende Magie zu retten.
Die Elfenwelt bayala ist ein Land der Magie, bevölkert von unterschiedlichen Elfenstämmen, die im Einklang mit der Natur leben. Riesige Blüten und zauberhafte Pflanzen bieten ihnen auf magische Weise Unterkunft und Nahrung. Im Blütenpalast der Sonnenelfen herrscht anlässlich der Krönungszeremonie von Prinzessin Eyela Hochbetrieb. Doch die Krönung fällt in eine schwere Zeit: Das "Welken" der wundersamen Pflanzen breitet sich unaufhaltsam aus. Auch die magischen Drachen sind nahezu ausgestorben und mit ihnen die Magie von bayala. Natur und Leben schwinden - bayala ist in Gefahr.
Als ein Drachenei gefunden wird, kommt Hoffnung auf. Wenn die verfeindeten Elfenstämme ihre Kräfte bündeln und die magischen Drachen wieder heimisch werden, kann die Rettung von bayala doch noch möglich sein. Damit dies gelingt, treten Prinzessin Surah und ihre Gefährten eine abenteuerliche Reise an, die sie nicht nur in die fernen Drachenberge, sondern auch zu Ophira, der gefährlichen Schattenkönigin, führt. (Quelle: Verleih)
24.10.2019

Weitermachen Sanssouci

  • Deutschland, 2019
  • 80 min
  • Komödie, Satire
Am 25. 10. im Cinema: In der deutschen Komödie versucht eine Wissenschaftlerin zwischen Uni und Bürokratie die Schließung ihres Instituts zu verhindern.
Die Erde hat nicht die ideale Gestalt einer Kugel. Sie sieht vielmehr aus wie eine Kartoffel. Klimaforscherin Phoebe Phaidon kommt mit einem Lehrauftrag an das Institut für Kybernetik der Berliner Universität, um das Seminar zur "Einführung in die Simulationsforschung" von Institutsleiterin Brenda Berger zu übernehmen. Diese muss sich ihrem Drittmittel-Projekt zur virtuellen Simulation des Klimawandels widmen, um das Institut vor der drohenden Einsparung durch die Hochschulleitung zu bewahren. Alles hängt von einer erfolgreichen Evaluation am Ende des Wintersemesters ab. Phoebe wird verpflichtet an der Simulation mitzuarbeiten und eine Unternehmensberaterin als Motivations-Coach ans Institut geholt. Währenddessen zieht der neuberufene Stiftungsprofessor Alfons Abstract-Wege mit einem Projekt zu Ernährungskontrolle die Aufmerksamkeit auf sich, "Nudging" wird zum Zauberwort. Phoebes Studierende, die dahinter einen Business-Plan vermuten, unterbrechen den Betrieb und besetzen die Bibliothek, während Phoebe mit ihrem Kollegen Julius Kelp zu einer Konferenz nach Gdansk reist und versucht, hinter das Geheimnis der Apokalypse zu kommen. Die Zeit läuft ab. Der jüngste Tag bricht an. (Quelle: Verleih)
24.10.2019

Bait

  • Großbritannien, 2019
  • 89 min
  • Drama
Ab 28. 10. im Cinema: In dem auf 16mm in Schwarz-Weiß gedrehten britischen sorgt ein Bruderstreit über den Umgang mit Touristen in ihrem heimatlichen Küstenort für Ärger.
Das für seine malerische Idylle bei den Touristen beliebte Fischerdorf Bait
in Cornwall gehört in Wirklichkeit zu den Orten, in denen es kaum noch Arbeit gibt. Seitdem sich dort vorwiegend reiche Londoner urlaubshungrig ausbreiten, spielt der traditionelle Fischfang kaum noch eine Rolle für die Einwohner, die sich von der Invasion der Erholungssuchenden förmlich beiseitegedrängt fühlen. Auch die Brüder Steven und Martin bekommen die geänderten Zeiten zu spüren, denn beide begegnen ihren Existenzängsten mit ganz verschiedenen Plänen für die Zukunft. (vf)
24.10.2019

Bonnie & Bonnie

  • Deutschland, 2019
  • 87 min
  • FSK 16
  • Liebesfilm, Drama
Die Linse zeigt als Queer Monday am 14.10.: In Abwandlung der Geschichte von Bonnie und Clyde verlieben sich zwei Mädchen und tun auch gegen die Widerstände ihrer Familien alles, um daran festzuhalten.
Yara ist 17 und lebt mit ihrem Vater, der aus Albanien stammt, und den drei Geschwistern in Hamburg-Wilhelmsburg. Neben ihrem Job im Supermarkt schmeißt sie den Familienhaushalt und vertreibt sich die Freizeit mit ihrer Clique. Als sie eines Tages auf der Straße der toughen Kiki begegnet, ist plötzlich nichts mehr wie zuvor. Die beiden Mädchen verlieben sich auf den ersten Blick. Während Yara in der Beziehung eine neue, bislang ungekannte Freiheit entdeckt, erlebt Kiki, die in Jugendheimen aufgewachsen ist, das erste Mal das Gefühl von echter Nähe und Zugehörigkeit. Aber niemand darf von der Liebe etwas wissen, vor allem nicht Yaras konservativer Vater, der schon einen Ehemann für sie ausgesucht hat, oder ihr Bruder Bekim, der selbst ein Auge auf Kiki geworfen hat. Als die Familie trotzdem von der Beziehung erfährt, muss sich Yara entscheiden und flieht mit ihrer Geliebten in Richtung Südfrankreich ... (Quelle: Verleih)
24.10.2019

Lieber Antoine als gar keinen Ärger

  • Frankreich, 2018
  • 108 min
  • FSK 16
  • Drama, Komödie, Krimi
Ab 24. 10.: In der französischen Tragikomödie versucht die Witwe eines verstorbenen unlauteren Polizeichefs, einen acht Jahre lang unschuldig Inhaftierten wieder auf den richtigen Weg zu bringen.
In einem kleinen Städtchen an der französischen Riviera lebt die junge Kommissarin Yvonne. Sie ist die Witwe des örtlichen Polizeichefs Santi, der in der Gegend als Inbegriff von Recht und Ordnung gilt. Nach seinem Tod erlebt Yvonne eine böse Überraschung, denn seine Tugendhaftigkeit war nicht so makellos wie sein monumentales Denkmal im Ortskern suggeriert. Tatsächlich war Santi tief in der südfranzösischen Unterwelt verwurzelt und schickte einst an seiner Stelle den unschuldigen Antoine für 8 Jahre ins Gefängnis. Als Antoine nach verbüßter Frist auf freien Fuß gesetzt wird, möchte Yvonne dem sichtlich ramponierten und verwirrten Mann helfen, neues Glück zu finden - natürlich ohne ihre Identität preiszugeben. Leider ist sie damit so erfolgreich, dass sich Antoine auf der Stelle in sie verliebt. Und auch Yvonne stellt entsetzt fest, dass ihr Herz für diesen schrägen, zerknirschten und gleichzeitig so energiegeladenen Typen zu schlagen beginnt. Doch Antoines Rückkehr ins normale Leben verläuft nicht nach Resozialisierungsplan. Antoine will sich nämlich endlich nehmen, wofür er bisher nur ersatzweise gebüßt hat. Während er sich Hals über Kopf ins Verbrechervergnügen stürzt, versucht Yvonne, den jungen Kerl nicht nur vor sich selbst, sondern auch vor ihren Kollegen von der Polizei zu retten. (Quelle: Verleih)
24.10.2019

Salmas Geheimnis

  • Mexiko, 2019
  • 88 min
  • FSK 6
  • Animation
Ab 24. 10. im CINEPLEX: In dem mexikanischen Animationsfilm begibt sich ein Mädchen mit ihren zwei Pflegebrüdern am Tag der Toten auf die Suche nach ihren verschollenen Eltern.
Eine mutige junge Frau sucht nach der Wahrheit über ihre verschwundenen Eltern und dem Geheimnis ihrer eigenen Kräfte.
In der mexikanischen Stadt Santa Clara lebt die 16-jährige Salma, eine Waise, die ihre biologischen Eltern niemals treffen konnte. Die einzige Geschichte, die man ihr bereits ihr gesamtes Leben erzählt ist, dass ihre Eltern sie verlassen hätten. Den Großteil ihres Lebens hat Salma damit verbracht, nach Hinweisen auf die Identität ihrer Eltern und ihren Aufenthaltsorten zu suchen. Dies lief erfolglos, bis sie ein besonderes Buch über Santa Clara und die Geschichte der dort lebenden Menschen entdeckt. Mit diesem Buch und ihren beiden mutigen und warmherzigen Pflegebrüdern Jorge und Pedro macht sich Salma auf zu einem Abenteuer, um die fehlenden Verbindungen zum Erbe ihrer Familie zu finden und in der Hoffnung endlich ihre lange verloren geglaubten Eltern zu treffen. (Quelle: Verleih)
26.10.2019

(Nie)znajomi

  • Polen, 2019
  • 110 min
  • Komödie
Am 27. 10. im CINEPLEX: Wir zeigen die Komödie in Polnisch mit englischen Untertiteln! Polski z angielskimi napisami!
Während des Abendessens beschließt eine Gruppe von Freunden, ein ungewöhnliches Spiel zu spielen. Sie müssen eingehende Nachrichten auf ihren Telefonen anzeigen und Anrufe in den Freisprechmodus schalten. Es stellt sich schnell heraus, dass jeder Teilnehmer des Spiels Geheimnisse hat, die er lieber mit niemandem teilen möchte. Die polnische Adaption der italienischen Komödie "Perfect Strangers".

Polnische Originalversion mit englischen Untertiteln
28.10.2019

Western Stars

  • USA, 2019
  • 82 min
  • Musikfilm, Dokumentarfilm
Am 28. 10. im Schloßtheater: Der Film zum gleichnamigen aktuellen Album von Kult-Rockmusiker Bruce Springsteen
Sein Markenzeichen: Kariertes Hemd, enge Jeans und Cowboy-Boots. Seine Musik: spitzen Sound und schöne Lyrics. Seit Jahren begeistert und prägt BRUCE SPRINGSTEEN Musikfans mehrerer Generationen. Im September feierte der Ausnahmekünstler seinen 70. Geburtstag.
Mit Western Stars kommt die Filmversion des neuen gleichnamigen Albums von Bruce Springsteen ins Kino. Neben zahlreichen ganz persönlichen Einblicken in das Leben von THE BOSS werden die Zuschauer mitgenommen auf eine bildgewaltige Reise bei der Springsteen alle 13 Songs seines Albums mit einer Band und einem Orchester performt.
31.10.2019

Das perfekte Geheimnis

  • Deutschland, 2019
  • 111 min
  • FSK 12
  • Komödie
Ladies-First-Preview am 30. 10., ab 31. 10. neu im CINEPLEX: In der neuen Komödie von Bora Dagtekin (Fack ju Göhte) kommen Elyas M'Barek, Karoline Herfurth und Florian David Fitz auf die Idee, alle Handy-Nachrichten offenzulegen
Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus - voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren. (Quelle: Verleih)
31.10.2019

Verteidiger des Glaubens

  • Deutschland, 2019
  • Dokumentarfilm
Ab 31. 10. im Cinema: Die Dokumentation über den Rücktritt von Papst Benedikt XVI analysiert das Glaubens- und Machtsystem und sein Ringen mit den Umbrüchen des 20. Jahrhunderts.
VERTEIDIGER DES GLAUBENS erzählt die Geschichte eines Mannes, dessen Lebensaufgabe es war, die Kirche und ihre Werte zu bewahren, der sie aber stattdessen in ihre größte Krise führte: Joseph Ratzinger, der deutsche Papst Benedikt XVI.

Nachdem er in den 1960er Jahren eine kurze Zeit lang als Erneuerer gegolten hatte, sorgte er während seiner dreißigjährigen Tätigkeit innerhalb des Vatikans maßgeblich für den Erhalt der reinen katholischen Lehre. Die Interviewpartner im Film, die alle innerhalb des klerikalen Systems tätig waren, stellen das offiziell propagierte Bild von Ratzinger als "bescheidenen Gelehrten" infrage. Sie machen deutlich, welche Rolle er beim Aufbau eines Machtsystems im Vatikan spielte, das erheblich zu dem Vertrauensverlust beitrug, unter dem die katholische Kirche seit Jahren leidet.

Um Ratzingers Denkweise besser zu verstehen, setzt sich der Film mit seiner Vergangenheit auseinander. Er nimmt seine engsten Berater und Vertrauten in den Blick, von denen viele in die Verschleierung der globalen Missbrauchskrise und in Korruptionsskandale verwickelt waren. Stück für Stück entfaltet sich vor unseren Augen eine gewaltige Geschichte mit einem tragischen Helden in der Hauptrolle. Ratzinger, der die Wahrheit ausschließlich in der Lehre der katholischen Kirche sah und die moderne Gesellschaft als verloren betrachtete, musste zum Höhepunkt der Krise gezwungenermaßen anerkennen, dass sich seine größten Feinde in Wahrheit nicht außerhalb, sondern innerhalb der Kirche bewegten, sogar im Kreis seiner engsten Vertrauten. Ähnlich den tragischen Helden des Renaissancetheaters sah er sich am Ende umzingelt von Chaos und Feinden. Seine gesamte Welt drohte in Einzelteile zu zerfallen.

Autor und Regisseur Christoph Röhl hat seine Recherchen für diesen Film noch vor dem Rücktritt Benedikts begonnen, damals nicht ahnend, welche dramatischen Wendungen es noch geben würde. Röhl sprach weltweit mit Insidern, Vertrauten, Wegbegleitern, Kirchenkennern und -kritikern, um Joseph Ratzingers komplexer Geschichte auf den Grund zu gehen. Der Vatikan hat für diesen Film Zugang zu seinem umfangreichen Film- und Bildarchiv gewährt. (Quelle: Verleih)
31.10.2019

Invisible Sue - plötzlich unsichtbar

  • Deutschland, 2019
  • 95 min
  • FSK 6
  • Abenteuer, Fantasy
Premiere mit Regisseur Markus Dietrich am 22. 10. beim KinderFilmfest Münster, ab 31. 10. neu im Schloßtheater: Als Sue in Kontakt mit einer Flüssigkeit gerät, kann sie sich unsichtbar machen!
Sue ist zwölf und hochintelligent, aber auch Einzelgängerin, die in der Schule oft übersehen oder von der tussigen Mädchenclique gehänselt wird. In ihrer Freizeit flüchtet sie sich in Superheldencomics. Auch ihre Mutter hat als ehrgeizige Wissenschaftlerin eher nur Arbeit im Kopf. Deshalb ist Sues engster Vertrauter ihr Vater. Als Sue sich eines Tages im Labor ihrer Mutter befindet, kommt es plötzlich zu einer Explosion, niemand wird verletzt, doch Sue kommt mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit in Kontakt. Schnell merkt sie, dass sie sich verändert und sich komplett unsichtbar machen kann. Die neue Superkraft ist zunächst ziemlich cool, erweist sich dann jedoch als richtig gefährlich, denn plötzlich sind eine Menge Leute hinter ihr und dem Serum her. Als dann noch ihre Mutter vor ihren Augen entführt wird, muss dringend ein Plan her. Gemeinsam mit der genialen Tüftlerin App sowie ihrem neuen Mitschüler und coolen BMXer Tobi macht sich Sue auf die Suche nach ihr. Dabei kommt ihnen auch Alfred zu Hilfe, ein altkluges Hologramm und geheimer Assistent ihrer Mutter.
Wird es dem Trio gelingen, Sues Mutter zu befreien und die Entführer zur Strecke zu bringen? (Quelle: Verleih)
31.10.2019

Scary Stories to Tell in the Dark

  • USA, 2019
  • 107 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm
Ab 31. 10. im CINEPLEX: In dem von Guillermo del Toro mitgeschriebenen Horrorfilm muss sich eine Gruppe Jugendlicher ihren Ängsten stellen
Amerika, 1968: In der Kleinstadt Mill Valley feiert man die Nacht der Nächte des Gruselns. Und was wäre an Halloween passender, als ein angebliches Geisterhaus auszukundschaften? Genau das beschließt eine Gruppe Jugendlicher und dringt in das verlassene ehemalige Anwesen der Familie Bellows am Rande der Stadt ein. Dort entdecken sie in einem Verließ ein mysteriöses handgeschriebenes Buch mit schaurigen Erzählungen, verfasst von einer gewissen Sarah Bellows. Die Teenager nehmen es mit, nicht ahnend, welches Unheil sie damit heraufbeschwören. Denn das Werk ist noch lange nicht vollendet und neue Geschichten erwecken die schrecklichsten Alpträume zum Leben... (Quelle: Verleiher)
31.10.2019

Porträt einer jungen Frau in Flammen

  • Frankreich, 2019
  • 122 min
  • FSK 12
  • Drama, Historienfilm
OmU-Vorpremiere am 13. 10. beim Europäischen Kinotag, ab 31. 10. neu im Cinema: Ende des 18. Jahrhunderts auf einer Insel in der Bretagne wird eine Malerin beauftragt, das Porträt einer Frau anzufertigen, die sich nicht malen lassen will – und verliebt sie sich in sie …
Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne (Noémie Marchant) im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse (Adèle Haenel) anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter (Valeria Golino) arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer Spaziergänge an die Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine unwiderstehliche Anziehungskraft... (Quelle: Verleih)
31.10.2019

Halloween Haunt

  • USA, 2019
  • Horrorfilm
Preview am 30. 10., ab 31. 10. neu im CINEPLEX: Eine Gruppe von Freunden nimmt an einer Geisterhaus-Simulation teil - und sieht sich bald einem Schrecken ausgesetzt, der ihnen viel zu real ist.
Halloween 2019: Auf der Suche nach Nervenkitzel und dem besonderen Kick, entdecken die Studentin Harper (Katie Stevens) und ihre Freunde ein entlegenes Spukhaus, welches dem Besucher Schrecken und Terror verspricht. Die Aussicht auf ein Schockhighlight lässt die Teenager alle Bedenken ignorieren und sie geben ihre Handys am Eingang ab. Während in den ersten Räumen die Horror-Attraktionen und Ausstellungsstücke der neugierigen Gruppe nur ein müdes Lächeln entlocken können, wird aus dem vermeintlichen Spaß tödlicher Ernst, als in einer der Kammern ein junges Mädchen vermeintlich zu Tode gefoltert wird. Oder gehört das auch nur zum Schauspiel? Im Wissen, dass sie in eine Falle geraten sind, bleibt den Freunden nichts anderes übrig, als immer tiefer in das verschachtelte Anwesen einzudringen und einen Ausweg zu suchen. Aus dieser Hölle zu entkommen, scheint allerdings unmöglich: Jeder Raum ist gespickt mit geheimen und tödlichen Fallen. Nicht alle werden diese Nacht überleben... (Quelle: Verleih)
31.10.2019

Zwingli - Der Reformator

  • Schweiz, 2019
  • 128 min
  • FSK 12
  • Drama, Historienfilm
Ab 31. 10. im Schloßtheater: In dem Historiendrama erlebt eine Witwe die Anfänge der Schweizer Reformation, als der Priester Huldrych Zwingli die Traditionen der katholische Kirche anprangert.
Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) führt ein karges Leben zwischen Gottesfurcht und Sorge um die Zukunft ihrer Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der junge Priester Ulrich Zwingli (Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände in der Katholischen Kirche heftige Diskussionen. Seine revolutionären Gedanken machen Anna Angst. Als sie aber beobachtet, wie Zwingli Nächstenliebe lebt und nicht nur predigt, gerät sie mehr und mehr in seinen Bann. Doch Zwinglis Erfolg wird rasch gefährlich. Seine Ideen lösen beinahe einen Bürgerkrieg aus und es entbrennt ein Kampf um Macht und Deutungshoheit. Als sich die katholischen Kräfte international zu formieren beginnen, wird die Beziehung von Zwingli und Anna auf eine harte Probe gestellt. (Quelle: Verleih)
04.11.2019

Ballon

  • Deutschland, 2017
  • 125 min
  • FSK 12
  • Historienfilm, Thriller, Drama
Wiederaufnahme zum Mauerfall im Schloßtheater: Bully Herbigs Verfilmung der spektakulärsten DDR-Flucht aller Zeiten – in einem selbstgebauten Heißluftballon!
Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf, während die beiden Familien sich gezwungen sehen, unter großem Zeitdruck einen neuen Flucht-Ballon zu bauen. Mit jedem Tag ist ihnen die Stasi dichter auf den Fersen - ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Große Wiederaufführung vom 04.11.2019 bis zum 10.11.2019 anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums des Mauerfalls.(Quelle: Verleih)
07.11.2019

Zombieland 2: Doppelt hält besser

  • USA, 2019
  • Komödie, Action, Horrorfilm
Ab 7. 11. im CINEPLEX: Die Überlebenden aus dem ersten Film um Jesse Eisenberg, Emma Stone, Woody Harrelson und Abigail Breslin machen sich auf den Weg nach Washington.
In ZOMBIELAND 2: DOPPELT HÄLT BESSER verbreiten die vier Zombiekiller ihr genial-komisches Chaos diesmal von den Weiten Amerikas bis ins Weiße Haus. Dabei werden die Vier nicht nur mit neuen Zombie-Arten, sondern auch mit weiteren menschlichen Überlebenden konfrontiert. Doch in erster Linie müssen sie sich den wachsenden Problemen innerhalb ihrer eigenen schrägen Zwangsfamilie stellen - scharfzüngig und schonungslos wie eh und je. (Quelle: Verleih)
07.11.2019

Lara

  • Deutschland, 2018
  • Drama, Komödie
Ab 7. 11. im Schloßtheater: Der neue Film von Jan Ole Gerster (Oh Boy), mit Corinna Harfouch als Mutter, die verkraften muss, dass sie zu einem wichtigen Klavierkonzert ihres Sohnes (Tom Schilling) nicht eingeladen ist
Lara Jenkins 60. Geburtstag beginnt wie jeder Tag mit einem Becher Tee und einer Zigarette. Dabei ist heute ein ganz besonderer Tag für Lara: ihr Sohn Viktor gibt ein großes Solo-Klavierkonzert - das erste Mal mit einer eigenen Komposition. Seine Mutter hat er nicht dazu eingeladen; wohl aber seinen Vater Paul mit der neuen Lebensgefährtin. Lara hat indessen ihre eigenen Pläne. Sie hat sich die letzten Konzertkarten gesichert, die sie nun verteilen will - nach einem sehr eigenwilligen Prinzip - als Geburtstagsgeschenk für sich selbst. Doch der Tag verläuft anders als erwartet... (Quelle: Verleih)
07.11.2019

Marianne & Leonard: Words of Love

  • USA, 2019
  • 97 min
  • Dokumentarfilm
Ab 7. 11. im Schloßtheater: Die Dokumentation beleuchtet die Beziehung des Musikers Leonard Cohen zu seiner norwegischen Muse Marianne Ihlen.
Der neueste Film des gefeierten Dokumentarfilmregisseurs Nick Broomfield, MARIANNE & LEONARD - WORDS OF LOVE, erzählt die schöne, aber auch tragische Liebesgeschichte zwischen Leonard Cohen und seiner norwegischen Muse Marianne Ihlen. Ihre Liebe begann 1960 auf der idyllischen griechischen Insel Hydra als Teil einer unkonventionellen Gemeinschaft ausländischer Künstler, Schriftsteller und Musiker. Mit vielen bisher unveröffentlichten Aufnahmen folgt der Film ihrer Beziehung von den Anfängen auf Hydra, einer bescheidenen Zeit der "freien Liebe" und der offenen Ehe, bis hin zur Entwicklung ihrer Liebe, als Leonard ein erfolgreicher Musiker wurde.
Marianne und Leonards Liebesgeschichte sollte für den Rest ihres Lebens weitergehen. Auf diesem Weg erfahren wir von den Tragödien derer, die die Schönheit von Hydra nicht überlebt haben, von den Höhen und Tiefen in Leonards Karriere und der inspirierenden Kraft, die Marianne besaß. (Quelle: Verleih)
07.11.2019

Midway - Für die Freiheit

  • USA, 2018
  • Action, Kriegsfilm, Historienfilm
Ab 7. 11. im CINEPLEX: Roland Emmerichs Verfilmung der Schlacht um Midway, die 1942 im Zweiten Weltkrieg als Wendepunkt des Pazifikkrieges der USA gegen die Japaner gilt.
Pazifik, 4. bis 7. Juni 1942: Demokratie und Freiheit stehen auf dem Spiel, als es nach dem Angriff auf Pearl Harbour bei den abgelegenen Midwayinseln zu einem entscheidenden Aufeinandertreffen kommt, bei dem die zahlenmäßig geschwächte US-amerikanische Marine und Luftwaffe allen Widrigkeiten trotzt, um sich einem in jeder Hinsicht überlegenen Gegner zu stellen. Mit Mut, außergewöhnlicher Entschlossenheit und historisch beispielloser Gefechtskunst konfrontieren sie die Kaiserliche Japanische Marine in einer atemberaubenden Luft- und Seeschlacht, die den entscheidenden Wendepunkt des Pazifikkrieges einleiten soll... (Quelle: Verleih)
07.11.2019

Das Wunder von Marseille

  • Frankreich, 2019
  • 107 min
  • Biographie, Tragikomödie
Ab 7. 11. im Schloßtheater: Die wahre Geschichte von Fahim Mohammad, der als Asylant aus Bangladesh mit Hilfe eines Trainers (Gérard Depardieu) zum Junior-Schachmeister Frankreichs wurde
Der kleine Fahim (Ahmed Assad) flieht mit seinem Vater aus Bangladesch nach Paris, um sich vor politischen Unruhen in Sicherheit zu bringen. Im Gepäck hat er sein riesiges Schachtalent. Während die kleine Familie versucht sich ein besseres Leben aufzubauen, lernt Fahim den Schachlehrer Sylvain (Gérard Depardieu) kennen. (Quelle: Verleih)
07.11.2019

Der letzte Bulle - Der Kinofilm

  • Deutschland, 2019
  • Komödie, Krimi
Ab 7. 11 .im CINEPLEX: Im neuen Film von Peter Thorwarth (Bang Boom Bang) mit Henning Baum, Ralf Moeller und Daniele Rizzo muss ein Straßenpolizist alter Schule nach 25 Jahren im Koma mit der iGegenwart zurechtkommen
Nach 25 Jahren im Koma schlägt der Polizist Michael "Mick" Brisgau entgegen jeder Prognose die Augen wieder auf und muss zunächst einmal realisieren, dass die Welt in der Zwischenzeit nicht stehengeblieben ist. Die Freundin ist weg, die Tochter erwachsen und auf dem Revier ist auch nichts mehr, wie es einmal war. Unter weiblicher Führung und mit einem Spießer als Partner muss Mick sich nicht nur den Herausforderungen seines Jobs stellen, sondern auch herausfinden, wer ihn seinerzeit beseitigen wollte - und das alles, ohne seinem Ärger wie gewohnt mit gepflegten Pöbeleien Luft zu machen... (vf)
07.11.2019

Nur die Füsse tun mir leid

  • Deutschland, 2019
  • 90 min
  • Dokumentarfilm
Ab 7. 11. im Schloßtheater: In der Reisedoku begibt Gabi Röhrl sich auf den 900 Kilometer langen Jakobsweg, um Höhen und Tiefen einer ganz besonderen Unternehmung einzufangen.
Mittendrin, statt nur dabei: Gabi Röhrl nimmt Sie in "Nur die Füße tun mir leid" mit auf eine einzigartige Jakobsweg-Dokumentation. Der Weg beginnt in St. Jean Pied de Port, einem kleinen französischen Städtchen am Fuße der Pyrenäen. Von dort aus brechen jedes Jahr unzählige Menschen auf, um das 800 km entfernte Santiago de Compostela zu erreichen. Erleben Sie große und kleine Glücksmomente mit den Pilgern, beeindruckende Landschaften und interessante Begegnungen. Erklimmen Sie mit ihnen steile Bergpässe, queren karge Hochebenen und schwelgen in grünen Landschaften. Emotionales Finale ist die Ankunft bei der großen Kathedrale - ein bewegendes Schauspiel. Der Film zeigt Ihnen, wie es wirklich ist, diesen strapaziösen Weg auf sich zu nehmen - und dabei ein Stück weit zu sich selbst zu finden. (Quelle: Verleih)
07.11.2019

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe

  • Italien, 2018
  • 98 min
  • FSK 6
  • Kinder-/Jugendfilm, Komödie, Fantasy
Ab 7. 11. im CINEPLEX: Eine italienische Familienkomödie über die Lehrerin Paola, die sich jede Nacht in eine Hexe verwandelt
In der turbulenten Weihnachtskomödie UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE hütet Paola ein großes Geheimnis. Während sie tagsüber in einer Grundschule unterrichtet, verwandelt sie sich nachts in Befana, die Weihnachtshexe, welche den Kindern zum größten aller Feste die Geschenke bringt. Als jedoch ein gemeiner Spielzeughersteller Paola entführt, stößt das bei ihren Schülern auf große Skepsis. Eine Gruppe von sechs tapferen Kindern geht dem ominösen Verschwinden ihrer Lehrerin auf den Grund. Hals über Kopf stürzen sie sich auf ihren Fahrrädern in ein großes Abenteuer, mit dem Ziel ihre Lehrerin und die geliebte Weihnachtshexe zu finden. Gelingt es der Truppe Befana zu befreien und nicht nur ihre Lehrerin sondern auch das Weihnachfest zu retten?

Mit UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE kommt ein weihnachtliches Abenteuer für die ganze Familie in die Kinos, welches von großem Mut und der Kraft des Zusammenhalts erzählt und somit auch unterstreicht, wofür das Weihnachtsfest weltweit gefeiert wird: Liebe, Hoffnung und Gemeinschaft. (Quelle: Verleih)
07.11.2019

Human Nature: Die CRISPR Revolution

  • USA, 2019
  • 91 min
  • Dokumentarfilm
Ab 14. 11. im Cinema: Der Dokumentarfilm von Adam Bolt beschäftigt sich mit der Methode zum DNA-Eingriff namens CRISPR und dessen Folgen für die menschliche Natur.
Human Nature ist ein Film über einen der größten wissenschaftlichen Durchbrüche des 21. Jahrhunderts - CRISPR. Extrahiert aus bakteriellen Immunsystemen ermöglicht die Genschere CRISPR-CAS9 in den Händen bahnbrechender Wissenschaftler heute eine nie dagewesene Kontrolle über die grundsätzlichsten Bausteine des Lebens. So öffnen sich Wege, um Krankheiten zu heilen, die gesamte Biosphäre umzugestalten und letztlich auch unsere eigenen Kinder zu designen. Die Setzung ethischer Grenzen hinkt diesem rasanten Fortschritt hinterher.
Human Nature vermittelt die Grundlagen der Genomforschung und ermöglicht so eine nachdenkliche Erkundung der weitreichenden Implikationen dieser revolutionären Technologie. In eingängigen Animationen zur Genetik und fesselnden Interviews mit renommierten Expert*innen betrachtet der Film die Standpunkte der Wissenschaftler*innen, die CRISPR entdeckten, der Familien, die von ihren Möglichkeiten betroffen sind, der Bioingenieur*innen, die mit ihr an die Grenzen des wissenschaftlich Möglichen gehen und auch der Firmen, die die Genschere ungeachtet der ungeklärten ethischen Fragen bereits gewinnbringend einsetzen.

Wie wird diese neue Macht aber die menschliche Beziehung zur Natur verändern?
Was bedeutet sie für die menschliche Evolution?
Wie weit darf Forschung gehen?

Um dringend notwendige Antworten auf solch komplexe Fragen zu finden, nimmt Human Nature seine Zuschauer mit auf eine Reise von der entferntesten, menschlichen Vergangenheit bis hin zu ebenso spektakulären wie fragwürdigen Prognosen einer ungeklärten Zukunft. Denn ob es uns gefällt oder nicht: diese Zukunft ist bereits in vollem Gange. (Quelle: Verleih)
07.11.2019

Zuzana - Music is Life

  • Tschechische Republik , 2017
  • 83 min
  • Biographie, Dokumentarfilm
Am 24. 11. im Cinema: Die fast 90jährige tschechoslowakische Cembalistin Zuzana Ružicková erzählt aus ihrem Leben
Basierend auf ihren Memoiren, die sie gemeinsam mit der Bestsellerautorin Wendy Holden schrieb, erzählt "Zuzana - Music is Life" aus dem Leben der eigenwilligen Künstlerin Zuzana Ruzickova, die in ihrer tschechoslowakischen Heimat aufgrund ihrer Weigerung, der kommunistischen Partei beizutreten, ein Leben lang verfolgt wurde. Zeitgleich gelang ihr als Cembalistin und Interpretin von Bach eine Karriere als Künstlerin von Weltruhm. (vf)
07.11.2019

Happy Ending - 70 ist das neue 70

  • Dänemark, 2018
  • 96 min
  • Komödie
Seit einer Ewigkeit hat Helle darauf gewartet, dass ihr Workaholic-Ehemann Peter in Rente geht, damit sie ihren Lebensabend gemeinsam verbringen können. Sie möchte mit ihm reisen und die Welt erkunden - doch als Peter nach seinem letzten Arbeitstag nach Hause kommt, nimmt ihr Leben eine überraschende Wendung. Peter hat eine große Überraschung parat: Er möchte eine neue Karriere als Weinimporteur verfolgen und hat bereits all' ihre Ersparnisse in ein exklusives Weingut in Österreich investiert. Helle ist davon nicht begeistert. Ein Streit entbrennt, der letztendlich zur Trennung führt. Beide begeben sich auf eine aufregende Entdeckungsreise voller neuer Möglichkeiten, Probleme und Träume... Aber kann man nach 50 Jahren Ehe von vorne anfangen? Und kann man ohne den anderen überhaupt leben?

Happy Ending ist eine lustige, freche Geschichte über den Mut, einen Neuanfang zu wagen, wenn alles vorüber zu sein scheint. (Quelle: Verleih)
14.11.2019

Last Christmas

  • Großbritannien, 2019
  • Komödie
Ladies-First-Preview am 13. 11., ab 14. 11. neu im CINEPLEX: Eine romantische Komödie nach dem Evergreen von „Wham!” mit Emilia Clarke, Henry Golding und vielen Songs von George Michael
London in der Vorweihnachtszeit: Das Leben von Kate (Emilia Clarke) verläuft alles andere als rund. Sie stolpert von einem selbstverschuldeten Chaos ins nächste und selbst ihre Arbeit als Elf in einem Weihnachtsladen beschert ihr kein Glück. Es scheint wie ein Wunder, als eines Tages Tom (Henry Golding) in ihr Leben tritt und es nach und nach schafft, die vielen Barrieren, die Kate um sich und ihr Herz aufgebaut hat, zu durchbrechen. Doch obwohl es Tom gelingt, Kate wieder Lebensfreude und Selbstvertrauen zu schenken, scheint er doch ein Geheimnis zu haben. Während sich London in ein vorweihnachtliches Lichtermeer verwandelt, lernt Kate, dass sie die Dinge manchmal einfach geschehen lassen und ihrem Herzen folgen muss oder, um es mit George Michaels Worten zu sagen: "You gotta have faith!" (Quelle: Verleih)
14.11.2019

PJ Harvey - A Dog called Money

  • Irland, 2019
  • Dokumentarfilm
Preview mit dem Gleis 22 am 6. 11., ab 14. 11. neu im Cinema: Seamus Murphy begleitet die britische Sängerin PJ Harvey nach Afghanistan, in den Kosovo, nach Washington DC und bei der Arbeit im Tonstudio
Auf der Suche nach Inspiration folgt die britische Musikerin und Indie-Ikone PJ Harvey ihrem Freund, dem preisgekrönten Fotojournalisten und Kameramann Seamus Murphy, auf seinen Reisen um die Welt. In Afghanistan, dem Kosovo und Washington DC sammelt Harvey Gedanken und schreibt Texte, Murphy nimmt Bilder auf. Zurück in London verwandelt die Musikerin die gesammelten Wörter in Gedichte, in Songs und schließlich in ein Musikalbum, "The Hope Six Demolition Project", das sie im Rahmen einer Kunstperformance aufnimmt. In einem speziell konstruierten Raum im Somerset House kann die Öffentlichkeit den fünfwöchigen Entstehungsprozess beobachten, als seien Harvey und ihre Band eine lebende Ton-Skulptur.

PJ HARVEY - A DOG CALLED MONEY gewährt nicht nur einen noch nie dagewesenen, intimen Einblick in den Arbeitsprozess von PJ Harvey, sondern zeigt auch exemplarisch, wie aus Inspiration im Zuge eines gemeinschaftlichen kreativen Prozesses große Kunst entsteht: ein Musikalbum, eine Kunstinstallation, ein Dokumentarfilm Murphy zeigt dabei die Geburt von Harveys Songs und seines Films als Akt tiefer Einfühlung, die von den unmittelbaren Begegnungen mit den Menschen und Orten ausgeht Ein bewegender und vielschichtiger Dokumentarfilm - nicht nur für PJ-Harvey-Fans. (Quelle: Verleih)
14.11.2019

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

  • Mazedonien, 2019
  • 100 min
  • Drama
OmU-Vorpremiere am 13. 10. beim Europäischen Kinotag, ab 28. 11. neu im Cinema: In dem Drama stürzt sich eine mazedonische Frau in eine Zeremonie, die nur Männern vorbehalten ist, und sorgt für so Unruhen.
Die 31-jährige Petrunya hat Geschichte studiert und lebt bei ihren Eltern in einer Kleinstadt in Nordmazedonien. Als Historikerin sind ihre beruflichen Aussichten schlecht. Deswegen zwingt ihre Mutter sie zur Arbeitssuche, zu der dubiose Treffen mit abstoßenden Arbeitgebern gehören. Als einer dieser potenziellen Chefs Petrunya nach dem Vorstellungsgespräch sagt, dass sie zu alt und hässlich sei und mit ihrem Geschichtsstudium nicht einmal als Näherin tauge, lässt sie anschließend ihrem Frust freien Lauf. Zufällig trifft sie auf eine Prozession, die zum Fluss führt. Es ist Dreikönigstag, und traditionell wirft an diesem Tag der Priester bei der Großen Wasserweihe ein gesegnetes Kreuz in das Wasser. Junge Männer springen in die eisigen Fluten, um danach zu tauchen. Glück, Freude und Wohlstand sind dem garantiert, der es zurückbringt. Doch dieses Mal springt auch Petrunya in den Fluss - und taucht mit dem Kreuz in der Hand auf. Die Hölle bricht los, und ihre Heldentat gilt als waschechter Skandal. Aber Petrunya hält das Kreuz fest. Sie hat es gewonnen und wird es nicht aufgeben. (Quelle: Verleih)
14.11.2019

Le Mans 66 - Gegen jede Chance

  • USA, 2019
  • 153 min
  • FSK 12
  • Biographie, Drama, Action
Ab 14. 11. im CINEPLEX: In dem Actionfilm von James Mangold wollen Christian Bale als Rennfahrer und Matt Damon als Konstrukteur das Rennwagen-Monopol von Ferrari mit einem Ford brechen.
Der Film basiert auf der wahren Geschichte des visionären amerikanischen Sportwagenherstellers Carroll Shelby (Matt Damon) und des furchtlosen, in Großbritannien geborenen Rennfahrers Ken Miles (Christian Bale). Gemeinsam kämpfen sie gegen die Intervention ihres Auftraggebers, die Gesetze der Physik und ihre eigenen inneren Dämonen, um einen revolutionären Sportwagen für die Ford Motor Company zu bauen. Damit wollen sie die dominierenden Rennwagen von Enzo Ferrari beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1966 in Frankreich besiegen. (Quelle: Verleih)
14.11.2019

My Zoe

  • Großbritannien, 2019
  • 102 min
  • FSK 12
  • Drama
Ab 14. 11. im Schloßtheater: In dem Drama von und mit Julie Delpy versucht eine geschiedene Mutter ihre Tochter nach einer Tragödie zu beschützen.
Nach ihrer Scheidung aus einer ziemlich anstrengenden toxischen Beziehung ist Isabelle noch damit beschäftigt, sich von dieser unschönen Erfahrung zu erholen. Für die Genetikerin gibt es nun nichts wichtigeres, als Zoe, ihre einzige Tochter, für die sie sich das Sorgerecht mit ihrem Exmann teilt. Doch dann schlägt das Schicksal ein weiteres Mal zu: Das Mädchen stirbt plötzlich an einer Hirnblutung und Isabelle weigert sich, diese Tatsache anzuerkennen. Ihr einziger Ausweg scheint es, einen Arzt zu finden, der bereit ist, ein ethisch fragwürdiges Experiment durchzuführen... (vf)
14.11.2019

But Beautiful

  • Deutschland, 2019
  • Dokumentarfilm
Ab 14. 11. im Cinema, am 16. 11. mit Regisseur Erwin Wagenhofer: Der österreichische Filmemacher ("We Feed the World") widmet sich in seinem Dokumentarfilmprojekt, zu dem er auch ein Buch verfasst hat, dem Positiven in der Welt.
Alles wird gut. So einfach macht es sich der Filmemacher Erwin Wagenhofer nicht. In seinem neuesten Film BUT BEAUTIFUL sucht er das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein "anderes" Leben überhaupt möglich? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit in Musik, Natur und Gesellschaft, über Menschen mit unterschiedlichen Ideen aber einem großen gemeinsamen Ziel: eine zukunftsfähige Welt. Frauen ohne Schulbildung, die Solaranlagen für Dörfer auf der ganzen Welt bauen. Permakultur-Visionäre auf La Palma, die Ödland in neues Grün verwandeln. Ein Förster, der die gesündesten Häuser der Welt entwickelt. Ein geistliches Oberhaupt mit Schalk und essenziellen Botschaften und seine tibetische Schwester mit großem Herz für die Jugend. Ein junges Jazztrio, ein etablierter Pianist, eine beseelte kolumbianische Sängerin, die uns den Klang der Schönheit vermitteln. BUT BEAUTIFUL verbindet sie alle.
Alles wird gut? Alles kann gut werden. (Quelle: Verleiher)
14.11.2019

Booksmart

  • USA, 2019
  • 102 min
  • Komödie, Teenagerfilm
Preview am 10. 11. beim Queerstreifen-Festival im Cinema, ab 14. 11. neu im CINEPLEX: Teeniekomödie über zwei Streberinnen, die vier Jahre verpassten Spaß in der Nacht des Abschlussballs nachholen wollen.
Molly und Amy haben in der Highschool alles richtig gemacht. Mit Bestnoten blicken sie nun wohlverdient einer glänzenden Zukunft an Elite-Unis entgegen und herab auf die Loser ihrer Klasse. Doch am letzten Schultag stellt Molly voller Entsetzen fest, dass es auch ihre Mitschüler an die besten Unis geschafft haben - obwohl diese offenbar nur Party im Kopf hatten. Fest entschlossen, sich nichts entgehen zu lassen, überredet sie Amy den Spaß der letzten Jahre in den noch verbleibenden Stunden auf der Highschool nachzuholen. Eine epische Nacht des schlechten Benehmens steht ihnen bevor, an deren Ende eine Lektion steht, die man nicht aus Büchern lernen kann. (Quelle: Verleih)
14.11.2019

Bis dann, mein Sohn

  • China, 2019
  • Drama
Ab 14. 11. im Cinema: Das auf der Berlinale 2019 preisgekrönte chinesische Drama zeichnet das Bild zweier Paare, deren Leben sich nach dem Tod eines Sohnes auseinanderentwickeln, bis sie sich Jahres später wieder treffen.
Der neue Film des großen chinesischen Independentregisseurs Wang Xiaoshuai (Bejing Bicycle, Shanghau Dreams, In love we trust, Red Amnesia) ist ein generationenübergreifendes, zutiefst berührendes Familienepos, das seinen beiden phänomenalen Hauptdarstellern Yong Mei und Wang Jing auf der Berlinale 2019 jeweils einen Silbernen Bären als Beste Hauptdarsteller bescherte. (Quelle: Verleih)
20.11.2019

Die Eiskönigin 2

  • USA, 2019
  • Fantasy
Ab 21. 11. im CINEPLEX: In der Fortsetzung zu „Die Eiskönigin” geraten die Schwestern Anna und Elsa in ein neues Abenteuer inmitten von Eis und Schnee.
Im neuen Abenteuer genießen die Schwestern Anna und Elsa ihr ruhiges Leben in Arendelle. Bis eines Tages eine eigenartige Unruhe Elsa ergreift und eine geheimnisvolle Stimme sie in den Wald ruft, die ihr Antworten auf all ihre Fragen verspricht: Warum ist sie so wie sie ist, warum hat gerade sie magische Kräfte? Zusammen mit Anna, Olaf, Sven und Kristoff bricht sie auf, das Rätsel zu ergründen. Dabei trifft die Crew nicht nur das Volk des Waldes und andere neue Weggefährten, auf ihrer abenteuerlichen Reise müssen Elsa und Anna einmal mehr zusammenhalten und füreinander mit Mut, Vertrauen und Schwesternliebe einstehen. (Quelle: Verleih)
21.11.2019

Doctor Sleep

  • USA, 2019
  • Horrorfilm
Ab 21. 11. im CINEPLEX: In der Shining-Fortsetzung nach Stephen Kings Roman muss Ewan McGregor als erwachsener Danny Torrance versuchen, ein Mädchen mit besonderen Fähigkeiten zu beschützen.
21.11.2019

Land des Honigs

  • Nordmazedonien, 2019
  • 89 min
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm
OmU-Vorpremiere am 13. 10. beim Europäischen Kinotag, ab 21. 11. neu im Cinema: Dokumentarfilm über eine Bienenzüchterin, die das Gleichgewicht der Bienen wiederherstellen will, nachdem andere ihren Lebensunterhalt fast zerstören.
In einem entlegenen mazedonischen Dorf steigt Hatidze, eine etwa 50-jährige Frau, täglich einen Berghang hinauf. Sie macht sich auf den Weg zu ihren zwischen den Felsspalten lebenden Bienenvölkern. Ohne Gesichts- oder Handschutz entnimmt sie sanft die Honigwaben und singt dabei ein uraltes Lied. Zurück auf ihrem Bauernhof kümmert sich Hatidze um ihre handgemachten Bienenkörbe und ihre bettlägerige Mutter. Gelegentlich fährt sie in die Hauptstadt, um ihren Honig und die Körbe zu verkaufen. Eines Tages lässt sich eine Nomadenfamilie auf dem Nachbargrundstück nieder und in Hatidzes beschauliches Bienenkönigreich ziehen schallende Motoren, sieben kreischende Kindern und 150 Kühe ein.
Doch Hatidze freut sich über die neue Gesellschaft und lässt weder sich noch ihre bewährte Imkerei oder ihre Zuneigung zu den Tieren stören. Doch bald trifft Hussein, das Oberhaupt der Familie, Entscheidungen, die Hatidzes Lebensweise für immer zerstören könnten.

Wie kaum ein anderer Dokumentarfilm erzählt LAND DES HONIGS eine grandiose und wahrhaftige Naturgeschichte. Mit den Mitteln filmischer Poesie stellen die Regisseure die Biene ins Epizentrum eines fundamentalen Widerspruchs unserer Zeit. LAND DES HONIGS spürt den Veränderungen nach, die sich in die Beziehung zwischen Mensch und Biene eingeschlichen und damit unser aller Welt für immer verändert haben. (Quelle: Verleih)
21.11.2019

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

  • USA, 2019
  • 95 min
In den Jahren 2017/2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global Spirit Tour unterwegs, bei der sie bei 115 Shows vor mehr als 3 Millionen Fans auftraten. Dieser neue visuell beeindruckende Film, der von dem preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind.
Durch die zutiefst emotionalen Geschichten von sechs besonderen Depeche Mode-Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere immer mehr zugenommen hat, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die unglaubliche Kraft der Musik, Gemeinschaften aufzubauen und Menschen in die Lage zu versetzen, Widrigkeiten zu überwinden und Verbindungen über die Grenzen von Sprache, Ort, Geschlecht, Alter und Umständen hinweg herzustellen.
21.11.2019

Die Götter von Molenbeek

  • Finnland, 2019
  • Dokumentarfilm
Ab 22. 11. im Cinema: Zwei Kinder suchen in einer von Terror erschütterten Welt auf Antworten auf das Leben, Götter und Freundschaft.
Das Brüsseler Viertel Molenbeek gilt seit den Pariser Anschlägen als gefährliches Zentrum des Dschihadismus. Aber für die drei Sechsjährigen Aatos, Amine und Flo bedeutet es Heimat. Hier lauschen sie den Spinnen, entdecken schwarze Löcher und streiten sich darüber, wie man einen fliegenden Teppich steuert. Gemeinsam suchen sie so nach den Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Aatos beneidet Amine um seinen muslimischen Glauben und ist auf der Suche nach seinen eigenen Göttern. Seine Klassenkameradin Flo jedoch ist der festen Überzeugung, dass jeder, der an einen Gott glaubt, eigentlich nur verrückt sein kann. Als es einen terroristischen Bombenangriff in der Nähe gibt, macht sich die Gewalt der Erwachsenen auch in der verträumten Kinderwelt bemerkbar.
DIE GÖTTER VON MOLENBEEK ist ein wundervolles Portrait kindlicher Freundschaft, Neugier und darüber, wie sich Kinder ihre Welt auch in chaotischen Zeiten bewahren. (Quelle: Verleih)
21.11.2019

Pferde stehlen

  • Norwegen, 2019
  • Drama
OmU-Preview am 13. 11., ab 21. 11. neu im Cinema: In dem Drama von Hans Petter Moland zieht Stellan Skarsgård als trauernder Witwer aufs Land und wird durch eine zufällige Begegnung mit Erinnerungen aus der Vergangenheit konfrontiert.
Die Schönheit Norwegens kann manchmal schmerzen. Dabei sucht Trond nur die Einsamkeit, als er in das kleine Dorf im Wald zieht. In dieser Idylle erkennt er in seinem Nachbarn einen alten Bekannten aus Jugendtagen wieder. Plötzlich sind da all diese Erinnerungen an jenen Nachkriegssommer, als Trond 15 Jahre alt war und mit seinem Vater mehrere Wochen beim Holzfällen im Wald verbrachte. Ein Sommer, in dem er mit einem Freund Pferde stahl und die Liebe entdeckte. Der Sommer, in dem auch ein Kind starb, der Freund verschwand und Geheimnisse seines Vaters ans Licht kamen. Und der Sommer, in dem er seinen Vater das letzte Mal sehen sollte. "Erinnerungen, die das Bewusstsein fluten und den Schmerz bringen - doch als wie stark dieser empfunden wird, entscheidet man selbst." (Quelle: Verleih)
21.11.2019

Bernadette

  • USA, 2019
  • Drama, Komödie
Ab 21. 11. im Schloßtheater: In Richard Linklaters Drama nach dem gleichnamigen Roman von Maria Semple verschwindet Cate Blanchett spurlos, woraufhin sich ihre Familie auf die Suche nach ihr begibt.
Bernadette Fox (Cate Blanchett) ist anders als die perfekt organisierten Mütter aus der Nachbarschaft. Sie ist chaotisch, exzentrisch, sensibel - und schläft schlecht. Bernadette braucht nach Jahren der Fürsorge für ihre Familie dringend mal wieder etwas Zeit für sich. Die einstige Stararchitektin hat Los Angeles den Rücken gekehrt und ist ihrem Mann Elgie (Billy Crudup), einem erfolgreichen IT-Manager, nach Seattle gefolgt. Dort leben die beiden mitsamt der 15jährigen Tochter Bee (Emma Nelson) in einer von Brombeerhecken umrankten alten Villa, die viel zu groß und obendrein sanierungsbedürftig ist. Als Bernadettes penible Nachbarin Audrey (Kristen Wiig) darum bittet, die wuchernden Brombeerbüsche an der Grundstücksgrenze zu entfernen, setzt das eine Kette von Missgeschicken in Gang, die Bernadettes Leben endgültig auf den Kopf stellen. Und plötzlich ist sie verschwunden. Elgie und Bee nehmen die Suche auf - und ihre Reise endet schließlich mitten in der Antarktis mit einer überraschenden Entdeckung... (Quelle: Verleih)
21.11.2019

Official Secrets

  • Großbritannien, 2019
  • 112 min
  • FSK 6
  • Drama, Thriller
Ab 21. 11. im Schloßtheater: In dem Spionage-Thriller mit Keira Knightley, Matt Smith und Ralph Fiennes verrät eine Agentin im Jahr 2003 Staatsgeheimnisse an einen Reporter, um einen Krieg im Irak abzuwenden.
2003: Katharine Gun (Keira Knightley), Übersetzerin beim britischen Nachrichtendienst GCHQ, erhält ein streng geheimes Memo. Darin fordert der USGeheimdienst NSA die britischen Kollegen auf, einige Mitgliedsstaaten des UNSicherheitsrats auszuspionieren. Der perfide Plan: Belastendes Material zu sammeln, um eine Zustimmung zur UN-Resolution für den Irakkrieg zu erpressen. Katharine gerät in einen moralischen Zwiespalt, entscheidet sich aber, das Dokument zu leaken. Die brisanten Informationen werden schließlich von Journalist Martin Bright (Matt Smith) im "Observer" veröffentlicht - ein Coup!
Sofort beginnt bei GCHQ die fieberhafte Jagd nach dem Whistleblower. Als Katharine erlebt, wie ihre Kollegen unter immer größerem Druck verhört werden, gesteht sie. Sie wird verhaftet und angeklagt, gegen den "Official Secrets Act" verstoßen zu haben, ihrem kurdischen Ehemann Yasar (Adam Bakri) droht die sofortige Abschiebung.
Katharines letzte Hoffnung: Menschenrechtsanwalt Ben Emmerson (Ralph Fiennes), mit dessen Hilfe sie ihre Verteidigung vorbereitet. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt... (Quelle: Verleih)
26.11.2019

Anime Night 2019: Human Lost

  • Japan, 2019
  • 110 min
  • FSK 16
  • Animation, Science-Fiction, Thriller
Am 26. 11. im CINEPLEX: Der Cyberpunk Action Thriller basiert auf der millionenfach verkauften Romanvorlage von Osamu Dazai
Tokyo 2036: Eine revolutionäre, medizinische Entdeckung verändert alles Durch den Einsatz von Nanotechnologie gelingt es, der menschlichen Spezies ein 120 jähriges Leben ohne Krankheit zu garantieren. Ein idyllisches und zugleich trügerisches Versprechen für jene die sich diesen Luxus leisten können Doch wo Licht ist, ist auch Schatten und bald schon offenbart sich die Kehrseite der technologischen Errungenschaft, die die ganze Menschheit ins Verderben zu stürzen droht.

Der Cyberpunk Action Thriller HUMAN LOST basiert auf der millionenfach verkauften Romanvorlage und wird von einem erfahren und renommierten Produktionsteam bestehend aus Katsuyuki Motohiro (u a .."Psycho Pass), Fuminori Kizaki ("Afro Samurai"), Tow Ubukata (u a .."Ghost in the Shell ARISE") und Polygon Pictures (u a Blame !",!","Godzilla Monster Planet") realisiert.
28.11.2019

Die schönste Zeit unseres Lebens

  • Frankreich, 2019
  • Komödie
Ab 28. 11. im Schloßtheater: In der französischen Tragikomödie unternimmt Daniel Auteuil eine inszenierte Reise in die Vergangenheit, um die Gegenwart wieder genießen zu können.
"So kann es mit den Eltern einfach nicht weitergehen!", denkt sich Maxime (Michaël Cohen). Sein Vater Victor (Daniel Auteuil) wird zunehmend zu einer Nervensäge, die mit sich, der Welt und dem Alter über Kreuz liegt. Seine Frau Marianne (Fanny Ardant) ist das genaue Gegenteil. Victors ewige schlechte Laune wird ihr schließlich zu viel. Sie setzt ihn kurzerhand vor die Tür. Victor braucht definitiv Hilfe! Und Maxime hat eine Idee. Sein Freund Antoine (Guillaume Canet) hat eine Firma, "Time Travellers", die gut betuchten Kunden ermöglicht, in einem raffiniert eingerichteten Filmstudio in eine Zeit ihrer Wahl zu reisen. Victor willigt ein. Er entscheidet sich für das Jahr 1974, den exakten Tag, an dem er sich in seine Frau Marianne verliebt hatte. Anfangs skeptisch, lässt er sich immer mehr in den Bann der Erinnerungen ziehen. Und die Kulisse aus Neonlichtern, Schlaghosen und Zigarettenrauch wird zu einer Reise, in der die betörende Schauspielerin Margot (Dora Tillier) die Grenze zwischen damals und heute verschwimmen lässt... (Quelle: Verleih)
28.11.2019

Der Leuchtturm

  • USA, 2019
  • Drama
OmU-Vorpremiere am 24. 11., ab 28. 11. neu im Cinema: Willem Dafoe und Robert Pattinson als Leuchtturmwärter, die auf einer mysteriösen Insel in den 1890er Jahren langsam dem Wahnsinn verfallen.
Ein entlegener Leuchtturm-Außenposten an der Küste Neuenglands wird zum Schauplatz eines archaischen Duells zweier dem Wahnsinn nahen Männer. Thomas Wake (Willem Dafoe) und Efraim Winslow (Robert Pattinson) werden in eine marode Leuchtturmanlange auf einer einsamen Insel gesandt, um sie zu warten und in Betrieb zu halten. Zur Zeit der Jahrhundertwende an der rauen Atlantikküste ist das eine wichtige Aufgabe, die sich mehr und mehr in einen Überlebenskampf verwandelt. Die zwei extrem unterschiedlichen Charaktere prallen ungebremst aufeinander und als ein nicht enden wollender Sturm über sie hinwegzieht, wird aus psychologischen Sticheleien schon bald ein brutaler Nervenkrieg. (Quelle: Verleih)
30.11.2019

Proceder

  • Polen, 2019
  • 137 min
  • Drama, Biographie
Am 1. 12. im CINEPEX: Das Biopic über den im Jahr 2018 überraschend verstorbenen polnischen Rapper Tomasz Chada in Polnisch mit englischen Untertiteln! Polski z angielskimi napisami!
Tomasz Chada war einst einer der wichtigsten Rapper der polnischen Musikszene. Musik war sein ganzes Leben - seine Leidenschaft und die Welt, in die er floh, als die Realität ihm nicht viel zu bieten hatte. Letztes Jahr starb er überraschend und aus bisher ungeklärten Umständen. Der biografische Film zeigt einige Stationen des Musikers.

Polnische Originalversion mit englischen Untertiteln
05.12.2019

Die glitzernden Garnelen

  • Frankreich, 2019
  • 103 min
  • Komödie
Preview am 8. 11. beim Queerstreifen-Festival im Cinema, ab 5. 12. neu im Kino: In dem Komödienhit aus Frankreich will es eine schwule Wasserball-Mannschaft zu den Gay Games schaffen
Vize-Schwimmweltmeister und Pracht-Hete Matthias Le Goff lässt während eines TV-Interviews eine homophobe Tirade los, die für große Empörung sorgt. Um die Karriere zu retten, verdonnert ihn sein Verband dazu, die schwule Wasserball-Mannschaft "Die glitzernden Garnelen" zu trainieren: Die schillernde Truppe soll für die Gay Games in Kroatien wettbewerbsfähig gemacht werden. Rasch muss Matthias allerdings feststellen, dass es den "Garnelen" weniger um hartes Trainieren geht, sondern darum, eine Riesen-Party zu erleben und die heißesten Athleten der Welt kennenzulernen. Haarsträubende und zwerchfellerschütternde Konflikte sind die Folge...
12.12.2019

Jumanji: The next Level

  • USA, 2019
  • Abenteuer, Action
Ab 12. 12. im CINEPLEX: Im Abenteuer-Sequel kehren die Freunde von damals in die Videospiel-Welt zurück, müssen allerdings feststellen, da nichts mehr so ist, wie es war.
Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu retten, stellen sie fest, dass dort nichts mehr so ist wie erwartet. Die Spieler müssen in bislang unbekannten und unerforschten Gegenden völlig neue Herausforderungen meistern. Um dem gefährlichsten Spiel der Welt wieder zu entkommen, müssen sie staubtrockene Wüsten und schneebedeckte Berge durchqueren. (Quelle: Verleih)
18.12.2019

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

  • USA, 2019
  • Action, Science-Fiction
Ab 19. 12. im CINEPLEX: Der Abschluss der Sequel-Trilogie des Weltraummärchens, das einst mit Krieg der Sterne begann. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
42 Jahre Star Wars Saga erreichen dieses Jahr ihren Höhepunkt: J.J. Abrams, der 2015 mit Star Wars: Das Erwachen der Macht den sagenhaft erfolgreichen Grundstein für die letzte Trilogie gelegt hat, wird die legendäre Saga im Dezember mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers zu einem epischen Ende führen. (Quelle: Verleih)
25.12.2019

Cats

  • USA, 2019
  • Musical, Drama
Ab 25. 12. im CINEPLEX: Die Verfilmung des Musicals-Hits von Andrew Lloyd Webber mit Taylor Swift, Judi Dench und Idris Elba
Der Film verbindet Lloyd Webbers unvergleichliche Musik mit einem spektakulären Produktionsdesign, atemberaubender neuer Technologie und unterschiedlichen Tanzstilen zu einem Musical-Ereignis einer ganz neuen Generation. Unter der Leitung des vielfach preisgekrönten Choreografen Andy Blankenbuehler ("Hamilton", "In the Heights") zeigt ein Weltklasse-Ensemble von Tänzern klassisches Ballett und zeitgenössischen Tanz, Hip- Hop und Jazz Dance, Streetdance und Stepptanz.

"Cats" gehört zu den erfolgreichsten Musicals, die jemals auf den legendären Bühnen des Londoner West End und am Broadway gelaufen sind. Premiere hatte "Cats" 1981 am New London Theatre - mit einer Laufzeit von 21 Jahren am Stück und fast 9.000 Vorstellungen brach es alle Rekorde und schrieb Theatergeschichte. Die Broadway-Produktion wurde 1983 mit insgesamt sieben Tony Awards prämiert, unter anderem als bestes Musical. Am Broadway lief "Cats" 18 Jahre lang und wurde weltweit adaptiert, unter anderem auch in Hamburg, wo die Produktion fast 15 Jahre lang zu sehen war. Seit der Premiere 1981 ist "Cats" kontinuierlich auf der ganzen Welt aufgeführt worden. Nach neuestem Stand haben 81 Millionen Zuschauer in 50 Ländern und in 19 verschiedenen Sprachen das Musical gesehen und so zu einer der erfolgreichsten Bühnenshows aller Zeiten gemacht. (Quelle: Verleih)
25.12.2019

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

  • Deutschland, 2019
  • Drama
Ab 26. 12.: Caroline Links Verfilmung des Bestsellers von Judith Kerr, in dem die neunjährige Anna im Dritten Reich die Flucht ihrer Familie aus Deutschland erlebt
Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen.
Eine berührende Geschichte über Zusammenhalt, Zuversicht und darüber, was es heißt, eine Familie zu sein. (Quelle: Verleih)
26.12.2019

Der geheime Roman des Monsieur Pick

  • Frankreich, 2019
  • 100 min
  • Tragikomödie
Preview am 13. 10. beim Europäischen Kinotag im Schloßtheater: Ein Literaturkritiker (Fabrice Luchini) macht sich auf die Suche nach dem unbekannten Autor eines neu entdeckten literarisches Meisterwerks
Auf einer Insel in der Bretagne liegt die geheimnisvolle Bibliothek der zurückgewiesenen Bücher. Hier entdeckt die junge Verlegerin Daphné ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot. Seine Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben - außer wenn es um den Einkaufszettel ging. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel ist überzeugt, dass Betrüger am Werk sind. Er macht es sich zur Aufgabe, ans Tageslicht zu bringen, wer den Roman wirklich geschrieben hat. Um nichts weniger geht es ihm als die Verteidigung der Literatur. Zwischen Pizzateig und Paradoxa begibt sich Jean-Michel auf Spurensuche. Doch sein detektivischer Eifer bleibt nicht folgenlos. Hier, an diesem kuriosen Ort der unerzählten Geschichten, geraten nicht nur die gewohnten Rollen von Autor und Leser in Schieflage, sondern auch die Selbstsicherheit des Kritikers. Jean-Michel kommt dem Geheimnis immer näher - bis er einen Skandal provoziert, der ganz Paris erschüttert.

Mit fröhlicher Klugheit erzählt DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK von der Liebe zu den Büchern, von der Lust am Erzählen und vor allem an der Enthüllung. Mit hinterlistigem Humor verwickelt uns Regisseur Rémi Bezançon in ein abenteuerliches Versteckspiel voller Finten und Überraschungen. Es gelingt eine fesselnde Parodie der Verlagsbranche und ein so unterhaltsamer wie intelligenter Kinospaß. (Quelle: Verleih)
26.12.2019

Pavarotti

  • USA, 2019
  • Dokumentarfilm, Biographie
Preview am 14. 12., ab 26. 12. neu im Schloßtheater: Ron Howards lässt in seiner biographischen Musik-Dokumentation das Leben des legendären italienischen Opernsängers Luciano Pavarotti Revue passieren.
02.01.2020

Thomas & seine Freunde - Große Welt! Große Abenteuer!

  • Großbritannien, 2018
  • 85 min
  • Animation, Abenteuer
Familienpreview am 1. 1., ab 2. 1. neu im CINEPLEX: Der erste Kinofilm des großen Serienerfolgs führt die Dampflokomotive Thomas in ein Abenteuer über fünf Kontinente!
Der erste Kinofilm des großen Serienerfolgs "Thomas und seine Freunde" führt die Dampflokomotive Thomas in ein Abenteuer über fünf Kontinente. (Quelle: Verleih)
16.01.2020

Bad Boys for Life

  • USA, 2020
  • Action, Thriller, Komödie
Ab 16. 1. im CINEPLEX: Die Buddy-Cops Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) gehen ein drittes Mal in Miami auf Streife.
16.01.2020

Crescendo - #makemusicnotwar

  • Deutschland, 2019
  • 112 min
  • FSK 6
  • Drama, Musik
Preview am 13. 10. beim Europäischen Kinotag im Schloßtheater: Ein Dirigent (Peter Simonischek) leitet ein israelisch-palästinensisches Jugendorchester, das eine wichtige Friedensverhandlung begleiten soll.
Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen, die in ihrem Mikrokosmos bereits gefruchtet haben, nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und Musizieren einen ersten Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror. Hat die Musik die Kraft, trotz der vielen Herausforderungen und Hindernisse Brücken zwischen den jungen Menschen verschiedener Religionen und verhasster Nationalitäten zu bauen? (Quelle: Verleih)
23.01.2020

Als wir tanzten

  • Schweden, 2019
  • 105 min
  • Drama, Liebesfilm
Preview am 8. 11. beim Queerstreifen-Festival im Cinema, ab 23. 1. neu im Kino: Das mitreißende Liebes- und Tanzdrama aus Georgien feiert die Liebe, das Leben und den Widerstand
12.03.2020

Godzilla vs. Kong

  • USA, 2020
  • Action, Science-Fiction
Ab 12. 3. im CINEPLEX: Das monstermäßige Gipfeltreffen zwischen dem Riesenaffen King Kong und der mutierten Echse Godzilla.
26.03.2020

Mulan

  • USA, 2020
  • Abenteuer, Drama
Ab 26. 3. im CINEPLEX: Disneys Neuauflage des Zeichentrick-Klassikers um das chinesische Mädchen, das sich als Mann ausgibt, als Live-Action-Spektakel!
Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, die Tochter und einziges Kind eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen. (Quelle: Verleih)

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

Unsere Garantie für ein schönes Kinoerlebnis

Engagiert - Kompetent - Fairer Preis

Cineplex mit Deutschem Servicepreis 2019 ausgezeichnet