Programm
Suche
Münster
Programm filtern
01.12.2020

Yakari - Der Kinofilm

  • Deutschland, 2020
  • 83 min
  • Abenteuer, Animation
Nach Wiedereröffnung wieder im CINEPLEX: Der erste Kino-Animationsfilm mit dem beliebten Indianerjungen aus der Comic-Reihe und der gleichnamigen Fernsehserie
Yakari hat einen Traum: Er möchte eines Tages auf Kleiner Donner reiten, dem Wildpferd, das noch von keinem Sioux gezähmt werden konnte. Als die Jäger seines Stammes eine Herde Mustangs einfangen, kann Kleiner Donner mit einem mächtigen Sprung wieder entkommen. Yakari folgt dem jungen Pferd und befreit es, als es seinen Huf unter einem Felsen eingeklemmt hat. Für diese mutige Tat verleiht ihm Großer Adler, Yakaris Totemtier, die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Auf der Suche nach Kleiner Donner gerät Yakari in einen reißenden Fluss. Er klammert sich an einen Baumstamm, stürzt aber dennoch einen Wasserfall herab und treibt den Fluss hinunter, weit weg von seiner Heimat. Nun ist es Yakari, der die Hilfe von Kleiner Donner braucht: Gemeinsam machen sie sich auf den weiten und abenteuerlichen Rückweg durchs Gebirge. Dabei treffen die beiden nicht nur viele verschiedene Tiere, es machen ihnen auch Kälte und Hunger zu schaffen. Dazu sind ihnen Jäger eines feindlichen Stammes auf der Spur und ein Sturm droht, Yakaris Eltern, die auf der Suche nach ihrem Sohn sind, in Gefahr zu bringen... (Quelle: Verleih)
01.12.2020

Schwesterlein

  • Schweiz, 2020
  • 101 min
  • FSK 12
  • Drama
Nach Wiedereröffnung wieder im Schloßtheater: Das Drama mit Nina Hoss als Autorin, deren Bruder (Lars Eidinger), ein Bühnenschauspieler, an Krebs erkrankt
Lisa, einst brillante Theaterautorin, schreibt nicht mehr. Sie lebt mit ihrer Familie in der Schweiz, doch ihr Herz ist in Berlin geblieben - bei ihrem Zwillingsbruder Sven, dem berühmten Bühnendarsteller. Seit dieser an einer aggressiven Leukämie erkrankt ist, sind die Geschwister noch enger verbunden. Lisa weigert sich, den Schicksalsschlag hinzunehmen und setzt alle Hebel in Bewegung, um Sven wieder auf die Bühne zu bringen. Er ist ihr Seelenverwandter, für den sie alles andere vernachlässigt. Selbst als ihre Ehe in Schieflage gerät, hat sie nur Augen für ihren Bruder, in dem sich ihre tiefsten Sehnsüchte spiegeln: Er weckt in ihr das Verlangen, wieder kreativ zu sein, sich lebendig zu fühlen. (Quelle: Verleih)
01.12.2020

Greenland

  • USA, 2020
  • 120 min
  • FSK 12
  • Action, Drama
Nach Wiedereröffnung wieder im CINEPLEX: Als nach einer verheerenden Umweltkatastrophe Meteoritenteile vom Himmel fallen, sucht die Familie von Jeff (Gerard Butler) Schutz in einem Bunker in Grönland
Ein riesiger Komet rast in hoher Geschwindigkeit auf die Erde zu und soll Berechnungen zufolge vor Eintritt in die Erdatmosphäre verglühen. Doch die Prognosen stimmen nicht - ein erstes Fragment des Kometen stürzt nicht ins Meer, sondern zerstört stattdessen ganz Florida. Gerüchte, dass nur ein ausgewählter Kreis von Personen in Sicherheit gebracht werden kann, machen bereits die Runde, als Ingenieur John Garrity (Gerard Butler) von der US-Regierung aufgefordert wird, sich sofort gemeinsam mit seiner Frau Allison (Morena Baccarin) und Sohn Nathan (Roger Dale Floyd) zu einer Militärbasis zu begeben. Von dort aus sollen sie an einen Ort ausgeflogen werden, an dem das Überleben möglich sein soll: Grönland. Doch die Fahrt dorthin wird zum Spießroutenlauf und die Familie im Chaos verzweifelnd fliehender Menschen und plündernden Horden auseinandergerissen. Wie sollen sie sich je wiederfinden, und wo ist man überhaupt noch sicher? (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Morgen gehört uns

  • Frankreich, 2019
  • 85 min
  • Dokumentarfilm
Nach Wiedereröffnung geplant im Cinema: Die Doku zeigt, wie Kinder auf der ganzen Welt als neue Generation gegen soziale Ungerechtigkeit, Klimawandel und Gewalt aufstehen.
José Adolfo, Arthur, Aïssatou, Heena, Peter, Kevin und Jocelyn sind Kinder und sie kämpfen für ihre Überzeugungen und für eine bessere Zukunft. Sie legen den Finger in die Wunden unserer Zeit: Überall dort, wo Kinder schlecht behandelt werden, stehen sie auf. Die Umstände, in denen sie leben, sind lebensgefährlich, doch ihre Lebenslust und ihr Lerndurst sind stärker. Ob Armut, Umweltverschmutzung oder Kinderarbeit: Nie lassen sie sich sagen, dass sie zu jung seien, zu schwach oder zu machtlos, um sich zu wehren. Im Gegenteil, durch ihre Stärke und ihren Mut bringen auch andere Kinder dazu, Widerstand zu leisten.
Gilles de Maistre (Mia und der weisse Löwe) porträtiert seine kleinen Helden mit viel Gespür für Situationskomik.
03.12.2020

Und morgen die ganze Welt

  • Deutschland, 2020
  • 111 min
  • FSK 12
  • Drama
Nach Wiedereröffnung wieder im Cinema: Die 20-jährige Luisa (Mala Emde) beschließt, sich politisch zu engagieren, um gegen den Rechtsruck in Deutschland zu kämpfen
Luisa (Mala Emde) ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Und sie will, dass sich etwas verändert in Deutschland. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die neue Rechte zu positionieren. Schnell findet sie Anschluss bei dem charismatischen Alfa (Noah Saavedra) und dessen besten Freund Lenor (Tonio Schneider): Für die beiden ist auch der Einsatz von Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Bald schon überstürzen sich die Ereignisse. Und Luisa muss entscheiden, wie weit zu gehen sie bereit ist - auch wenn das fatale Konsequenzen für sie und ihre Freunde haben könnte. (Quelle: Verleih)
03.12.2020

The Secrets We Keep - Schatten der Vergangenheit

  • USA, 2019
  • 99 min
  • FSK 16
  • Drama, Thriller
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: Noomi Rapace entführt einen Mann, von dem sie glaubt, dass er ihr 15 Jahre zuvor im Zweiten Weltkrieg schreckliche Dinge angetan hat.
Maja (Noomi Rapace) hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg mit ihrem Mann (Chris Messina) ein neues Leben in einem amerikanischen Vorort aufgebaut. Ihre Vergangenheit in Europa versucht sie zu vergessen und hat diese auch ihrem Mann bislang verheimlicht. Während eines Ausflugs mit ihrem Sohn lässt die zufällige Begegnung mit einem Fremden (Joel Kinnaman) jedoch die Erinnerung an die erlebten Gräuel unvermittelt wiederaufkommen. Und nicht nur das: Maja ist überzeugt, in dem Fremden ihren früheren Peiniger wiederzuerkennen und beschließt kurzerhand, Rache zu üben für das, was er ihr und ihrer Familie angetan hat. Sie entführt den Mann und hält ihn im Keller ihres Hauses gefangen, um ihn zu einem Geständnis zu zwingen. Seinen Unschuldsbeteuerungen schenkt sie keinen Glauben. Ihr Ehemann, der sich mit einer glaubwürdigen Identität des Gekidnappten sowie Majas fragmentierter Erinnerung konfrontiert sieht, zweifelt: Was er meinte, von seiner Frau zu wissen, erweist sich als unwahr und ihre bisherige gemeinsam aufgebaute Existenz ist in Gefahr. Täuscht sich Maja? (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Rojo - Wenn alle schweigen, ist keiner unschuldig

  • Argentinien, 2018
  • 110 min
  • FSK 12
  • Drama, Thriller
Nach Wiedereröffnung geplant im Cinema: Im argentinischen Drama gerät das Leben eines Anwaltes in den 1970er Jahren aus den Fugen, als ein Privatdetektiv anfängt, in der scheinbar stillen Kleinstadt unangenehme Fragen zu stellen.
Der angesehene Rechtsanwalt Claudio Mora sieht aus wie ein Mann, der nichts zu verbergen hat. Er führt mit seiner Frau und seiner Tochter ein beschauliches Leben in der argentinischen Provinz. Man schreibt das Jahr 1975. Während eine Welle politischer Gewalt die Städte überrollt, geht bei Mora alles seinen gewohnten Gang - bis er eines Abends in einem Restaurant mit einem fremden Mann in einen Streit mit dramatischen Folgen gerät. Am nächsten Tag ist der Vorfall für Mora fast schon vergessen. Doch plötzlich taucht ein Privatdetektiv auf und beginnt, unbequeme Fragen zu stellen - und Moras Erfolgs-Rezept, bei allen Machenschaften in seinem Umfeld wegzuschauen, steht auf der Kippe... (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Monster Hunter

  • USA, 2020
  • 104 min
  • FSK 16
  • Action
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: In der neuen Videospiel-Verfilmung von Paul W.S. Anderson („Resident Evil)“ muss sich seine Frau Milla Jovovich riesigen Ungeheuern stellen
"Monster Hunter" erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer bestehen wollen, müssen sie lernen zusammenzuarbeiten und sich zu vertrauen. Denn es geht hier um Leben oder Tod... (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Vater - Otac

  • Serbien, 2020
  • 120 min
  • FSK 12
  • Drama
Nach Wiedereröffnung geplant im Cinema: Nachdem ihm das Sorgerecht für seine Kinder entzogen wurde, macht sich ein Mann auf die Reise nach Belgrad …
Nachdem Nikolas Frau einen Selbstmordversuch unternommen hat, werden dem Gelegenheitsarbeiter seine beiden Kinder weggenommen und bei Pflegeeltern untergebracht, zunächst angeblich vorübergehend.

Doch nach einer Begutachtung der Wohnverhältnisse befindet der Leiter des Sozialamts des kleinen serbischen Dorfes, Nikola sei zu arm, um ein angemessenes Lebensumfeld für die Kinder zu gewährleisten.

Der zurückhaltende Mann beschließt, eine Beschwerde beim Ministerium für Soziales in Belgrad einzulegen. Die 300 Kilometer dorthin will er zu Fuß zurückzulegen. Er will den Behörden zeigen, wie weit er für seine Kinder zu gehen bereit ist - im wahrsten Sinne des Wortes. (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Elise und das vergessene Weihnachtsfest

  • Norwegen, 2019
  • 71 min
  • Abenteuer
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: In der Fortsetzung des norwegischen Weihnachtsfilms „Plötzlich Santa“ droht ein kleines Dorf das Weihnachtsfest völlig aus den Augen zu verlieren.
Am 24. Dezember wacht die kleine Elise mit dem merkwürdigen Gefühl auf, dass dieser Tag ein besonderer ist. Doch sie kann sich einfach nicht erinnern. Auch ihr Vater und die anderen Bewohner des Dorfes können ihr nicht helfen, denn dort, wo Elise herkommt, sind die Menschen sehr, sehr vergesslich. Als Elise auf dem Dachboden einen verstaubten Holzkasten mit 24 bemalten Türchen findet, auf dem "Fröhliche Weihnachten" steht, glaubt sie, eine heiße Spur zur Lösung des Rätsels gefunden zu haben. Sie macht sich auf den Weg zum Tischler des Kastens, der den Ernst der Lage sofort erkennt: Das gesamte Dorf hat das Weihnachtsfest vergessen. Er kennt nur einen, der ihnen jetzt noch helfen kann - ein Mann mit weißem Rauschebart und rotem Mantel, von dem Elise noch nie etwas gehört hat. Doch viel Zeit bleibt den dreien nicht mehr, um die Erinnerungen der Dorfbewohner an die schönste Zeit des Jahres wiederzuerwecken. Für Elise beginnt eine unvergessliche Nacht voller Wunder. (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Weihnachten im Zaubereulenwald

  • Estland, 2019
  • 98 min
  • Abenteuer, Familiengeschichte
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: Die 10-jährige Eia, die ihre Winterferien in Estland verbringt, will den uralten Zaubereulenwald vor der Abholzung retten
Da Eias Eltern an Weihnachten keine Zeit für sie haben, fällt das Weihnachtsfest im Kreis der eigenen Familie für das Mädchen ins Wasser: die 10-Jährige muss die Weihnachtsferien auf dem winterlichen Bauernhof eines Bekannten ihrer Eltern verbringen. Doch die Enttäuschung währt nur kurz, denn hier erwartet sie der magische Zaubereulenwald, viele neue Freunde und jede Menge Abenteuer. Der gierige Verwalter Ravio plant nämlich den uralten Wald abzuholzen, ohne Rücksicht auf die schöne Natur und die Tiere, die dort leben. Zusammen mit ihren neuen Freunden lässt Eia nichts unversucht, den Zaubereulenwald zu schützen und deckt dabei zudem noch ein gut gehütetes Geheimnis ihrer Familie auf. (Quelle: Verleih)
03.12.2020

Ein Nasser Hund

  • Deutschland, 2020
  • 103 min
  • FSK 12
  • Drama
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: Ein jüdischer Teenager verbirgt seine Identität, um in einer muslimischen Jugendgang Anschluss zu finden.
Der 16-jährige Iraner Soheil (Doguhan Kabadayi) zieht mit seinen Eltern nach Berlin-Wedding. Schnell freundet er sich mit einigen türkischen und arabischen Jugendlichen aus der Gang von Husseyn (Mohammad Eliraqui) an und verliebt sich in das türkische Mädchen Selma (Derya Dilber) aus der Parallelklasse. Was Soheil seinen Freunden verschweigt: Er ist kein Muslim, sondern Jude... Als er sich outet, stößt er auf Ablehnung, die Situation droht zu eskalieren. (Quelle: Verleih)
10.12.2020

Woman

  • Frankreich, 2020
  • 105 min
  • Dokumentarfilm
Nach Wiedereröffnung geplant im Cinema: Der Dokumentarfilm gibt 2000 Frauen aus über 50 verschiedenen Ländern eine Stimme
Das weltweite Projekt WOMAN bietet zweitausend Frauen aus fünfzig Ländern einen Ort für ihre Stimme. Das Ergebnis ist ein intimes Porträt derjenigen, die die Hälfte der Menschheit ausmachen. All die Ungerechtigkeiten, denen Frauen auf der ganzen Welt ausgesetzt sind, werden ans Licht gebracht. Was WOMAN aber am meisten unterstreicht, ist die ungemeine Stärke der Frauen. Diese Stärke und ihre Fähigkeit, die Welt trotz aller Hindernisse und Ungerechtigkeiten zum Besseren zu verändern, berührt, inspiriert und macht Mut. In dieser neuen Ära, in der Frauenstimmen immer lauter werden, ist das Ziel des Films, nicht nur Rechte zu fordern oder sich auf die Probleme zu konzentrieren, sondern den Stimmen der Frauen endlich Gehör zu schenken, Lösungen zu finden und dafür zu sorgen, dass Frauen nie wieder als "schwächeres Geschlecht" gesehen werden.
In WOMAN erzählen Frauen ihre rührenden, bemerkenswerten und anregenden Geschichten, sprechen von Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit, und über tabuisierte Themen wie Menstruation und häuslicher Gewalt. Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. WOMAN ist es so gelungen, ein umfassendes Bild davon zu zeichnen, was es in der heutigen Welt bedeutet, eine Frau zu sein. So hat man Frauen noch nie gehört. (Quelle: Verleih)
10.12.2020

Wer wir sind und wer wir waren

  • Großbritannien, 2019
  • 101 min
  • FSK 6
  • Drama, Liebesfilm
Nach Wiedereröffnung geplant im Schloßtheater: In dem britischen Drama nimmt ein Familienwochenende eine dramatische Wendung, als ein Vater seinem erwachsenen Sohn erzählt, dass er die Mutter am nächsten Tag verlassen will.
Was geschieht, wenn die Liebe eines Lebens zerbricht? Grace (Annette Bening) und Edward (Bill Nighy) sind seit bald 30 Jahren verheiratet und leben in einem malerischen Küstenort im Süden Englands. Völlig überraschend nutzt Edward den Besuch von Sohn Jamie (Josh O'Connor), um Grace zu verlassen - wegen einer Anderen. Grace ist am Boden zerstört. Doch die willensstarke Exzentrikerin gibt nicht so leicht auf. Sie beschließt, um ihren Mann zu kämpfen... (Quelle: Verleih)
10.12.2020

Was geschah mit Bus 670?

  • Mexiko, 2020
  • 100 min
  • FSK 16
  • Drama
Nach Wiedereröffnung geplant im Cinema: Ein bildgewaltiges, emotionales und gesellschaftlich relevantes Drama aus Mexiko
Zentral-Mexiko: Zusammen mit einem Freund begibt sich der Teenager Jesús mit dem Bus 670 in Richtung der US-amerikanischen Grenze, durch deren riskante Überquerung sich viele Mexikaner ein besseres Leben versprechen. Als mehrere Monate später die Leiche des Freundes auftaucht und auch von Jesús jegliches Lebenszeichen fehlt, ist seine Mutter trotz aller Warnungen nicht bereit, die Hoffnung aufzugeben und macht sich auf die Suche nach ihrem Sohn. Ihre Reise führt in die Todeszone Nord-Mexikos, einem der gefährlichsten Orte der Welt. Im Niemandsland begegnet sie Vielen, die ihr Schicksal teilen, denn was mit Jesús passiert ist, ist lange kein Einzelfall. Schritt für Schritt kommt sie der Wahrheit näher. (Quelle: Verleih)
10.12.2020

Fatman

  • USA, 2020
  • 100 min
  • FSK 16
  • Action, Komödie
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: Actionkomödie mit Mel Gibson als Weihnachtsmann, auf den ein enttäuschtes Kind einen Auftragskiller ansetzt
Wenn irgendwo die Welt noch in Ordnung ist, dann beim Weihnachtsmann (Mel Gibson) - denkt man zumindest. Tatsächlich aber braut sich über dem doch so gütigen älteren Herren mit dem ikonischen Rauschebart tödlicher Ärger zusammen. Der 12-jährige Billy Wenan, sowohl reich als auch furchtbar verzogen, erhält zu Weihnachten lediglich ein Stück Kohle, gedacht als Bestrafung für seinen kaltherzigen Umgang mit denen, die ihm nahe sind. Außer sich vor Wut sinnt Billy auf Rache und engagiert einen Killer namens Skinny Man (Walton Goggins). Sein Auftrag ist so einfach wie epochal: "Finde den Weihnachtsmann. Töte den Weihnachtsmann." Aber auch ohne den Killer an seinen Fersen ist bei Santa längst nicht alles so rosig, wie wir uns das gerne vorstellen. Dank immer mehr Kindern, die unartig genug sind, um an Weihnachten keine Spielsachen zu bekommen, hat die Elfenwerkstatt immer weniger zu tun. Da sich die Höhe des Schecks der amerikanischen Regierung, die den Weihnachtsmann als Konsummotor für die Feiertage unter Vertrag hat, nach der erbrachten Geschenkeanzahl richtet, steht das karge Zuhause des Mannes in Weiß vor dem ersten Winter ohne Strom.
Chris Cringle, wie der Weihnachtsmann bürgerlich heißt, zeigt sich von all dem hereinbrechenden Ungemach spürbar angefressen. Der einst so fröhliche Mann ist zu einem mürrischen alten Mann geworden, der ohne seine geduldige Frau Ruth das Geschäft mit den Geschenken wohl schon an den Nagel gehängt hätte. Um seine Werkstatt und all die Elfen halten zu können, sieht er sich gezwungen, einen zweimonatigen Vertrag mit dem US-Militär abzuschließen, statt Spielsachen werden jetzt Armaturen für Kampfjets produziert. Inmitten dieses Ausverkaufs weihnachtlicher Werte taucht nun auch noch der Skinny Man auf, dessen mitgeführtes Waffenarsenal selbst die militärische Präsenz vor Ort locker bewältigen kann. Mitten im tiefverschneiten Kanada, in einer winterlichen Märchenlandschaft, fallen immer mehr Leichen in den Schnee, immer mehr rote Flecken bohren sich durch das unschuldige Weiß. (Quelle: Verleih)
10.12.2020

Ein Geschenk von Bob

  • Großbritannien, 2020
  • Komödie
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: In der Fortsetzung des Films „Bob, der Streuner“ droht der Tierschutz dem Straßenmusiker James zu Weihnachten seinen geliebten Kater wegzunehmen
London ist an Weihnachten für Straßenmusikanten wie James ein besonders hartes Pflaster. Hektisch strömen die Menschen durch die verschneite, vorweihnachtliche Stadt, vorbei an James und seinem Kater Bob ohne sie weiter zu beachten. Es ist eine Zeit, in der es noch schwerer ist als sonst, wenigstens etwas Geld zu verdienen. Doch Bob wäre nicht Bob, wenn er nicht immer wieder für einige Überraschungen sorgen würde. Fast scheint alles eine gute Wendung zu nehmen, als der Tierschutz auftaucht und James droht, ihm Bob wegzunehmen. James ist verzweifelt. Wird er Bob verlieren? Doch seine Freunde Bea, die Star-Köchin Arabella und Moody, der weise indische Verkäufer aus dem Lebensmittelgeschäft haben einen Plan. Denn es geht nicht nur um James und Bob, sondern es ist schließlich auch Weihnachten! Und es soll das schönste Weihnachtsfest werden, das die Freunde je erlebt haben. Doch kann ihr Plan gelingen...? (Quelle: Verleih)
10.12.2020

All my Life - Liebe, als gäbe es kein Morgen

  • USA, 2019
  • Drama, Liebesfilm
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: Die Hochzeitspläne eines Paares werden aus der Bahn geworfen, als der zukünftige Bräutigam eine Krebsdiagnose erhält.
ALL MY LIFE - LIEBE, ALS GÄBE ES KEIN MORGEN basiert auf der wahren wie bittersüßen Liebesgeschichte, die eine ganze Nation inspirierte. Nach dem anfänglichen Schock einer unvorstellbaren Diagnose entschließen sich Jenn und Sol, ihre Traumhochzeit und ihr Leben zu feiern, denn jeder gemeinsame Tag könnte ihr letzter sein. (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Der Boandlkramer und die ewige Liebe

  • Deutschland, 2020
  • 88 min
  • FSK 6
  • Komödie, Märchenfilm
Nach Wiedereröffnung geplant im Schloßtheater: Im letzten Film von Joseph Vilsmaier bietet der Teufel (Hape Kerkeling) dem Tod (Michael Herbig) seine Hilfe dabei an, die schöne Gefi (Hannah Herzsprung) für sich zu gewinnen
So etwas ist dem Boandlkramer (Michael Bully Herbig) ja noch nie passiert: Zum ersten Mal, seit tausenden von Jahren, wird er von Amors Pfeil getroffen. Als er die Gefi (Hannah Herzsprung), die Mutter vom Maxl, erblickt, ist es um ihn geschehen - der Tod hat sich unsterblich verliebt! Der liebestrunkene Boandlkramer lässt sich auf einen mehr oder weniger klugen Deal mit dem Teufel (Hape Kerkeling) ein und bringt dadurch nicht nur den göttlichen Plan durcheinander - es droht sogar das absolute Chaos! (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Ostwind - Der große Orkan

  • Deutschland, 2020
  • 103 min
  • Abenteuer
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: Im fünften Teil der Pferdefilm-Reihe suchen Tiere und Menschen eines Pferde-Wanderzirkusses auf dem Pferdehof Schutz vor einem Sommersturm
Ein heftiger Sommersturm treibt eine reisende Pferde-Zirkus-Show nach Kaltenbach. Ari (Luna Paiano), die sich mittlerweile gut auf dem Gestüt eingelebt hat, wird von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen und will mit dem Zirkusjungen Carlo (Matteo Miska) und Ostwinds Hilfe einem alten Showpferd helfen. Doch als der fanatische Zirkusdirektor Yiri (Gedeon Burkhard) ihren waghalsigen Plan enttarnt, gerät Ostwind in Gefahr. Im letzten Moment kehrt Mika (Hanna Binke) aus Kanada zurück, denn nur mit vereinten Kräften kann es Mika und Ari gelingen, ihren geliebten Ostwind zu retten ... (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Eine einsame Stadt

  • Deutschland, 2020
  • Dokumentarfilm
Nach Wiedereröffnung geplant im Cinema: Ein unaufdringlicher, poetischer Film über ein Gefühl, das vor niemandem Halt macht.
"Eine einsame Stadt" portraitiert ein Gefühl, das vor keiner Generation, keiner Gesellschaftsgruppe und keiner Berufssparte Halt macht. Ein Gefühl, das symptomatisch zu sein scheint in einer Zeit, in der mehr und mehr Begegnungen digital stattfinden, in der lange, verbindliche Partnerschaften immer ungewöhnlicher erscheinen, in der man sich nicht mehr heimisch fühlt in einer großen Familie, einem verlässlichen Freundeskreis oder einfach nur, weil man sich durch Jobwechsel oder Arbeitsbelastung nicht gekümmert hat um seine sozialen Beziehungen. Statistiken belegen: immer mehr Menschen fühlen sich einsam, sind einsam, leben einsam. Unsere Gesellschaft hat sich verändert. Die Individualisierungsschleife, einst als Befreiung gefeiert, macht erst heute mehr und mehr sichtbar, was auf der Strecke geblieben ist: Verbindlichkeit, Loyalität, Hinwendung. In den Großstädten werden immer mehr Single Wohnungen gebaut, weil sie gebraucht werden.

Berlin dient in diesem Film als Realkulisse für Erfahrungen von Einsamkeit. Der Film lässt sich episodenhaft mit den Protagonisten durch die Stadt treiben. Alle Menschen in diesem Film leben ihre ganz eigene Einsamkeit: verlassen, verwitwet, Single, überfordert, gehetzt, auf der ewigen Suche. Alle eint das Gefühl in dieser Stadt nirgends so richtig dazuzugehören.

Der Film möchte diesem Gefühl eine ganz eigene Geschichte zu geben. Poetisch, zugewandt, unaufdringlich, inne haltend, aber auch neugierig, unterhaltsam und abwechslungsreich. (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Ein Doktor auf Bestellung

  • Frankreich, 2019
  • 90 min
  • FSK 12
  • Komödie
Nach Wiedereröffnung geplant im Schloßtheater: In der französischen Komödie ernennt ein Arzt an Weihnachten wegen Rückenschmerzen einen Pizzaboten zum Assistenzarzt
Während all seine Kollegen bereits den Weihnachtsbraten genießen, ist Serge der einzige Arzt in ganz Paris, der am Heiligabend noch im Bereitschaftsdienst Hausbesuche abstattet. Was als Routineschicht beginnt, wird plötzlich sehr turbulent: Als Serge versehentlich den tolpatschigen Pizzaboten Malek anfährt, verrenkt er sich derart den Rücken, dass an weitere Patientenbesuche nicht mehr zu denken ist. Also beschließt er kurzerhand, sich durch Malek vertreten zu lassen. Über drahtlose Kopfhörer "ferngesteuert", muss der überforderte Malek die Anweisungen des Arztes umsetzen - leider nicht immer zum Wohle der Patienten... (Quelle: AG Kino)
17.12.2020

Wunderschön

  • Deutschland, 2020
  • 132 min
  • FSK 6
  • Drama
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: Der dritte Film unter der Regie von Karoline Herfurth erzählt von Menschen im permanenten Optimierungswahn - u.a. Martina Gedeck, Joachim Król und Emilia Schüle.
Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. WUNDERSCHÖN erzählt ihre Geschichten: Da ist FRAUKE (Martina Gedeck), die sich "kurz vor der 60" nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann WOLFI (Joachim Król) ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter JULIE (Emilia Schüle) will als Model endlich den Durchbruch schaffen und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin LEYLA (Dilara Aylin Ziem), die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet. Auch Julies Schwägerin SONJA (Karoline Herfurth) hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann MILAN (Friedrich Mücke) hat dabei nicht im Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Das ist wiederum für Sonjas beste Freundin VICKY (Nora Tschirner) keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer nicht und niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege FRANZ (Maximilian Brückner) würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen. WUNDERSCHÖN - ein Film nah am Leben, ehrlich und hoffnungsvoll. (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Die Croods - Alles auf Anfang

  • USA, 2017
  • Abenteuer, Animation
Nach Wiedereröffnung geplant im CINEPLEX: In der Animationsfilm-Fortsetzung muss die Steinzeitfamilie eine idyllische, aber auch gefährliche neue Umgebung erforschen
Was könnte gefährlicher sein als prähistorische Kreaturen mit gewaltigen Zähnen? Was könnte schlimmer sein als das Ende der Welt? Seit sie in der fernen Vergangenheit des Jahres 2013 zum ersten Mal ihre Höhle verließen, haben die Croods alle Gefahren gemeistert und weltweit die Herzen des Kinopublikums und eine Oscar®-Nominierung gewonnen. Aber diese Weihnachten trifft die Familie auf ihre größte Herausforderung - den prähistorischen Endboss ... eine andere Familie! (Quelle: Verleih)
23.12.2020

Wonder Woman 1984

  • USA, 2020
  • 152 min
  • FSK 12
  • Action, Abenteuer, Fantasy
Geplanter Start am 23. 12. im CINEPLEX: Die Fortsetzung des Überraschungserfolgs mit Gal Gadot in der Rolle der der strahlenden Heldin entführt uns in die 1980er Jahre. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
Das neueste Leinwandabenteuer von Wonder Woman ist in den 1980er-Jahren angesiedelt. Die Superheldin sieht sich darin mit gleich zwei völlig neuen Gegnern konfrontiert: Max Lord und Cheetah. (Quelle: Verleih)
23.12.2020

Contra

  • Deutschland, 2020
  • 103 min
  • FSK 12
  • Komödie
Geplanter Start am 23. 12. im CINEPLEX: Sönke Wortmanns Adaption der französischen Komödie „Die brillante Mademoiselle Neïla“, in der ein Juraprofessor (Christoph Maria Herbst) eine Studentin coachen soll, nachdem er sie rassistisch beleidigt hat
Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge - bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten. (Quelle: Verleih)
23.12.2020

Freaky

  • USA, 2020
  • 103 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm, Komödie, Thriller
Geplanter Start am 23. 12. im CINEPLEX: In der Horrorkomödie tauscht eine Jugendliche den Körper mit einem Serienkiller (Vince Vaughn) und hat 24 Stunden, es rückgängig zu machen
Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton, Der Sex Pakt) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben auf sehr unerwartete Weise durcheinander. Der berüchtigte Serienmörder ,Blissfield Butcher' (Vince Vaughn, Die Hochzeits-Crasher) versetzt die Stadt in Angst und Schrecken und trifft dabei auch bald auf Millie. Beim Versuch, sie zu seinem nächsten Opfer zu machen, löst er versehentlich einen uralten Fluch aus, der die Teenagerin und den Killer im Körper des jeweils anderen erwachen lässt. Jetzt hat Millie nur 24 Stunden Zeit, um den Fluch zu brechen und nicht für ewig in der Gestalt des Psychopathen gefangen zu sein, nach dem überall gefahndet wird.

Mit Hilfe ihrer Freunde Nyla (Celeste O'Connor, Ghostbusters: Legacy), Joshua (Misha Osherovich, Der Distelfink) und ihres Schwarms Booker (Uriah Shelton, Warrior's Gate) kämpft Millie gegen die Zeit. Der ,Blissfield Butcher' findet indes Gefallen an seinem neuen Aussehen. Der Körper eines Teenagers ist für ihn die perfekte Tarnung, um zur blutigen Tat zu schreiten. (Quelle: Verleih)
23.12.2020

Lauras Stern

  • Deutschland, 2020
  • Kinder-/Jugendfilm
Geplanter Start am 23. 12. im CINEPLEX: Der erste Realfilm nach den beliebten Kindergeschichten von Klaus Baumgart!
24.12.2020

Billie - Legende des Jazz

  • Großbritannien, 2020
  • 99 min
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm, Musik
Geplanter Start am 24. 12. im Schloßtheater: Der Dokumentarfilm über die legendäre Sängerin Billie Holiday, die mit ihrer Stimme in der Musik und Gesellschaft ihre Spuren hinterließ.
Ihre ungewöhnliche Stimme und ihre Lieder voll emotionaler Strahlkraft machten sie weltberühmt: Jahrzehnte vor der #BackLivesMatter-Bewegung lieferte Billie Holiday mit ihrem Song "Strange Fruit" den Soundtrack für die Bürgerrechtsbewegung der amerikanischen People of Colour. Eine selbstbewusste Frau, die mehr war als ein tragisches Opfer von Drogen-und Machtmissbrauch. Als erste schwarze Frau in einer weißen Band machte sich Billie Holiday frei von Stereotypen und entwickelte eine sehr eigenwillige, unverwechselbare Vokaltechnik, durch die sie ihre Stimme wie ein Instrument zum Klingen brachte. (Quelle: Verleih)
31.12.2020

Berliner Philharmoniker 2020/21: Silvesterkonzert mit Kirill Petrenko und Pablo Sáinz Villegas

  • Deutschland, 2020
  • 120 min
  • Konzert
Im Schloßtheater geplant: Das traditionelle Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker!
Emmanuel Chabrier España
Joaquín Rodrigo Concierto de Aranjuez
Rodion Schtschedrin Carmen-Suite (Auszüge)
Nikolaj Rimsky-Korsakow Capriccio über spanische Themen
Manuel de Falla El amor brujo: Introduktion und »Feuertanz«

Das diesjährige Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker bringt die Vielfalt der spanischen Musik zum Klingen: Der virtuose Gitarrist Pablo Sáinz Villegas spielt Rodrigos Concierto de Aranjuez, und Chefidirigent Kirill Petrenko leitet sein Orchester - mit Favoriten und Wiederentdeckungen von u. a. Nikolaj Rimsky-Korsakow und Manuel de Falla - durch ein stimmungsvolles Programm ins neue Jahr.
06.01.2021

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

  • Deutschland, 2019
  • Komödie
Geplanter Start am 6. 1. im CINEPLEX: In der dritten Folge der Kinderfilm-Reihe verliebt sich Felix in seine neue Mitschülerin Melanie, was seinen Freunden gar nicht gefällt. Also verkleinert er sie während der Klassenfahrt …
Als die neue Schülerin Melanie am Otto-Leonhard-Gymnasium auftaucht, steht die Welt von Felix Kopf. Sehr zum Argwohn von Ella und Felix' Gang: Sie glauben, dass Melanie hinter vielen kleinen Diebstählen steckt, die seit ihrem Auftauchen an der Schule passieren. Auf der Klassenfahrt spitzen sich die Dinge dann rasant zu, nicht zuletzt deshalb, weil Felix zuvor durch den Schulgeist Otto Leonhard in das Geheimnis des Schrumpfens eingeweiht wurde. Als Felix' Freunde ihm beinahe sein Date mit Melanie vermasseln, schrumpft er sie spontan auf ein Zehntel ihrer Größe - und plötzlich läuft alles so gar nicht mehr nach Plan... (Quelle: Verleih)
07.01.2021

Matthias & Maxime

  • Kanada, 2019
  • 119 min
  • Drama
Geplanter Start am 7. 1. im Cinema: Xavier Dolans bittersüße Studie über Freundschaft, Aufbruch und Abschied
Max und Matthias sind schon seit ihrer Kindheit beste Freunde und können sich gar nicht vorstellen, plötzlich getrennte Wege zu gehen. Doch das Erwachsenwerden bedeutet Veränderung und so zieht es Max für längere Zeit nach Australien. In den Tagen vor seiner Abreise führt es die beiden im Kreis ihrer Freunde von einer Party zu nächsten. Als eine ihrer Freundinnen, eine Filmstudentin, für ihren neuesten Kurzfilm noch zwei Schauspieler sucht, werden Matthias und Maxime kurzerhand und nicht ganz gegen ihren Willen engagiert. Der Knackpunkt des Ganzen? Die Beiden müssen sich vor der Kamera küssen und dies bringt plötzlich alles ins Wanken. Ungeahnte und unterdrückte Gefühle erwachen, die die beiden vor Entscheidungen und Herausforderungen stellen, die unüberwindbar scheinen. Denn während Matthias sich krampfhaft gegen seine Gefühle zu wehren versucht, verliert Max mehr und mehr die Hoffnung, Matthias noch näher zu kommen, bevor sie der Ozean endgültig trennt. Gibt es für die beiden doch noch ein Happy End? (Quelle: Verleih)
07.01.2021

Schachnovelle

  • Deutschland, 2020
  • 112 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 7. 1.: Philipp Stölzls Neuverfilmung des Romans von Stefan Zweig mit Oliver Masucci, Birgit Minichmayr und Albrecht Schuc
Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends - bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät. (Quelle: Verleih)
07.01.2021

Verplant - Wie zwei Typen versuchen, mit dem Rad nach Vietnam zu fahren

  • Deutschland, 2020
  • 113 min
  • Dokumentarfilm
Im CINEPLEX geplant: Der Film über die Rad-Reise von Otti und Keule entlang der alten Seidenstraße bis nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) im Süden Vietnams
Sie sind untrainiert, unaufhaltsam und voller Elan -Otti und Keule wollen von Heiligenstadt in der Mitte Deutschlands entlang der alten Seidenstraße bis nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) im Süden Vietnams fahren. Alles mit dem Fahrrad. Vergleichsweise unfit starten sie im Rekordhitzesommer 2018 auf ihren brandneuen Rädern Richtung Osten. Der Weg führt sie über den Balkan ans Schwarze Meer, durch die Türkei, den Iran, Zentralasien und China bis zu ihrem Ziel Vietnam. In den 10 Monaten ihrer Tour bezwingen sie Wüsten und Berge, haben mit dem chinesischen Polizeistaat und extremen Wetterbedingungen zu kämpfen, und nicht alles klappt wie geplant. AllenWidrigkeiten zu Trotz kommen sie im Mai 2019 nach 13.000 Kilometern im Sattel und über 70.000 erklommenen Höhenmetern in Saigon an, glücklich, und mittlerweile ziemlich fit.VERPLANT ist kein Film voll malerischer Bilder und tiefer Lebensweisheiten. Es ist ein Film über zwei ganz normale Typen mit viel Galgenhumor und einer wunderbar selbstironischen Art, die mit viel Spaß an der Sache immer wieder ihren inneren Schweinehund bezwingen, um ihr großes Ziel zu erreichen. (Quelle: Verleih)
14.01.2021

Superintelligence

  • USA, 2019
  • 106 min
  • FSK 6
  • Action, Komödie
Geplanter Start am 14. 1. im CINEPLEX: Eine künstliche Intelligenz, die die Weltherrschaft anstrebt, hat sich die Durchschnittsfrau Melissa McCarthy als Versuchsobjekt ausgesucht
Carol Peters (McCarthy) ist noch nie in ihrem Leben etwas Außergewöhnliches passiert. Als eines Tages ihr Fernseher, Telefon und die Mikrowelle anfangen, schnippische Antworten zu geben, nimmt sie logischerweise an, dass jemand sie veräppelt. Oder sie den Verstand verloren hat. Tatsächlich jedoch hat die erste Superintelligenz der Welt sie als Forschungsobjekt auserwählt und die Kontrolle über ihr Leben übernommen... mit dem viel größeren, bedrohlichen Ziel, die Kontrolle über alles zu erlangen. Auf einmal ist Carol die letzte Hoffnung der Menschheit, um zu verhindern, dass die zickige künstliche Intelligenz sich entscheidet, den Stecker zu ziehen. (Quelle: Verleih)
14.01.2021

Idiot Prayer - Nick Cave alone at Alexandra Palace

  • Großbritannien, 2020
  • 118 min
  • Konzert, Musik
Geplanter Nachholtermin am 14. 1. im Schloßtheater: Nick Caves gefeierte Solo-Performance kommt als erweiterte Edition exklusiv auf die Kinoleinwand
In Idiot Prayer - Nick Cave Alone at Alexandra Palace performt Nick Cave seine Songs am Klavier in einer selten gesehenen zurückhaltenden Form, von den frühen Bad Seeds und Grinderman bis hin zum jüngsten Nick Cave & the Bad Seeds Album Ghosteen. Der Film beinhaltet Tracks wie Into My Arms, The Mercy Seat, Higgs Boson Blues und Girl In Amber. Aufgenommen im Juni 2020 und ursprünglich nur als Online-Event gedacht, können Fans den Film im Kino nun in einer erweiterten Schnittfassung mit vier bisher unveröffentlichten Performances sehen.

Aufgezeichnet als das Vereinigte Königreich langsam wieder aus dem Lockdown hervorkam und als Reaktion auf die Einschränkungen und Isolation der vorangegangenen Monate konzipiert, ist Idiot Prayer ein Andenken an einen seltsamen und prekären Moment in der Geschichte. Der Auftritt wurde vom preisgekrönten Kameramann Robbie Ryan (The Favourite, Marriage Story, American Honey) in der atemberaubenden West Hall des Alexandra Palace in London aufgezeichnet. Das Konzert wurde von Nick Emerson (Lady Macbeth, Emma, Greta) geschnitten, die Musik wurde von Dom Monks aufgenommen. (Quelle: Verleih)
14.01.2021

Malasaña 32 - Haus des Bösen

  • Spanien, 2019
  • 106 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm
Geplanter Start am 14. 1. im CINEPLEX: Eine junge Familie zieht in den 1970er-Jahren in eine Wohnung im Madrider Viertel Malasaña. Doch das neue Zuhause beherbergt einen schrecklichen Albtraum …
Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Glück größer. Sie kaufen ein traumhaftes, großzügiges Apartment in der begehrten Calle de Manuela Malasaña, 32. Doch schon bald muss die sechsköpfige Familie feststellen, dass ihnen vor dem Kauf etwas verheimlicht wurde - sie sind nicht allein... Merkwürdiges geht in der Wohnung vor sich und das pure Böse bahnt sich einen Weg in ihre Mitte. (Quelle: Verleih)
14.01.2021

Cats & Dogs 3: Pfoten vereint!

  • USA, 2020
  • 84 min
  • FSK 6
  • Komödie
Geplanter Start am 14. 1. im CINEPLEX: In ihrem dritten Abenteuer bekommen es die Hunde-Agenten, die insgeheim die Welt beschützen, mit einem diabolischen Papagei zu tun, der die Frequenzen manipuliert, die nur Tiere hören können
Zehn Jahre sind vergangen, seit Hunde und Katzen sich auf einen Waffenstillstand geeinigt haben. Seither herrscht zwischen den beiden Spezies Frieden, gesichert durch ein ausgeklügeltes Überwachungssystem, das vor sich anbahnenden Konflikten warnt und das beide Arten gemeinsam kontrollieren. Doch eines Tages gelingt es einem technisch versierten Bösewicht,in die drahtlosen Netzwerke des Sicherheitssystems einzudringen und Katzen und Hunde einmal mehr gegeneinander aufzubringen. Im Handumdrehen brechen alte Streitigkeiten wieder auf -und der Kampf zwischen Katzen und Hunden beginnt von vorn. Nun ist es an einem Team unerfahrener Agenten,ihre tierischen Ur-Instinkte einzusetzen, um die Ordnung und den Frieden zwischen Katzen und Hunden auf der ganzen Welt wiederherzustellen. (Quelle: Verleih)
14.01.2021

Rosas Hochzeit

  • Spanien, 2020
  • 100 min
  • Komödie
Geplanter Start am 14. 1. im Schloßtheater: In der spanischen Komödie will eine Schneiderin endlich auch einmal ihre eigenen Träume verwirklichen
Kurz vor ihrem 45. Geburtstag beschließt Rosa, dass es Zeit für einen radikalen Wandel in ihrem Leben ist. Immer hat sie für die anderen gelebt, in ihrem Job als Kostümbildnerin bis zum Umfallen gearbeitet, den Vater zum Arzt begleitet, sich um die Kinder ihres Bruders gekümmert. Knall auf Fall verlässt sie Valencia, um sich im alten Schneiderladen ihrer Mutter in einem kleinen Küstenort den Traum vom eigenen Geschäft zu erfüllen. Aber es ist nicht so leicht, sein Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Der Job, ihr Vater, die Geschwister, ihr Freund und ihre Tochter, alle mit ihren eigenen Plänen und Problemen: Das Handy hört gar nicht mehr auf zu klingeln. Rosa beschließt, ein Zeichen zu setzen: Sie will heiraten. Und diese Hochzeit wird eine ganz besondere sein... (Quelle: Verleih)
21.01.2021

Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker

  • USA, 2020
  • 94 min
  • Komödie
Geplanter Start am 21. 1. im CINEPLEX: Die Fortsetzung der Kinderbuch-Verfilmung mit dem sprechenden Hasen
Achtung: Das zweite Filmabenteuer mit Peter Hase wurde auf den Sommer verschoben! Bereits gekaufte Tickets werden selbstverständlich erstattet.

In PETER HASE 2 - EIN HASE MACHT SICH VOM ACKER kehrt der liebenswerte, schelmische Hase Peter wieder zurück. Bea, Thomas und die Hasen haben eine glückliche Patchwork-Familie gegründet, aber auch wenn er sich redlich bemüht, gelingt es Peter nicht, seinen Ruf als kleiner Schlawiner loszuwerden. Als er sich auf ein Abenteuer außerhalb des Gartens einlässt, findet er sich in einer Umgebung wieder, wo seine spitzbübische Art gut ankommt. Aber als seine Familie alles riskiert, um ihn wiederzufinden, muss Peter sich selbst fragen, was für ein Hase er sein will. (Quelle: Verleih)
21.01.2021

Resistance - Widerstand

  • Frankreich, 2019
  • 122 min
  • FSK 12
  • Biografie, Drama, Historienfilm
Geplanter Start am 21. 1. im Schloßtheater: Jesse Eisenberg in der Rolle des Pantomimen Marcel Marceau, der im Zweiten Weltkrieg mit dem französischen Widerstand zusammenarbeitete.
Ein Leben für die Kunst ist alles, was sich Marcel Marceau (Jesse Eisenberg) wünscht. Als begabter Pantomime, der tagsüber in der Fleischerei seines Vaters arbeitet, versucht er seinem Traum auf den Kleinbühnen der Stadt ein Stück näher zu kommen und das Herz der politisch engagierten Emma (Clémence Poésy) zu gewinnen. Ihr zuliebe lässt sich Marcel auf eine gefährliche Mission ein, die sein Leben verändern wird: 123 jüdische Waisenkinder müssen vor den deutschen Nazis und dem kaltblütigen Obersturmführer Klaus Barbie (Matthias Schweighöfer) gerettet und außer Landes gebracht werden. Gemeinsam mit Emma tritt Marcel dem französischen Widerstand bei, um sich dem Schrecken des Krieges entgegenzustellen. Seine Kunst wird dabei zur größten Waffe gegen das menschliche Grauen ... (Quelle: Verleih)
28.01.2021

Promising Young Woman

  • USA, 2020
  • 115 min
  • FSK 16
  • Drama
Geplanter Start am 28. 1. im CINEPLEX: Thriller mit Carey Mulligan als traumatisierte Frau, die sich an Männern rächt
Von Cassie (Carey Mulligan) hieß es immer, sie sei eine vielversprechende junge Frau. Aber jetzt findet man sie öfter abends vermeintlich betrunken in einer Bar. Welcher Mann erwartet da noch etwas von ihr - außer leichte Beute zu sein? Ein fataler Irrtum... (Quelle: Verleih)
28.01.2021

Now

  • Deutschland, 2020
  • 79 min
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 28. 1. im Cinema: Die Dokumentation des Fotografen Jim Rakete über sechs junge Menschen, die nach dem Klimaabkommen von Paris 2015 zu Aktivist*Innen wurden
Ein Blick auf die vergangenen fünf Jahre seit dem Pariser Klimaabkommen 2015, ein Blick auf die tickende Uhr. Was ist eigentlich seitdem passiert? Längst nicht genug, findet Generation Greta, eine moderne Generation junger Klimaaktivisten. Die einstige Politikverdrossenheit hat sich, ausgehend von Greta Thunbergs Schulstreik für das Klima, gewandelt: Die Jugend hinterfragt, misstraut und rebelliert. Gemeinsam machen sie das Jahr 2019 zum Jahr ihres Protests! Mit zivilem Ungehorsam, Streiks und Demos gehen sie gegen Regierungen und Energiekonzerne vor. Die Zukunft ist massiv bedroht durch globale Erwärmung, Ausbeutung fossiler Bodenschätze und Verschmutzung der Umwelt. "NOW" erzählt von der Macht einer neuen, weltweiten Bewegung. Denn was immer geschehen muss, muss JETZT geschehen. (Quelle: Verleih)
28.01.2021

Martin Eden

  • Italien, 2019
  • 106 min
  • FSK 6
  • Drama
Geplanter Start am 28. 1. im Schloßtheater: In der Romanverfilmung versucht ein Mann, seine einfache Herkunft zu überwinden und als Schriftsteller in die höheren Schichten der Gesellschaft aufzusteigen.
Als sich der Matrose Martin Eden in die großbürgerliche Elena Orsini verliebt, merkt er bald, dass sein Charme allein nicht reicht, um ihr Herz und das ihrer Eltern zu erobern. Ungestüm beginnt er, seine bescheidene Bildung zu erweitern. Er liest jedes nur verfügbare Buch, lernt, das Schreiben wird seine Leidenschaft. Kaum einer glaubt an ihn, selbst Elena verfolgt seine Arbeit mit nachsichtiger Herablassung. Das ändert sich erst, als Martin Eden den Bohemien Russ Brissenden kennenlernt, der das ungeheure Talent des radikalen Individualisten erkennt.
28.01.2021

Die Biene Maja - Das geheime Königreich

  • Deutschland, 2019
  • 89 min
  • Animation
Geplanter Start am 28. 1. im CINEPLEX: Im ihrem dritten Kinofilm stoßen Maja und Willi im Film auf eine mysteriöse Kugel und müssen sich in die Fremde aufmachen, um die Ameisenprinzessin zu retten.
28.01.2021

Der junge Häuptling Winnetou

  • Deutschland, 2020
  • Abenteuer
Geplanter Start am 28. 1. im CINEPLEX: In dem Familien-Abenteuerfilm begibt sich Winnetou im Alter von zwölf Jahren mit dem Waisenjungen Tom auf ein Abenteuer.
04.02.2021

Nomadland

  • USA, 2020
  • Drama
Geplanter Start am 4. 2. im CINEPLEX: Das Drama folgt Frances McDormand als moderner Nomadin, die durch die Finanzkrise alles verloren hat, durch den Westen Amerikas
04.02.2021

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

  • Deutschland, 2021
  • Drama
Geplanter Start am 4. 2.: Detlev Bucks Verfilmung des Hochstapler-Romans von Thomas Mann mit Jannis Niewöhner und Liv Lisa Fries
11.02.2021

The King's Man - The Beginning

  • Großbritannien, 2020
  • Action
Geplanter Start am 11. 2. im CINEPLEX: Das Prequel zur Kinoreihe von Matthew Vaughn nimmt mit Ralph Fiennes, Harris Dickinson und Daniel Brühl die titelgebende Organisation am Übergang in das 20. Jahrhundert unter die Lupe.
Die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Masterminds der Menschheitsgeschichte schmieden gemeinsam den Plan, mit einem Krieg Millionen Menschen weltweit auszulöschen. Nur ein Mann kann sich ihnen in einem Wettlauf gegen die Zeit stellen. Erleben Sie die atemberaubende Entstehungsgeschichte des allerersten unabhängigen Geheimdienstes. Sie sind smart, stilvoll und beherrschen jeden noch so ausgefallenen Trick: in "The King's Man: The Beginning" kommen die außergewöhnlichsten Geheimagenten der Welt zurück auf die große Leinwand! (Quelle: Verleih)
11.02.2021

Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee

  • Deutschland, 2020
  • Kinder-/Jugendfilm
Geplanter Start am 11. 2. im CINEPLEX: In der Kinderfilm-Fortsetzung ist erneut detektivisches Gespür gefragt, als sich eine Verschwörung von Meeresverschmutzung und Giftmüll vor Alice auftut.
Die Ozeane als riesige Müllkippe? Die kann die Meeresbiologin Jaswinder (Meriam Abbas) unmöglich zulassen! In Nordirland hat sie ein Labor aufgebaut, wo sie mit vollem Einsatz an einem Projekt forscht, das den Plastikmüll in den Weltmeeren drastisch reduzieren könnte. Damit aber macht sie sich mächtige Feinde, allen voran den Recycling-Unternehmer Fleckmann (Heino Ferch), der sich als Saubermann gibt, aber in Wahrheit Geld mit illegaler Müllentsorgung scheffelt.

Jaswinder schwebt in größter Gefahr: Sie erhält Droh-Mails, ein Dieb bricht in Irland ins Labor ein - und schließlich verschwindet sie spurlos von Bord ihres Forschungsschiffes. Ein Glück, dass ihr Sohn Tarun (Caspar) und dessen Freundin Alice (Emilia) echte Pfefferkörner sind: Mit viel Mut und Cleverness machen sie sich an die Lösung ihres neuesten Falls. Von der Forschungsstation an der nordirischen Steilküste über ihr Hauptquartier in der Hamburger Speicherstadt führt sie ihre abenteuerliche Reise bis in den Fischerort Wesemünde, wo Jaswinders Forschungsschiff liegt.

Bei ihrem neuesten Kriminalfall brauchen die Pfefferkörner Alice und Tarun jede Hilfe, die sie kriegen können - und finden sie im Geschwisterpaar Jonny (Leander) und Clarissa (Charlotte), das sie in Wesemünde kennen lernen. Und schließlich macht auch die Bande der Fischerkinder, angeführt von Hanna (Linda), mit, die Entführer aufzuspüren, Jaswinder zu befreien und ihre Erfindung zu retten... (Quelle: Verleih)
11.02.2021

Die Schule der magischen Tiere

  • Deutschland, 2020
  • Kinder-/Jugendfilm, Fantasy
Geplanter Start am 11. 2. im CINEPLEX: Schüler bekommen ganz besondere tierische Begleiter und müssen eine Reihe von Diebstählen aufklären
Ida muss umziehen. Weg von ihrem Zuhause, ihrer Schule und vor allem: Weg von ihren Freunden. In der neuen Klasse tut sie sich schwer. Eines Tages verkündet ihre Klassenlehrerin Miss Cornfield, dass demnächst jedes Kind in der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ausgerechnet die beiden Außenseiter Ida und Benni erhalten als erste ihre neuen Gefährten, die Freunde fürs Leben werden sollen. Ida wird der Fuchs Rabbat an die Seite gestellt, Benni die Schildkröte Henrietta. Die magischen Tiere können nicht nur sprechen, sie haben alle auch einen ganz eigenen Charakter. Während Henrietta zwar etwas langsam, aber dafür fast 200 Jahre alt und sehr weise ist, ist Rabbat ebenso pfiffig wie gewitzt. Durch Rabbat wird Ida plötzlich zum Klassenstar und jeder möchte mit ihr befreundet sein. Benni bleibt ein Außenseiter. Doch wenigstens kann er mit Henrietta Skateboard fahren und seine Leidenschaft für Piraten teilen. In der Schule gibt es noch andere Aufregung: Immer wieder verschwinden Gegenstände, ein Schuldieb treibt sein Unwesen! Wilde Verdächtigungen zirkulieren und die spannende Suche nach dem Täter beginnt. (Quelle: Verleih)
11.03.2021

Catweazle

  • Deutschland, 2020
  • Komödie
Geplanter Start am 11. 3. im CINEPLEX: Otto Waalkes in der Rolle des zeitreisenden Magiers unter der Regie von Sven Unterwaldt Jr. („7 Zwerge - Männer allein im Wald“ und „7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug“)
18.03.2021

Morbius

  • USA, 2020
  • Abenteuer, Drama, Action
Geplanter Start am 18. 3. im CINEPLEX: Die Comic-Adaption der Figur Dr. Michael Morbius aus den originalen Spider-Man-Comics mit Jared Leto
Dr. Morbius, der an einer gefährlichen Blutkrankheit leidet, wagt ein verzweifeltes Unterfangen, um sich und den Menschen zu helfen, die sein Schicksal teilen. Nachdem das Gegengift zunächst den heilenden Durchbruch zu bringen scheint, verursacht es schon bald mehr Unheil als die Krankheit selbst... (Quelle: Verleih)
18.03.2021

Tom & Jerry

  • USA, 2020
  • Animation, Komödie
Geplanter Start am 18. 3. im CINEPLEX: Eine Kombination aus Animation und Live-Action mit dem Kater und der Maus aus der Animationsserie
"Tom & Jerry" von Regisseur Tim Story entfacht eine der herzlichsten Feindschaften der Filmgeschichte aufs Neue. Jerry zieht darin in das vornehmste Hotel New Yorks ein - und zwar ausgerechnet einen Tag bevor dort die prächtigste Hochzeit des Jahrhunderts stattfinden soll. Der verzweifelten Hochzeitsplanerin bleibt nichts anderes übrig, als Tom zu engagieren, um den ungebetenen Gast loszuwerden. Dem anschließenden Katz-und-Maus-Spiel droht ihre Karriere, die Hochzeit und möglicherweise das Hotel selbst zum Opfer zu fallen. Doch schon bald taucht ein noch größeres Problem auf: ein teuflisch ehrgeiziger Mitarbeiter, der sich gegen alle drei verschwört. Tom und Jerrys neues Abenteuer auf der großen Leinwand ist eine atemberaubende Mischung aus klassischem Animations- und Realfilm. Die beliebten Charaktere gehen darin völlig neue Wege und sind gezwungen, das Undenkbare zu tun - sie müssen ihre Feindschaft begraben und zusammenarbeiten, um die missliche Lage zu bereinigen. (Quelle: Verleih)
31.03.2021

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben

  • USA, 2020
  • 165 min
  • Action, Abenteuer, Thriller
Geplanter Start am 31. 3. im CINEPLEX: Das 25. Bond-Abenteuer – mit Daniel Craig, Léa Seydoux, Christoph Waltz als Blofeld und Rami Malek (Bohemian Rhapsody) als neuer Superschurke! Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE (D-Box/Atmos)
Der Filmstart ist auf das Jahr 2021 verschoben worden.

James Bond (Daniel Craig) hat seine Linzenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist. (Quelle: Verleih)
22.04.2021

A Quiet Place 2

  • USA, 2020
  • 97 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm, Thriller
Geplanter Start am 22. 4. im CINEPLEX: Die Fortsetzung zum Überraschungs-Horrorhit mit Emily Blunt, Cillian Murphy und Millicent Simmonds.
Die tödliche Gefahr durch die ebenso grausamen wie geräuschempfindlichen Kreaturen ist noch immer allgegenwärtig. Jeder noch so kleine Laut könnte ihr letzter sein. Evelyn (Emily Blunt) ist mit ihren Kindern Regan (Millicent Simmonds), Marcus (Noah Jupe) und dem Baby nun auf sich allein gestellt. Weiterhin muss die Familie ihren Alltag in absoluter Stille bestreiten. Als sie gezwungen sind, sich auf den Weg in das Unbekannte aufzumachen, merken sie schnell, dass hinter jeder Abzweigung weitere Gefahren lauern. Eine lautlose Jagd beginnt... (Quelle: Verleih)
06.05.2021

Black Widow

  • USA, 2020
  • Action, Science-Fiction, Abenteuer
Geplanter Start am 6. 5. im CINEPLEX: Scarlett Johansson bekommt mit der Marvel-Comicverfilmung endlich ihren eigenen Film in der Rolle der ehemaligen russischen Agentin Natasha Romanoff alias Black Widow. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
Nur wenigen Fortsetzungen einer Filmreihe wird mit größerer Vorfreude entgegengefiebert als dem Beginn der 4. Phase des Marvel Cinematic Universe - und sie könnte kaum fulminanter starten als mit dem heiß ersehnten Solo-Auftritt von Black Widow! Am 30. April 2020 kehrt Scarlett Johansson alias Natasha Romanoff auf die Leinwand zurück, zusammen mit den äußerst spannenden MCU-Newcomern David Harbour als Alexei aka The Red Guardian, Florence Pugh als Yelena, O-T Fagbenle als Mason und Rachel Weisz als Melina. (Quelle: Verleih)
27.05.2021

Fast & Furious 9

  • USA, 2020
  • Action
Geplanter Start am 27. 5. im CINEPLEX: Der neunte Teil der rasanten Action-Filmreihe mit Vin Diesel, Lucas Black und Tyrese Gibson
Zu Beginn seines neuen Abenteuers ist Dom Toretto (Vin Diesel) abgetaucht und genießt mit Letty und seinem Sohn Brian das ruhige Leben auf dem Land. Doch Dom und Letty wissen sehr genau: Ihr friedliches Idyll ist ständig in Gefahr. Diesmal ist Dom durch eine neue Bedrohung gezwungen, sich seiner Vergangenheit zu stellen, wenn er die Menschen, die er am meisten liebt, beschützen will. Und so bringt er noch einmal seine Crew zusammen, um eine weltweite, extrem gefährliche Verschwörung zu stoppen, deren Anführer der skrupelloseste Auftragskiller ist, dem sie bisher begegnet sind. Und das ist noch nicht alles: Es handelt sich dabei um Doms verloren geglaubten Bruder Jakob. (Quelle: Verleih)
10.06.2021

Ghostbusters: Legacy

  • USA, 2020
  • Action, Komödie
Geplanter Start am 10. 6. im CINEPLEX: Der neue Ghostbusters-Film von Jason Reitman schließt an die kultige Originalreihe aus den 1980er Jahren an und lässt zwei Kinder ihre Geisterjägerwurzeln entdecken.
Als eine alleinerziehende Mutter mit ihren beiden Kindern in einer Kleinstadt ankommt entdeckt sie ihre Verbindung zu den Original-Geisterjägern und das geheimnisvolle Erbe ihres Großvaters. (Quelle: Verleih)
24.06.2021

Venom 2

  • USA, 2021
  • Horrorfilm, Science-Fiction
Geplanter Start am 24. 6. im CINEPLEX: Im Nachfolger der Comic-Verfilmung verwandelt sich Tom Hardy in den Symbionten.
01.07.2021

Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss

  • USA, 2020
  • Animation, Komödie
Geplanter Start am 1. 7. im CINEPLEX: Im Spin-off-Sequel stürzen sich die kleinen gelben Gehilfen von Bösewicht Gru in ein neues Abenteuer.
08.07.2021

Top Gun Maverick

  • USA, 2019
  • Action
Geplanter Start am 8. 7. im CINEPLEX: Tom Cruise und Val Kilmer gehen nach über 30 Jahren erneut als Flieger-Piloten in die Lüfte.
"Das Ende kommt unausweichlich, Maverick. Ihre Art wird aussterben."
"Mag sein, Sir. Aber nicht heute!"

Weltstar Tom Cruise kehrt als unerschrockener Pilot im Action Blockbuster TOP GUN MAVERICK auf die große Leinwand zurück. Atemberaubende und legendär waghalsige Stunts garantieren echte, unverfälschte Spannung und Adrenalinkicks pur - großes Unterhaltungskino für jedermann! (Quelle: Verleih)
15.07.2021

Uncharted

  • USA, 2021
  • Action, Abenteuer
Geplanter Start am 15. 7. im CINEPLEX: In der Spiele-Verfilmung suchen Tom Holland, Mark Wahlberg und Antonio Banderas die sagenumwobene Goldstadt El Dorado.

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern