Programm
Suche
Münster
Programm filtern

WOOZLES Kino mit Wumms

Mit: Simón
Sa 7. 8. und So 8. 8. im Kino für Kinder im CINEPLEX: Freut euch auf das blaueste Woozle Goozle Kinowochenende!

Cineplex Münster Cineplex Münster

Samstag, 07.08.

Sonntag, 08.08.

Lauras Stern

  • OT: Lauras Stern
  • 80′
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Trickfilm
Dein erster Kinobesuch - Unsere Filmreihe für Kino-Anfänger! Eintritt inklusive kl. Popcorn: 4,50 € / online 4€

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 08.08.

Tom & Jerry

Mit: Chloë Grace Moretz, Michael Peña, Ken Jeong
Familienpreview am 8. 8., ab 12. 8. neu im CINEPLEX: Eine Kombination aus Animation und Live-Action mit dem Kater und der Maus aus der Animationsserie

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 08.08.

Il colpo del cane - Der ganz große Coup

Mit: Silvia D'Amico, Daphne Scoccia, Edoardo Pesce
„Cinema! Italia!“ (2): Eine rasante und herrlich verrückte Komödie mit Kultpotential, die jede Menge Überraschungen bereit hält.

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Mittwoch, 11.08.

Montag, 16.08.

Kunst kommt aus dem Schnabel wie er gewachsen ist

Vorpremiere am 11. 8. im Cinema mit Regisseurin Sabine Herpich und Museumleiterin Lisa Inckmann (Kunsthaus Kannen): In ihrer Doku besucht Sabine Herpich eine Berliner Kunstwerkstatt von Menschen mit Behinderung.

Cinema Münster Cinema

Mittwoch, 11.08.

Shane

  • OT: Shane
  • 124′
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm / Musik
Preview mit dem Gleis 22 am 12. 8. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp: Der biographische Dokumentarfilm über den irischen Folk-Punk-Poeten Shane MacGowan von The Pogues. Zutritt mit negativem Schnelltest (nicht älter als 48 Std.) oder Nachweis über vollständigen Impfschutz (Zweitimpfung mind. 14 Tage her) oder Nachweis über eine Genesung von Covid-19.

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 12.08.

Paw Patrol: Der Kinofilm

Mit: Lea van Acken, Dunja Hayali, Kai Bösel
Familienpreview am 15. 8., ab 19. 8. neu im CINEPLEX: In dem neuen abendfüllenden Film nach der beliebten Kinderserie werden die Tiere mit einer neuen Rettungsmission konfrontiert und müssen dafür all ihr Können aufbieten.

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 15.08.

MET Opera: Roméo et Juliette (Gounod) (2017)

Mit: Diana Damrau, Vittorio Grigolo, Elliot Madore
MET Opernfestival im Schloßtheater: Die Aufzeichnung von Gounods Oper nach Shakespeares Tragödie aus dem Jahr 2017 · Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Sonntag, 15.08.

La dea fortuna - Die Göttin Fortuna

Mit: Stefano Accorsi, Jasmine Trinca, Edoardo Leo
„Cinema! Italia!“ (3): Ferzan Özpeteks charmante und warmherzige Komödie mit queerem Touch macht Mut. Und im Hintergrund mischt die Göttin Fortuna mit.

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Mittwoch, 18.08.

Montag, 23.08.

Beflügelt - Ein Vogel namens Penguin Bloom

Mit: Naomi Watts, Andrew Lincoln
Ladies-First-Preview am 18. 8., ab 19. 8. neu im CINEPLEX: Die Verfilmung der wahren Geschichte einer querschnittsgelähmten Frau (Naomi Watts), die durch eine Elster zurück ins Leben findet.

Cineplex Münster Cineplex Münster

Mittwoch, 18.08.

Doch das Böse gibt es nicht (There is no Evil)

Mit: Ehsan Mirhosseini, Kaveh Ahangar, Mohammad Valizadegan
OmU-Premiere in Kooperation mit Persisch-Deutsche Kulturbrücke Poll e.V. am 19. 8. im Cinema: Der Berlinale-Gewinner 2020 setzt sich in vier Episoden mit dem Thema der Todesstrafe im Iran auseinander. [farsi.OmU]

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 19.08.

Corpus Christi

Mit: Bartosz Bielenia, Aleksandra Konieczna, Eliza Rycembel
Am 19. 8. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp: Das Oscar®-nominierte, auf wahren Begebenheiten beruhende Drama über einen Kriminellen, der sich als Pfarrer ausgibt. Einlass mit negativem Schnelltest (nicht älter als 48 Std.) oder Nachweis über vollständigen Impfschutz (Zweitimpfung mind. 14 Tage her) oder Nachweis über eine Genesung von Covid-19

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 19.08.

Kamp-Flimmern
Kamp-Flimmern

Palazzo di Giustizia - Justizpalast

Mit: Bianca Leonardi, Sarah Short, Daphne Scoccia
„Cinema! Italia!“ (4): Chiara Bellosis auf der diesjährigen Berlinale uraufgeführter Debutfilm eröffnet ungewöhnliche Perspektiven auf Justizbetrieb und Gerechtigkeit.

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Mittwoch, 25.08.

Montag, 30.08.

Gladiator

Mit: Djimon Hounsou, Joaquin Phoenix, Richard Harris
#THROWBACK: Ridley Scotts Historienspektakel von 2000 mit Russell Crowe in der Titelrolle und Joaquin Phoenix als fiesem Imperator. 10€ inkl. 0,5 l Softdrink oder Flaschbier und kl. Nachos oder mittl. Popcorn

Cineplex Münster Cineplex Münster

Donnerstag, 26.08.

MET Opera: Don Giovanni (Mozart) (2016)

Mit: Simon Keenlyside, Hibla Gerzmava, Malin Byström
MET Opernfestival im Schloßtheater: Die Aufzeichnung von Mozarts „Oper aller Opern“ unter der Leitung von Fabio Luisi aus dem Jahr 2016 · Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Sonntag, 29.08.

André Rieu - Together Again

Mit: André Rieu
Am 29. 8. im CINEPLEX: André Rieu lädt Sie ein, endlich wieder mit Freunden, der Familie und ihren Liebsten zu einem herzerwärmenden Konzert zusammen zu kommen.

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 29.08.

La scomparsa di mia Madre - Das Verschwinden meiner Mutter

Mit: Benedetta Barzini, Beniamino Barrese, Lauren Hutton
„Cinema! Italia!“ (5): Das faszinierende Porträt einer außergewöhnlichen Frau und ein sehr persönlicher Film über eine komplexe Mutter-Sohn-Beziehung.

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Mittwoch, 01.09.

Ivie wie Ivie

Mit: Haley Louise Jones, Lorna Ishema, Maximilian Brauer
Vorpremiere mit Regisseurin Sarah Blaßkiewitz am 2. 9. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp: Die afrodeutsche Ivie begibt sich nach dem Tod ihres Vaters auf Identitätssuche. Einlass mit negativem Schnelltest (nicht älter als 48 Std.) oder Nachweis über vollständigen Impfschutz (Zweitimpfung mind. 14 Tage her) oder Nachweis über eine Genesung von Covid-19

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 02.09.

Kamp-Flimmern
Kamp-Flimmern

MET Opera: Porgy and Bess (Gershwin) (2020)

Mit: Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz
MET Opernfestival im Schloßtheater: Die Aufzeichnung von Gershwins Oper mit Hits wie „Summertime“ aus dem Jahr 2020 · Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Sonntag, 12.09.

MET Opera: MET Stars in Concert Jonas Kaufmann in Polling / Joyce DiDonato in Bochum (2020)

Mit: Jonas Kaufmann, Joyce DiDonato
MET Opernfestival im Schloßtheater: Die Aufzeichnung der gefeierten Auftritte von Jonas Kaufmann und Joyce DiDonato aus dem Jahr 2020

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Sonntag, 03.10.

29.07.2021

Die Adern der Welt

  • Deutschland, 2020
  • 95 min
  • Drama, Familiengeschichte
Geplanter Start am 29. 7. im Cinema: Eine berührende, generationenübergreifende Familiengeschichte aus der Mongolei
In der mongolischen Steppe lebt der 12-jährige Amra mit seiner Mutter Zaya, seinem Vater Erdene und seiner kleinen Schwester Altaa ein traditionelles Nomadenleben. Während sich Zaya um die Ziegenherde kümmert und Erdene als Mechaniker und durch den Verkauf von Käse auf dem lokalen Markt sein Geld verdient, träumt Amra einen ganz anderen Traum: Er will ins Fernsehen und bei der Show "Mongolia's Got Talent" auftreten. Doch das friedliche und ursprüngliche Leben der Familie wird durch das Eindringen internationaler Bergbauunternehmen bedroht, die den Lebensraum der Nomaden rücksichtslos zerstören. Erdene ist der Anführer derer, die sich der Ausbeutung widersetzen. Ein tragischer Unfall ändert jedoch alles. Plötzlich muss Amra den Kampf seines Vaters fortsetzen. Er tut dies mit der Klugheit und der unbekümmerten Gewitztheit eines 12-jährigen Jungen... (Quelle: Verleih)
29.07.2021

Wer wir sind und wer wir waren

  • Großbritannien, 2019
  • 101 min
  • FSK 6
  • Drama, Liebesfilm
Geplanter Start am 29. 7. im Schloßtheater: In dem britischen Drama nimmt ein Familienwochenende eine dramatische Wendung, als ein Vater seinem erwachsenen Sohn erzählt, dass er die Mutter am nächsten Tag verlassen will.
Was geschieht, wenn die Liebe eines Lebens zerbricht? Grace (Annette Bening) und Edward (Bill Nighy) sind seit bald 30 Jahren verheiratet und leben in einem malerischen Küstenort im Süden Englands. Völlig überraschend nutzt Edward den Besuch von Sohn Jamie (Josh O'Connor), um Grace zu verlassen - wegen einer Anderen. Grace ist am Boden zerstört. Doch die willensstarke Exzentrikerin gibt nicht so leicht auf. Sie beschließt, um ihren Mann zu kämpfen... (Quelle: Verleih)
29.07.2021

Ostwind - Der große Orkan

  • Deutschland, 2020
  • 104 min
  • Abenteuer
Geplanter Start am 29. 7. im CINEPLEX: Im fünften Teil der Pferdefilm-Reihe suchen Tiere und Menschen eines Pferde-Wanderzirkusses auf dem Pferdehof Schutz vor einem Sommersturm
Ein heftiger Sommersturm treibt eine reisende Pferde-Zirkus-Show nach Kaltenbach. Ari (Luna Paiano), die sich mittlerweile gut auf dem Gestüt eingelebt hat, wird von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen und will mit dem Zirkusjungen Carlo (Matteo Miska) und Ostwinds Hilfe einem alten Showpferd helfen. Doch als der fanatische Zirkusdirektor Yiri (Gedeon Burkhard) ihren waghalsigen Plan enttarnt, gerät Ostwind in Gefahr. Im letzten Moment kehrt Mika (Hanna Binke) aus Kanada zurück, denn nur mit vereinten Kräften kann es Mika und Ari gelingen, ihren geliebten Ostwind zu retten ... (Quelle: Verleih)
29.07.2021

Himmel über dem Camino - Der Jakobsweg ist Leben!

  • Neuseeland, 2019
  • 81 min
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 29. 7. im Schloßtheater: In dem Dokumentarfilm machen sich sechs Fremde aus Neuseeland und Australien auf die wohl bekannteste Pilgerreise der Welt.
"Himmel über dem Camino - Camino Skies" erzählt die Geschichte von sechs Menschen, die sich auf den 800 Kilometer langen Jakobsweg begeben, um nach Antworten des Lebens zu suchen. Die sehr beschwerliche, aber auch meist beschwingte Reise bietet jedem von ihnen die Chance, die Grenzen ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit auszuloten und sich mit den jüngsten persönlichen Verlusten auseinanderzusetzen. Ein herzerwärmender und inspirierender Film über alltägliche Menschen, die das Außergewöhnliche tun. (Quelle: Verleih)
29.07.2021

Old

  • USA, 2021
  • 109 min
  • FSK 16
  • Thriller
Geplanter Start am 29. 7. im CINEPLEX: Im neuen Thriller von M. Night Shyamalan mit Gael García Bernal beginnt eine Familie, die einen Tag am Strand verbringt, plötzlich in beschleunigt zu altern.
Seit über zwanzig Jahren prägt Regisseur M. Night Shyamalan mit Filmen wie "The Sixth Sense" oder "Split" das Thriller-Universum des Kinos. Jetzt beweist der Meister außergewöhnlicher Spannungsszenarien sein Genie einmal mehr mit OLD. Diesmal konfrontiert er seine Protagonisten mit einem der gefährlichsten Gegner menschlicher Lebens - der Zeit. Als sich ein Elternpaar (Gael García Bernal, Vicky Krieps) mit seinen beiden Kindern an einem paradiesischen Strand erholen will, geraten sie in den Bann eines schockierenden Phänomens: Sie werden rasend schnell alt. Am Ende eines Tage wartet auf sie der Tod. Überleben können sie und die anderen Besucher nur, wenn sie das unheilvolle Rätsel dieses Ortes lösen... (Quelle: Verleih)
29.07.2021

Generation Beziehungsunfähig

  • Deutschland, 2019
  • 84 min
  • FSK 12
  • Komödie
Geplanter Start am 29. 7. im CINEPLEX: Die Komödie nach dem Buch von Michael Nast mit Frederick Lau, Luise Heyer und Henriette Confurius beschäftigt sich mit den überhöhten Ansprüchen der jungen Generation bei der Partnersuche.
Tim (Frederick Lau) hat wie die meisten Singles seiner Generation ein "Problem": Er ist angeblich beziehungsunfähig. Doch diesen Status benutzt er nur zur Rechtfertigung seines Lebensstils.
Nach Dates meldet er sich nicht mehr und swipt lieber zur nächsten Frau, die hoffentlich auch so wie auf ihrem Profilfoto aussieht. Doch als er sich in sein weibliches Spiegelbild Ghost (Luise Heyer) verliebt, befindet er sich auf einmal auf der anderen Seite der Dating-Hölle. Und während Tim noch glaubt, er stelle sich mit seinen Annäherungsversuchen extrem smart an, ist er schon längst von ihr geghostet worden. Denn Ghost hat leider so gar keine Lust auf einen romantischen Tim. (Quelle: Verleih)
29.07.2021

Cash Truck

  • USA, 2021
  • 120 min
  • FSK 16
  • Action, Thriller
Preview am 28. 7. beim Sparda-Bank Sommernachtskino, ab 29. 7. im CINEPLEX: Guy Ritchies neuer Actionthriller mit Jason Statham als Mitarbeiter einer Geldtransporter-Firma aus Los Angeles, deren Wagen überfallen werden.
Er nennt sich "H" und ist neu im Team eines Unternehmens für den Geldtransport, das Woche für Woche mehrere Hundert Millionen Dollar sicher durch Los Angeles transferiert. Bereits bei seinem ersten Einsatz zeigt der verschlossene Einzelgänger, dass mehr in ihm steckt: Als er und sein Team überfallen werden, setzt "H" die Gangster allein außer Gefecht. Doch trotz seiner Heldentat scheint er ein düsteres Geheimnis zu hüten. Was ist sein wahres Motiv? (vf)
29.07.2021

Home

  • Deutschland, 2020
  • 100 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 29. 7. im Cinema: In Franka Potentes Regiedebüt kehrt ein Ex-Häftling nach Hause zurück und muss sich dort den Dämonen seiner Vergangenheit stellen.
Nach über zwanzig Jahren wird Marvin Hacks mit vierzig aus dem Gefängnis entlassen und kehrt mit nahezu leeren Händen zu seiner Mutter in die Kleinstadt Clovis zurück, Es wird nicht einfach für ihn werden mit einer totkranken Mutter und dem Stigma seiner Tat, doch Marvin ist entschlossen, für die Vergangenheit geradezustehen. Dabei hilft ihm die Bekanntschaft mit Delta, einem etwas ruppigen unkonventionellen Mädchen. Was Marvin allerdings nicht weiß ist, dass sie zum Flintow Clan gehört, der ihm nie verzeihen wird, dass er damals ihre Großmutter getötet hat... (vf)
29.07.2021

The Green Knight

  • USA, 2020
  • 131 min
  • FSK 16
  • Drama, Fantasy
Geplanter Start am 29. 7. im CINEPLEX: In der neu erzählten Geschichte der englischen Sage zieht Sir Gawain aus Arthurs Tafelrunde aus, um dem ikonischen Gegner grünen Ritter den Kopf abzuschlagen.
Mit 'The Green Knight' (2020) präsentiert der visionäre Filmemacher David Lowery ein episches Fantasy-Abenteuer, das auf der zeitlosen Arthur-Legende basiert. Erzählt wird die Geschichte von Sir Gawain (Dev Patel), König Arthurs rücksichtslosem und eigenwilligem Neffen, der sich auf eine gewagte Suche macht, um sich dem 'Green Knight' zu stellen, einem gigantischen Smaragdhäuten Fremden. So muss Gawain auf seiner epischen Reise mit Geistern, Riesen, Dieben und Intriganten kämpfen, um sich selbst zu finden und seinen Heldenmut vor Familie und Königreich zu beweisen, indem er sich dem ultimativen Herausforderer stellt, in dieser modernen Variante einer klassischen Geschichte von den Rittern der Tafelrunde. (Quelle: Verleih)
29.07.2021

Censor

  • Großbritannien, 2021
  • 85 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm
Geplanter Start am 29. 7. im Cinema: Als eine Frau versucht, das Verschwinden ihrer Schwester zu ergründen, verschwimmen die Grenzen von Fiktion und Realität.
1985. Als Filmzensorin Enid einen unheimlichen Horrorfilm entdeckt, der sich direkt auf das mysteriöse Verschwinden ihrer Schwester zu beziehen scheint, entschließt sie das Puzzle hinter dem Film und seinem rätselhaften Regisseur zu entschlüsseln - eine Suche, die die Grenzen zwischen Fiktion und Realität auf erschreckende Weise verschwimmen lässt. (Quelle: Verleih)
29.07.2021

Der Atem des Meeres

  • Niederlande, 2020
  • 106 min
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 29. 7. im Cinema: Die niederländische Dokumentation entführt uns in die außergewöhnliche Welt des Wattenmeeres.
DER ATEM DES MEERES - ein poetischer Kinodokumentarfilm über das beeindruckende Universum des größten Marschlandes der Welt: das Wattenmeer. Im Rhythmus von Ebbe und Flut erzählt DER ATEM DES MEERES vom Wattenmeer, von den Menschen und der Natur, die diese außergewöhnliche Region formen. Von Den Helder in den Niederlanden über die ostfriesischen Küsten bis nach Skallingen in Dänemark erstreckt sich eine Ansammlung von Inseln und Gemeinden, wovon jede ihren eigenen Charakter, ihre eigenen Besonderheiten hat. Doch sie alle gehören zum Wattenmeer, das seit 20 Jahren den Titel UNESCO-Weltnaturerbe trägt.
Ständig wechselndes Licht, Nebel, und Wind verändern die Landschaft und Lebensräume von Seehunden, Krabben und Flundern. Das komplexe Binnensystem, mit seiner einzigartigen Flora und Fauna birgt unzählige Geschichten und einzigartige Lebensformen, deren Entdeckung DER ATEM DES MEERES erlebbar macht.
Mal richtet sich der Blick auf kleine Details, mal auf das große Ganze. Zugvögel und Touristen, die jedes Jahr kommen und gehen, die Veränderung der Farbgebung von Watt und Wasser und der faszinierende Wechsel der Gezeiten sind ein sich wiederholender Zyklus.
DER ATEM DES MEERES ist ein poetischer Kinodokumentarfilm, der eine Region voller Gegensätze zeigt. Das Wattenmeer ist geprägt von Stille und Sturm, Leben und Tod und natürlich vom Ein- und Ausatmen des Meeres, dem bestimmenden Faktor, nach dem sich alles richtet. (Quelle: Verleih)
29.07.2021

E.O.F.T. CLASSICS Open Air

  • Diverse
  • 105 min
  • Outdoor, Sportfilm, Dokumentarfilm
Do 29. 7. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Eine Auswahl der besten Extremsport- und Outdoorfilme der letzten 20 Jahre
Wir zeigen sieben Filme aus 20 Jahren Tourgeschichte.
Freut euch auf ein all-female Abenteuer quer durch Baffin Island, Kyle Dempsters kirgisischen Biketrip oder die zirkusreifen Aktionen der Crew im Petit Bus Rouge. Begleitet uns an eisige Strände im hohen Norden, in den mexikanischen Dschungel und quer durchs Reich der Mitte.
29.07.2021

Die Verschwundene

  • Frankreich, 2019
  • 118 min
  • FSK 16
  • Drama, Thriller, Krimi
Im August geplant: In dem französischen Thriller scheint eine Frau plötzlich wie vom Erdboden verschluckt zu sein. Fünf Menschen mit Geheimnissen stehen damit in Zusammenhang.
Eine Frau wird vermisst. Am Tag nach einem Schneesturm wird ihr Auto auf einer einsamen Straße im französischen Zentralmassiv leer aufgefunden. Während die Polizei vergeblich nach Spuren sucht, wissen fünf Personen, dass sie mit dem Verschwinden in Verbindung stehen. Jede von ihnen ist Träger eines Geheimnisses, aber niemand ahnt, dass diese Geschichte weit abseits dieser von Winterwinden umwehten Berggegend begonnen hat, nämlich auf einem anderen Kontinent, wo die Sonne brennt und selbst die Armut die Sehnsucht nach Liebe nicht zu ersticken vermag. (Quelle: Verleih)
05.08.2021

Kaiserschmarrndrama

  • Deutschland, 2020
  • 97 min
  • FSK 12
  • Komödie, Krimi
Geplanter Start am 5. 8. im CINEPLEX: In der siebten Verfilmung der beliebten Krimis von Rita Falk muss sich der niederbayerische Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) mit Schuldzuweisungen und Familien-Bauprojekten herumschlagen.
Die Idylle des niederbayerischen Provinzpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist in Gefahr. Das liegt weniger daran, dass das dorfbekannte Webcam-Girl ermordet wurde - diesen Fall geht der Franz mit der gewohnten Tiefenentspanntheit an. Ausgerechnet jetzt sitzt sein aufdringlicher, aber stets hilfreicher Co-Ermittler Rudi (Simon Schwarz) nach einem Unfall im Rollstuhl und gibt natürlich Franz die Schuld dafür. Als Rudi sich dann auch noch auf dem Hof einnistet und eine Rundumbetreuung von Franz erwartet, ziehen erste dunkle Wolken im Paradies auf. Richtig bedroht wird Eberhofers Ruhe aber durch Dauerfreundin Susi (Lisa Maria Potthoff), die sich mit Franz' verhasstem Bruder Leopold (Gerhard Wittmann) verbündet hat, um neben dem Hof ein Doppelfamilienhaus mit Gemeinschaftssauna zu bauen - was auch Papa Eberhofer gehörig gegen den Strich geht. Und als wäre das Dorfleben mit einer rebellischen Motorradgang und Marihuana-Fleischpflanzerln nicht schon bunt genug, muss Franz auch noch entdecken, dass seine Freunde Simmerl (Stephan Zinner) und Flötzinger (Daniel Christensen) Stammkunden beim Mordopfer waren. (Quelle: Verleih)
05.08.2021

The Suicide Squad

  • USA, 2021
  • 132 min
  • FSK 16
  • Action
Preview am 4. 8., ab 5. 8. neu im CINEPLEX: Die neue DC-Comic-Verfilmung mit Deadshot (Will Smith), Harley Quinn (Margot Robbie), Rick Flagg (Joel Kinnaman) und Captain Boomerang (Jai Courtney)
Wer in Belle Reve landet, hat bereits einiges mehr auf dem Kerbholz als der durchschnittliche Schwerverbrecher und hat beste Chancen, nie wieder aus Amerikas tödlichstem Knast herauszukommen. Doch genau das soll bald einer Handvoll Insassen ermöglicht werden, die sich dafür der geheimen Task Force X anschließen sollen. Teilnehmer an diesem Himmelfahrtskommando ist der schwerbewaffnete Abschaum von Bloodsport, Peacemaker und Captain Boomerang über Ratcatcher II, Savant, King Shark, Blackguard und Javelin bis Harley Quinn - und niemand gibt auch nur einen Pfifferling auf ihr Überleben... (vf)
05.08.2021

Abseits des Lebens

  • USA, 2021
  • 90 min
  • FSK 6
  • Drama
Geplanter Start am 5. 8.: In ihrem Spielfilm-Regiedebüt zieht sich Robin Wright als trauernde Frau in die Wildnis Wyomings zurück.
Nach einem schmerzhaften Verlust bricht die Anwältin Edee Mathis alle Brücken hinter sich ab und zieht sich in die einsame Bergwelt der Rocky Mountains zurück, um ihre Trauer zu überwinden. Doch sie unterschätzt die Gefahren der Wildnis und die speziellen Herausforderungen, wie man - völlig auf sich gestellt - überlebt und gerät in Lebensnot. Ein Jäger, der sie zufällig gerade noch rechtzeitig rettet, bringt ihr zwar die nötige Praxis bei, doch ihren inneren Schmerz muss sie ganz allein besiegen. (vf)
01.07.2021

Fabian oder Der Gang vor die Hunde

  • Deutschland, 2021
  • 186 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 5. 8. im Schloßtheater: In Dominik Grafs Film nach dem Roman „Fabian. Die Geschichte eines Moralisten“ von Erich Kästner versucht Tom Schilling Ende der 1920er Jahre seine Würde zu bewahren, obwohl er alles verloren hat.
Der Werbetexter Jakob Fabian erlebt das Berlin der Dreißigerjahre als eine unruhige, von Veränderungen durchdrungene Zeit, die ihn gleichsam nicht berühren. Wenn er mit seinem rastlosen Freund Labude nachts den Kiez durchstreift, ist er nicht wirklich Teil des Geschehens; selbst die politische Radikalisierung seines Freundes lässt ihn kalt. Doch für die selbstbewusste und eigenständige Cornelia beginnt er zu brennen und als ihre Beziehung scheitert und er zudem seinen Job verliert, geht es mit Fabian unaufhaltsam abwärts.... (vf)
05.08.2021

Be Natural - Sei du selbst

  • USA, 2019
  • 103 min
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 5. 8. im Schloßtheater: Eine Dokumentation als Hommage und Detektivgeschichte über Alice Guy-Blaché, die erste Film-Regisseurin der Welt.
Alice Guy-Blaché gehört zu den Pionieren des Films, dennoch kennt kaum jemand ihren Namen oder ihre Geschichte. Pamela B. Greene erzählt, wie die erste Filmemacherin 1896 in Paris debütierte und damit den Grundstein zu einer außergewöhnlichen Karriere legte, in deren 20-jährigem Verlauf Alice Guy-Blaché ihr eigenes Filmstudio gründete und sie bei über 1000 Filmen als Autorin, Regisseurin und Produzentin tätig war. Überdies enthüllt sie einen jahrelang verborgenen Skandal: Der Name Alice Guy-Blaché und ihr Werk wurden nachweislich aus nur einem Grund aus den Archiven der Filmgeschichte gelöscht - weil sie eine Frau war... (vf)
05.08.2021

Quo Vadis, Aida?

  • Frankreich, 2020
  • 104 min
  • FSK 12
  • Drama, Historienfilm, Kriegsfilm
Preview am Do 22. 7. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp, geplanter Start am 5. 8. im Cinema: In dem oscarnominierten Kriegsdrama gerät eine Übersetzerin zwischen die Fronten des Bosnienkriegs.
Bosnien, Juli 1995. Aida (Jasna Ðuri?i) ist Übersetzerin für die UN in der Kleinstadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Menschen, die im UN-Lager Schutz suchen. Als Dolmetscherin in den Verhandlungen hat Aida Zugang zu entscheidenden Informationen. Sie versucht dabei, Lügen und Wahrheiten auseinanderzuhalten, um herauszufinden, wie sie ihre Familie und ihre Mitbürger*innen retten könnte. (Quelle: Verleih)
05.08.2021

Die perfekte Ehefrau

  • Frankreich, 2020
  • 110 min
  • FSK 12
  • Komödie
Geplanter Start am 5. 8. im Schloßtheater: Paulette Van der Beck (Juliette Binoche) leitet Ende der 1960er Jahre mit ihrer Schwägerin Gilberte (Yolande Moreau) eine Haushaltsschule. Doch inmitten gesellschaftlicher und persönlicher Veränderungen hat sie selbst noch viel zu lernen.
Was braucht eine junge Frau für eine erfolgreiche Zukunft? Paulette Van der Beck weiß es! Zusammen mit der Schwester ihres Mannes und einer Angestellten führt sie Ende der 1960er-Jahre eine Haushaltsschule in der französischen Provinz. Die drei bringen ihren Schülerinnen bei, was sie als perfekte Gattinnen und Hausfrauen können müssen. Natürlich befasst sich Paulette nicht mit den Finanzen, sowas ist schliesslich Männersache. Das aber erweist sich als fatal, denn eines Tages muss sie feststellen, dass ihr Institut vor dem Ruin steht. Und als wäre das nicht genug, weht jetzt, im Mai 1968, plötzlich auch noch eine Brise aufständischer feministischer Ideen aus Paris Richtung Paulettes Schule. (Quelle: Verleih)
07.08.2021

WOOZLES Kino mit Wumms

  • Deutschland, 2021
  • 52 min
  • Kinderfilm, Serie
Sa 7. 8. und So 8. 8. im CINEPLEX: Freut euch auf das blaueste Woozle Goozle Kinowochenende!
Freut euch auf das blaueste Woozle Goozle Kinowochenende!
Am 07./08. August 2021 könnt ihr euren Helden Woozle Goozle und seinen besten Freund Simón mit zwei Episoden zum ersten Mal auf der großen Kino-Leinwand erleben. Woozle führt euch auf der Leinwand durch die Aufführung und hat natürlich auch Streiche im Gepäck, denn es wäre ja kein richtiges Woozle-Kino ohne jede Menge Wumms. Und es gibt noch viel mehr: vor einer Fotowand mit Woozle-Motiv könnt ihr coole Erinnerungsfotos schießen und Woozles Kino mit Wumms zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Also zieht euch eure blaueste Kleidung an und kommt mit euren gebastelten Woozle-Masken. Woozle und Simón freuen sich auf euch!
12.08.2021

Free Guy

  • USA, 2020
  • 115 min
  • FSK 12
  • Action, Komödie
Geplanter Start am 12. 8.: Disney-Actionkomödie mit Ryan Reynolds als Bankangestellter, der herausfindet, dass er ein Charakter in einem Videospiel ist.
Der Bankangestellte Guy hat allen Grund dafür, sich frustriert zu fühlen, denn sowohl sein Job als auch sein Privatleben sind derart eintönig, dass er vor Langeweile sterben könnte. Doch durch eine zufällige Entdeckung erfährt sein Leben plötzlich eine dramatische Wende: Als Guy nämlich dahinterkommt, dass er in Wahrheit nur die Hintergrundfigur in einem Videospiel ist, beschließt er, daraus auszubrechen und endlich frei zu sein... (vf)
12.08.2021

Falling

  • Kanada, 2020
  • 114 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 12. 8. im Schloßtheater: In Viggo Mortensens Regiedebüt zieht ein konservativer Vater vom Land zu seinem schwulen Sohn in die Stadt
John (Viggo Mortensen) lebt mit der Wut seines Vaters, seit er denken kann. Auch im Alter macht Willis keinen Hehl daraus, dass er den Lebensstil seines offen homosexuell lebenden Sohnes zutiefst verabscheut. Einst versuchte der nach außen hin so stark wirkende Mann aus dem Mittleren Westen seinen Sohn zu einem echten Mann zu erziehen - doch der weltoffene, tolerante John distanzierte sich als Erwachsener vollständig von männlichen Rollenbild seines Vaters, das sich durch Aggressivität und Engstirnigkeit auszeichnet. Als Willis mit einer beginnenden Demenz kämpft, nimmt ihn John trotz der schmerzhaften Erinnerungen an die gemeinsame Vergangenheit in sein Haus in Kalifornien auf. Dort lässt Willis den unkontrollierbaren, negativen Gefühlen gegenüber seinem Sohn freien Lauf. Plötzlich hat John die volle Verantwortung für einen Mann, der ihm im Leben am meisten weh getan hat…
12.08.2021

Tom & Jerry

  • USA, 2020
  • 102 min
  • Animation, Komödie
Familienpreview am 8. 8., ab 12. 8. neu im CINEPLEX: Eine Kombination aus Animation und Live-Action mit dem Kater und der Maus aus der Animationsserie
"Tom & Jerry" von Regisseur Tim Story entfacht eine der herzlichsten Feindschaften der Filmgeschichte aufs Neue. Jerry zieht darin in das vornehmste Hotel New Yorks ein - und zwar ausgerechnet einen Tag bevor dort die prächtigste Hochzeit des Jahrhunderts stattfinden soll. Der verzweifelten Hochzeitsplanerin bleibt nichts anderes übrig, als Tom zu engagieren, um den ungebetenen Gast loszuwerden. Dem anschließenden Katz-und-Maus-Spiel droht ihre Karriere, die Hochzeit und möglicherweise das Hotel selbst zum Opfer zu fallen. Doch schon bald taucht ein noch größeres Problem auf: ein teuflisch ehrgeiziger Mitarbeiter, der sich gegen alle drei verschwört. Tom und Jerrys neues Abenteuer auf der großen Leinwand ist eine atemberaubende Mischung aus klassischem Animations- und Realfilm. Die beliebten Charaktere gehen darin völlig neue Wege und sind gezwungen, das Undenkbare zu tun - sie müssen ihre Feindschaft begraben und zusammenarbeiten, um die missliche Lage zu bereinigen. (Quelle: Verleih)
12.08.2021

The Forever Purge

  • USA, 2020
  • 104 min
  • FSK 16
  • Action, Horrorfilm, Science-Fiction
Geplanter Start am 12. 8. im CINEPLEX: Der fünfte Kinofilm des dystopischen Horror-Franchise
Dem mexikanischen Pärchen Juan und Adele gelang die Flucht vor den Drogenkartellen ihrer Heimat über die Grenzmauer zu Amerika hinweg. Hier hofften sie, sich durch Fleiß ein neues Leben aufbauen zu können. Doch neben der Eifersucht, die der Sohn ihres Chefs sie offen spüren lässt, lauern noch weitere Gefahren: Die Purge, die Nacht der Säuberung, steht bevor und diesmal wollen ein paar Aufständische sie dazu nutzen, das System zu stürzen... (vf)
12.08.2021

Nachspiel

  • Deutschland, 2019
  • 98 min
  • Dokumentarfilm, Sport
Geplanter Start am 12. 8. im Cinema: Der finale dritte Teil der Fußball-Doku-Trilogie nach „Die Champions“ und „HalbZeit - Vom Traum ins Leben“ porträtiert Florian Kringe, Heiko Hesse und Mohammed Abdulai.
Der letzte Teil einer filmischen Trilogie, die Jugendspieler von Borussia Dortmund über 20 Jahre begleitet. Florian Kringe brachte es in seiner Profikarriere bis an die Spitze der Bundesliga, Mohammed Abdulai schlug sich in den unteren Ligen des Fußballgeschäfts durch. Heiko Hesse stieg schließlich ganz aus und machte eine erstaunliche Karriere anderswo. Nun haben die drei ihre Karriere beendet. Wie gibt man seinem Leben einen neuen Inhalt? Hat man seine Träume verwirklicht? Ist man mit sich zufrieden? Was heißt Erfolg? Und was heißt Scheitern? (Quelle: Film Festival Cologne)
12.08.2021

Buddy Games

  • USA, 2019
  • 97 min
  • FSK 16
  • Action, Komödie
Geplanter Start am 12. 8. im CINEPLEX: In Josh Duhamels Regiedebüt trifft sich eine Gruppe von Mittdreißiger-Männern, um sich und ihre Freundschaft mit diversen absurden Herausforderungen auf die Probe zu stellen.
Eine Gruppe alter Freunde trifft sich und spielt "The Buddy Games", ein Spiel mit einer willkürlichen Auswahl an körperlichen und geistigen Herausforderungen. Dabei geht es darum, im Sinne echter Freundschaft alte Verletzungen und Unrecht zu überwinden - oder zu sterben... (vf)
12.08.2021

New Order - Die neue Weltordnung

  • Mexiko, 2020
  • 87 min
  • FSK 16
  • Drama, Thriller
Geplanter Start am 12. 8. im Cinema: In dem mexikanischen Drama wird eine High Society-Hochzeit von ungebetenen Gästen gestört, die das System stürzen wollen.
Was zum schönsten Tag im Leben eines Paares aus Mexico Citys gehobener Gesellschaft werden soll, endet in einem gewalttätigen Angriff: Mitten in die Feierlichkeiten stürmt ein Mob das Gelände und belagert das Haus. Zunächst scheint der Angriff spontan und willkürlich, aber bald wird klar, dass mehr dahintersteckt. Dies war erst der Anfang eines landesweiten Aufstandes, der das System vernichten soll... (vf)
12.08.2021

Die Welt wird eine andere sein

  • Deutschland, 2021
  • 119 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 12. 8. im Cinema: Einer Frau, deren Mann ohne Erklärung verschwunden ist, fält es zunehmend schwer, am Glauben an Treue und ewige Liebe festzuhalten.
Auf einem Jahrmarkt, Mitte der 1990er-Jahre, trifft Asli zum ersten Mal auf Saeed. Sie kommen sich näher. Asli ist fasziniert von Saeeds Charisma und seinem Selbstbewusstsein. Obwohl ihre Mutter gegen die Beziehung ist, heiraten die beiden heimlich. Es ist die Geschichte einer großen Liebe. In einer Moschee versprechen sie einander, für immer zusammenzubleiben und die Geheimnisse des anderen zu wahren. Ein Versprechen, dass Asli schon bald bereut, denn Saeed verschwindet ohne Erklärung. Asli und Saeed scheinen sich immer mehr voneinander zu entfernen. Und doch glaubt Asli fest an eine gemeinsame Zukunft, in der sie ihre Liebe retten und doch auch sich selbst treu bleiben kann. Saeed jedoch trifft eine Entscheidung, die zuerst Aslis Leben erschüttert, bevor er auch die ganze Welt für immer verändert.
Regisseurin Anne Zohra Berrached schafft mit großer Meisterschaft ein Kino der Wahrhaftigkeit. Kaum jemandem gelingt es, eine so intensive filmische Sprache für das Unsagbare zu finden, das sich in unseren Gefühlswelten verborgen hält. In "Die Welt wird eine andere sein" erzählt sie von der unauflöslichen Verwandtschaft zwischen Intimität und Fremdheit. Es entsteht eine eigene Dramaturgie der Liebe, die jedes Knistern, jede Sehnsucht und jeden Verlust körperlich spüren lässt. Ein großes Stück Kino über die Politik des Privaten, das jede Minute unter die Haut geht, umhaut, unvergesslich bleibt. (Quelle: Verleih)
12.08.2021

Dream Horse

  • Großbritannien, 2020
  • 114 min
  • FSK 6
  • Komödie, Drama
Geplanter Start am 12. 8. im Schloßtheater: In der auf wahren Begebenheiten basierenden Komödie beschließt Toni Collette mit der Unterstützung eines halben Dorfes, ein eigenes Rennpferd zu züchten und ganz nach oben zu bringen.
Tagsüber sitzt Jan an der Supermarktkasse, abends hilft sie im Pub des kleinen walisischen Dorfes aus, in dem sie lebt. Die Kinder sind aus dem Haus, ihr Ehemann Brian schaut kaum noch vom Fernseher auf und auch sonst ist ihr Alltag alles andere als aufregend. Doch Jan hat einen Traum: Sie will ein eigenes Rennpferd züchten. Obwohl sie weder finanzielle Mittel noch Erfahrung mitbringt, gelingt es ihr, sowohl Brian als auch den Buchhalter Howard für die Idee zu begeistern. Gemeinsam beschließen sie ein Syndikat zu gründen, das die Kosten für ein Pferd miteinander teilt. Das irrwitzige Projekt reißt die gesamte Nachbarschaft aus ihrer Lethargie und schnell findet sich eine skurrile Gruppe, die sich mit einem Zehner pro Woche beteiligt. Tatsächlich wird bald darauf ein Fohlen namens Dream Alliance geboren ... (Quelle: Verleih)
12.08.2021

Nahschuss

  • Deutschland, 2020
  • 117 min
  • FSK 12
  • Drama
Vorpremiere am 7. 8. mit Regisseurin Franziska Stünkel, ab 12. 8. neu im Cinema: Lars Eidinger in der Rolle von Werner Teske, der 1981 in einem Schauprozess der DDR zum Tode verurteilt wurde.
Der fußballbegeisterte Ingenieur Franz Walter (Lars Eidinger) erhält vom Auslandsnachrichtendienst der DDR ein vielversprechendes Angebot. Er soll als Stasi-Mitarbeiter die DDR dabei unterstützen, sich auf die kommende Fußballweltmeisterschaft vorzubereiten. Im Gegenzug wird ihm eine Professur in Aussicht gestellt. Franz nimmt das Angebot an und verpflichtet sich zu uneingeschränkter Systemtreue. Zusammen mit seinem Kollegen Dirk (Devid Striesow) wird er zu Auslandseinsätzen in die BRD geschickt. Zunächst scheinen seine Aktivitäten lediglich dem Informationsbedarf der DDR zu dienen, doch dieser Bedarf wird größer und monströser. Franz fühlt sich unwohl. Er isoliert sich. Selbst seine Frau Corina (Luise Heyer) ringt vergeblich um sein Vertrauen. Franz will raus, doch es gibt keinen Weg. Der Geheimdienst lässt ihn nicht gehen. (Quelle: Verleih)
12.08.2021

Sommer-Rebellen

  • Deutschland, 2020
  • 94 min
  • FSK 6
  • Kinder-/Jugendfilm
Geplanter Start am 12. 8. im Schloßtheater: Jonas verbringt aufregende Sommerferien bei seinem Opa in der Slowakei
Der 11-jährige Jonas wünscht sich nichts mehr, als in den Sommerferien zu seinem coolen Opa Bernard in die Slowakei zu fahren. Seit dem Tod seines Vaters gibt es nur noch Zoff zu Hause und so haut Jonas nach einem erneuten Streit einfach ab. Der lang erwünschte Sommer bei Opa kann beginnen! Doch der ist nicht mehr so, wie ihn Jonas in Erinnerung hat. Inzwischen ist er in den Vorruhestand befördert, verhält er sich seltsam und launisch. Von der erhofften Zeit voller Spaß und Abenteuer ist auch nach Tagen nichts zu merken. Als sich Jonas mit dem Nachbarskind Alex anfreundet, hecken die beiden einen verrückten Plan, um doch noch die ersehnte Bootstour zu machen, auf die sich Jonas so gefreut hat. Schließlich läuft aber alles anders als geplant.
12.08.2021

Kunst kommt aus dem Schnabel wie er gewachsen ist

  • Deutschland, 2020
  • 107 min
  • Dokumentarfilm
Vorpremiere am 11. 8. im Cinema mit Regisseurin Sabine Herpich und Museumleiterin Lisa Inckmann (Kunsthaus Kannen): In ihrer Doku besucht Sabine Herpich eine Berliner Kunstwerkstatt von Menschen mit Behinderung.
"Kunst kommt aus dem Schnabel, wie er gewachsen ist. Kunst wirkt entgiftend. Kunst kann man nicht umarmen. Kunst heißt der Hahn." - schreibt Suzy van Zehlendorf auf die Frage, was für sie Kunst ist. Suzy van Zehlendorf ist eine von 16 KünstlerInnen, die ich in der Spandauer Kunstwerkstatt für Menschen mit Behinderung kennengelernt habe. Von Montag bis Freitag arbeiten sie dort - und Arbeit definiert sich hier als Lohnarbeit. Denn die Kunstwerkstatt ist Teil einer ganzen Palette von Werkstätten: zu normalen Arbeitszeiten und gegen Entgelt werden hier Tische hergestellt, Kabel konfektioniert und Auftragsarbeiten für die Industrie erledigt. In der Kunstwerkstatt wird Kunst hergestellt - zu denselben Bedingungen. Kunst zu machen ist hier eine gleichberechtigte Arbeit, und die Aufgabe der MitarbeiterInnen der Kunstwerkstatt ist es, den KünstlerInnen assistierend zur Seite zu stehen. Weil sich die KünstlerInnen mittlerweile einen Namen gemacht haben, agiert die Kunstwerkstatt zugleich wie eine Agentur und ist damit Teil des Kunstmarkts, in dem international mit Kunstwerken gehandelt wird.
Beobachtet man die KünstlerInnen bei der Arbeit, kann man sehen, mit welcher Beharrlichkeit sie um den angestrebten Ausdruck ringen. Es zeigt sich dabei etwas Wesenhaftes über die Aufgabe von Kunst: der Welt Gestalt zu geben, sie zu verstehen zu suchen und ihr etwas hinzuzufügen, in dem sich diese Erkenntnis materialisiert. (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Superintelligence

  • USA, 2019
  • 107 min
  • FSK 6
  • Action, Komödie
Geplanter Start am 26. 8. im CINEPLEX: Eine künstliche Intelligenz, die die Weltherrschaft anstrebt, hat sich die Durchschnittsfrau Melissa McCarthy als Versuchsobjekt ausgesucht
Carol Peters (McCarthy) ist noch nie in ihrem Leben etwas Außergewöhnliches passiert. Als eines Tages ihr Fernseher, Telefon und die Mikrowelle anfangen, schnippische Antworten zu geben, nimmt sie logischerweise an, dass jemand sie veräppelt. Oder sie den Verstand verloren hat. Tatsächlich jedoch hat die erste Superintelligenz der Welt sie als Forschungsobjekt auserwählt und die Kontrolle über ihr Leben übernommen... mit dem viel größeren, bedrohlichen Ziel, die Kontrolle über alles zu erlangen. Auf einmal ist Carol die letzte Hoffnung der Menschheit, um zu verhindern, dass die zickige künstliche Intelligenz sich entscheidet, den Stecker zu ziehen. (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Promising Young Woman

  • USA, 2020
  • 115 min
  • FSK 16
  • Drama
Geplanter Start am 19. 8. im CINEPLEX: Der mit dem Oscar für das Beste Drehbuch ausgezeichnete Thriller mit Carey Mulligan als traumatisierte Frau, die sich an Männern rächt
Von Cassie (Carey Mulligan) hieß es immer, sie sei eine vielversprechende junge Frau. Aber jetzt findet man sie öfter abends vermeintlich betrunken in einer Bar. Welcher Mann erwartet da noch etwas von ihr - außer leichte Beute zu sein? Ein fataler Irrtum... (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Doch das Böse gibt es nicht (There is no Evil)

  • Deutschland, 2020
  • 152 min
  • FSK 12
  • Drama
OmU-Premiere in Kooperation mit Persisch-Deutsche Kulturbrücke Poll e.V. am 19. 8. im Cinema: Der Berlinale-Gewinner 2020 setzt sich in vier Episoden mit dem Thema der Todesstrafe im Iran auseinander. [farsi.OmU]
Heshmat ist ein vorbildlicher Ehemann und Vater, jeden Morgen bricht er sehr früh zur Arbeit auf. Wohin fährt er? Pouya kann sich nicht vorstellen, einen anderen Menschen zu töten, trotzdem bekommt er den Befehl. Kann es einen Ausweg für ihn geben? Javad besucht seine Freundin Nana zum Geburtstag um ihr einen Heiratsantrag zu machen. Doch dieser Tag hält für Nana noch eine andere Überraschung bereit. Bahram ist Arzt, darf aber nicht praktizieren. Als ihn seine Nichte Darya aus Deutschland besucht, beschließt er, ihr den Grund für sein Außenseiterdasein zu offenbaren. "Doch das Böse gibt es nicht" erzählt vier Geschichten über Menschen, deren Leben in der einen oder anderen Weise mit der Todesstrafe in Verbindung steht. Sie fragen danach, bis zu welchem Grad moralische Integrität unter einem despotischen Regime möglich ist - und zu welchem Preis es gelingen, in solchen Situationen die individuelle Freiheit zu bewahren.
19.08.2021

Parfum des Lebens

  • Frankreich, 2019
  • 101 min
  • FSK 6
  • Komödie
Geplanter Start am 19. 8. im Schloßtheater: Anne Walberg stellt erfolgreich Düfte her und ist eine launische Diva. Ihr neuer Chauffeur Guillaume ist der einzige, der es mit ihr aufnehmen kann …
Wenn Chauffeur Guillaume Favre (Grégory Montel) etwas nicht brauchen kann, dann so eine nervige Kundin wie Anne Walberg (Emmanuelle Devos). Guillaume hat schon genug Ärger am Hals -er kämpft nach seiner Scheidung um das gemeinsame Sorgerecht für seine Tochter Léa, und sein Chef Arsène droht ihm mit dem Rausschmiss. Dazu ist Anne seine anstrengendste Kundin seit langem: Sie verströmt Eiseskälte, sagt niemals Bitte oder Danke, behandelt ihn von oben herab. Und trotzdem besteht sie gegenüber Arsène darauf, nur von Guillaume gefahren zu werden... Für Guillaume ist Anne ein Rätsel -und die Jobs, zu denen er sie fährt, sind ebenfalls sehr merkwürdig. Als ehemalige Star-Parfumeurin hält sie sich als Geruchsberaterin über Wasser, nachdem sie zeitweise ihren Geruchssinn verloren hatte und in der Parfum-Branche abgemeldet ist. Das erfährt Guillaume erst nach und nach, als sich Anne ihm gegenüber doch öffnet. Als Anne einen Rückfall erleidet, wird er zu ihrem Retter - und Anne verändert Guillaumes Leben... (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Paw Patrol: Der Kinofilm

  • USA, 2021
  • 90 min
  • Animation, Komödie
Familienpreview am 15. 8., ab 19. 8. neu im CINEPLEX: In dem neuen abendfüllenden Film nach der beliebten Kinderserie werden die Tiere mit einer neuen Rettungsmission konfrontiert und müssen dafür all ihr Können aufbieten.
Auf die Pfoten. Fertig. Los. Die beliebte PAW-Patrol-Gang ist zurück in Action! Als ihr größter Rivale, Bürgermeister Besserwisser, das Amt des Bürgermeisters in der nahe gelegenen Abenteuerstadt übernimmt und anfängt, ordentlich Chaos zu stiften, schalten der junge Ryder und seine vierpfotigen Fellfreunde einen Gang höher. Denn: Kein Einsatz ist zu groß, keine Pfote zu klein!

Während sich einer der jungen Super-Hunde in der Abenteuerstadt seiner Vergangenheit stellen muss, findet das Team Hilfe bei einer neuen Verbündeten, dem smarten Dackelmädchen Liberty. Gemeinsam - und bestens ausgestattet mit aufregenden neuen Gadgets und einer mega Ausrüstung - scheut das PAW-Patrol-Team keine Herausforderung, um die Bürger der Abenteuerstadt zu retten! (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Snake Eyes: G.I. Joe Origins

  • USA, 2020
  • 122 min
  • FSK 12
  • Action
Geplanter Start am 19. 8. im CINEPLEX: Das Spin-off soll die Geschichte des gleichnamigen Charakters aus dem Franchise erzählen
Der junge Snake Eyes (Henry Golding), ein beharrlicher Einzelgänger, wird in den ehrwürdigen japanischen Arashikage-Clan aufgenommen, nachdem er das Leben des designierten Thronfolgers gerettet hat. Nach seiner Ankunft in Japan lehren ihn die Arashikage die Kunst der Ninja und bieten ihm gleichzeitig, wonach er sich schon immer gesehnt hat: ein Zuhause. Doch eines Tages werden Geheimnisse aus seiner Vergangenheit enthüllt: Snake Eyes Ehre und Loyalität werden auf die Probe gestellt und er läuft Gefahr, das Vertrauen derer zu verlieren, die ihm am nächsten stehen. (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Escape Room 2: No Way Out

  • USA, 2021
  • 88 min
  • Horrorfilm, Action
Geplanter Start am 19. 8. im CINEPLEX: Fortsetzung des Horrorfilms, in dem eine Gruppe Fremder tödliche Rätselräume durchlaufen muss
ESCAPE ROOM 2: NO WAY OUT ist die Fortsetzung des erfolgreichen Horror-Thrillers von 2019, der das Publikum auf der ganzen Welt unter Hochspannung mitfiebern ließ. Sechs junge Leute sind unfreiwillig in einer Reihe von Escape Rooms eingeschlossen. Nach und nach müssen sie herausfinden, was sie verbindet, um das Spiel zu überleben... und entdecken dabei, dass sie das Spiel alle schon einmal gespielt haben. (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Gunda

  • Norwegen, 2020
  • 93 min
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 19. 8. im Cinema: Die Doku folgt einem Schwein bei seinem Leben auf einer Farm, wo es von zwei Kühen und einem einbeinigen Huhn Gesellschaft erhält.
Gunda ist ein Star der ganz besonderen Art: Wer ihr in die Augen geschaut hat oder auch zugesehen hat, wie sie sich liebevoll um ihre Nachkommen kümmert, wird wahrscheinlich nie wieder in seinem Leben ein Stück Fleisch essen können - allenfalls mit der Gewissheit, eine verabscheuenswerte Gräueltat zu begehen. In drei dokumentarischen Episoden zeigt Filmemacher Victor Kossakovsky neben Hausschwein Gunda weiter Nutztiere, die täglich im Übermaß konsumiert werden... (vf)
19.08.2021

Der Masseur

  • Polen, 2020
  • Drama, Komödie
Ab 19. 8. neu im Cinema, am So 22. 8. um 19 Uhr in poln. OmU: In dem neuen Film von Małgorzata Szumowska (Die Maske) wird der Masseur einer abgeschotteten Wohnanlage in Polen zu einem Guru für reiche Leute
In einer anonymen polnischen Villensiedlung beglückt ein ukrainischer Masseur seine KundInnen nicht nur mit seinen heilenden Händen. Er wird zu einer Art Guru für die spirituell obdachlosen und nicht nur sexuell frustrierten Neureichen. Malgorzata Szumowska (DIE MASKE) und Michal Englert erzählen von einer polnischen Gegenwartsgesellschaft, die ihre Identität verloren hat. Weltpremiere im Wettbewerb des Filmfestivals von Venedig!

Der Oscarkandidat von Polen für 2021. Die Süddeutsche schreibt dazu: "Man weiß irgendwann nicht mehr, worauf der Film hinaus will, aber da kann man sich ihm schon nicht mehr entziehen".

Hypnosekino auf subtile und humorvolle Art und Weise. (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Beflügelt - Ein Vogel namens Penguin Bloom

  • USA, 2021
  • 97 min
  • FSK 6
  • Drama
Ladies-First-Preview am 18. 8., ab 19. 8. neu im CINEPLEX: Verfilmung der wahren Geschichte einer querschnittsgelähmten Frau (Naomi Watts), die durch eine Elster zurück ins Leben findet.
Sam Bloom (Naomi Watts) führt mit ihrem Mann Cameron (Andrew Lincoln) und ihren drei Söhnen ein erfülltes, glückliches Leben in der Nähe von Sydney. Sam und Cameron, verliebt wie am ersten Tag, verbringen ihre Tage voller Aktivität mit ihren Jungs an den traumhaften Stränden ihrer Heimat. Die Familie Bloom ist glücklich - bis eines Tages ein schrecklicher Unfall ihr Leben für immer verändert. Auf einer Urlaubsreise nach Thailand stürzt Sam schwer und ist fortan querschnittsgelähmt. Sam ist verzweifelt, hadert mit ihrem Schicksal. Es fällt ihr schwer neuen Lebensmut zu finden. Doch dann tritt Penguin in das Leben der Familie Bloom, eine kleine verletzte Elster, die ihr Sohn Noah mit nach Hause bringt. Zunächst wenig begeistert, ahnt Sam noch nicht, wie wichtig dieser kleine, fluguntüchtige Vogel für sie und ihre Familie werden wird. Dennoch sorgt sie für den Vogel und pflegt ihn gesund. Langsam beginnt Sam, Parallelen zwischen ihrer Lebenssituation und dem Schicksal des Tieres zu spüren. Und so wie der kleine Vogel Stärke und Lebenswillen zeigt, so beginnt auch für Sam und ihre Familie der Weg in ein neues Leben... (Quelle: Verleih)
19.08.2021

Unter den Sternen von Paris

  • Frankreich, 2020
  • 90 min
  • Tragikomödie
Geplanter Start am 19. 8. im Schloßtheater: Catherine Frot in der Rollle einer Obdachlose, die einem 8-jährigen Migranten (Mahamadou Yaffa) helfen will, seine Mutter wiederzufinden.
Christines (Catherine Frot) Leben war in letzter Zeit nicht einfach. Völlig isoliert lebt sie unter einer Pariser Brücke. In einer kalten Winternacht findet Christine einen achtjährigen Jungen schluchzend vor ihrem Unterschlupf. Der kleine Suli (Mahamadou Yaffa) aus Eritrea ist hoffnungslos verloren, er spricht kein Wort Französisch und wurde von seiner Mutter getrennt. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach Sulis Mutter. Während Catherine und Suli duch die Straßen von Paris irren, kommen die beiden sich näher und entwickeln eine große Zuneigung füreinander. Dabei entdeckt Christine eine tiefe Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft wieder, die sie lange verloren glaubte. (Quelle: Verleih)
26.08.2021

Candyman

  • USA, 2020
  • 91 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm, Thriller
Geplanter Start am 26. 8. im CINEPLEX: In der Fortsetzung des Horrorfilms „Candymans Fluch“ (1992) nach einem Drehbuch von Jordan Peele („Get Out“) erweckt ein Künstler im gentrifizierten Chicago die düstere Legende des Candyman von Neuem.
Oscar®-Gewinner Jordan Peele (Wir, Get Out) bringt mit "Candyman" eine Horrorfilm-Ikone dahin zurück, wo alles begann: in ein einst heruntergekommenes Viertel von Chicago. Zwar ist das Viertel längst nicht mehr so zwielichtig und arm wie damals, doch die grausame Legende vom Fluch des Candyman (Tony Todd) existiert weiter. Die Horrorgestalt mit der Hakenhand, so sagt die Legende, tötet jeden, der es wagt, den Namen "Candyman" fünfmal in einen Spiegel hineinzurufen. Ein Jahrzehnt nach dem Abriss des letzten Wohnturms hat die Gentrifizierung auch das Viertel Cabrini Green erreicht. Der Künstler Anthony McCoy (Yahya Abdul-Mateen II; Watchmen - Die Wächter, Wir) und seine Freundin, die Galeristin Brianna Cartwright (Teyonah Parris; Beale Street, The Photograph) beziehen eine luxuriöse Eigentumswohnung in dem einst sozial schwachen Stadtteil, der längst zu einem Hotspot für Besserverdiener geworden ist. Doch Anthonys Karriere als Künstler stagniert. Eines Tages erfährt er zufällig durch einen alteingesessenen Bewohner (Colman Domingo; Euphoria, Assassination Nation) von den ebenso tragischen wie grausamen Hintergründen der Candyman-Legende. Bemüht, seinen Status in der Chicagoer Kunstwelt zu erhalten, beginnt Anthony die makabren Details als Inspiration für neue Werke zu nutzen. Er ahnt nicht, dass er dadurch ein totgeglaubtes Grauen wiedererweckt und eine erneute Horror-Welle von Gewalt und Tod auslöst, die ihn weit mehr kosten könnte als seine Karriere... "Candyman" basiert auf dem Horrorfilmklassiker "Candyman's Fluch" von 1992, den Bernard Rose nach Clive Barkers Kurzgeschichte "The Forbidden" inszenierte. Horrorexperte Jordan Peele produziert mit "Candyman" die zeitgenössische Fortsetzung des Kultklassikers unter der Regie von Nia DaCosta (Little Woods). (Quelle: Verleih)
26.08.2021

Martin Eden

  • Italien, 2019
  • 106 min
  • FSK 6
  • Drama
Geplanter Start am 26. 8. im Cinema: In der Romanverfilmung versucht ein Mann, seine einfache Herkunft zu überwinden und als Schriftsteller in die höheren Schichten der Gesellschaft aufzusteigen.
Als sich der Matrose Martin Eden in die großbürgerliche Elena Orsini verliebt, ist ihm klar, dass sein Charme allein nicht reicht, um ihr Herz und das ihrer Eltern im Handstreich zu erobern. Ungestüm beginnt er, seine bescheidene Bildung zu erweitern. Er liest, was ihm in die Finger kommt, von Baudelaire bis Herbert Spencer. Hat er vorher schon bisweilen geschrieben,wird das Schreiben nun seine ganze Leidenschaft.

Kaum einer glaubt an Martin, selbst Elena verfolgt seine Arbeit mit nachsichtiger Herablassung. Das ändert sich erst, als er dem Bohemien und Sozialisten Russ Brissenden begegnet, der sein ungeheures Talent erkennt - und die Gefahren, die auf ihn warten. Ist die Liebe eine klassensprengende Kraft? Kann Martin, der Proletarier, in die Sphären des Großbürgertums aufsteigen, ohne sich selbst zu verleugnen? Wie muss man schreiben, um auch im Moment des Erfolgs bei sich zu sein? Für wen?

Martin Eden ist jung. Er will Schriftsteller werden. Er will Elena lieben. Er will ihre Welt erobern. (Quelle: Verleih)
26.08.2021

Die Unbeugsamen

  • Deutschland, 2020
  • 105 min
  • Dokumentarfilm
Vorpremiere am 24.8. in Kooperation mit dem Amt für Gleichstellung und dem Integrationsrat, ab 26. 8. neu im Cinema: Ein Dokumentarfilm über Politikerinnen, die sich ihr Recht auf Beteiligung und Gleichberechtigung hart erkämpften mussten.
DIE UNBEUGSAMEN erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung. (Quelle: Verleih)
26.08.2021

Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie

  • USA, 2021
  • Thriller, Liebesfilm, Science-Fiction
Geplanter Start am 19. 8. im CINEPLEX: Sci-Fi-Thriller mit Hugh Jackman, der seinen Kunden in der nahen Zukunft anbietet, ihre eigenen Erinnerungen noch einmal zu erleben
Der Privatdetektiv Nick Bannister versteht es wie kaum ein anderer, die tiefliegenden Geheimnisse des menschlichen Verstandes an die Oberfläche zu holen. Daher hat er sich darauf spezialisiert, Verdrängtes, Vergessenes und Verborgenes im Leben seiner Kunden gemeinsam mit ihnen aufzuspüren. Auch Mae scheint zunächst lediglich eine neue Klientin zu sein. Aber Nick beginnt sich zusehends in ein Netz von Gefühlen und einer unheilvollen Besessenheit - und plötzlich ist Mae spurlos verschwunden... (vf)
26.08.2021

Bigfoot Junior - Ein tierisch verrückter Familientrip

  • Belgien, 2020
  • 89 min
  • FSK 6
  • Animation, Komödie, Abenteuer
Geplanter Start am 26. 8. im CINEPLEX: In der Animations-Fortsetzung verschwindet Papa Bigfoot spurlos, woraufhin sich der Rest der menschlichen und tierischen Verwandschaft auf die Suche nach ihm begibt.
Nachdem Adam - Teenager und Außenseiter - erst kürzlich seinen Vater Bigfoot wiederfand und seine Familie wieder vereint wurde, wartet schon das nächste Abenteuer auf ihn und seine Familie: Nach der freudigen Wiedervereinigung leben alle - Mensch und Tier - glücklich zusammen und Adam lernt langsam mit seinen neuen Superkräfte umzugehen. Gerne würde Adam nun, da dieser endlich wieder zu Hause ist, mehr Zeit mit seinem Vater verbringen. Aber Bigfoot möchte seine aktuelle Bekanntheit nutzen, um ein kleines Tal vor dem bösen Ölkonzern X-Tract zu retten. Entschlossen macht er sich auf in die Wildnis, doch urplötzlich ist er nicht mehr aufzufinden. Daher beschließen Adams Mutter Shelly, Adam, Bär Wilbur und Trapper zu ermitteln und herauszufinden, was genau im verschlafenen Tal vorgeht. Schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit zusammen mit der Lieblings-Bigfoot-Familie die Welt zu retten! (Quelle: Verleih)
26.08.2021

The Father

  • Großbritannien, 2019
  • 98 min
  • FSK 6
  • Drama
Geplanter Start am 26. 8. im Schloßtheater: Das mit 2 Oscars (Bester Hauptdarsteller, Bestes adaptiertes Drehbuch) ausgezeichnete Drama mit Anthony Hopkins als dementer Vater, der sich nicht von seiner Tochter (Olivia Colman) helfen lassen will.
Annes Vater Anthony ist schon recht betagt, dennoch glaubt er, noch immer allein zurechtzukommen. Er weigert sich, aus seiner Londoner Wohnung auszuziehen, eine Pflegekraft lehnt er ab. Was Anne die meisten Sorgen macht, sind die Gedächtnislücken, die ihren Vater immer öfter befallen. Als sie sich schließlich schweren Herzens dazu entschließt, zu ihrem neuen Freund nach Paris zu ziehen, geraten die Dinge in Schieflage... (vf)
26.08.2021

Killer's Bodyguard 2

  • USA, 2021
  • 118 min
  • FSK 16
  • Action, Komödie
Geplanter Start am 26. 8. im CINEPLEX: Die Action-Komödie mit Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson und Salma Hayek ist die Fortsetzung zum Film „The Hitman's Bodyguard“ (deutsch: „Killer's Bodyguard“).
Nachdem Bodyguard Michael Bryce (Ryan Reynolds) im ersten Teil seine Mission erfolgreich beendet und Auftragskiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) das Leben gerettet hat, will er nun alle Gewalt aus seinem Leben verbannen und ein besserer Mensch werden. Wäre da nicht Kincaids Frau Sonia (Salma Hayek), die ihn aus seiner neu gefundenen Ruhe reißt, damit er ihr hilft, Darius aus den Händen der Mafia zu befreien. (Quelle: Verleih)
26.08.2021

Tides

  • Deutschland, 2020
  • 105 min
  • FSK 12
  • Science-Fiction, Thriller
Geplanter Start am 26. 8. im CINEPLEX: In seinem neuen Sci-Fi-Film führt uns Tim Fehlbaum („Hell“) in die nächste Postapokalypse: Diesmal landet eine Astronautin nach langer Zeit wieder auf der überfluteten Erde.
In nicht allzu ferner Zukunft, nach einer globalen Katastrophe, die fast die gesamte Menschheit ausgelöscht hat, wird Astronautin BLAKE (Nora Arnezeder) von der Weltraumkolonie Kepler auf die Erde zurückgeschickt und muss eine Entscheidung treffen, die das Schicksal der Bevölkerung auf beiden Planeten besiegeln wird. (Quelle: Verleih)
26.08.2021

Der Hochzeitsschneider von Athen

  • Griechenland, 2020
  • 101 min
  • Tragikomödie
Preview am 27. 7. beim Sparda-Bank Sommernachtskino, geplanter Start am 29. 8. im Schloßtheater: Ein Schneider alter Schule erkennt, dass er sich noch einmal neu erfinden muss, wenn er nicht alles verlieren will.
Nikos ist ein Schneider alter Schule, stets stilvoll und nach strenger Etikette gekleidet. Tag für Tag sorgt er dafür, dass seine Schneiderei in der Athener Innenstadt staubkörnchenfrei bleibt. Doch es gibt kaum noch Kunden, die Wert auf eine persönliche Bekanntschaft mit ihrem Schneider legen. Schließlich droht der Bankrott und Nikos muss sich etwas einfallen lassen, wie er mit seinem Handwerk überleben kann. Mit viel Phantasie baut er sich einen fahrbaren Stand, sichert sich einen guten Platz auf dem Markt und beginnt in der Not sogar, Brautkleider zu nähen - ein sehr einträgliches Geschäft! Denn wie sich herausstellt, ist das griechische Hinterland übersäht mit heiratswilligen Bräuten. Und so schneidert sich Nikos durch das farbenfrohe Reich der prunkvollsten Damenmode. Schon bald ist seine sonst so penibel aufgeräumte Schneiderei vor Tüll, Pailletten, Spitze und Satin nicht wiederzuerkennen. Die hübsche, aber verheiratete Nachbarin Olga berät ihn mit wachsender Leidenschaft bei der Hochzeitsmode. Nikos und Olga sind geborene Kleidermacher, die für ihr Handwerk leben. Nikos verliebt sich und der verwaiste Salon des introvertierten Herrenschneiders mit all den feinen Stoffen wird zum traumhaften Refugium für zwei, die auch ihre eigene Welt ein wenig schöner machen wollen. (Quelle: Verleih)
28.08.2021

André Rieu - Together Again

  • 140 min
  • Konzert
Am 29. 8. im CINEPLEX: André Rieu lädt Sie ein, endlich wieder mit Freunden, der Familie und ihren Liebsten zu einem herzerwärmenden Konzert zusammen zu kommen.
Der Walzerkönig hat persönlich seine Lieblings-Showmelodien, Opernarien und Tanznummern aus Bühnenauftritten auf der ganzen Welt ausgewählt - viele davon waren noch nie zuvor auf der großen Leinwand zu sehen. André vereint Künstler aus allen Ecken der Welt in einem einzigartigen, globalen Konzertereignis, um Sie zum Lachen, Singen und Tanzen zu bringen. Erleben Sie spektakuläre Auftritte in São Paulo, auf der Insel Mainau, in Bukarest, Mexiko-Stadt, Amsterdam, Melbourne und Istanbul. André Rieu lädt Sie ein, endlich wieder mit Freunden, der Familie und ihren Liebsten zu einemherzerwärmenden Konzert zusammen zu kommen. André Rieu-Together Again exklusiv im Kino.
02.09.2021

Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert

  • Deutschland, 2020
  • 82 min
  • Animation
Geplanter Start am 2. 9. im CINEPLEX: Der animierte Kinofilm schickt den schlauen Wikingerjungen mit den roten Haaren in ein neues großes Abenteuer.
Nur zu gerne würde Wickie (Julius Weckauf) seinen Vater Halvar (Dietmar Bär) auf dessen Abenteuern begleiten. Aber Halvar meint, Wickie sei zu jung für das raue Leben der ,starken Männer' an Bord. Dabei hat Wickie noch ganz andere Qualitäten: Er ist ein helles Köpfchen und denkt nach, bevor er handelt! Das Abenteuer beginnt, als Halvar dem Schrecklichen Sven ein magisches Schwert abknöpft. Dieses erweist sich als unkontrollierbar und verwandelt Wickies Mutter Ylva versehentlich in eine Statue aus purem Gold. Wickie ist natürlich wild entschlossen, seine Mutter zu retten und schmiedet zusammen mit seiner Cousine Ylvi (Malu Leicher) einen Rettungsplan. Der junge Krieger Leif (Ken Duken), der unerwartet im Dorf auftaucht, und ein ziemlich unkonventionelles Eichhörnchen helfen ihnen dabei. Leif weiß von einer sagenumwobenen Insel, wo jeder Zauber gebrochen werden kann. Die Reise dorthin führt die Gefährten ins "Piraten-Paradies" und beschert ihnen eine haarsträubende Begegnung mit den gewaltigsten Sturmwellen. Gleichzeitig ist ihnen der Schreckliche Sven immer dicht auf den Fersen... Endlich auf der Insel angekommen, dämmert Wickie, dass Sven nicht ihr größtes Problem ist, sondern das weit mehr auf dem Spiel steht als gedacht! (Quelle: Verleih)
02.09.2021

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

  • USA, 2021
  • Action
Geplanter Start am 2. 9.: Der erste Disney-Marvel-Superheldenfilm mit einer asiatischen Hauptfigur: Der Sohn des Bösewichts Fu Manchu rebelliert gegen seinen Vater und wird zum Helden
02.09.2021

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

  • Deutschland, 2019
  • 98 min
  • Komödie
Geplanter Start am 2. 9. im CINEPLEX: In der dritten Folge der Kinderfilm-Reihe verliebt sich Felix in seine neue Mitschülerin Melanie, was seinen Freunden gar nicht gefällt. Also verkleinert er sie während der Klassenfahrt …
Als die neue Schülerin Melanie am Otto-Leonhard-Gymnasium auftaucht, steht die Welt von Felix Kopf. Sehr zum Argwohn von Ella und Felix' Gang: Sie glauben, dass Melanie hinter vielen kleinen Diebstählen steckt, die seit ihrem Auftauchen an der Schule passieren. Auf der Klassenfahrt spitzen sich die Dinge dann rasant zu, nicht zuletzt deshalb, weil Felix zuvor durch den Schulgeist Otto Leonhard in das Geheimnis des Schrumpfens eingeweiht wurde. Als Felix' Freunde ihm beinahe sein Date mit Melanie vermasseln, schrumpft er sie spontan auf ein Zehntel ihrer Größe - und plötzlich läuft alles so gar nicht mehr nach Plan... (Quelle: Verleih)
02.09.2021

Gunpowder Milkshake

  • USA, 2019
  • 115 min
  • FSK 18
Preview am 1. 9., ab 2. 9. neu im CINEPLEX: In dem Actionthriller kommt eine geheime Schwesternschaft einem Mutter-Tochter-Gespann aus Assassinen zur Hilfe.
Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen. Inzwischen ist Sam als knallharte Assassine in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten. Als ein riskanter Auftrag außer Kontrolle gerät und ein unschuldiges Mädchen in die Auseinandersetzung hineingezogen wird, muss auch Sam untertauchen - und trifft dabei auf keine Geringere als ihre Mutter. Gemeinsam mit Scarlets ehemaligen Weggefährtinnen, die nur darauf gewartet haben, ihre tödlichen Talente wieder einmal unter Beweis zu stellen, setzen die beiden Kämpferinnen alles daran, ihre Widersacher in die Knie zu zwingen und jene zu beschützen, die sie lieben... (Quelle: Verleih)
02.09.2021

After Love

  • USA, 2021
  • Drama, Liebesfilm, Erotik
Ladies-First-Preview am 1. 9., ab 2. 9. neu im CINEPLEX: Im dritten Teil der Reihe nach den Büchern von Anna Todd drohen Familiengeheimnisse die Beziehung von Tessa und Hardin endgültig zu zerstören.
Tessa (Josephine Langford) steht vor einem aufregenden neuen Kapitel in ihrem Leben. Doch als sie für ihren Traumjob nach Seattle umziehen will, erreichen Hardins (Hero Fiennes Tiffin) Eifersucht und unberechenbares Verhalten einen neuen Höhepunkt und drohen ihre leidenschaftliche Beziehung endgültig zu zerstören. Ihre Situation wird noch komplizierter, als Tessas Vater unerwartet zurückkehrt und schockierende Enthüllungen über Hardins Familie ans Licht kommen. Schließlich stehen Tessa und Hardin vor einer Entscheidung: Werden sie für ihre Liebe kämpfen oder ist es an der Zeit, dass sich ihre Wege für immer trennen? (Quelle: Verleih)
09.09.2021

Curveball - Wir machen die Wahrheit

  • Deutschland, 2020
  • 109 min
  • FSK 12
  • Komödie, Thriller, Kriegsfilm
Geplanter Start am 9. 9.: Ein fesselndes, absurdes, ernsthaftes wie komisches Politdrama – unglaublich, aber basierend auf realen Ereignissen
BND-Biowaffenexperte Wolf (Sebastian Blomberg) ist besessen von der Idee, dass im Irak trotz der UN-Kontrollen immer noch Anthrax-Viren hergestellt werden. Zurück in Deutschland teilt ihn sein Vorgesetzter Schatz (Thorsten Merten) als Führungsoffizier für den irakischen Asylbewerber Rafid Alwan (Dar Salim) ein. Denn der behauptet, er sei als Ingenieur Teil von Saddam Husseins geheimem Biowaffenprogramm gewesen. Eine Sensation für den nicht gerade mit Erfolg verwöhnten BND, endlich wäre man der CIA mal eine Information voraus. Allerdings fehlt der Beweis. Doch die Suche danach ist schwierig, denn Alwan - Deckname "Curveball" - weiß, was er wert ist. Und seine Aussagen spielen ganz unterschiedlichen Interessen in die Hände - die CIA, die Bundesregierung, alle benutzen seine unglaubliche Story für ihre Zwecke. So wird eine konstruierte Geschichte immer mehr zur Realität und eine Lüge immer mehr zur Wahrheit. Die eine Entwicklung in Gang setzt, die die Weltpolitik nachhaltig verändert. (Quelle: Verleih)
09.09.2021

Freakscene - The Story Of Dinosaur Jr.

  • Deutschland, 2020
  • 86 min
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm, Musik
Premiere am 9. 9. mit Regisseur Philipp Reichenheim mit Gleis 22 im Cinema: Die Dokumentation über die Band Dinosaur Jr. und das Leben ihres Bandleaders und Gitarristen J. Mascis.
Philip Reichenheim erzählt in seiner Musik-Doku die Erfolgsstory der in den 80er und 90er Jahren erfolgreichen Kultband Dinosaur Jr., die von dem ebenso eloquenten wie exzentrischen Gitarristen und Bandleader J. Mascis, dem Bassisten Lou Barlow und dem Schlagzeuger Murph gegründet wurde. Eine der skurrilen Gewohnheiten der Rockband, die mit als Wegbereiter den Grunge populär machten, bestand darin, dass sie nie miteinander sprachen, sondern ausschließlich über ihre Musik miteinander kommunizierten. "Freakscene - The Story of Dinosaur Jr." Ist eine Hommage an die Künstler und zeigt die Höhen und Tiefen ihrer Karriere. (vf)
16.09.2021

Dune

  • USA, 2020
  • Abenteuer, Science-Fiction
Geplanter Start am 16. 9.: Die Neuverfilmung des Sci-Fi-Klassikers durch Regisseur Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) mit Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson und Oscar Isaac
"Dune" erzählt die mythische und emotional aufgeladene Geschichte von Paul Atreides (Timothee Chalamet). Er ist ein begabter junger Mann, der in ein großes Schicksal jenseits seines eigenen Verständnisses hineingeboren wurde. So muss Paul zu einem der gefährlichsten Planeten unseres Universums reisen, um die Zukunft seiner Familie und die seines Volkes zu gewähren. Doch bösartige Kräfte mischen sich in den Konflikt um eine kostbare Ressource ein - einer Ware, die das größte Potenzial der Menschheit erschließen kann. In diesem unerbittlichen Kampf werden nur diejenigen überleben, die ihre Angst überwinden können...
16.09.2021

Saw: Spiral

  • USA, 2019
  • 94 min
  • FSK 18
  • Horrorfilm
Geplanter Start am 16. 9.: In dem Spin-off der bekannten Horrorreihe jagt ein New Yorker Detective einen Serienkiller, der auf grausame Weise Polizisten tötet.
SAW: SPIRAL eröffnet ein neues, perfides Kapitel der "Saw"-Saga, in dem ein kaltblütiger Serienmörder auf bestialische Weise für seine ganz eigene Form von Gerechtigkeit sorgt. Zusammen mit dem angesehenen Polizeiveteranen (Samuel L. Jackson) untersuchen der abgebrühte Detective Ezekiel "Zeke" Banks (Chris Rock) und sein noch unerfahrener Partner (Max Minghella) eine Anzahl abscheulicher Morde, die auf unheimliche Weise an die grausame Vergangenheit der Stadt erinnern. Ohne es zu ahnen, wird Zeke immer tiefer in das mörderische Geheimnis hineingezogen und findet sich plötzlich im Zentrum des morbiden Spiels eines bestialischen Killers wieder. (Quelle: Verleih)
16.09.2021

Plötzlich aufs Land - Eine Tierärztin im Burgund

  • Frankreich, 2019
  • Komödie, Drama
Geplanter Start am 16. 9.: In der französischen Tragikomödie versucht ein Veterinär, eine Nachwuchs-Tierfreundin in die Provinz zu locken.
Nico ist der letzte Tierarzt in der Gegend von Moran und er muss an vielen Fronten gleichzeitig kämpfen. Zum einen wären da seine Patienten und natürlich die Klinik, aber auch der Kampf um seine Familie fordert ihren Tribut. Und zu guter Letzt ist da auch noch sein Mentor und Partner, der seinen Rücktritt angekündigt hat - natürlich nicht ohne für Ersatz zu sorgen. Doch ob die brillante Überfliegerin Alexandra wirklich bereit ist, in das Dorf ihrer Kindheit zurückzukehren, steht noch lange nicht fest. (vf)
16.09.2021

Atomkraft forever

  • Deutschland, 2020
  • 99 min
  • Dokumentarfilm
Vorpremiere am 15. 9. mit Regisseur Carsten Rau, ab 16. 9. neu im Cinema: Ein Dokumentarfilm über Menschen, die von und mit Atomkraft leben.
2022 steigt Deutschland endgültig aus der Atomkraft aus: Das letzte Atomkraftwerk wird abgeschaltet, weil die Erfahrung von Fukushima gezeigt hat, dass das Risiko zu hoch ist und die Technik nicht beherrschbar. Doch dass damit das nukleare Problem gelöst wäre, erweist sich bei genauerer Betrachtung als Illusion: Zigtausende Tonnen radioaktiver Müll, dessen Lagerung völlig unklar ist. Gefährlicher Rückbau der Kraftwerke, der Jahrzehnte dauern und viele Milliarden Euro verschlingen wird. Und europäische Nachbarn, die an der vermeintlich sauberen Kernenergie festhalten: Von 27 EU-Staaten betreiben 13 Atomkraftwerke - und der Ausbau geht weiter. (Quelle: Verleih)
16.09.2021

Eiffel in Love

  • Frankreich, 2021
  • 110 min
  • FSK 6
  • Drama, Biografie
Geplanter Start am 16. 9.: Als Gustave Eiffel (Romain Duris) vor der Pariser Weltausstellung 1889 seine mysteriöse frühere Geliebte wiedertrifft, will er ihr ein unsterbliches Monument errichten …
Regisseur Martin Bourboulon erzählt in EIFFEL IN LOVE von einer monumentalen Liebesgeschichte zwischen dem Ingenieur Gustave Eiffel (Romain Duris) und einer jungen Frau namens Adrienne Bourgès (Emma Mackey), die die Pariser Skyline für immer verändern wird. (Quelle: Verleih)
16.09.2021

Je suis Karl

  • Deutschland, 2021
  • 126 min
  • FSK 12
  • Drama
Vorpremiere am 14. 9. mit Regisseur Christian Schwochow und Drehbuchautor Thomas Wendrich, ab 16. 9. neu im Cinema: Alex und seine Tochter Maxi überleben knapp einen Terroranschlag. Erst das Auftauchen des Studenten Karl erfüllt Maxi mit neuem Lebenswillen …
Irgendwo in Berlin. Nicht irgendwann - heute. Ein Paket im Flur. ALEX. Ein Ehemann und Vater dreier Kinder. Vergisst den Wein im Auto. Wird aus der Routine seines Alltags gerissen und findet im Taumeln danach seinen Halt nicht wieder. MAXI. Eine kraftvolle junge Frau, die losgeht, in das, was Leben heißt. Die sich ihr Abnabeln anders vorgestellt hat, wütend wird und Fragen stellt. KARL. Ist längst losgegangen, hat Antworten, fängt Maxi ab und auf. Kennt ihre Wut und das Ventil. Resolut, blitzgescheit und verführerisch tanzt er mit ihr auf des Messers Schneide. Als Teil einer Bewegung. Heute in Berlin. Morgen in Prag. Bald in Strasbourg - in ganz Europa. Es ist eine Machtergreifung. (Quelle: Verleih)
16.09.2021

Ivie wie Ivie

  • Deutschland, 2021
  • 117 min
  • FSK 12
  • Drama
Preview am 2. 9. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp, geplanter Start am 16. 9.: Die afrodeutsche Ivie begibt sich nach dem Tod ihres Vaters auf Identitätssuche.
Die afrodeutsche Ivie, von ihren Freunden ,Schoko' genannt, wohnt mit ihrer besten Freundin Anne in Leipzig und arbeitet übergangsweise im Solarium ihres Ex-Freundes Ingo, während sie noch auf der Suche nach einer festen Anstellung als Lehrerin ist. Plötzlich steht ihre - ihr bis dahin unbekannte - Berliner Halbschwester Naomi vor der Tür und konfrontiert sie mit dem Tod des gemeinsamen Vaters und dessen anstehender Beerdigung im Senegal. Während die Schwestern sich langsam kennenlernen, stellt Ivie zunehmend nicht nur ihren Spitznamen, sondern auch ihr Selbstbild infrage.

Mit ihrem Langfilmdebüt zeigt Sarah Blaßkiewitz eindrucksvoll wie subtil, humorvoll und klug sie ihre Filmwelten entstehen lässt. Intim, unterhaltsam und gleichzeitig politisch gibt sie uns Einblicke in vielschichtige Figuren und Lebenswelten und widmet sich mit der Geschichte von Ivie dem Thema der Identitätssuche.
23.09.2021

Schachnovelle

  • Deutschland, 2020
  • 112 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 23. 9.: Philipp Stölzls Neuverfilmung des Romans von Stefan Zweig mit Oliver Masucci, Birgit Minichmayr und Albrecht Schuc
Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends - bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät. (Quelle: Verleih)
23.09.2021

Hotel Transsilvanien - Eine Monster Verwandlung

  • USA, 2021
  • Animation
Familienpreview am 19. 9., ab 23. 9. neu im CINEPLEX: Im vierten Teil der Horror-Familienkomödie erlebt Graf Dracula mit seiner monströsen Familie ein weiteres Abenteuer.
Natürlich liebt Drak seinen Hund, den Welpen Piesel, über alles, aber manchmal treibt ihn dessen Spieltrieb und die nahezu unerschöpfliche Energie in die Verzweiflung. Fest steht: Wenn Drak noch Zeit für sein Hotel haben will, muss ein Spielgefährte für Piesel her. Doch die Auswahl eines adäquaten Begleiters gestaltet sich komplizierter, als anfangs vermutet... (vf)
30.09.2021

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben

  • USA, 2020
  • 165 min
  • Action, Abenteuer, Thriller
Geplanter Start am 30. 9. im CINEPLEX: Das 25. Bond-Abenteuer – mit Daniel Craig, Léa Seydoux, Christoph Waltz als Blofeld und Rami Malek (Bohemian Rhapsody) als neuer Superschurke! Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE (D-Box/Atmos)
James Bond (Daniel Craig) hat seine Linzenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist. (Quelle: Verleih)
30.09.2021

Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee

  • Deutschland, 2020
  • 95 min
  • FSK 6
  • Kinder-/Jugendfilm
Geplanter Start am 30. 9.: In der Kinderfilm-Fortsetzung ist erneut detektivisches Gespür gefragt, als sich eine Verschwörung von Meeresverschmutzung und Giftmüll vor Alice auftut.
Die Ozeane als riesige Müllkippe? Die kann die Meeresbiologin Jaswinder (Meriam Abbas) unmöglich zulassen! In Nordirland hat sie ein Labor aufgebaut, wo sie mit vollem Einsatz an einem Projekt forscht, das den Plastikmüll in den Weltmeeren drastisch reduzieren könnte. Damit aber macht sie sich mächtige Feinde, allen voran den Recycling-Unternehmer Fleckmann (Heino Ferch), der sich als Saubermann gibt, aber in Wahrheit Geld mit illegaler Müllentsorgung scheffelt. Jaswinder schwebt in größter Gefahr: Sie erhält Droh-Mails, ein Dieb bricht in Irland ins Labor ein - und schließlich verschwindet sie spurlos von Bord ihres Forschungsschiffes. Ein Glück, dass ihr Sohn Tarun (Caspar) und dessen Freundin Alice (Emilia) echte Pfefferkörner sind: Mit viel Mut und Cleverness machen sie sich an die Lösung ihres neuesten Falls. Von der Forschungsstation an der nordirischen Steilküste über ihr Hauptquartier in der Hamburger Speicherstadt führt sie ihre abenteuerliche Reise bis in den Fischerort Wesemünde, wo Jaswinders Forschungsschiff liegt. Bei ihrem neuesten Kriminalfall brauchen die Pfefferkörner Alice und Tarun jede Hilfe, die sie kriegen können - und finden sie im Geschwisterpaar Jonny (Leander) und Clarissa (Charlotte), das sie in Wesemünde kennen lernen. Und schließlich macht auch die Bande der Fischerkinder, angeführt von Hanna (Linda), mit, die Entführer aufzuspüren, Jaswinder zu befreien und ihre Erfindung zu retten... (Quelle: Verleih)
30.09.2021

Youth Unstoppable - Der Aufstieg der globalen Jugend-Klimabewegung

  • Kanada, 2020
  • 89 min
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 30. 9.: Langzeit-Dokumentation über junge Umweltaktivisten, die den Planeten retten wollen.
Im Alter von 15 Jahren nahm die Kanadierin Slater Jewell-Kemker als Jugenddelegierte an UN-Klimakonferenzen teil, mit der Kamera in der Hand, anfangs noch unsicher, aber bereit, etwas zu verändern. Was als individuelle Reise begann, entwickelte sich zu einem authentischen und herausfordernden Dokumentarfilm, der 12 Jahre lang hinter den Kulissen der Jugendklimabewegung gedreht wurde. Slater ist bei den Konferenzen in Brasilien, Dänemark und Polen dabei, spürt die Aufbruchstimmung mit Obama und Al Gore in Paris 2015 und die Enttäuschung über Trump, der drei Jahre später droht, das Pariser Klimaabkommen zu kündigen.
Aber dann löst Greta Thunberg mit ihrem Schulstreik eine weltweite Massenbewegung der Jugendlichen aus.

"Youth Unstoppable" zeigt eine kraftvolle Vision der jungen Generation für die Zukunft unseres Planeten.
14.10.2021

Resistance - Widerstand

  • Frankreich, 2019
  • 122 min
  • FSK 12
  • Biografie, Drama, Historienfilm
Geplanter Start am 14. 10.: Jesse Eisenberg in der Rolle des Pantomimen Marcel Marceau, der im Zweiten Weltkrieg mit dem französischen Widerstand zusammenarbeitete.
Ein Leben für die Kunst ist alles, was sich Marcel Marceau (Jesse Eisenberg) wünscht. Als begabter Pantomime, der tagsüber in der Fleischerei seines Vaters arbeitet, versucht er seinem Traum auf den Kleinbühnen der Stadt ein Stück näher zu kommen und das Herz der politisch engagierten Emma (Clémence Poésy) zu gewinnen. Ihr zuliebe lässt sich Marcel auf eine gefährliche Mission ein, die sein Leben verändern wird: 123 jüdische Waisenkinder müssen vor den deutschen Nazis und dem kaltblütigen Obersturmführer Klaus Barbie (Matthias Schweighöfer) gerettet und außer Landes gebracht werden. Gemeinsam mit Emma tritt Marcel dem französischen Widerstand bei, um sich dem Schrecken des Krieges entgegenzustellen. Seine Kunst wird dabei zur größten Waffe gegen das menschliche Grauen ... (Quelle: Verleih)
14.10.2021

The Ice Road

  • USA, 2021
  • 103 min
  • Action, Thriller
Geplanter Start am 14. 10.: In dem Actionfilm spielt Liam Neeson einen Fahrer, der darauf spezialisiert ist, über Eisstraßen zu manövrieren. Als im Norden Kanadas eine Diamantenmine einstürzt, begibt er sich auf eine Rettungsmission …
Nach dem Einsturz einer abgelegenen Diamantenmine, macht sich der erfahrene Ice Road-Trucker Mike McCann (Liam Neeson) mit seinem Bruder Gurty (Marcus Thomas) sowie einem Team mutiger Fahrer (Laurence Fishburne, Amber Midthunder) auf eine gefährliche Rettungsmission. Sie transportieren mit ihren Trucks die tonnenschwere Ausrüstung, die für die Bergung der verschütteten Kumpel dringend benötigt wird. Es gibt nur einen Weg zur Mine und der führt über die gefährlichen Ice Roads der gefrorenen Seen im äußersten Norden Kanadas. Die Mission gerät zum Wettlauf gegen die Zeit: Schmelzendes Eis, Lawinen sowie ein brutaler Schnee-Sturm sorgen für dramatische Situationen - während den eingeschlossenen Minenarbeitern der Sauerstoff ausgeht. Doch die eigentliche Bedrohung der spektakulären Mission kommt von ganz anderer Seite - jemand spielt ein falsches Spiel! (Quelle: Verleih)
14.10.2021

Dear Future Children

  • Deutschland, 2020
  • 89 min
  • FSK 12
  • Dokumentarfilm
Premiere mit Regisseur Franz Böhm am 14. 10. im Cinema: Dokumentarfilm über junge Aktivistinnen, die in unterschiedlichen Teilen der Erde für eine bessere Zukunft eintreten - in der Politik, im Sozialen oder beim Klima.
Weltweite Protestbewegungen nehmen zu. Demonstrationen historischen Ausmaßes in Chile und Hongkong, streikende Schulkinder überall auf der Welt. Wer sind diese jungen Aktivisten hinter diesem politischen Umbruch? "Dear Future Children" ist ein Dokumentarfilm über eine neue Generation, die die Aufmerksamkeit auf Themen lenkt, über die zu lange geschwiegen wurde. Der Film erforscht die Auswirkungen des Aktivismus auf das Leben dieser jungen Menschen und untersucht ihren Antrieb, trotz großer Hürden, immer weiterzumachen. (Quelle: Verleih)
14.10.2021

Supernova

  • Großbritannien, 2020
  • 96 min
  • FSK 12
  • Drama
Geülanter Start am 14. 10.: Sam (Colin Firth) und Tusker (Stanley Tucci) sind seit 20 Jahren ein Paar. Nachdem bei Tusker Demenz diagnostiziert wurde, begeben sie sich in einem Wohnmobil auf einen Road-Trip durch Großbritannien
Zwanzig Jahre sind Sam und Tusker ein Paar und ihre Liebe ist lebendig wie am ersten Tag. Doch seit bei Tusker eine Demenz diagnostiziert wurde, hat sich ihr Leben verändert. Um ganz für Tusker da sein zu können, hat Sam seine erfolgreiche Karriere als Pianist aufgegeben. Nun wollen die beiden die Zeit, die ihnen bleibt, gemeinsam auskosten. In ihrem alten Wohnmobil brechen sie zu einer Reise auf, um Freunde, Familie und wichtige Orte ihrer Vergangenheit zu besuchen. Unterwegs beginnen ihre individuellen Vorstellungen von der Zukunft zu kollidieren. Sam und Tusker müssen sich der unvermeidlichen Frage stellen, was es bedeutet, einander zu lieben im Angesicht einer unheilbaren Krankheit. (Quelle: Verleih)
21.10.2021

Boss Baby - Schluss mit Kindergarten

  • USA, 2021
  • Komödie, Animation
Geplanter Start am 21. 10.: Im dritten Teil der Animations-Komödie sind Tim und sein kleiner Bruder erwachsen geworden – ein neues Boss Baby muss den Familienfrieden wiederherstellen
Nach der turbulenten Zeit, die Tim gemeinsam mit seinem Bruder Boss Baby erlebt hat, haben sich die beiden Brüder auseinandergelebt. Der ehemalige Agent der Baby Corp. ist mittlerweile längst erwachsen geworden und Tim ist glücklicher Familienvater. Aber in letzter Zeit macht sich Tim zusehends Sorgen um seine Tochter Tabitha, die - nahezu zerfressen von Ehrgeiz - nur noch ihre Schullaufbahn im Kopf hat. Als dann die Baby Corp. an Ted mit der Bitte herantritt, noch einmal in die Windeln zu schlüpfen, um gegen den Leiter von Tabithas Schule zu ermitteln, ist die Familie von einst wieder vereint... (vf)
21.10.2021

The French Dispatch

  • USA, 2020
  • Komödie, Drama
Geplanter Start am 21. 10.: Wes Anderson erweckt mit Timothée Chalamet, Saoirse Ronan und Bill Murray in einer französischen Stadt der 1950er mehrere Figuren aus journalistischen Geschichten zum Leben.
28.10.2021

Contra

  • Deutschland, 2020
  • 104 min
  • FSK 12
  • Komödie
Geplanter Start am 28. 10. im CINEPLEX: Sönke Wortmanns Adaption der französischen Komödie „Die brillante Mademoiselle Neïla“, in der ein Juraprofessor (Christoph Maria Herbst) eine Studentin coachen soll, nachdem er sie rassistisch beleidigt hat
Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge - bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten. (Quelle: Verleih)
28.10.2021

Borga

  • Deutschland, 2020
  • Drama
Ein Mann aus Ghana träumt davon, im Ausland reich zu werden. Doch das Bild vieler Afrikaner von Europa entpuppt sich als Trugbild.
Die zwei Brüder Kojo (Eugene Boateng) und Kofi (Jude Arnold Kurankyi) wachsen auf der Elektroschrott-Müllhalde Agbogbloshie in Ghanas Hauptstadt Accra auf. Ihren Lebensunterhalt verdienen sie im Betrieb ihres Vaters (Adjetey Anang) mit dem Sammeln von Metallen, die sie aus westlichem Elektroschrott gewinnen. Eines Tages macht Kojo eine Begegnung mit einem Borga (Elikem Kumordzie), die sein Leben für immer verändern wird. Als sich 10 Jahre später die Chance ergibt, selber nach Deutschland zu gehen, zerreißt das Familienband und für Kojo beginnt eine vierjährige Irrfahrt über die Kontinente. In Deutschland angekommen bemerkt er schnell, dass sein Traum nur ein Mythos ist. Er wird nicht mit offenen Armen empfangen. Aber eine Rückkehr kommt nicht in Frage! Sein Lichtblick ist Lina (Christiane Paul), doch auch bei ihr versucht er das Bild zu erfüllen, von dem er denkt, dass es alle von ihm erwarten - das Bild des Borgas.
11.11.2021

Ghostbusters: Legacy

  • USA, 2020
  • Action, Komödie
Geplanter Start am 11. 11. im CINEPLEX: Der neue Ghostbusters-Film von Jason Reitman schließt an die kultige Originalreihe aus den 1980er Jahren an und lässt zwei Kinder ihre Geisterjägerwurzeln entdecken.
Als eine alleinerziehende Mutter mit ihren beiden Kindern in einer Kleinstadt ankommt entdeckt sie ihre Verbindung zu den Original-Geisterjägern und das geheimnisvolle Erbe ihres Großvaters. (Quelle: Verleih)
18.11.2021

Top Gun Maverick

  • USA, 2019
  • Action
Geplanter Start am 18. 11.: Tom Cruise und Val Kilmer gehen nach über 30 Jahren erneut als Kampfpiloten in die Lüfte.
"Das Ende kommt unausweichlich, Maverick. Ihre Art wird aussterben."
"Mag sein, Sir. Aber nicht heute!"

Weltstar Tom Cruise kehrt als unerschrockener Pilot im Action Blockbuster TOP GUN MAVERICK auf die große Leinwand zurück. Atemberaubende und legendär waghalsige Stunts garantieren echte, unverfälschte Spannung und Adrenalinkicks pur - großes Unterhaltungskino für jedermann! (Quelle: Verleih)
02.12.2021

Respect

  • USA, 2020
  • Biografie, Musikfilm, Drama
Geplanter Start am 2. 9.: Das Biopic erzählt die Geschichte der Soul-Sängerin Aretha Franklin mit Jennifer Hudson in der Hauptrolle der Musik-Ikone.
Aretha Franklin ist die unvergessene "Queen of Soul". Mit RESPECT können die Zuschauer ihr bewegtes Leben - von den bescheidenen Anfängen im Kirchenchor ihres Vaters bis zu ihrem Aufstieg zur Ikone des Soul - in den Kinos miterleben. Aretha Franklin selbst hat noch vor ihrem Tod 2018 Oscar®- und Grammy-Gewinnerin Jennifer Hudson dafür ausgesucht, sie zu spielen. (Quelle: Verleih)
06.01.2022

Immenhof - Das große Versprechen

  • Deutschland, 2020
  • Abenteuer
Geplanter Start am 26. 8. im CINEPLEX: In der Fortsetzung des Pferdefilms sorgen Gift-Anschläge und romantische Gefühle für Trubel auf dem Gestüt.
Turbulente Zeiten auf dem Immenhof! Während Charly die Kunstakademie besucht, kümmern sich Lou und Emmie um den Hof. Unterstützung bekommen sie dabei von ihrer Cousine Josy, einer flippigen Großstadtpflanze, die keinerlei Ahnung von Pferden hat. Schlimmer noch: Josy kann ein Pferd nicht von einem Zebra unterscheiden. Die erste Herausforderung stellt sich, als Mallinckroth seinen Champion Cagliostro, der von Unbekannten vergiftet wurde, auf dem Immenhof verstecken möchte. Josy ist fassungslos. Auf welchem Gangster Hotspot ist sie da nur gelandet? Entgegen Josys Einwilligung und unter strengster Geheimhaltung wird der sonst so besinnliche Immenhof zum Hochsicherheitstrakt umgebaut. Doch Lou und Josy sind nicht die Einzigen, die ein Geheimnis hüten. Auch Emmie und ihre Freundin Susi stehen unter Druck, nachdem sie ihrer Nachbarin, die ebenfalls einem Giftanschlag zum Opfer gefallen ist, versprochen haben, sich um deren 22 Isländerpferde zu kümmern. Doch wie schmuggelt man heimlich 22 Isis auf einen Hof, der zwischenzeitlich mit zahlreichen Hightech-Überwachungskameras und Alarmanlagen ausgestattet ist. Lou, die von all dem nichts ahnt, wird mit einem neuen Problem konfrontiert. Nachdem sie eine Stiefelspitze vor Cagliostros Box gefunden hat, ist ihr klar, dass der Hengst auf dem Immenhof auch nicht mehr sicher ist. Um Cagliostro vor einem erneuten Giftanschlag, vor allem aber vor dem Ehrgeiz seines Besitzers Mallinckroth zu schützen, der seinen Hengst trotz Vergiftung für das letzte Derby des Triples antreten lassen will, bleibt Lou nichts anderes übrig, als die Flucht zu ergreifen. Mit dem Versprechen, dass ihr Schützling nie wieder ein Rennen laufen muss, begeben sich Lou und Cagliostro auf eine Reise voller Abenteuer und Überraschungen. Doch wo versteckt man ein 18 Millionen Euro Pferd? Und welche Rolle spielt am Ende ihr Freund aus Kindheitstagen - der gutaussehende Cal? (Quelle: Verleih)

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern