Programm
Suche
Münster
Programm filtern

KINOKONZERT: Harold Lloyds Ausgerechnet Wolkenkratzer!

Mit: Hal Roach, Sam Taylor, Tim Whelan
Mo 1. 7. um 19:30 Uhr im CINEPLEX: Das Sinfonieorchester Münster erweckt die Komödie mit Harold Lloyd aus dem Jahr 1923 mit live gespielter Orchestermusik von Carl Davis zum Leben! Tickets: 35 € / erm. 23 € · VVK bis 29. 6. auch im Theater Münster

Cineplex Münster Cineplex Münster

Montag, 01.07.

ULTIMATE. Kino 5
Kino Kultur Events

Thelma & Louise

Mit: Brad Pitt, Christopher McDonald, Geena Davis
Di 2. 7. - Das wandelnde Schloßtheater im CINEPLEX: Best Of Cinema - Ridley Scotts grandioses Frauenpower-Roadmovie mit Susan Sarandon, Geena Davis, Harvey Keitel, Michael Madsen und dem jungen Brad Pitt

Cineplex Münster Cineplex Münster

Dienstag, 02.07.

Kinds of Kindness

Mit: Emma Stone, Jesse Plemons, Margaret Qualley
Ab 4. 7. im Cinema - VVK für den StudiKinoTag läuft: Der neue Film von Yorgos Lanthimos (Poor Things) mit Emma Stone, Jesse Plemons, Hong Chau und Willem Dafoe [engl.OmU]

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 04.07.

Born to be Wild - Eine Band Namens Steppenwolf

Mit: Steppenwolf, Mars Bonfire, Alice Cooper
Do 4. 7. und So 7. 7. - das wandelnde Schloßtheater im CINEPLEX: Doku über Joachim-Fritz Krauledat alias John Kay, in die USA auswanderte, wo seine Band Steppenwolf mit dem Hit "Born to Be Wild" berühmt wurde

Cineplex Münster Cineplex Münster

Donnerstag, 04.07.

Kino 8

Sonntag, 07.07.

Kino 8

Pulp Fiction

Mit: John Travolta, Samuel L. Jackson, Harvey Keitel
Do 4. 7. im CINEPLEX: #THROWBACK zum 30. Jubiläum von Quentin Tarantinos grandiosem Gangster-Epos. 12€ inkl. 0,5L Softdrink oder Bier und kl. Nachos oder mittl. Popcorn

Cineplex Münster Cineplex Münster

Donnerstag, 04.07.

Love Lies Bleeding

Mit: Kristen Stewart, Katy M. O'Brian, Ed Harris
Preview am Do 4. 7. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr), ab 18. 7. neu im Cinema: Kristen Stewart und Katy O'Brian in einem kultverdächtigen Liebes-Thriller voller Gewalt, Gefühle, Muskeln und Blut. [engl.OmU]

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 04.07.

Elli - Ungeheuer Geheim

Ab 27. 6. im CINEPLEX: Das Gespenst Elli freundet sich in einer alten Geisterbahn mit Yeti Martha, Vampir Vangrufti, Knarf Frankenstein und Fledermaus Flap Flap an. Sa 7. 6. mit Greenscreen-Workshop ab 10:30 Uhr (10 € für Workshop und Film / ab 7 J. / Anmeldung: [email protected])

Cineplex Münster Cineplex Münster

Samstag, 06.07.

Exile never ends

Sa 6. 7. mit Regisseurin Bahar Bektaş mit Odak e.V. und Mo 8. 7. im Cinema: Bahar Bektaş erzählt die Migrationsgeschichte ihrer alevitisch-kurdischen Familie, die von Flucht, Rassismus, Entwurzelung und Neubeginn geprägt ist. [türk./dt.OmU]

Cinema Münster Cinema

Samstag, 06.07.

Montag, 08.07.

Kurzes für Kurze 2022

So 7. 7. - Das wandelnde Schloßtheater im CINEPLEX: Dein erster Kinobesuch spezial mit Kurzfilmen für Kinder ab 4 Jahren und Spielaktionen zwischen den Filmen. Ticket: 5 Euro inkl. kleine Portion Popcorn!

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 07.07.

Ich - Einfach Unverbesserlich 4

Family Preview am 7. 7., ab 11. 7. neu im CINEPLEX, So 28. 7. auch beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Familienvater Gru wird mit einem neuen Superschurken konfrontiert: Maxime Le Mal, der auf Rache sinnt und mit Valentina eine echte Femme fatale an seiner Seite hat.

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 07.07.

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Sonntag, 28.07.

Das leere Grab

So 7. 7. mit dem Flurstücke-Projekt „Dekolonialwarenladen“ im Cinema: Die Dokumentation begleitet zwei tansanischen Familien auf der Suche nach den Gebeinen ihrer Vorfahren nach Deutschland [swahili/dt./engl.OmU]

Cinema Münster Cinema

Sonntag, 07.07.

Sneak Preview

Immer montags zeigen wir euch Filme (dt.+OV oder OmU) bereits vor dem Bundesstart. Den Titel verraten wir dabei allerdings nicht. Zur Sneak Preview im CINEPLEX Münster bekommt ihr an der Popcorntheke 2 Bier 0,33 L für 5,00 €! Oder sichert euch euch unseren Sneak-Deal: Ticket inkl. 0,5 L Softdrink oder Bier und kleine Portion Nachos oder mittlere Portion Popcorn für nur 12,00 €! Mo 12. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino Open Air vor dem Schloss (ohne Deals)

Cineplex Münster Cineplex Münster

Montag, 08.07.

ULTIMATE. Kino 3
Sneaks!

Montag, 22.07.

ULTIMATE. Kino 3
Sneaks!

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Montag, 12.08.

Fireworks

Mit: Gabriele Pizzuro, Samuele Segreto, Carmela
Mo 8. 7. um 20:45 Uhr im Cinema: Die Linse zeigt am Quer Montag die Liebesgeschichte zweier italienischer Jungen im Fußball-Sommer 1982 [ital.OmU]

Cinema Münster Cinema

Montag, 08.07.

Das brandneue Testament

Mit: Benoît Poelvoorde, Catherine Deneuve, François Damiens
Di 9. 7. im Cinema: Der Exzellenzcluster Religion und Politik zeigt in der Filmreihe „Digital und transhuman?“ Jaco van Dormaels Komödie über Gott, der in Brüssel lebt - mit Benoît Poelvoorde, Yolande Moreau, Catherine Deneuve u.a. - Eintritt frei · Anmeldungen per Mail an [email protected] · Restkarten an der Abendkasse

Cinema Münster Cinema

Dienstag, 09.07.

Cinema 1
Originals2D OmU 

Das Land der verlorenen Kinder

Mi 10. 7. mit Upla e.V., So 14. 7. und Di 16. 7. im Cinema: Der Dokumentarfilm über zwei alleinerziehende Mütter in Venezuela, deren Kinder auf der Straße betteln und durch die Gewalt von Banden und Polizei bedroht sind. [span./engl.OmU]

Cinema Münster Cinema

Mittwoch, 10.07.

Sonntag, 14.07.

Dienstag, 16.07.

To the Moon

Mit: Scarlett Johansson, Channing Tatum, Nick Dillenburg
EMOTIONS Preview am 10. 7., ab 11. 7. neu im CINEPLEX - auch in CINEPLEX. ULTIMATE (D-Box/Atmos) , Do 8. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Scarlett Johansson und Channing Tatum sollen die Mondlandung faken.

Cineplex Münster Cineplex Münster

Mittwoch, 10.07.

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Donnerstag, 08.08.

Ein kleines Stück vom Kuchen

Mit: Lili Farhadpour, Esmaeel Mehrabi
Premiere am 11. 7. im Cinema mit Persisch-Deutsche Kulturbrücke Poll e.V. und Amnesty Hochschulgruppe Münster: Die 70-jährige einsame Iranerin Mahin nimmt sich vor, endlich ihre Wünsche auszuleben - und nimmt den sympathischen Taxifahrer Faramarz zu sich nach Hause ... [farsi.OmU]

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 11.07.

Fallende Blätter

Mit: Jussi Vatanen, Alma Pöysti, Janne Hyytiäinen
Do 11. 7. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): Aki Kaurismäkis zarte Liebesgeschichte in einem aus der Zeit gefallenen Helsinki.

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 11.07.

Kamp-Flimmern
Kamp-Flimmern

Kult-Sneak

„Das wandelnde Schloßtheater“ am 12. 7. im CINEPLEX und am 5. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Lass dich überraschen, welchen Klassiker wir zeigen! Ticket: 6,50 € / SNEAK-DEAL: Kinoticket inkl. Hauswein oder Flaschengetränk + Popcorn für nur 13 Euro!

Cineplex Münster Cineplex Münster

Freitag, 12.07.

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Montag, 05.08.

Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen

So 14. 7. + So 21. 7. im CINEPLEX / Das wandelnde Schloßtheater: Dein erster Kinobesuch - Unsere Filmreihe für Kino-Anfänger mit dem zweiten Animationsfilm um den lustigen Raben mit den Stimmen von Jan Delay, Katharina & Anna Thalbach u.v.a. - Eintritt inklusive kl. Popcorn: 5 €

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 14.07.

Sonntag, 21.07.

Shorts Attack 2024: Familienkoller

Di 16. 7. im Cinema. Shorts Attack präsentiert sieben Filme über Familien und ihre Probleme in 90 Minuten [mehrspr.OmU]

Cinema Münster Cinema

Dienstag, 16.07.

Surf on, Europe!

Do 18. 7. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): Surf Film Nacht mit dem ungewöhnlichen Dokumentarfilm über drei Europäische Surfer*innen und ihren Kampf gegen soziale und politische Hürden. [mehrspr.OmU] - Tickets: 13 Euro

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 18.07.

Bad Newz

Mit: Vicky Kaushal, Triptii Dimri, Ammy Virk
Fr 19. 7. im CINEPLEX: Komödie über zwei Punjabi-Männer, die eine christlich-hinduistische Frau kennenlernen, die nach einem One-Night-Stand von einem der beiden schwanger wird [hindi OmeU]

Cineplex Münster Cineplex Münster

Freitag, 19.07.

Big Trouble in Little China

Mit: Kim Cattrall, Kurt Russell, Dennis Dun
Fr 19. 7. im CINEPLEX: Die Nacht des guten Geschmacks mit Kurt Russell und Kim Cattrall, die von John Carpenter in eine Welt voller Geister und Dämonen geschickt werden. Ticket: 8,50 € inkl. 1 Bier nach Wahl

Cineplex Münster Cineplex Münster

Zwei zu Eins

Mit: Max Riemelt, Ronald Zehrfeld, Sandra Hüller
Preview mit Regisseurin Natja Brunckhorst am Di 23. 7., ab 25. 7. neu im Cineplex (Das wandelnde Schloßtheater), Di 13. 8. auch beim Sparda-Bank Sommernachtskino: In der Komödie nach wahren Begebenheiten stoßen Sandra Hüller, Max Riemelt und Ronald Zehrfeld im Jahr 1990 durch Zufall auf ein Versteck von DDR-Millionen.

Cineplex Münster Cineplex Münster

Dienstag, 23.07.

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Dienstag, 13.08.

Blue Lock Der Film - Episode Nagi

Di 23. 7. im CINEPLEX - VVK ab 25. 6.: Das Kino-Prequel zur Fußball-Anime-Serie! [dF+japan.OmU]

Cineplex Münster Cineplex Münster

Dienstag, 23.07.

ULTIMATE. Kino 5
Anime Night

Deadpool & Wolverine

Mit: Ryan Reynolds, Hugh Jackman, Lewis Tan
Ab 24. 7. im CINEPLEX - VVK läuft: Ryan Reynolds als entstellter Mutant mit rotem Anzug und großer Klappe hat diesmal Hugh Jackman als X-Man Wolverine an seiner Seite [dF+engl.OV] - Auch in ULTIMATE. (D-BOX/Atmos). Sa 3. 8. auch beim Sparda-Bank Sommernachtskino!

Cineplex Münster Cineplex Münster

Mittwoch, 24.07.

Kino 4
ULTIMATE. Kino 5
ULTIMATE.CGS 3D 
ULTIMATE. Kino 3
Originals3D OV 

Donnerstag, 25.07.

Kino 4
ULTIMATE. Kino 5
ULTIMATE.CGS 3D 
ULTIMATE. Kino 3
Originals3D OV 

Freitag, 26.07.

ULTIMATE. Kino 5
ULTIMATE.CGS 3D 
ULTIMATE. Kino 3

Samstag, 27.07.

ULTIMATE. Kino 5
ULTIMATE.CGS 3D 
ULTIMATE. Kino 3

Sonntag, 28.07.

Kino 4
ULTIMATE. Kino 5
ULTIMATE.CGS 3D 

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Samstag, 03.08.

Liebesbriefe aus Nizza

Mit: Thierry Lhermitte, André Dussollier, Sabine Azéma
Vorpremiere am Mi 24. 7. beim Sparda-Bank Sommernachtskino, neu ab 1. 8.: Als der General im Ruhestand François (André Dussollier) herausfindet, dass seine Frau ihn vor 40 Jahren betrogen hat, will er den Übeltäter ausfindig machen, um ihm ordentlich den Marsch zu blasen …

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Mittwoch, 24.07.

2. Liga - Der SCP ist wieder da!

Weltpremiere am Do 25. 7. beim Sparda Bank Sommernachtskino (AUSVERKAUFT), ab 27. 7. neu im CINEPLEX - VVK läuft: Die emotionale Dokumentation über den sensationellen Durchmarsch des SC Preußen Münster von der vierten in die zweite Liga.

Cineplex Münster Cineplex Münster

Samstag, 27.07.

Kino 2

Sonntag, 28.07.

Kino 2

Dienstag, 30.07.

Kino 2

Dienstag, 06.08.

Kino 2

Dienstag, 13.08.

Kino 2

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Donnerstag, 25.07.

Open Air
Sommernachtskino
Open Air
Sommernachtskino
Open Air
Sommernachtskino
Open Air
Sommernachtskino
Open Air
Sommernachtskino
Open Air
Sommernachtskino

Hackers

  • OT: Hackers
  • FSK 12
  • Cyber-Abenteuer / Teenagerfilm
Mit: Angelina Jolie, Jesse Bradford, Jonny Lee Miller
Do 25. 7. in Kooperation mit Warpzone beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): In dem Thriller von 1995 mit Jonny Lee Miller und Angelina Jolie kommt eine Highschool-Hackergang einem Verbrecher in die Quere, der ihnen das FBI auf den Hals hetzt …

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 25.07.

Kamp-Flimmern
Kamp-Flimmern

European Outdoor Film Tour 23/24

Mo 29. 7. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Eine spektakuläre Auswahl der besten Outdoor- und Abenteuerfilme des Jahres!

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Montag, 29.07.

Morgen ist auch noch ein Tag

Mit: Paola Cortellesi, Emanuela Fanelli, Romana Maggiora
Di 30. 7. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: In ihrem gefeierten Regiedebüt spielt Paola Cortellesi die Hausfrau Delia, die 1946 einen Akt der Rebellion gegen ihren gewalttätigen Ehemann wagt

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Dienstag, 30.07.

Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding

Mit: Alexandra Neldel, Diether Krebs, Oliver Korittke
Do 1. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Der unkaputtbare Ruhrpott-Kultfilm von Peter Thorwarth!

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Donnerstag, 01.08.

Indiana Jones und der Tempel des Todes

Mit: Amrish Puri, Harrison Ford, Janathan Ke Quan
Do 1. 8. im CINEPLEX: #THROWBACK zum 40. Jubiläum von Steven Spielbergs zweitem Blockbuster mit Harrison Ford in der Rolle des Abenteuer-Archäologen, der in Indien einem geheimen religiösen Kult auf die Spur kommt. 12€ inkl. 0,5L Softdrink oder Bier und kl. Nachos oder mittl. Popcorn

Cineplex Münster Cineplex Münster

Donnerstag, 01.08.

Past Lives - In einem anderen Leben

Mit: Greta Lee, Teo Yoo, John Magaro
Do 1. 8. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): Einer der schönsten Liebesfilme der letzten Jahre: Nora aus Südkorea trifft nach 20 Jahren ihren Kindheitsfreund in New York wieder ... [engl./korean.OmU]

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 01.08.

Eine Million Minuten

Mit: Pola Friedrichs, Tom Schilling, Karoline Herfurth
Fr 2. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Tom Schilling und Karoline Herfurth gehen mit Kindern auf eine Weltreise, um eine Lebensweise zu finden, die sie alle glücklich machen kann.

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Freitag, 02.08.

Gefährliche Brandung

Mit: Gary Busey, John C. McGinley, Keanu Reeves
Di 6. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Best Of Cinema - Kathryn Bigelows kultiger Surf-Actionthriller mit Keanu Reeves und Patrick Swayze

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Dienstag, 06.08.

Teaches of Peaches

Mit: Peaches, Black Cracker, Leslie Feist
Do 8. 8. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): Die Musik-Doku über den Werdegang der feministischen Electro-Clash-Ikone und ihre „The Teaches of Peaches Anniversary Tour“ [engl.OmU]

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 08.08.

Bohemian Rhapsody

Mit: Rami Malek, Ben Hardy, Gwilym Lee
Fr 9. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Das begeisternde, mit 2 Golden Globes und 4 Oscars ausgezeichnete Queen-Biopic mit Rami Malek als Freddy Mercury

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Freitag, 09.08.

Barbie

  • OT: Barbie
  • 115′
  • FSK 6
  • Komödie
Mit: Margot Robbie, Ryan Gosling, America Ferrera
Sa 10. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Greta Gerwigs Riesenhit mit Margot Robbie in der Titelrolle, Ryan Gosling als Ken und Billie Eilishs Oscar-gekröntem Titelsong "What Was I Made For?"

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Samstag, 10.08.

Oh, wie schön ist Panama

So 11. 8. im CINEPLEX, 18. + 25. 8. im Schloßtheater: Dein erster Kinobesuch - Unsere Filmreihe für Kino-Anfänger mit dem Zeichentrickfilm nach dem Kinderbuch-Klassiker von Janosch. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 5 €

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 11.08.

Der Junge und der Reiher

Do 15. 8. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): Das Studio-Ghibli-Anime von Altmeister Hayao Miyazaki, ausgezeichnet mit dem Oscar und dem Golden Globe als Bester Animationsfilm!

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 15.08.

Kamp-Flimmern
Kamp-Flimmern

Dune: Part Two

Mit: Zendaya, Rebecca Ferguson, Florence Pugh
Fr 16. 8.: beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Der zweite Teil von Denis Villeneuves Sci-Fi-Epos mit Timothée Chalamet, Zendaya, Dave Bautista u.v.a.

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Freitag, 16.08.

Wo die Lüge hinfällt

Mit: Sydney Sweeney, Glen Powell, Alexandra Shipp
Sa 17. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Einige Zeit nach einer gescheiterten Affäre geben sich Bea und Ben auf einer Hochzeit in Australien als Paar aus ...

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Samstag, 17.08.

Wochenendrebellen

Mit: Florian David Fitz, Aylin Tezel, Cecilio Andresen
So 18. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino Open Air: Die großartige Verfilmung der wahren Geschichte mit Florian David Fitz, der seinem autistischen Sohn hilft, seinen Lieblingsfußballverein zu finden.

Sommernachtskino Münster Sommernachtskino Münster

Sonntag, 18.08.

Crossing: Auf der Suche nach Tekla

Mit: Mzia Arabuli, Deniz Dumanli, Lucas Kankava
Ab 18. 7. im Cinema: Die pensionierte georgische Lehrerin Lia fährt mit ihrem jungen Nachbarn Achi nach Istanbul, um ihre vermisste Nichte Tekla zu suchen. Dort begegnen sie der trans Anwältin Evrim … Do 22. 8. mit Pride Week in Kooperation mit Queerstreifen beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr)

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 22.08.

Kamp-Flimmern
Kamp-Flimmern

Brightburn - Son of Darkness

Mit: Elizabeth Banks, David Denman, Jackson A. Dunn
Fr 23. 8. im CINEPLEX: Die Nacht des guten Geschmacks mit dem Superhelden-Horrorfilm über einen außerirdischer Jungen mit übermenschlichen Kräften, der seine düstere Seite entdeckt. Ticket: 8,50 € inkl. 1 Bier nach Wahl

Cineplex Münster Cineplex Münster

Rock 'N' Roll Ringo

Mit: Martin Rohde, Larissa Sirah Herden, Charly Schultz
Premiere am Do 5. 9. in Kooperation mit Modus Muffi beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): Ein arbeitsloser Gerüstbauer beginnt eine Karriere als Kirmes-Boxer, um seiner gehörlosen Tochter zu helfen ...

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 05.09.

Kamp-Flimmern
Kamp-Flimmern

Spiel mir das Lied vom Tod

Mit: Charles Bronson, Claudia Cardinale, Henry Fonda
Do 5. 9. im CINEPLEX: #THROWBACK mit Charles Bronson, Henry Fonda und Claudia Cardinale in Sergio Leones Meisterwerk mit dem unsterblichen Soundtrack von Ennio Morricone. 12€ inkl. 0,5L Softdrink oder Bier und kl. Nachos oder mittl. Popcorn

Cineplex Münster Cineplex Münster

Donnerstag, 05.09.

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Mit: Emma Breitschaft, Valentin Schiweck, Juno Wellershoff
So 8. 9. im CINEPLEX, 15. + 22. 9. im Schloßtheater: Dein erster Kinobesuch - Unsere Filmreihe für Kino-Anfänger mit Conni aus der beliebten Animationsserie, die ein spannendes Abenteuer auf einer Burg erlebt. Eintritt inklusive kl. Popcorn: 5 €

Cineplex Münster Cineplex Münster

Sonntag, 08.09.

Poor Things

Mit: Emma Stone, Willem Dafoe, Mark Ruffalo
Do 12. 9. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): Yorgos Lanthimos’ mit 4 Oscars und 2 Golden Globes ausgezeichnete, bizarre, bildgewaltige und sehr lustige Steampunk-Sci-Fi-Fantasie mit Emma Stone

Cinema Münster Cinema

Donnerstag, 12.09.

Kamp-Flimmern
Kamp-Flimmern

Ghost Rider

  • 110′
  • FSK 12
  • Action / Drama
Mit: Donal Logue, Eva Mendes, Nicolas Cage
Fr 20. 9. im CINEPLEX: Die Nacht des guten Geschmacks mit Nicolas Cage als Motorrad-Stuntfahrer, der einen Pakt mit dem Teufel (Peter Fonda) schließt. Ticket: 8,50 € inkl. 1 Bier nach Wahl

Cineplex Münster Cineplex Münster

The Dark Knight Trilogie

Sa 21. 9. zum BATMAN DAY im CINEPLEX: Die kultigen Batman-Filme von Christopher Nolan mit Christian Bale als Dunkler Ritter im Dreierpack!

Cineplex Münster Cineplex Münster

Samstag, 21.09.

Kino 2

The Lego Batman Movie

Sa 21. 9. zum Batman Day im CINEPLEX-Familienkino: Im Ableger des Kinohits „The Lego Movie” darf Batman im Alleingang den adoptierten Robin erziehen, den Joker bekämpfen und Batgirl lieben!

Cineplex Münster Cineplex Münster

Samstag, 21.09.

Herr der Ringe Ext. Trilogie

Mit: Elijah Wood, Ian McKellen, Liv Tyler
Fr 27. 9. 2024 im CINEPLEX - VVK läuft: Die EXTENDED VERSIONS von Peter Jacksons Tolkien-Trilogie - wahlweise in der deutschen Fassung oder im Original! Preis: 35 € inklusive Kaffee-Flat

Cineplex Münster Cineplex Münster

Freitag, 27.09.

ULTIMATE. Kino 5
ULTIMATE. Kino 3
Originals2D OV 

Mauritius - Die Fernwehmacher unterwegs im Tropenparadies

Do 10. 10. im CINEPLEX - VVK läuft: Reisefilm-Event, live moderiert von Silke Schranz und Christian Wüstenberg · Tickets: 19 €

Cineplex Münster Cineplex Münster

Donnerstag, 10.10.

Harry Potter Marathon - Die 24 Stunden von Hogwarts

Mit: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint
Fr 6. 12. 2024 im CINEPLEX - VVK läuft: Der kultige Harry-Potter-Marathon! [dF+engl.OV] · Ticket: 55 € inklusive Tee- und Kaffee-Flat

Cineplex Münster Cineplex Münster

Freitag, 06.12.

ULTIMATE. Kino 5
25.06.2024

Haikyu!! Das Play-off der Müllhalde

  • Japan, 2024
  • 87 min
  • FSK 6
  • Anime
Di 25. 6. im CINEPLEX - VVK ab 4. 6.: Das Volleyballteam der Kurasuno-Oberschule kommt mit dem ersten Film des zweiteiligen Filmprojekts „Haikyu!! FINAL“ ins Kino!
Shoyo Hinata tritt dem Volleyballverein der Karasuno Highschool bei, um es seinem Idol gleichzutun, einem ehemaligen Karasuno-Spieler, der als "Little Giant" bekannt ist. Doch schon bald muss Hinata feststellen, dass er sich mit seinem Erzfeind aus der Mittelstufe, Tobio Kageyama, zusammentun muss. Ihre gegensätzlichen Spielstile werden zu einer überraschenden Waffe, aber können sie ihren Rivalen Nekoma High in der mit Spannung erwarteten "Mülltonnenschlacht" schlagen? Es kommt zu dem lang erwarteten ultimativen Showdown zwischen zwei gegnerischen Außenseiterteams. (Quelle: Verleih)
26.06.2024

Baltic Healing

  • Lettland, 2024
  • 93 min
  • Dokumentarfilm
Mi 26. 6. mit Regisseurin Andrea Lötscher im Cinema: Die Doku porträtiert vier Heilerinnen, die in einem traditionellen lettischen Sauna-Dampfbad „Pirts“ arbeiten [lett./engl./dt.OmU]
In der lettischen Pirts (traditionelle Sauna/Dampfbad) hat eine alte
europäische Heiltradition bis in die heutige Zeit überlebt. Sie basiert
auf Kräuterheilkunde und ist verbunden mit der Natur und den Festen des
Jahreskreises. BALTIC HEALING wurde im Juni 2023 während der Feiern zur
Sommersonnenwende gedreht. Der Dokumentarfilm porträtiert vier
Heilerinnen, die in der Pirts arbeiten. Das Pirts-Ritual wird mit der
Rückkehr in den Mutterschoß und der anschließenden Wiedergeburt
verglichen. Während des Rituals verwenden die Heilerinnen Blumen,
Heilkräuter, Bündel mit Birkenzweigen, Körperpeelings aus Kräutern,
Massagen, alte Gesänge ... und Fliegenpilze (Amanita muscaria) ... um ihre
Patienten wieder mit ihrem Körper und ihrer Seele zu verbinden. Denn das
ist Heilung: zurückzukehren zu unserem wahren Selbst.

Text: Verleih
27.06.2024

A Quiet Place: Tag Eins

  • USA, 2024
  • 100 min
  • Drama, Horrorfilm, Thriller
Ab 27. 6. im CINEPLEX - VVK für den StudiKinotag läuft: Das Horror-Prequel erzählt von der Ankunft der außerirdischen Bedrohung auf der Erde. Auch in CINEPLEX. ULTIMATE. (D-Box/Atmos)
Tag eins: Erlebe den Tag, an dem unsere Welt still wurde! Niemand ist vorbereitet auf das, was uns erwartet, wenn am 27. Juni 2024 das spannungsgeladene Prequel A QUIET PLACE: TAG EINS in die deutschen Kinos kommt. (Quelle: Verleih)
27.06.2024

Elli - Ungeheuer Geheim

  • Deutschland, 2024
  • 87 min
  • Animation, Abenteuer, Familienfilm
Ab 27. 6. im CINEPLEX: In dem Animationsfilm findet das Gespenst Elli in einer alten Geisterbahn ein neues Zuhause und trifft dort auf Yeti Martha, Vampir Vangrufti, Knarf Frankenstein sowie Fledermaus Flap Flap.
Das kleine Gespenst Elli braucht unbedingt ein neues Zuhause. Ihr Onkel Chamberlain ist von geheimnisvollen Drohnen entführt worden und die alte Spukvilla, in der sie mit ihm hauste, ist nicht mehr bewohnbar. Auf ihrer Suche nach Chamberlain kommt sie an einen Ort, an dem sie ihn vermutet: Eine alte Geisterbahn auf dem Jahrmarkt. Ihren Onkel findet sie hier zwar nicht, aber eine illustre Monstergemeinschaft, die dort im Verborgenen lebt: Yeti Martha, Vampir Vangrufti und Knarf Frankenstein. Begeistert sind die drei nicht über den Zuwachs, zumal sie so Gefahr laufen, die Aufmerksamkeit der Außenwelt auf sich zu ziehen. Und in der sind Monster nicht willkommen! Doch Elli lässt sich nicht so leicht abschütteln - zum Glück! Denn als es darauf ankommt, auf einer abenteuerlichen Flucht einen Plan zu schmieden, die Monster und die Geisterbahn zu retten, gegen die fiesen kleinen Drohnen zu kämpfen und ihren Onkel zu befreien, wächst Elli über sich hinaus. Denn manchmal ist der Wunsch nach einem Zuhause so stark, dass man seine Familie sogar dort finden kann, wo man gar nicht gesucht hat. (Quelle: Verleih)
27.06.2024

Déserts – Für eine Handvoll Dirham

  • Frankreich, 2023
  • 120 min
  • FSK 12
  • Komödie, Drama
Ab 27. 6. im Cinema: Als die beiden Schulden-Eintreiber Hamid und Mehdi an einer Tankstelle in der marokkanischen Wüste einem Mann in Handschellen auf einem Motorrad begegnen, nimmt ihr Roadtrip eine unerwartete Wendung ...
Die langjährigen Freunde Mehdi und Hamid arbeiten für ein Inkassobüro. In billigen Anzügen und mit einem ramponierten Auto fahren sie durch gottverlassene Gegenden und versuchen, die Dorfbewohner dazu zu bringen, Kredite zurückzuzahlen, die sie sich eh nie leisten konnten. Als sie eines Tages an einer Tankstelle auf einen Mann treffen, der an den Gepäckträger eines Motorrads gefesselt ist, kippt ihre absurde Mission - und eine dunkle, abgründige Reise beginnt. (Quelle: Verleih)
27.06.2024

Daddio - Eine Nacht in New York

  • USA, 2023
  • 101 min
  • FSK 12
  • Drama
Ab 27. 6. im CINEPLEX: Als eine junge Frau (Dakota Johnson) ein Taxi vom Flughafen JFK nach Manhattan nimmt, entsteht eine Unterhaltung mit dem Fahrer (Sean Penn) ...
Eine junge Frau (Dakota Johnson) steigt nachts am Flughafen New York in ein Taxi ein. Sie möchte nach Hause, in ihre Wohnung in Manhattan. Nach und nach kommen sie und der Fahrer (Sean Penn) ins Gespräch. Doch sie ist immer wieder abgelenkt von Textnachrichten, die sie von einem Mann erhält. Langsam öffnet sie sich, erzählt dem Fahrer ihre unglücklichen Liebesentscheidungen, die dazu führten, dass sie eine Affäre mit einem verheirateten Mann hat. Auch er gibt immer mehr Einblick in sein Leben. Es entsteht eine inspirierende Unterhaltung, die berührt und unter die Haut geht. (Quelle: Verleih)
27.06.2024

Die Gleichung ihres Lebens

  • Frankreich, 2023
  • 115 min
  • FSK 12
  • Drama, Liebesfilm
Ab 27. 6. im Cinema: Als die brillante junge Mathematikstudentin Marguerite bei der Präsentation ihrer Dissertation einen Fehler macht, will sie noch einmal ganz von vorne anfangen ...
Primzahlen sind Marguerites große Leidenschaft. Die brillante Mathematikstudentin ist die einzige Frau im Promotionsprogramm unter dem renommierten Professor Werner an der École Normale Supérieure in Paris. Doch als sie bei der Präsentation vor einem Forschergremium mit einem gravierenden Fehler in ihrer Arbeit konfrontiert wird und die Fassung verliert, lässt ihr Doktorvater sie fallen und widmet sich ganz dem talentierten Promovenden Lucas. Tief erschüttert und voller Selbstzweifel wirft Marguerite alles hin und sucht sich einen Aushilfsjob. Schnell muss sie erkennen, dass auch das Leben außerhalb der Universität überraschende Erkenntnisse bereithält und sich weder die Mathematik noch Lucas so einfach aus ihrem Leben verbannen lassen. (Quelle: Verleih)
02.07.2024

Thelma & Louise

  • USA, 1991
  • 129 min
  • FSK 16
  • Action, Thriller
Di 2. 7. im CINEPLEX: Best Of Cinema - Ridley Scotts grandioses Frauenpower-Roadmovie mit Susan Sarandon, Geena Davis, Harvey Keitel, Michael Madsen und dem jungen Brad Pitt u.v.a.
Thelma (Geena Davis) fristet ihr eintöniges Hausfrauendasein unter der strengen Hand ihres despotischen Ehemanns. Auch ihre Freundin Louise (Susan Sarandon) kann sich etwas Besseres vorstellen, als ihr Leben lang in einem Diner Essen zu servieren und Aschenbecher auszuleeren. Kurzerhand überredet sie Thelma zu einem gemeinsamen Wochenendausflug. Doch was als abwechslungsreicher Roadtrip und Flucht aus dem Alltag geplant gewesen ist, entwickelt sich für die beiden Frauen schnell zu einem Albtraum, als Louise in einer heruntergekommenen Bar einen Mann im Affekt erschießt. Auf der Flucht vor der Polizei gabelt das Duo den gut aussehenden Kriminellen J. D. (Brad Pitt) auf, der sie nur noch weiter ins Verderben zieht ... (Quelle: Verleih)
04.07.2024

Born to be Wild - Eine Band Namens Steppenwolf

  • Kanada, 2023
  • 108 min
  • FSK 6
  • Dokumentarfilm
Do 4. 7. und So 7. 7. im CINEPLEX - Das wandelnde Schloßtheater: Doku über Joachim-Fritz Krauledat alias John Kay, in die USA auswanderte, wo seine Band Steppenwolf mit dem Hit "Born to Be Wild" berühmt wurde
Steppenwolf ist eine der kultigsten und zugleich rätselhaftesten Bands in der Geschichte der Rockmusik. An der Grenze zwischen Mainstream und psychedelischem Underground erönete ihr Song "Born to Be Wild" den Kultfilm "Easy Rider" und wurde zur Hymne einer ganzen Generation. Der Sound von Steppenwolf brach über die Musikszene der 60er-Jahre herein wie ein Dolch ins Herz des Sommers der Liebe: Es ist kein Zufall, dass sie die allererste Band waren, die "Heavy Metal" in ihren Texten verwendete. Die Ursprünge von Steppenwolfs Hardrock-Sound werden durch die Geschichten des erfolgreichsten deutschen Rocksänger aller Zeiten John Kay, des Bassisten Nick St. Nicholas, des Gitarristen Michael Monarch und des Songschreibers Mars Bonfire erzählt. (Quelle: Verleih)
04.07.2024

Kinds of Kindness

  • Irland, 2024
  • Drama
Ab 4. 7. im Cinema - VVK für den StudiKinoTag läuft: Der neue Film von Yorgos Lanthimos (Poor Things) mit Emma Stone, Jesse Plemons, Hong Chau und Willem Dafoe [engl.OmU]
KINDS OF KINDNESS erzählt drei unterschiedliche Geschichten: Von einem getriebenen Mann, der versucht, die Kontrolle über sein Leben zu erlangen; von einem beunruhigten Polizisten, dessen auf See vermisste Frau nach ihrer Rückkehr ein anderer Mensch zu sein scheint; und von einer entschlossenen Frau, die jemanden finden muss, der dazu bestimmt ist, ein großer spiritueller Führer zu werden. (Quelle: Verleih)
04.07.2024

Maxxxine

  • USA, 2024
  • 105 min
  • FSK 18
  • Thriller, Horrorfilm
Ab 4. 7. im CINEPLEX: Der dritte Teil der „X“-Trilogie von Ti West nach „X“ (2022) und „Pearl“ (2022) spielt in den 1980er Jahren, wo Maxine (Mia Goth) versucht, als Schauspielerin in Los Angeles Fuß zu fassen.
Ein langer, blutiger Weg zum Ruhm.
Mitte der Achtzigerjahre bekommt Pornostar Maxine Minx (Mia Goth) endlich ihre große Chance in Hollywood. Doch ein geheimnisvoller Privatdetektiv und die grausamen Morde eines Serienkillers in ihrem Umfeld sorgen dafür, dass ausgerechnet jetzt ihre unheilvolle Vergangenheit ans Licht kommen könnte.
Das mörderische Grauen hinter den Schlagzeilen des sogenannten "Texas Pornhouse Massacre", das Maxine (Mia Goth) in X nur knapp überlebt hat, ist für sie nur noch eine düstere Erinnerung im Rückspiegel. Mittlerweile ist sie eine gefragte Porno-Darstellerin und bekommt 1985 sogar die Gelegenheit, den Sprung nach Hollywood zu schaffen und mit einer Hauptrolle im neuen Horrorfilm von Elizabeth Binder (Elizabeth Debicki) endlich ein "echter" Star zu werden. Es ist eine Chance, die sie sich nicht nehmen lassen will - weder vom berüchtigten Serienmörder Night-Stalker, der die Stadt in Angst und Schrecken versetzt, noch von den Ermittlungen eines geheimnisvollen Privatdetektivs (Kevin Bacon) zu ihrer düsteren Vergangenheit. (Quelle: Verleih)
04.07.2024

A Killer Romance

  • USA, 2023
  • 117 min
  • FSK 12
  • Komödie, Liebesfilm
Ab 4. 7. im CINEPLEX: In Richard Linklaters Action-Komödie nach wahren Begebenheiten gibt sich ein Professor (Glen Powell) für die Polizei als Auftragskiller aus - und verliebt sich in eine Auftraggeberin (Adria Arjona) ...
Psychologie-Professor Gary Johnson (Glen Powell) führt ein eher unaufgeregtes Leben an der Universität, nur sein neuer Nebenjob beim New Orleans Police Department sorgt für Abwechslung: als vermeintlicher Killer dient er als Lockvogel, um seine Auftraggeber hinter Gitter zu bringen. Gary zeigt überraschendes Talent darin, sich für jeden seiner Kunden maßgeschneiderte Killer-Persönlichkeiten auszudenken und zu verkörpern. Für Garys erstes Treffen mit der attraktiven Madison (Adria Arjona), die ihren gewalttätigen Ehemann um die Ecke bringen lassen will, denkt er sich die Figur des abgebrühten Killers Ron aus. Doch plötzlich wird es kompliziert: Madison gefällt ihm sehr und zum ersten Mal versucht Gary, jemanden vor dem Gefängnis zu bewahren, statt verhaften zu lassen. Als Madison sich dann tatsächlich in den coolen und sexy Ron -alias Gary- verliebt, löst ihre heiße Affäre eine unheilvolle Kettenreaktion aus. Denn auch Madison hat noch nicht alle Karten auf den Tisch gelegt... (Quelle: Verleih)
04.07.2024

Am I OK?

  • USA, 2022
  • Drama
Ab 4. 7. im CINEPLEX: Die Mittdreißigerin Lucy (Dakota Johnson) stellt fest, dass sie spät in ihrem Leben noch etwas Wichtiges vor sich hat: Ihr Coming Out.
Lucy und Jane sind schon fast ihr ganzes Leben lang beste Freundinnen und glauben, alles übereinander zu wissen. Doch als Jane ihren Umzug nach London ankündigt, enthüllt Lucy ein lang gehütetes Geheimnis. Als Jane versucht, Lucy beizustehen, versinkt ihre Freundschaft im Chaos ...
04.07.2024

Das Land der verlorenen Kinder

  • Deutschland, 2023
  • 99 min
  • FSK 16
  • Dokumentarfilm
Mi 10. 7. mit Upla e.V., So 14. 7. und Di 16. 7. im Cinema: Dokumentarfilm über zwei alleinerziehende Mütter in Venezuela, deren Kinder auf der Straße betteln und durch die Gewalt von Banden und Polizei bedroht sind. [span./engl.OmU]
Venezuela versinkt im Chaos. Die Demokratie ist abgeschafft. Die Gesundheitsversorgung zusammengebrochen. Der Hunger hat die Menschen fest im Griff. In den Barrios sterben die Kinder. Zwei alleinerziehende Frauen und ihre Kinder stehen im Mittelpunkt des Films. Carolina kämpft gegen den Hunger und organisiert eine Nachbarschaftshilfe. Zum Schutz ihrer Tochter Victoria schickt sie diese in ein Kinderheim von Ordenschwestern. Eine Oase inmitten von Gewalt und Entbehrung. Kiara und ihre Kinder versuchen sich mit allen Mitteln durchzubringen. Gewalt, Prostitution, Betteln und Hunger sind an der Tagesordnung. Ihr Sohn Yorbenis (14) ist schon Verbrecher mit eigener Pistole. Der schmächtige Junge ist Teil der Tribu Gang und steht an der Schwelle selbst zum Mörder zu werden. Dann beschließt Kiara auch wie viele Andere vor ihr das Land Richtung Kolumbien zu verlassen. Ihre kleinen Kinder nimmt sie mit. Nur für Yorbenis reicht das Geld für ein Ticket nicht mehr. Kiara hat Angst, dass er in ihrer Abwesenheit ermordet wird. Denn die feindliche Gang jagt ihn ebenso wie die Polizei. Rund sieben Millionen Menschen sind in den letzten Jahren aus dem Land migriert, fast eine Million Kinder sind von den Flüchtlingen zurückgelassen worden. (Quelle: Verleih)
04.07.2024

Kein Wort

  • Deutschland, 2024
  • 87 min
  • FSK 12
  • Drama
Ab 4. 7. im Cinema: Als die Dirigentin Nina (Maren Eggert) erfährt, dass ihr Sohn Lars (Jona Levin Nicolai) in der Schule verletzt wurde, vermutet sie einen Suizidversuch und fährt mit ihm in einen Kurzurlaub.
Als Dirigentin Nina erfährt, dass ihr jugendlicher Sohn Lars bei einem Schulunfall verletzt wurde, steht sie vor einem Dilemma: Kann sie die Proben mit ihrem Orchester hinter sich lassen, um ganz für ihn da zu sein, in einer Situation, die ihr Leben verändern könnte? Die Entscheidung, die sie trifft, ist ein Kompromiss: Sie verlässt München für fünf Tage, um mit Lars auf die Insel im Westen Frankreichs zu fahren, auf der sie normalerweise ihren Sommerurlaub verbringen - ein Ort voller schöner Erinnerungen und Bedeutung für Lars.

Doch im Winter ist die Insel kein Urlaubsparadies, sondern windig, dunkel und kalt. In dem kleinen Haus am Strand sind Mutter und Sohn gezwungen, sich gegenseitig zu begegnen. Die Gedanken an die Musik verfolgen Nina, die Anrufe vom Festland beunruhigen sie. Sabotiert sie gerade ihre Karriere, für die sie so hart gekämpft hat? Lars zieht sich jeden Tag weiter zurück. Missverständnisse häufen sich, Mutmaßungen werden zu Verdächtigungen. War Lars Zeuge eines grausamen Verbrechens in der Schule? War er vielleicht sogar daran beteiligt? Als ein Wintersturm die letzte Verbindung zum Festland kappt, kommt es zu einer gefährlichen Konfrontation. (Quelle: Verleih)
04.07.2024

Ein Leben für die Menschlichkeit - Abbé Pierre

  • Frankreich, 2023
  • Biografie, Drama
Ab 4. 7. im CINEPLEX - Das wandelnde Schloßtheater: Biopic über den Mönch, der in der Résistance Hunderten jüdischer Familien bei der Flucht half und sein Leben lang gegen Armut und Obdachlosigkeit kämpfte.
Porträt eines großen Mannes: Obwohl Henri Grouès in eine wohlhabende Familie geboren wurde, widmete der Franzose sein gesamtes Leben den Verfolgten und Unterdrückten. Mit 20 Jahren trat er als Mönch dem Kapuziner-Orden bei. Als kurz darauf der zweite Weltkrieg ausbrach, schloss er sich der Résistance an und half Hunderten jüdischer Familien bei der Flucht. Nach Ende des Krieges wurde er Abgeordneter der Nationalversammlung, gründete die weltweit operierende Obdachenlosenhilfe "Emmaus" und avancierte während der Kältewelle 1953 zum Nationalen Helden, als seine ergreifende Radioansprache eine Welle der Solidarität auslöste. Henri Grouès lebte tausend Leben. Er prägte die Geschichte unter dem Namen, den er selbst gewählt hatte: ABBÉ PIERRE. (Quelle: Verleih)
04.07.2024

Exile never ends

  • Deutschland, 2024
  • 100 min
  • Dokumentarfilm
Sa 6. 7. mit Regisseurin Bahar Bektaş mit Odak e.V. und Mo 8. 7. im Cinema: Bahar Bektaş erzählt die Migrationsgeschichte ihrer alevitisch-kurdischen Familie, die von Flucht, Rassismus, Entwurzelung und Neubeginn geprägt ist. [türk./dt.OmU]
Bahars Bruder Taner sitzt in Deutschland im Gefängnis und steht kurz vor der Abschiebung in die Türkei. Bahar nutzt die Zeit des Wartens auf die Abschiebung ihres Bruders, um die Kamera auf ihre Familienangehörigen zu richten. In ruhigen und einfühlsamen Bildern erkundet sie die emotionalen und geografischen Welten der Familie von Entwurzelung und Neubeginn zwischen Deutschland und der Türkei. In Gesprächen mit ihren Eltern Yildiz (64) und Mustafa (65) sowie ihren Brüdern Taner und Onur (30) begibt sie sich auf eine schmerzhafte Reise in die Vergangenheit. Politische Verfolgung der alevitisch-kurdischen Familie in der Türkei, die Flucht nach Europa 1989, rassistische Übergriffe, Depressionen und Überforderung der Eltern - all das traf die Kinder, die damit unterschiedlich umgehen. Die Ungewissheit über Taners Schicksal in der Türkei ist nur ein Spiegel ihrer Lebenserfahrung als Familie im Exil. Die Verzerrung von Vergangenheit und Gegenwart sowie unterschiedlicher Geografien konfrontiert die Zuschauenden mit einer der Eigenschaften des Exils, nämlich dem Verlust der Orientierung in Zeit und Raum. (Quelle: Verleih)
11.07.2024

Ich - Einfach Unverbesserlich 4

  • USA, 2024
  • 95 min
  • FSK 6
  • Animation, Familienfilm
Family Preview am 7. 7., ab 11. 7. neu im CINEPLEX: Familienvater Gru wird mit einem neuen Superschurken konfrontiert: Maxime Le Mal, der auf Rache sinnt und mit Valentina eine echte Femme fatale an seiner Seite hat.
Vom Superschurken zum Vorstadt-Familienvater? Kann passieren, wenn man Gru (Oliver Rohrbeck) heißt, auf dem Klassentreffen seinen Erzfeind trifft, die Dinge eskalieren und man untertauchen muss. Als aber Baby Gru Junior entführt wird, war es das mit Ruhe und Frieden. Gru und seine Familie machen sich auf zu einer irrwitzigen Rettungsaktion. Mit dabei die Minions, diesmal noch chaotischer, denn ein Superserum hat fünf von ihnen zu Mega Minions mit besonderen Fähigkeiten gemacht! (Quelle: Verleih)
11.07.2024

Führer und Verführer

  • Deutschland, 2023
  • 136 min
  • FSK 12
  • Historienfilm
Ab 11. 7. im CINEPLEX - Das wandelnde Schloßtheater: Robert Stadlober in der Rolle von Adolf Hitlers rechter Hand, dem Propaganda-Minister Joseph Goebbels.
Die Handlung von FÜHRER UND VERFÜHRER spannt einen Bogen von März 1938 bis Mai 1945. Im Jahr 1938 ist Goebbels auf dem vorläufigen Höhepunkt seiner Macht, die Zustimmung zur Politik Hitlers erreicht bis dahin nicht gekannte Ausmaße. Der Diktator marschiert nun entschlossen in Richtung Krieg. Doch die Propaganda hat das Thema Frieden stark strapaziert, so dass ein plötzliches Umsteuern so schnell nicht möglich ist. Goebbels´ Arbeit gerät in heftige Kritik seines Führers, er versucht alles, sein Ansehen wieder zu gewinnen und die Begeisterung der Bevölkerung für den Krieg anzuheizen. Er löst das Pogrom vom 9. November 1938 aus und plant die antisemitischen Filme JUD SÜSS und DER EWIGE JUDE bei deren Realisierung Hitler bis ins Detail eingreift. Die mediale Mobilmachung kommt auf Touren, Propaganda-Kompanien werden gegründet. Insbesondere im Zusammenhang mit großen Massenveranstaltungen gelingt eine fast perfekte und kontrollierte Inszenierung. Den Höhepunkt bildet die bis ins Detail geplante Siegesparade nach der Kapitulation Frankreichs. Im Jahr 1941 ist Goebbels bei Hitler wieder obenauf. Mit dem "Russlandfeldzug" beginnt für Hitler der Krieg nun erst richtig und die Massenmorde erreichen ihren Höhepunkt.
Nach der Niederlage von Stalingrad holt Goebbels zum Gegenschlag aus, er ruft zum "totalen Krieg" auf. Seine Sportpalastrede feiert er als sein Meisterstück der Propaganda. Immer wieder fordert er eine härtere Gangart und drängt seinen Führer stärker in der Öffentlichkeit aufzutreten. Doch die Lage wird immer aussichtsloser. Spätestens Ende 1944 wird angesichts der katastrophalen Lage deutlich, dass Hitler keinen Alternativplan hat. Mit seiner Propaganda geht es Goebbels jetzt mehr und mehr darum, der Nachwelt sein Bild des Dritten Reiches zu hinterlassen. Dazu gehört auch der Untergang. Nach dem Selbstmord Hitlers vollzieht Goebbels mit dem Mord an seiner Familie und dem Selbstmord den radikalsten ihm noch möglichen Propaganda-Akt. (Quelle: Verleih)
11.07.2024

To the Moon

  • USA, 2024
  • Komödie
EMOTIONS Preview am 10. 7., ab 11. 7. neu im CINEPLEX, Do 8. 8. beim Sparda-Bank Sommernachtskino: Scarlett Johansson und Channing Tatum sollen die Mondlandung faken.
TO THE MOON mit Scarlett Johansson und Channing Tatum in den Hauptrollen, ist eine scharfsinnige, unterhaltsame und stylishe Komödie, die vor dem Hintergrund des historischen Ereignisses der Apollo 11 Mondlandung der NASA spielt. Als die Marketing-Wunderwaffe Kelly Jones (Scarlett Johansson) gerufen wird, um das öffentliche Image der NASA zu verbessern, fliegen die Funken nur so in alle Richtungen. Das macht die ohnehin schon schwierige Aufgabe des für den Raketenstart zuständigen Chefs Cole Davis (Channing Tatum) nicht gerade einfacher. Als das Weiße Haus die Mission als zu wichtig zum Scheitern erklärt, bekommt Jones die Anweisung, eine Fake-Mondlandung als Backup zu inszenieren. Und der eigentliche Countdown beginnt... (Quelle: Verleih)
11.07.2024

Madame Sidonie in Japan

  • Frankreich, 2023
  • 92 min
  • Drama
Ab 11. 7. im CINEPLEX - Das wandelnde Schloßtheater: Die Autorin Sidonie Perceval (Isabelle Huppert) will in Japan die Neuauflage ihres vor 40 Jahren erschienenen Debüt-Romans promoten ...
Sidonie Perceval, eine etablierte französische Schriftstellerin, trauert um ihren verstorbenen Mann. Als sie für die Neuauflage ihres ersten Buches nach Japan eingeladen wird, empfängt sie ihr dortiger Verleger und nimmt sie mit auf eine Reise, durch den japanischen Frühling, nach Kyoto, der Stadt der Schreine und Tempel. Doch der Geist ihres Mannes folgt Sidonie: Sie muss endlich die Vergangenheit loslassen, um wieder lieben zu können. (Quelle: Verleih)
11.07.2024

Ein kleines Stück vom Kuchen

  • Iran, 2024
  • 98 min
  • FSK 12
  • Drama, Komödie
Ab 11. 7. im Cinema: Die 70-jährige einsame Iranerin Mahin nimmt sich vor, endlich ihre Wünsche auszuleben - und nimmt den sympathischen Taxifahrer Faramarz zu sich nach Hause ...
Mahin (Lily Farhadpour) lebt seit dem Tod ihres Mannes und der Ausreise ihrer Tochter nach Europa allein in Teheran. Ein geselliger Nachmittagstee mit Freundinnen gibt den Anstoß dazu, ihren einsamen und monotonen Alltag hinter sich zu lassen. In Mahin reift der Wunsch ihr Liebesleben wieder zu aktivieren. Auf der Suche nach einem neuen Partner, öffnet sie spontan ihr Herz für den gleichaltrigen Taxifahrer Faramarz (Esmail Mehrabi). Aus der zufälligen Begegnung wird eine ebenso überraschende wie unvergessliche Nacht. (Quelle: Verleih)
11.07.2024

Nataschas Tanz

  • Niederlande, 2023
  • 102 min
  • FSK 12
  • Drama, Komödie
Ab 11. 7. im Cinema: Der niederländische Altmeister Jos Stelling erzählt die Geschichte vom schüchternen Daantje, dem seine Mutter erzählte, dass er einst auf ein schönes Mädchen treffen wird, das tanzen kann. Jahre später trifft Daantje auf die Ex-Ballerina Natascha ...
Der kleine Daantje lebt in seiner eigenen Welt, er spricht kaum und träumt sich durch den Tag. Um ihn zu trösten, erzählt ihm seine Mutter von einem Mädchen, das auf ihn wartet und wunderschön tanzen kann. Viele Jahre später, nachdem seine Eltern bei einem Unfall gestorben sind, lebt Daantje auf der Straße. Eines Tages trifft er die Ex-Ballerina Natascha, die mit Männern eigentlich nichts mehr zu tun haben möchte. Doch als Natascha beschließt, an den Ort ihrer Jugend zurückzukehren - die Datscha ihrer Großmutter, fernab der Zivilisation - geht Daantje einfach mit. (Quelle: Verleih)
17.07.2024

Twisters

  • USA, 2024
  • Action, Abenteuer, Thriller
Ab 18. 7. im CINEPLEX: Im Reboot des Kult-Katastrophenfilms "Twister" von 1996 legen sich die zwei Gruppen von Sturmjägern in der Jahreszeit der Stürme in Oklahoma mit ein paar lebensbedrohlichen Tornados an.
Mit "Twisters" kehrt in diesem Sommer ein epischer Katastrophenfilm mit einem adrenalingeladenen, mitreißenden Spektakel auf die große Leinwand zurück. Dem Publikum bietet sich so die Gelegenheit, eine der faszinierendsten - und zerstörerischsten - Kräfte der Natur hautnah zu erleben. (Quelle: Verleih)
18.07.2024

Love Lies Bleeding

  • Großbritannien, 2023
  • 104 min
  • FSK 16
  • Thriller
Preview am Do 4. 7. beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr), ab 18. 7. neu im Cinema: Kristen Stewart und Katy O'Brian in einem kultverdächtigen Liebes-Thriller voller Gewalt, Gefühle, Muskeln und Blut. [engl.OmU]
Lou (Kristen Stewart) fristet ein eintöniges Dasein in einer Kleinstadt in New Mexiko. Bis die aufstrebende Bodybuilderin Jackie (Katy O'Brian) auftaucht - selbstsicher, ambitioniert und verdammt sexy. Hals über Kopf verlieben sich die beiden ineinander und träumen vom gemeinsamen Ausbruch. Doch sie haben die Rechnung ohne Lous zwielichtigen Vater (Ed Harris) gemacht, der über Leichen geht, um seinen Willen zu bekommen. (Quelle: Verleih)
18.07.2024

I.S.S.

  • USA, 2023
  • 97 min
  • FSK 12
  • Science-Fiction
Ab 18. 7. im CINEPLEX: Nach dem Ausbruch eines Weltkriegs bekommen die russischen und amerikanischen Astronauten auf der I.S.S. von ihren Nationen die Anweisung, die Raumstation unter ihre Kontrolle zu bringen ...
Die Zukunft der Menschheit entscheidet sich im All! An Bord der Internationalen Raumstation kommt es zwischen den Besatzungsmitgliedern zu heftigen Spannungen, als auf der Erde ein weltweiter Krieg ausbricht. Die russischen und amerikanischen Astronauten erhalten daraufhin von ihren Regierungen jeweils einen klaren Befehl: Sie sollen mit allen Mitteln die Kontrolle über die Station übernehmen. (Quelle: Verleih)
18.07.2024

Crossing: Auf der Suche nach Tekla

  • Frankreich, 2024
  • 107 min
  • FSK 12
  • Drama
Ab 18. 7. im Cinema, Do 22. 8. mit Pride Weeks beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp: Die pensionierte georgische Lehrerin Lia fährt mit ihrem jungen Nachbarn Achi nach Istanbul, um ihre vermisste Nichte Tekla zu suchen. Dort begegnen sie der trans Anwältin Evrim …
Lia, eine pensionierte Lehrerin in Georgien, erfährt von ihrem jungen Nachbarn Achi, dass ihre lang verschollene Nichte Tekla, eine trans Frau, mittlerweile in der Türkei leben soll. In der Hoffnung, Tekla nach langer Entfremdung zurück nach Hause zu holen, reist Lia mit dem unberechenbaren Achi nach Istanbul, um sie aufzuspüren. Bei ihren Streifzügen durch verborgene Winkel der Stadt, begegnen sie der trans Anwältin Evrim, die ihnen bei der Suche hilft. Während sie immer tiefer in einen ihnen bis dahin unbekannten Kosmos eintauchen, eröffnen sich ihnen neue Perspektiven und entwickelt sich nach und nach eine für sie selbst überraschende Verbindung. Levan Akin erzählt in seinem dritten Spielfilm eine zutiefst menschliche und ergreifende Geschichte über die Überwindung der Grenzen, die uns trennen. (Quelle: Verleih)
18.07.2024

Verbrannte Erde

  • Deutschland, 2024
  • 101 min
  • FSK 16
  • Drama
Ab 25. 7. im Cinema: In dem Thriller von Thomas Arslan bekommt der Kriminelle Trojan nach seiner Rückkehr nach Berlin die Gelegenheit, mit einem Raubzug schnell viel Geld zu verdienen. Doch bald muss er um sein Leben kämpfen ...
Zwölf Jahre, nachdem der Berufskriminelle Trojan aus Berlin flüchten musste, führt ihn die Suche nach Aufträgen erneut in die Stadt. Er hat kaum noch Geld,und braucht dringend einen neuen Job. Berlin hat sich verändert, Trojans alte Kontakte geben nicht mehr viel her. Und seine Maxime, nur Bargeld-Jobs durchzuführen, lässt sich in einer immer komplexer digitalisierten Welt kaum noch durchhalten.
Es dauert einige Zeit, bis sich ihm schließlich durch die Vermittlerin Rebecca die Aussicht auf einen lukrativen Job bietet. Ein Gemälde von Caspar David Friedrich soll aus einem Museum gestohlen werden. Der Coup bringt Trojan mit der Fluchtfahrerin Diana, seinem ehemaligen Weggefährten Luca und dem jungen Chris zusammen. Das Projekt lässt sich vielversprechend an. Doch der undurchsichtige Auftraggeber Victor hat seine eigenen Pläne mit dem Gemälde. Bald geht es weniger ums Geld, sondern vor allem darum, mit dem Leben davonzukommen. (Quelle: Verleih)
18.07.2024

Juliette im Frühling

  • Frankreich, 2024
  • 98 min
  • FSK 12
  • Komödie
Ab 18. 7. im CINEPLEX - Das wandelnde Schloßtheater: Die 35-jährige Kinderbuchillustratorin Juliette kehrt an den Ort ihrer Jugend zurück. Die zwei Wochen mit der Familie werden allerdings zu einer Herausforderung ...
Juliette kehrt aus Paris in ihren Heimatort in der französischen Provinz zurück. Dort hofft sie auf zwei entspannte Wochen im Kreise ihrer Familie. Stattdessen trifft sie auf ihre Schwester inmitten einer existentiellen Krise, ihren liebevollen, aber launischen Vater, ihre Mutter, die gerade New Age für sich entdeckt hat - und auf ihre geliebte Großmutter, die sich mit ihrem neuen Leben im Pflegeheim anfreunden muss. Und dann ist da noch der Barkeeper Polux, der zufällig Juliettes Weg kreuzt ... (Quelle: Verleih)
23.07.2024

Blue Lock Der Film - Episode Nagi

  • Japan, 2024
  • Anime
Di 23. 7. im CINEPLEX: Das Kino-Prequel zur Fußball-Anime-Serie! [dF+japan.OmU]
"Das ist lästig." Das war der Lieblingsspruch von Nagi Seishiro, einem Schüler im zweiten Jahr der Highschool, während er sein langweiliges Leben lebte. Bis Mikage Reo, ein Klassenkamerad, der davon träumte, die Weltmeisterschaft zu gewinnen, Nagis verborgenes Talent entdeckte und ihn inspirierte, Fußball zu spielen und sein herausragendes Talent zu teilen. Eines Tages erhält er eine Einladung zum geheimnisvollen BLUE LOCK-Projekt. Was ihn dort erwartet, ist eine Begegnung mit den besten Stürmern aus dem ganzen Land. Nagis Traum, der Beste zu werden, wird ihn zusammen mit Reo in eine Welt führen, die er nie gekannt hat. (Quelle: Verleih)
24.07.2024

Deadpool & Wolverine

  • USA, 2024
  • Action, Komödie
Ab Mi 24. 7. im CINEPLEX - VVK läuft: Ryan Reynolds als entstellter Mutant mit rotem Anzug und großer Klappe hat diesmal Hugh Jackman als X-Man Wolverine an seiner Seite [dF+engl.OV] - Auch in ULTIMATE. powered by CGS (D-Box/Atmos)
Jeder verdient ein Happy End! Lang erwartet, heiß ersehnt und im Juli endlich auf der großen Leinwand: Marvel Studios' DEADPOOL & WOLVERINE. Unter der Regie von Shawn Levy werden Ryan Reynolds, Hugh Jackman, Emma Corrin, Morena Baccarin, Rob Delaney, Leslie Uggams, Karan Soni und Matthew Macfadyen in DEADPOOL & WOLVERINE zu sehen sein. Kevin Feige, Ryan Reynolds, Shawn Levy und Lauren Shuler Donner zeichnen als Produzenten und Produzentin verantwortlich, Louis D'Esposito, Wendy Jacobson, Mary McLaglen, Josh McLaglen, Rhett Reese, Paul Wernick, George Dewey, Simon Kinberg und Jonathon Komack Martin fungieren als ausführende Produzentinnen und Produzenten. Das Drehbuch zu DEADPOOL & WOLVERINE stammt von Ryan Reynolds & Rhett Reese & Paul Wernick & Zeb Wells & Shawn Levy. (Quelle: Verleih)
25.07.2024

Zwei zu Eins

  • Deutschland, 2024
  • 116 min
  • FSK 6
  • Komödie
Preview mit Regisseurin Natja Brunckhorst u.a. am Di 23. 7. im Cineplex (Das wandelnde Schloßtheater): In der Komödie nach wahren Begebenheiten stoßen Sandra Hüller, Max Riemelt und Ronald Zehrfeld im Jahr 1990 durch Zufall auf ein Versteck von DDR-Millionen.
Halberstadt im Sommer 1990. Maren (Sandra Hüller), Robert (Max Riemelt) und Volker (Ronald Zehrfeld) kennen und lieben sich seit ihrer Kindheit. Eher zufällig finden sie in einem alten Schacht die Millionen der DDR, die dort eingelagert wurden, um zu verrotten.
Die Drei schmuggeln Rucksäcke voll Geld heraus. Gemeinsam mit ihren Freunden und Nachbarn entwickeln sie ein ausgeklügeltes System, um das inzwischen wertlose Geld in Waren zu tauschen und den anrauschenden Westlern und ihrem Kapitalismus ein Schnippchen zu schlagen. Denn wenn man jetzt ein bisschen schlau ist, kann dieser Sommer nicht nur ein großes Abenteuer, sondern auch der endgültige Wendepunkt in ihrem Leben sein. (Quelle: Verleih)
25.07.2024

Bernhard Hoetger - Zwischen den Welten

  • Deutschland, 2024
  • 90 min
  • Biografie, Drama
Ab 25. 7. geplant: Das Biopic über den Bildhauer und Architekten Bernhard Hoetger, dessen völkische Einstellung höchst problematisch war, der aber als Avantgardist und prägende Figur des Künstlerdorfes Worpswede Eindruck hinterließ.
Seine Bauwerke und Plastiken erregen heute noch Aufmerksamkeit, ihr Erschaffer ist jedoch nahezu vergessen: der Bildhauer und Architekt Bernhard Hoetger. Der 90minütige Kinofilm von Gabriele Rose erzählt das Schicksal dieses eigenwilligen Künstlers. Hoetger wird verkörpert von dem Schauspieler Moritz Führmann. An seiner Seite spielen unter anderem Florian Lukas als Heinrich Vogeler, Katharina Stark als Paula Modersohn-Becker und Ulrich Gebauer als Ludwig Roselius.

Hoetger zählt zur Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts. Zahlreiche Mäzene kann er für sich gewinnen. So lässt Ludwig Roselius von ihm Teile der Bremer Böttcherstraße entwerfen. In Worpswede prägt er das Bild, das die Besucher heute mit dem Künstlerdorf verbinden. Hoetger verschlägt es Mitte der 1920er Jahre auf einen ›nordischen‹ Weg. Trotz seiner völkischen Ideen lässt Adolf Hitler die Werke Hoetgers als ›entartet‹ einstufen. In dem Film kommen Experteninnen und historische Weggefährtinnen (von Schauspieler*innen dargestellt) zu Wort, deren Schilderungen auf Originalzitaten der historischen Personen beruhen. So vermischen sich fiktionale Elemente mit dokumentarischen Aufnahmen, Archivmaterialien und Kunstwerken. Es entsteht ein facettenreiches Bild des Malers, Bildhauers und Architekten Bernhard Hoetger.

WEITEREFÜHRENDE INFORMATIONEN ZU BERNHARD HOETGER UND FILM

Bernhard Hoetger gehört Anfang des 20. Jahrhunderts zur Avantgarde der modernen Kunst: Künstlerinnen wie Auguste Rodin, Pablo Picasso und auch Paula Modersohn-Becker sind seine Wegbegleiterinnen. Zahlreiche Mäzene in Deutschland kann er für sich gewinnen: Ludwig Roselius lässt den Künstler Bereiche der Böttcherstraße entwerfen – bis heute ein bedeutendes Bremer Kulturdenkmal und viel besuchte Touristenattraktion. Für Hermann Bahlsen, den Erfinder des Leibniz Butterkekses, plant er als Architekt einen ganzen Stadtteil, und auf der Mathildenhöhe in Darmstadt gestaltet er für den Großherzog das Außengelände.

Hoetgers Werk ist schwer fassbar. Er hat keinen durchgängigen Stil. Immer wieder wechselt er Formensprache und Aufgabenfelder: ein Stadtentwurf mit Anleihen an das alte Ägypten folgt auf Statuen von antiker Schönheit, urtümliche Bauten mit knorrigen Balken und höhlenartigen Innenräumen stehen neben expressionistischen Denkmälern und modernen Bauten in schönstem Art déco – all das erschafft Hoetger in weniger als drei Jahrzehnten. Gemeinsam mit dem befreundeten Künstler Heinrich Vogeler prägt Hoetger in Worpswede das Bild des Ortes, das die Gäste auch heute mit dem Künstlerdorf verbinden. 1914 kauft Hoetger in Worpswede ein reetgedecktes Haus mit Grundstück – den Brunnenhof. Wenige hundert Meter entfernt vom Wohn- und Arbeitshaus von Heinrich Vogeler – genannt Barkenhoff.

Konsequent folgt Hoetger seinem inneren Kompass, scheut weder Armut noch Ablehnung, um seinen Weg als Künstler zu gehen. Zunächst für seine weltoffene Kunst gefeiert, verschlägt es ihn auf der Suche nach der „Urkunst“ auf einen „nordischen“ Weg. Trotz seiner Nähe zur völkischen Ideologie lässt Adolf Hitler die Kunst Hoetgers als entartet einstufen. Dieser Film erzählt das Schicksal eines der kompromisslosesten und eigenwilligsten Künstler der deutschen Moderne.

Der Film fokussiert dabei die Jahre 1900 bis 1938. Durch den Film führen vor allem Hoetgers historische Weggefährtinnen in Interviews (von Schauspielerinnen dargestellt): sie erzählen ihre Erinnerungen und Einschätzungen zu dem Architekten, kleine Anekdoten und Erlebnisse, die teils in Spielszenen mit ihnen und Hoetger lebendig werden. Ihre Schilderungen beruhen auf Originalzitaten aus Briefen, Memoiren oder Interviews. (Unterstützt und eingeordnet werden die historischen Personen von heutigen Expert*innen, die jeweils eine bestimmte Epoche Hoetgers beleuchten. Dabei werden Einflüsse und Renommée des vielschichtigen Künstlers analysiert.

BERNHARD HOETGER – Zwischen den Welten ist eine Produktion von Kinescope Film (Produzent: Matthias Greving). Gefördert mit Mitteln der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und des Deutschen Filmförderfonds.

farbfilm verleih bringt BERNHARD HOETGER – Zwischen den Welten am 4. Juli 2024 in Deutschland ins Kino.
25.07.2024

Die Ermittlung

  • Deutschland, 2023
  • 241 min
  • FSK 12
  • Drama
Sa 27. 7., So 28. 7. und Mi 31. 7. im Cinema - Cinema Flashlight: Ein Ensemblefilm nach dem Theaterstück von Peter Weiss über die Frankfurter Auschwitz-Prozesse
Im Zentrum des Films stehen ein Richter, ein Verteidiger und ein Ankläger, die im Rahmen der Verhandlung auf 28 Zeuginnen und Zeugen treffen, die von ihren Erlebnissen und Beobachtungen in Auschwitz berichten. Weitere 11 Zeugen der ehemaligen Lagerverwaltung sagen vor Gericht aus. Die 18 Angeklagten werden im Prozess mit Beschreibungen der Zeugen konfrontiert und sollen Stellung beziehen.
Nach dem Theaterstück "Die Ermittlung. Oratorium in 11 Gesängen" von Peter Weiss. Das Theaterstück wurde 1965 uraufgeführt und hat bis heute nichts von seinem Schrecken verloren: Es basiert auf persönlichen Aufzeichnungen, Zeitungsartikeln und Protokollen des ersten Frankfurter Auschwitz-Prozesses (1963 bis 1965). (Quelle: Verleih)
08.08.2024

Trap: No Way Out

  • USA, 2024
  • Drama
Ab 8. 8. im CINEPLEX: Der neue Thriller von M. Night Shyamalan (The Sixth Sense)
Mit "Trap: No Way Out" präsentiert Warner Bros. Pictures eine neue Erfahrung in der faszinierenden Welt von M. Night Shyamalan. Zum Cast gehört unter anderem die aufstrebende Musikerin Saleka Shyamalan.
Ein Vater und seine Teenager-Tochter besuchen gemeinsam ein Popkonzert. Dort müssen sie feststellen, dass sie im Zentrum eines düsteren und unheilvollen Ereignisses stehen. (Quelle: Verleih)
01.08.2024

Liebesbriefe aus Nizza

  • Frankreich, 2024
  • 94 min
  • Komödie
Ab 1. 8. im Schloßtheater: Als der General im Ruhestand François (André Dussollier) herausfindet, dass seine Frau ihn vor 40 Jahren betrogen hat, will er den Übeltäter ausfindig machen, um ihm ordentlich den Marsch zu blasen …
Als François auf dem Dachboden seines Hauses ein paar alte Liebesbriefe in die Hände fallen, fällt der pensionierte Offizier aus allen Wolken. Denn die wortreichen Ergüsse über den "vibrierenden Venushügel" seiner Frau Annie stammen definitiv nicht von ihm. Dass die Briefe 40 Jahre alt sind und höchstens noch musealen Wert haben, ist ihm völlig egal. Polyamorie in seinem Haus? Undenkbar! Francois fordert Revanche, mobilisiert seine Beziehungen zum Geheimdienst und spürt den Casanova von einst an der Riviera auf. Siegessicher reist er zusammen mit Annie ins sonnige Nizza. Sein attraktiver (und sehr athletischer) Rivale ist keineswegs unbewaffnet: Als Bonvivant und musikalischer Freigeist weiß sich Boris lässig zu verteidigen. Während Annie den Ausflug in die Vergangenheit und das nächtliche Nacktbaden mit ihrem neuen alten Kavalier immer mehr genießt, verrennt sich François in seine Rachepläne. Doch vielleicht geht es um mehr als nur verletzte Männerehre? (Quelle: Verleih)
01.08.2024

Tatami

  • Georgien, 2023
  • 104 min
  • FSK 12
  • Drama
Ab 1. 8. im Cinema: Die iranische Judoka Leila und ihre Trainerin Maryam wollen bei der Judo-WM Irans erste Goldmedaille gewinnen. Doch dann kommt eine Anordnung der Regierung, eine Verletzung vorzutäuschen und zu verlieren ...
Die junge und ehrgeizige iranische Judoka Leila (Arienne Mandi) reist gemeinsam mit ihrer Trainerin Maryam (Zar Amir) zu den Judo-Weltmeisterschaften nach Tiflis. Ihr größter Traum: die erste Goldmedaille für den Iran nach Hause zu bringen. Als sich im Verlauf des Wettkampfs herausstellt, dass sie auf eine Konkurrentin aus Israel treffen könnte, wird das Teheraner Regime nervös. Um die Schmach einer möglichen Niederlage zu verhindern, wird Leila ein Ultimatum gestellt: Sie soll eine Verletzung vortäuschen und aus dem Wettbewerb aussteigen. Sollte sie sich widersetzen und weiterkämpfen, würde sie ab sofort als Staatsverräterin betrachtet werden. Leila muss eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Familie im Iran und ihre Trainerin betrifft, deren Freiheit und Sicherheit ebenfalls auf dem Spiel stehen. (Quelle: Verleih)
01.08.2024

Was will der Lama mit dem Gewehr?

  • Bhutan, 2023
  • 112 min
  • Drama, Komödie
Ab 1. 8. im Cinema: Ein Amerikaner, der in Bhutan auf der Suche nach einem antiken Gewehr ist, trifft auf einen Mönch, der die Berge durchstreift, um Wiedergutmachung zu leisten.
Die ganze Welt erstickt in Chaos und Krieg. Die ganze Welt? Nein, in Bhutan, einem kleinen buddhistischen Königreich im Himalaya, ist die Welt noch in Ordnung. Bis der König auf die Idee kommt, sein Volk glücklich machen zu wollen, indem er ihnen zuerst Zugang zu Internet und Fernsehen gibt und dann auch noch die Demokratie einführt. "Wir sind doch schon glücklich", denken sich die Menschen verwirrt. Sie sollen lernen, wie Wahlkampf funktioniert, während nebenbei ein so genannter "007" im TV rumschießt. Dem alten, hochverehrten Lama reicht es. Er beauftragt einen jungen Mönch, ein Gewehr heranzuschaffen und kündigt eine wichtige Zeremonie an. Die Spannung im Dorf steigt, die Vorfreude ist riesig ... Aber was will der Lama mit dem Gewehr? (Quelle: Verleih)
08.08.2024

200% Wolf

  • Australien, 2024
  • Trickfilm, Abenteuer
Ab 8. 8. im CINEPLEX: Die Fortsetzung des Animationsfilms „100% Wolf“ aus dem Jahr 2021 nach der beliebten Kinderbuchreihe von Jayne Lyons.
Der tapfere Pudel Freddy Lupin hat alles, um sein Werwolfsrudel zu führen - außer Respekt. Wäre er doch nur etwas ... wölfischer! Doch als er sich durch einen unbedachten Wunsch in einen Werwolf verwandelt und dabei versehentlich den schelmischen Baby-Mondgeist Moopoo auf der Erde freisetzt, ist das Chaos perfekt: Erde und Mond drohen zu kollidieren! Gemeinsam mit der cleveren Straßenhündin Batty und seinen Hundekumpels, muss Freddy die kosmische Ordnung wiederherstellen. Kann Freddy der Anziehungskraft der verbotenen Wolfsmagie widerstehen und den frechen Kobold wieder nach Hause schicken? Eines ist sicher: Freddy wird nie wieder daran zweifeln, ein Pudel zu sein! (Quelle: Verleih)
15.08.2024

Nur noch ein einziges Mal - It ends with us

  • Drama
EMOTIONS Preview am 7. 8., ab 15. 8. im CINEPLEX: In der Verfilmung des Romans von Colleen Hover findet die Floristin Lily (Blake Lively) in dem Chirurgen Ryle Kincaid (Justin Baldoni) den Mann ihrer Träume - der allerdings nicht an feste Beziehungen glaubt ...
NUR NOCH EIN EINZIGES MAL - IT ENDS WITH US ist die erste Verfilmung eines Romans von Colleen Hoover für die große Leinwand und erzählt die mitreißende Geschichte von Lily Bloom (BLAKE LIVELY), einer Frau, die ihre traumatische Kindheit hinter sich lassen will, um in Boston ein neues Leben zu beginnen. Dort möchte sie ihren lebenslangen Traum verwirklichen und ihr eigenes Geschäft eröffnen. Bei einer zufälligen Begegnung mit dem charmanten Neurochirurgen Ryle Kincaid (JUSTIN BALDONI) fliegen zwischen den beiden sofort die Funken und sie fühlen eine tiefe Verbindung. Doch als sie sich Hals über Kopf ineinander verlieben, bemerkt Lily Seiten an Ryle, die sie an die Beziehung ihrer Eltern erinnern. Plötzlich taucht auch Lilys erste große Liebe Atlas Corrigan (BRANDON SKLENAR) wieder in ihrem Leben auf. Dadurch wird auch ihre Beziehung zu Ryle auf den Kopf gestellt. Lily erkennt, dass sie lernen muss, auf ihre eigenen Stärken zu vertrauen. Und sie muss eine überaus schwierige Entscheidung für ihre Zukunft treffen. (Quelle: Verleih)
15.08.2024

Alien: Romulus

  • USA, 2024
  • Horrorfilm, Science-Fiction
Ab 15. 8. im CINEPLEX: Die Handlung von Ridley Scotts neuem Alien-Film mit Cailee Spaeny ist zwischen dem ersten Film von 1979 und James Camerons Fortsetzung „Aliens“ von 1986 angesiedelt
15.08.2024

Die Wilden Mäuse

  • Frankreich, 2023
  • 95 min
  • Trickfilm, Abenteuer
Ab 15. 8. im CINEPLEX: Die mutige Maus Pattie und ihr Freund, der vegetarische Kater Sam, treffen auf ihrer großen Reise auf Kreaturen der griechischen Mythologie
DIE WILDEN MÄUSE erzählt die Geschichte der neunmalklugen Maus Pattie und ihren tierischen Freunden, die mit ein wenig Hilfe des alternden Helden Jason ein aufregendes Abenteuer zwischen mauligen Zyklopen, verspielten Riesenkraken und echten Göttern erleben - ein großer Spaß für die ganze Familie! (Quelle: Verleih)
22.08.2024

Harold und die Zauberkreide

  • USA, 2021
  • 89 min
  • Fantasy, Komödie, Kinderfilm
Ab 15. 8. im CINEPLEX: Die Verfilmung des Kinderbuches von Crockett Johnson über Harold, der mit seiner Kreide Welten erschaffen kann.
In seinem Buch kann der abenteuerlustige Harold (ZACHARY LEVI) alles zum Leben erwecken, einfach indem er es mit seiner Zauberkreide malt. Als Erwachsener wendet er sich jedoch immer mehr von seinem Buch ab und dem echten Leben in der realen Welt zu. Dabei findet Harold heraus, dass er noch eine ganze Menge zu lernen hat über das wahre Leben. Und dass seine geliebte Zauberkreide mehr Chaos stiften kann, als er es für möglich gehalten hätte. Als die Kraft der grenzenlosen Fantasie in die falschen Hände gerät, müssen Harold und seine Freunde all ihre Kreativität und ihren ganzen Einfallsreichtum einsetzen, um sowohl die echte Welt als auch seine eigene zu retten. (Quelle: Verleih)
22.08.2024

Borderlands

  • USA, 2024
  • 102 min
  • FSK 12
  • Science-Fiction
Ab 22. 8. im CINEPLEX: Eli Roths Verfilmung des Videospiels um die vier „Kammerjäger“ Brick, Lilith, Roland und Mordecai - mit Cate Blanchett, Kevin Hart u.a.
Lilith (Cate Blanchett) kehrt widerwillig in ihre Heimat Pandora zurück, dem chaotischsten Planeten der Galaxie. Beauftragt mit der Suche nach der Tochter des übermächtigen Atlas (Edgar Ramírez), stellt die berüchtigt-mysteriöse Kopfgeldjägerin ein bunt zusammengewürfeltes Team von Außenseitern auf:
Roland (Kevin Hart), ein erfahrener Söldner mit einer Mission; Tiny Tina (Ariana Greenblatt), eine wilde, vorpubertäre Sprengstoffliebhaberin; Krieg (Florian Munteanu), Tinas muskelbepackter, wortkarger Beschützer; Tannis (Jamie Lee Curtis), eine kauzige Wissenschaftlerin, die schon alles gesehen hat; und Claptrap (Chris Tall), ein besserwisserischer Roboter mit fragwürdiger Moral. Gemeinsam muss die ungleiche Truppe gegen eine außerplanetarische Spezies sowie eine Horde gefährlicher Banditen kämpfen, um eines der brisantesten Geheimnisse Pandoras zu lüften. Das Schicksal des Universums könnte in ihren Händen liegen ... aber für sie geht es um so viel mehr! (Quelle: Verleih)
22.08.2024

Horizon

  • USA, 2024
  • 180 min
  • Western
Ab 22. 8. im CINEPLEX: Der zweiteilige Western von und mit Kevin Costner folgt Siedlern im alten amerikanischen Westen über einen Zeitraum von 15 Jahren.
New Mexico, 1861: Während der Besiedelung des Landes durch weiße Pioniere kommt es zu erbitterten Kämpfen mit den Apachen. Die Ureinwohner verteidigen ihr Land mit allen Mitteln und richten blutige Massaker unter den Siedlern an. Die Vergeltung der Neuankömmlinge folgt auf dem Fuß. Doch auch innerhalb der Siedlergruppen herrscht das Gesetz des Stärkeren, und so machen sich die gefürchteten Sykes-Brüder auf die atemlose Jagd nach der Mörderin ihres Vaters ... (Quelle: Verleih)
22.08.2024

Sonnenplätze

  • Deutschland, 2023
  • 97 min
  • FSK 12
  • Komödie
Die 27-jährige Samuela will als Autorin groß rauskommen, bekommt jedoch nur Absagen. Im Familien-Ferienhaus auf Lanzarote trifft sie ihren Vater, der einst ein Bestseller-Autor war ...
Als die erfolglose Nachwuchsautorin Sam (Julia Windischbauer) von ihrem Freund verlassen wird, nimmt sie sich ohne Wissen ihrer Mutter Sybille (Juliane Köhler) den Schlüssel zum Ferienhaus der Familie auf Lanzarote. In der Abgeschiedenheit der Insel will sie endlich ihren Roman fertig schreiben. Doch nicht nur ihr Bruder Frederick (Jeremias Meyer) möchte sie unbedingt begleiten. Auch ihr Vater Jo (Niels Bormann), ein ehemaliger Bestseller-Autor, der das Haus nach der Scheidung an Sams Mutter abtreten musste, hat sich dort ohne deren Wissen eingerichtet. Zu den drei Besetzern ihres Hauses gesellt sich wenig später auch Sybille selbst, sie möchte es verkaufen und reist mit ihrem neuen, jüngeren Lebensgefährten Marc (Jeremy Mockridge) an. So sehen sich Vater, Mutter, Tochter und Sohn auf Lanzarote das erste Mal seit Langem wieder. Dabei treffen schöne Erinnerungen auf skurrile Familienanekdoten, alte Liebe auf neue Gegebenheiten - und Konflikte, die schon lange schwelen, beginnen langsam aber sicher zu eskalieren. (Quelle: Verleih)
22.08.2024

Patagonia

  • Italien, 2023
  • 112 min
  • FSK 16
  • Drama
Mo 12. 8. im Cinema: Die Linse zeigt am Queer Monday den Film über den 20-jährigen Yuri, der nach Jahren in einem kleinen Dort in den Abruzzen den Animateur Agostino kennenlernt und mit ihm in einem Wohnmobil auf nach Patagonien aufbricht … [ital.OmU]
Yuri ist 20 und lebt bei seiner Tante in einem kleinen Dort in den Abruzzen. Als er bei einem Kindergeburtstag dem Animateur Agostino begegnet, ist er sofort elektrifiziert: Agostino ist älter, selbstbewusst und auf wilde Weise unabhängig. Yuri heuert als Agostinos Assistent an und fährt im Wohnmobil mit ihm fort. Ihr großes Ziel: Patagonien, Land des Feuers und der grenzenlosen Freiheit. Auf ihrer Reise durch Süditalien entwickelt sich zwischen dem aufopferungsvollen Yuri und dem herrischen Agostino eine Beziehung mit klarer Rollenverteilung, geprägt von Momenten engster Nähe und großen Spannungen. Als Agostino Halt in einem Trailerpark macht, in dem jede Nacht ekstatische Raves gefeiert werden, scheint Patagonien in weite Ferne zu rücken. (Quelle: Verleih)
29.08.2024

Alles Fifty Fifty

  • Deutschland, 2024
  • 113 min
  • FSK 6
  • Komödie
Ab 29. 8. im CINEPLEX: Das geschiedene Paar Marion und Andi (Laura Tonke und Moritz Bleibtreu) fährt mit dem gemeinsamen Sohn in den Urlaub - und verliebt sich dabei wieder ein bisschen ... Bayerischer Filmpreis 2024 für Regisseur Alireza Golafshan!
Marion (Laura Tonke) und Andi (Moritz Bleibtreu) halten sich trotz Scheidung für Vorzeigeeltern und kümmern sich fifty-fifty um ihren elfjährigen Sohn Milan (Valentin Thatenhorst). Der gemeinsame Sommerurlaub in Italien, bei dem auch Marions neuer Freund (David Kross) dabei ist, zeigt jedoch überraschende Erziehungslücken auf: Milan ist ein verwöhntes Einzelkind, das Espresso trinkt, gezielt seine Eltern gegeneinander ausspielt, aber noch nicht mal schwimmen kann. Zeit für ein neues Kapitel elterliche Fürsorge! Marion und Andi beschließen die Versäumnisse ihrer Erziehung nun gemeinsam anzugehen und kommen sich dabei wieder näher. Während Milan auf dem Campingplatz neben dem Luxus-Hotel seine erste zarte Liebe erlebt und die Eltern sich neu entdecken, wächst die Hoffnung, wieder zu einer Familie zusammenzufinden... (Quelle: Verleih)
29.08.2024

Die Unzertrennlichen

  • Belgien, 2023
  • 89 min
  • FSK 6
  • Trickfilm, Kinderfilm
Ab 29. 8. im CINEPLEX: Die aus dem Theater entlaufene Puppe Don und das verlassene Stofftier DJ Doggie Dog erleben ein großes Abenteuer im Central Park von New York City.
Wenn die abendliche Show vorüber ist und die Lichter im alten Puppentheater des Central Parks ausgehen, erwachen die Puppen zum Leben. Eine von ihnen ist Don, der es leid ist, Tag für Tag den Hofnarren zu spielen. Vielmehr möchte er ein echter Held sein. Eines Tages wagt er sich aus dem Theater hinaus, um die große Welt zu entdecken und sein eigenes Leben zu leben. Auf seinem Weg trifft er DJ Doggie Dog, ein verlassenes Stofftier, das davon träumt, Rapper zu werden. Es ist der Beginn einer wundervollen Freundschaft und eines aufregenden Abenteuers im Herzen von New York City. Angetrieben wird unser chaotisches Dream Team dabei von einer klaren Vision: Auch die Kleinsten können zu großen Helden werden. (Quelle: Verleih)
05.09.2024

Beetlejuice Beetlejuice

  • USA, 2024
  • Action
Ab 5. 9. im CINEPLEX: Die Fortsetzung von Tim Burtons Gruselkomödie aus dem Jahr 1988 mit Michael Keaton und Winona Ryder
Beetlejuice ist wieder da! Nach einer unerwarteten Familientragödie kehren drei Generationen der Familie Deetz nach Winter River zurück. Das Leben von Lydia, die noch immer von Beetlejuice heimgesucht wird, gerät völlig aus den Fugen, als ihre rebellische Teenager-Tochter Astrid das rätselhafte Modell der Stadt auf dem Dachboden entdeckt und das Tor zur Welt der Toten unbeabsichtigt geöffnet wird. Sowohl im Diesseits als auch im Jenseits braut sich alsbald Unheil zusammen. Nur eine Frage der Zeit also, bis jemand den Namen Beetlejuice dreimal ausspricht und der spitzbübische Dämon zurückkehrt, um seine ganz eigene Art von Chaos zu verbreiten.
05.09.2024

Bleib am Ball - egal was kommt!

  • Niederlande, 2022
  • 90 min
  • FSK 6
  • Kinderfilm
Ab 5. 9. im Schloßtheater: Der junge Dylan gibt seinen Traum, Profifußballer zu werden, auch nicht auf, als er nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt, und wird dabei von seinen Freund*innen unterstützt.
Die besten Freunde Dylan und Youssef träumen davon, Profifußballer zu werden. Eines Tages ändert ein unerwartetes Ereignis alles für Dylan, und er muss sich mit seinem neuen Leben arrangieren. Er will seinen Traum nicht aufgeben und ist nach wie vor fest entschlossen, gemeinsam mit Youssef den Touzani Cup zu gewinnen. Dank der Hilfe des Skatermädchens Maya, in die er sich verknallt, lernt er das Fußballspielen auf eine ganz neue Art und Weise. BLEIB AM BALL - EGAL WAS KOMMT ist ein Film über wahre Freundschaft, das Nicht-Aufgeben und das Streben nach dem Sieg... (Quelle: Verleih)
05.09.2024

Rock 'N' Roll Ringo

  • Deutschland, 2024
  • 99 min
Premiere am Do 5. 9. in Kooperation mit Modus Muffi beim Kamp-Flimmern Open Air am Hawerkamp (Einlass und Grillen ab 20:00 Uhr): Ein arbeitsloser Gerüstbauer beginnt eine Karriere als Kirmes-Boxer, um seiner gehörlosen Tochter zu helfen ...
Ringo Fleisch, Gerüstbauer aus Herne, verliert seinen Job und fängt als Aushilfskraft auf der Kirmes an. Dort wird er von dem Schausteller Fränkie dazu verführt, eine Karriere als Kirmesboxer zu machen. Ringo geht mit dem Jahrmarkt auf Reisen und verlässt zum ersten Mal sein beschauliches Zuhause. Er schafft er es, eine kleine Kirmesfamilie um sich zu versammeln. Fränkie wird zu einem starken Mentor, der mit schnellem Geld und einem Starstatus auf der Kirmes winkt. Der Große Hainz, ein Pantomime, wird zu seinem loyalen Kompagnon. Durch Jenny vom Autoscooter lernt er das schnelle Leben der Kirmes kennen, auch wenn er immer wieder mit ihrem Bruder Mirko aneinandergerät. Ringo wirkt ambitioniert und hat plötzlich ein klares Ziel vor Augen: Am Ende der Kirmessaison will er seiner gehörlosen Tochter einen langersehnten Traum erfüllen. (Quelle: Verleih)
07.09.2024
10.09.2024

Royal Ballet & Opera 2024/25: Die Hochzeit des Figaro (Mozart)

  • Großbritannien, 2024
  • 240 min
  • Oper
Di 10. 9. live aus London im Schloßtheater: Mozarts komische Oper voller überraschender Wendungen, verbotenen Wünschen und unvergesslichen Melodien kombiniert lautes Lachen mit atemberaubenden Momenten. [ital.OmU]
Der Graf Almaviva lebt mit seiner Gräfin in ihrem Schloss bei Sevilla. Der Graf hat ein Auge auf Susanna, die Kammerzofe seiner Frau, geworfen, doch Susanne ist kurz davor, Figaro, den Kammerdiener des Grafen, zu heiraten. Zum Entsetzen Figaros plant der Graf, Susanna am Abend der Hochzeit zu verführen. Zugleich ist Cherubino, der junge Page des Grafen, in die Gräfin verliebt, doch er ist gerade entlassen worden, nachdem er bei einem Stelldichein mit Barbarina, der Tochter des Gärtners Antonio, erwischt worden ist.

Figaro beschließt, dass er den Versuch des Grafen, seine künftige Gemahlin zu verführen, verhindern muss, und so bittet er die Gräfin, Susanna und Cherubino um Hilfe. Letzterer verkleidet sich als Frau, und es kommt zu einer Reihe von Verwechslungen, Missverständnissen und vereitelten Plänen, in die sämtliche Mitglieder des Haushalts auf der Jagd nach dem jeweiligen Objekt ihrer Begierde verwickelt werden. (Quelle: Verleih)
12.09.2024

The Crow

  • USA, 2024
  • FSK 18
  • Action
Ab 12. 9. im CINEPLEX: Die Neuverfilmung des Comic von James O’Barr mit Bill Skarsgård als wiedererweckter Rächer Eric Draven und FKA Twigs als seine Geliebte Shelley Webster
Eric Draven (Bill Skarsgård) und seine Freundin Shelly Webster (FKA twigs) werden, eingeholt von den Dämonen ihrer dunklen Vergangenheit, brutal ermordet. Durch eine alte Legende ins Leben zurückgeholt, begibt sich Eric als düsterer, zwischen der Welt der Toten und Lebenden wandelnder Rächer auf die unbarmherzige Jagd nach den Mördern. (Quelle: Verleih)
12.09.2024

Super Wings: Maximum Speed

  • Südkorea, 2023
  • Abenteuer, Trickfilm
Ab 12. 9. im CINEPLEX: Das schnellste Flugzeug der Welt kämpft mit seinen Super Wings-Freunden und einer YouTuberin gegen den Bösewicht Billy Willy
19.09.2024

Das Geheimnis der Perlimps

  • Brasilien, 2022
  • 80 min
  • FSK 6
  • Trickfilm, Fantasy
Ab 19. 9.: Zwei Geheimagenten aus feindlichen Königreichen, Claé und Bruó, werden in einen Zauberwald geschickt, um die Perlimps zu finden und den Wald vor furchteinflößenden Riesen zu retten.
26.09.2024

Die Schule der magischen Tiere 3

  • Deutschland, 2024
  • Kinderfilm, Fantasy
Ab 26. 9. im CINEPLEX: Im dritten Abenteuer nach der Buchreihe von Margit Auer macht die Klasse einen Ausflug ins Naturkundemuseum, Helene will aus Geldnöten Influencerin werden, und Silas erpresst einen anderen Schüler.
Ida (Emilia Maier) möchte mit ihrer Klasse beim jährlichen Waldtag auftreten, um sich für den Schutz des lokalen Waldes einzusetzen. Sogar Helene (Emilia Pieske) ist dabei, da sie hofft, mit den Aufnahmen der Performance ihren Influencer-Kanal aufzubauen. Was niemand weiß: Helenes Familie steht kurz vor dem Bankrott und Helene braucht dringend Follower, um die drohende Pleite abzuwenden. Zusätzlich wird Helene durch die hohen Ansprüche ihres magischen Tiers, Kater Karajan aus Paris (Stimme Ralf Schmitz), unter Druck gesetzt, der sich ein Leben im puren Luxus vorstellt. Auch Silas (Luis Vorbach), der beste Freund von Jo (Loris Sichrovsky), erhält einen magischen Begleiter: Ihm wird das vegane Krokodil Rick (Stimme Felix Kramer) zur Seite gestellt, das zwar furchteinflößend aussieht, aber insgeheim Angst hat, nicht mit dem tough wirkenden Silas mithalten zu können. Silas hat ein Auge auf Helene geworfen und glaubt, nur mit einem Designershirt eine Chance bei ihr zu haben. Um an Geld dafür zu kommen, erpresst er jüngere Schüler, wird dabei aber von Jo erwischt und zur Rede gestellt. Jo ist sowieso schon sauer, da Silas nicht bei den Proben für den Waldtag war und Silas ist eifersüchtig, dass Jo so viel Zeit mit Ida verbringt. Und dann sorgt auch noch Helene für zusätzliche Konflikte: Als sie erfährt, dass im Naturkundemuseum die Modenschau ihrer Ikone stattfinden soll, überredet sie die Museumsdirektorin, dass die Klasse dort als Showact auftreten darf. Doch die Modenschau findet ausgerechnet am selben Tag statt wie Idas Waldtag... (Quelle: Verleih)
03.10.2024

Joker: Folie à deux

  • USA, 2024
  • Drama, Action
Ab 3. 10. im CINEPLEX: Anfang der 1980er Jahre lernt Arthur Fleck alias Der Joker (Joaquin Phoenix) in der Psychiatrie die ebenso gefährliche Harleen Quinzel alias Harley Quinn (Lady Gaga) kennen ...
03.10.2024

Der wilde Roboter

  • USA, 2024
  • Trickfilm
Ab 3. 10. im CINEPLEX: In dem Animationsfilm stürzt eine intelligente Maschine auf einer unbewohnten Insel ab und muss ihre Programmierung im Umgang mit den hier lebenden Tieren neu überdenken.
Rozzum 7134 - kurz "Roz" - ist kein gewöhnlicher Roboter. Sie wurde eigentlich als Unterstützung für eine futuristische urbane Welt entwickelt, doch nun hat sie Schiffbruch erlitten und ist auf einer einsamen Insel gestrandet. Mit Mühe baut sie Beziehungen zu den zunächst argwöhnischen Tieren auf und lernt, sich an die ungewohnte, raue Umgebung anzupassen.
Das große Abenteuer beginnt, als sie durch einen Zufall zur Beschützerin eines hilflosen, verwaisten Gänsekükens wird und die wahre Bedeutung des Lebens entdeckt. (Quelle: Verleih)
05.10.2024

Met Opera 2024/25: Jacques Offenbach LES CONTES D'HOFFMANN

  • 250 min
  • Oper
Sa 5. 10. live aus New York im Schloßtheater: Jacques Offenbachs Meisterwerk in der Inszenierung von Tony-Award-Gewinner Bartlett Sher mit Frankreichs Superstar Benjamin Bernheim [frz.OmU]
(ca. 4:10) - 2 Pausen

Mit Benjamin Bernheim, Erin Morley, Pretty Yende, Clémentine Margaine, Christian Van Horn

Dirigent: Marco Armiliato, Produktion: Bartlett Sher

Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)


Im Mittelpunkt von Jacques Offenbachs Meisterwerk steht E.T.A. Hoffmann, der Prototyp des deutsch-romantischen Künstlers. In dieser kaleidoskopartigen Inszenierung von Tony Award Gewinner Bartlett Sher singt Frankreichs Superstar Benjamin Bernheim die anspruchsvolle Titelrolle und nimmt das Publikum mit auf eine märchenhafte Reise in die Tiefen seiner Psyche. (Quelle: Verleih)
10.10.2024

Transformers One

  • USA, 2024
  • Trickfilm
Ab 10. 10. im CINEPLEX: In dem animierten Prequel zu den Transformers-Filmen geht es um den heroischen Megatron und den Ausbruch des Konflikts zwischen den Autobots und den Decepticons
Einst waren sie beste Freunde: die Transformers Orion Pax (Optimus Prime) und D-16 (Megatron). Sie standen auf ihrem Heimatplaneten Cybertron bedingungslos füreinander ein. Als die beiden in einen Konflikt mit ihrem Anführer Sentinel Prime verwickelt werden, wendet sich das Blatt: Sie werden zu erbitterten Feinden, die in einem actiongeladenen Showdown das Schicksal der Transformers entscheiden ... (Quelle: Verleih)
10.10.2024

Der Buchspazierer

  • Deutschland, 2023
  • 90 min
  • Familienfilm
In der Verfilmung des Romans von Carsten Henn, lernt der verschlossene Bücherwurm Carl Kollhoff (Christoph Maria Herbst) die 9-jährige Schascha kennen ...
Tag für Tag steht Carl Kollhoff im Hinterzimmer eines Buchladens und schlägt sorgfältig Bücher in Papier ein, um sie zu den Stammkunden in der Stadt zu bringen. Bücher sind das größte Glück des wortkargen älteren Mannes, der ansonsten jeglichen Kontakt zu anderen Menschen scheut. Auf einem seiner Rundgänge heftet sich die neunjährige Schascha an seine Fersen. Widerwillig lässt sich Carl auf das Mädchen ein, das ihn fortan auf seinen Botengängen begleitet und ihn den "Buchspazierer" nennt. Schnell gewinnt Schascha auch die Herzen von Carls Stammkunden und wirbelt nicht nur deren Leben gehörig durcheinander, sondern bringt auch Carl dazu, aus seiner eigenen Welt auszubrechen. (Quelle: Verleih)
15.10.2024

Royal Ballet & Opera 2024/25: Alice im Wunderland

  • Großbritannien, 2024
  • 205 min
  • Ballett
Di 15. 10. live aus London im Schloßtheater: Christopher Wheeldons einzigartige Ballett-Interpretation von Lewis Carrolls Klassiker.
Bei einem Gartenfest an einem sonnigen Nachmittag sieht Alice überrascht, wie sich der Freund ihrer Eltern, Lewis Carroll, in ein weißes Kaninchen verwandelt. Als sie ihm in das Loch eines Kaninchenbaus folgt, wird alles immer verquerer und verquerer... Auf ihrer Reise durchs Wunderland begegnet Alice zahllosen sonderbaren Figuren. Sie ist hin und weg von dem charmanten Herzbuben, der auf der Flucht ist, weil er Törtchen gestohlen hat. Ein Wirrnis jagt das andere. Dann schreckt Alice aus dem Schlaf auf. War das alles ein Tagtraum? (Quelle: Verleih)
19.10.2024

Met Opera 2024/25: Jeanine Tesori/George Brant GROUNDED

  • 165 min
  • Oper
Sa 19. 10. live aus New York im Schloßtheater: Die kraftvolle zeitgenössische Oper der zweifachen Tony-Award-Gewinnerin Jeanine Tesori nach dem gefeierten Theaterstück des Librettisten George Brant. [engl.OmU]
(ca. 2:45) - 1 Pause
Mit Emily D'Angelo, Ben Bliss

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: Michael Mayer
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

Die kraftvolle, zeitgenössische Oper der zweifachen Tony-Award-Gewinnerin Jeanine Tesori basiert auf dem gefeierten Theaterstück des Librettisten George Brant. Im Zentrum der Handlung steht eine F-16-Pilotin, die wegen einer ungeplanten Schwangerschaft in den Drohnendienst versetzt wurde. Die Oper wirft einen ungeschönten Blick auf den psychologischen Tribut, den ein Drohnenkrieg zur Folge hat. (Quelle: Verleih)
24.10.2024

Woodwalkers

  • Deutschland, 2025
  • 90 min
  • Abenteuer, Fantasy
In dem Fantasy-Film nach den Büchern von Katja Brandis kommt der Puma-Gestaltwandler Carag an eine Schule voller Kinder, die sich ebenfalls in Tiere verwandeln können.
Auf den ersten Blick sieht Carag aus wie ein ganz normaler Junge, doch hinter seinen leuchtenden Augen verbirgt sich ein unglaubliches Geheimnis: Carag ist ein Gestaltwandler. Als Berglöwe ist er in der Wildnis aufgewachsen und lebt nun in seiner Jungengestalt in der Menschenwelt. Erst als Carag in der Clearwater High aufgenommen wird, einem geheimen Internat für Woodwalker wie ihn, verspürt er ein Gefühl von Heimat. In Holly, einem frechen Rothörnchen, und Brandon, einem schüchternen Bison, findet er schnell Freunde. Und die kann Carag gut gebrauchen - denn die Welt der Woodwalker steckt voller Rätsel und Gefahren ... (Quelle: Verleih)
14.11.2024

Gladiator 2

Ab 14. 11. im CINEPLEX: Ridley Scotts Fortsetzung seines oscarprämierten Epos erzählt die Geschichte von Lucius (Paul Mescal), der als Kind mit ansehen musste, wie Maximus in der Arena Roms seinen Onkel Commodus herausforderte.
23.11.2024

Met Opera 2024/25: Giacomo Puccini TOSCA

  • 210 min
  • Oper
Sa 23. 11. live aus New York im Schloßtheater: Giacomo Puccinis verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater vor dem Hintergrund von Napoleons Invasion in Italien im Jahr 1800 [ital.OmU]
(ca. 3:30) - 2 Pausen

Mit Lise Davidsen, Freddie De Tommaso, Quinn Kelsey

Dirigentin: Xian Zhang, Produktion: David McVicar

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)


Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater. (Quelle: Verleih)
28.11.2024

Wicked

  • USA, 2022
  • Musical, Fantasy
Ab 28. 11. im CINEPLEX: Die Musical-Verfilmung erzählt die Vorgeschichte der grünen Hexe aus dem zauberhaften Land von Oz
WICKED, die zuvor nie erzählte Geschichte der Hexen von Oz, präsentiert Emmy-, Grammy- und Tony-Preisträgerin Cynthia Erivo (Harriet - Der Weg in die Freiheit, Die Farbe Lila am Broadway) als Elphaba, eine junge Frau, die wegen ihrer ungewöhnlichen grünen Haut missverstanden wird und die sich ihrer Kraft noch nicht bewusst ist. Die mehrfach mit Platin ausgezeichnete Grammy-Preisträgerin und globaler Superstar Ariana Grande spielt Glinda, eine beliebte junge Frau, die, geprägt von Privilegien und Ehrgeiz, ihr wahres Herz erst noch entdecken muss. (Quelle: Verleih)
28.11.2024

Vaiana 2

  • USA, 2024
  • Animation
Ab 28. 11. im CINEPLEX: In der Fortsetzung des Animationsfilms muss Vaiana ihre Inselheimat im Südpazifik ein weiteres Mal verlassen, als sie einen unerwarteten Ruf ihrer Ahnen empfängt und die Meere Ozeaniens bereisen muss.
Walt Disney Animation Studios' episches Animationsmusical VAIANA 2 nimmt das Kinopublikum mit auf eine neue, aufregende Reise mit der eigensinnigen Heldin Vaiana, Maui und einer brandneuen Crew ungewöhnlicher Seeleute. Nachdem sie eine unerwartete Nachricht von ihren Vorfahren erhalten hat, muss Vaiana auf die weiten Meere Ozeaniens hinaus und in gefährliche, längst vergessene Gewässer reisen, um ein Abenteuer zu bestehen, wie sie es noch nie zuvor erlebt hat. (Quelle: Verleih)
01.12.2024

Royal Ballet & Opera 2024/25: Der Nussknacker (Tschaikowski)

  • Großbritannien, 2024
  • 165 min
  • Ballett
Dezember 2024 im Schloßtheater: Das glitzernde Festtagsvergnügen für die ganze Familie mit Peter Wrights unvergesslichem Ballettklassiker.
Leisten Sie Klara Gesellschaft bei einer entzückenden Feier am Heiligen Abend, die sich, als alle anderen zu Bett gegangen sind, in ein märchenhaftes Abenteuer verwandelt. Bestaunen Sie Tschaikowskis brillante Partitur, als Klara und ihr verzauberter Nussknacker gegen den Mäusekönig kämpfen und die Zuckerfee und ihren Prinzen im glitzernden Reich der Süßigkeiten besuchen. Peter Wrights viel geliebte Inszenierung für das Royal Ballet, mit ihren umwerfenden historischen Designs von Julia Trevelyan Oman, bleibt dem Geist dieses Weihnachtsklassikers des Balletts treu, indem sie das spannende Märchen mit spektakulärem Tanz verbindet. (Quelle: Verleih)
10.12.2024

Royal Ballet & Opera 2024/25: Cinderella (Prokofjew)

  • Großbritannien, 2024
  • 195 min
  • Ballett
Di 10. 12. live aus London im Schloßtheater: Das bezaubernde Ballett des Gründungs-Choreographen des Royal Ballet, Frederick Ashton, ist ein Theatererlebnis für die gesamte Familie.
Das Leben von Cinderella, die zu Hause festsitzt und für ihre verwöhnten Stiefschwestern Arbeiten erledigen muss, ist trostlos und langweilig. Doch alles ändert sich, als sie einer geheimnisvollen Frau hilft... Durch einen kleinen Zauber wird sie in eine ätherische neue Welt transportiert - eine Welt, in der Feen die Geschenke bringen, Kürbisse zu Kutschen werden und die wahre Liebe wartet. (Quelle: Verleih)
12.12.2024

Kraven the Hunter

  • USA, 2023
  • Action, Fantasy
Ab 12. 12. im CINEPLEX: In dem Spin-off zum Schurken aus dem Spider-Man-Universum will der russische Einwanderer beweisen, dass er der weltweit größte Jäger ist.
Bösewichte werden nicht geboren, sie werden gemacht! Einer der wohl berüchtigtsten Gegenspieler von Peter Parker aka Spider-Man kommt jetzt mit KRAVEN THE HUNTER auf die große Leinwand. Aaron Taylor-Johnson schlüpft im neuen Marvel Blockbuster in die Rolle des animalischen Antihelden, der eine Leidenschaft fürs Jagen hat. (Quelle: Verleih)
12.12.2024

The Lord Of The Rings: The War Of Rohirrim

  • USA, 2021
  • Animation, Abenteuer, Fantasy
Ab 12. 12. im CINEPLEX: Das Anime erzählt die Geschichte des Rohan-Königs Helm Hammerhand und der Festung Helms Klamm - ungefähr 250 Jahre vor den Ereignissen von Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
19.12.2024

Mufasa: Der König der Löwen

  • USA, 2023
  • Abenteuer, Trickfilm
Ab 12. 12. im CINEPLEX: Dr Film von Regisseur Barry Jenkins ("Moonlight") ist zugleich Prequel und Sequel der Live-Action-Version von "Der König der Löwen"
Simbas und Nalas kleine Löwentochter Kiara erfährt Mufasas Geschichte von Rafiki, dem Erzähler von MUFASA: DER KÖNIG DER LÖWEN. An Rafikis Seite sind natürlich Timon und Pumbaa, mit ihrer unverwechselbaren Art. Die Geschichte wird in Rückblicken erzählt und beginnt bei Mufasa als verwaistem Löwenjungen, der verloren und alleine ist, bis er Taka, den Thronfolger der Löwen, kennenlernt. Diese zufällige Begegnung ist der Start einer langen Reise, auf die sich eine außergewöhnliche Gruppe von Außenseitern begeben wird, die auf der Suche nach ihrer Bestimmung sind. Ihre Verbundenheit wird dabei auf die Probe gestellt, als die Freunde einem bedrohlichen und tödlichen Feind entkommen müssen. (Quelle: Verleih)
31.12.2024

Berliner Philharmoniker: Silvesterkonzert 2024/25

  • Deutschland, 2024
  • 120 min
Di 31. 12. im Schloßtheater: Starpianist Daniil Trifonov interpretiert mit den Berliner Philharmonikern und Kirill Petrenko das Zweite Klavierkonzert von Johannes Brahms. Außerdem erklingen Tanzwerke von Richard Strauss. Der VVK beginnt nach der Schloßtheater-Renovierung!
Ein fulminanter Jahreswechsel mit Kirill Petrenko und Daniil Trifonov. "Er hat alles und noch mehr - Zartheit, aber auch Dämonie. Ich habe so etwas noch nie gehört", staunte Martha Argerich über Daniil Trifonov. Im Silvesterkonzert 2024 interpretiert der Starpianist mit den Berliner Philharmonikern und Kirill Petrenko das vollgriffige Zweite Klavierkonzert von Johannes Brahms.
Außerdem erklingen prachtvoll instrumentierte Tanzwerke von Richard Strauss: charmante Walzer aus dem Rosenkavalier sowie Salomes Tanz mit seiner offensiven Sinnlichkeit.
15.01.2025

Royal Ballet & Opera 2024/25: Hoffmanns Erzählungen (Offenbach)

  • Großbritannien, 2025
  • 245 min
  • Oper
Januar 2024 im Schloßtheater: Juan Diego Flórez führt eine fantastische Besetzung in Offenbachs traumhafter Oper über vier kuriose Liebesgeschichten von vier Frauen. Aufzeichnung von November 2024. [franz.OmU]
Durch den Nebel der Jahre erinnert sich ein Dichter an die Frauen, die er geliebt hat. Doch wenn es um Herzensangelegenheiten geht, ist nichts so, wie es scheint. Insbesondere dann, wenn der Teufel selbst involviert ist...

Als Hoffmann an seine Schulzeit zurückdenkt, erlebt er im Geiste noch einmal seine Kindheitsliebe zu Olympia, einer Musterschülerin in jeder Hinsicht. Die dem Untergang geweihte Liebe verfolgt ihn bis ins Erwachsenenalter, als ihm die Tänzerin Antonia zu früh genommen wird, und die sinnliche Kurtisane Giulietta verfolgt ihre eigenen geheimen Absichten. Als die Trennlinie zwischen Erinnerungen und Fantasie immer mehr verschwimmt, stellt sich die Frage, ob Hoffmann die rätselhafte Stella finden wird, bevor es zu spät ist. (Quelle: Verleih)
25.01.2025

Met Opera 2024/25: Guiseppe Verdi AIDA

  • 220 min
  • Oper
Sa 25. 1. live aus New York im Schloßtheater: Giuseppe Verdis erhabene Liebesgeschichte aus dem alten Ägypten mit gewaltigen Chören, berückenden Arien und berühmten Triumphmarsch. [ital.OmU]
(ca. 3:40) - 1 Pause NEUPRODUKTION

Mit Angel Blue, Judit Kutasi, Piotr Becza?a, Quinn Kelsey

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: Michael Mayer

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)


Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida ist eine äthiopische Königstochter, die als Geisel nach Ägypten verschleppt wurde. Der ägyptische Heerführer Radamès muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu ihr und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber beziehungsweise der Hochzeit mit dessen Tochter Amneris. Die Erhabenheit des Themas vermitteln gewaltige Chöre, allen voran der berühmte Triumphmarsch, im Wechsel mit berückenden Arien. (Quelle: Verleih)
27.02.2025

Royal Ballet & Opera 2024/25: Schwanensee (Tschaikowski)

  • Großbritannien, 2025
  • 210 min
  • Ballett
Do 27. 2. im Schloßtheater: Die kraftvollste Geschichte des klassischen Balletts über Liebe, Verrat und Vergebung (Aufzeichnung von April 2024)
Prinz Siegfried stößt bei der Jagd auf einen Schwarm Schwäne. Als einer von ihnen sich in eine schöne Frau namens Odette verwandelt, ist er verzückt. Sie ist jedoch mit einem Bann belegt, der sie zu einer Gefangenen macht. Sie darf nur nachts ihre menschliche Form annehmen. Von Rothbart, der Odette mit diesem Fluch belegt hat, bringt den Prinzen mit einer List dazu, Odettes Ebenbild Odile seine Liebe zu erklären und somit sein Gelöbnis gegenüber Odette zu brechen. Da Odette nun dazu verdammt ist, für immer ein Schwan zu bleiben, bleibt ihr nur noch ein Weg, um den Bann des Zauberers zu brechen. (Quelle: Verleih)
15.03.2025

Met Opera 2024/25: Ludwig van Beethoven FIDELIO

  • 185 min
  • Oper
Sa 15. 3. live aus New York im Schloßtheater: Beethovens einzige Oper ist ein einmaliges Erlebnis und eine Hymne an die Freiheit und die Menschenwürde. [dt.OmU]
FIDELIO (ca. 3:05) - 1 Pause

Mit Lise Davidsen, David Butt Philip, René Pape

Dirigentin: Susanna Mälkki, Produktion: Jürgen Flimm

Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)


Die ungewöhnliche Struktur, die herrliche Partitur und die lebensbejahende Aura machen aus Beethovens einziger Oper ein einmaliges Erlebnis und eine Hymne an die Freiheit und die Menschenwürde. Alle Figuren, vom Irdischen bis zum Erhabenen, sind sofort an ihrer individuellen Musik erkennbar. Liebhaber großer Stimmen dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Lise Davidsen als mutige Leonora und René Pape als jovialen Rocco freuen! (Quelle: Verleih)
20.03.2025

Royal Ballet & Opera 2024/25: Romeo und Julia (Gounod)

  • Großbritannien, 2024
  • 210 min
  • Ballett
Do 20. 3. live aus London im Schloßtheater: Die größte Liebesgeschichte, die je im Ballett erzählt wurde.
Die Capulets und die Montagues sind Todfeinde. Doch bei Romeo Montague und Julia Capulet ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie einander beim Ball der Capulets kennenlernen, nachdem Romeo sich dort hineingeschlichen hat. Die beiden verlieben sich und erklären auf Julias Balkon ihre gegenseitige Hingabe. Heimlich heiraten sie. Noch heikler wird es für das junge Paar, als Romeo den Tod seines Freundes Mercutio rächt, der von Julias Cousin Tybalt getötet worden ist. Für diese Tat wird Romeo aus Verona verbannt. Unterdessen zwingen Julias Eltern sie, einen anderen Freier zu heiraten. Um zusammen sein zu können, müssen Romeo und Julia alles aufs Spiel setzen. (Quelle: Verleih)
01.04.2025

Royal Ballet & Opera 2024/25: Turandot (Puccini)

  • Großbritannien, 2024
  • 205 min
  • Oper
Di 1. 4. live aus London im Schloßtheater: Puccinis fesselnde Oper über Liebe und Rache mit dem beliebten „Nessun dorma“. [ital.OmU]
Die schöne, aber eiskalte Prinzessin Turandot will nur einen Mann heiraten, der drei Rätsel lösen kann. Wer scheitert, wird brutal geköpft. Doch als ein unbekannter Prinz erscheint, geraten die Machtverhältnisse an Turandots Hof für immer aus dem Gleichgewicht, denn dem rätselhaften Fremden gelingt, was noch keinem gelungen ist. (Quelle: Verleih)
26.04.2025

Met Opera 2024/25: Wolfgang Amadeus Mozart LE NOZZE DI FIGARO

  • 235 min
  • Oper
Sa 26. 4. live aus New York im Schloßtheater: Richard Eyre verlegt mit Dirigentin Joana Mallwitz die Geschichte von Mozarts tiefsinnigem und humorvollem Meisterwerk in ein sevillanisches Herrenhaus der goldenen 1920er Jahre. [ital.OmU]
(ca. 3:55) - 1 Pause

Mit Federica Lombardi, Olga Kulchynska, Marianne Crebassa, Joshua Hopkins, Michael Sumuel

Dirigentin: Joana Mallwitz, Produktion: Richard Eyre

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)


Figaro zeigt Mozarts Kunst auf dem Höhepunkt seines Könnens. Die Musik ist nicht einfach nur schön, sie enthält darüber hinaus psychologische Tiefe und feinsinnigen Humor. Mozart schuf authentische Menschen mit all ihren Widersprüchen, Trieben, Sehnsüchten, Ängsten und Hoffnungen. Richard Eyre verlegt diese lebhafte Produktion in ein sevillanisches Herrenhaus der goldenen 1920er Jahre. (Quelle: Vereleih)
14.05.2025

Royal Ballet & Opera 2024/25: Die Walküre (Wagner)

  • Großbritannien, 2025
  • 365 min
  • Oper
Mi 14. 5. live aus London im Schloßtheater: Das zweite Kapitel von Wagners mythischem Ring-Zyklus.
In einer stürmischen Nacht führt das Schicksal zwei Fremde zusammen, wodurch eine Liebe entfesselt wird, welche die Macht besitzt, ganze Welten zu vernichten. Währenddessen kommt es im Götterreich zu einem epischen Kampf zwischen dem Herrscher Wotan und seiner rebellischen Tochter Brünnhilde. (Quelle: Verleih)
17.05.2025

Met Opera 2024/25: Richard Strauss SALOME

  • USA, 2025
  • 135 min
  • Oper
Sa 17. 5. live aus New York im Schloßtheater: Richard Strauss‘ biblische Geschichte in der Neuinszenierung von Claus Guth, einem der führenden Opernregisseure Europas. [dt.OmU]
(ca. 2:15) - keine Pause

Mit Elza van den Heever, Peter Mattei, Gerhard Siegel, Michelle DeYoung

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: Claus Guth

Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)


In der Neuinszenierung von Claus Guth, einem der führenden Opernregisseure Europas, erhält Strauss' biblische Geschichte Salome einen psychologisch einfühlsamen Anstrich, reich an Symbolik und subtilen Schattierungen. Im Mittelpunkt stehen die Sopranistin Elza van den Heever in der Rolle der verstörten Antiheldin, die den Kopf von Jochanaan fordert, gesungen von Publikumsliebling Peter Mattei. (Quelle: Verleih)
22.05.2025

Royal Ballet & Opera 2024/25: Ballet to Broadway: Wheeldons Werke

  • Großbritannien, 2025
  • 180 min
  • Ballett
Do 22. 5. live aus London im Schloßtheater: Vier unverwechselbare kurze Werke zeigen die choreografische Bandbreite des Choreographen des Royal Ballet, Christopher Wheeldon.
Sinnliches zeitgenössisches Ballett trifft in vier unverwechselbaren kurzen Werken auf die Energie des Musiktheaters. Fool's Paradise, The Two of Us, Us, An American in Paris - vier Ballette, welche die bemerkenswert breiten choreografischen Kompetenzen von Christopher Wheeldon, dem Artistic Associate des Royal Ballet, demonstrieren. (Quelle: Verleih)
31.05.2025

Met Opera 2024/25: Gioachino Rossini IL BARBIERE DI SIVIGLIA

  • 215 min
  • Oper
Sa 31. 5. live aus New York im Schloßtheater: Rossinis Meisterwerk über Liebe, List und Lüge ist voller Lebendigkeit, Situationskomik und musikalischem Witz [ital.OmU]
(ca. 3:35) - 1 Pause
Mit Aigul Akhmetshina, Jack Swanson, Andrey Zhilikhovsky

Dirigent: Giacomo Sagripanti, Produktion: Bartlett Sher

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)


Liebe, List und Lüge. Daraus schuf Rossini ein Meisterwerk voller Lebendigkeit, Situationskomik und musikalischem Witz. Die Geschichte um den berühmtesten Friseur aller Zeiten gilt als ein Hauptwerk der opera buffa. Die für ihre zahlreichen Ohrwürmer berühmte Oper bietet Aigul Akhmetshina Gelegenheit zu zeigen, dass sie nicht nur in ihrer Paraderolle Carmen glänzt, sondern auch über ein umwerfendes komödiantisches Talent verfügt. (Quelle: Verleih)

Änderungen im Spielplan sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern