Programm
Suche
Münster
Programm filtern

Leif In Concert Vol.2

  • 114′
  • FSK 0
  • Drama / Komödie
Mit: Luise Heyer, Godehard Giese, David Wnendt
Vorpremiere mit Regisseur Christian Klandt am 14. 7. im Cinema: Beim Auftritt des dänischen Musikers Leif in der Kneipe von Barkeeperin Leene (Luise Heyer) treffen die unterschiedlichsten Persönlichkeiten aufeinander – mit Bela B., Godehard Giese, Tilo Prückner, David Wnendt, Maryam Zaree u.a.

Cineplex Aachen Cinema

Dienstag, 14.07.

Beale Street

  • 119′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: KiKi Layne, Stephan James, Colman Domingo
Die Linse zeigt „Black Lives Matter USA“ (3) im Cinema: Die Verfilmung des Romans von James Baldwin durch Oscarpreisträger Barry Jenkins („Moonlight”) – Golden Globe und Oscar für Nebendarstellerin Regina King!

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 15.07.

Vorstadtkrokodile

  • 93′
  • FSK 6
  • Abenteuer / Kinder-/Jugendfilm
Mit: Axel Stein, Fabian Halbig, Leonie Tepe
Kino für Kinder (4,50 Euro) im Cinema: Die Verfilmung des packenden Jugendbuch-Bestsellers von Max von der Grün. Empfohlen ab ca. 8 Jahren · VVK ab Mo 13. 7.

Cineplex Aachen Cinema

Donnerstag, 16.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Freitag, 17.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Samstag, 18.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Sonntag, 19.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Mittwoch, 22.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Riverdance Die 25 Jahre Jubiläumsshow

  • 120′
  • Musik / Tanzfilm
Neuer Termin am 22. 7.: Die in der 3Arena in Dublin live aufgenommene Show zum 25. Jubiläum katapultiert die preisgekrönte irische Tanz- und Musikshow ins 21. Jahrhundert!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Mittwoch, 22.07.

Pettersson und Findus: Findus zieht um

  • 81′
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm
Mit: Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter
Kino für Kinder (4,50 Euro) im Cinema – am 21. 3. mit anschl. Malaktion: Das dritte Realfilm-Abenteuer des Schweden und seines Katers. Empfohlen ab ca. 5 J. · VVK ab Mo 20. 7.

Cineplex Aachen Cinema

Donnerstag, 23.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Freitag, 24.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Samstag, 25.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Sonntag, 26.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Mittwoch, 29.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

La cordillera de los sueños - Die Kordillere der Träume

  • 84′
  • Dokumentarfilm
Am 23. 7. mit Einführung von Isabel Lipthay im Cinema: Der Dokumentarfilm von Patricio Guzmán über sein Heimatland Chile und die Anden

Cineplex Aachen Cinema

Donnerstag, 23.07.

Met Opera: Rossini Der Barbier von Sevilla

  • 166′
  • Oper
Mit: Joyce DiDonato, Juan Diego Flórez, Peter Mattei
Am 26. 7. beim MET Opernfestival im Schloßtheater: Rossinis Meisterwerk voller Lebendigkeit, Situationskomik und musikalischem Witz

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 26.07.

Nächster Halt: Fruitvale Station

  • 85′
  • FSK 12
  • Drama
Mit: Michael B. Jordan, Melonie Diaz, Octavia Spencer
Die Linse zeigt „Black Lives Matter USA“ (5) im Cinema: Das bewegende Drama über einen Fall rassistisch motivierter Polizeigewalt in der Silvesternacht 2008/09, der die gesamten USA erschütterte. Sundance 2013: Großer Preis der Jury & Publikumspreis

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 29.07.

Die Wiese - Ein Paradies nebenan

  • 93′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
Kino für Kinder im Cinema (4,50 Euro): Beeindruckende Aufnahmen von der Vielfalt und Faszination der Blumenwiese. Empfohlen ab ca. 8 J. · VVK ab Mo 27. 7.

Cineplex Aachen Cinema

Donnerstag, 30.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Freitag, 31.07.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Samstag, 01.08.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Sonntag, 02.08.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Mittwoch, 05.08.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

I Am Not Your Negro

  • 95′
  • Dokumentarfilm
Die Linse zeigt „Black Lives Matter USA“ (6) im Cinema: James Baldwins Schriften in einer fulminanten Collage von Archivfotos, Filmausschnitten und Nachrichten-Clips

Cineplex Aachen Cinema

Mittwoch, 05.08.

Zu weit weg - Aber Freunde für immer

  • 92′
  • FSK 0
  • Kinder-/Jugendfilm / Komödie
Mit: Yoran Leicher, Sobhi Awad, Anna König
Kino für Kinder (4,50 Euro): Zwei Jungen, die beide auf unterschiedliche Weise ihre Heimat verloren haben, freunden sich beim Fußballspiel an – nicht nur für Fußballfans!

Cineplex Aachen Cinema

Donnerstag, 06.08.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Freitag, 07.08.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Samstag, 08.08.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Sonntag, 09.08.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

Mittwoch, 12.08.

Kurbelkiste
Kino für Kinder

André Rieu: Magisches Maastricht - Musik, die uns verbindet

  • 180′
  • Musik
Mit: André Rieu, Johann Strauss- Orchester
Bringen Sie ihre Freunde mit und genießen Sie mit hinreißenden Bildern auf der großen Kinoleinwand die wunderbarste Musik des Walzerkönigs!

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Sonntag, 09.08.

Met Opera: Wagner Parsifal

  • 272′
  • Oper
Mit: René Pape, Jonas Kaufmann, Evgeny Nikitin
Am 9. 8. beim MET Opernfestival im Schloßtheater: Wagners letztes Meisterwerk - mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle!

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 09.08.

Avengers Marathon-Special

  • 764′
  • FSK 12
  • Action / Comic
Mit: Robert Downey Jr., Chris Hamsworth, Mark Ruffalo
Verlegt auf den 21. 8.: Die erfolgreichste Comicfilm-Reihe aus 20 Jahren Cineplex als Marathon für 35€ inkl. Kaffee-/Tee-Flat: Marvel’s the Avengers · Avengers: Age of Ultron · The First Avenger: Civil War (gehört für uns dazu!) · Avengers: Infinity War · Avengers: Endgame

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Freitag, 21.08.

Kino 5
ULTIMATE.

Met Opera: Puccini La Bohème

  • 132′
  • Oper
Am 23. 8. beim MET Opernfestival im Schloßtheater: Franco Zeffirellis opulente Inszenierung von Puccinis berührendem Meisterwerk

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 23.08.

David Garrett: Unlimited - Live in Verona

  • 106′
  • FSK 0
  • Musik
Mit: David Garrett & Gäste
Neuer Termin am 30. 8.: Die Unlimited-Tour zum gleichnamigen Album führte David Garrett 2019 mit seinem energiegeladenen Konzert in die spektakuläre Kulisse der Arena di Verona.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 30.08.

Met Opera: Verdi La Traviata

  • 145′
  • Oper
Mit: Diana Damrau, Juan Diego Flórez, Quinn Kelsey
Am 6. 9. beim MET Opernfestival im Schloßtheater: Verdis Geschichte um Liebe und Tod, dargeboten von einer Traumbesetzung!

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 06.09.

Exhibition on Screen: Frida Kahlo

  • 90′
  • Dokumentarfilm / Kunstfilm
Verschoben vom 5. 7. auf den 13. 9. Eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen der Kunstwelt: Frida Kahlo.

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 13.09.

Jonas Kaufmann: Mein Wien

  • 101′
  • FSK 0
Mit: Jonas Kaufmann, Prague Philharmonia
So 20. 9. im Schloßtheater: Aufzeichnung des Konzerts von Opernstar Jonas Kaufmann im weltberühmten Wiener Konzerthaus!

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Sonntag, 20.09.

Mick Fleetwood & Friends: Celebrate the Music of Peter Green

  • 140′
  • Musik
Mit: Mick Fleetwood, Billy Gibbons, David Gilmour
Neuer Termin am 22. 9. im Schloßtheater: Die Aufzeichnung des Konzerts vom 25. 2. 2020 im Londoner Palladium

Cineplex Aachen Schloßtheater Münster

Dienstag, 22.09.

Sonntag, 27.09.

Die 24 Stunden von Hogwarts

  • FSK 12
  • Fantasy
Mit: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint
Neuer Termin am 9. 10.: Der kultige Harry-Potter-Marathon im CINEPLEX! Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Cineplex Aachen Cineplex Münster

Freitag, 09.10.

Kino 5
09.07.2020

Harriet - Der Weg in die Freiheit

  • USA, 2019
  • 126 min
  • FSK 12
  • Biografie, Drama
Geplanter Start am 9. 7. im CINEPLEX: Die Verfilmung der Geschichte von Harriet Tubman, die vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg aus der Sklaverei entrinnt und für die Abschaffung der Sklaverei kämpft
"Harriet - Der Weg in die Freiheit" erzählt die kraftvolle, wahre Geschichte der Sklavin Harriet Tubman (Cynthia Erivo, Bad Times at the El Royale), die im 19. Jahrhundert nicht nur selbst der Sklaverei entfloh, sondern weiteren Hunderten Sklaven zur Freiheit verhalf. Ihr einzigartiger Mut, ihre starke Willenskraft und der besondere Einfallsreichtum bei den Befreiungsaktionen machten sie zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten im Kampf um Gleichberechtigung. Regisseurin Kasi Lemmons ("Eve's Bayou") inszeniert erstmals die wahre Geschichte um die legendäre Freiheitskämpferin, deren selbstloser Einsatz bis heute nichts an Faszination verloren hat. (Quelle: Verleih)
09.07.2020

Gretel & Hänsel

  • USA, 2020
  • 88 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm, Fantasy, Thriller
Geplanter Start am 9. 7. im CINEPLEX: In dem düsteren Fantasy-Horrorfilm frei nach Grimms Märchen treffen zwei Geschwister im Wald auf eine Hexe
Durch die bittere Armut in ihrem Land sehen sich Hänsel und Gretel gezwungen, ihr Elternhaus zu verlassen, um anderswo Arbeit und Nahrung zu finden. Verzweifelt irren sie herum und verlaufen sich schließlich in einem dunklen Wald. Dort begegnen sie einer alten Frau, die ihnen in ihrer Hütte Unterkunft gewährt, und es scheint fast, als hätten die Geschwister damit das große Los gezogen. Doch Gretel ahnt bald, dass etwas hier ganz und gar nicht mit rechten Dingen zugeht... (vf)
09.07.2020

Eine größere Welt

  • Frankreich, 2019
  • 101 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 9. 7. im Schloßtheater: Drama mit Cécile de France als trauernde Witwe, die in der Mongolei mithilfe eines Schamanen versucht, einen Weg zurück zu sich selbst zu finden.
Der auf einer wahren Geschichte basierende Film handelt von Corine, die für einige Wochen Paris verlässt, um im Rahmen ihrer Arbeit ethnographische Tonaufnahmen in der Mongolei zu machen. Dort wird die Begegnung mit der Schamanin Oyun ihr Leben verändern: Oyun offenbart Corine, dass sie eine seltene Gabe hat, die sie enthüllen möchte. Wieder zuhause in Frankreich wird Corine bald klar, dass sie in die Mongolei zurückkehren muss, um ihre Initiation in eine neue Lebensweise zu beginnen. Sie wird sich auf eine spirituelle Reise begeben, die sie dazu bringt, eine neue Kultur, alte und vergessene Wege zu entdecken - und dass es eine größere Welt gibt. (Quelle: Verleih)
09.07.2020

Das Beste kommt noch - Le meilleur reste à venir

  • Frankreich, 2018
  • 117 min
  • Komödie
Geplanter Start am 9. 7. im Schloßtheater: In der französischen Tragikomödie beginnen die beiden alten Freunde Arthur (Fabrice Luchini) und César (Patrick Bruel) noch einmal richtig zu leben, als sie durch ein Missverständnis glauben, dass der jeweils andere bald sterben wird.
Nach einem großen Missverständnis sind die beiden Freunde Arthur (Fabrice Luchini) und Cesar (Patrick Bruel) fest davon überzeugt, dass der jeweils andere nur noch wenige Monate zu leben hat. Sie beschließen, die ihnen noch verbleibende Zeit bestmöglich zu genießen - und lernen dabei, was es heißt, zu leben. (Quelle: Verleih)
09.07.2020

Helmut Newton - The Bad and the Beautiful

  • USA, 2019
  • 94 min
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 16. 7. im Schloßtheater: Der Dokumentarfilm gibt dem Fotografen eine filmische Bühne, der die Modeszene mit seinen Bildern maßgeblich prägte - mit Claudia Schiffer, Anna Wintour und Charlotte Rampling
In diesem Jahr wäre Helmut Newton 100 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums setzt Gero von Boehm der Fotografen-Legende, die noch heute Kultstatus besitzt, ein filmisches Denkmal. Der aus Berlin stammende Künstler verstand es wie kein zweiter, Stimmungen und Untertöne eines Augenblicks in seinen Bildern festzuhalten und - mal lässig elegant, dann wieder provokativ oder spielerisch - in Szene zu setzen. (vf)
09.07.2020

Gegen den Strom - Abgetaucht in Venezuela

  • Deutschland, 2019
  • 84 min
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 9. 7. im Cinema: Doku über einen seit 23 Jahren abgetauchten Ex-Autonomen, der in den südamerikanischen Anden seinen Garten pflegt und ein Musik-Projekt samt selbstgebasteltem Studio verfolgt
"Gegen den Strom - Abgetaucht in Venezuela" ist ein Film über ein Land im Umbruch, über die katastrophale Situation in Venezuela und über einen seit 25 Jahren im Untergrund lebenden mutmaßlichen "linksradikalen Terroristen", seine Flucht vor den deutschen Ermittlungsbehörden und über ein transatlantisches Musikprojekt, bei dem es um zerplatzte wie aufrechterhaltende linke Utopien geht, um Widerstand, politisches Engagement, sowie die Kraft und den Glauben an eine gesellschaftliche Veränderbarkeit durch Musik. (Quelle: Verleih)
12.07.2020

Paw Patrol: Mighty Pups

  • USA, 2018
  • 46 min
  • Animation
Ab 12. 7. im CINEPLEX: Die kleinen Helden der PAW Patrol kehren zurück auf die große Kinoleinwand!
Kinoadaption der beliebten Animationsserie über eine Gruppe Hunde, die den Menschen zur Seite steht und für Recht und Ordnung sorgt.
16.07.2020

Waves

  • USA, 2019
  • 137 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 16. 7. im Cinema: Ein Drama über eine afroamerikanische Familie aus einer Vorstadt im Süden Floridas.
Die afroamerikanische Vorstadtfamilie Williams ist von einem ebenso liebevollen wie dominanten Vater geprägt. Als sein Sohn Tyler Williams, ein beliebter Schüler und ein vielversprechendes Ringer-Talent, eine schmerzhafte Schulterverletzung erleidet, verschweigt er seine Schmerzen absichtlich, um seine Karriere nicht zu gefährden. Doch um weiter kämpfen zu können, betäubt er den Schmerz immer öfter mit Medikamenten, doch der wachsende Druck wird zu viel: Ihm entgleitet die Kontrolle und immer öfter greift Tyler nun zu Alkohol und Drogen - bis es dann zu spät ist... (vf)
16.07.2020

Sibyl - Therapie zwecklos

  • Frankreich, 2019
  • 102 min
  • FSK 12
  • Tragikomödie
Geplanter Start am 16. 7. im Schloßtheater: Eine abgestumpfte Psychotherapeutin will Schriftstellerin werden und macht eine junge Schauspielerin zu ihrem Studienobjekt.
Die Psychotherapeutin Sibyl beschließt, sich wieder ihrer eigentlichen Leidenschaft zu widmen: dem Schreiben. Inspiration findet sie bei ihrer neuen Patientin Margot, einer jungen Schauspielerin am Rande des Nervenzusammenbruchs. Sibyl taucht immer tiefer in Margots turbulentes Leben ein, bricht alle professionellen Regeln und wird dabei mehr und mehr mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Als Sibyl an ein Filmset direkt am Vulkan Stromboli reist, um Margot psychologisch zu unterstützen, gerät ihr mühsam geordnetes Leben völlig aus den Fugen. (Quelle: Verleih)
16.07.2020

Marie Curie - Elemente des Lebens

  • Großbritannien, 2019
  • 111 min
  • FSK 12
  • Biografie, Drama
Geplanter Start am 16. 7. im Schloßtheater: Rosamund Pike in der Rolle der zweifachen Nobelpreisträgerin Marie Curie, die im 20. Jahrhundert mit ihrem Ehemann Pierre bahnbrechende Entdeckungen macht.
Sie veränderte die Welt: Marie Curie, visionäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin, entdeckte die Radioaktivität und ebnete den Weg zur Moderne. Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: In der akademischen Männerwelt der Universität Sorbonne hat Marie Sklodowska (Rosamund Pike) als Frau und auf Grund ihrer kompromisslosen Persönlichkeit einen schweren Stand. Allein der Wissenschaftler Pierre Curie (Sam Riley) ist fasziniert von ihrer Leidenschaft und Intelligenz und erkennt ihr Potential. Er wird nicht nur Maries Forschungspartner sondern auch ihr Ehemann und die Liebe ihres Lebens. Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen erhält Marie Curie als erste Frau 1903 gemeinsam mit Pierre den Nobelpreis für Physik. Sein plötzlicher Tod erschüttert sie zutiefst, aber Marie gibt nicht auf. Sie kämpft für ein selbstbestimmtes Leben und für ihre Forschung, deren ungeheure Auswirkungen sie nur erahnen kann und die das 20. Jahrhundert entscheidend prägen werden. (Quelle: Verleih)
16.07.2020

Berlin Alexanderplatz

  • Deutschland, 2019
  • 184 min
  • FSK 12
  • Drama
Ab 16. 7. im Cinema: In Burhan Qurbanis moderner Adaption des Romans von Alfred Döblin versucht ein afrikanischer Flüchtling sich in Deutschland auf anständigem Wege durchzuschlagen
Dies ist die Geschichte von Francis (Welket Bungué). Auf der Flucht von Afrika nach Europa kentert er und rettet sich mit letzter Kraft an einen Strand der Mittelmeerküste. Dort schwört er dem lieben Gott, dass er von nun an ein guter, ein anständiger Mensch sein will. Bald fu?hrt Francis' Weg nach Berlin und jetzt ist es an ihm, seinen Schwur auch einzuhalten.
Doch die Lebensumstände als staatenloser Flüchtling machen es ihm nicht einfach. Das Schicksal wird ihn auf eine harte Probe stellen. Dann trifft er auf den zwielichtigen deutschen Drogendealer Reinhold (Albrecht Schuch) und die Leben der beiden Männer verbinden sich zu einer düsteren Schicksalsgemeinschaft.
Immer wieder versucht Reinhold, Francis für seine Zwecke einzuspannen, immer wieder widersteht er. Schließlich wird Francis von Reinhold verraten und verliert bei einem Unfall seinen linken Arm. Francis wird von Mieze (Jella Haase) aufgenommen und aus seiner Verzweiflung gerettet. Die beiden verlieben sich und werden ein Paar. Seine Geschichte könnte sich nun eigentlich gut ausgehen. Doch Francis kann der Anziehung von Reinhold nicht widerstehen... (Quelle: Verleih)
16.07.2020

Wir Eltern

  • Schweiz, 2019
  • 99 min
  • FSK 6
  • Komödie, Familiengeschichte
Ab 16. 7. im Cinema: Schweizer Tragikomödie über ein Elternpaar, dass an seinen Kindern verzweifelt und schließlich einfach auszieht
Eigentlich dachten Vero und Michi, sie hätten bei der Erziehung ihrer Söhne alles richtig gemacht, doch die Zwillingsbrüder Romeo und Anton bringen sie langsam aber sicher an den Rand der Verzweiflung: Die spätpubertierenden Jungs gehen selten bis nie zur Schule, kiffen und zocken dafür und boykottieren jeden Versuch der Eltern, ihnen Regeln und Grenzen zu setzen. Nicht nur der häusliche Frieden, auch die Beziehung als Paar, bleibt für die leidgeprüften Eltern auf der Strecke. Doch als Vero und Michi klar wird, dass es so nicht weitergehen kann, wagen sie einen radikalen Schritt... (vf)
16.07.2020

Into the Beat - Dein Herz tanzt

  • Deutschland, 2020
  • 99 min
  • Liebesfilm
Geplanter Start am 16. 7. im CINEPLEX: Der Coming-of-Age-Film über die 14-jährige Ballett-Tänzerin Katya, die sich für Breakdance zu interessieren beginnt, als sie den 15-jährigen Marlon kennenlernt.
Für ihr Alter ist die 14-jährige Katya (Alexandra Pfeifer) schon eine großartige Ballerina. Sie steht kurz davor, ein begehrtes Stipendium für die New Yorker Ballet Academy zu bekommen. Seit dem Tod ihrer Mutter hat sie ein inniges Verhältnis zu ihrem Vater Victor (Trystan Pütter), der selbst ein gefeierter Balletstar ist. Katyas Welt gerät aus den Fugen, als Victor verunglückt und er daraufhin in eine tiefe Krise fällt. Um ihrem Vater wieder Lebensmut zu geben, lässt sich Katya von ihm zusätzlich trainieren. Dabei steht New York für ihr großes gemeinsames Ziel. Eines Tages trifft Katya auf eine Gruppe junger Breakdancer und ist fasziniert von dieser Welt, in der es anscheinend weder Regeln, noch Schwerkraft gibt. Sie lernt Marlon (Yalany Marschner) kennen, der ihr anbietet, ihr ein paar Schritte zu zeigen. Es dauert nicht lange und die beiden Tänzer nähern sich an. Mit der Ballerina erlebt Marlon zum ersten Mal das Gefühl der Gemeinschaft. Katya wiederum findet in Marlon nicht nur neue Freiheiten, sondern auch ihren ganzen eigenen Stil im Breakdance. Doch die neu gewonnene Liebe und Lebensart steht in Widerspruch zu den Plänen von Vater Victor. Katya ist gezwungen, sich zu entscheiden...
16.07.2020

Unhinged - Ausser Kontrolle

  • USA, 2020
  • Thriller, Action
Geplanter Start am 16. 7. im CINEPLEX: Psychothriller mit Russell Crowe, der durchdreht, als eine Mutter zur falschen Zeit auf die Hupe drückt
Es ist ein ganz normaler Morgen für Rachel (Caren Pistorius): Sie ist wieder mal zu spät dran und steckt im täglichen Verkehrschaos auf dem Weg zur Schule mit ihrem Sohn Kyle (Gabriel Bateman) fest, als auch noch ihre wichtigste Klienten ihr kündigt und der Autofahrer (Russell Crowe) vor ihr hartnäckig die grüne Ampel ignoriert. Laut hupend zieht sie an ihm vorbei und ahnt nicht, dass sie so zur Zielscheibe der geballten Wut eines Mannes wird, der nichts mehr zu verlieren hat. Entschlossen heftet er sich an Rachels Fersen, um ihr eine Reihe von Lektionen zu erteilen, die sie so schnell nicht vergessen wird. Und nicht nur sie ist sein Ziel, sondern auch alle, die sie liebt. Gnadenlos und scheinbar unaufhaltsam schlägt der Fremde immer wieder zu... (Quelle: Verleih)
16.07.2020

La cordillera de los sueños - Die Kordillere der Träume

  • Frankreich, 2019
  • 84 min
  • Dokumentarfilm
Am 23. 7. mit Einführung von Isabel Lipthay im Cinema: Der Dokumentarfilm von Patricio Guzmán über sein Heimatland Chile und die Anden
"La Cordillera de los Sueños" ist der Abschluss einer Trilogie, die der chilenische Dokumentarfilm-Regisseur Patricio Guzmán 2010 mit "Heimweh nach den Sternen" begann und 2015 mit "Der Perlmuttknopf" fortführte. Im dritten Teil nun betrachtet Guzmán, der seit dem Pinochet-Putsch 1973 im Pariser Exil lebt, die Natur seiner Heimat als Sinnbild der politischen Geschichte von revolutionärer Utopie, faschistischer Diktatur und neoliberalem Raubbau an der Gesellschaft. Nach der Atacama-Wüste - dem trockensten Gebiet der Welt und wichtigsten Standort für Weltraumteleskope, aber auch Standort von Pinochets Konzentrationslager - und dem Wasser des Pazifiks, in dem tausende Regimegegner an Bahnschienen gefesselt ertränkt wurden, widmet sich Guzmán nun dem Anden-Gebirge. 80% der Oberfläche Chiles macht es aus und ist doch ein blinder Fleck im chilenischen Bewusstsein - ähnlich wie die Gräuel der Diktatur und die ungebrochene Tradition des Widerstands gegen sie. Obwohl diese geschichtlichen Umstände bis heute die politischen und ökonomischen Realitäten des Landes weiterhin maßgeblich beeinflussen, wurden sie dennoch aus der Wahrnehmung der Gesellschaft verdrängt. Guzmáns bildstarker Dokumentarfilm ist darum auch ein Werk der Bewusstmachung und engagierten Aufarbeitung. (Quelle: Verleih)
16.07.2020

Leif in Concert

  • Deutschland, 2019
  • Musik, Komödie
Vorpremiere mit Regisseur Christian Klandt am 14. 7., ab 16. 7. neu im Cinema: Beim Auftritt des dänischen Musikers Leif in der Kneipe von Barkeeperin Leene (Luise Heyer) treffen die unterschiedlichsten Persönlichkeiten aufeinander – mit Bela B., Godehard Giese, Tilo Prückner, David Wnendt, Maryam Zaree u.a.
22.07.2020

The Blues Brothers Extended Version

  • USA, 1980
  • 148 min
  • FSK 12
  • Action, Komödie
Beim Sparda-Bank Sommernachtskino vor dem Schloss: Die 15 Minuten längere Extended Version des Kultfilm von John Landis mit Dan Aykroyd & John Belushi, Ray Charles, Aretha Franklin, James Brown u.v.a.!
"Es sind 106 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!"
Dieses Zitat und dieser Film sind schon längst Kult!

Die Extended Version in 4K bietet 15 Minuten Zusatzmaterial.
23.07.2020

Als wir tanzten

  • Georgien, 2019
  • 113 min
  • FSK 12
  • Drama, Liebesfilm
Ab 23. 7. im Cinema: Das mitreißende Liebes- und Tanzdrama aus Georgien feiert die Liebe, das Leben und den Widerstand
Merab lebt in Georgien und der eher zarte und schlank gebaute junge Mann möchte eines Tages professioneller Tänzer werden. Derzeit ist er Student an der Akademie des Georgischen Nationalballetts in Tiflis und er arbeitet hart, um mit seinen Mitbewerbern Schritt zu halten. Mit Irakli, der neu in die Klasse kommt, hat Merab einen weiteren Konkurrenten im Wettkampf um einen Platz im Ensemble. Doch der gutaussehende Tanzschüler weckt auch noch ganz andere Gefühle in Merab, die er in der maskulin geprägten Atmosphäre lieber nicht zeigen will... (vf)
23.07.2020

Anton Bruckner - Das verkannte Genie

  • Deutschland, 2019
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 23. 7. im Schloßtheater: Die Dokumentation über den österreichischen Komponisten, der erst nach seinem Tod Berühmtheit erlangte – mit Experten wie dem Dirigenten Valery Gergiev und den Münchner Philharmonikern
Die Dokumentation "Anton Bruckner - Das verkannte Genie" zeigt auf der Leinwand das bislang in dieser Form nie aufgeführte Gesamtwerk des Komponisten. Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker spielen in der oberösterreichischen Stiftskirche Sankt Florian einen Zyklus aller Sinfonien und schaffen so einen einzigartigen Einblick in Musik- und Gedankenwelt des Künstlers, das fern aller Mythen und Vorurteile ist. (vf)
23.07.2020

Edison - Ein Leben voller Licht

  • USA, 2017
  • 103 min
  • FSK 6
  • Drama, Biografie, Historienfilm
Geplanter Start am 23. 7. im Schloßtheater: Drama mit Benedict Cumberbatch als Thomas Edison und Michael Shannon als George Westinghouse, die Ende der 1880er Jahre um das erste US-amerikanische Stromnetz wetteifern
Als die Menschen im industriellen Zeitalter damit begannen, die Segnungen jener neuartigen Technologie zu nutzen, die sich Elektrizität nannte, fiel der Startschuss zu einem halsbrecherischen Wettbewerb zweier Erfinder, wessen elektrisches System sich am Ende zur Nutzung durchsetzen würde. Edison und sein Unterstützer J.P. Morgan punkteten dabei durch ihr spektakuläres Beleuchtungsprojekt in Manhattan, doch bald fanden seine Konkurrenten Westinghouse und Tesla, die auf Wechselstrom setzten, in Edisons Modell signifikante Fehler... (vf)
23.07.2020

What You Gonna Do When the World's on Fire?

  • USA, 2018
  • 123 min
  • Dokumentarfilm
Geplanter Start am 23. 7. im Cinema: Als Regisseur Roberto Minervini im Sommer 2017 nach Louisiana kommt, um eine Dokumentation über die Musik der 1930er Jahre zu drehen, werden die Black Communities von einer Reihe rassistisch motivierter Morde erschüttert
Auch wenn er sich in seinen Filmen stets an die Ränder der US-Gesellschaft begibt, so verfällt der Italiener Roberto Minervini nie in einen banalen Sozialrealismus. Sein neuer vielfach ausgezeichneter Dokumentarfilm porträtiert Afroamerikaner in New Orleans und Umgebung - Aktivisten der New Black Panther Party for Self-Defense, eine Barbesitzerin, einen Teenager, der Verantwortung für seinen kleinen Bruder übernimmt. In impressionistischen Schwarzweißbildern findet er dabei Poesie auch in den härtesten Lebensbedingungen.
28.07.2020

Anime Night 2020: Ride your Wave

  • Japan, 2019
  • 95 min
  • FSK 12
  • Drama, Komödie, Liebesfilm, Anime
Am 28. 7. im CINEPLEX: Die Liebesgeschichte zwischen der Surferin Hinako und dem Feuerwehrmann Minato
Dieses Meisterwerk nimmt jede Welle!
Die leicht chaotische Hinako ist überglücklich, als sie zum Studieren in ihre alte Heimat zurückkehrt und sich für ihr geliebtes Wellenreiten endlich wieder ins Meer stürzen kann. Während sie im Wasser spielend auf jeder Welle surft, fällt es ihr im Alltag schwer, ihr Leben ganz allein zu meistern. Als in ihrem Apartmenthaus ein Feuer ausbricht, lernt sie den Feuerwehrmann Minato kennen, der mit beiden Beinen fest im Leben steht und sie sofort in ihren Bann zieht. Und auch Minato ist fasziniert von Hinako. Was sie nämlich nicht mehr weiß: Beide sind durch ein Ereignis in der Vergangenheit schon lange miteinander verbunden. Das große Glück wird jedoch jäh zerstört, als Minato beim Surfen verunglückt. Hinako ist völlig am Ende - bis sie bemerkt, dass ihre große Liebe ihr im Wasser erscheint, sobald sie ihr gemeinsames Lied singt. Er verspricht, sie so lange zu unterstützen, bis sie es schafft, endlich wieder auf ihrer eigenen Welle zu reiten ...
Erfolgsregisseur Masaaki Yuasa (Night is Short, Walk on Girl) gelingt es meisterhaft, eine große, zu Herzen gehende Geschichte von Verlust und Trauer zu erzählen - und die Kraft des Lebens und der Liebe zu feiern!
30.07.2020

Auf der Couch in Tunis

  • Frankreich, 2019
  • 89 min
  • FSK 6
  • Komödie
Geplanter Start am 30. 7. im Schloßtheater: In der französischen Komödie eröffnet eine Psychoanalytikerin kurze Zeit nach der arabischen Revolution 2011 eine Praxis in Tunesiens Hauptstadt.
Die Psychologin Selma (Golshifteh Farahani) hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt erst einmal auf Skepsis und Widerstand - aber auch auf sehr großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. Die Kuriositäten und bunten Charaktere der alten Heimat begegnen ihr jedoch längst nicht nur in den therapeutischen Sitzungen. Und so trifft sie unter anderem auf eine hochemotionale Beautysalon-Besitzerin mit Mutterkomplexen, einen depressiven Imam, einen Mann mit politisch-erotischen Träumen, einen mysteriösen Fremden mit freudschen Zügen, einen übermoralischen Polizisten und auf ihre feministische Nichte, der ihr Kopftuch nach einem missglückten Friseur-Besuch gerade recht kommt... (Quelle: Verleih)
30.07.2020

Inception

  • USA, 2010
  • 148 min
  • FSK 12
  • Action, Science-Fiction
Geplanter Start am 30. 7.: Vor dem Start von „Tenet“ zeigen wir das „Re-Release" von Christopher Nolans genialem SciFi-Psycho-Thriller mit exklusivem Bonusmaterial!
Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, Zutritt zu den Träumen eines anderen Menschen zu erhalten? Zu seinen Gedanken, seinen Fantasien und Ideen. Doch was wäre, wenn man in diese nicht nur eintreten und sich in ihnen bewegen, sondern sie noch dazu manipulieren und steuern könnte? Was genau würde man mit dieser außergewöhnlichen Fähigkeit und diesem Wissen tun? Welche Möglichkeiten würden sich damit eröffnen? Und welche Folgen hätte es - für den Anderen und für einen selbst? (j.b.)
30.07.2020

Master Cheng in Pohjanjoki

  • Finnland, 2019
  • 114 min
  • FSK 6
  • Komödie, Liebesfilm
Geplanter Start am 30. 7. im Schloßtheater: In Mika Kaurismäkis Tragikomödie reist ein chinesischer Koch nach Finnland, um einen alten Freund wiederzufinden, findet stattdessen jedoch in den Finnen neue Freunde
Auf der Suche nach einem alten finnischen Freund reist der chinesische Koch Cheng in ein abgelegenes Dorf in Lappland. Bei der Ankunft scheint niemand im Dorf seinen Freund zu kennen, aber die lokale Cafébesitzerin Sirkka bietet ihm eine Unterkunft an. Im Gegenzug hilft Cheng ihr in der Küche, und bald werden die Einheimischen mit den Köstlichkeiten der chinesischen Küche überrascht. Cheng findet trotz kultureller Unterschiede schnell Anerkennung und neue Freunde unter den Finnen. Als sein Touristenvisum abläuft, schmieden die Dorfbewohner einen Plan, der ihm helfen soll zu bleiben... (Quelle: Verleih)
06.08.2020

Drachenreiter

  • Deutschland, 2020
  • Animation, Fantasy, Abenteuer
Geplanter Start am 6. 8.: Animationsfilm nach Cornelia Funkes Kinderbuch, in dem sich ein Waisenjunge mit einem Drachen und einem Koboldmädchen auf ein großes Abenteuer begibt
Der junge Silberdrache Lung hat es satt, sich ständig im Dschungel verstecken zu müssen. Er möchte der älteren Generation unbedingt beweisen, dass er ein richtiger Drache ist. Als die Menschen kurz davorstehen, auch noch den letzten Rückzugsort seiner Familie zu zerstören, begibt sich Lung zusammen mit Koboldmädchen Schwefelfell heimlich auf eine abenteuerliche Reise. Er möchte den "Saum des Himmels" finden, den geheimnisvollen Zufluchtsort der Drachen. Auf ihrer Suche begegnen Lung und Schwefelfell Ben, einem Waisenjungen und Streuner, der sich als Drachenreiter ausgibt. Während sich Ben und Lung schnell anfreunden, wird Schwefelfell zunehmend misstrauischer und versucht, den Waisenjungen bei jeder Gelegenheit loszuwerden. Doch das ungleiche Trio muss lernen, an einem Strang zu ziehen, denn sie werden von Nesselbrand verfolgt. Das bösartige, drachenfressende Monster hat es darauf abgesehen, alle Drachen der Erde aufzuspüren und zu vernichten ... (Quelle: Verleih)
06.08.2020

Irresistible

  • USA, 2020
  • Drama, Komödie
Geplanter Start am 6. 8. im CINEPLEX: Satire von Jon Stewart mit Steve Carell als Demokratischer Politiker, der im Herzen der USA gegen Republikanerin Rose Byrne einen Kampf um die politische Seele Amerikas austrägt.
12.08.2020

Tenet

  • USA, 2020
  • Action, Thriller
Geplanter Start am 12. 8. im CINEPLEX: Christopher Nolans mit Spannung erwartetes episches Action-Abenteuer führt uns in eine Welt der Spionage, in der die Regeln der Zeit scheinbar anders funktionieren.
Neuester Science-Fiction-Thriller vom Meister seines Fachs Christopher Nolan. Ein Agent soll den 3. Weltkrieg verhindern, er muss eine Person aufhalten, die die Fähigkeit besitzt, die Zeit zu manipulieren.
13.08.2020

The Secret - Das Geheimnis

  • USA, 2020
  • 103 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 13. 8. im CINEPLEX: Die Verfilmung von Rhonda Byrnes Selbsthilfe-Ratgeber mit Katie Holmes als alleinerziehende Mutter, die die Macht des positiven Denkens kennenlernt
In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines Hurrikans auch noch ein Ast durch das Dach ihres Hauses. Doch das Unwetter stellt Miranda nicht nur vor ihre nächste finanzielle Herausforderung, sondern bringt auch den hilfsbereiten Bray Johnson (Josh Lucas) in ihr Leben. Von nun an scheint sich das Blatt für Miranda und ihre Familie zu wenden. Ob das an dem positiven und lebensbejahenden Spirit liegt, mit dem Bray in ihr Leben tritt? Und was hat es mit dem rätselhaften Umschlag auf sich, der Bray Johnson ursprünglich zu Miranda geführt hat? Ein Geheimnis, das den neu gewonnenen Lebensmut und das langsam wiederkehrende Glück der Familie Wells sogleich wieder aufs Spiel zu setzen scheint... (Quelle: Verleih)
13.08.2020

Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra

  • Italien, 2019
  • 153 min
  • FSK 12
  • Biografie, Drama, Krimi
Geplanter Start am 13. 8.: Marco Bellocchio erzählt die wahre Geschichte von Tommaso Buscetta, dem ersten Mafia-Informanten der 1980er, der vor Gericht das Schweigegelübde brach
In den frühen 1980ern erreichen die Machtkämpfe zwischen den Paten der sizilianischen Mafia ihren Höhepunkt. Tommaso Buscetta, angesehenes Mitglied der Cosa Nostra, hat sich nach Brasilien abgesetzt. Derweilen wüten in seiner Heimat die Fehden zwischen den Clans. Man begleicht offene Rechnungen und Buscettas Vertraute werden einer nach dem anderen umgebracht. Als er verhaftet und nach Italien ausgeliefert wird, trifft Buscetta eine Entscheidung, die die Mafia erschüttert: Vor dem Richter Falcone bricht er sein der Cosa Nostra gegenüber geleistetes Schweigegelübde... (Quelle: Verleih)
13.08.2020

Max und die wilde 7

  • Deutschland, 2019
  • 87 min
  • Krimi
Geplanter Start am 13. 8. im CINEPLEX: In dem Kinder-Krimi versucht der 9-jährige Max mit drei Rentnern einen Dieb zu fassen, der auf einer zum Altenheim umgewandelten Ritterburg sein Unwesen treibt.
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause - kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck ist ein Altersheim voller schrumpeliger Omas und Opas! Aber damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Knackern...
Max' Selbstbewusstsein hat nach dem spurlosen Verschwinden seines Vaters und Mobbing in der Schule einen ordentlichen Knacks erlitten. Und so ist es nicht überraschend, dass Max auch in seiner neuen Klasse schnell zum Außenseiter wird. Doch nie im Leben hätte Max gedacht, dass er ausgerechnet auf Burg Geroldseck die Freunde finden würde, die er sich immer gewünscht hat. Zwar sind Vera, Horst und Kilian zusammen schon über 200 Jahre alt - aber die ganze Zeit seufzen und in Erinnerungen schwelgen? Von wegen! Denn eines steht für die drei rüstigen Senioren vom Tisch Nr. 7 - alias die Wilde 7 - fest: Man hört nie auf eine Schauspielerin, ein Fußballtrainer und ein Forscher zu sein.
Aber nicht nur als beste Freunde sind die Vier unschlagbar - sie sind auch wahre Meisterdetektive! Als ein Einbrecher auf Burg Geroldseck sein Unwesen treibt und am helllichten Tag in die Wohnungen der Senioren eindringt und dort Wertgegenstände klaut, begibt sich Max mit der Wilden 7 auf Verbrecherjagd. Aus dem Abenteuer wird schon bald bitterer Ernst, als seine Mutter plötzlich die Hauptverdächtige ist. Jetzt geht es um alles: Können Max und die Wilde 7 ihre Unschuld beweisen? Wenn nicht, müssen er und seine Mutter Burg Geroldseck schon in wenigen Tagen für immer verlassen. Aber wer ist der wahre Einbrecher? (Quelle: Verleih)
20.08.2020

Mulan

  • USA, 2020
  • 116 min
  • FSK 12
  • Abenteuer, Drama
Geplanter Start am 20. 8. im CINEPLEX: Disneys Neuauflage des Zeichentrick-Klassikers um das chinesische Mädchen, das sich als Mann ausgibt, als Live-Action-Spektakel
Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, die Tochter und einziges Kind eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen. (Quelle: Verleih)
20.08.2020

Die Rüden

  • Deutschland, 2019
  • Drama
Geplanter Start am 20. 8. im Cinema: Das deutsche Drama lässt Sträflinge auf Hunde treffen und sie gemeinsam den Ursprung ihrer Aggressionen ausloten.
Vier verurteilte Gewaltstraftäter, drei hochgradig bissige Hunde und eine Frau, die bereit ist, in den Kampf zu ziehen gegen hilflose Institutionen und den Kreislauf der Gewalt. Vor allem aber gegen die eigenen Zweifel an der Erlösung von dem Bösen.

DIE RÜDEN führt ins Herz einer Finsternis, die heute mit toxischer Maskulinität umschrieben wird. Und leuchtet es aus: In einer Arena aus dunklem, vernarbtem Beton treffen vier junge Gewaltstraftäter auf drei kampflustige Hunde mit metallenen Maulkörben. Testosteron pur also, wäre da nicht Lu, die angstfreie, hochkonzentrierte Hundetrainerin, die sich der Herausforderung stellt, Feuer mit Feuer zu löschen. Lu siedelt ihr, so riskantes wie von den Strafvollzugs-Autoritäten misstrauisch überwachtes, Projekt jenseits der Fragen nach Täter und Opfer, Schuld und Sühne an. Sie lässt sich ein, auf das Unaussprechliche, das Unkontrollierbare und das Ungewisse, in das es führt. Die Täter, die Tiere, sie selbst. So wird sie zur Provokation und ihr Ansatz zum Sprengsatz für ein System, das noch immer glaubt, man könne Gut und Böse wirklich auseinander sortieren. Lu lotet auch die Grenzen der Männlichkeit aus. Am Abgrund von Aggression, Gewalt und Uneinsichtigkeit wird die männliche zur menschlichen Grenze. Und deren Überwindung zu einem Thema für uns alle: Die Zornigen wie die Zaghaften, die Handelnden wie die Verdrängenden, vor allem aber: Männer wie Frauen. DIE RÜDEN ist eine so eindrückliche wie verstörende Reise zum Mittelpunkt der Menschlichkeit. (Quelle: Verleih)
20.08.2020

Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien

  • Deutschland, 2020
  • 131 min
  • FSK 12
  • Biografie, Dokumentarfilm
Geplanter Start am 20. 8. im Cinema: Bettina Böhler beleuchtet das Leben, die Karriere und die ungewöhnlichen Methoden des 2010 mit 49 Jahren verstorbenen außergewöhnlichen deutschen Film- und Theaterregisseurs Christoph Schlingensief
Mit seinen „Heimatfilmen“, seinen Aktionen und Interventionen in Theater, Fernsehen, Oper und Kunst hat der Regisseur Christoph Schlingensief über zwei Jahrzehnte den kulturellen und politischen Diskurs in Deutschland mitgeprägt. Die renommierte Filmeditorin Bettina Böhler unternimmt in ihrem virtuos montierten und ungemein unterhaltsamen Regiedebüt den Versuch, den Ausnahmekünstler in seiner ganzen Bandbreite zu zeigen. Im Fokus steht der „Familienmensch“ (Schlingensief über Schlingensief), der in seinen Arbeiten gleichermaßen das Verhältnis zu den Eltern in Oberhausen und das Verhältnis zu Deutschland thematisiert. Der Film durchlebt die ganze Entwicklung Schlingensiefs: vom quasi pubertierenden Filmemacher im Kunstblutrausch, über den Bühnenrevoluzzer von Berlin und Bayreuth bis hin zum Bestsellerautor, der kurz vor seinem Tod die Einladung erhält, den Deutschen Pavillon in Venedig zu gestalten. Dabei überträgt sich die ungebändigte Energie des Proträtierten unwillkürlich auf die Zuschauer. In seinem zweifachen Jubiläumsjahr ist es an der Zeit, Christoph Schlingensief endlich (wieder) zu entdecken.
20.08.2020

The Climb

  • USA, 2019
  • 99 min
  • FSK 12
  • Sport, Tragikomödie
Geplanter Start am 20. 8.: Die Tragikomödie lotet die Freundschaft zweier Männer (und die Grenzen dieser Freundschaft) über mehrere Jahre hinweg aus.
Kyle (Kyle Marvin) und Mike (Michael Angelo Convino) sind beste Freunde - bis Mike mit Kyle's Verlobter schläft und ihm das kurz vor der geplanten Hochzeit gesteht... THE CLIMB ist ein Buddy-Movie über eine sehr turbulente Männerfreundschaft, die sich seit vielen Jahren zwischen Freude, Herzschmerz und Wut bewegt. (Quelle: Verleih)
20.08.2020

Exil

  • Deutschland, 2019
  • 122 min
  • FSK 12
  • Drama
Geplanter Start am 20. 8. im Cinema: Ein Einwanderer bekommt seinem deutschen Arbeitsplatz zunehmend das Gefühl, von seinen Mitarbeitern diskriminiert zu werden.
Der im Kosovo geborene Xhafer (Misel Maticevic) ist Pharmaingenieur, verheiratet, hat drei Kinder und lebt seit Jahren ein bürgerliches Leben in einer mittelgroßen deutschen Stadt. Nach und nach beschleicht ihn jedoch das Gefühl, dass er an seinem Arbeitsplatz diskriminiert und schikaniert wird. Dieser Eindruck verstärkt sich zusehends, und als er eines Tages eine tote Ratte an seinem Gartentor findet ist für ihn endgültig klar: seine Kollegen haben hier ein rassistisches Statement gesetzt. Von da an wird jedes Ereignis, jedes Wort, jede Geste zu einem Anhaltspunkt, ja gar zu einem Beweis für seine These. Xhafers Unbehagen wächst tagtäglich. Seine deutsche Frau Nora (Sandra Hüller) hingegen ist es leid, dass ihr Mann hinter jeder Schwierigkeit Mobbing vermutet. Mögen seine Kollegen ihn womöglich einfach nur nicht? Oder steckt doch mehr hinter den Anfeindungen? Die Vorfälle, die Xhafers Ansichten bestätigen, häufen sich. Doch geschieht dies wirklich oder bildet er sich alles nur ein? (Quelle: Verleih)
25.08.2020

Anime Night 2020: Girls Love Double Feature

  • Japan, 2019
  • 120 min
  • Anime, Liebesfilm
Am 25. 8. im CINEPLEX: Das einzigartige bezaubernd erotische Girls Love Double Feature mit den Filmen „Kase san and Morning Glories" und „Fragtime"
Nachdem das Girls Love Genre im Manga Bereich schon seit einigen Jahren in Deutschland extrem erfolgreich ist, widmet sich nun endlich auch die Kazé Anime Night diesem Trend und präsentiert dieses einzigartige bezaubernd erotische Double Feature.
Wir zeigen die beiden Kurzfilme "Kase san and Morning Glories" und "Fragtime" als Girls Love Double Feature.
31.08.2020

Die Blechtrommel

  • Deutschland, 1979
  • 142 min
  • FSK 16
  • Drama, Literaturverfilmung
Geplanter Start ab 31. 8. im Schloßtheater: Die aufwändig digital restaurierte Fassung der Verfilmung des Romans von Günther Grass - 40 Jahre nach dem Oscar
Danzig 1927. Der äußerst frühreife und hellwache Oskar ist gerade erst drei Jahre alt geworden. Und doch ist ihm bereits klar: Das kleinbürgerliche Leben der Erwachsenen kann und will er so nicht akzeptieren. Er hört einfach auf zu wachsen. Leidenschaftlich protestiert der anarchische Zwerg fortan auf seiner Blechtrommel gegen fanatische Nazis und deren feige Mitläufer. Immer wieder erhebt er seine Stimme gegen die muffigen Spießer der Weimarer Republik und deren derbe Erotik. So schrill, bis Glas springt. Erst als nach dem Krieg eine menschlichere Zeit beginnt, beschließt Oskar wieder am Leben teilzunehmen und wächst weiter. (Quelle: Verleih)
03.09.2020

A Quiet Place 2

  • USA, 2020
  • 98 min
  • FSK 16
  • Horrorfilm, Thriller
Geplanter Start am 3. 9. im CINEPLEX: Die Fortsetzung zum Überraschungs-Horrorhit mit Emily Blunt, Cillian Murphy und Millicent Simmonds.
Die tödliche Gefahr durch die ebenso grausamen wie geräuschempfindlichen Kreaturen ist noch immer allgegenwärtig. Jeder noch so kleine Laut könnte ihr letzter sein. Evelyn (Emily Blunt) ist mit ihren Kindern Regan (Millicent Simmonds), Marcus (Noah Jupe) und dem Baby nun auf sich allein gestellt. Weiterhin muss die Familie ihren Alltag in absoluter Stille bestreiten. Als sie gezwungen sind, sich auf den Weg in das Unbekannte aufzumachen, merken sie schnell, dass hinter jeder Abzweigung weitere Gefahren lauern. Eine lautlose Jagd beginnt... (Quelle: Verleih)
03.09.2020

Corpus Christi

  • Polen, 2019
  • 115 min
  • Drama
Vorpremiere in Polnisch am 12. 7. im CINEPLEX, geplanter Start am 3. 9.: Das für den Oscar® als bester internationaler Spielfilm nominierte, auf wahren Begebenheiten beruhende Drama über einen Kriminellen, der sich als Pfarrer ausgibt
Der Film erzählt die Geschichte des zwanzigjährigen Daniel, der während seines Aufenthalts in der Jugendhaftanstalt eine spirituelle Wandlung durchläuft und heimlich davon träumt, Priester zu werden. Nach seiner Entlassung auf Bewährung freundet sich der Junge mit einem Pfarrer einer kleinen Gemeinde an. In Abwesenheit des Geistlichen nutzt Daniel eine unerwartete Gelegenheit und schlüpft in die Rolle des Dorfpfarrers...
17.09.2020

The King's Man - The Beginning

  • Großbritannien, 2020
  • Action
Geplanter Start am 17. 9. im CINEPLEX: Das Prequel zur Kinoreihe von Matthew Vaughn nimmt mit Ralph Fiennes, Harris Dickinson und Daniel Brühl die titelgebende Organisation am Übergang in das 20. Jahrhundert unter die Lupe.
Die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Masterminds der Menschheitsgeschichte schmieden gemeinsam den Plan, mit einem Krieg Millionen Menschen weltweit auszulöschen. Nur ein Mann kann sich ihnen in einem Wettlauf gegen die Zeit stellen. Erleben Sie die atemberaubende Entstehungsgeschichte des allerersten unabhängigen Geheimdienstes. Sie sind smart, stilvoll und beherrschen jeden noch so ausgefallenen Trick: in THE KING'S MAN: THE BEGINNING kommen am 17. September 2020 die außergewöhnlichsten Geheimagenten der Welt zurück auf die große Leinwand! (Quelle: Verleih)
24.09.2020

Ooops! 2 - Land in Sicht

  • USA, 2020
  • Animation
Geplanter Start am 24. 9. im CINEPLEX: In der Fortsetzung von „Ooops! Die Arche ist weg“ müssen Finny und Leah wieder zueinanderfinden und nebenbei noch Inselbewohner vor einem brodelnden Vulkan retten
Nestrian Finny und seine Freundin Leah, eine Grymp, fallen versehentlich von der Arche und werden aufs Meer hinaus gefegt. Während Finny eine ganze Kolonie von Nestrianern findet, landet Leah auf einer wunderschönen Insel. Wenn nur die Insel nicht regelmäßig beben und der große Berg Rauch spucken würde... (Quelle: Verleih)
29.09.2020

Anime Night 2020: Sneak

  • Animation
Am 28. 9. im CINEPLEX: Wir zeigen ein Anime, dessen Titel nicht verraten wird!
SNEAK - Aus der aktuellen Anime Night 2020!
01.10.2020

Wonder Woman 1984

  • USA, 2020
  • Action, Abenteuer, Fantasy
Geplanter Start am 1. 10. im CINEPLEX: Die Fortsetzung des Überraschungserfolgs mit Gal Gadot in der Rolle der der strahlenden Heldin entführt uns in die 1980er Jahre. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
Das neueste Leinwandabenteuer von Wonder Woman ist in den 1980er-Jahren angesiedelt. Die Superheldin sieht sich darin mit gleich zwei völlig neuen Gegnern konfrontiert: Max Lord und Cheetah. (Quelle: Verleih)
27.10.2020

Anime Night 2020: The Dragon Dentist

  • Japan, 2017
  • 90 min
  • Animation, Fantasy
Am 27. 10. im CINEPLEX: Das zweiteilige TV-Special über die Drachen-Zahnärztin Nonoko
Willkommen im Drachenland! Drachen sind stark genug, um das Blatt in Kriegen zwischen Nationen zu wenden, aber sie haben eine Schwäche: ihre Zähne. Nonoko ist eine neu ernannte Zahnärztin und hat die Aufgabe, den Drachen, den Hüter des Landes, vor Bakterien in der Zahnhöhle zu schützen. Eines Tages findet Nonoko nach heftigeren Kämpfen mit dem Nachbarland auf dem Zahn des Drachen einen bewusstlosen Jungensoldaten aus dem feindlichen Land. Sein Name ist Bell und er wurde vom Drachen aus dem Zahninneren auferweckt, ein übernatürliches Phänomen, das der Legende nach vor einer großen Katastrophe auftritt. Während Nonoko und Bell eine Reihe heftiger Schlachten durchlaufen, lernen sie schließlich, ihr Schicksal zu akzeptieren.
29.10.2020

Black Widow

  • USA, 2020
  • Action, Science-Fiction, Abenteuer
Geplanter Start am 29. 10. im CINEPLEX: Scarlett Johansson bekommt mit der Marvel-Comicverfilmung endlich ihren eigenen Film in der Rolle der ehemaligen russischen Agentin Natasha Romanoff alias Black Widow. Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE.
Nur wenigen Fortsetzungen einer Filmreihe wird mit größerer Vorfreude entgegengefiebert als dem Beginn der 4. Phase des Marvel Cinematic Universe - und sie könnte kaum fulminanter starten als mit dem heiß ersehnten Solo-Auftritt von Black Widow! Am 30. April 2020 kehrt Scarlett Johansson alias Natasha Romanoff auf die Leinwand zurück, zusammen mit den äußerst spannenden MCU-Newcomern David Harbour als Alexei aka The Red Guardian, Florence Pugh als Yelena, O-T Fagbenle als Mason und Rachel Weisz als Melina. (Quelle: Verleih)
12.11.2020

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben

  • USA, 2020
  • 165 min
  • Action, Abenteuer, Thriller
Ab 12. 11. im CINEPLEX: Das 25. Bond-Abenteuer – mit Daniel Craig, Léa Seydoux, Christoph Waltz als Blofeld und Rami Malek (Bohemian Rhapsody) als neuer Superschurke! Ausgewählte Vorstellungen in CINEPLEX ULTIMATE (D-Box/Atmos)
Achtung: Das 25. Bond-Abenteuer ist auf November verschoben! Bereits gekaufte Tickets werden selbstverständlich erstattet.

James Bond (Daniel Craig) hat seine Linzenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist. (Quelle: Verleih)
17.12.2020

Dune

  • USA, 2020
  • Abenteuer, Science-Fiction
Ab 17. 12. im CINEPLEX: Die Neuverfilmung des Sci-Fi-Klassikers durch Regisseur Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) mit Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson und Oscar Isaac
"Dune" erzählt die mythische und emotional aufgeladene Geschichte von Paul Atreides (Timothee Chalamet). Er ist ein begabter junger Mann, der in ein großes Schicksal jenseits seines eigenen Verständnisses hineingeboren wurde. So muss Paul zu einem der gefährlichsten Planeten unseres Universums reisen, um die Zukunft seiner Familie und die seines Volkes zu gewähren. Doch bösartige Kräfte mischen sich in den Konflikt um eine kostbare Ressource ein - einer Ware, die das größte Potenzial der Menschheit erschließen kann. In diesem unerbittlichen Kampf werden nur diejenigen überleben, die ihre Angst überwinden können...
23.12.2020

Top Gun Maverick

  • USA, 2019
  • Action
Ab 23. 12. im CINEPLEX: Tom Cruise und Val Kilmer gehen nach über 30 Jahren erneut als Flieger-Piloten in die Lüfte.
Im Sommer 2020 hat das Warten ein Ende, wenn Tom Cruise als unerschrockener Fliegerpilot Pete "Maverick" Mitchell auf die große Leinwand zurückkehrt.

Änderungen im Spielplan, sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern