Programm
Suche
Münster
 
filmclub-Einheitspreis: 7 €, mit filmclub-Karte: 5 €
Beginn pünktlich! Kein Vorprogramm!
Schulvorstellungen sind auf Anfrage möglich. 
Vorverkauf in der Regel ab Dienstag der Vorwoche

4. März bis 25. März 2018

10. Russische Filmtage NRW 2018

Die Gesellschaft zur Förderung deutsch-russischer Beziehungen Münster/Münsterland e.V. (DRG), die Filmwerkstatt Münster, der Westfälische Kunstverein, die Münsterschen Filmtheater-Betriebe und der filmclub münster präsentieren zum zehnten Mal die Russischen Filmtage. Gezeigt werden z.T. in Anwesenheit der Regisseure im Schloßtheater fünf aktuelle, auf internationalen Festivals prämierte Spielfilme und ein Stummfilm.
 
Alle Filme werden im Originalton mit deutschen Untertiteln gezeigt.
Publikumsgespräche mit Filmschaffenden begleiten das Filmprogramm.
Schulvorstellungen sind auf Anfrage möglich.
 

Programmübersicht

 
So 4. 3. um 17:00 Uhr
Regie: Boris Chlebnikov · 116 Min
mit Kameramann Alischer Chamidchodschaew und Ansprachen zur Eröffnung und Diskussion
 
Mi 7.3. um 18:45 Uhr
Arrhythmia/Аритмия [russ.OmU] (Wh.)
Regie: Boris Chlebnikov · 116 Min
 
Fr 9. 3. um 18:45 Uhr
Regie: Iwan Bolotnikow · 95 Min
Literarische Einführung : Ralf Melzow (Schauspieler/Theaterregisseur)
 
So 11.03. um 17:00 Uhr
Regie: Valerij Todorowski · 132 Min
Hauptdarstellerin und Primaballerina Margarita Simonowa ist anwesend.
 
Mo 12.03. um 21:00 Uhr
Bolschoj/Большой [russ.OmU] (Wh.)
Rege: Valerij Todorowski · 132 Min
 
Mi 14. 3. um 18:30 Uhr
Rock/Рок [russ.OmU]
Regie: Iwan Schachnasarow · 104 Min
Regisseur Iwan Schachnasarow ist anwesend.
 
Fr 16. 3. um 18:45 Uhr
Charms/Хармс [russ.OmU] (Wh.)
Regie: Iwan Bolotnikow · 95 Min
Literarische Einführung : Ralf Melzow (Schauspieler/Theaterregisseur)
 
So 18. 3 um 17:00 Uhr
Regie: Andrey Zvyagintsev · 127 Min
 
Mi 21. 3. um 18:30 Uhr
Loveless/Нелюбовь [russ.OmU] (Wh.)
Regie: Andrey Zvyagintsev · 127 Min
 
Fr 23. 3. um 19:00 Uhr
Rock/Рок [russ.OmU] (Wh.)
Regie: Iwan Schachnasarow · 104 Min
 
So 25. 3. um 17:00 Uhr
Bett und Sofa [Stummfilm]
Regie: Abram Room · 95 Mi 35 mm
Daniel Kothenschulte begleitet am Klavier.
 
Alle Filme werden im Originalton mit deutschen Untertiteln gezeigt.
filmclub-Einheitspreis: 7 €, mit filmclub-Karte oder Kultursemesterticket: 5€
Beginn pünktlich! Kein Vorprogramm!
Schulvorstellungen sind auf Anfrage möglich.
 
 

>> Vorverkauf für aktuelle filmclub-Vorstellungen

 
 
 

Immer in der Adventszeit im Schloßtheater:

Weihnachts-Münster-Special:
ALLE JAHRE WIEDER

BRD 1967 · Regie: Ulrich Schamoni · Drehbuch: Michael Lentz & Ulrich Schamoni · Kamera: Wolfgang Treu · Musik: Hans Posegga • Mit Hans-Dieter Schwarze, Sabine Sinjen, Ulla Jacobsson, Rosemarie Fendel, Busso Mehring u.a. · 86 min.
 
Seit 1997 im filmclub-Weihnachtsprogramm: Ulrich Schamonis ultimativer Heimatfilm über Münster – die Stadt, in der es entweder regnet oder die Glocken läuten: Der Werbe­texter Hannes Lücke (Hans-Dieter Schwarze) fährt in der Weihnachtszeit nach Münster zu seiner Frau (Ulla Jacobsson) und seinen Kindern. In diesem Jahr hat er seine Freundin Inge (Sabine Sinjen) mitgebracht, die hofft, dass Hannes endlich mit seiner Frau über die Scheidung spricht. Doch der flüchtet sich in die Ge­selligkeit seines alten Freundeskreises, einer Reihe ewig pubertierender „gestandener Männer“, und lässt Inge allein die Stadt durchstreifen …
Silberner Bär und Preis der Internationalen Filmkritik bei der Berlinale 1967 und drei Bundesfilmpreise!
Vorfilm: DER REINIGER · D 1993 · Regie: David Kluge • Mit Pitt Hartmann · 3 min.
 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern