Programm
Suche
Münster
Empire V

Empire V

Filmstart: 08.03.2024
  • Russland, 2023
  • 116′
  • OT: Ampir V
  • Regie: Victor Ginzburg
  • Mit: Igor Zhizhikin, Fedor Bondarchuk, Marina Zudina, Vladimir Epifantsev, Vera Alentova, Vladimir Dolinskiy
Fr 8. 3. im Schloßtheater: Der filmclub münster zeigt im Programm „Cinema Ost“ die vom russischen Kulturministerium verbotene Mixtur aus Vampir-Liebesgeschichte und Polit-Satire mit dem widerständigen Rap-Star Oxxxymoron [russ.OmU]

"Empire V" spielt im Moskau der Gegenwart und ist sowohl eine fantastische Vampir-Liebesgeschichte als auch eine bissige Satire auf Russlands Machtelite, ein lebendiges Spiegelbild einer Welt, die von Schönheit, Blut und Geld beherrscht wird. Die sozialistische Elite verwandelt sich mühelos in eine kapitalistische.

Im modernen Moskau folgt der ehemalige Journalistikstudent Roman einer kryptischen Einladung, sich der "Elite" anzuschließen, und findet sich gewaltsam in einen Vampir verwandelt. Aber er ist keine typische Kreatur der Nacht. Roman, jetzt Rama, wird Teil einer herrschenden Klasse von Vampiren, die eine "anonyme Diktatur" über die Menschen ausüben. Diese beruht nicht auf dem Durst nach Blut, sondern auf dem Hunger nach Geld. Während er in den Sitten der Elite-Rasse geschult wird, verliebt er sich in eine frisch verwandelte Vampirin, und zusammen entdecken sie in der Unterwelt eine weltweite Verschwörung der Vampire zur Unterwerfung der Menschheit. (Quelle: filmclub Münster)

Schloßtheater Münster Schloßtheater Münster

Freitag, 08.03.

Änderungen im Spielplan sowie Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern