Programm
Suche
Münster

Here We Move Here We Groove

  • Niederlande, 2020
  • 96′
  • FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • OT: Here We Move Here We Groove
  • Regie: Sergej Kreso
  • Mit: Robert Soko
Im Cinema: Die Begegnungen in der niederländischen Musikdoku überschreiten musikalische Grenzen und zeigen eine europäische Identität im Wandel.

Der jugoslawische Flüchtling Robert Soko schuf sich durch die Musik eine neue Identität: Der DJ gilt als "Gründungsvater" des Balkan Beats, bei dem Einflüsse des Balkans mit westlichen Beats vermischt werden, und begeisterte damit vor 20 Jahren Tausende von Menschen weltweit. Nun, mit einer neuen Generation von Flüchtlingen, sucht er erneut eine Verbindung über die Musik. Doch die Frage ist, ob das Europa von heute noch offen für derartige Impulse ist. (vf)
Robert Soko knows that you have to move to survive. Fled from the war in Yugoslavia as a teenager, he used Western music and electrifying Balkan rhythms to mix cultures, and became a famous Balkan Beats DJ in Berlin and in the European club scene. As a reaction to all the changes in the world and out of a need for inspiration, Soko drives his taxi in search for new migrants to mix with; musicians who have left their home and family behind them.
The film takes place on his native soil, where streams of refugees from Syria and Afghanistan pass on their way to their dream destination, Berlin. The encounters break musical boundaries and reveal the changed identity of Europe.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern