Programm
Suche
Münster

Should the Wind Drop

  • Frankreich, 2020
  • 100′
  • Drama
  • OT: Si le vent tombe
  • Regie: Nora Martirosyan
  • Mit: Grégoire Colin, Hayk Bakhryan, Arman Navasardyan, David Hakobyan
Nora Martirosyan nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch Berg-Karabach, seine zeitlosen Landschaften und seine Bewohner*innen, die täglich für die Anerkennung ihres Staates kämpfen.

Der französische Wirtschaftsprüfer Alain ist angereist, um den Flughafen der kleinen selbsternannten Republik im Kaukasus zu begutachten und grünes Licht für dessen Wiedereröffnung zu geben. Mit Hilfe von Edgar, einem einheimischen Jungen, der ein provisorisches Geschäft auf dem Flughafen betreibt, riskiert Alain alles, um diesem isolierten Gebiet zu helfen sich zu öffnen.
Durch die westliche Perspektive ihrer Hauptfigur, die von dem stets stoischen Grégoire Colin perfekt verkörpert wird, lässt uns Nora Martirosyan dieses Gebiet entdecken, das eine eigene Hauptstadt, einen eigenen Präsidenten und eine eigene Verfassung hat, obwohl es auf rechtlicher und geopolitischer Ebene nicht anerkannt ist.

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern