Programm
Suche
Münster
 
Mit Bewertungs-Formularen können Münsters Sneak-Besucher ihre fachkundige Meinung kund tun, die bei den deutschen Verleihern als besonders kompetent anerkannt ist. Hier die Bewertungen der aktuellen Filme:
 

 

Greta

 
Kommentare zur Sneak-Preview Nr. 1143
»Der Film hat mit meinem Herz und meinem Gehirn gespielt.« (m 24; Note 2) »Voll crazy.« (w 22; Note 2)
»War richtig spannend. Das Ende fiel etwas ab.« (w; Note 2) »Kranker Scheiß.« (w 35; Note 3)
»Aus wenig Erwartung viel gemacht.« (m 26; Note 2)
»Super Schauspieler, super Plot. Herrlich verstörend.« (m 18; Note 1) »Leicht drüber.« (w 21; Note 2)
»Guter Film, leider keine neue Idee.« (w 20; Note 3)
»Mal eine etwas andere Story.« (w 18; Note 2)
»Ziemlich vorhersehbarer Film mit einigen guten Szenen.« (m 33; Note 3-)
»Isabelle Huppert war die gruseligste Psychopathin ever. Too much für meine Nerven.« (w 54; Note 2)
»Ist kein Psychothriller, erfüllt aber alle Horrorfilm-Klischees.« (w; Note 3) »Grottig.« (m; Note 6)
»Hat etwas lange gebraucht, um an Fahrt aufzunehmen, danach spannend und unterhaltsam. Meiner Meinung nach aber ein zu offenes Ende.« (w 21; Note 3)
»Langatmiger Film mit einiger logischen Brüchen und lethargischen Schauspielern.« (m 22; Note 4)
»Hat mich so verstört, wie er wollte. Recht originelle Story und gute Schauspielleistung.« (w 18; Note 2)
»Nicht wirklich spannend, eher ermüdend!« (m 29;
Note 4) »Nein, einfach nein!« (w 20; Note 6)
»Unlogisch, beschissene Story, mies 
geschauspielert.« (m 33; Note 6)
»Dafür, dass er so „furchtbar“ angekündigt wurde, war er doch sehr mies.« (w 32; Note 4)
»Zäh wie Kaugummi.« (m 25; Note 4)
»Chloë Grace Moretz überzeugt seit Hit Girl 
auch nicht mehr …« (m 31; Note 4)
»Unterdurchschnittlicher Thriller mit dummen 
Logik-Fehlern.« (w 29; Note 4)
»Superschlechter Film, auch wenn er dabei fast 
schon wieder lustig war.« (w 26; Note 5)
»Anfangs noch sehr spannend, danach ist man nur noch genervt, weil alle sich so blöd anstellen.« (w 20; Note 4)
 

Ein letzter Job

Kommentare zur Sneak-Preview Nr. 1142
»Guter Film mit viel Witz und Grips.« (w 29; Note 2)
»Bisschen langatmig.« (m; Note 3)
»Ein unaufgeregter, aber guter Film. Etwas für einen entspannten Kinobesuch.« (w 49; Note 2)
»Ocean’s 11 für Arme oder alte Männer. Wenn wahre Geschichten langweilig sind, muss man sie nicht unbedingt verfilmen.« (m 37; Note 3)
»Schön inszeniert, aber einige Längen.« (m 18; Note 2)
»Ein kleiner, charmanter Film.« (w 29; Note 2)
»Geht so. Ganz amüsant, aber kein Spannungs-bogen.« (w 55; Note 4)
»Alte Männer, ganz nett!« (m 53; Note 3)
»Ab ins Altenheim mit dem Film!« (m 24; Note 5)
»Langweilig, irgendwann ist man einfach zu alt zum Schauspielern.« (m 25; Note 4)
»Sehr amüsant. Gute Alte Profis.« (w 28; Note 2)
»Es war zwischendurch recht lustig. Ich fand es aber nicht spannend.« (w 22; Note 4)
»Phasenweise etwas langatmig.« (w 28; Note 3)
»Ganz gute leichte Unterhaltung.« (m 31; Note 2)
»Keine Action, kein Humor, unterm Strich sehr, sehr langweilig.« (m 29; Note 6)
»Größtenteils sehr zäh.« (m 24; Note 3)
»Sehr witzig und spannend. Es gab keine Sekunde, die mich nicht unterhalten hat.« (m; Note 2)
»Schlechtester Film in der Schlechteste-Filme-History.« (w 22; Note 6) »Ganz nett.« (m 16; Note 2)
»Für eine Action-Komödie gab es wenig Action! Für den Humor gibt’s auch ’ne 5. (w 23; Note 5)
»Die Verbrecher sind nicht nur kriminell, sondern auch echte Arschlöcher.« (m 23; Note 5)
»Ganz unterhaltsam, aber schon gefühlte 100 solche Filme gesehen.« (w 27; Note 2)
»Tolle Story + Charaktere, jedoch zieht sich das Ende. Die gesamte letzte Stunde hätte man auf zehn Minuten kürzen können.« (m 19; Note 3)
»Warum geht das Licht an, bevor der Film endet?« (w 39; Note 4))
 

Monsieur Claude 2

Kommentare zur Sneak-Preview Nr. 1141
»Super Film. Kann man nur weiterempfehlen. Tipp von einem Ausländer.« (w 23; Note 1)
»Ein super politisch inkorrekter Film.« (m 22; Note 1)
»Nice! Viel gelacht.« (w 23; Note 2)
»Lange nicht mehr so gelacht.« (m 32; Note 1)
»Amüsanter, netter Film!« (w 26; Note 2)
»Leichte, angenehme Kost.« (m 32; Note 2)
»Genau so charmant wie der erste Teil.« (w; Note 2)
»Schade, er reicht nicht an den ersten Teil heran.« (w 38; Note 2)
»Toller Film!« (w 22; Note 1)
»Teil 1 war besser, aber gelacht habe ich trotzdem.« (w 38; Note 3)
»Auch ohne der ersten Teil gesehen zu haben witzig.« (m 25; Note 3)
»Mega witzig!« (w 28; Note 2)
»Lustiger Film, wenn man den ersten nicht kennt.« (m 23; Note 2)
»Super witzig!« (w 22; Note 1)
»Der erste war besser!« (m 21; Note 3)
»Identisch zum 1. Teil, aber sehr lustig.« (m; Note 2)
»Der erste Teil war besser, dieser hat von der Handlung zu viele Parallelen.« (w 18; Note 3)
»Alle Elemente aus Teil 1 nochmal aufgeblasen. Oft witzig, selten überraschend.« (m 23; Note 3)
»Kann das Niveau des ersten Teils nicht erreichen, dennoch unterhaltsam.« (w 49; Note 3)
»Kommt nicht an Teil 1 ran.« (w 39; Note 4)
»Nicht so gut wie der erste, aber immer noch sehr unterhaltsam. (w 27; Note 1)
»Nicht so gut wie Teil 1.« (w 25; Note 2)
»Noch besser als der erste Teil!« (w 26; Note 2)
»Ähnlich gut wie der erste.« (w 20; Note 1)
»Großartig, aber nicht so gut wie der erste. Trotzdem super!« (w; Note 1)
»Noch besser als der erste Film.« (m; Note 1)
»Top Film. Schließt an den ersten Teil an.« (w; Note 1)
»Erster war besser, trotzdem gut.« (w 19; Note 2)
»Als Familienvater ging der Film direkt ans Herz. Sehr schöne Unterhaltung.« (m 48; Note 2-)
 

Beach Bum

Kommentare zur Sneak-Preview Nr. 1140
»Tränen gelacht. Habe seit Ewigkeiten keinen so lustigen Film mehr gesehen.« (w 21; Note 1)
»Komplett abgedrehte Satire, die in weiten Teilen gut unterhält.« (m 26; Note 2)
»Teilweise echt lustig.« (m 18; Note 3)
»Ich weiß zwar nicht was der Film sollte, fand ihn aber sehr witzig!!!« (m 25; Note 2)
»Ende scheiße, Rest cool. Einfach abgedreht!« (m 34; Note 2)
»Habe keinmal gelacht.« (m 19; Note 6)
»Will ich unbedingt mit meinen Freunden und einem Blech Hash-Brownies nochmal sehen. Viel zu geil.« (m 23; Note 2)
»So schlecht.« (m 24; Note 6)
»So schrecklich wie Hangover.« (w 22; Note 5)
»Monoton, schlecht und inhaltslos.« (m 18; Note 5)
»Leute, Leute, Leute. Kopfschütteln.« (m 30; Note 5)
»Sehr kurzweilige Handlung (ca. 6,5 Minuten).« (m 19; Note 4)
»War super.« (m 20; Note 1)
»Einer der schlechtesten Filme ever.« (w 30; Note 5)
»Unfassbar inhalts- und anspruchslos.« (m 18; Note 4)
»Der hohlste und schlechteste Film, den ich je gesehen habe. Zeitverschwendung.« (w 33; Note 6)
»Ein ekliger Film.« (w 19; Note 4)
»Niveaulos, keine Message.« (w 22; Note 5)
»Langweiligster Film evaaa!!« (w; Note 6)
»Kein Kommentar.« (w 23; Note 6)
»Ich finde keine angemessenen Worte für das Maß an Bullshit.« (w 21; Note 6)
»Ich will mein Geld zurück!!!« (w 22; Note 6)
»Die hirnrissigste Scheiße, die ich jemals gesehen habe.« (w 22; Note 6) »WTF?!« (m 30; Note 5)
»Ich habe wenig erwartet und wurde enttäuscht.« (m 19; Note 6)
»Noch nie sowas in der Sneak erlebt.« (w 19; Note 6)
»Bitte nehmt diesen Film, zündet ihn mit einem stinkenden Streichholz an, löscht ihm mit Affenpisse, zündet ihn erneut an und vergrabt ihn dann an einem dunklen Ort, den niemand kennt und kennzeichnet ihn mit einem Grashalm.« (m; Note 6)
 

Die Goldfische

Kommentare zur Sneak-Preview Nr. 1139
»Eine deutsche Komödie, die man ja tatsächlich ohne Kopfschütteln angucken kann. Top!« (w 21; Note 1)
»Typisch deutsch.« (m 23; Note 5)
»Ich habe mich weggeömmelt.« (m 21; Note 1)
»Sehr süßer Film. Man muss allerdings den Humor dafür haben.« (w 18; Note 1)
»Erfrischend, man konnte herzhaft lachen. Der Film war nah genug an der Realität, um nicht zu übertrieben lustig zu sein. (w 49; Note 1–2)
»Tränen gelacht.« (w; Note 1)
»Sehr lustig.« (w 22; Note 1)
»Großartiger Film!« (w 27; Note 1)
»Mal wieder ein schöner Film, der den Umgang mit Behinderten näherbringt.« (w 25; Note 2)
»Sehr witzig und für Jung und Alt geeignet.« (m 22; Note 2)
»Sehr lustig.« (w 26; Note 1)
»War so mega lustig.« (m; Note 2)
»Vorhersehbar, aber sehr witzig.« (m; Note 2)
»Tom Schilling ist zurück, sehr empfehlenswert.« (w 28; Note 1)
»Super lustig.« (w 28; Note 1)
»Hammer Film und geniale Rolle für Axel Stein! Hut ab!« (m 21; Note 1)
»Sehr lustig.« (w 23; Note 1)
»Anfangs war ich skeptisch, aber hat sich gut entwickelt. Witzig.« (w 19; Note 2)
»Ein netter, herzlicher Film, zum Glück ohne M’Barek, Schweiger oder Schweighöfer.« (w 29; Note 2)
»Sehr gut gemacht … Lustig, traurig und wirklich berührend.« (w 17; Note 2)
»Echt lustig.« (w 23; Note 2)
»Kurzweilig. Schleppender Anfang, dann mit Tempo & Gefühl.« (m 43; Note 3)
»Hammer Film. Mega!« (w 26; Note 1)
»Super Besetzung, viel gelacht!!« (w 25; Note 1)
»Guter Film, aber leider vorhersehbar. Trotzdem gab es viel zu lachen.« (m; Note 2)
»Langweilig, vorhersehbar.« (Note 4)
»Vorhersehbar, schlechte Witze.« (w; Note 4)
»Keine Glanzleistung.« (w 38; Note 4)
»Meine Güte, haben wir viel gelacht. Natürlich nur hinter vorgehaltener Hand. Politisch korrekt war das ja wohl nicht.« (m 48; Note 1)
 

Trautmann

Kommentare zur Sneak-Preview Nr. 1137
»»Ein sehr berührender Film! Macht nicht nur Fußballbegeisterten viel Spaß – zudem bleibt er durch die vielen Ereignisse bis zum Ende spannend. Hat sehr viel Spaß gemacht.« (w 25; Note 1)
»Ein schönes Fußball-Drama.« (m; Note 1)
»Heftiger Film, aber sehr gut umgesetzt.« (w 21; Note 1)
»Ein wirklich guter Film! Ich war sehr begeistert. Trautmann ist eine Legende.« (w 21; Note 1)
»Sehr gut umgesetzt, bekannte Story mit Wissen gefüllt.« (m 26; Note 1)
»Ein überraschend emotionaler, super gespielter Film, der Jung und Alt berührt. Top!« (w 26; Note 1)
»Was für ein Mann, was für ein Leben, was für ein Film !!!« (m 25; Note 1)
»War gut!« (m 50; Note 2)
»Was für ein Mann!« (m; Note 1–2)
»Mich hat der Film von der ersten Minute an gepackt, fasziniert, ergriffen.« (w 49; Note 2+)
»Eine ergreifende Geschichte mit wahrem Hintergrund. Empfehlenswert!« (m 29; Note 2)
»Bewegende Geschichte, gut aufbereitet.« (m 23; Note 2)
»Gutes Beispiel für „Hätte ich nie gezielt angesteuert, war aber nett.“ Leichte Längen macht ein toller Hauptdarsteller wett.« (m 30; Note 2)
»Guter Fußballfilm.« (w 38; Note 2)
»Sehenswert. Gute Auswahl für die Sneak, hätte ich sonst nicht gesehen.« (w 52; Note 2)
»Die Engländer haben schon immer von Einwanderern profitiert. Ob es jetzt wohl auch mit dem Fußball bergab geht?« (w 37; Note 2)
»Etwas flach, aber o.k.« (w 38; Note 3)
»Gute erste Hälfte, eigenwilliges Ende.« (m 23; Note 3)
»Hatte deutliche Längen und war für meinen Geschmack etwas zu melodramatisch.« (m 48; Note 3)
 
 

Vice – Der zweite Mann

Kommentare zur Sneak-Preview Nr. 1136
»Ein Film gegen alle Konventionen. Hervorragend.« (m 26; Note 1)
»Hochinteressant.« (w 53; Note 1)
»Sehr unterhaltsam trotz des ernsten Themas! Sehr zu empfehlen.« (w 28; Note 1)
»Überragender Film. War informativ und unterhaltsam zugleich.« (w 25; Note 1)
»Genialer Film. Danke für diese Sneak.« (m 30; Note 1)
»Big Short meets House of Cards.« (m 34; Note 1)
»Gut gemacht, aber leider mit Längen.« (m 26; Note 2)
»Zum Denken anregend. Spielt mit dem Zuschauer.« (w 22; Note 2)
»Weltklasse!« (m 25; Note 1)
»Das Spannendste am Film war der Abspann. Langweilig.« (m 19: Note 5)
»Ein zwar interessanter, aber wieder mal viel zu langer Politikfilm.« (w 30; Note 4)
»Genial, ein absolutes Meisterwerk.« (m 44; Note 1)
»Sehr viel Input in sehr kurzer Zeit. Dennoch ein spannender, intelligenter Film.« (w 22; Note 1)
»Gut gemacht, verstörend.« (m 30; Note 1)
»Sehr guter Film, der einen us-amerikanische Politik etwas besser verstehen lässt. Inklusive super filmischer Effekte.« (m 31; Note 1)
»Super Erzählstil, wahnsinnige Schauspielerleistung von Christian Bale.« (m 29; Note 1)
»Schön zynisch.« (m 23; Note 1)
»Etwas langatmig, aber super Film.« (w 25; Note 1)
»Toller Film. Lustig, intelligent erzählt und ein wenig verstörend. Super!« (m 33; Note 1)
»Nun wundert es mich nicht mehr, warum Christian Bale Satan gedankt hat. Eine schauspielerische Glanzleistung.« (w 29; Note 2)
»Für politische Bildung über Amerika sehr wertvoll.« (w 22; Note 2)
»Hammer! Mehr davon!« (m; Note 1)
»Spannend und beängstigend.« (w 20; Note 2)
»Super coole Machart. Mir gefallen die sarkastischen Einwände besonders gut.« (w 26; Note 2)
»Den Film muss die Welt gesehen haben.« (m 28; Note 1)
 

Escape Room

Kommentare zur Sneak-Preview Nr. 1135
»Ernsthaft beängstigend und wirklich spannend.« (w; Note 1)
»Sehr geil.« (m; Note 2)
»Spannend, nicht allzu gruselig – Mystery-Thriller nach meinem Geschmack!« (w 29; Note 2)
»Spannend bis zum Schluss. Besser als Saw!« (m 23; Note 2)
»Spannung pur.« (m 27; Note 2)
»Saw für Kindergartenkinder … aber trotzdem spannend! (m 29; Note 2) »Super« (w; Note 1)
»Überraschend gut! Tolle Räume.« (m 31; Note 1)
»Starker Thriller, aber einige Elemente aus anderen Filmen wie Cube, Final Destination. Dennoch spannend.« (m 26; Note 1)
»Werde in Zukunft erstmal Escape Rooms vermeiden!!!« (m 25; Note 1)
»Sehr guter und spannender Film.« (m 18; Note 1)
»Sehr spannend, schwer vorhersehbar.« (m 36; Note 1)
»Absolut spannender Film. Zwar auch mit berechnenbaren Momenten, aber der Nervenkitzel blieb erhalten.« (w 27; Note 2)
»Das neue Hunger Games !!!« (m; Note 2)
»Sehr spannender Film, obwohl ich Angst vor Thrillern hab. Verbesserungsvorschlag: Die Leute nach dem Film nicht aus dem Kino lassen!« (w 21; Note 2)
»Nicht mein Genre, aber gut gemacht.« (m 33; Note 2)
»Arg konstruiert, aber geistreiche und originelle Handlung.« (m 54; Note 2)
»Deutlich besser als angekündigt.« (w 22; Note 2)
»Escape – aus dem Kinosaal.« (w 26; Note 4)
»Ziemlich dämlich ab und zu.« (m 18; Note 4-)
»Eightletterword: Bullshit!« (m 30; Note 4)
»Grauenhafter Film ohne Sinn, die schlechteste Sneak seit langem.« (m 25; Note 6)
»Schrecklich, brutal, seltsame Moral.« (w 24; Note 5)
»Der letzte Rotz. Leider auch nicht schlecht genug, um witzig zu sein.« (m; Note 5)
 

 

 

Wir danken unseren Partnern und Unterstützern